Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Abenddämmerung

Tageskenntnis:
Die Luft ist feucht und es geht ein kalter Wind. Etwas Schnee fällt vom Himmel, der aber außer am Moor kaum liegen bleibt. Während Wald und Wiese weiterhin in einen dichten Nebel gehüllt sind, fegt der Wind über die höher gelegenen Gebiete hinweg. Aufgrund der Kälte ist auch die Beute selten geworden und der aufgeweichte Boden erschwert die Jagd besonders für junge und unerfahrene Katzen.


DonnerClan Territorium:
Der Waldboden ist nass, aber der Schnee ist unter den Bäumen nicht liegen geblieben. Der Nebel hüllt den Wald in eine dichte Decke und ab und zu verirren sich Schneeflocken zwischen den Ästen nach unten. Trotz der wenigen Beute ist die Jagd hier zwischen den Bäumen einfacher, auch wenn das nasse Laub ganz schön rutschig sein kann.


FlussClan Territorium:
Durch den Regen ist der Boden aufgeweicht und das Wasser im Fluss steht höher als sonst. Der Nebel bedeckt die Weiden und erschwert die Jagd auf Landbeute. Fische sind in der stärkeren Strömung ebenfalls schwerer zu fangen, aber es gibt noch genügend für alle.


WindClan Territorium
Der kalte Wind fegt über das Moorland und reißt die Nebelfelder auf. Die Jagd wird durch die schlechte Sicht zusätzlich erschwert und hier bleibt sogar etwas Schnee liegen, was den Boden noch rutschiger macht.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist es feucht und besonders im südlichen Teil des Territoriums nebelig. Frösche und Reptilien gibt es keine mehr und die Jagd auf andere Beute wird vom Nebel erschwert, auch wenn sie im Nadelwald einfacher ist als auf offenem Gelände im Norden des Territoriums, wo Schnee liegen bleibt und der Wind stärker ist.


WolkenClan Territorium:
Der Nebel verdeckt die Sicht und Vögel sind schwerer zu fangen. Die feuchte und teilweise nasse Rinde der Bäume macht das Klettern schwer und die Jagd ist für unerfahrene Katzen schwierig, auch wenn der Schnee hier nur an wenigen Stellen liegen bleibt.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen zeigen sich von Wind und Nebel unbeeindruckt. Der Sturm zerrt an ihren Blättern, aber unten ist die Senke von Nebel bedeckt. Im Schutz des Unterholzes hat sich etwas Beute zurückgezogen, aber auch hier kommt sie nur selten ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es kalt und nebelig. Die Zweibeiner gehen mit ihren Hunden lieber kurze Runden und verbringen die meiste Zeit drinnen. Damit sind auch die Straßen ein wenig sicherer, auch wenn Monster, fremde Katzen und streunende Hunde wie in jeder anderen Zeit eine Gefahr darstellen. Das Wasser im Strom ist nicht gefroren und Beute ist immer schwerer zu finden.


Streuner Territorien
Auch hier ist es nebelig und windig. Leichter Schnee fällt vom Himmel, bleibt aber nur an einigen wenigen Stellen liegen. Bewaldete Gebiete sind ein wenig besser von Schnee und Wind geschützt, aber die Jagd auf die wenige Beute wird durch die Wetterbedingungen zusätzlich erschwert. Abenteuerlustige Hauskätzchen gibt es bei diesem Wetter eher weniger, aber Streuner sind durchaus anzutreffen.


Zweibeinerort
Mit zunehmend unangenehmerem Wetter bleiben die meisten Hauskätzchen lieber in den Nestern ihrer Zweibeiner, wo sie sich aufs warme Kissen kuscheln und aus dem Napf fressen können. Nur wenige abenteuerlustige Hauskätzchen wagen sich bei diesem Wetter überhaupt noch in den Garten … oder darüber hinaus.



 

 Kleines Waldstück

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 28, 29, 30
AutorNachricht
Nox
Anführer
Nox

Avatar von : Nymeria :moon:
Anzahl der Beiträge : 403
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 30 EmptyMi 21 Okt 2020, 19:23


Mondgesicht

WolkenClan | Kriegerin | #014 | Steckbrief


Beide Schüler atmeten schwer, als sie nach dem langen Lauf schließlich kurz vor ihr zum Stehen kamen. Mondgesicht blinzelte abermals, nachdem sie ihre Frage gestellt hatte und wartete geduldig auf die Schüler, die sich für einige Augenblicke in Überlegungen verloren. Wie sie selbst sich wohl gefühlt hätte, wenn sie in ihrem Training zuerst mit Vorschlägen hätte kommen müssen, bevor sie schließlich erfuhr wie man es denn für gewöhnlich machte und ob sie mit ihren Vermutungen richtig gelegen hatte? Sie konnte durchaus verstehen, sollten die Sonnenpfote und Hummelpfote etwas verwirrt sein.
Am Ende war es Hummelpfote, der zuerst das Wort erhob und zwar nachdenklich, aber dafür nicht zögerlich, einen Vorschlag vor brachte.,,Genau Hummelpfote,schnurrte die Kriegerin mit dem weißem Pelz zustimmend und nickte kurz.,,Wir können Beute nur erwischen wenn wir nah genug an sie heran kommen und das heißt in den meisten Fällen sich anzuschleichen. Obwohl es auch Tiere gibt, bei denen man noch andere Kleinigkeiten beachten muss.“
Etwas belustigt, aber in gleichem Maße verständnisvoll, beobachtete sie, wie Sonnenpfote einen Moment brauchte, als er schließlich an der Reihe war etwas beizusteuern und auch als er dann sprach noch etwas unsicher wirkte. Aber Recht hatte er und sich getraut seinen Gedanken laut auszusprechen.
,,Sehr gut Sonnenpfote,lobte die Kätzin und nickte auch auf diese Aussage hin.,,Ja, das Klettern ist für die WolkenClan Katzen in der Tat wichtig. Denn wenn man gut klettern und springen kann, kann man sich besser an Beutetiere anschleichen. Überlegt doch mal wie es wäre, wenn ihr warten müsstet, bis ein Vogel auf dem Boden sitzt, um ihn zu fangen. Ihr hättet viel weniger Möglichkeiten euer Glück zu versuchen! Außerdem kann der WolkenClan seine Beute noch mit einem großen Sprung erwischen, wenn sie dich doch mal bemerken sollte.“
Sie hielt kurz inne und wartete, ob die beiden mitgekommen waren. Was sie gerade erzählt hatte war ja nicht wenig gewesen und sie wollte sicher gehen, dass sie es auch verstanden hatten. Erst als sie das Gefühl hatte, dass keine Fragen mehr kommen würde, richtete sie ihren Blick auf die beiden.
,,Ihr könnt auch darauf achten, dass der Wind nie von euch zur Beute weht. Sonst riecht sie euch nämlich schneller.“ Ihr Ohr zuckte, ihr Blick wanderte schon wieder davon, als würde ihre Aufmerksamkeit wie an Haaren von ihr weg gezogen werden.
,,Wie wäre es ihr beiden, wollt denn nicht einmal zeigen, wie ihr euch eurer Beute nähern würdet?“ Mit einer Pfote deute sie auf einen Stein, der in etwa die Größe eines Eichhörnchen hatte.,,Wenn der da die Beute wäre.“

Reden | Denken | Handeln | Andere

Angesprochen:Hummelpfote, Sonnenpfote
Erwähnt:Hummelpfote, Sonnenpfote

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Die Postliste

Bilder <3:
 



Zuletzt von Tox am Sa 31 Okt 2020, 23:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Cavery
Moderator
Cavery

Avatar von : Everlast, zeigt Uferpfote <3
Anzahl der Beiträge : 3484
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 82

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 30 EmptyFr 23 Okt 2020, 12:25



Hummelpfote


#030 | Schüler | WolkenClan  | Steckbrief


Es dauerte einen Moment bis Sonnenpfote ebenfalls das Wort erhob, doch diesen Abstand hatte Hummelpfote gar nicht bemerkt, da er ebenfalls weiter überlegte. Als sein Bruder dann schließlich etwas sagte, nickte der helle Kater bloß. Was für eine gute Idee, wieso war er da nicht selbst drauf gekommen? Freudig aufmunternd stupste er seinen Bruder an und flüsterte leise "Du brauchst vor Mondgesicht keine Angst haben, sie ist super nett!" bevor er seinen Blick zurück auf seine Mentorin lenkte und ihren Worten zu folgen versuchte. Das Flügelschlag diese Worte eventuell gehört haben konnte, kam dem Schüler erst gar nicht in den Sinn.
Sie redete wirklich viel und der helle Kater musste sich immer wieder zurück in die Realität bringen, da er wusste, wie wichtig diese Dinge waren, welche Mondgesicht soeben erklärte. Das was sie erzählte schien einleuchtend, schließlich hatte Hummelpfote auch noch nie gehört, dass sie darauf warten mussten das sich ein Vogel zu ihnen auf den Boden setzte. Belustigt schnurrte er vor sich hin, denn dieser Gedanke brachte ihn irgendwie dazu, sich zu amüsieren. Erst als die helle Kriegerin im Licht der aufgehnden Sonne wieder das Wort erhob und sie schließlich auch auf den Wind hindeutete, machte auch dieser Einwand für den jungen Kater Sinn. Er hatte noch nie zuvor darauf geachtet aus welcher Richtung der Wind kam, doch es machte durchaus Sinn, schließlich wollte er nicht, dass die Beute ihn vorher bemerkte.
Bei den Worten der Kätzin sah er hinüber zu dem kleinen Stein, welcher wirklich nicht nach einem Eichhörnchen aussah, doch er verstand den Hintergrund der Übung und versuchte sich mit aller Mühe einen bauschigen Schweif und vier Beinchen an dem grauen, leblosen Stein vorzustellen - was tatsächlich gar nicht mal so einfach war. Doch nachdem er den kalten Gegenstand einige male angestarrt hatte, schien es ihm, als hätte er wirklich zwei Augen, welche ihn beobachteten. Also ging er in die Jagdkauer über, versuchte es zumindest, wobei sein Schweif jedoch über den matschigen Boden schliff. Doch dies bemerkte der helle Kater nicht, zu sehr war er damit beschäftigt, sich vorzustellen, dass dort ein Eichhörnchen vor ihm saß. "Ich-Ich sehe es!" Miaute er mehr zu sich selbst und bemerkte viel zu spät, dass er diese Worte tatsächlich ausgesprochen hatte. Doch er ließ sich nicht ablenken und stakste gehockt weiter über knacksende Äste und raschelnde Blätter, welche er jedoch völlig ausblendete. Fokussiert auf den Stein, sprang er schließlich ab und landete mit beiden Vorderpfoten auf dem grauen Gestein. "Gefangen!" Miaute er triumphierend, bevor er auf Seite ging, damit es Sonnenpfote auch versuchen konnte.

Reden | Denken | Handeln | Andere

Code by Marvel


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

“Vergebe deinem Feind, vergess‘ nie sein Gesicht."

Kleines Waldstück - Seite 30 Dec06fk-7ece47d2-919b-4365-8bfa-ace6562dc7da.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOiIsImlzcyI6InVybjphcHA6Iiwib2JqIjpbW3sicGF0aCI6IlwvZlwvZjFlODcyZDEtMmM0Yi00NzQ5LWE1Y2YtNmJiY2RjMzMwMTdmXC9kZWMwNmZrLTdlY2U0N2QyLTkxOWItNDM2NS04YmZhLWFjZTY1NjJkYzdkYS5wbmcifV1dLCJhdWQiOlsidXJuOnNlcnZpY2U6ZmlsZS5kb3dubG9hZCJdfQ

Jubelstern by me; Zitat: „Hyänen“- Vega, Samra


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
Flügelschlag
SternenClan Krieger
Flügelschlag

Anzahl der Beiträge : 544
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 30 EmptyDi 03 Nov 2020, 15:43




Flügelschlag

Wolkenclan | Kriegerin




Erwähnte Katzen: Erlenherz, Mondgesicht, Mohnfrost, Sonnenpfote, Hummelpfote
Angesprochene Katzen: -



Es war schön anzusehen, wie jung, unerfahren und motiviert die beiden Schüler waren. Sie gaben beide Vermutungen ab, worauf sie beim Beute fangen achten sollten und Mondgesicht machte ihre Sache auch sehr gut. Sie konnte gut erklären und für eine kurze Zeit fragte sich Flügelschlag, ob sie auch jemals einen Schüler bekommen würde. Sie war noch nicht lange eine Kriegerin und konnte bestimmt selber noch einiges lernen. Würde sie dann auch so gut erklären können?
Kurz musste sie schmunzeln, als Hummelpfote zu seinem Bruder meinte, dass er keine Angst vor Mondgesicht haben brauchte. Es war erfrischend, wie nah die beiden sich standen.
Gespannt schaute Flügelschlag dem Anschleichversuch von Hummelpfote zu und sah dann auf Mondgesicht. Für den ersten Versuch gar nicht schlecht! sagte sie leise und nickte aufmunternd. Das korrigieren sollte lieber Mondgesicht übernehmen, da war sie wahrscheinlich sehr viel besser drin.




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Kleines Waldstück - Seite 30 26274_11

Kleines Waldstück - Seite 30 Tag_un10
♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Sternenklang
Heiler
Sternenklang

Avatar von : Pixabay;edits by me
Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 15.04.20
Alter : 32

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 30 EmptyDo 05 Nov 2020, 04:57

Kleines Waldstück - Seite 30 Latest?cb=20191006022049&path-prefix=de
Tautropfen
Kurz blinzelte die junge Kriegerin als er sie nun überholte. Mit einem amüsierten Bitzen in den Augen rannte sie nun ebenfalls schneller um einen Moment neben ihm her zu rennen.

Seine Worte und seine Stimme überraschten sie kurz, bevor sie ihm amüsiert antwortete: "Ja, das perfekte Wetter für einen Ausflug in der Nacht". Da sie generell keine Katze war, die sonderlich viel nachdachte, hatte sie sich auch nichts weiter dabei gedacht. Es war Vollmond und der Wald schien sie zu einem Abenteuer einladen zu wollen. Mit Wipfelfrost an ihrer Seite hatte sie das Gefühl, das heute Nacht jede noch so langweilige Aufgabe Spaß machen würde. Woher sie das Gefühl hatte, wusste sie nicht. Sie kannten den großen Krieger ja kaum. Allerdings schien ihm dieser Ausflug genauso zu gefallen wie ihr. Zumal es nachts im Wald doch immer etwas abenteuerliches und spaßiges hatte.

Sie schnurrte amüsiert als er nach ihren Worten so verwirrt wirkte, weshalb sie ihm noch einmal bestätigte: "Ja, mich fangen... Wenn du das denn schaffst!". Mit einem frechen Funkeln ihrer Augen nutzte sie ihre Wendigkeit um mitten im Lauf kehrt zu machen und dann flink in ein Wiesel im Unterholz zu verschwinden.

Ihre nach hinten gerichteten Ohren hörten ihn, worauf sie ihr Tempo noch einmal beschleunigte. Als sie an einer Stelle mit etwas dichterem Unterholz ankam, wurde sie ein wenig langsamer. Würde sie einfach nur weiter rennen, hätte Wipfelfrost vermutlich Schwierigkeiten sie einzuholen. Er war zwar groß, aber gerade dadurch vermutlich nicht so flink wie sie. Sie überlegte erst, ob sie etwas langsamer rennen sollte, um es ihm einfach zu machen. Allerdings war ihr das nicht spaßig genug. Stattdessen hatte sie eine Idee.

Nach dem kurzen Regen war es ein wenig neblig, was ihr mit ihrem hellen Fell eine Hilfe war. So konnte sie sich etwas besser verstecken. Aber wo? Aufgeregt wie ein Junges schaute sie sich um. Der Strauch dort? Oder hinter dem Baumstamm? Nein... Ihr Fell war auch mit dem Nebel noch zu leicht zu finden. Aber vielleicht...

Mit flinken Sprüngen verschwand sie hinter einem Gebüsch und sprang auf einen niedrigen Ast. Sie duckte sich dann eng an die Rinde nachdem sie oben war, damit man sie nicht so leicht sah. Sie hoffte einfach, dass er beim Fangen nicht nach oben schauen würde um sie zu finden. Nun musste sie nur noch kurz warten... Er konnte ja nicht allzu weit hinter ihr gewesen sein.

Und tatsächlich! Kaum war sie auf ihrer Position, konnte sie ihn auch schon erkennen. Er war nämlich schon da! Sie hatte sich wohl doch zu viel Zeit gelassen. Hoffentlich hatte er sie nicht gesehen! Gespannt beobachtete sie, wie er zu einem Sprung ansetzte. Ihre Kralle bohrten sich ungeduldig in die Rinde des Astes. Noch einen Herzschlag musste sie warten... und dann...
"Jetzt!", rief sie jaulend und sprang kraftvoll von dem niedrigen Ast ab, so dass sie den riesigen Kater im Flug aus seiner Bahn werfen konnte.

Nachdem sie auf dem Boden gelandet waren, stand sie mit amüsiert gekringelter Schweifspitze über ihn und miaute frech kichernd: "Habe dich! Ich dachte du solltest mich fangen". Danach kicherte sie fröhlich und ging runter, damit er wieder aufstehen konnte und wartete gespannt auf seine Reaktion.

[[Zeitsprung]]

Interagiert mit: Wipfelfrost
Anderes:
Ich hoffe das passt so. Falls du eine Idee hast, kannst du gerne noch schreiben was sie über den Tag verteilt gemacht haben (da es ja erneut Sonnenuntergang ist und sie noch bei Mondaufgang waren)


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

*~Sternenklang ~ Folge dem Klang der Sterne~*

Kleines Waldstück - Seite 30 Merry_10
Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 15
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 30 EmptySo 15 Nov 2020, 20:14


Jaguartatze
Krieger | Wolken Clan | ♂
 
Schnell war Jaguartatze seiner Gefährtin aus dem Lager gefolgt, hatte jedoch schon bald die Führung übernommen. Er versuchte verzweifelt, trotz des schlechten und ungemütlichen Wetters, einen halbwegs gemütlichen und geschützten Platz zu finden. Der große, graue Kater schaute immer wieder prüfend zurück ob seine Gefährtin hinter ihm war und sprang ab und an kurz zu ihr zurück und rieb sich im Laufen kurz an ihr. Hätte man ihn gesehen hätte man meinen können er wäre ein frisch ernannter Schüler, aber eigentlich freute sich der Krieger nur darauf endlich mal wieder etwas Zeit mit seiner geliebten Minzduft zu verbringen. Jaguartatze fand schließlich doch einen ziemlich geschützten Ort, wo sie ihre Ruhe haben würden. Ein Farngebüsch, dass dicht an ein Brombeergestrüpp grenzte und sie von dieser Seite vom Wind abschirmte. Der Krieger schlug sich zwischen die Farnwedel und wartete darauf, dass seine Gefährtin eintraf. Als diese sich durch die Wedel schob, trottete er auf sie zu und leckte ihr zärtlich übers Ohr und dann weiter ihre Wange entlang, bevor er ihr tief in die Augen sah und versuchte in seinen Blick so viel Liebe wie möglich zu legen. Fragend sah er sie an und wartete schweigend auf ihre Zustimmung auf seine unausgesprochene Frage.

Erwähnt: Minzduft
Angesprochen: //
Standort: c.f. Wolken Clan Lager
Sonstiges: wunder dich nicht, ich hab meinen Schreibstil geändert, hoffe der Post ist so für dich okay! musst btw nicht mit Worten auf seine "Frage" antworten, es reicht ein Nicken oder so xD
Reden ~ Denken ~ Handeln ~ Katzen
@Niyaha






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Fearne
Admin
Fearne

Avatar von : Armadillo (Farnsee als Mensch <3)
Anzahl der Beiträge : 4196
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 19
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 30 EmptySa 26 Dez 2020, 16:56



Sonnenpfote


And I think it's gonna be a long long time
'Till touch down brings me round again to find

WolkenClan Schüler Post 16

I'm not the man they think I am at home

Sein Bruder wurde sogleich gelobt für seine Worte und stolz erfüllte den gemusterten Schüler, während er den Ausführungen dessen Mentorin lauschte. Er hatte einen guten Vorschlag vorgebracht und war dabei wahrscheinlich weniger unsicher gewesen. Aber auf die Antwort auf seinen Vorschlag freute sich Sonnenpfote nicht, stattdessen war er eher nervös und fürchtete, tatsächlich gerügt zu werden, nachdem Mondgesicht so stolz auf ihren Schüler hatte sein können. Erleichterung durchströmte ihn, als auch er Lob bekam. Also war sein Gedanke doch richtig gewesen!

Die nächste Aufgabe war kniffliger. Sie sollten zeigen, wie sie schleichen würden und der besorgte Schüler hatte Mühe, eine Idee zu finden. Die Worte seines Bruders waren zwar beflügelnd und Sonnenpfote versuchte wirklich, keine Angst zu empfinden, doch er musste stets an seine eigene Mentorin denken...
Stattdessen beobachtete er nun den Versuch seines Bruders und seine Schnurrhaare zuckten bei den lauten Gedanken von Hummelpfote belustigt. Die Kauer seines Bruders gefiel ihm und auch der Versuch, er bemerkte natürlich nicht - schließlich war er unerfahren -, dass die knackenden Äste, der schwingende Schweif und andere Faktoren nicht hilfreich sein konnten.

Demnach ließ er sich nieder und imitierte die Kauer seines Bruders, wobei sein Schweif ganz auf dem Boden blieb, da er zu viele Gedanken im Kopf hatte und ihn automatisch gesenkt hielt. Genau wie Hummelpfote auch tappte der Schüler über knackende Äste, ohne die Auswirkungen zu überdenken, doch er verfehlte schließlich auch noch den Sprung und rutschte mit den Vorderpfoten neben dem Stein aus. Frustriert knurrte er, tappte zurück neben seinen Bruder und sah zu Mondgesicht auf. Das war wirklich schlecht gewesen, aber die Schleichfertigkeiten der beiden würde sie gewiss loben!

Oh no no no I'm a rocket man
Rocket man burning out his fuse up here alone

»Gesprochen« | Handeln | Andere

Code by Rey | Song by Elton John [Rocket Man] | Image Klick!




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


I'm number five...

WHAT?!

...minus four.
Killer by Eminem

Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Avatar von : Armadillo
Anzahl der Beiträge : 1096
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 21
Ort : Erdria

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 30 EmptyDi 12 Jan 2021, 23:28

Nebelherz
männlich | Krieger | Vertretung

Nebelherz hatte sein Fell aufgeplustert, um sich vor der Kälte zu schützen, doch da er sich in Bewegung befand, fühlte sich die Temperatur bald nicht mehr ganz so schlimm an.
Sein Gang war gemütlich, er war schließlich nicht in Eile, und sein Kopf drehte sich leicht hin und her, während er aufmerksam die Luft prüfte. Den Weg über sagte er nichts, denn er konzentrierte alle seine Sinne auf die Umgebung.
Als sie am kleinen Waldstück ankamen, blieb der Kater stehen und wandte sich an Echopfote.
“Wie du sicher weißt, ist dieses Waldstück mitunter das beutereichste Gebiet im WolkenClan Territorium, weswegen wir hier mit etwas Glück sogar in der Blattleere etwas finden werden.”, begann er.
“Kannst du etwas wittern?”, fragte er den Schüler dann. Er selbst konnte zumindest die alte Spur einer Maus entdecken und ein Vogel musste vor kurzem hier vorbeigekommen sein. Auch die Gerüche ihrer Clangefährten waren auszumachen.
Es war nicht verwunderlich, dass die Beute in dieser Jahreszeit schwer zu finden war. Es war aber auch eine gute Übung für Echopfote, um seinen Geruchssinn zu schulen.

“Hauptsächlich wollte ich heute jedoch mit dir das klettern üben”, erklärte er nun sein Vorhaben, nachdem sein Schüler ihm eine Antwort gegeben hatte.
Er machte ein paar Schritte auf einen nahen Baum zu und zog sich auf einen der unteren Äste hoch.
“Eine der wichtigsten Fähigkeiten eines WolkenClan Kriegers ist das Klettern. Nicht nur zum Jagen, einen Angriff von einem Baum aus sehen die wenigsten kommen - und damit ist er die bevorzugte Wahl eines WolkenClan Kriegers”
Er hielt inne und verschnaufte kurz, denn er hatte einen ordentlichen Wortschwall ausgestoßen. Er hatte sich diese Ansprache auf dem Hinweg überlegt und er war ziemlich stolz darauf.
“Nicht umsonst hat Brombeerstern diese Strategie gegen die Hunde gewählt.”, fügte er hinzu, um seine Ausführungen noch mit einem Beispiel zu untermalen.
“Versuch mir einfach zu folgen und sag wenn du Probleme hast. Aber sei vorsichtig, die Rinde ist sehr glatt. Ich könnte mir nicht verzeihen, wenn du beim Training hinunter fielest.”, miaute er und zog sich am nächst höheren Ast hoch, wo er verharrte, um auf Echopfote zu warten. Sein Blick war aufmerksam auf den jungen Kater gerichtet, um ihm im Zweifelsfall helfen zu können. Echopfote sollte die Grundfähigkeiten besitzen, doch viel hatten sie nicht geübt, also war Vorsicht besser als Nachsicht.

Erwähnt: -
Angesprochen: Echopfote
Ort: WoC Lager -> Kleines Waldstück

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga
Kleines Waldstück - Seite 30 Teamsp10

Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12463
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 24
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 30 EmptyDo 14 Jan 2021, 20:58

Echopfote
„It´s a fact that we are different. But that doesn´t mean that we have nothing to give. We aren´t useless, but we have a very important task to fulfill. We are not useless but necessary, because we take care of the things that are important to us in our own unique way.“
WolkenClan | Schüler

---> WolkenClan-Lager [WolkenClan-Territorium]


Der kühle Wind strich durch mein aufgestelltes Fell und der Wind wirbelte mir die locker fallenden Flocken ins Gesicht, als ich meinem Mentor zum kleinen Waldstück folgte. Ich hatte die Blattleere eigentlich nie gemocht und vermutlich mochte keine Katze den Beutemangel und die Kälte die diese Zeit mit sich brachte, aber in diesem Moment hatte ich das Gefühl, ihr doch langsam etwas abgewinnen zu können. Vielleicht auch nur für einen Augenblick, weil das Heulen des Windes uns von der übrigen Welt noch mehr abzuschirmen schien als sonst und ich mit meinem Mentor beinahe allein war.
Am Rand des kleinen Waldstücks kam ich bei Nebelherz zum Stehen. Schnee war hier nur wenig liegen geblieben, aber trotzdem war die Luft feucht und nass. Als mein Mentor zu sprechen begann nickte ich. Was er sagte schien Sinn zu machen. Hier zwischen den Bäumen und im kargen Unterholz fanden die Beutetiere doch mehr Schutz als irgendwo draußen auf der Ebene. Wäre ich ein Kaninchen, würde ich mich auch hierher zurückziehen, ging es mir durch den Kopf. Oder wenn ich ein Vogel wäre und es zu windig wär zum Fliegen. Ich könnte aber auch-
Mein Gedankengang wurde unterbrochen, als Nebelherz mich fragte, ob ich etwas wittern konnte, weshalb ich nach einem kurzen Moment die Nase hob und das Maul ein wenig öffnete. Hier war der Wind durch die Bäume etwas gedämpfter, was mir die Aufgabe ein klein wenig erleichterte, schon allein weil ich nicht ganz so stark von anderen Sinneseindrücken abgelenkt wurde. Hm. Eine Jagdpatrouille muss hier gewesen sein, miaute ich einen Moment später, als ich mir sicher war, dass meine Nase mich nicht in die irre führte. Vielleicht am Morgen, der Geruch ist nicht ganz frisch, glaube ich. Eigentlich war ich mir ziemlich sicher und meine Nase hatte mich genau wie meine Ohren bislang nur selten getäuscht, aber ich war nicht die Art von Katze, die mit solchen Tatsachen geprahlt hätte. Stattdessen suchte ich weiter. Maus auch, miaute ich. Und es müsste ein Vogel in der Nähe sein? Ich legte nachdenklich den Kopf schief. Oder zwei? Jetzt war ich mir doch nicht mehr so ganz sicher, aber Nebelherz ging jetzt ohnehin schon auf die nächste Übung ein, die mir doch tatsächlich ein leichtes Leuchten in die Augen zauberte.
Klettern!
Es gab wenige Dinge, die ich lieber machte als klettern. Schon allein um allein zu sein, lohnte es sich, irgendwo auf der Ebene auf einen Baum zu klettern, am besten nach ganz oben, wo niemand nach einem suchte, nur um ein paar angenehme lange Momente in Gesellschaft der eigenen Gedanken zu verbringen. Das hier aber war natürlich Training, weshalb ich aufmerksam beobachtete, wie Nebelherz an einen der Bäume herantrat und sich auf einen der unteren Äste nach oben zog, bevor er begann mir zu erklären, wie wichtig die Fähigkeit zu klettern für einen WolkenClan-Krieger war. Damit hatte er wohl Recht und ich dachte mit Schauer zurück, als er den Kampf gegen die Hunde erwähnte, der auch Blasspfotes Leben gekostet hatte.

Okay, miaute ich schließlich nach einem Moment des Gedenkens an meine Baukameradin. Wäre Nebelherz das nicht von mir gewohnt gewesen, hätte er vielleicht vermutet, dass ich mich vor dem Klettern fürchtete, aber damit hätte er nicht weiter danebenliegen können. Ich kletterte gerne und meiner Meinung nach war ich nicht unbedingt schlecht daran, auch wenn ich meine Fähigkeiten deswegen trotzdem nicht überschätzen wollte. Mein Mentor hatte durchaus Recht. Ein einziger Blick und die Tatsache, dass es schneite verrieten mir, dass die Rinde wirklich glatt war und ich aufpassen musste. Mich zu überschätzen würde nicht helfen und mich vielleicht zu einem Fehler verleiten.
Lieber wollte ich aufpassen.
Endlich begann ich mich zum ersten Ast hochzuziehen, vorsichtig aber doch, wobei ich meine Krallen tiefer in das Holz grub, um nicht abzurutschen. Unendlich viel geklettert war ich auch noch nicht, aber gerade darum war Training auch wirklich gut und hilfreich. Ich wusste, Nebelherz würde mir helfen, wenn ich es musste, aber ich ließ mir lieber Zeit, als einen unvorsichtigen Schritt zu machen, weshalb ich dem Krieger langsam aber doch sicher nach oben folgte.
Früher oder später würde ich auch bei diesen Bedingungen schneller sein, aber jetzt war die Rinde feucht und damit hatte ich noch keine Erfahrung.

Angesprochen: Nebelherz
Standort: Am Rand des kleinen Waldstücks
Sonstiges: Tbc.: WolkenClan-Lager; Training mit Nebelherz: Territorium und Klettern

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Kleines Waldstück - Seite 30 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Anakin
2. Anführer
Anakin

Avatar von : CheeChee <3
Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 18.05.18
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 30 EmptySo 17 Jan 2021, 16:48

Minzduft

cf: WolkenClan Lager

Die junge Kriegerin war ihrem Gefährten freudig gefolgt und schnurrte immer wieder wenn er zu ihr zurück sprang und sich an sie drückte. Sie genoss die Ruhe, auch wenn es doch frisch war und ihr Fell sich ein wenig aufstellte freute sie sich auf diesen kleinen Ausflug. Sie folgte dem Kater den ganzen Weg entlang und kam schließlich an dem Ort an den er ausgesucht hatte. Ein Platz der für Zwei ausgewachsene Katzen perfekt passte, geschützt durch ein Farngebüsch dessen braune Blätter sich zu Boden neigten und sie somit vor Blicken als auch dem Wind schützten. Noch dazu das dichte Brombeergestrüpp, ja hier war es gut. "Ich liebe dich, Jaguartatze. Und ich bin so froh dich zu haben." Sie schnurrte sanft und drückte sich an ihn, spürte seine Blicke auf sich selbst und sah zu ihm, lächelnd. Ein wenig neckend legte sie fragend den Kopf schief, sah ihn einen Moment an ehe sie sich schnell an ihn drückte, ihre Nase an seine Wange gedrückt. Antworten musste sie nicht, er würde wissen das er ihre Zustimmung hatte und sie merkte es keinen Moment später.

~ Zeitsprung nach Deckung ~

Ein seufzen entglitt der Kätzin während sie sich an ihren Gefährten schmiegte. Ein wohlig warmes Gefühl durchfuhr noch immer ihren Körper und sie fühlte sich so leicht wie noch nie. Sie hatte erwartet müde zu sein, doch ganz im Gegenteil. Durch ihren Körper fuhr so viel Energie das sie glaubte einen Baum ausreisen zu können. "Jaguartatze... Es war so schön, ich fühle mich so... leicht." Ein kleines kichern entfloh ihr und sie räckelte sich, streckte ihren Rücken durch nur um sich dann erneut an sein warmes und weiches Fell zu drücken. Sie atmete seinen Geruch ein, genoss die Ruhe die beide umgab.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Kleines Waldstück - Seite 30 Jeroen_by_stardustsnight_dduo1rf-pre.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgyMjY0MzczYTVmMGQ0MTVlYTBkMjZlMCIsIm9iaiI6W1t7ImhlaWdodCI6Ijw9NzkxIiwicGF0aCI6IlwvZlwvM2VlMTVhNGMtMDUyMy00ZDA0LWIyM2YtZThjYjJjNWE1YTlmXC9kZHVvMXJmLWE1OWJjYmExLWM4ZDEtNDZkYS1hNDI2LTgyZjFlMmI4ODMyMy5wbmciLCJ3aWR0aCI6Ijw9MTAyNCJ9XV0sImF1ZCI6WyJ1cm46c2VydmljZTppbWFnZS5vcGVyYXRpb25zIl19
By me


Montag, 21.05.2018
Offizielle Katze von Kedavra

AND SHE LOVES HER DANCER VERY VERY MUCH THANK YOU I <3 U HONEY <333333
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Kleines Waldstück - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 30 Empty

Nach oben Nach unten
 
Kleines Waldstück
Nach oben 
Seite 30 von 30Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 28, 29, 30

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WolkenClan Territorium-
Gehe zu: