Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenuntergang

Tageskenntnis:
Inzwischen ist es so richtig warm geworden. Bis auf einige Wölkchen wirkt der Himmel strahlend blau und die wärmenden Sonnenstrahlen kommen ungehindert zur Erde. Auch die Bäume und Sträucher sind wieder grün und die Beute ist vollständig in den Wald zurückgekehrt. Damit wird die Jagd leichter und eine einigermaßen erfahrene Katze sollte keine Probleme mehr haben, sich selbst zu versorgen.


DonnerClan Territorium:
Die Bäume halten hier einen Teil der Sonnenstrahlen ab und sorgen dafür, dass es ein wenig kühler ist. Trotzdem ist es angenehm warm. Auch das Unterholz ist inzwischen wieder so dicht, dass es einem Jäger genügend Deckung und damit einen nicht zu verachtenden Vorteil bei der Jagd bietet. Beute gibt es ebenfalls genug.


FlussClan Territorium:
Der Wasserstand im Fluss ist normal und durch die Sonne etwas wärmer geworden. Aufgrund der Arbeiten der Zweibeiner flussaufwärts ist das Wasser jedoch verdreckt. Die Fische sind ebenfalls weniger geworden, was das Fischen in allen Bereichen ziemlich erschwert und haben sich aus den nahe der Weide liegenden Teilen des Flusses bereits vollständig zurückgezogen. Auf offenen Flächen weht ein leichter Wind, aber es ist trotzdem angenehm warm.


WindClan Territorium:
Aufgrund der fehlenden Deckung und höheren Lage ist es hier etwas windiger und damit kühler als in den anderen Clanterritorien. Jedoch bietet der Wind inzwischen eine willkommene Abkühlung nach der langen Jagd. Kaninchen sind ebenfalls jede Menge zu finden und dem Jagdglück einer erfahrenen Katze sollte nichts mehr im Wege stehen.


SchattenClan Territorium:
Auf den offenen Flächen ist es hier ein wenig windiger, aber insgesamt ist es warm und grün geworden. Die Reptilien und Frösche sind aus der Winterstarre erwacht und bevölkern nun wieder die Steinebene und den Sumpf. Auch Landbeute gibt es genug und der SchattenClan kann sich auf ein Festessen freuen.


WolkenClan Territorium:
Es ist angenehm warm und die Bäume tragen wieder grüne Blätter. Oben in den Baumwipfeln ist es etwas windiger, aber auch hier sind die Temperaturen mehr angenehm als kalt. Vögel zwitschern so gut wie ständig und ein Jäger sollte kaum ein Problem haben, seine Beute zu finden. Sie zu erlegen erfordert natürlich etwas mehr Erfahrung.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen tragen grüne Blätter und ihre Kronen halten einen Teil der Sonnenstrahlen ab, sodass es in der Senke etwas kühler ist. Wenn keine Katze da ist, wagt sich auch gerne das eine oder andere Beutetier ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es inzwischen warm und trocken geworden, aber damit stellen auch Zweibeiner und ihre Hunde wieder eine häufigere Gefahr für die hier lebenden Katzen dar. Die Futtersuche ist dadurch etwas riskanter, aber wenigstens gibt es mehr Beute als davor. Der Wasserstand des Stroms ist normal und das Wasser durch die Sonne etwas wärmer als sonst.


Streuner Territorien:
Auch ihr ist es warm und grün, auch wenn der leichte Wind auf offenen Flächen für eine angenehme Kühlung sorgt. Auf bewaldeten Flächen bietet das Unterholz inzwischen genügend Deckung und die Beute ist zurückgekehrt. Streuner sind jetzt wieder auf weiteren Streifzügen anzutreffen und manchmal stößt man vielleicht sogar auf ein abenteuerlustiges Hauskätzchen.


Zweibeinerort:
Sonne und Wärme lockt die Hauskätzchen vermehrt wieder in den Garten ihrer Hausleute oder sogar darüber hinaus. So manche neugierige Katze setzt vielleicht ihre Pfoten auf die andere Seite des Zauns, um zu sehen, was dahinterliegt, einen kleinen Spaziergang zu wagen, oder sogar einen Jagdversuch zu wagen.


 

 Sonnenfelsen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 35, 36, 37
AutorNachricht
Ganyu
Chatmoderator
Ganyu

Avatar von : Mina
Anzahl der Beiträge : 5583
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sonnenfelsen - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Sonnenfelsen   Sonnenfelsen - Seite 37 EmptyDi 27 Apr 2021, 18:20

Beerengift
FlussClan  Kriegerin
If I could burn this town, I wouldn't hesitate to smile while you suffocate and die. And that would be just fine.
----------> FlussClan Lager

Für die meisten Katzen, die das Wasser mieden, war das Territorium des FlussClans sicher gewöhnungsbedürftig und nicht gerade ansprechend. Diejenigen aber, die hier geboren und aufgewachsen waren, so wie auch Beerengift es war, empfanden es als ganz normal und fühlten sich sogar wohl am Fluss. Dennoch war es nochmal ein ganz anderes Gefühl, nachts in diesem Gebiet unterwegs zu sein, wenn niemand anders hier war. Das bleiche Mondlicht spiegelte sich im rauschenden Wasser und auf den glatten Felsen und brachte die Wasseroberfläche schön zum Glitzern. Ein leichtes Lüftchen wehte ihr im die Schnauze. Es war angenehmer Spaziergang und ein guter Ausgleich zu dem, was im Lager alles passiert war. Was jetzt noch fehlte, um diesen noch angenehmer zu machen, war die passende Begleitung. Die Kätzin verlangsamte ihren Schritt und drehte sich um, um nach Rotfarn und gegebenfalls ihren anderen Clangefährten Ausschau halten zu können. Schließlich wollte sie ihnen ja nicht davonlaufen. Allerdings war sie auch nicht der Typ, der gerne jemand anderem brav hinterherdackelte, schon gar nicht einem Kater. Schon schlimm genug, dass sie sich von ihrem Zweiten Anführer Befehle auftragen lassen musste. Aber so war das eben, wenn man in einem Clan lebte.
Der Wind wehte einige dürre Schilfstängel ans Ufer, denen Beerengift hinterherjagte, als wären sie Beute. Man sollte meinen, sie war längst aus dem Alter heraus, in dem man sich kindischen Spielen hingab und seine Kräfte für etwas anderes außer lebendigen Beutetieren verschwendete, aber ihn ihr steckte das größte Junge, das man sich vorstellen konnte. Als sie die Stängel schließlich zwischen die Pfoten bekam, blickte sie auf. Bald würde die Sonne aufgehen. Es war noch dunkel, aber einige der wärmenden Strahlen bahnten sich schon langsam ihren Weg.

Erwähnt: Rotfarn, Hirschfänger
Angesprochen: //
022

Code by Nesselgift



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sonnenfelsen - Seite 37 0gru

von Stein <3
Nach oben Nach unten
Esme
Admin im Ruhestand
Esme

Avatar von : Engelsflügel von Crown <3 [Nymeria] <3
Anzahl der Beiträge : 4642
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sonnenfelsen - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Sonnenfelsen   Sonnenfelsen - Seite 37 EmptyDi 04 Mai 2021, 17:10



Rotfarn

FlussClan Krieger

♞ Post 17 ♞


Coming from: FlussClan Lager [FC Territorium]«

Der grau gemusterte Kater hatte nach dem Verlassen des Lagers sein Tempo erhöht, um die schildpattfarbene Kriegerin einzuholen. Schweigend war er neben ihr hergelaufen, hatte versucht, stets auf einer Höhe mit ihr zu laufen. Sein Blick war abwechselnd von ihr über die Landschaft geglitten und zurück. Nach all den Monden kannte Rotfarn das Territorium endlich sicher, verlor sich nicht. Deshalb konnte er jetzt auch beruhigt sagen, dass es nicht so hübsch aussah, wie die Kriegerin, die an seiner Seite lief.
Amüsiert beobachtete der Krieger Beerengifts Spiel mit den Schilfstängeln, doch obwohl es ihm in den Pfoten juckte, hinter ihr her zu jagen, um die Stängeln zu erwischen, überließ er ihr doch die Freude. Sollte sie sich jedoch nach seiner Reaktion umsehen, konnte sie gewiss sein, dass sie kein Urteil in seinem Blick finden würde. Schließlich empfand auch der Krieger häufig Freude an banalen Spielen und Abenteuern.
Die Sonne war bereits vollständig aufgegangen, als er endlich Worte formulierte.
»Du siehst sehr schön aus, mit dem Licht des Sonnenaufgangs im Fell.«
Rotfarn wusste nicht, ob sie seine Worte begrüßen würde, allerdings entsprachen sie der Wahrheit. Für einen Moment zeichneten seine Augen die Linien ihres Körpers nach, erfassten jedes Glänzen und Leuchten des Fells, welche durch die Sonnenstrahlen ausgelöst wurden. Wenig später wandte er den Blick jedoch in die Ferne, um sich ihr nicht aufzudrängen, und tappte gemächlich neben sie.
Für einen Moment schwieg er, überlegte genau, was sie nun tun könnten. Es wäre keine gute Idee, weiterhin über die Geschehnisse im Lager zu sprechen, wo sie doch gerade diesen entflohen waren. Allerdings hatte er auch keinen Ansatz, wie er ein tatsächliches Gespräch mit Beerengift beginnen sollte.
»Worauf hast du Lust?«, fragte Rotfarn schließlich, trat ans Wasser heran und schob seine Pfote hinein. Es war wärmer geworden, angenehm zum schwimmen, doch er wollte nicht direkt nach seiner Frage an sie entscheiden, was sie tatsächlich tun würden. Stattdessen drehte er ihr den Kopf wieder zu und verzog die Lippen zu einem Grinsen, während seine Augen frech funkelten. Was auch immer sie tun wollte, sie konnte es gerne haben.


Zusammenfassung:
 
»Reden« | Denken | Andere
Code by Fearne

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Must-Know Facts about ME:





Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme Online
Ganyu
Chatmoderator
Ganyu

Avatar von : Mina
Anzahl der Beiträge : 5583
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sonnenfelsen - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Sonnenfelsen   Sonnenfelsen - Seite 37 EmptyFr 07 Mai 2021, 17:24

Beerengift
FlussClan  Kriegerin
If I could burn this town, I wouldn't hesitate to smile while you suffocate and die. And that would be just fine.
Einen Großteil des Weges hatten die beiden Katzen schweigend verbracht, aber es war keine unangenehme Stimmung, die zwischen ihnen herrschte. Nach einer Weile schließlich hatte Rotfarn sein Wort an sie gerichtet. Beerengifts Blick wurde weich, als sie den grauen Kater betrachtete, sie sog sein Kompliment regelrecht in sich auf und genoss jedes Wort aus seinem Mund, das ihr galt. Nur ihr. Schon viel zu lange hatte ihr niemand mehr ein Kompliment gemacht und dabei brauchte sie die Aufmerksamkeit anderer doch so wie die Luft zum Atmen. Vor ihrem geistigen Auge stellte sie sich vor, wie sie wohl gerade im Sonnenlicht aussehen mochte und fast hätte sie ihm deswegen ein 'Ich weiß' zur Antwort gegeben, einfach aus Gewohnheit.
»Solche Worte aus dem Mund eines Katers wie dir zu hören, da fühle ich mich aber geschmeichelt«, schnurrte sie und zog einen kleinen Halbkreis um ihn, nur um dabei die Muskeln unter ihrem bunten Pelz spielen zu lassen. Die genaue Interpretation ihrer Worte überließ sie ihm und ließ es sich nicht anmerken, wie sehr sie auf eine Reaktion seinerseits gierte.  
Ruhig folgte sie dem Krieger dann und tappte neben ihm ans Wasser. Der Wasserstand war normal für diese Jahreszeit und es schien auch genügend Beute im Fluss zu sein. Beerengift beobachtete die Oberfläche einen Moment lang, bevor sie sich nach vorne beugte und mit einem kräftigen Satz auf die Sonnenfelsen sprang. Der glatte Fels, der das Licht der Sonne getankt hatte, fühlte sich angenehm warm unter ihren Pfotenballen an, als sie auf ihm landete und etwas weiter schlenderte. Der Ort hier lud dazu ein, sich auf den warmen Felsen auszuruhen oder im Fluss schwimmen zu gehen. Ihre Augen hingen noch an Rotfarn und ihr Maul erwiederte das freche Grinsen, das sich auf dem seinen gebildet hatte. »Mittlerweile hat mich doch der Hunger gepackt«, antwortete sie und hungrig leckte sie sich mit der Zunge über die Schnauze und zeigte dabei für einen kurzen Augenblick ihre spitzen Zähne. Dann legte sie den Kopf in den Nacken, um so zu tun, als würde sie einen Moment lang nachdenken.
»Fang mir einen Fisch.« Die Kätzin grinste immer noch amüsiert, während sie auf den anderen Kater herabblickte und sich in der Sonne niederließ. Ihre Beine streckte sie nach vorne aus, sodass sie mit den Pfoten das Wasser berühren konnte. Sie hatte den Blick nun wieder von ihm abgewandt und tauchte ihre Pfoten vorsichtig in den Fluss und wieder hoch.
Erwähnt: Rotfarn
Angesprochen: Rotfarn
023

Code by Nesselgift



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sonnenfelsen - Seite 37 0gru

von Stein <3
Nach oben Nach unten
Esme
Admin im Ruhestand
Esme

Avatar von : Engelsflügel von Crown <3 [Nymeria] <3
Anzahl der Beiträge : 4642
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sonnenfelsen - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Sonnenfelsen   Sonnenfelsen - Seite 37 EmptyDi 11 Mai 2021, 09:55



Rotfarn

FlussClan Krieger

♞ Post 18 ♞


Ein Kater wie ich also, eh?, überlegte Rotfarn und beobachtete mit funkelnden Augen, wie die hübsche schildpattfarbene Kriegerin ihren Halbkreis um ihn zog. Für einen Moment überlegte er, ebenfalls mit den Muskeln zu spielen, überließ den Augenblick jedoch ihr, betrachtete sie lediglich mit einem leichten Lächeln. Allerdings ging dieses Spiel nicht lange, da sie sich dann weiter bewegten.
Mit einem Grinsen folgte er ihrem Vorbild und setzte auf die Sonnenfelsen, die sich ein wenig erwärmt hatten. Die Sonnenstrahlen der Blattfrische fühlten sich gut auf seinem grauen Pelz an und für einige Herzschläge streckte Rotfarn seine Schnauze genüsslich in die Richtung der Sonne. Ihre warmen Strahlen kitzelten ihn an der Nase und zufrieden gab er sich der Wärme hin, nur um sich dann in Beerengifts Richtung zu drehen. Er wollte gerne wissen, ob sie die Wärme ebenso guthieß.
Ihre Worte entlockten ihm ein belustigtes Schnurren. Natürlich hatte sie hunger, hatte sie sich doch gegen die Beute im Lager entschieden. Für einige Herzschläge ließ sich der grau gemusterte Krieger nieder, neigte den Kopf leicht und beobachtete die Kriegerin, während sie nachdachte. Ihren Blick erwiderte er dann sicher und schüttelte amüsiert den Kopf auf ihren Befehl hin. Übertrieben neigte er seinen Oberkörper zu Boden und drückte seine Schnauze auf die grauen Felsen, während seine Augen frech zu ihr hinauf funkelten.
»Zu Befehl, große Kriegerin«, antwortete er selbstsicher, blieb für einige Herzschläge in der Position und schob sich dann Richtung Wasser.
Augenblicklich fiel ihm auf, dass der Fluss anders war als gewöhnlich. In der Ferne konnte er die Zweibeiner auf der Weide erhaschen, dennoch war der Fluss hier dreckig. Was taten sie mit der Beute des FlussClans? Wussten sie denn nicht, dass dieser hier lebte oder war es ihnen einfach egal?
Dennoch ließ er sich nicht davon abhalten, sondern konzentrierte sich auf die etwas trübere Oberfläche. Noch war es ihm möglich, Schatten darunter zu erhaschen und irgendwann zog er auch eine mittelgroße Forelle hervor. Nachdem Rotfarn sie erlegt hatte, schnupperte er misstrauisch daran und sah ratlos zu Beerengift.
»Der Fluss ist zwar etwas dreckig, doch die Beute scheint noch in Ordnung zu sein.«
Damit schob er das tote Beutetier in die Richtung der hübschen Kriegerin und ließ sich neben ihr am Ufer nieder, während sein Blick über das Territorium glitt. Schließlich legte er den Kopf ab und schloss die Augen, um die Sonne zu genießen.
»Schon viel besser«, murmelte er schläfrig, während seine Ohren ab und an zuckten und sein Schweif über den Felsen schnippte.


Zusammenfassung:
 
»Reden« | Denken | Andere
Code by Fearne

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Must-Know Facts about ME:





Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme Online
Gesponserte Inhalte




Sonnenfelsen - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Sonnenfelsen   Sonnenfelsen - Seite 37 Empty

Nach oben Nach unten
 
Sonnenfelsen
Nach oben 
Seite 37 von 37Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 35, 36, 37

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: FlussClan Territorium-
Gehe zu: