Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost & Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfrische

Tageszeit: Sonnenuntergang

Tageskenntnis: Die Blattfrische hat begonnen und langsam wird das Wetter wieder wärmer. Der Schnee ist geschmolzen und auch die Pflanzen sprießen wieder. Auch die Beute kommt wieder aus ihren Löchern. Die Blattleere scheint endlich zu einem Ende gekommen zu sein. Der Himmel ist mit Wolken bedeckt, hin und wieder dringen Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke. Im Bereich der Gewässer und im Wald hängt noch leichter Nebel, der sich aber im Laufe des Tages verziehen wird.

DonnerClan-Territorium:
Im DonnerClan Territorium wird es langsam wärmer und auch die Beute kommt wieder aus ihren Nestern. Langsam aber sicher wird der Wald wieder grün.

FlussClan-Territorium:
Der Fluss ist wieder aufgetaut und das Fischen ist wieder leichter geworden. Auch hier wird es wieder grün und die Landbeute kommt aus ihren Nestern.


WindClan-Territorium:
Obwohl auch am offenen Moorland die Blattfrische Einzug gehalten hat, ist es hier nach wie vor kühl. Der kalte Wind sorgt dafür, dass es hier nach wie vor nicht wirklich warm wird, auch wenn die Kaninchen jetzt häufiger aus ihren Löchern kommen.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans wird es langsam wieder wärmer. Die kleineren Nagetiere kommen jetzt wieder häufiger aus ihren Nestern. Eidechsen, Schlagen und Frösche kann man aber noch nicht wieder fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier ist der Schnee geschmolzen und die Landschaft wird wieder grüner. Der Wind erschwert auf offenen Flächen nach wie vor die Jagd auf Vögel, aber auch hier gibt es wieder mehr Beute.


Baumgeviert:
Die mächtigen Eichen streben nach der Sonne und ihre massigen Zweige tragen wieder junge Blätter.


BlutClan-Territorium:
Die Sonne hat die harten, grauen Steinwege aufgewärmt und die Zweibeiner werden an den bewohnten Stellen des BlutClan Territoriums immer mehr. Auch sie wollen das nun wieder wärmere Wetter genießen. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien:
Auch hier ist die Blattfrische nun endlich angekommen. Der Schnee ist geschmolzen und es wird langsam wärmer. Auch die Beute kommt wieder aus ihren Löchern.


Zweibeinerort:
Obwohl das Wetter wieder wärmer wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl dennoch lieber in den Nestern bei ihren Zweibeinern verbringen, um dem unangenehmen Wind zu entgehen. Aber vermehrt trifft man jetzt neugierige Hauskätzchen, die das Tauwetter nutzen, um die Veränderungen im Garten zu bestaunen, oder die Umgebung zu erkunden.



Austausch | 
 

 Something like Hogwarts ...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 24 ... 44  Weiter
AutorNachricht
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5991
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   So 13 Sep 2015, 21:01

"Mary...wa-warte!",rief Reg geschockt aus. "Bitte!"
"Ich kann nicht ..Reg...",hauchte Mary leise und bewegte sich weiter in Richtung. "Ich hab ihn verwandelt Reg! Ich..es ist alles meine Schuld!"
Reg schüttelte den Kopf. "Das stimmt nicht...Mary...du...Bitte bleib...Für Sirius...für euer Kind...",versuchte er sie aufzuhalten. "Sirius will es nicht."
Mit diesen Worten befreite sich die Schwarzhaarige aus Regs Griff.
"Mary! Bitte!",versuchte es Reg noch einmal.
Wieder hielt er sie fest. Sie musste bleiben! "Wir können ihn nicht ewig gefesselt da liegen lassen."
Mary schwieg und ging weiter. "Er...liebt dich Mary...du bist das ...das beste was ihm jemals passiert ist."
"Wird er dann das Kind lieben? Oder wird er es hassen?"

Plötzlich meldeten sich die Zwillinge und Emi wachte auf. So gleich stillte sie ihre Söhne und schlief dabei fast wieder ein.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7555
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   So 13 Sep 2015, 21:22

Claire weinte nur.Das ganze Spektakel zwischen Mary und Sirius war grausam mitanzusehen. So schloss sie die Augen und versuchte nicht nur sich selbst,sondern auch ihren Sohn der ebenfalls weinte zu beruhigen.

Auch Luc wachte auf,als die Zwillinge anfingen zu weinen.Er seuftzte und kuschelte sich nur noch enger an seine Ehefrau."Wieviel Uhr ist es denn?" fragte er sie leise und gähnte wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5991
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   So 13 Sep 2015, 22:35

"Natürlich lieben!",gab Reg voller Überzeugung von sich und packte Mary an den Händen und hielt sie fest. "Bleib!" In seine Stimme lag ein Flehen. Sirius würde gewiss jeden Moment wieder aufwachen.
Wieder herrschte Schweigen zwischen ihnen. "Gut, ich bleibe." Kam es schließlich von Mary.

Gähnend blickte Emi auf die Uhr. "Zwei Uhr morgens.",murmelte sie verschlafen und kuschelte sich an Luc. Die Zwillinge waren wieder ruhig und hatten ausreichend getrunken.
July schlief im Gegensatz zu ihren Eltern tief und fest.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7555
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   So 13 Sep 2015, 23:13

Luc blinzelte müde."Ja wow,ich hab Hunger.Von Zigaretten kann man sich wohl nicht ernähren.Willst du auch irgendwas essen?" wollte der Blonde wissen und fuhr sich gähnend durch das blonde Haar.Aus halb geöffneten Augen sah er zu Emi hinüber

Sirius war den ersten Moment bewusstlos, doch seine Vampirkräfte waren schon dabei den Knochen wieder zusammenheilen zu lassen. So knackste es schließlich unangenehm und er wachte letztendlich wieder auf. Langsam öffnete er die grauen Augen, deren Farbe sich nun wieder normalisiert hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5991
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Mo 14 Sep 2015, 10:18

"Hmm..ja." Emi gähnte und fuhr sich durch die Haare wobei sie einzelne Strähnen aus dem geflochtenen Zopf herauszog.
Die Zwillinge schliefen wieder friedlich vor sich hin.

Mary ging zurück ins Wohnzimmer und setzte sich dort auf die Fensterbank. Nicht weit von Sirius entfernt. Aus den Augenwinkeln sah sie wie er sich wieder bewegte.

Reg kniete sich neben seinen Bruder. Er zitterte etwas. Er fürchtete sich davor was Sirius ihm antun würde.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7555
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Mi 16 Sep 2015, 06:47

Luc nickte nuf und stand schließlich auf um in die Küche zu gehen.Dort fand er noch Suppe vom vorherigen Tag vor die er demnach nur noch aufwärmen brauchte.So kam er nach kurzer Zeit mit zwei Tellern Suppe zu Emi zurück.

Sirius hatte inzwischen wieder die Augen geschlossen, doch als er den Geruch seines Bruders wahrnahm öffnete er sie wieder. "Reg..." hauchte er leise "Kannst du mir in die Augen sehen und sagen,dass du keine Angst hast?... Jedenfalls wenn das der Wahrheit entspricht... "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5991
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Mi 16 Sep 2015, 07:38

Noch verschlafen lächelnd nahm Emi ihren Teller dankend entgegen. Zu vor hatte sie sich erstmal aufgerichtet. Sie war noch recht schwach, da die Geburt sehr anstrengend gewesen war.

Reg sah seinem Bruder in die Augen. "Ich müsste lügen um das Gegenteil zu behaupten.",sagte er leise.
Er hatte wirklich Angst davor was Sirius tun würde wenn er ihn von den Fesseln befreite. Dennoch tat er es.

Mary starrte aus dem Fenster. Ihr Körper war angespannt in ihrem Inneren kämpfte sie mit ihren Vampirinstinkten. Das sie sich dabei auf die Unterlippe bis nahm sie kaum noch war.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7555
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Mi 16 Sep 2015, 13:53

Luc hauchte Emi einen zärtlichen Kuss auf die Wange. "Guten Appetit, du musst jetzt schnell wieder zu Kräften kommen " sprach er sanft,bevor auch er sich hinsetzte und begann zu essen.

"Es tut mir leid, Reg..." hauchte Sirius leise und merkte wie Reg ihm die Fesseln abnahm und doch blieb er erst einmal liegen und bewegte sich nicht.

Währenddessen hatte Claire ihren Sohn aus dem Zimmer gebracht. Zum Glück hatte er das meiste nicht mitbekommen und so schlief er nun seelenruhig in seinem Bett,als sie zurück ins Wohnzimmer rollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5991
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Do 17 Sep 2015, 23:12

"Hmm ja.",nuschelte Emi in einen Löffel Suppe hinein. Diese tat ihr gut. Nach einer Weile war der Teller leer und Emi lehnte sich satt zurück.

Reg saß immer noch da und wartete ab was passierte. Am liebsten hätte er beide Arme um seinen Bruder gelegt.
Mary drehte kurz den Kopf als Claire herein gerollt kam. Dann wandte sie sich wieder ab. Sie hielt in einer Hand ein Glas welches unter ihrem Händedruck zersprang.
Die Scherben schnitten in ihre Handfäche.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7555
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Fr 18 Sep 2015, 22:28

Luc schenkte Emi einen liebevollen Blick und zauberte ihre Teller in die Spülmaschine. Er schlang wieder seine Arme um seine Ehefrau und sah ihr liebevoll in die Augen." Und Familie Johnson ist schon wieder größer geworden..."

Als Sirius den Geruch von Blut wahrnahm schoss sein Kopf sofort in Marys Richtung ,doch ihr Blut hatte zum Glück nicht die gleiche Wirkung auf ihn wie menschliches Blut es hatte. Durch die schnelle Bewegung platzte seine Wunde wieder im Nacken auf und ein schmerzerfülltes Zischen entwich ihm.

Claire erschrak bei dem lauten Geräusch." Oh mein Gott, Mary...." rief sie und sah diese entsetzt an. Sie nahm sich eine Packung Taschentücher vom Tisch und brachte ihr diese. Aus großen Augen blickte sie ihre beste Freundin höchstbesorgt an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5991
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Fr 18 Sep 2015, 23:24

"Ja, um zwei wundervolle Kinder.",hauchte Emi leise und schmiegte sich an ihren Ehemann als dieser seine Arme um sie legte. Die Braunhaarige drehte sich zu ihm um und schlang dann beide Arme um ihn. Sie hatte diese Art der Nähe während ihrer Schwangerschaft vermisst. Immer war ihr Bauch im weg gewesen.
Zärtlich hauchte sie einen Kuss auf Lucs Lippen. Wäre sie nicht so müde gewesen hätte sie dem inneren Verlangen nach Luc nachgegeben. Schließlich hatte sie auf bestimmte Dinge in ihrem Liebesleben verzichten müssen.


Mary nahm den Schmerz kaum war. Erst als Claire sie darauf hinwies fiel ihr Blick auf ihre aufgerissene Handfläche. Sie nahm ein Taschentuch entgegen und drückte es auf die Wunden welche verheilen sollten. Doch Mary hatte lange kein menschliches Blut mehr getrunken, so dauerte es länger bis der Heilungsprozess eintrat.
"Schon gut.",sagte sie leise.

"Nichts ist gut.", murmelte Reg leise und fuhr sich durch die Haare. Die Hilflosigkeit die ihn erfüllte machte ihn halbwahnsinnig.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7555
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Fr 18 Sep 2015, 23:45

ZEITSPRUNG: wenige Monate später

Am heutigen Tag hatte Luc frei bekommen, so lag er dicht an Emi gekuschelt im Bett und schnarchte leise. Ein Lächeln war auf seinen Lippen zu sehen. Auch wenn er jetzt wieder Stress im Beruf hatte, da Emi wegen der Zwillinge ja in Elternzeit war, war es doch schön wieder zuhause in der gewohnten Umgebung bei Freunden zu sein. Plötzlich begann erst einer der Zwillinge zu weinen und kurz danach weinten sie beide. Er brummte genervt und vergrub seinen Kopf an Emis Halsbeuge, aber die beiden wollten nicht aufhören, so wachte er schließlich auf.

Währenddessen kam Sirius gerade erst nachhause. Er hatte die ganze Nacht draußen verbracht. anders konnte er die Tatsache, dass er Vater wurde einfach nicht verarbeiten. Es machte ihm schwer zu schaffen. Seine Beziehung zu Mary hatte sich verschlechtert. Er mochte es nicht wie sie sich veränderte und nicht nur ihr Körper tat dies. Nein Mary wurde immer zickiger und schrie ihn wegen jeder Kleinigkeit an. Mit mulmigem Gefühl in der Magengrube schloss der ältere Black schließlich die Tür zu der gemeinsamen Wohnung auf.

Auch Claire war schon wach. Wladimir war zu Besuch und führte mit ihr die Krankengymnastik durch, damit ihre Muskulatur auch gut genug gefordert würde und sich keine Beinmuskeln abbauten. Wladimir glaubte nämlich im Gegenzug zu Claire fest daran, dass sie bald wieder laufen könnte wenn sie nur weiter solche großartigen Fortschritte machen würde.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5991
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Sa 19 Sep 2015, 17:08

Emily wachte ebenfalls auf als Luc sich bewegte und die Zwillinge sich bemerkbar machten. Gähnend schlug sie die Augen auf, sie richtete sich auf und schwang die Beine aus dem Bett. Müde tapste sie zu dem großen Kinderbettchen in welchem George und James schliefen.
Vorsichtig nahm sie die beiden in ihre Arme und gab ihn ihr Fläschchen.  
Emi gähnte herzhaft dabei.


Mary lag in der Badewanne  und entspannte sich. Ihr Bauch war schon einwenig angeschwollen wenn man so wollte. Ihre Ausraster waren nicht unbedingt selten. Danach tat es ihr immer leid. Das ganze Emotionenchaos war als Vampir noch schlimmer als als Mensch. Um für eine Weile abzuschalten war sie in die Badewanne gestiegen und nahm nun ein Schaumbad. Sie lächelte als sie hörte wie Jemand die Wohnungstür aufschloss.
"Hey.",rief sie und lächelte breit.


Derweil schlurfte Reg durch die Gänge des Ministeriums. Er hatte mal wieder Nachtschicht gehabt und war dementsprechend müde. Laut gähnend apparierte er nach Hause und fand sich keine Sekunde später im Haus wieder. "Wieder da!", rief er aus und zog seine Schuhe aus.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Sternenclankrieger
Legende
avatar

Avatar von : Steinjunges
Anzahl der Beiträge : 7555
Anmeldedatum : 02.07.13
Ort : im mittelpunkt der erde

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Sa 19 Sep 2015, 17:48

Luc war viel zu verschlafen um sich aufzurichten. So rollte er sich aus dem Bett und fand sich schließlich auf allen Vieren auf dem Boden wieder.Langsam rappelte er sich dann auf und ging hinüber zu seiner Ehefrau. "Hay..." murmelte er leise und schlang die Arme um sie.Dann nahm er ihr einen der Zwillinge ab und gab ihm die Flasche.

Sirius zuckte zusammen als er plötzlich Marys Stimme wahrnahm,sie aber nicht sah.So holte er sich neue Klamotten und ein Handtuch und wanderte ins Bad.Er gähnte. Tiefe Augenringe waren das Resultat von wenig Schlaf."Hallo..." murmelte er nur leise als er Mary erblickte und stieg dann unter die Dusche.

Claire und Wladimir waren gerade mit der Krankengymnastik fertig geworden, als sie die Stimme ihres Liebsten wahr nahm.Niko rannte sofort in die Arme seines Vaters und nachdem Wladimir Claire in ihren Rollstuhl gehoben hatte,folgte auch sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kio
Legende
avatar

Avatar von : Google
Anzahl der Beiträge : 5991
Anmeldedatum : 21.06.13
Alter : 22
Ort : Island

BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   Sa 19 Sep 2015, 20:57

Mary lächelte als sie Sirius reinkommen sah und malte ein Schaummuster auf ihren Babybauch.
Die Schwarzhaarige richtete sich nach einer Weile wieder auf und stieg vorsichtig aus der Badewanne. Sie angelte nach einem Handtuch und rieb sich trocken.
Danach nahm sie ihre Bodylotion und cremte sich damit ein. Auf ihren Babybauch malte sie wieder ein Muster nun ja viel mehr den Namenszug ihres Liebsten. Sie summte dabei leise vor sich hin.

Die Zwillinge hielten wieder Händchen. Es war unmöglich die Zwei zu trennen. Wenn einer woanders war gab es großes Geheule. So nuckelten sie an ihren Fläschchen. Emi lächelte verschlafen bei dem Anblick der beiden.


Reg hob lachend seinen Sohn hoch. "Hallo mein Kleiner.",begrüßte er den Rotschopf und wuschelte ihm durch die Haare. Danach gab er Nikolaj noch ein Küsschen auf die Stirn und begrüßte seine Liebste. Ebenso wurde auch Wladimir begrüßt.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~







Sammelsorium:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Something like Hogwarts ...   

Nach oben Nach unten
 
Something like Hogwarts ...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 44Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 24 ... 44  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Darkside of Hogwarts - Harry Potter Next Generation
» Hogwarts our Home
» The golden age of Hogwarts
» Hogwarts Brief \^-^/
» Gossip Girl - Unschuldsengel Hogwarts

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Eure RPGs :: Spontane Rpgs-
Gehe zu: