Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Abenddämmerung

Tageskenntnis:
Die Luft ist feucht und es geht ein kalter Wind. Etwas Schnee fällt vom Himmel, der aber außer am Moor kaum liegen bleibt. Während Wald und Wiese weiterhin in einen dichten Nebel gehüllt sind, fegt der Wind über die höher gelegenen Gebiete hinweg. Aufgrund der Kälte ist auch die Beute selten geworden und der aufgeweichte Boden erschwert die Jagd besonders für junge und unerfahrene Katzen.


DonnerClan Territorium:
Der Waldboden ist nass, aber der Schnee ist unter den Bäumen nicht liegen geblieben. Der Nebel hüllt den Wald in eine dichte Decke und ab und zu verirren sich Schneeflocken zwischen den Ästen nach unten. Trotz der wenigen Beute ist die Jagd hier zwischen den Bäumen einfacher, auch wenn das nasse Laub ganz schön rutschig sein kann.


FlussClan Territorium:
Durch den Regen ist der Boden aufgeweicht und das Wasser im Fluss steht höher als sonst. Der Nebel bedeckt die Weiden und erschwert die Jagd auf Landbeute. Fische sind in der stärkeren Strömung ebenfalls schwerer zu fangen, aber es gibt noch genügend für alle.


WindClan Territorium
Der kalte Wind fegt über das Moorland und reißt die Nebelfelder auf. Die Jagd wird durch die schlechte Sicht zusätzlich erschwert und hier bleibt sogar etwas Schnee liegen, was den Boden noch rutschiger macht.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist es feucht und besonders im südlichen Teil des Territoriums nebelig. Frösche und Reptilien gibt es keine mehr und die Jagd auf andere Beute wird vom Nebel erschwert, auch wenn sie im Nadelwald einfacher ist als auf offenem Gelände im Norden des Territoriums, wo Schnee liegen bleibt und der Wind stärker ist.


WolkenClan Territorium:
Der Nebel verdeckt die Sicht und Vögel sind schwerer zu fangen. Die feuchte und teilweise nasse Rinde der Bäume macht das Klettern schwer und die Jagd ist für unerfahrene Katzen schwierig, auch wenn der Schnee hier nur an wenigen Stellen liegen bleibt.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen zeigen sich von Wind und Nebel unbeeindruckt. Der Sturm zerrt an ihren Blättern, aber unten ist die Senke von Nebel bedeckt. Im Schutz des Unterholzes hat sich etwas Beute zurückgezogen, aber auch hier kommt sie nur selten ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es kalt und nebelig. Die Zweibeiner gehen mit ihren Hunden lieber kurze Runden und verbringen die meiste Zeit drinnen. Damit sind auch die Straßen ein wenig sicherer, auch wenn Monster, fremde Katzen und streunende Hunde wie in jeder anderen Zeit eine Gefahr darstellen. Das Wasser im Strom ist nicht gefroren und Beute ist immer schwerer zu finden.


Streuner Territorien
Auch hier ist es nebelig und windig. Leichter Schnee fällt vom Himmel, bleibt aber nur an einigen wenigen Stellen liegen. Bewaldete Gebiete sind ein wenig besser von Schnee und Wind geschützt, aber die Jagd auf die wenige Beute wird durch die Wetterbedingungen zusätzlich erschwert. Abenteuerlustige Hauskätzchen gibt es bei diesem Wetter eher weniger, aber Streuner sind durchaus anzutreffen.


Zweibeinerort
Mit zunehmend unangenehmerem Wetter bleiben die meisten Hauskätzchen lieber in den Nestern ihrer Zweibeiner, wo sie sich aufs warme Kissen kuscheln und aus dem Napf fressen können. Nur wenige abenteuerlustige Hauskätzchen wagen sich bei diesem Wetter überhaupt noch in den Garten … oder darüber hinaus.



 

 Moorwege und Sumpf

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 23, 24, 25
AutorNachricht
Falkensturm
Krieger
Falkensturm

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 05.04.20
Alter : 20
Ort : Ich bin mal wieder irgendwo anders, als da wo ich sein sollte!

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Moorwege und Sumpf - Seite 25 Empty
BeitragThema: Re: Moorwege und Sumpf   Moorwege und Sumpf - Seite 25 EmptyFr 13 Nov 2020, 15:42


Moorschatten
WindClan ◦ Krieger ◦ männlich ◦ #007

Der schwarze Kater zuckte zusammen, als Splitterfrost seinen Vorschlag gekränkt ablehnte. Er wollte die temperamentvolle Kätzin doch keines Falls beleidigen! Moorschatten wollte sich bei ihr Entschuldigungen, ihr sagen, dass er das keines Falls abwertend gemeint hatte! Ihr sagen, dass er ein absolutes Fliegenhirn war! Doch bevor er nur einen Ton von sich geben konnte, meinte sie: „Wir müssen zurück ins Lager, es ist schon spät!“, und trabte Richtung Lager davon ohne ihn eines weiteren Blickes zu würdigen. Was hatte er nur schon wieder angerichtet? Moorschatten wollte nichts wie weg. Er fühlte sich schrecklich! Nichts konnte er richtig machen! Außer Steinfall hatte er keine wirklichen Freunde. Nicht, dass er seine Freundschaft nicht schätze. Steinfall war wie ein großer Bruder für ihn. Aber der Kater hatte seine eigenen Sorgen. Er konnte ihm nicht andauernd auf den Pfoten sitzen. Vielleicht sollte er den Clan verlassen?! Die meiste Zeit fühlte er sich einsamer zwischen seinen Clangefährten, als wenn er nachts allein durch das Territorium streifte. Wenn die Sterne hell am Himmel leuchteten fühlt er sich seiner Familie besondere nah. Er schloss die Augen. Wie gern würde er jetzt sein Gesicht im weichem Fell seiner Mutter vergraben und die Welt um ihn herum ausblenden. Er versucht sich an ihren Geruch zu erinnern, aber es gelang ihm nicht. Frustriert öffnete er seine Augen wieder und und blickte sich um. Sein Blick fiel auf das Kaninchen. Er sollte es ins Lager bringen, so lange das Fleisch noch warm. Davon würden heute mindestens zwei Katzen satt werden. Er verdrängte seine Gedanken ans weglaufen, schließlich hatte er Dunkelstern bei seiner Kriegerzeremonie versprochen für den Clan zu sorgen in dem er aufgewachsen war und Versprechen brach er nicht.
Moorschatten nahm das Kaninchen ins Maul und folgte Splitterfrost zurück ins Lager. Sein Schwanz hing deprimiert an ihm herunter, genau so wie er sich gerade fühlte. Er versuchte an nichts zu denken und tappte nur stur gerade aus schauend hinter Splitterfrost her. Er war so darauf fixiert, nichts zu denken, dass er beinahe in Splitterfrost hineingelaufen wäre. Blieb aber glücklicherweise noch stehen, bevor die Situation für beide unangenehm geworden wäre.
Moorschatten traute seinen Ohren kaum, als Splitterfrost sagte, sie wolle seinen Jagdvorschlag morgen ausprobieren. Vor Überraschung brachte er kein Wort heraus. Das hatte er am allerwenigsten erwartet. ER hatte sie also noch nicht gänzlich vergrault. Glücklicherweise redete Splitterforst einfach weiter und ersparte Moorschatten eine unangenehme Stille in der alle auf seine Antwort warteten. „Aber nur damit du's weißt! Ich kann jagen!“, maunzte sie ihn herausfordern an und legte den Kopf schief. Das war Moorschattens Chance seinen Fehler von vorhin wieder auszumerzen. „Sicher weis ich das!“, schnurrte er, „ Du hast ja heute auch schon Beute ins Lager gebracht!“. Irgendetwas mochte er an dieser Katze. „Wenn du willst könnten wir uns die Beute teilen!“, schnurrte er. "Wenn die Jungen und Ältesten versorgt sind, versteht sich!“, fügte er hinzu, als er sich an die Ansprache von Sturmjäger erinnerte. Eigentliche eine Selbstverständlichkeit, die Schwachen des Clans zuerst zu versorgen, aber weil das Thema noch so aktuell war, hatte er gerade das Gefühl gehabt, er müsse das erwähnen. Er ließ Splitterfrost den Vortritt und betrat nach ihr das Lager.


→ WindClan Lager

Erwähnt: Splitterfrost Steinfall Sturmjäger ◦ Angesprochen: Splitterfrost
(c) by Waldpfote


Nach oben Nach unten
https://www.deviantart.com/litrixum
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Avatar von : Armadillo
Anzahl der Beiträge : 1097
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 21
Ort : Erdria

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Moorwege und Sumpf - Seite 25 Empty
BeitragThema: Re: Moorwege und Sumpf   Moorwege und Sumpf - Seite 25 EmptySo 15 Nov 2020, 15:42


.:Steinfall:.

WindClan | Krieger | männlich
Es war offensichtlich, dass der Kriegerin ihre Situation sehr unangenehm war. Steinfall riss sich also zusammen und versuchte nicht weiter über diese Situation zu lachen. Stattdessen trat er nun, da er die Erlaubnis zum Helfen erhalten hatte, näher an die Kätzin heran und studierte ihre Lage.
“Es ist wirklich erstaunlich, dass du dich so sehr darin verheddern konntest. Da sind ja überall Dornen!”, rief er aus und beugte sich vor um mit den Zähnen vorsichtig eine Ranke zu nehmen und aus dem Weg zu ziehen. Dabei stieß er seinen Kopf ausversehen gegen ihren.
“Ups, tschuldigung”, lachte er.
Während er mit Maul und Pfoten Dornen zur seite drückte (und sich mehr als einmal dabei in die Pfoten oder die Nase pikste) wurde ihm auf einmal bewusst, wie nahe er an Flickensturm war. In ihrer Schülerzeit, in den letzten Monden, hatte er da jemals bemerkt, wie angenehm ihr Geruch war? Auf einmal überkam ihn eine ungewohnte Unsicherheit und er räusperte sich nervös. Warum dachte er plötzlich über so etwas nach? Sie waren Freunde, es sollte nicht seltsam sein, so nahe beieinander zu stehen…
Er beeilte sich noch mehr mit den Ranken.
“Kannst du dich schon befreien?”, fragte er nach einer Weile und versuchte sich seine Gedanken und vor allem seine Unruhe nicht anmerken zu lassen.

Erwähnt: -
Angesprochen: Flickensturm
Ort: Moorwege und Sumpf


(c) by Moony




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga
Moorwege und Sumpf - Seite 25 Teamsp10

Nach oben Nach unten
Lyka
Legende
Lyka

Avatar von : didy_chu auf Instagram.
Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Moorwege und Sumpf - Seite 25 Empty
BeitragThema: Re: Moorwege und Sumpf   Moorwege und Sumpf - Seite 25 EmptySa 12 Dez 2020, 20:25



Flickensturm

kriegerin / #005 / windclan

Flickensturm bewegte sich instinktiv etwas zurück, als Steinfall in ihre Nähe trat - und bereute diese Aktion auch sogleich, als sich die Dornen noch weiter in ihr Fell bohrten. Ihr entwich ein kurzes Zischen, so sehr sie dieses auch zu unterdrücken versuchte. Sie hasste es unglaublich, vor anderen Katzen Schwäche zu zeigen. Und aus irgendeinem Grund war es ihr noch einmal um einiges unangenehmer, wenn es sich dabei um Steinfall handelte. Dabei hatte sie dem Kater auch schon aus einer ganzen Menge brenzliger Situationen geholfen oder gesehen, wie er über seine eigenen Pfoten gestolpert war.
Aber das war als die beiden noch Schüler gewesen waren. Jetzt waren sie beide Krieger, die ihren Clan beschützen sollten und sie wollte, dass der graue Kater sie auch als solche sah. Nicht als jemand, der regelmäßig in Dornenbüschen hängen blieb.

Sie beobachtete mit großem Interesse, wie er begann, sie aus dem Dornengefang zu befreien und bewunderte fast, wie vorsichtig er dabei vorging, um ihr nicht noch weitere Schmerzen zu bereiten. Er war immer so bedacht, wenn es darum ging, anderen zu helfen... Nicht nur, dass er ein großartiger Jäger und Kämpfer war, auch anderweitig war er ein unglaublich bewundernswerter Krieger. Es war nahezu verwunderlich, dass er noch keine Gefährtin gefunden hatte - jede Kätzin des Clans wäre glücklich, ihn als Gefährten zu haben.
Flickensturm zuckte unzufrieden mit den Ohren. Welchem Fellknäuel in ihrem Kopf waren diese Gedanken so plötzlich entsprungen? Natürlich war Steinfall ein bewundernswerter Krieger, immerhin hatte er Flickensturm gehabt, die sein Training angespornt hatte, aber das hatte lange nichts damit zu tun, ob er eine Gefährtin hatte oder nicht. Die schildpattfarbene Kriegerin schob die Gedanken auf die späte Tageszeit. Normalerweise würde sie sich schon längst in ihrem Bett befinden, ganz offensichtlich hatte der Schlafmangel dafür gesorgt, dass sie nicht mehr vernünftig denken konnte.

Nach einer halben Ewigkeit, so kam es ihr zumindest vor, erhob Steinfall endlich wieder die Stimme und lenkte sie von den merkwürdigen Gedanken ab, die sie einfach nicht hatte abschütteln können. "Uh, mal sehen."
Das Gefühl von piksenden Dornen war um einiges leichter geworden und Flickensturm begann, sich vorsichtig und langsam aus dem Gebüsch hinaus zu schieben. Und tatsächlich schaffte sie es ohne große Verluste ihres Fells, sich zu befreien. Sie machte einige vorsichtige Schritte, um zu testen, ob sich irgendwelche Dornen noch in ihrem Pelz versteckt hielten, doch Steinfall schien hervorragende Arbeit geleistet zu haben.
"SternenClan sei Dank!" miaute sie erleichtert und begann damit, ihr zerzaustes Fell mit ihrer Zunge zu glätten. Als sie das Gefühl hatte, dass sie wieder halbwegs ordentlich aussah, sah sie zu Steinfall auf und presste ihre Nase dankbar in sein Schulterfell. Dann, etwas verlegen, trat sie schnell einige Schritte zurück und blickte hinauf zum Himmel. "Wir sollten zurück ins Lager, denke ich, bevor noch ein Suchtrupp nach uns geschickt wird."

Erwähnt: Steinfall
Angesprochen: Steinfall

- lyka -

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



die drei idioten vom dienst <3


› oops, my bad! ‹
wanted / relations


Zuletzt von Lyka am Mo 28 Dez 2020, 18:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Avatar von : Armadillo
Anzahl der Beiträge : 1097
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 21
Ort : Erdria

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Moorwege und Sumpf - Seite 25 Empty
BeitragThema: Re: Moorwege und Sumpf   Moorwege und Sumpf - Seite 25 EmptyMi 23 Dez 2020, 22:59


.:Steinfall:.

WindClan | Krieger | männlich

Steinfall nickte erleichtert, als sich Flickensturm schließlich aus dem Dornenbusch befreien konnte. “Stets zu diensten, meine Dame.”, miaute er mit einer dramatischen verbeugung und zwinkerte ihr zu, dann seufzte er jedoch leise.
“Ich denke wir sind jetzt wohl quitt...”, murmelte er und dachte an ihre Schülerzeit zurück. Steinfall war in weit mehr unglückliche Lagen geraten als Flcikensturm. Glücklicherweise war sie jedoch immer da gewesen, um ihm aus der Patsche zu helfen.
Sie waren im Training zwar immer Rivalen gewesen, doch das hatte sie nicht aufgehalten, sich gegenseitig zu unterstützen wenn es nötig war.
Ein leichtes Lächeln war auf dem Gesicht des Katers zu erkennen und er begann unbewusst zu schnurren, als sie ihre Nase an sein Schulterfell presste, wobei dieses jedoch kurz ins Stocken geriet, als er wieder zu viel über ihre Nähe nachdachte. Doch er wollte auch nicht, dass sie seine Reaktion falsch verstand und das nur weil er irgendwelche seltsamen Gedanken hatte... Es erinnerte ihn an seine kopflosigkeit in Bezug auf Sperlingsfeder. War die eine Kätzin nicht genug?! Er sollte sich zusammenreißen, er war schließlich kein Schüler mehr.
“Ja, du hast recht.”, sagte er schnell und räusperte sich verlegen.
Er blickte auf das Kaninchen.
“So wie es aussieht hast du unseren kleinen Wettbewerb gewonnen”, lachte er. Ihr Stolz hatte durch diese wohl einen Knick bekommen, aber auf dieses Ergebnis würde sie immerhin stolz sein können, dachte sich Steinfall.
“Ich habe nicht mal eins aufspüren können. Aber bei unserer nächsten Jagd wird sich das natürlich ändern!”, miaute er fröhlich. Sie sollten wirklich öfter etwas zusammen unternehmen, so wie früher.

Es wurde nun aber wirklich langsam Zeit, dass sie sich auf den Rückweg machten. Der Krieger schwieg einen Moment und blickte Flickensturm prüfend an.
“Soll ich das Kaninchen tragen?” , fragte er.
Er kannte sie gut genug, um zu wissen, dass sie wahrscheinlich nicht auf sein Angebot eingehen würde, aber er konnt es sich nicht verkneifen. Ihr schien es soweit gut zugehen, aber Steinfall machte sich unweigerlich Sorgen, dass sie sich bei ihrem Unfall nicht doch irgendwie stärker verletzt hatte. Irgendwie hatte sie sich ja so tief im Gebüsch verheddern müssen.
In jedem Fall ließ er ihr den Vortritt, würde aber ein Auge auf sie haben, nur um ganz sicher zu gehen.


Erwähnt: Sperlingsfeder
Angesprochen: Flickensturm
Ort: Moorwege und Sumpf


(c) by Moony




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga
Moorwege und Sumpf - Seite 25 Teamsp10

Nach oben Nach unten
Lyka
Legende
Lyka

Avatar von : didy_chu auf Instagram.
Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Moorwege und Sumpf - Seite 25 Empty
BeitragThema: Re: Moorwege und Sumpf   Moorwege und Sumpf - Seite 25 EmptyMo 28 Dez 2020, 18:47



Flickensturm

kriegerin / #006 / windclan

Flickensturm schnurrte amüsiert als Steinfall sich doch tatsächlich verbeugte. Die leichte Verlegung, die sich bei seinen Worten in ihr ausbreitete, schob sie gekonnt in die hinterste Ecke ihres Kopfes - das war etwas, womit sie sich zu einem anderen Zeitpunkt befassen würde, wenn überhaupt. Wenigstens hatte die Darbietung des grauen Katers sie zeitweise ihre Frustration über ihre Tollpatschigkeit vergessen lassen. Irgendwie schaffte er es beinahe immer, sie aufzumuntern. Dabei musste er sich nicht einmal wirklich Mühe geben, allein seine Gesellschaft reichte eigentlich in der Regel aus. Wahrscheinlich einfach, weil die beiden schon so lange befreundet waren…

“Natürlich habe ich gewonnen. Ich war doch schon immer die bessere Jägerin von uns beiden.” Ein herausforderndes Funkeln lag in ihren Augen. Sie konnte kaum auf den nächsten kleinen Wettbewerb warten, um Steinfall ein weiteres Mal ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. “Wenn du magst kann ich dir etwas Nachhilfe geben, damit du nächstes Mal nicht wieder mit leeren Pfoten da stehst. Es kann ja nicht sein, dass der großartige Sohn unserer Anführerin kein einziges Kaninchen zwischen die Pfoten bekommt.”
Sie warf Steinfall einen frechen Blick zu und schnippte die Spitze ihres Schweifes gegen seine Nase, nur um im nächsten Moment leicht beleidigt drein zu schauen. Ein paar Kratzer würden sie doch nicht davon abhalten, ihren Fang selbst zurück ins Lager zu tragen. Ihr kleiner Unfall bedeutete noch lange nicht, dass er sie wie ein kleines, schwaches Junges behandeln musste.
Jegliche Belustigung wich von ihrem Gesicht und sie sah Steinfall direkt in die Augen, warnte ihn davor, auch nur einen Mucks zu machen und ihre Fähigkeiten zu hinterfragen, als sie sich zu ihrer Beute hinab beugte und den Weg zurück ins Lager einschlug.

tbc: Lager des WindClans
Erwähnt: -
Angesprochen: Steinfall

- lyka -

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



die drei idioten vom dienst <3


› oops, my bad! ‹
wanted / relations
Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Avatar von : Armadillo
Anzahl der Beiträge : 1097
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 21
Ort : Erdria

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Moorwege und Sumpf - Seite 25 Empty
BeitragThema: Re: Moorwege und Sumpf   Moorwege und Sumpf - Seite 25 EmptyMo 11 Jan 2021, 00:58


.:Steinfall:.

WindClan | Krieger | männlich
Steinfall grinste vergnügt, amüsiert über ihr Selbstbewusstsein.
“Das Angebot nehme ich gerne an”, verkündete er. “Ich würde mir doch nicht entgehen lassen, von der Meisterin höchstpersönlich zu lernen!”
Nach seinem Angebot, die Beute für sie zu tragen, war jedoch jede Belustigung aus dem Gesicht der anderen Kriegerin verschwunden. Steinfall musste schlucken.
Er hatte sie richtig eingeschätzt und obwohl er seine Sorge berechtigt fand, so fühlte er sich doch etwas schlecht wegen seine Aussage.
Er wollte nicht, dass sie glaubte, er würde ihr nichts zutrauen… aber wie es aussah war es genau das, was er ihr vermittelt hatte.
Der Krieger seufzte lautlos und trottete hinter seiner Freundin her. Kalter Wind fuhr in sein Fell und er zuckte zusammen, nur um sich kurz darauf noch mehr zu beeilen, um schnellstmöglich im Lager anzukommen.

Erwähnt: -
Angesprochen: Flickensturm
Ort: Moorwege und Sumpf -> WC Lager


(c) by Moony




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga
Moorwege und Sumpf - Seite 25 Teamsp10

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Moorwege und Sumpf - Seite 25 Empty
BeitragThema: Re: Moorwege und Sumpf   Moorwege und Sumpf - Seite 25 Empty

Nach oben Nach unten
 
Moorwege und Sumpf
Nach oben 
Seite 25 von 25Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 23, 24, 25

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Gehe zu: