Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Honignase
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenhoch

Tageskenntnis:
Die Blätter haben begonnen von den Bäumen zu fallen und besonders nach Sonnenaufgang ist der Wald in Nebel gehüllt. Die Luft ist dadurch feuchter und kühler geworden. Auch sind am Himmel jetzt vermehrt wieder graue Wolken zu sehen. Regentropfen fallen aber nur vereinzelt und die Beute hat sich noch nicht ganz zurückgezogen.


DonnerClan Territorium:
Langsam wird es hier kühler. Nebel und Wolken sorgen für weniger Sonne und feuchte Luft. Immerhin schützen die Bäume vor zusätzlicher Kälte durch den Wind und es gibt noch genug Beute, die ein erfahrener Jäger erlegen kann.


FlussClan Territorium:
Der Wasserstand des Flusses hat sich wieder normalisiert, aber das Wasser kühlt langsam ab. Das Wasser selbst ist jedoch immer noch von den Arbeiten der Zweibeiner flussaufwärts verdreckt und Fische sind keine mehr zu finden. Die sind alle nach Süden geschwommen und um noch einen zu finden, müsste eine Katze ganz schön Glück haben.


WindClan Territorium:
Hier ist der kalte Wind am heftigsten, aber dafür bekommen die WindClan-Katzen im Hochland etwas mehr von der Sonne mit als die übrigen Clans. Hier bricht die Nebeldecke häufiger auf, um die Sonnenstrahlen durchzulassen, auch wenn es trotzdem kühl und windig bleibt. Die Kaninchen werden weniger, aber alles in allem gibt es noch genug Beute.


SchattenClan Territorium:
Auch das Territorium des SchattenClans ist in Nebel gehüllt. Die Luft ist hier durch den Sumpf noch ein wenig feuchter und Eidechsen sowie Schlangen sind inzwischen verschwunden. Die Frösche ziehen sich ebenfalls zurück, aber ansonsten gibt es noch genügend Beute, um den Clan zu versorgen.


WolkenClan Territorium:
Der Nebel hat auch das Territorium des WolkenClans erreicht und die Vögel werden langsam ruhiger. Dennoch gibt es genügend Beute, um den Clan zu versorgen, auch wenn eine Katze beim Jagen vielleicht ein wenig besser aufpassen sollte. In den Baumwipfeln hat ein guter Kletterer auch eine besser Chance mit etwas Glück vielleicht doch ein paar Sonnenstrahlen mehr abzubekommen, wann immer der Nebel aufreißt.


Baumgeviert:
Auch die vier mächtigen Eichen verlieren langsam ihre Blätter und die Senke ist in Nebel gehüllt und wenn gerade keine Katze hier ist, scheint geradezu die Zeit still zu stehen. Nur manchmal wagt sich doch noch ein Beutetier ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es nebelig und die Luft ist feucht geworden. Immerhin schützen die Wände des Lagers gut vor Kälte und Feuchtigkeit und auch manchmal unangenehme Clangenossen bieten einen gewissen Schutz vor Hunden und anderen Gefahren. Monster stellen nach wie vor eine Gefahr für die Katzen dar und die Futtersuche wird langsam wieder schwieriger.


Streuner Territorien:
Auch hier ist der Blattfall angekommen. Die Bäume verlieren ihre Blätter und der Nebel umhüllt große Flächen. Die Luft ist feucht und an höhergelegenen Stellen geht ein kalter Wind. Die Beute zieht sich langsam zurück, aber besonders eine erfahrene und gesunde Katze sollte keine Probleme haben, sich zu versorgen.


Zweibeinerort:
Nebel, Kälte und feuchte Luft verleiten Hauskatzen wieder vermehrt dazu, sich in die Nester ihrer Zweibeiner zurückzuziehen, oder zumindest im eigenen Garten zu bleiben. Vielleicht wagt sich die eine oder andere sehr neugierige Katze aber immer noch nach draußen und setzt sogar eine Pfote über ihren Garten hinaus.

 

 Kleines Waldstück

Nach unten 
+58
Löwenherz
Sternenklang
Raiden Shogun
Sangonomiya Kokomi
Athenodora
Yae Miko
Athanasia
RPG Storyteam
Stein
Half Blood Princess
Zira
Cavery
Amumu
Servalkralle
Thunder
SPY Rain
Salbeiduft
Abendlicht
Xayah
Krümel
Miss*Katy
Roi
Mijoellnir
Schattenwolke
Moony
Finsterkralle
Schmetterlingspfote
Franziska
Seelenschmerz
Flügelschlag
Akaza
Teardrop
Luchsy
Libellenfänger
Leopardenfeder
Denki
Flügelherz
Farnregen
Wolverine
Kristallherz
Nordlicht
Nachtjunges
Vanilleglanz
Goldfluss
Wolkenflug
Nachtflügel
Meeresduft
Leopardentraum
Sonnenherz
Honigherz
Haferblatt
Jubelschrei
Surimi
Mohnfrost
Lichtpfeil
Rubinschweif
Wolfsgesang
Geisterblick
62 posters
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
AutorNachricht
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Avatar von : deviantart.com/pllszka
Anzahl der Beiträge : 1541
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptySo 21 Feb 2021, 21:08



.:Nebelherz:.


WolkenClan | Krieger | männlich

Echopfote schien den Vogel fangen zu wollen, denn nach kurzem Zögern schob er sich auf dem Ast voran.
Nebelherz lächelte leicht, von Stolz erfüllt. Diese Jagd würde sehr anspruchsvoll werden und war zudem Echopfotes erste richtige auf einem Baum. Dass er sich das zutraute, verleitete den Krieger zu einem zufriedenen Lächeln.
Er ließ sich auf dem Ast nieder, bis sein Bauch diesen berührte, und kroch langsam hinter Echopfote her, sehr bedacht darauf, den Sperling nicht zu verscheuchen.
Sein Schüler hielt jedoch inne und schien noch auf ein okay von ihm zu warten.
"Dann los!", flüsterte er bestimmt. "Aber sei vorsichtig und geh kein Risiko ein."
Gespannt war sein Blick auf den jungen Kater gerichtet, während er ihm in einigem Abstand folgte. Er beschloss schließlich, etwas weiter nach unten zu klettern. Sollte Echopfote fallen, konnte er ihn so vielleicht noch erreichen.


Erwähnt: -

Angesprochen: Echopfote

Ort: Kleines Waldstück | Auf einem Baum




(c) by Moony




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga


pic by deviantart.com/melonefi
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12988
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptySa 27 Feb 2021, 10:59

Echopfote
„It´s a fact that we are different. But that doesn´t mean that we have nothing to give. We aren´t useless, but we have a very important task to fulfill. We are not useless but necessary, because we take care of the things that are important to us in our own unique way.“
WolkenClan | Schüler

Ich nickte, als mein Mentor mich anwies, kein unnötiges Risiko einzugehen und wandte mich dann wieder meiner Beute zu. Für einen kurzen Moment lang tastete ich mit den Krallen den Ast unter meinen Pfoten ab. Das gab mir ein besseres Gefühl dafür, wie rutschig die Rinde hier oben wirklich war und auch für meine Balance. Dann duckte ich mich ein wenig und begann mich den Ast entlang weiter nach vorne zu schieben. Im Grunde war das hier nicht so viel anders als die Jagd auf dem Boden, nur dass ich eine ganze Baumlänge in die Tiefe stürzen würde, wenn ich den Halt verlor und Nebelherz mir nicht rechtzeitig zur Hilfe kam. Noch einmal prüfte ich meine Balance und das Holz unter meinen Pfoten.
Kein unnötiges Risiko.
Aber Angst davor hier oben zu sein, hatte ich auch keine großartige. Es fühlte sich sogar gut an. Nur zu fallen wollte ich nicht riskieren. Dunstpfote hätte das vielleicht getan. Ich nicht. Mein Herz pochte ein wenig, aber es war wohl etwas Positives, sich der Gefahr bewusst zu sein, wenn man bedachte, dass andere Katzen das Risiko mitunter ignorierten. Endlich als ich in Sprungweite war, schoss ich nach vorne über den Ast auf das Tier zu. Für einen Moment hatte ich das Gefühl, meine Balance ein wenig in Gefahr zu bringen, als der Sperling aufflatterte und ich mich auf die Hinterbeine aufrichtete, um ihn mit der Vorderpfote aus der Luft zu pflücken. Irgendwie gelang es mir aber mit dem Schweif, mein Gleichgewicht auszugleichen und ich landete mit dem Beutetier wieder auf meinen vier Pfoten. Für einen Moment krallte ich mich fast ein wenig angespannt auf dem Ast fest, bevor ich den Vogel mit einem Biss endgültig tötete.
Dann sah ich wieder zu Nebelherz. Das war sicher nicht der beste Fang in Baumwipfeln gewesen, den der Krieger jemals gesehen hatte, aber immerhin war es mir gelungen und irgendwie hatte ich auch das Gleichgewicht behalten. Vielleicht weil ich einigermaßen gut klettern konnte. Aber ich hatte den Vogel immerhin gefangen. Und meine Beute würde den Clan versorgen.


Angesprochen: Nonverbale Kommunikation mit Nebelherz
Standort: In der Baumkrone bei Nebelherz
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Kleines Waldstück - Seite 31 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 


Zuletzt von Finsterkralle am Do 18 März 2021, 16:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Cavery
Moderator
Cavery

Avatar von : Denki :3
Anzahl der Beiträge : 3913
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 82

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptySo 28 Feb 2021, 09:30



Hummelpfote


#031 | Schüler | WolkenClan  | Steckbrief


Sofort erschien ein freudiges Strahlen in dem Gesicht des Katers, als er die lobenden Worte Flügelschlags vernahm. Der Schüler hatte vermutlich ein echtes Talent, und zwar immer nur das positive zu hören und in anderen Katzen zu sehen. Daher bemerkte er auch gar nicht, dass die Wortwahl der Kriegerin noch ziemlich Luft nach oben ließ.
Aufmerksam hatte Hummelpfote seinem Bruder Platz gemacht und beobachtete ihn nun aus großen Augen heraus. Auch Sonnenpfote stellte sich sehr gut an, das fand er jedenfalls und als der Kater fertig war, sprang Hummelpfote glücklich zu ihm. „Siehst du, war doch super!“ Miauter er und lächelte seinen Wurfgefährten freundlich an. Der selbst war überzeugt davon, dass ihre Leistung heute kaum hätte besser sein können! Sie hatten beide ihr Bestes gegeben und sie würden durch das regelmäßige Training nur noch viel besser werden können!
Als sich dann Mondgesicht nährte, setzte sich der junge Kater nieder. Er wollte umbedingt sofort erfahren, wie seine Mentorin es gefunden hatte. Unruhig rutschte er mit seinem Hintern auf dem matschigen Boden hin und her, was seinem hellen Pelz vermutlich gar nicht mehr so viel ausmachte, da er durch den Hinweg ohnehin schon ziemlich matschig war. Gespannt stupste er Sonnenpfote an, bevor seine Mentorin zu sprechen begann. Sofort wuchs der kleine Kater einige mini-Schwanzlängen in die Höhe, als er die lobenden Worte vernahm. Das sein Schweif nicht auf dem Boden hätte schleifen sollen, nahm der Kater mit einem Nicken hin, das würden sie schon noch hinbekommen. Glücklich strahlte er zu seinem Bruder hinüber, bevor er sich wieder Mondgesicht zuwandte.
Seine Augen wurden groß vor Aufregung als sie Ankündigte, dass sie es beim nächsten mal schon mit echter Beute versuchen würden. Wie toll das war, dann fehlte ihnen nicht mehr viel bis zur Ernennung! Als sich Mondgesicht erhob und den Rückweg einschlug, flüsterte Hummelpfote an seinen Bruder gewandt „Hast du das gehört? Beim nächsten mal dürfen wir schon richtige Beute jagen. Ist das nicht toll, Sonnenpfote?!“ Ohne auf eine Antwort zu warten sprang er los und trante hinter seiner Mentorin zurück ins Lager.

g.t.: WolkenClan-Lager

Reden | Denken | Handeln | Andere

Code by Marvel


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

“Sometimes you gotta lose to win again."
Kleines Waldstück - Seite 31 1304f210


Walnut by Waldlicht o3o; Zitat: „SYGL“-Cro, Shindy


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
Raiden Shogun
Admin im Ruhestand
Raiden Shogun

Avatar von : WildDusTT DA
Anzahl der Beiträge : 5000
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptySa 06 März 2021, 01:24



Sonnenpfote

WolkenClan Schüler

♟ Post 17 ♟


Die Anwesenheit seines Bruders war zwar beruhigend und die gute Laune dessen tat ihm auch nicht schlecht, dennoch war Sonnenpfote geknickt davon, nicht einmal den Stein erwischt zu haben. Dennoch schenkte er Hummelpfote ein kleines Lächeln, von dem er hoffte, dass es seine Wirkung nicht verfehlte, und richtete dann seinen Blick auf Mondgesicht, die ihre Stimme erhob.
Ihr beginnendes Lob verließen ihn zwar, ihr einen kurzen, funkelnden Blick der Freude zu zuwerfen, darauf folgte jedoch eine Menge, dass nicht so funktioniert hatte. Zu seinem Sprung sagte die Kriegerin nichts, dafür jedoch über den seines Bruders und dieser war deutlich besser gewesen als sein eigener, weshalb er ihre Worte gar nicht brauchte. Die Stille über seine Leistung diesbezüglich war genug. Erleichterung durchströmte ihn, als die Kriegerin dann verkündete, dass sie ins Lager zurückkehren würden. Seine Gedanken konnte er jedoch ganz sicher nicht bereits auf die nächste Jagd lenken, wo er doch noch über diese Jagd nachdachte und mit dieser haderte!
Er lächelte jedoch wieder, als Hummelpfote einen Schwall der fröhlichen Worte von sich gab, und schüttelte sich kurz. Leise maunzte Sonnenpfote, um seinem Bruder zu signalisieren, dass dieser auf ihn warten solle, doch da war dieser bereits verschwunden. Es lag nun also an ihm, den Kater einzuholen - oder zumindest den Anschluss nicht zu verlieren.
Zügig setzte sich der gemusterte Schüler in Bewegung, warf Flügelschlag jedoch einen kurzen Blick zu, bevor er von der Lichtung lief. Hatte sie noch etwas zu sagen gehabt? Jetzt hatte sie nicht mehr die Möglichkeit dazu, doch was wäre, wenn sie Anmerkungen gehabt hatte? Zögernd blinzelte Sonnenpfote, schüttelte sich dann jedoch und folgte den anderen beiden. Im Lager erwartete ihn schließlich - hoffentlich - bald wieder Mohnfrost, diese würde ihn schon noch trainieren können.

To be continued: WolkenClan Lager


»Reden« | Denken | Andere
Code by Fearne

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

You guys see all these cats?




They are all part of a Clan: WindClan. And you are, too.


Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Avatar von : deviantart.com/pllszka
Anzahl der Beiträge : 1541
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptySo 07 März 2021, 17:44


.:Nebelherz:.

WolkenClan | Krieger | männlich | #6

Nebelherz verschaffte sich schließlich einen festen Stand auf einem der unteren Äste und richtete seinen Blick wieder auf Echopfote, während er gespannt dessen Jagd verfolgte.
Als der Vogel auf flog und sein Schüler sich auf die Hinterbeine aufrrichtete, um ihn doch noch zu erwischen, hielt der Krieger unwillkürlich die Luft an. Erst als der junge Kater wieder sicher auf allen vier Pfoten stand, atmete er erleichtert aus.
Die Jagd auf Bäumen war immer eine heikle Sache, selbst für einen Krieger, aber für einen Schüler war die erste Jagd gewissermaßen ein Glücksspiel. Es zu versuchen, bedeutete ein Risiko, aber es nicht zu versuchen, würde bedeuten, ein Leben lang auf dem Boden Jagen zu müssen. Für eine WolkenClan Katze fast undenkbar.
Nebelherz dachte an seine eigene erste Baumjagd zurück. Es war in der Blattgrüne gewesen, also mit nicht ganz so anspruchsvollen Gegebenheiten. Allerdings war ein Mitschüler bei dieser Jagd abgestürzt und hatte sich ein Bein gebrochen.
Echopfote war dies jedoch glücklicherweise nicht passiert. Nebelherz schaute zu dem Schüler hoch und schnurrte zufrieden.
“Gut gemacht, Echopfote!”, miaute er. “Klettern wir erstmal wieder auf den Boden, dann sprechen wir über die Feinheiten. Schaffst du es mit dem Vogel?”
Echopfote schien schon beim raufklettern so in seinem Element gewesen zu sein, sodass Nebelherz sich wenig Sorgen machte, dass der Schüler nun Probleme haben könnte. Trotzdem, “runter” war nochmal eine andere Angelegenheit als “rauf”. Deswegen blieb er erstmal auf seinem Ast sitzen und wartete, bis Echopfote zu ihm gestoßen war, bevor er mit ihm noch weiter herunterklettern würde.
"Achtung!", rief er dann jedoch warnend aus, während sein Schweif hin und her zuckte. Von seiner Position aus konnte er sehen, dass einer der höheren Äste abgestorben und schon ganz morsch geworden war. "Der Ast von dir aus rechts unten ist morsch."

Erwähnt: -
Angesprochen: Echopfote
Ort: Kleines Waldstück | Auf einem Baum


(c) by Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga


pic by deviantart.com/melonefi
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12988
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptyDi 09 März 2021, 09:22

Echopfote
„It´s a fact that we are different. But that doesn´t mean that we have nothing to give. We aren´t useless, but we have a very important task to fulfill. We are not useless but necessary, because we take care of the things that are important to us in our own unique way.“
WolkenClan | Schüler

Ich nickte kurz und nahm den Sperling fester zwischen die Zähne, als Nebelherz mich fragte, ob ich den Abstieg mit meiner Beute schaffen würde. Im Gegensatz zu machen anderen Katzen neigte ich nicht unbedingt dazu, meine Fähigkeiten zu überschätzen, aber Klettern war nicht unbedingt eine meiner Schwächen, weshalb ich davon ausging, den Abstieg gut schaffen zu können, wenn ich langsam vorging und noch ein wenig besser aufpasste, wo ich hintrat. Langsam kehrte ich also zu meinem Mentor zurück, der auf dem Ast auf mich wartete und machte mich dann daran, dem älteren Kater nach unten zu folgen. Dabei achtete ich noch einmal mehr darauf, auf welchen Ast ich meine Pfoten setzte und als Nebelherz mich auf den morschen Ast aufmerksam machte, nickte ich dankbar, obgleich der Kater das wohl im Moment nicht sehen konnte.
Mit vorsichtigen und gut gewählten Schritten wie Sprüngen folgte ich ihm in Richtung Boden, wobei ich ihm für seinen Hinweis durchaus dankbar war. Obwohl ich mit Klettern im Grunde keine Probleme hatte, konnte jede Katze einmal unaufmerksam sein und es war besser früher auf einen morschen Ast hingewiesen zu werden, als ihn zu spät zu bemerken.

Angesprochen: Nonverbale Kommunikation mit Nebelherz
Standort: Auf einem Baum mit Nebelherz
Sonstiges: Training: Klettern; Macht sich daran mit Nebelherz wieder den Baum hinunterzuklettern.

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Kleines Waldstück - Seite 31 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Avatar von : deviantart.com/pllszka
Anzahl der Beiträge : 1541
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptyFr 19 März 2021, 19:44


.:Nebelherz:.

WolkenClan | Krieger | männlich | #7

Kleines Waldstück - Seite 31 Nebelherz
Nebelherz war nun auf dem Boden angelangt und folgte Echopfote aufmerksam mit dem Blick, als dieser, morschen Ästen zum Trotz, ihm hinunter folgte, die Beute im Maul.
“Also gut, Echopfote.”, begann der Krieger schließlich.
“Wie schon gesagt hast du diese Jagd sehr gut gemacht”, schnurrte er zufrieden.
“Aber gehen wir trotzdem deine Technik durch. Es war sehr gut, wie du deinen Schweif verwendet hast, um das Gleichgewicht nach deinem Sprung wiederzuerlangen. Obwohl mir ein etwas weniger risikohafter Ansatz besser gefallen hätte”, lachte er und schüttelte leicht den Kopf. “Aber das auch nur, weil ich dein Mentor bin.” Und weil er selbst eher vorsichtig war.
“Ich würde dir empfehlen, beim nächsten Mal zu versuchen, noch etwas näher heranschleichen, bevor du abspringst. Das Risikio, den Vogel zu verscheuchen, steigt damit zwar, aber die Wahrscheinlichkeit zu fallen nimmt ab”, schlug er schließlich vor.
Der Kater musterte den Schüler vor sich und überlegte, ob ihm noch etwas einfiel, aber für den Moment war das alles.
“Okay, ich würde sagen wir kehren ins Lager zurück, damit du deine Beute den Ältesten bringen kannst”, miaute er und lächelte leicht.
Andere Schüler würden vielleicht mit dieser erfolgreichen Jagd prahlen, aber Echopfote schien wirklich nicht der Typ dafür zu sein, auch wenn er wirklich stolz auf sich sein konnte. Nebelherz war im Laufe von Echopfotes Ausbildung klar egworden, dass sein Schüler ihm auf vielerlei Arten ähnlich war.


Erwähnt: -
Angesprochen: Echopfote
Ort: Kleines Waldstück -> WoC Lager


(c) by Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga


pic by deviantart.com/melonefi
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12988
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptySo 21 März 2021, 20:53

Echopfote
„It´s a fact that we are different. But that doesn´t mean that we have nothing to give. We aren´t useless, but we have a very important task to fulfill. We are not useless but necessary, because we take care of the things that are important to us in our own unique way.“
WolkenClan | Schüler

Unten angekommen begann Nebelherz mir zu erklären, was ich besser, oder genauer gesagt, sicherer machen hätte können. Allerdings hatte ich meine Sache wohl auch schon sehr gut gemacht, auch wenn ich wohl wirklich weniger Risiko eingegangen wäre, hätte ich mich noch ein wenig näher an den Vogel herangeschlichen. Also nickte ich nachdenklich und nahm mir vor, den Ratschlag beim nächsten Mal umzusetzen. Schließlich wollte ich kein unnötiges Risiko eingehen und lieber vermeiden, dass ich das nächste Mal vom Baum stürzte.
Als Nebelherz mir sagte, dass ich die Beute gleich zu den Ältesten bringen konnte, sobald wir im Lager waren, stellten meine Ohren sich noch ein kleines bisschen mehr auf. Eigentlich besuchte ich den Ältestenbau ganz gerne. Manchmal konnte ich mich sogar ein wenig mit den älteren Katzen des Clans unterhalten. Mit einem weiteren Nicken beeilte ich mich also meinem Mentor zu folgen. Inzwischen war die Sonne bereits am Untergehen und es war Zeit ins Lager zurückzukehren.


---> WolkenClan-Lager [WolkenClan-Territorium]

Angesprochen: Nonverbale Interaktion mit Nebelherz
Standort: Am Fuß eines Baumes bei Nebelherz
Sonstiges: Bespricht mit Nebelherz das Kletter- und Jagdtraining und kehrt dann mit ihm ins Lager zurück.
Tbc: WolkenClan-Lager

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Kleines Waldstück - Seite 31 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Rakan
Legende
Rakan

Avatar von : littleparks.
Anzahl der Beiträge : 1426
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptySa 24 Apr 2021, 15:01




» high and drunk on ego «
Regenpfote
cf: Lager des WolkenClans

Mit absoluter Sicherheit führte Regenpfote seine Clankameraden durch das Territorium. Auf seinen Ausflügen mit Tränenherz hatte er sich genauestens eingeprägt, wo welche Kräuter wuchsen und so hatte er keine Schwierigkeiten, die einzelnen Stellen wiederzufinden. Gelegentlich konnte er das leise Tippeln von kleinen Beutetieren im Unterholz hören, doch interessierte ihn das wenig. Das war nicht seine Aufgabe.
Vor einem Dornenbusch hielt Regenpfote inne und wartete bis seine beiden Begleiter zu ihm aufgeschlossen hatten. Er nickte zu der kleinen Lichtung hinüber, die von dem Mund in ein silbernes Licht getaucht wurde.
“Dort drüben gibt es einen Fleck, an dem Lavendel wächst. Der Geruch ist sehr intensiv, ihr solltet also keine Probleme haben, ihn zu finden”, erklärte er junge Kater. Er hatte beschlossen, es wäre am sinnvollsten, das einfach zu erkennende Gewächs den beiden Schülern zu überlassen. Damit Probleme zu haben würde schon ein gewisses Talent (beziehungsweise ausgesprochene Dummheit) erfordern. Er selbst würde sich um die restlichen Kräuter kümmern. “Beißt die Stängel so weit unten wie möglich ab, aber achtet darauf, die Wurzel mit zu ziehen! Sonst kann die Pflanze nicht nachwachsen.”
Ohne abzuwarten, ob Habichtpfote oder Kummerpfote noch irgendwelche Fragen hatten, schob Regenpfote sich durch das Gebüsch voran. Er reckte die Nase nach oben und sog tief die Luft ein, um die Gerüche der unterschiedlichen Kräuter auszumachen. Als erstes würde er sich um die Ringelblumen kümmern, da ihr Vorrat an diesen fast aufgebraucht war.
Normalerweise waren die gelben und orangenen Köpfe der Blume gut zu finden, doch im trüben Licht des Mondes würde der Heilerschüler sich hauptsächlich auf seinen Geruchssinn verlassen müssen. Nicht, dass er damit irgendwelche Probleme haben würde. Was für eine Heilerkatze wäre er denn, wenn fehlendes Sonnenlicht ihm von Kräutersammeln abhalten würde?
Vorsichtig, um nicht mögliche andere sprießende Kräuter zu erdrücken, tappte Regenpfote zu dem kleinen Beet an Ringelblumen hinüber und kauerte sich nieder. Mit geübten Bewegungen pflückte er die Blumen mit seinen Zähnen, lauschte dabei mit gespitzten Ohren nach Habitchpfote und Kummerpfote. Immerhin musste er sicherstellen, dass sie nicht irgendwelchen Unsinn anstellten.
Erwähnt: Kummerpfote, Habichtpfote, Tränenherz
Angesprochen: Kummerpfote, Habichtpfote
heilerschüler / wolkenclan / vertretung



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

You make it difficult to not overthink
And when I'm with you I turn all shades of pink



› oops, my bad. ‹
relations / toyhouse
Nach oben Nach unten
Raiden Shogun
Admin im Ruhestand
Raiden Shogun

Avatar von : WildDusTT DA
Anzahl der Beiträge : 5000
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptySa 24 Apr 2021, 22:08



WolkenClan Schüler #035
Kohlenpfote

Zweibeinernester ◦ WoC x Zweibeiner Grenze ⇽

Mit weiten Sätzen war der schwarz-rote Schüler durch das Territorium gelaufen. Er genoss, dass sie weniger Unterholz hatten als der DonnerClan, auch wenn das kaum einen Unterschied machte, da er hauptsächlich in den Bäumen jagte und das Klettern genoss. Immer wieder blickte Kohlenpfote zu seinem Mentoren zurück, wollte er doch nicht einfach vor diesem weglaufen, sondern noch mit ihm kommunizieren. Was würde Himbeerglut sonst über ihn sagen?
Kurz vor dem Kleinen Waldstück drosselte Kohlenpfote sein Tempo und verfiel in seine Jagdkauer. Gespannt wartete er auf die Ankunft seines Mentoren, um ihm einen Seitenblick zu zuwerfen und für einen Moment anzudeuten, dass sie ruhig sein mussten. Allerdings riss der Schüler daraufhin die Augen auf und duckte sich verlegen. Er konnte doch seinem Mentoren keine Befehle geben!
»Entschuldigung«, murmelte Kohlenpfote also verlegen und leckte sich schnell über die Schulter.
Der Schüler hielt inne, spitzte die Ohren und nahm die Witterung auf. Einige Schritte lief er vor, blickte sich um und entdeckte ein Vogelnest ein paar Bäume entfernt. Bestimmt schlief dort ein Tier und er würde es sich sehr gerne holen. Da außerdem Blattfrische war, würde es auch Küken geben... ob er diese auch holen sollte, falls welche im Nest waren? Sie waren schließlich auch schmackhaft...
»Darf ich versuchen, dass Nest dort zu leeren?«, fragte Kohlenpfote also Himbeerglut um Erlaubnis und löste widerwillig den Blick, um diesen direkt anzusehen. Sein Jagdinstinkt war geweckt, doch vielleicht gefiel dem Krieger seine Wahl ja nicht.
»Gesprochen« | Handeln | Andere


Code by Fearne | Bildquelle


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

You guys see all these cats?




They are all part of a Clan: WindClan. And you are, too.


Nach oben Nach unten
Sternenklang
Anführer
Sternenklang

Avatar von : Pixabay;edits by me
Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 15.04.20
Alter : 32

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptySa 24 Apr 2021, 23:44

Kleines Waldstück - Seite 31 Latest?cb=20191019141515&path-prefix=de
Himbeerglut
21 | männlich | Krieger | WolkenClan

-> cf: Zweibeinernester

Himbeerglut hatte ein wenig Mühe seinen Schüler nicht aus den Augen zu verlieren, schaffte es dann aber doch aufzuholen, als dieser nun langsamer wurde. Bei Kohlenpfotes Zeichen war er fast automatisch leiser aufgetreten, bevor er erst bei der verlegenen Geste seines Schülers merkte, dass es eigentlich eher seine Aufgabe gewesen wäre einen Befehl zu geben. Im ersten Moment blinzelte Himbeerglut selbst ein wenig verlegen, bevor er dann amüsiert, schnurrte: "Schon gut", und ihm beruhigend mit der Schweifspitze auf die Schulter tippte. Der rote Kater vergriff sich selbst manchmal im Ton oder machte etwas falsch. Da nahm er es bestimmt seinem Schüler nicht übel, wenn dieser ihn darauf hinwies ruhig zu sein - was ja auch vernünftig war.

Danach hielt der große Kater still, damit sein Schüler sich konzentrieren und die Witterung aufnehmen konnte. Als dieser nun etwas gefunden hatte, folgte Himbeerglut seinen Blicken und nickte schließlich: "Versuche es, aber pass auf". Er selbst hätte vermutlich mit seinem Gewicht den Ast zum schwanken gebracht, bevor er auch nur nahe genug war, oder er wäre mit seinem roten Fell zu schnell aufgefallen. Kohlenpfote hatte da deutlich bessere Chancen. Er war leichter und fiel in der Nacht nicht so schnell auf.

"Ich schaue so lange mal kurz was dort drüben ist", fügte er noch hinzu und deutete mit seinem Schweif auf ein Loch in einem der Stämme. Mit etwas Glück schlief dort ein Eichhörnchen, dass er mit seinen kräftigen Pranken herausziehen konnte. Der Stamm war dick und würde ihn nicht verraten. Mit Glück hatten sie so ein weiteres Stück Frischbeute und mit Pech hätte Himbeerglut eben einfach nur einen guten Platz um Kohlenpfote bei seiner Jagd zuzusehen. Sein Schüler hatte so sicher und natürlich gewirkt, dass der rote Krieger recht sicher war, dass dieser keine Hilfe brauchen würde. Zumal Himbeerglut selbst eher ein Hindernis als eine Hilfe auf den dünnen Ästen wäre. Daher blieb er meistens lieber auf den dicken Ästen nahe am Stamm.

Interagiert mit: Kohlenpfote
Erwähnt: /


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flockenblüte & Sturmwolke
Kleines Waldstück - Seite 31 Flockenbl-te-von-arumrose-DAKleines Waldstück - Seite 31 Sturmwolke-von-arumrose-DA

Wer ist wo?

alle WoC außer Rain - 3 frei zum Anspielen:
 
Nach oben Nach unten
Raiden Shogun
Admin im Ruhestand
Raiden Shogun

Avatar von : WildDusTT DA
Anzahl der Beiträge : 5000
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptySo 25 Apr 2021, 17:57



WolkenClan Schüler #036
Kohlenpfote

Erleichterung strömte durch den großen Kater, als sein Mentor seine Entschuldigung annahm. Generell schien Himbeerglut nicht über seinen Fehler wütend zu sein, was Kohlenpfote durchatmen ließ. Wenigstens hatte er sich keinen Ärger mit seinem Mentoren eingeholt und das war schon einmal etwas Gutes.
Die Wege der beiden trennten sich früh, worüber Kohlenpfote auch recht froh sein. Schließlich durfte er sich der Beute widmen, die er entdeckt hatte, und das war schon angenehm genug. Nachdenklich schlich er an den Wurzeln entlang und warf dem Baum, der einige Schwanzlängen entfernt stand, Blicke zu. In der Gabelung einer der Äste lag das Nest wohl behütet. Wenn er von oben kam, würde der Vogel, der darin schlief, zumindest nicht gut wegfliegen können. Sollten sich Küken im Nest befinden, hatte die Familie keine Chance. Kurz hielt der Schüler inne, blickte über die Schulter in die Richtung zurück, wo sein Mentor verschwunden war. Ob dieser erfolgreich war?
Ohne weiter darüber nachzudenken, sprang der erfahrene Schüler sicher auf einen Ast über seinem Kopf und zog sich leise höher in den Baum. Nur weil seine Beute schlief, hieß das nicht, dass er herumtrampeln könnte. Schließlich war es möglich, dass seltsames Gekratze und Geraschel sie aufweckte. Mit einem zufriedenen Lächeln begab sich Kohlenpfote auf einen Ast, der über dem des Nestes war. Mühelos setzte er auf den nächsten Baum, huschte auf die andere Seite des Stammes und landete schließlich leise über dem Nest.
Angespannt reckte er den Kopf und blickte hinein. Eine Drossel lag darin und wenn er richtig lag, waren dort auch zwei oder drei Küken. Kurz neigte der schwarze Kater den Kopf auf die Seite, dann fuhr er seine Krallen aus und ließ sich wie ein Schatten hinabgleiten. Problemlos landete er auf den Vögeln und wenig später waren sie gestorben, ohne sich retten zu können. Schweigend sammelte er die vier Tiere ein, die ausgewachsene Drossel unter sein Kinn geklemmt, die drei Küken aus seiner Schnauze baumelnd.
Geschickt ließ er sich vom Ast nieder und landete sicher auf dem Waldboden. Zügig lief er zu der Stelle zurück, wo er mit seinem Mentoren gelauert hatte, und legte die Beute ab. Ob Himbeerglut erfolgreich gewesen war?
»Gesprochen« | Handeln | Andere


Code by Fearne | Bildquelle


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

You guys see all these cats?




They are all part of a Clan: WindClan. And you are, too.


Nach oben Nach unten
Sternenklang
Anführer
Sternenklang

Avatar von : Pixabay;edits by me
Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 15.04.20
Alter : 32

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptySo 25 Apr 2021, 22:01

Kleines Waldstück - Seite 31 Latest?cb=20191019141515&path-prefix=de
Himbeerglut
21 | männlich | Krieger | WolkenClan

Ein weiteres kurzes amüsiertes Schnurren entfuhr Himbeerglut als sein Schüler so erleichtert aussah. Er wusste nicht ob Kohlenpfote sich zu viele Sorgen machte, oder ob er einfach nur nicht die Erfahrung wie andere Mentoren hatte. Zumindest störte es ihn nicht. Er war selbst regelmäßig ausgeschimpft worden und bisher hatte der Schüler nichts getan, was in den Augen des roten Kriegers schlimm gewesen wäre.

Kurz blickte er Kohlenpfote hinterher, der bereits komplett auf seine Beute konzentriert war. Der junge Krieger war sich sicher, dass sein Schüler dabei wohl keine Hilfe brauchen würde. Daher wandte er sich nun ab und schlich leise auf den Baum mit der kleinen Höhle zu. Mit seinem kräftigen Körper war es ein leichtes für ihn still und zugleich geschickt am Stamm empor zu klettern. Seine kurzen Krallen boten ihm guten Halt und bereits nach wenigen Herzschlägen konnte er die Höhle nur knapp oberhalb seiner Ohrspitzen sehen. Nun konnte er auch ganz deutlich den Geruch von Eichhörnchen wahrnehmen.

Er kletterte noch ein Stückchen höher, damit er nun in die Baumhöhle schauen konnte. Das Eichhörnchen war in seinem Bau und schlief unwissend. Zufrieden bleckte der rote Krieger seine Zähne und löste eine seiner Pfoten vom Stamm um diese langsam in das Loch zu stecken. Dummerweise war er zu ungeduldig und stieß gegen etwas, was das Eichhörnchen weckte. Ein wütendes, unterdrücktes Fauchen entfuhr ihm und er schleuderte das Eichhörnchen mit seiner massigen Pranke gegen das Innere des Stammes, bevor es durch einen weiteren Ausgang entkommen konnte. Benommen blieb es kurz liegen, so dass er genug Zeit hatte seine Krallen in das Tier zu jagen und es kraftvoll aus dem kleinen Höhlenausgang zu ziehen. Nachdem es auf den Boden gefallen war, ließ er sich daneben fallen und tötete es mit einem schnellen Biss.

Kurz besah er sich seine Beute und ließ ein weiteres unterdrücktes Fauchen entwischen, als er es sich nun genauer ansah. Das Fell war zerzaust und voller Holzsplitter, die Himbeerglut mit seiner Pfote in seinem Eifer heraus gerissen hatte. Außerdem hatte es einen langen Kratzer an der Seite, durch den das Blut etwas heraus lief, wodurch es bald nicht mehr saftig sein würde. Vermutlich würde er es später selbst fressen. So konnte er es weder den Ältesten noch den Königinnen mit ihren Jungen bringen. Zumindest war es in besserer Verfassung als manch seiner anderen Beutestücke, die er kaum noch tragen konnte.  Er seufzte leise und blickte auf, als er leise Pfoten näher kommen hörte. Vermutlich war Kohlenpfote erfolgreicher gewesen als er.


Interagiert mit: Kohlenpfote
Erwähnt: /


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flockenblüte & Sturmwolke
Kleines Waldstück - Seite 31 Flockenbl-te-von-arumrose-DAKleines Waldstück - Seite 31 Sturmwolke-von-arumrose-DA

Wer ist wo?

alle WoC außer Rain - 3 frei zum Anspielen:
 
Nach oben Nach unten
Raiden Shogun
Admin im Ruhestand
Raiden Shogun

Avatar von : WildDusTT DA
Anzahl der Beiträge : 5000
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptyMo 26 Apr 2021, 23:40



WolkenClan Schüler #037
Kohlenpfote

Sicher hielt der schwarz-rote Schüler seine Beute, versuchte besonders die Küken nicht zu fest zu packen, da er nicht riskieren wollte, dass die kleinen Knochen brachen oder sie ausbluteten. Die Drossel unter seinem Kinn hielt er dafür fest gegen die Brust gedrückt, damit sie nicht abrutschte. Sie konnte zwar ebenfalls leicht zerbrechen, doch war etwas stabiler als die Küken.
Durch die Gräser im Waldstück trottete er, bis er die Stelle erreichte, wo Himbeerglut stand. Fast schon stolz legte Kohlenpfote die Vögel ab, sein Schweif hoch in die Höhe gestreckt und seit langem ein zufriedener Ausdruck auf seinem Gesicht. Noch hatte er die Beute des roten Katers nicht bemerkt, deutete stattdessen auf seine vier Tiere.
»Ich hatte großes Glück«, spielte er den Erfolg runter. Die Jagd selbst war schließlich simpel und schnell gegangen, sein Glück bestand darin, dass er überhaupt dieses Nest entdeckt hatte. »Alle in einem Nest. Bestimmt freuen sich eine Katzen im Lager über die Küken und die Drossel schmeckt bestimmt einer Königin.«
Zwar war sich Kohlenpfote nicht sicher, wer noch in der Kinderstube war, doch eine Drossel war nie verkehrt. Der Schüler hob erwartungsvoll den gelben Blick, um seinen Mentoren anzusehen, doch dieser blieb schnell auf dem Eichhörnchen liegen, welches von einem langen Kratzer versehen war und aus dessen Pelz Holzsplitter drangen. Fast schon kritisch legte der Schüler seinen Kopf schief und warf seinem Mentoren einen fragenden Blick zu. Er wollte ihn nicht verurteilen, doch es war offensichtlich, dass sein Mentor so gut jagte, wie er selbst kämpfte.
»Was ist denn mit dem passiert?«, fragte der Schüler schließlich locker mit einem Blick auf das Eichhörnchen. Vielleicht wollte ihm Himbeerglut ja davon erzählen.
»Gesprochen« | Handeln | Andere


Code by Fearne | Bildquelle


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

You guys see all these cats?




They are all part of a Clan: WindClan. And you are, too.


Nach oben Nach unten
Sternenklang
Anführer
Sternenklang

Avatar von : Pixabay;edits by me
Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 15.04.20
Alter : 32

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 EmptyDi 27 Apr 2021, 23:13

Kleines Waldstück - Seite 31 Latest?cb=20191019141515&path-prefix=de
Himbeerglut
21 | männlich | Krieger | WolkenClan

Ein wenig unzufrieden blickte der breit gebaute Krieger auf seine Beute. Nun ja... Seite Beute hatte schon weitaus schlimmer ausgesehen und wenn er gleich nach seiner Ankunft die Holzsplitter aus dem Fell fischte und es gleich fraß, würde es auch sicher noch ganz gut schmecken. Zumindest redete er es sich ein. Er wusste, dass seine Stärke nie beim Jagen gelegen hatte und es vermutlich auch nie würde.

Als er nun die Pfotenschritte seines Schülers vernahm, richtete er seinen Blick auf und blinzelte erst einmal erstaunt, als dieser ihm gleich mehrere nahezu unversehrte und saftig aussehende Beutestücke präsentierte. "Guter Fang!", miaute er ehrlich beeindruckt von diesem Fang. Er wusste, dass so etwas für ihn undenkbar war, weshalb er ehrlich hinzufügte: "Du kannst das anscheinend deutlich besser als ich" und bestätigte ihm: "Ich bin sicher, dass sich jeder im Clan über junge Küken und so eine saftige Drossel freuen wird". Himbeerglut wusste sehr wohl, dass er nicht perfekt war und er hatte auch keine Probleme sich das offen einzugestehen. Zudem freute er sich ehrlich darüber wie erfreut und stolz sein Schüler über seinen Fang zu sein schien.

Gleich darauf kamen sie allerdings auch schon auf seine eigene Beute zu sprechen. Bei Kohlenpfotes kritischem Blick, leckte sich Himbeerglut ein paar mal verlegen sein Brustfell, eher er antwortete: "Ich bin mit meiner Pfote angeschlagen und es ist aufgewacht. Damit es nicht durch einen anderen Ausgang fliehen konnte, habe ich es gegen die Wand geschlagen und danach schnell heraus gezerrt. Dabei muss ich ein wenig die Rinde beschädigt haben...", eher er mit Blick auf den langen Kratzer hinzufügte: "...und wohl auch die Beute...". Er nahm an, dass die meisten Katzen im Clan wussten, dass seine Beute meistens schlimm aussah, weshalb er fand, dass es das beste war ehrlich zu sein und möglichst beiläufig anmerkte: "Das sieht für meine Verhältnisse noch ganz gut aus... Manchmal kann ich das Beutestück nicht mal mehr richtig tragen... Ich war noch nie gut darin etwas so zerbrechliches vorsichtig anzupacken... Ich bin wohl einfach zu ungeduldig zum jagen".

Ein wenig verunsichert, sah er zu seinem Schüler und gab zu: "Ich bin also nicht gerade der Beste dir da noch etwas beizubringen. Allerdings glaube ich, dass man dir da ohnehin nicht mehr viel beibringen muss", und schenkte dem braun-schwarzem Kater ein lächeln, um ihm zu zeigen, dass er das als Lob an ihm und Kritik an sich selbst meinte und nicht andersherum. Wenn er ehrlich zu sich selbst war, war er stolz auf den Fang seines Schülers, auch wenn er wusste, dass er das dem Training seiner anderen Mentoren und seinem Talent zu verdanken hatte und nicht Himbeergluts Training.

Interagiert mit: Kohlenpfote
Erwähnt: /


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flockenblüte & Sturmwolke
Kleines Waldstück - Seite 31 Flockenbl-te-von-arumrose-DAKleines Waldstück - Seite 31 Sturmwolke-von-arumrose-DA

Wer ist wo?

alle WoC außer Rain - 3 frei zum Anspielen:
 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Kleines Waldstück - Seite 31 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 31 Empty

Nach oben Nach unten
 
Kleines Waldstück
Nach oben 
Seite 31 von 34Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WolkenClan Territorium-
Gehe zu: