Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 SchattenClan-Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18 ... 21 ... 25  Weiter
AutorNachricht
Rudolf
Moderator im Ruhestand


Avatar von : Pfirsich
Anzahl der Beiträge : 2716
Anmeldedatum : 02.02.14
Alter : 93

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Mi 14 Sep 2016, 18:37

Schierlingzahn

Schief blickte er die Kätzin unverwandt an, ohne jegliche Emotionen, ohne jeglichen lebendigen Glanz in den Augen. Bienenflug befand sich momentan auf sehr gefährlichen Terran. Sie gab von sich Laute, die Schierlingzahn nicht als logische Aussagen einordnen konnte. Diese Kätzin hatte ein freches Mundwerk und konnte damit offensichtlich nicht umgehen, auch kannte sie nicht die Kunst sich zu verstellen. Sanft schloss er seine Augen und atmete ein paar Mal tief ein und aus, bis sich die aufgestaute Energie in ihm sich wieder legte und er endlich einen blutfreien Gedanken fassen konnte. Ruhig analisierte der Krieger die Situation und den Abgang von Häherfrost. Es belustigte ihn etwas, dass sich der schwarze Kater sich so zu Wehr setzte, aber dennoch könnte nun aus dem Geschehenen Konsequenzen folgen. Jetzt etwas seinem Freund zu zuraunen würde keinen Sinn ergeben, da dieser schon aus dem Lager gestürmt war und die allerliebste Bienenflug ihm auf Schritt und Tritt folgte.
Mit präzisen Bewegungen setzte er Eichenblick nach und passte ihn noch vor dem Heilerbau ab, um die Sache ganz zu bereinigen.
"Eichelblick! Ich wollte nur Bescheid geben, dass ich schon Häherfrost damit beauftragt habe, mit mir jagen zu gehen. Ich denke du kennst das Sprichwort: wer zuerst den Schwanz der Maus packt, der hungert nicht."
Mit seinem typischen Lächeln betrachtete er den Krieger und wollte sich schon abwenden, als ihm etwas noch etwas einfiel. Langsam beugte er sich etwas zu den Krieger, um ihm etwas zu zuraunen.
"Nächstes Mal... Wirst du diese Aufgabe entweder erledigen oder jemanden mit dem beauftragen, dem du tatsächlich über gestellt bist..."
Zynisch lächelte er und machte einige Schritte rückwärts. Daraufhin neigte er seinen Kopf leicht und blickte seinem Gegenüber an und seufzte erleichtert.
"Schön, dass wir dies klären konnten! "
Mit einem Nicken verschwand der Getigerte nun ganz.

SC Lagerr -> Laubkuhle

//@Suza, ich hoffe es ist ok, dass Schierlingzahn Eichelblick noch vor dem Heilerbau abgefangen hat.//
#6 | reden | denken~Moorpfote | handeln | Katzen
©Pharao
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ljubiii.deviantart.com
Finsterkralle
Admin


Anzahl der Beiträge : 10489
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 20
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Mi 14 Sep 2016, 21:22

Aschenkralle

Krieger | SchattenClan



Es war bereits Abend geworden, als ich mich endlich wieder dazu aufraffen konnte etwas zu tun. Doch sobald ich den Bau der Krieger verlassen hatte, erinnerte mich das Licht der untergehenden Sonne wieder umso deutlicher an die Kätzin, die unentwegt in meinen Gedanken war.
Abendlicht
Der Schmerz über ihren Tod überkam mich erneut, als ich sah, dass ihr lebloser Körper bereits nach draußen getragen worden war, während die Körper von Schattenstern, Saphirauge und Scherbenherz noch unbewegt auf der Lichtung lagen. Ich fühlte einen Stich im Herzen darüber, dass ihr Körper wohl gerade begraben wurde und sie mich nun ganz verließ. Wir waren keine Freunde mehr gewesen, doch jetzt wo sie tot war, kam es mir so vor, als wäre ich in ein bodenloses Loch gestürzt aus dem es kein Entrinnen mehr gab. Nicht einmal Himmelslied - so dachte ich - würde in der Lage sein meine Schmerzen heilen zu können. Auch wenn ich sie mochte und sie mich wohl liebte.
Langsam trottete ich zu den leblosen Körpern meiner verstorbenen Clankameraden hinüber. Sie müssen begraben werden, sagte ich mir selbst, als der Geruch der Toten in meine Nase stieg. Ansonsten werden sich noch Krankheiten im Lager ausbreiten. Immer noch vom Schmerz darüber erfüllt, dass ich nie wieder Abendlichts hübsches Fell über die Lichtung hinweg sehen, oder in ihre hübschen Augen blicken würde, packte ich den leblosen Körper von Scherbenherz. Der Leichnam fühlte sich bereits etwas steif zwischen meinen Zähnen an, als ich ihn langsam aus dem Lager schleifte. Abendlicht, dachte ich traurigl als ich nach draußen ging, um den Leichnam des ehemaligen Zweiten Anführers zu begraben.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:


Schwachpfote

Schüler | SchattenClan



Mit hochgezogenen Schultern saß ich am Rand des Lagers und beobachtete mit ängstlicher Miene das Treiben. Ich hatte jetzt einen neuen Mentor bekommen, doch fürchtete ich mich irgendwie vor dem unbekannten Kater. Leopardenfuß, überlegte ich, wobei ich ängstlich über die Lichtung spähte. Am liebsten hätte ich mich grundsätzlich versteckt, doch wollte ich nicht in den Bau der Schüler, wo immer wieder Katzen ein und aus gingen. Also zog ich mich halb unter die Dornbüsche zurück, die das Lager wie ein schützender Wall umgaben. Meine Mutter hatte wohl Recht. Ich war zu nichts zu gebrauchen und vielleicht würde ich es auch nie sein. Ich war einfach nicht stark genug und anders als die anderen.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:


Finsterjunges

Junges | SchattenClan



Die Sonne ging bereits unter und ich hatte mich vor der Kinderstube hingesetzt und betrachtete nun, wie einer der leblosen Körper weggeschleppt wurde. Immer noch schienen mir die Erinnerungen an den vergangenen Kampf so lebendig zu sein, dass mein Fell sich leicht sträubte. Es war mir, als könnte ich immer noch das Blut in meiner Nase riechen und das Kampfgeschrei in meinen Ohren hören. Mit dumpfen grünen Augen starrte ich über die Lichtung hinweg, auf die Körper der Verstorbenen, deren Namen ich größteneils nicht einmal kannte. Tatsächlich sagten mir nur die Namen Schattenstern und Scherbenherz etwas und doch waren diese Katzen ausnamslos gestorben, um mich zu retten.
Ja, es ist meine Schuld gewesen!, schoss es mir durch den Kopf und eines meiner kleinen Ohren zuckte leicht, als ich meine Zähne zusammenbiss. Ich bin schuld daran, dass diese Katzen tot sind. Mein kleines Herz pochte heftig in meiner Brust und ich verspürte einen heftigen Stich. Wenn ich mich nicht aus dem Lager geschlichen hätte, wäre alles besser, sagte ich mir selbst. Dann wäre ich nicht mitgenommen worden und mein Clan hätte nicht kämpfen müssen. Wenn ich nur nicht nach draußen gelaufen wäre, wären diese Katzen noch am Leben!
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:


Düsterjunges

„I can't be as good as he is, for he is the born leader of ShadowClan, but I can be there and help him achieve his goals wherever he goes.“
SchattenClan | Junges

Die Katzen auf der Lichtung... Sie liegen dort weil, nun ja sie jagen nun mit dem Sternen-Clan!, drangen die Worte der Ältesten an meine Ohren. Am besten fragt ihr genaueres eure Mutter, da ich euch keine Angst machen will. Eines meiner Ohren zuckte leicht, als die Kätzin seufzend diese Worte aussprach. Irgendetwas an ihrem Blick war auch ein wenig anders als davor, aber ich wusste nicht genau was es war und so vergaß ich das rasch wieder. Was er wohl damit meint?, fragte ich mich etwas verwirrt und mein Schweif zuckte leicht hin und her. Für mich sprach die alte Kätzin in Rätseln.
Wat?, fragte ich etwas verwirrt. Alles was ich verstand war, dass sie glaubte, es würde uns Angst machen. Vorsichtig warf ich einen Blick zu Molchjunges hinüber. Er hatte doch keine Angst oder? Fast ein wenig verärgert über meine eigene Dummheit schob ich diesen Gedanken wieder zu Seite und schloss die Überlegung ein für alle Mal ab. Natürlich nicht!, rügte ich mich selbst. Molchjunges hat nie Angst. Ich selbst konnte nicht wirklich verhindern, dass mein dunkles Fell sich leicht sträubte. Es war vielleicht nicht wirklich sichtbar, aber ich merkte es trotzdem. Umso großartiger und bewundernswerter erschien mir Molchjunges der vor nichts und wirklich rein gar nichts Angst zu haben schien und sogar aus Palmenruhe eine Antwort herausbekommen hatte.

Angesprochen: Palmenruhe, Molchjunges.
Standort: Im Bau der Ältesten hinter Molchjunges.
Sonstiges: //
Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 


Zuletzt von Finsterkralle am Mi 14 Sep 2016, 22:15 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Zuckerstange
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 21
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Mi 14 Sep 2016, 22:11




Palmenruhe


Die alte Kätzin erhob sich schwerfällig auf die Pfoten und sah die beiden Jungen an. "Sie werden weiterhin über uns wachen." Miaute sie, ihr Schweif lag am Boden und ihre Schweifspitze zuckte leicht. Wo ist nur die Zeit geblieben? Damals als ich mit Zitterfluss und Taublüte in den Wehen lag, als ich den Sternen-Clan angeschnauzt habe das er mich leiden liese? Nun sind die beiden Krieger und ihr Vater seit vielen Monden beim Sternen-Clan. Mein geliebter Gefährte. Sie sah wieder zwei kleine Fellbündel vor sich, Zitterjunges und Taujunges, die Namen der beiden hatte sie sich ausgesucht und ihr Gefährte hatte dem liebevoll zugestimmt.
Und nun? Ja nun lag sie im Ältestenbau und war zu nichts zu gebrauchen. Sie schüttelte den Kopf und sah wieder zu den Jungen runter. "Ihr könnt mich gerne alles fragen wenn ihr wollt, nur zu." Miaut sie, den sie wollte nicht das die Jungen dachten das sie die beiden nicht mochte. Sie mochte sie sehr, so wie sie jede Jungen mochte, auch wenn sie nicht ihre waren.

(@Finsterkralle; Palmenruhe ist eine Kätzin^^)



Erwähntes - Gedachtes - Gesprochenes

(c) Espenlied

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Snowflake
Legende


Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2363
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 18
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Do 15 Sep 2016, 21:58



Molchjunges


SchattenClan | Junges
#29

Angst?, dachte ich empört. Wie dumm ist diese Kätzin? Und warum drückt sie sich sogar Umständlich aus? Auch Düsterjunges, die nicht einmal ein einziges, fehlerfreies Wort zustande brachte, ging mir allmählich auf die Nerven. Das heißt "Was", besserte ich sie aus bevor ich mich wieder an die Kätzin wandte. Was ist der SternenClan? Und was meinst du, sie wachen noch über uns? Sie wachen doch wieder auf, oder? Ein wenig hasste ich es, die Antworten nicht zu kennen. Das machte mich schwach und von anderen abhängig, aber je eher ich anfing zu lernen, desto stärker und schlauer würde ich werden.

Erwähnt: Palmenruhe, Düsterjunges, tote Katzen
Angesprochen: Düsterjunges, Palmenruhe
Standort: Ältestenbau

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)



ACHTUNG: Aus schulischen Gründen hab ich jetzt weniger Zeit zum posten! Im Notfall bitte per Skype kontaktieren!

Habe derzeit ziemliche Internetprobleme und bin eher selten online! Bitte um Geduld! Bis Anfang Dezember sollte ich wieder gut posten können!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zuckerstange
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 21
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Do 15 Sep 2016, 22:05




Palmenruhe


Die Kätzin sah das Junge an und blinzelte, sie hatte das Gefühl das dieses Junge sie nicht mochte, und das störte sie. Doch sie sagte nichts, sie sah das Junge an und blinzelte. "Na gut ich erkläre es euch." Miaute sie und setzte sich hin, wobei sie ihren Schweif um ihre Pfoten legte. Sie überlegte kurz wie sie es den beiden erklären könnte. "Also der Sternen-Clan ist ein Clan oben am Silberverließ, dort ruhen unsere Kriegerahnen, jene Katzen die gestorben sind." Sie hielt inne ehe sie weiter sprach. "Sie wachen von dort aus über uns, sie sehen zu uns und manchmal, wenn man Glück hat sieht man sie in den Träumen, aber dies passiert meistens nur den Heilern und den Anführern!" Miaute sie.
Sie seufzte leise. "Leider werden die Katzen auf der Lichtung nie wieder erwachen, darum ist nun auch Mohnstern unsere Anführerin!" Miaute sie, nun hatte sie den Jungen alles wichtige erklärt, sie sah die kleinen an, sie hoffte das diese noch ein paar Fragen hatten, sie wollte gerne noch mehr erzählen.



Erwähntes - Gedachtes - Gesprochenes

(c) Espenlied

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Blitzen
Chatmoderator im Ruhestand


Avatar von : Dreami♥
Anzahl der Beiträge : 4486
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Fr 16 Sep 2016, 12:11





Leopardenfuß


Er nickte Rabenseele zu, er wollte mithalten. Seine schmerzen in der Pfote würde er unterdrücken, er musste die Zähne zusammen beißen den irgendwann musste er sich auch um seinen Schüler Schwachpfote kümmern. Wenn er es heute schaffen würde, dann konnte er am nächsten Tag auch mit Schwachpfote hinaus gehen. Er schüttelte kurz seinen Pelz dann konzentrierte er sich wieder auf Rabenseele, diese gab das Kommando um los zugehen. Er nickte und folgte der Kätzin hinaus, sie war wunderschön das wusste er selbst.
→Grenze - Donnerweg 1



reden | denken | handeln | andere Katzen

(c) Espenlied







Flickenpfote


Scheinbar hatte ihr Mentor gerade anderes zu tun, den die Dämmerung setzte bereits ein und sie war selbst noch nicht draußen gewesen. Sie schaute sich nach Sonnenpfote um doch auch die war nirgendwo zu sehen, ihr blick schweifte zur Kinderstube. An der Kinderstube entdeckte sie ihre jüngere Schwester Finsterjunges, erst vor kurzem hatte Schattenstern mit einer Gruppe das Junge aus den Fängen eines geheimen Clans gerettet. Doch Schattenstern und Scherbenherz die Anführer verloren dabei ihr Leben, auch Saphierauge und Abendlicht waren umgekommen. Die Trauer saß noch tief im Clan, ihre kleine Schwester sah bedrückt aus. Sicherlich beschäftigte sie einiges, sie endschied sich dazu mit der jüngeren zu reden.
"Hallo Finsterjunges."
Maunzte sie zaghaft und wollte ihre Schwester nicht verschrecken.



reden | denken | handeln | andere Katzen

(c) Espenlied


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Zedernherz gezeichnet von Pharao

Erwartet ihr einen Post von mir? Schreibt mir bitte eine PN, vielleicht habe ich euren Post übersehen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneekätzchen
Legende


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Fr 16 Sep 2016, 16:06





Mohnstern

Als die Heilerin preis gab, dass sich alle erholen würden, atmete Mohnstern erleichtert auf. Keine weiteren Toten, das war gut. Wenn sie wieder völlig fit waren, dann würde sich auch der ganze Clan wieder erholt haben. So neigte sie den Kopf vor der Heilerin.
"Das sind gute Nachrichten. Kann ich noch etwas für dich tun, Engelsflügel?"
Reine Höflichkeit. Eigentlich wollte sie nur in ein frisches Nest, der Schlaf war nicht lange gewesen. Doch sie konnte nach der Nachricht von Kristallpfote nicht einfach so gehen. So würde sie das Vertrauen der Katzen nie erlangen.


Erwähnt: Engelsflügel, Kristallpfote

Angesprochen: Engelslfügel

Standort: Im Heilerbau
© Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



[18:10:21] Bibi Blocksberg : Benjamin ist trotzdem mein bester Freund!
[18:10:37] Benjamin : Stimmt, ich und Bibi sind beste Freunde :D





Schöne Adventszeit meine Lieben <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Weihnachtselfe
SternenClan Krieger


Avatar von : Mondwolke
Anzahl der Beiträge : 500
Anmeldedatum : 16.12.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Fr 16 Sep 2016, 17:11

Abendjunges

Das Junge nickte Mohnstern zu und tapste freudig hinterher. Sie wollte nicht lauschen, weshalb sie vor dem Bau wartete. Sie blickte über das Lager und schnurrte. Sie mochte es hier. Sie fühlte sich hier geborgen und aufgehoben. Dann wandte sie ihren Kopf und hörte Mohnstern reden. Sollte sie das Gespräch stören? Sie zuckte kurz mit den Schnurrhaaren und steckte ihren Kopf in den Eingang, um zu schauen ob das Gespräch beendet war. Nach Mohnsterns Worten klang es wie beendet, weshalb sie langsam ind Richtung Engelsfeder begab. Sie setzte sich neben die Heilerin und nickte beiden respektvoll und freundlich zu.

Angesprochen: -
Erwähnt: Mohnstern, Engelsfeder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Do what you Love. Love what you do.

~Meine Charaktere~

Tropfensturm~WiC
Wasserpfote~SC
Samtblüte~DC
Schilfjunges~FC

Ein Sturm zieht auf~ Catwoman  
(Catwoman ist kacke ovo)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Madam Gingerbread
Legende


Avatar von : Willow, und von mir bearbeitet
Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 18.03.16
Alter : 98
Ort : Hinter dir

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Fr 16 Sep 2016, 23:05




Waldjäger


Arrogant? No. I am just willing to prove that I am right.

Mit leicht zusammen gekniffenen Augen zuckte mein Blick zwischen der jungen Pfirsichpfote und ihrem Bruder hin und her. haben sie sich gestritten oder so? Naja, selbst wenn geht mich das wohl kaum was an. Meine Schülerin hatte nicht auf mein Kommentar mit dem Frischbeutehaufen geantwortet, jedoch begann ich nicht wieder davon zu reden und lies das Thema ruhen.
"Können wir Kometenpfote mitnehmen?" Meine Ohren zuckten leicht bei dieser Frage, sie war zwar meine erste Schülerin, jedoch wusste ich das so eine Frage nicht zu ihren Pflichten gehörte. Kurz blieb mein Blick an dem Kater hängen, bevor ich mich wieder an meine Schülerin wandte. Es kann nicht schaden wenn er mitkommt. Immerhin können die beiden dann zusammen trainieren.
Langsam nickte ich. "Meinet wegen, wenn er mitkommen will. Aber ich erwarte das ihr euch beide auf das training konzentriert und euch nicht durch einender ablenken lässt." Streng schaute ich die beiden an, bevor ich mich wieder auf den Pfoten erhob und mir kurz mit der Zunge über das zerzauste Brustfell fuhr.
"Dann mal los." Miaute ich, fügte aber noch etwas an Kometenpfote gewandt hinzu. "Wenn du mit kommen willst, dann folge uns." Mit diesen Worten und ohne auf eine Antwort der beiden zu warten überquerte eich die Lichtung, Richtung Lagerausgang.
Kurz warf ich noch einen Blick über die Schulter, um zu sehen ob sie mir folgten, dann machte ich mich auf den Weg zur Laubkuhle, wo ich zum ersten mal einer anderer Katze das kämpfen beibringen würde. Hoffentlich mache ich alles richtig. Diese Worte noch im Kopf, verlies ich das lager und verschwand im Schattenclan Wald.

---> Laubkuhle

Angesprochen: Pfirsichpfote, Kometenpfote
Erwähnt: Pfirsichpfote, Kometenpfote

©Suzaku

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich entschuldige mich für schlechte Grammatik und Rechtschreibung für meine Posts momentan, ich habe die letzen 2-3 Wochen weder deutsch geschrieben noch gesprochen.



If you are a dreamer, come in
If you are a dreamer, a wisher
a liar
A Hope-er, a Pray-er, A Magic
Bean buyer,
If your a pretender, come sit
by my fire
For we have some
flax-golden tales to
spin,
Come in!
Come in!

MICH KANN MANN FUTTAN!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneekätzchen
Legende


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 18 Sep 2016, 15:17





Mohnstern

Als das Junge von vorhin den Bau betrat nickte sie Mohnstern respektvoll zu. Da musste die graue Kätzin an ihren eigenen Schüler denken. Sie würde morgen mit ihm raus gehen, das Territorium besichtigen. Immerhin sollte er keinen Nachteil haben, nur weil sie keine Zeit fand. Kometenpfote auszubilden war wichtig, und er war ihr erster Schüler seit sie Anführerin war. Ihn neben ihren anderen Aufgaben auszubilden würde zeigen, dass sie mit all dem zurecht kam und nichts in den Hintergrund schob.
So nickte die Anführerin und machte sich bereit, den Heilerbau wieder zu verlassen.
"Nun, Abendjunges kann dir ja schon ein wenig helfen. Wenn du noch etwas brauchst, ich bin da. Und Glutschatten wird dir auch gerne behilflich sein"
Mit diesen Worten verließ Mohnstern den Bau der Heilerin und suchte im Lager ihren Schüler. Er sollte morgen bei Sonnenaufgang schon bereit sein, damit sie den ganzen Tag nutzen konnten.
Sie fand ihn vorm Schülerbau und lief zu ihm.
"Hallo Kometenpfote. Tut mir Leid, dass du warten musstest, aber morgen bei Sonnenaufgang stürzen wir und direkt in Training, wie klingt das?"
Nun, eigentlich könnte sie ihm auch jetzt das Territorium zeigen, aber dann wäre er bei Sonnenaufgang zu müde, um richtig trainieren zu können und das wäre vermutlich auch kontraproduktiv.


Erwähnt: Abendjunges, Engelsflügel (id), Kometenpfote, Glutschatten

Angesprochen: Engelsflügel, Kometenpfote

Standort: Vor dem Schülerbau
© Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



[18:10:21] Bibi Blocksberg : Benjamin ist trotzdem mein bester Freund!
[18:10:37] Benjamin : Stimmt, ich und Bibi sind beste Freunde :D





Schöne Adventszeit meine Lieben <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zuckerstange
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 21
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 18 Sep 2016, 19:49




Engelsflügel


Die Heilerin nickte der Anführerin zu. Sie sah zu Abendjunges, ihre Augen schimmerten freundlich. "Wenn du mir helfen willst, dann würde ich mich freuen wenn du mir etwas Moos holst, dort drüben in der Ecke findest du es. Kristallpfote muss gewärmt werden." Miaute sie und sah ihre künftige Schülerin an. "Danach würde ich dir gerne noch eine Frage stellen." Miaute sie, sie wollte mal sehen ob die kleine die verschiedenen Kräuter auseinander halten könnte.
Sicher würde sie es können, dann konnte die Heilerin ihr erklären was für Kräter das waren und wozu sie gut waren, natürlich würde sie ihr in der Ausbildung alles Haargenau erklären. Es würde lange dauern und einiges an Geduld erfordern, aber darauf freute sie sich mehr als alles andere.
Ihr Schweif strich beruhigend über die Flanke von Kristallpfote.



Erwähntes - Gedachtes - Gesprochenes

(c) Espenlied





Dachsklaue


Der Kater erhob sich. "Morgen kann ich wieder ganz normal jagen gehen, dann werde ich dir was frisches fangen!" Miaute er und leckte Rosentau über den Kopf, dann sah er runter auf seine Jungen, sie waren perfekt und würden ihn sicher stolz machen. Das wusste er.
Seine Beine kribbelten. Er drehte sich um und trottete langsam zum Ausgang der Kinderstube. "Ich liebe dich!" Miaute er und sah noch mal zu Rosentau. Seine Augen sahen sie liebevoll an, ehe er sich aus den Bau schob. Er ging in Richtung Kriegerbau und ging ins Innere, dort angekommen kuschelte er sich in sein Nest um endlich zu schlafen.
Er legte seinen Schweif auf die Nase und schloss die Augen.



Erwähntes - Gedachtes - Gesprochenes

(c) Espenlied





Nebeljunges


Ich quickte auf und öffnete meine Augen. "Mrrra---mrra!" Miaute ich und sah sie an, wer war wohl der Kater gewesen der eben raus gegangen war? Mama würde sicher niemals einen Fremden an ihr Nest lassen, vor allem nicht an mich. Ich kuschelte mich an meine Mama und schnurrte.
Sie war das schönste Wesen was ich bisher gesehen hatte.
Meine Augen wanderten zu den anderen Fellbündeln, waren dies meine meine Geschwister? Ich denke schon. "wodune?" (Wer ist das?) Fragte ich und sah meine Mutter an, ich hoffte das sie wusste wer das war, aber natürlich meine Mama war sehr schlau, schlauer als alle anderen, sicher auch schlauer als der Kater der bis eben noch hier gewesen war. Meine kleinen Pfoten lagen vor mir ausgestreckt. Ich wackelte mit meinen Pfoten, das war aber mal interessant, wozu brauchte ich die nochmal? Ich sah meine Mama mit großen Augen an. Was sollte ich den nun machen? Hier liegen bleiben? Ich wusste es nicht, aber ich würde warten, sicher wusste Mama was ich machen musste und würde es mir sagen.



Erwähntes - Gedachtes - Gesprochenes

(c) Espenlied



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Schneeprinz
Chatmoderator


Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 1000
Anmeldedatum : 27.04.16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   So 18 Sep 2016, 20:23

»Eichenblick


Bevor Eichenblick sich allerdings komplett von der Gruppe abwenden konnte, sprach ihn noch Schierlingzahn an. Den Ton, den der Kater anschlug missfiel ihm deutlich und erzürnt verengte er seine Augen. Er war erbost darüber, was sich der Andere leistete und wie unhöflich er sich doch benahm, zumal Eichenblick deutlich der Ältere und folglich mehr Erfahrung besass als der Jüngere.
Bevor er sich aber zu einer rüden Antwort durchringen konnte, war Schierlingzahn auch schon weg, den beiden anderen Katzen folgend. Er schüttelte seinen Kopf, ehe er seinem eigentlichen Plan nachging und zu Mohnstern trottete. Kurz überlegte er tatsächlich das Verhalten des Jüngeren zu petzen, besann sich aber und unterließ es. Was hätte ihm das auch gebracht?
"Mohnstern.", sprach er sie an und neigte respektvoll seinen Kopf vor ihr. "Wie wäre es, wenn wir gemeinsam Jagen können und zeitgleich das beste Moos zusammensuchen, das wir finden können?", bot er mehr oder weniger zerknirscht, dennoch aber freundlich an.

Handeln | Sprechen | Gedanken | Andere Katzen
© Divina

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




©Irisviel


Hochzeitsbild Lichtel x Suze:
 



Cat:
 


Ich bin toll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Weihnachtselfe
SternenClan Krieger


Avatar von : Mondwolke
Anzahl der Beiträge : 500
Anmeldedatum : 16.12.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Mo 19 Sep 2016, 19:17

Abendjunges

Die Kätzin blickte Mohnstern hinterher und lächelte. Sie war froh, das auch Mohnstern die Entscheidung aktezpierte. Dann wandte sie sich Engelsfeder zu, die ihr den ersten Auftrag gab. Aufgeregt knetete sie den Boden und nickte der Heilerin zu. Mit hoch erhobenen Schweif tapste die Kleine in Richtung des Mooses und nahm ein großes Maul. Behutsam legte sie das Moos auf Kristallpfite und blickte die Kätzin an. Sie sah ziemlich erschöpft aus, auch wenn sie grade schlief. Sie setzte sich und ringelte sorgfältig den Schweif um die Pfoten. Mit gespitzten Ohren fragte sie die Heilerin: "Was ist denn deine Frage?"

Angesprochen: Engelsfeder
Erwähnt: Mohnstern, Kristallpfote, Engelsfeder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Do what you Love. Love what you do.

~Meine Charaktere~

Tropfensturm~WiC
Wasserpfote~SC
Samtblüte~DC
Schilfjunges~FC

Ein Sturm zieht auf~ Catwoman  
(Catwoman ist kacke ovo)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zuckerstange
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1547
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 21
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Mo 19 Sep 2016, 19:44




Engelsflügel


Die Heilerin sah Abendjunges nach und schnurrte als diese das Moos nahm und es auf die Schülerin legte, die Heilerin erhob sich vorsichtig und fing an das Moos um die Schülerin herum zu verteilen so das sie an jeder Seite Moos hatte und gewärmt wurde. Dann sah sie Abendjunges an. "Kannst du mir sagen wie viele verschiedenen Kräuter ich ihr gegeben habe?" Fragte sie und sah die kleine an. Schon jetzt spürte sie eine Zuneigung zu der kleinen die sie nie bei einem anderen spürte.
Sie würde ihr alles beibringen was sie kannte.
Sie sah voller Erwartung zu der kleinen und blinzelte freundlich und aufmunternd. Auch sie musste einmal so anfangen und hatte keine Ahnung gehabt was welches Kraut machte und heute kannte sie die Kräuter und konnte ihr Wissen weiter geben.



Erwähntes - Gedachtes - Gesprochenes

(c) Espenlied

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Weihnachtselfe
SternenClan Krieger


Avatar von : Mondwolke
Anzahl der Beiträge : 500
Anmeldedatum : 16.12.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Mo 19 Sep 2016, 20:23

Abendjunges

Sie lächelte und blickte Engelsfeder an. Als die Heilerin jedoch fragte, wie viele verschiedene Kräuter sie Kristallpfote gegeben hatte, verschwand ihr Lächeln kurz. "Ähm...", murmelte sie und dachte scharf nach. Die Heilerin hatte ihr doch 2 verschiedene Kräuter gegeben? Ja, zwei waren es. Zuversichtlich und wieder mit einem Lächeln im Gesicht meinte sie: "Das waren glaub ich zwei. Einmal eine Beere und das andere weiß ich nicht mehr. Sie zuckte mit ihren Ohren und musterte die Heilerin.

Angesprochen: Engelsfeder
Erwähnt: Engelsfeder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Do what you Love. Love what you do.

~Meine Charaktere~

Tropfensturm~WiC
Wasserpfote~SC
Samtblüte~DC
Schilfjunges~FC

Ein Sturm zieht auf~ Catwoman  
(Catwoman ist kacke ovo)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   Heute um 05:40

Nach oben Nach unten
 
SchattenClan-Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 17 von 25Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18 ... 21 ... 25  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SchattenClan Territorium-
Gehe zu: