Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Die Luft ist kühl und der Himmel ist mit grauen Wolken bedeckt, zwischen denen nur ab und zu die Sonne hervorkommt. Der Wind macht es noch ein wenig kälter, aber jetzt wo es trockener und doch ein klein wenig wärmer ist, kommt die Beute langsam wieder ins Freie. Auch die Pflanzen beginnen langsam zu sprießen und der Wald wird mit einem Mal wieder ein wenig einladender.


DonnerClan Territorium:
Da die Bäume einen guten Teil des Windes abhalten, ist es hier ein klein wenig wärmer. Aber nicht nur in den Baumwipfeln sondern auch im Unterholz beginnen die ersten Knospen zu sprießen. Nur an manchen Stellen ist der Boden noch von Regen und Schnee schlammig, aber die Beute kommt trotzdem zurück. Eine erfahrene Katze erkennt, dass die Blattfrische bevor steht.


FlussClan Territorium:
Durch den geschmolzenen Schnee steht das Wasser im Fluss höher als sonst. Fische gibt es genügend, auch wenn die starke Strömung es für unerfahrene Katzen schwierig macht sie zu fangen und auch die Landbeute kommt langsam zurück. Auf offenen Flächen ist es etwas kühler und windiger.


WindClan Territorium:
Der kalte Wind sorgt hier für niedrigere Temperaturen, aber auch hier hält die Blattfrische Einzug. Auf den Sträuchern finden sich bereits Knospen und die Beute traut sich zum Fressen aus ihrem Bau. An manchen Stellen ist der Boden noch matschig, was unerfahrenen Katzen die Jagd erschwert, aber alles in allem wird es einfacher.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist es auf offenen Flächen windiger und kühler. Trotzdem ist es eindeutig, dass die Beute zurückkehrt und auch die Pflanzen wieder zu sprießen beginnen. Reptilien und Frösche sind noch nicht wieder zu sehen, aber dafür gibt es andere Landbeute, auf die ein guter Jäger hoffen kann.


WolkenClan Territorium:
Der Wind hat den Nebel aufgerissen und ab und zu kommt auch die Sonne zwischen den grauen Wolken hindurch. Die Knospen sprießen und auch die Vögel sind wieder vermehrt zu hören. Musik in den Ohren eines guten Jägers und auch wenn der Wind immer noch kalt ist, sind Kletterpartien und Jagd alles in allem weniger gefährlich und erfolgreicher.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen zeigen sich von Wind unbeeindruckt und zeigen die ersten Knospen. In ihrem Schutz ist die Senke ruhig und langsam wagt sich auch hier wieder Beute ins Freie. Aber wehe der Clankatze, die es wagt, auf neutralem Gebiet zu jagen.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es noch kühl und windig. Zweibeiner und ihre Hunde halten sich zu einem großen Teil immer noch lieber drinnen auf, aber manche haben schon begonnen, größere Runden zu gehen. Auch wenn die Straßen damit noch gefährlicher werden, erleichtert das die Futtersuche. Der Strom führt mehr Wasser als sonst, weshalb sich unerfahrene Katzen und Nichtschwimmer vielleicht nicht zu nahe ans Ufer wagen sollten.


Streuner Territorien:
Der Wind und die Wolken sorgen für kühle Temperaturen, die im Schutz des Unterholzes aber leichter zu ertragen sind. Doch auch hier sprießen die Pflanzen wieder und die Beute kehrt langsam zurück. Da abenteuerlustige Hauskätzchen bei der Kälte lieber noch drinnen bleiben, haben Streuner ihre Territorien für sich.


Zweibeinerort:
Noch bleiben die meisten Hauskätzchen lieber in den Nestern ihrer Zweibeiner, wo sie kuscheln und sich sonst auf dem Sofa zusammenrollen können. Ein Napf zum Fressen wird meist auch bevorzugt, anstatt im schlimmsten Fall die kalte Nacht im Garten verbringen zu müssen. Nur manche Hauskätzchen setzen jetzt schon die ersten Schritte in den Garten.


 

 Laubkuhle

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 27, 28, 29
AutorNachricht
Thunder
Admin
Thunder

Avatar von : Sarabi
Anzahl der Beiträge : 1515
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 17
Ort : Weg.

Laubkuhle - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Laubkuhle   Laubkuhle - Seite 29 EmptyMo 01 Feb 2021, 15:01


Molchpfote
SchattenClan-Schüler
#021

Gut, selbst wenn Kobrasand noch etwas zu seiner Erklärung hinzuzufügen hatte, so hatte Molchpfote doch das Gefühl, zumindest zum allergrößten Teil richtig geantwortet zu haben. Ein wenig wurmte ihn diese kleine Ergänzung aber trotzdem. Er hätte die Antwort gern vollständig gegeben, sich so erst recht von anderen, dümmeren Schülern abgehoben - auch wenn er schätzte, dass die meisten sicherlich nicht so ausführlich geantwortet hätten wie er. Und er hatte das geschafft, ohne es vorher von einem Mentor eingebläut zu bekommen.
Und auch seine Überlegung, was Kobrasand und dessen absolute Untauglichkeit als Imitation eines WindClan-Kriegers wurde angesprochen und bestätigt. Dennoch sollte er nun offenbar ausweichen, der Angegriffene sein, nicht der Angreifer. Nicht unbedingt seine Lieblingsdisziplin, musste er zugeben, aber üben musste er es ja trotzdem. Schweren treffern ausweichen, soo schwer konnte das ja nicht sein, oder? Eigentlich wollte Molchpfote noch die Frage stellen, ob er selbst denn auch zuschlagen dürfte, wenn die Situation es hergab, die Zeit dafür blieb ihm allerdings nicht mehr. Kobrasand hatte den Trainingskampf schon gewonnen, darauf musste er sich nun voll und ganz konzentrieren. Seine Frage beantwortete er sich also selbst, mit einem 'ja'. Immerhin hatte der Krieger eben auch selbst Schläge ausgeteilt.

Molchpfote versuchte, den größeren Kater immer im Blickfeld zu behalten, während dieser um ihn kreiste, drehte sich also auf der Stelle mit. Dem entsprechend früh bekam er mit, als Kobrasand plötzlich auf ihn zu wetzte, ganz so, wie er selbst es eben bei dem Kater hatte tun müssen. Er ließ den Krieger recht nah herankommen, in der Hoffnung, erkennen zu können, was dieser vorhatte. Und, wenn er später reagierte, hatte Kobrasand auch weniger Zeit, darauf zu reagieren - so war jedenfalls der Plan. So wartete er mit angespannten Muskeln, sprungbereit, während eigentlich schon alles in ihm schrie, sich schleunigst aus der Gefahrenzone zu bringen, bis er dann doch absprang, mit dem Ziel, ein paar Schwanzlängen seitlich versetzt zu landen. Und tatsächlich schaffte er es so, einem Schlag des Kriegers zu entgehen, auch wenn es unangenehm knapp war. Ein paar weitere Angriffe folgten, jedoch nicht so bedrohlich wie der erste und wesentlich einfacher zu umgehen. Scheinangriffe wahrscheinlich, um ihn müde zu bekommen, ging Molchpfote durch den Kopf. Und die Taktik des Kriegers funktionierte, schätzte Molchpfote einen der Angriffe falsch ein, bekam eine Pfote in die Seite.

War das der schwere Treffer, von dem Kobrasand gesprochen hatte? Oder nicht? Für den Fall der Fälle blieb Molchpfote weiterhin angespannt, mental bereit, falls der Krieger noch weitermachen wollte. Der Schüler musste zugeben, das Training mit dem älteren Kater hatte doch eine andere Intensität als die Übungen mit seiner Schwester oder hin und wieder das Verprügeln von Schwachpfote... was an seinem mittlerweile ziemlich schwerem Atmen wahrscheinlich auch zu hören war.
Code (c) by [Thunder]



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Laubkuhle - Seite 29 37028758pu
Äschenpfote [Wic] -- Lineart (c) by Boogamouse [DA]


Wenn ihr einen meiner Charaktere anspielen wollt oder angespielt habt, informiert mich bitte darüber!


registered since 02.08.2017
Teammember since 19.04.2018
CMod since 19.04.‘18
HMod since 04.06.‘18
Mod since 09.08.‘18

Admin since 01.02.‘19

Member of wahaha

Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12562
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 24
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Laubkuhle - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Laubkuhle   Laubkuhle - Seite 29 EmptyDo 04 Feb 2021, 20:40



Kobrasand

„Don´t let your emotions cloud your senses. Don´t let them influence your actions because if they do they´ll weaken you and you won´t be able to accomplish anything.“

SchattenClan | Krieger

Das Training schien Molchpfote einiges abverlangen und so machte ich einen Sprung zurück und entspannte mich etwas, als der Schüler einen Treffer einstecken hatte müssen. Natürlich musste er mit der Zeit auch Ausdauer lernen, die Krähenstaub ihm offensichtlich nicht beizubringen bemüht gewesen war, aber für den ersten Versuch reichte es und inzwischen atmete er schon merkbar schwerer.
Gut, damit ist das Training für heute zu Ende, miaute ich an den Schüler gewandt. Das war gut für den Anfang, aber du solltest das weiter trainieren. WindClan-Katzen beenden den Kampf nicht nach dem ersten richtigen Treffer. Eines meiner Ohren zuckte leicht. Für heute werden wir aber zurückgehen, fügte ich dann noch hinzu. Ruh dich gut aus, damit du morgen genügend Kraft für dein weiteres Training hast.
Dann bedeutete ich dem Schüler mir zu folgen und wandte mich ab, um die Laubkuhle zu verlassen, wo meine Schwester Weidentanz noch mit ihrer eigenen Schülerin trainierte. Naja, vielleicht würde ich ja bald wieder herkommen, wenn Krähenstaub sicher weiterhin nicht die Mühe machte, Zeit und Aufmerksamkeit auf seinen Schüler verwendete. In diesem Fall musste aber zum Wohl des Clans etwas dagegen unternommen werden, besonders da Molchpfote wohl eindeutig über gewisses Talent verfügte, das dem SchattenClan sonst verloren gehen könnte. Aber erst einmal war es wohl am sinnvollsten, die Situation weiter zu beobachten und selbst ein Auge auf den Schüler zu haben.


---> SchattenClan-Lager [SchattenClan-Territorium]

Angesprochen: Molchpfote
Standort: Laubkuhle ---> verlässt die Laubkuhle
Sonstiges: Beendet das Kampftraining mit Molchpfote; Tbc: SchattenClan-Lager

Reden | Denken | Handeln | Katzen

(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Laubkuhle - Seite 29 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Fearne
Admin
Fearne

Avatar von : WildDusTT DA
Anzahl der Beiträge : 4319
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 19
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Laubkuhle - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Laubkuhle   Laubkuhle - Seite 29 EmptySa 06 Feb 2021, 19:08



Weidentanz

SchattenClan Kriegerin
Vertretung
♘ Post 06 ♘


Die SchattenClan Kriegerin lockerte für keinen Moment ihre Haltung, blieb sprungbereit, drehte sich mit ihrer Schülerin mit, wenn diese begann etwas zu tun. Düsterpfote war vieles, doch nicht erfahren. Sie verließ sich häufig nur auf die selben Taktiken, doch heute konnte Weidentanz zur Kenntnis nehmen, dass ihre Schülerin bemüht war, die Anweisungen und Lektionen umzusetzen, die sie gemeinsam durchgegangen waren. Allerdings war die cremefarbene Kätzin noch immer erfahrener und hatte mit der Kätzin nicht ihre erste Schülerin.
Düsterpfote ließ sich in der heutigen Übung etwas mehr Zeit und machte dann einen Bogen um sie, den Weidentanz ausglich, in dem sie sich mit der Bewegung mitdrehte, um die Schülerin nicht aus dem Auge zu verlieren. Den Schlag auf die Hinterläufe sah sie dementsprechend schon kommen, wich geschickt zur Seite aus und ging in den Angriff über. Sie würde ganz sicher keine Lektion zur Verteidigung auslassen, nur damit ihre Schülerin stumpf erneut angriff!
Ohne zu zögern, rollte sich die Kätzin unter Düsterpfote und holte die Hinterläufe in der Bewegung zu sich, um sie fest in den Bauch der anderen zu rammen. Dort blieb sie jedoch nicht, da sie die Gefahr erkannte, dass sich die schwere Kätzin einfach auf sie fallen ließ, rollte wieder hervor und kam auf ihre Pfoten. Flink hüpfte sie davon, kauerte sich nieder und nickte.
»Gute Idee, nochmal«, befahl sie ihrer Schülerin, stemmte die Beine wieder in den Boden und nahm ihre Verteidigungshaltung an. Die Kätzin würde gewiss nicht allzu viele Versuche benötigen, um ihre Mentorin zu Boden zu bekommen, dennoch würde Weidentanz es ihr dabei nicht leicht machen. Jede Lektion war wichtig und musste mit Sorgfalt trainiert werden.


»Reden« | Denken | Andere
Code by Fearne

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Because the world doesn't revolve around you...





...or does it.


Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12562
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 24
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Laubkuhle - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Laubkuhle   Laubkuhle - Seite 29 EmptyDi 09 Feb 2021, 14:28

Düsterpfote

„I can't be as good as he is, for he is the born leader of ShadowClan, but I can be there and help him achieve his goals wherever he goes.“
SchattenClan | Schülerin

Meine Mentorin aber war mir einen Schritt voraus gewesen und reagierte mit Leichtigkeit auf meinen Angriff. Instinktiv versuchte ich mich zu verteidigen, als die cremefarbene Kriegerin ihre Pfoten in meinen Bauch. Für einen Augenblick lang kämpfte ich dennoch mit meinem Gleichgewicht, ehe es mir gelang, meinen eigenen Körper wieder zu balancieren. Dieser Moment reichte meiner Mentorin jedoch, um sich aus meiner Reichweite zu begeben.
Als Weidentanz mich anwies, es gleich noch einmal zu versuchen, ließ ich nicht lange auf mich warten. Stattdessen beeilte ich mich sogleich noch einmal anzugreifen. Direkt auf meine Mentorin zuzustürmen, würde jedoch wirklich nichts bringen, wie ich annahm. Zu viel Zeit damit zu verschwenden, mir Gedanken über Taktik zu machen, die ich nur halb verstand, war jedoch auch nicht meine Art, weshalb ich lieber versuchte einen falschen Angriff vorzutäuschen, wie ich es bei Molchpfote schon einmal gesehen hatte. Ich visierte also die Schulter meiner Mentorin, um dann stattdessen zur Seite hin auszuweichen und noch einmal nach ihren Hinterbeinen zu schlagen.


Angesprochen: //
Standort: Laubkuhle
Sonstiges: Kampftraining mit Weidentanz

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Laubkuhle - Seite 29 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Fearne
Admin
Fearne

Avatar von : WildDusTT DA
Anzahl der Beiträge : 4319
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 19
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Laubkuhle - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Laubkuhle   Laubkuhle - Seite 29 EmptyMi 10 Feb 2021, 10:51



Weidentanz

SchattenClan Kriegerin

♘ Post 07 ♘


Düsterpfote ließ sich dies nicht zweimal sagen, sondern stürmte sogleich wieder auf sie zu. Die cremefarbene Kätzin wog vor und zurück, bereit, auszuweichen. Der Blick ihrer Schülerin war auf ihre Schulter gerichtet, was Weidentanz bereits zur Kenntnis genommen hatte. Frontaler Angriff. Genau der Stil der schwarzen Schülerin.
Als diese jedoch zur Seite wich und gar nicht ihre Schulter angriff, war Weidentanz für einige Herzschläge verwirrt und schaffte es nur knapp, ihre Hinterläufe in Sicherheit zu bringen, strauchelte allerdings, insbesondere da sie von der Schülerin gestreift worden war. Stolpernd hüpfte die cremefarbene Kätzin fort, froh darüber, dass die Schülerin nicht weiter angegriffen hatte, sondern es bei dem Angriff belassen hatte. Nachdem sie einen sicheren Abstand aufgebaut hatte, kauerte sie wieder nieder, ihre Ohren zuckten.
»Fast geschafft, eh?«
Stolz schwang in ihrer Frage mit und mit einem Nicken bedeutete sie, dass ihre Schülerin sogleich weiter machen konnte.
»Ein Folgeangriff schadet dem Kampf allerdings nicht, richtig? Du hättest mich locker zu Boden bekommen nach dem Angriff, hast es aber nicht versucht. Also mach einfach sofort weiter.«
Weidentanz verlagerte ihr Gewicht wieder für die Verteidigungshaltung. Sollte Düsterpfote angreifen wollen und dann auch weiter machen, würde sie nicht davor zurückschrecken, daraus einen tatsächlichen Kampf zu machen.


»Reden« | Denken | Andere
Code by Fearne

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Because the world doesn't revolve around you...





...or does it.


Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Thunder
Admin
Thunder

Avatar von : Sarabi
Anzahl der Beiträge : 1515
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 17
Ort : Weg.

Laubkuhle - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Laubkuhle   Laubkuhle - Seite 29 EmptyFr 19 Feb 2021, 12:40


Molchpfote
SchattenClan-Schüler
#022

Und mit dem Treffer war sein Training scheinbar auch schon beendet. Auf rein objektiver Basis vielleicht keine schlechte Entscheidung, immerhin war er wirklich ein wenig erschöpft - aber vor allem war es ärgerlich. Das war sein erstes richtiges Training - also, ein Training mit einem Krieger - seit Monden und es sollte nun einfach schon vorbei sein?! Sollte er jetzt wieder mondelang warten, bis irgendein Krieger sich seiner annahm und sich solange selbst zum Krieger machen? Eine wirklich wunderbare Aussicht... natürlich, wenn er den Kampf mit einem WindClan-Krieger weiter simulieren sollte, wäre ein Baum oder ein abgebrochener Ast sicher ein absolut vernünftiger Trainigspartner. Klar, er könnte Düsterpfote sicherlich einspannen, wie er es auch sonst häufiger getan hatte - aber sie hatte immerhin einen Mentor, der sich um sie kümmerte und deshalb längst nicht so viel Zeit, wie es nötig wäre.

Mit einem nicht allzu zufriedenen Gesichtsausdruck nickte Molchpfote auf Kobrasands Worte hin, was sollte er auch anderes tun? Dem Krieger zu widersprechen würde sicherlich keine Früchte tragen. Kurz warf er noch einen Blick in Richtung seiner Schwester, beobachtete, wie ihr Training vonstattenging, bevor er dem Krieger in Richtung Lager folgte. "Weiteres Training, morgen... das ich nicht lache." murmelte er auf dem Weg, mehr zu sich selbst als zu irgendwem anderen. Kobrasand hatte seinen Kommentar sicherlich nicht gehört, dafür lief der Krieger doch zu weit vor, oder?
Code (c) by [Thunder]



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Laubkuhle - Seite 29 37028758pu
Äschenpfote [Wic] -- Lineart (c) by Boogamouse [DA]


Wenn ihr einen meiner Charaktere anspielen wollt oder angespielt habt, informiert mich bitte darüber!


registered since 02.08.2017
Teammember since 19.04.2018
CMod since 19.04.‘18
HMod since 04.06.‘18
Mod since 09.08.‘18

Admin since 01.02.‘19

Member of wahaha

Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12562
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 24
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Laubkuhle - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Laubkuhle   Laubkuhle - Seite 29 EmptySo 21 Feb 2021, 10:31

Düsterpfote

„I can't be as good as he is, for he is the born leader of ShadowClan, but I can be there and help him achieve his goals wherever he goes.“
SchattenClan | Schülerin

Wieder nichts!

Trotz des erneut gescheiterten Versuchs, schwang etwas von Lob in Weidentanz Stimme mit und die Aufforderung sofort weiterzumachen und nicht zu zögern. Die Worte meiner Mentorin und ihr Lob waren natürlich etwas, was ich nicht abtat, schließlich hatte sie mehr Erfahrung als ich und die einzige Katze, auf deren Wort hin ich die cremefarbene Kriegerin ignoriert hätte, war wohl mein Bruder. Der war allerdings nicht da und wenn ich meine Kampffähigkeiten perfektionierte, konnte ihm das nur zum Besten dienen. Eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich nach einem kurzen Nicken noch einmal auf Weidentanz zustürmte. Nach einem Schlenker nach rechts, von dem ich hoffte, dass er als Ablenkungsmanöver funktionieren würde, warf ich mich diesmal mit meinem ganzen Gewicht gegen die Schulter meiner Mentorin. Wenn sie strauchelte, würde ich diesmal - so wie sie gesagt hatte - sofort weiterkämpfen. Zum Zögern und Nachdenken war keine Zeit und ich hatte schließlich genügend Kraft in den Muskeln. Mit einem weiteren Schlag wollte ich ihr die Pfoten wegziehen, sobald sie unter meinem Gewicht strauchelte und den entstandnen Moment nutzen, um sie zu Boden zu drücken.
Und dann dort zu behalten.


Angesprochen: Nonverbale Kommunikation mit Weidentanz
Standort: Laubkuhle
Sonstiges: Kampftraining mit Weidentanz

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Laubkuhle - Seite 29 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Gesponserte Inhalte




Laubkuhle - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Laubkuhle   Laubkuhle - Seite 29 Empty

Nach oben Nach unten
 
Laubkuhle
Nach oben 
Seite 29 von 29Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 27, 28, 29

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SchattenClan Territorium-
Gehe zu: