Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Mondaufgang

Tageskenntnis:
Auch wenn es immer kühler wird, ist die Beute noch nicht ganz verschwunden. Der mit dem Sturm kommende Regen und heftiger Wind, machen die Jagd aber auch für erfahrene Krieger schwierig. Wald und Wiese sind nass und der Sturm peitscht einem die schweren Wassertropfen ins Gesicht. Kaum eine Katze hält sich bei dem Wetter gerne länger als nötig draußen auf.


DonnerClan Territorium:
Obwohl die Bäume ein wenig vor Regen und Wind schützen, ist es im Wald nass und ungemütlich. Die Äste biegen sich im Sturm und Wind zerrt die nassen Blätter von den Bäumen. Im Schutz der Bäume wagt sich immerhin die Beute noch nach draußen.


FlussClan Territorium:
Durch den starken Regenfall ist der Boden aufgeweicht und der Fluss steigt immer weiter an. Von der Trockenheit des Sommers ist nichts mehr zu sehen und es gibt auch wieder mehr Fische, aber eine unerfahrene Katze sollte sich besser nicht zu nahe an das reißende Wasser heranwagen!


WindClan Territorium
Regen und Wind fegen ungehindert über das erhöhte Moorland und die wenigen Büsche bieten nur wenig Schutz. Kaninchen sind bei diesem Wetter ungefähr genauso ungern draußen wie Katzen und der aufgeweichte Boden macht die Jagd auf sie zusätzlich schwierig.


SchattenClan Territorium:
Die Nadelbäume bieten etwas Schutz vor Regen und Sturm, aber dennoch ist die Jagd nicht unbedingt einfacher. Immerhin gibt es noch genügend Frösche, sodass mit etwas Mühe alle Mäuler hinreichend gefüttert werden können.


WolkenClan Territorium:
Die Vögel haben sich in den Schutz der Baumkronen zurückgezogen, was die Jagd auf sie schwierig macht. Die nasse und damit teilweise rutschige Rinde der Bäume erschwert die Kletterei zusätzlich und führt zu schwierigen Bedingungen für den WolkenClan.


Baumgeviert:
Auch die mächtigen Eichen verlieren langsam ihre Blätter, zeigen sich ansonsten jedoch weitgehend unbeeindruckt vom tobenden Sturm. In ihren Kronen finden auch einige Vögel Schutz, ansonsten wirkt die Lichtung aber verlassen und leer.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde sind momentan nur wenig zu sehen, aber gleichzeitig wird es immer schwieriger Essbares aufzutreiben. In engeren Gassen ist man wenigstens ein klein wenig vor dem starken Regen und Wind geschützt, aber wirklich trocken ist es nur im Lager.


Streuner Territorien
Auch hier verlieren die Bäume ihre Blätter. Der Sturm zerrt an Bäumen und Sträuchern und die Äste ächzen im Wind. Katzen sowie Beute sollten sich von manchen Bäumen vielleicht lieber fernhalten, aber zum Jagen muss man sich wohl doch nach draußen wagen.


Zweibeinerort
Die Hauskätzchen bleiben bei diesem Wetter wohl lieber drinnen und warten am Fensterbrett, neben dem Kaminfeuer oder im Schoß ihrer Zweibeiner bei einer Streicheleinheit darauf, dass das der Sturm vorüberzieht. Wozu sich auch unnötig das Fell nass machen, wenn die Futterschüssel auf einen wartet?



Teilen
 

 Farnsee

Nach unten 
AutorNachricht
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Dämmerpfote von Tox <3 Halloween thx :3 <33
Anzahl der Beiträge : 3243
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Farnsee Empty
BeitragThema: Farnsee   Farnsee EmptySo 05 Feb 2017, 10:58


Farnsee


»Allgemeines«


Username:
»Grace«
Name:
»Farnjunges || Farnpfote || Farnsee«
Alter:
»ca. 16 Monde«
Geschlecht:
»Weiblich«
Clan:
»DonnerClan«
Rang:
»Junges || Schülerin || Kriegerin«
Gesinnung:
»Gut«

»Aussehen«

Beschreibung des Aussehens:
Farnsee ist und bleibt eine durchschnittlich große Katze, die auf ihre Weise wunderschön ist. Sie ist schlank, mit etwas längeren schlanken Beinen, die sehr gelenkig sind. Ihre ein wenig breiteren Schultern signalisieren das diese Kätzin nicht unbedingt zierlich ist, wobei sie auch nicht sehr bullig und kriegerisch genannt werden kann. Ihre Hinterbeine sind etwas stämmiger und weisen auf ihre Sprungkraft hin. Außerdem liegen ihre Muskeln insgesamt in ihren Beinen und den Schultern und sind auch sehr gut zu sehen, da sie sehr oft klettert und springt.

Ihr Kopf ist eher rund, ein wenig schmaler und von markanten Zügen geprägt. Sie hat hohe Wangenknochen, und ihre kurze abgerundete Schnauze mit dem strengen Mund zeigen im ersten Moment nicht unbedingt das sie feminin ist. Auf der Schnauze sitzt ihre rosafarbene Stupsnase die von langen weißen Schnurrhaaren umgeben wird. Innerhalb der Schnauze befinden sich zwei Reihen von scharfer weißer Zähne, die gut aufeinanderliegen. An ihren oberen Rändern verfärben sie sich jedoch langsam gelb. Ihre Ohren sind groß und breit, und sind an der Spitze abgerundet. Sie sind nach Innen gebogen und weisen weißes Ohrenfell auf. Ihre Augen sind sehr groß und rund, und durch die orangene Farbe mit dem rötlichen Schimmer auch eher auffällig.

Das Fell ist kurz, sehr dicht und hält sie besonders in der Blattleere warm, kommt es jedoch zu Schneestürmen taugt es nichts und lässt sie eher frieren. Es ist durch die gute Pflege und Dichte sehr flauschig ist jedoch sehr matt, wenn es um starken Lichteinfall geht.
Das Muster ist das einer Torbie Katze, sprich, schildpattfarben - hier mit zusätzlich weiß -, wobei die Flecken von einem zusätzlichen Muster ausgefüllt werden. In Farnsees Fall sind orange und dunkelbraune Flecken zu erkennen, welche sich von oben auf die Kriegerin legen und nur ihren Kopf, den Rücken und den Schwanz umhüllen. Das zusätzliche Muster bei ihr ist ein Bengalmuster, sprich Leopardenflecken auf dem Rücken, die sich zum Schwanz, zu den Beinen und zum Kopf - besonders Richtung Gesicht - und unterschiedlich Breite Streiten verformen. Weiß ist ihr Fell etwas im Gesicht, am Schwanz, und sonst überall, wenn es nicht den Rücken betrifft.

An ihren mittelgroßen Pfoten - welche von rosafarbenen Ballen getragen werden - sind lange, schmale und scharfe Krallen angebracht, die von gelblichem Ton sind und im eingefahrenen Zustand geradeso unter dem Fell versteckt sind.

Bild:
Farnsee:
 


»Charakter«


Vorlieben {7}:
Schimmersee {Moony}
Eichhörnchen jagen
Verrückte Dinge tun
Klettern
Die ruhige Aura des Waldes
Ihr Bruder und dessen Junge
Junge

Abneigungen {7}:
Regen
Nester säubern
Langweilige Katzen
Katzen die etwas gegen Junge haben
An den Verlust ihrer Mentorin erinnert zu werden
Ahornpfote {Moony}
Respektlosigkeit

Stärken {7}:
Klettern
Jagen {Eichhörnchen}
Kämpfen
Hoch- & Weitsprung
Hören
Ausdauer

Schwächen {7}:
Jagen {Alles andere}
Schwimmen || Tauchen || Fischen
Tarnen
Ungeduldig
Heilen

Charakter Eigenschaften

Oh, was hat der Kampf doch für einen Schaden hinterlassen, welch Chaos der Gefühle. Farnsee hat sich verändert, um einiges. Sie ist noch immer freundlich, doch wird sie viel schneller misstrauisch und auch ist sie viel leichter zu reizen. Natürlich zeigt sie ihren Clangefährten noch ihre freundliche Seite, versucht ihren Clan nicht im Stich zu lassen, in dem sie sich in die dunkle Welt der Gefühle zerren lässt, aber dennoch ist die Veränderung leicht zu erkenn. Katzen die sie nicht kennt oder mit denen sie wenig zu tun hat steht sie sehr misstrauisch und wachsam gegenüber, und wer sie nervt kann damit rechnen eine Abfuhr zu bekommen. Zwar war sie schon immer scharfzüngig, doch nun hält sie dies nicht mehr zurück.
In vielen Situationen ist Farnsee nun auch viel ernster. Wenn es um den Tod geht macht sie keine Scherze und tadelt jeden der welche macht. Sie auf den Tod ihrer Mentorin anzusprechen ist also ein großer Fehler, da sie - sollte sie einmal in ihrer ernsten Phase sein - so gut wie gar nichts sagt, und das Gespräch schnell beendet. Und nur ein Wort in diese Richtung und man sollte sich in acht nehmen, denn sie merkt es und schützt sich sofort selber.
Selbstbewusst ist sie also auf alle Fälle. Und das zeigt sie auch, sie stolziert meist durch das Lager, nur wenn sie entspannt ist und wirklich zufrieden, so ist sie wieder humorvoll aufgelegt und läuft als die freche und leicht respektlose Katze herum, die sie von Geburt an war.
In ihren guten Zeiten ist sie sogar recht wild, übermütig und vor allem chaotisch. Es ist die Zeit in der sie sich wieder frei von Leid fühlt, und es ihr auch Leid tut, wenn sie einmal nicht sehr freundlich war.
Insgesamt ist Farnsee eine sehr respektvolle Kriegerin, die jeden Ernst der Lage, und jede Trauer versteht und auch nicht mit blöden Kommentaren verschlimmern möchte. So möchte die intelligente Kätzin durch ihre Worte eher helfen als zu schaden. Sollte sie also in ihrer frechen Phase sein und Katzen ein falsches Bild vermitteln, weil sie doch etwas sagte das sie bereut, dann nicht, weil sie es wollte, sondern weil sie gerade einfach viel zu gut gestimmt war.
Farnsee ist eine sehr arbeitsliebende Kätzin, die sich immer zu beschäftigen hat und ihre Arbeit auch so gut wie möglich verrichtet. Jedoch ist ihr Durchhaltevermögen verschwunden, da sie schneller auf traurige Gedanken kommt. Dennoch kann man nicht bestreiten dass sie sehr hilfsbereit ist. Auch ist die Kriegerin eine sehr liebevolle, die das Leid anderer vor das ihre stellt, und ihren Schmerz eher verdrängt als ihn auszusprechen.
Doch was ist aus dem Sonnenschein geworden? Optimistisch ist sie jedenfalls nicht mehr, nein, nun folgt sie dem Pfad eines Realisten, der den Hang zum Pessimismus hat, da sie eher das schlechte verkünden, auch wenn sie alles mögliche sieht.
Ansonsten ist sie noch immer eine sehr loyale, treue, mutige und tapfere Katze, die das Leid anderer auf sich nimmt - oder sich für andere opfert - und nicht ruhen kann, solange es anderen schlecht geht und sie das Gefühl hat es verhindert, oder verbessert haben zu können. In dieser, wie auch in vielen anderen Hinsichten auch, ist sie sehr stur, eine kleine Kämpferin, die nicht aufgibt und für das kämpft, für das es ihrer Meinung nach zu kämpfen lohnt.


»Bekanntschaften«


Mutter:
»Gesucht«
Vater:
»Gesucht«

Brüder:
»Funkentanz || DonnerClan {Tiramisu || Lebend}«
Schwestern:
»«

Nichten:
»Rosenjunges || DonnerClan {Grace || Lebend}«
Neffen:
»Flammenjunges || DonnerClan {Leah || Lebend}
Graujunges || DonnerClan {Schwarzdornenrose || Lebend}«

Gefährte:
»Gesucht«
Junge:
xXx

Mentor von ..:
xXx
Schüler von ...:
»Schimmersee || DonnerClan {Moony || Verstorben}«

»Sonstiges«


Regeln gelesen?:
Ja, F6
Sonstiges:
Aktualisierung des Steckbriefes Farnpfote

© by Goldfluss © bearbeitet von Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I got a couple of mansions...
Farnsee Treat-1-2
...Still I don't have any manners.


Stuff:
 


Zuletzt von Marvel am So 23 Jun 2019, 11:29 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 11983
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Farnsee Empty
BeitragThema: Re: Farnsee   Farnsee EmptyMo 13 Feb 2017, 15:49

Farnsee Ange

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Farnsee Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
 
Farnsee
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: DonnerClan-
Gehe zu: