Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
Beute gibt es wieder reichlich, aber mit dem nachlassenden Wind ist aus der angenehmen Wärme Hitze geworden, unter der besonders Katzen mit einem dichten Fell zu leiden haben. Der Wald ist grün, die offenen Wiesenflächen jedoch etwas ausgetrocknet und die Sonne strahlt ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter. Jeder kann sehen, dass es Blattgrüne geworden ist.


DonnerClan Territorium:
Die Blätter sind grün und im Schatten der Bäume lässt sich auch noch der eine oder andere grüne Grashalm finden. Die Bäche und Bäume spenden ein wenig Kühle und Beute gibt es hier auch genug, um die hungrigen Mäuler zu stopfen.


FlussClan Territorium:
In der heißen Sonne sind die Weiden trocken geworden und auch das Wasser des Flusses ist zurückgegangen. Damit gibt es etwas weniger Fisch als sonst, aber dennoch genug für den ganzen Clan.


WindClan Territorium
Gras und Büsche sind ausgetrocknet und da es hier nur wenig Schutz vor der sengenden Sonne gibt, ist diese Blattgrüne ein kleiner Albtraum für alle Krieger mit zu dichtem Fell. Beute gibt es aber genug und eine schnelle Katze sollte nicht daran scheitern ein Kaninchen zu erwischen.


SchattenClan Territorium:
Das sumpfige Gebiet ist etwas trockener als sonst, bietet aber gemeinsam mit den Nadelbäumen eine Abkühlung und Schutz vor der heißen Sonne. Beute gibt es genügend für die hungrigen Krieger und besonders Schlangen finden sich im Moment viele.


WolkenClan Territorium:
Das Gezwitscher der Vögel ist überall zu hören und die Baumgruppen bieten wenigstens etwas Schatten. Ansonsten ist man hier nicht so gut vor der sengenden Sonne geschützt, aber einen mutigen Krieger sollte das nicht von der Jagd abhalten.


Baumgeviert:
Auch wenn die mächtigen Eichen etwas Schutz bieten ist es heiß und auf dem Großfelsen kann man um die Mittagszeit kaum stehen. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es sogar hier auf der Lichtung nur so von Beute.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde werden häufig gesehen, aber auch die meiden die gröbste Mittagshitze. Die Stadt ist aufgeheizt, aber wenigstens gibt es etwas mehr Beute als sonst und die hohen Steinnester bieten auch etwas Schatten.


Streuner Territorien
Auch hier gibt es reichlich Beute und im bewaldeten Gebiet auch etwas Schutz vor der sengenden Sonne. Die Chancen auf eine erfolgreiche Jagd sind gut und die meisten Streuner werden sich das wohl nicht entgehen lassen.


Zweibeinerort
Immer wieder sind draußen neugierige Hauskätzchen anzutreffen, wenn auch die Exemplare mit langem Fell vielleicht lieber drinnen oder im Schatten bleiben. Vielleicht unternimmt das eine oder andere Kätzchen auch eine Erkundungstour?



Teilen
 

 FlussClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28 ... 33  Weiter
AutorNachricht
Niyaha
geile Sau
Niyaha

Avatar von : Natter <3
Anzahl der Beiträge : 557
Anmeldedatum : 16.03.18
Alter : 13

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptySo 05 Mai 2019, 22:34

Schneeherz

FlussClan | Kriegerin


Für einen kurzen Augenblick glaubte ich tatsächlich mir nur eingebildet zu haben, dass ich Krallensturm wirklich angesprochen hatte, mich extra aufgerafft und über irgendetwas geredet hatte. Als der Kater, jedoch antwortete, wurde mir wieder alles bewusst. Er selbst schien mir auch nicht sonderlich enthusiastisch - wozu auch. War ja nur ein Kampf.
Kurz überkam mich, aber ein ungutes Gefühl, ob Krallensturm vielleicht mitbekommen hatte, dass auch ich keineswegs begeistert von der ganzen Sache war und hatte deshalb so reagiert. Was tue ich hier eigentlich? Wozu rede ich mit ihm, wenn ich eh weiß, dass es zu nichts führt? Weder würde er mich mehr mögen, wenn ich von Zeit zu Zeit mit ihm spreche, noch interessiert mich das Thema. Was mache ich also?
Um mich ein wenig unabweisender zu präsentieren, miaute ich: "Schade, aber du hast bestimmt alles und mehr gegeben." Ich blickte ihn an und fühlte mich auf eine befremdliche Weise gezwungen noch weiter mit ihm zu sprechen, in der Hoffnung ihn glücklich zu sehen. Krallensturm war zwar von Natur aus eher gut gelaunt und lächelte auch jetzt schon, aber irgendwie wollte ich mehr.
Als er, jedoch fragte wie die Patrouillie gelaufen und ob alles okay sei, erstarrte ich. Er will wirklich wissen, ob alles gut gelaufen ist und macht sich sowas wie Sorgen - warum? Was war spannend an mir oder wenigstens ein kleines bisschen wissenswert? Ich wusste überhaupt nicht, wie ich reagieren sollte, denn es ging mir eigentlich alles andere als gut. Ich vermisste meine Schwester und sah keinen Grund hier zu sein ohne sie. Langsam entstand, aber eine zu große Pause in unserem Gespräch und ich antwortete stotternd und wurde immer schneller: "Nei-nein. Alles gut.. ge...ähh...laufen. Ich und... Echoherz sogar Fische gefangen u-und es... es... ehm - es gab nichts Auffälliges. Dann brach ich so schnell ich konnte ab, um nicht noch mehr Unsinn von mir zu geben.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sleep 'til you're hungry, eat 'til you're sleepy.


Zuletzt von Niyaha am Mo 08 Jul 2019, 22:05 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Natter (Dargestellt: Farnsee)
Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptyMo 06 Mai 2019, 16:46

[Out: @Niyaha "Nonsense" ist den Katzen kein Begriff, bitte darauf achten.]

Echoherz

FlussClan Krieger | 076

Als Echoherz die Augen aufschlug, ging die Sonne gerade auf. Die ersten Sonnenstrahlen zeichneten sich am Horizont ab und färbten ihn in roten, orangen, gelben, gar rosafarbenen Tönen. Einige Herzschläge spähte der Krieger in die Ferne, durch den dunklen Kriegerbau bemühte er sich die Schönheit einzufangen, doch schließlich schmerzten seine Augen zu sehr und er wandte den Blick ab. Er war nicht ausgeschlafen, nicht richtig. Seine Träume hatten ihn nie wirklich zur Ruhe kommen lassen, sodass er nun andauernd zu blinzeln hatte. Die Müdigkeit saß noch tief, auch als er sich in eine aufrechte Position zwang um seinen dicken Pelz zu putzen. Dabei beeilte er sich, denn er wollte schnell raus um seinen Schüler zu trainieren.
Auf dem Lagerplatz angekommen streckte sich Echoherz einmal ausgiebig, schüttelte den Rest des Schlafes ab. Ihm ging es besser als gedacht, das frühe Aufstehen war seinem Körper scheinbar lieber als lange zu schlafen. Auch der Gedanke an Luchspfote lockerte seine Stimmung, den Nieselregen würde er problemlos überleben können. Zügig begab er sich zum Schülerbau, kam dabei allerdings an einem ziemlich verloren wirkenden Hirschfänger vorbei. Kurz blieb er stehen und beobachtete den Stellvertreter neugierig, doch er wäre nicht Echoherz, wenn er nicht fragen würde, richtig?
"Hirschfänger, suchst du etwa jemanden? Wenn du jemanden für Patrouillen brauchst, ich kann mich gerne einer anschließen, solange ich Luchspfote mitnehmen kann."
Freundlich lächelte der silbergraue Kater und wandte sich nun mit seiner gesamten Körperhaltung dem älteren Kater zu. Er wollte nicht aufdringlich sein, doch es war besser dem Clan entgegen zu kommen, als ganz wegzuschauen. Besonders wenn er sich einer anschließen würde - für Luchspfote eine aufregende Erfahrung! Der Schüler hatte sicherlich nichts dagegen etwas wichtiges für den Clan zu erledigen, gleich an seinem ersten Morgen.

Reden | Denken | Handeln | Andere


Angesprochen: Hirschfänger
Erwähnt: Bärenpfote, Graustrom
Standort: Lagerplatz

Code by Marvel



»Nebelfängerin



#056

Female


- Are you seeing any of this?

Königin ✵ FlussClan

Die Anführerin ließ mich schließlich alleine mit meiner Aufgabe zurück, nichts schlimmes wie ich fand. Denn so konnte ich dieser auch wirklich nachgehen. Es ehrte mich, dass sie in mir eine gute Königin sah, die einfach Junge anderer übernehmen konnte. Dies konnte stets schwierig sein, besonders wenn die Junge einen nicht kannten. Dennoch nahm ich allen Mut zusammen und lief zum Frischbeutehaufen, um dort einen Fisch zu nehmen. Es war eine Forelle, eine Einstiegskost für die Junge. Ob sie ihnen schmecken würde?
Mit der Forelle im Maul lief ich zielstrebig auf die Kinderstube zu, nur um über ein einsames spielendes Junges zu stolpern. Kurz blieb ich stehen und betrachtete es - bis ein Lächeln sich auf mein Gesicht legte, der Fisch vorsichtig auf dem Boden endete.
"Hallo Gewitterjunges", miaute ich mit sanftem Tonfall um auf mich aufmerksam zu machen. Dies war nun also mein Sohn, ich hoffte, dass er mich mochte und mir verzieh, sollte er erfahren das ich nicht wirklich seine Mutter war.
"Du musst müde sein, wo du doch die ganze Nacht gespielt hast. Komm in den Bau, deine Geschwister und ich essen jetzt, ich möchte, dass du auch isst."
Sanft stieß ich den kleinen Kater in die Richtung der Kinderstube, meine Schnauze dabei als dienliches Mittel. Ich bemühte mich darum, seine Schritte dorthin zu navigieren, damit er mir folgte wenn ich sie betrat. Dann nahm ich den Fisch wieder auf und tat das, was ich mir vorgenommen hatte.
In der Kinderstube war der Milchgeruch natürlich stark, doch ich blendete für einen Moment die anderen Königinnen aus, bis ich ein Nest erblickte, dass vermutlich nun das meine war. Als ich an Leopardenfeder vorbeiging, nickte ich zwar, doch das Nest war mein Ziel.
Als ich mich hineingekuschelt und den Fisch abgelegt hatte, sah ich mich aufmerksam um. Ich war weiter hinten im Bau, konnte die kleinen Junge also in Schutz nehmen. Dennoch würde ich sie nicht zu einem Leben in der Kinderstube verdammen sondern so bald wie nur möglich mit ihnen den Bau wieder verlassen. Doch zunächst sollten sie sich ausruhen.
"Malachitjunges, Flammenjunges, Gewitterjunges!", rief ich sanft in den Bau hinein. Zwar nahm ich erst jetzt wahr, dass nur meine Schwester mit ihren Jungen hier neben mir wohnte, dennoch wollte ich auch sie nicht stören. "Schaut, ich habe euch einen Fisch gebrach. Wollt ihr nicht mit mir probieren wie er schmeckt?"

- Seeing, still working on believing.



reden denken ✵ handeln ✵ Katzen
@Niyaha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3


FlussClan-Lager - Seite 27 Giphy

AK 2018:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Stein
Moderator
Stein

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 780
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptyDi 07 Mai 2019, 20:02



Unkenjunges
FlussClan | Junges
Unkenjunges beobachtete weiterhin , was vor sich ging, doch als die silberne Katze sie ansprach, sah sie diese nur mit großen Augen an, zu schüchtern um etwas zu sagen. Es schien eine spezielle Katze zu sein, was sie etwas einschüchterte.
Ihre Mutter fragte schließlich, ob sie nicht mit ihren Geschwistern spielen wollte. Daraufhin schüttelte sie den Kopf.
"Müde!", verkündete das Kätzchen und legte prompt seinen Kopf auf dem Boden ab.
Unkenjunges versuchte die Geräusche um sie herum auszublenden, damit sie einschlafen konnte, doch dies war schwieriger als zu nächst gedacht. Als sie schließlich ein "Helft mir" in der Nähe vernahm, hob sie ihren Kopf wieder an und sah sich nach dem Ursprung der Worte um. Brauchte Ichtjunges wieder Hilfe gegen Manderjunges?
Tatsächlich schienen die Worte von "Vater" gekommen zu sein, der mit Ichtjunges spielte! An schlafen war sicher nicht mehr zu denken.
Sie hielt einen Moment inne, um sich zu überlegen, wie sie vorgehen sollte. Sollte sie "Vater" helfen oder doch lieber Ichtjunges? Die Kleine kam jedoch zu dem Schluss, dass ihrem Bruder mehr ihrer Loyalität galt.
Sie schoss zwischen Leopardenfeders Pfoten hervor und fiel die andere, nicht von Irrlichtjunges besetzte Pfote von "Vater" an. Das ihr Gegner so viel größer war störte sie nicht im geringsten - Ichtjunges störte es jedenfalls auch nicht und sie durfte ihren Brüdern in nichts nachstehen!

Angesprochen: Leopardenfeder
Erwähnt: Jubelstern | Rußkralle | Salamanderjunges | irrlichtjunges
Standort: Kinderstube


(c) by Lynch




Flammenjunges
FlussClan | Junges
Flammenjunges kauerte neben dem Nest, einen Moosfetzten zwischen den Pfötchen, den er systematisch zerrupfte und wieder zusammenballte.
Er war aus dem Nest geklettert, da dessen Leere ihn beunruhigt hatte. Eifjunges war mit einem seiner Brüder gegangen und auch die Sicherheit ausstrahlende Wärmequelle, seine Mutter, war verschwunden und hatte einen kühlen, unwirtlichen Ort hinterlassen, woran nicht mal der verbliebene Bruder etwas ändern konnte.
Er kümmerte sich nicht viel um die Vorgänge um ihn herum, sondern war sehr vertieft in sein kleines Spiel des Zerrupfens und Zusammenrollens. Er hatte schon gemerkt, dass er etwas anders war als seine Geschwister, doch er konnte noch nicht sagen, ob ihn das beunruhigen sollte oder nicht.
Schließlich wurde sein Spiel unterbrochen, als eine andere Katze kam, sich in sein Nest setzte und nach ihm rief. Verwundert hielt er inne, hob den Kopf und sah den Neuankömmling erstaunt an.
Zögernd kam er näher, kletterte langsam wieder ins Nest hinein und bemerkte jetzt auch, dass die Katze etwas mitgebracht hatte. Dieses Mitbringsel lenkte ihn erst einmal, sodass er die neue Katze vorerst ignorierte und stattdessen neugierig daran schnupperte.

Angesprochen: -
Erwähnt: Reifjunges | Gewitterjunges | Malachitjunges | Nebelfängerin
Standort: Kinderstube


(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

NYAN
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Euphemia
Admin im Ruhestand
Euphemia

Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 3450
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptyDo 09 Mai 2019, 21:28



Hirschfänger

Zweiter Anführer | FlussClan | Vertetung

Viel Zeit, sich Gedanken über die mögliche Konstellation einer Grenzpatrouille zu machen, hatte Hirschfänger nicht, denn kaum hatte er sich von den Kätzinnen abgewandt, war Echoherz an ihn herangeschritten - obgleich er dem Krieger durchaus wohlgesonnen war, war dies eine Begegnung, die er nach der seltsamen Konversation der vergangenen Nacht gerne vermieden hätte. Er hatte nicht das Gefühl, wesentlich gefasster als am Vortag zu sein, und wollte den Eindruck, den er vermittelt hatte, nicht noch verstärken, weshalb er sich zu einem freundlichen Lächeln zwang.
»Guten Morgen, Echoherz«, grüßte der Stellvertreter ihn mit ruhiger Stimme. »Ich danke dir für dein Angebot, aber ich denke, dass du dich heute voll und ganz auf Luchspfote konzentrieren solltest. Falls du ihm heute das Territorium zeigen möchtest, wäre es ganz gut, wenn ihr kurz bei der Grenze zum SchattenClan vorbeischauen könntet. Falls ihr Kriegern begegnet, teilt ihnen mit, dass der DonnerClan zurück ist.« Ein kurzes Zögern ließ ihn stocken, ehe er fortfuhr, »Geh mit weiteren Informationen aber spärlich um; ich möchte nicht, dass der SchattenClan denkt, der FlussClan seie im Moment geschwächt und ein mögliches Angriffsziel.«
Hirschfänger wandte sich mit diesen Worten von ihm ab, um schließlich auf Sturmfeder zu treten, denn eine richtige Grenzpatrouille war nichtsdestotrotz von Nöten. Sie war eine sehr junge Kriegerin, es würde ihr guttun, ein wenig Verantwortung zu bekommen und eine Patrouille anführen zu dürfen.
»Sei gegrüßt«, miaute er. »Könntest du dir bitte Waldjäger und Aschenglut schnappen und eine Patrouille zur DonnerClan Grenze anführen? Nun da sie wieder da sind, sind sie ein unberechenbarer Gefahrenfaktor.«

Erwähnt: Heidebrand, Löwenfeder, Luchspfote, Aschenglut, Waldjäger
Angesprochen: Echoherz, Sturmfeder
Ort: Lagerlichtung

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

→ Relations ←

» Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr einen meiner Charaktere anpostet! «



AK-Team '18 by Iceheart


Art by Avada




Zuletzt von Mami am Sa 18 Mai 2019, 09:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Natter (Dargestellt: Farnsee)
Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptyDo 09 Mai 2019, 23:57

Echoherz

FlussClan Krieger | 077

Die Ohren des großen Katers zuckten verwirrt, als der Stellvertreter sich schnell wieder abwand. Offensichtlich war er nicht in Gesprächslaune, doch lag es am vorigen Abend oder einfach nur daran, dass Echoherz kein angenehmer Geselle war? Einige Momente blieb der Krieger noch so, nickte jedoch schlussendlich resigniert und schaute sich um. Ja, sie würden wohl oder über einen kurzen Stopp an der Grenze zum SchattenClan machen können, allerdings keinen langen.
Mit einem Fisch im Maul - einem Karpfen - trat der Kater an den Schülerbau, ließ ihn etwas abseits von diesem fallen und warf einen Blick hinein. Sanft lächelte er, denn auch der Kater war aufgeregt über die gemeinsame Zeit mit dem Schüler. Sie hatten so einiges vor, allerdings hatte er große Lust darauf.
"Luchspfote!", rief er mit kräftiger, dennoch leiser Stimme in den Bau hinein. Echoherz konnte zwar nicht vermeiden, niemanden anderen zu wecken, allerdings wollte er es damit nicht übertreiben. "Komm schnell raus, damit wir uns einen Fisch teilen und aufbrechen können. Wir haben einiges vor uns."
Damit rückte er wieder vom Bau ab und ließ sich stattdessen bei dem Karpfen neben dem Schilfgerüst fallen. Jedoch konnte er unmöglich seine Zeit verschwenden, weshalb er bereits den ersten Happen von der Beute nahm. Der zweite galt seinem Schüler, doch sie mussten nicht zu viel Zeit verlieren, richtig?

Reden | Denken | Handeln | Andere


Angesprochen: Luchspfote
Erwähnt: Hirschfänger, Luchspfote
Standort: Neben dem Schülerbau

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3


FlussClan-Lager - Seite 27 Giphy

AK 2018:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Nympha
Legende
Nympha

Avatar von : LotusLostInParis, deviantart
Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptyFr 10 Mai 2019, 20:32


-001-
Bachblüte


Bachblüte räkelte sich in ihrem Nest, fuhr ihre Krallen kurz aus und wieder ein und zuckte leicht genervt mit den Schnurrhaaren, als ein warmer Sonnenstrahl durch einen Spalt im Kriegerbau fiel und ihr direkt ins Gesicht strahlte. Sie gähnte und leckte sich übers Maul bevor sie die Augen öffnete. Ein leises Schnurren entsprang ihrer Kehle, als sie die Wärme der Sonne wirklich realisierte. Endlich schien die Blattleere ein Ende zu nehmen. Die Kriegerin richtete sich auf und streckte sich ein weiteres Mal, die Anspannung bis in ihre Schwanzspitze gehend.
Dann stupste sie ihre Nestnachbarin leicht mit der Pfote an. "Komm, Bienenwolke!", miaute sie leise und nickte zum Ausgang des Baus, in der Hoffnung, dass sie die anderen noch schlafenden Katzen nicht zu sehr gestört hatte. Sie wartete nicht auf eine Antwort ihrer Freundin, sondern glitt direkt aus dem Bau hinaus und ließ sich neben dessen Ausgang auf der Lagerlichtung nieder.
Ihr Blick wanderte einige Herzschläge lang bevor er sich auf einen Krieger neben dem Schülerbau legte. Echoherz. Bachblüte seufzte leicht und erlaubte es sich ihren Blick noch einige Augenblicke lang auf der beeindruckenden Statur des Katers verharren zu lassen.
Erwähnt: Bienenwolke, Echoherz
Angesprochen: Bienenwolke

reden | denken | handeln | andere
(C) NYMPHA



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Bernsteinfarn by Traum. <3

A Hero
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Euphemia
Admin im Ruhestand
Euphemia

Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 3450
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptySo 12 Mai 2019, 09:59


Bienenwolke
If you live for yourself you’ve only got yourself to blame. So I can’t really blame anyone else and I don’t have any regrets.

Bienenwolke liebte das Schlafen und wenn es nach ihr ginge, würde sie sich vermutlich den ganzen Tag nicht aus ihrem Nest bewegen; ja, nicht selten dachte sie daran, wie gemütlich es doch sein musste, ein Hauskätzchen zu sein, doch anderseits klang ein solches Leben auch äußerst langweilig. Und während Schlafen zwar zu ihren größten Vorlieben zählte, war Langeweile doch das genaue Gegenteil.
Murrend schlug die junge Kriegerin mit den Vorderpfoten um sich, als man sie zu wecken versuchte. »Nur noch ein bisschen...«, murmelte sie leise und kniff die Augen fest zusammen, um ihrem Gegenüber - es war zu ftüh und ihr Hirn war noch nicht in der Lage, zu realisieren, wer um SternenClans Willen sie wecken wollte - zu signalisieren, dass sie weder bereit noch in der Stimmung war, sich zu erheben.
Bienenwolke war im Inbegriff, wieder wegzudämmern, doch die Tatsache, dass sie die ersten warmen Sonnenstrahlen, die durch den Eingang des Kriegerbaus drangen, auf ihrem orangenen Fell spüren konnte, hielt sie wach. Es erfüllte sie geradezu mit Tatendrang und Freude, zu wissen, dass die erbarmungslose Kälte der Blattleere endlich ein Ende gefunden hatte, und es juckte ihr geradezu in den Pfoten, wie ein verspieltes Junges durch den Wald zu tollen.
Die Energie, die sich in ihr aufstaute, verlieh ihr schließlich die nötige Motivation, sich aufzurichten; die Fellpflege hielt sie kurz - wen scherte es schon, wie sie aussah? -, sie wollte  einfach nur raus, nun, wo sie bereits ihres Schlafes entrissen worden war. Mit schnellen Schritten war Bienenwolke hinausgeeilt und wäre beinahe in Bachblüte reingerannt.
»Hupsie«, stieß sie hervor, als sie haarscharf vor ihrer Freundin stehenblieb, nur um sie gleich darauf mit einem freudestrahlendem Lecken über die Flanke zu begrüßen, »Wunderschönen guten Morgen, Bachblüte! Wie geht es dir?«

Vor dem Kriegerbau ღ  FlussClan Kriegerin  ღ  011
Erwähnt » xxx
Angesprochen » Bachblüte
(C) EUPHlEXX




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

→ Relations ←

» Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr einen meiner Charaktere anpostet! «



AK-Team '18 by Iceheart


Art by Avada


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Palmkätzchen
Moderator
Palmkätzchen

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2342
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptySo 12 Mai 2019, 14:13




Rußkralle


FlussClan | Krieger


Nachdem Unkenjunges schon bemerkte, wie müde sie war, entschied Rußkralle den Jungen auch mal etwas Schlaf zu gönnen. So hob er Irrlichtjunges sanft von sich herunter und hievte sich selbst auf seine vier Pfoten.

"Es ist schon sehr spät, ihr solltet etwas schlafen, ich besuche euch bald wieder, versprochen!", sagte er an sie gewandt und verabschiedete sich auch bei Leopardenfeder, bevor er die Kinderstube verließ und hinaus ging. Die Sonne blinzelte schon über den Horizont und Rußkralle musste erschrocken feststellen, dass er die ganze Nacht in der Kinderstube verbracht hatte! Schnell säuberte er sein Fell von den schlimmsten Verschmutzungen und legte sich dann in den Kriegerbau in sein Nest, um zumindest ein wenig Schlaf nachzuholen.


Erwähnt: Unkenjunges, Irrlichtjunges, Leopardenfeder

Angesprochen: Unkenjunges, Irrlichtjunges, Salamanderjunges, Leopardenfeder

Standort: Kriegerbau
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~






Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Löwenherz
#Boss=hotter than hell
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 987
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 14
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptyMo 13 Mai 2019, 17:10

Luchspfote

Erwähnt: Echoherz
Angesprochen: Echoherz
Standort: Fluss Clan Lager

Ich wandelte in der Welt der Träume, als mich die kräftige Stimme eines Katers aufweckte, der nach mir rief. Als ich meinen Kopf hob brauchte ich einige Momente um mich daran zu erinnern, dass ich ja jetzt ein Schüler war und mich soeben mein Mentor Echoherz gerufen hatte um bestimmt gleich mit mir raus zu gehen. Ich sprang auf die Pfoten und schüttelte kurz mein Fell aus. Dann rannte ich aus dem Bau und hielt vor Echoherz an, der bereits in einen Karpfen biss. "Guten Morgen Echoherz. Was machen wir heute? Besichtigen wir das Territorium? Werden wir den anderen Clans begegnen?", fragte ich eifrig und trat ungeduldig von einer Pfote auf die andere. Mir brannte es in den Pfoten endlich los zu gehen und alles zu erkunden. Ich wollte endlich raus aus diesem langweiligen Lager und die Welt kennenlernen. Doch als ich merkte, dass Echoherz darauf wartete, dass ich einen Biss vom Karpfen nahm, beugte ich mich vor und nahm einen großen Bissen. Karpfen hatte ich noch nie probiert und so war es eine neue Erfahrung für mich und eine Erinnerung die für immer bleiben würde, denn es war mein erster Tag als Schüler und so würde ich mich auch daran erinnern, was ich gegessen hatte. Während ich kaute schaute ich Echoherz erwartungsvoll an, was er auf meinen Fragensturm antworten würde.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nympha
Legende
Nympha

Avatar von : LotusLostInParis, deviantart
Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptyMi 15 Mai 2019, 10:49


-002-
Bachblüte


Bachblüte schreckte leicht auf, als sie plötzlich eine raue Zunge an ihrer Flanke spürte. War sie wirklich so sehr damit beschäftigt gewesen, Echoherz anzustarren? Die Kriegerin schüttelte leicht den Kopf und zuckte mit den Ohren als sie (schweren Herzens) ihren Blick von dem stattlichen Krieger abwandte und sich zu Bienenwolke umdrehte. "Guten Morgen!"
Sie stupste die Nase ihrer Freundin kurz mit der eigenen an und sprang dann aufgeregt auf die Pfoten. "Das Wetter heute ist so wundervoll, wir sollten etwas unternehmen!" Aufgeregt zuckte ihre Schweifspitze von der einen Seite zur anderen, als sie Bienenwolke erwartungsvoll ansah. Die Kriegerin strotzte nur so vor Tatendrang. Es war ihr so vorgekommen, als würde die Blattleere nie ein Ende nehmen und nun endlich wieder die Sonne auf ihrem Pelz zu spüren, ließ sie sich so energetisch fühlen, wie schon lange nicht mehr.
Bachblüte leckte sich kurz über die Schulter und ihr Blick landete dabei wieder auf Echoherz und seinem Schüler. Oh, sie hätte auch so gerne einen Schüler, dem sie alles was sie wusste beibringen könnte. Schnell blickte sie wieder zu ihrer Freundin zurück und trat aufgeregt von der einen Pfote auf die andere. "Also? Was sagst du? Ein kleiner Spaziergang wäre doch ganz wunderbar, oder?"
Erwähnt: Bienenwolke, Echoherz, Luchspfote
Angesprochen: Bienenwolke

reden | denken | handeln | andere
(C) NYMPHA



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Bernsteinfarn by Traum. <3

A Hero
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 11792
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptyMi 15 Mai 2019, 13:50

Krallensturm

Krieger | FlussClan



Schneeherz schien tatsächlich etwas daran zu liegen, unser Gespräch weiterzuführen und dass sich die Kätzin nun etwas zu öffnen schien motivierte mich noch ein klein wenig mehr. Ich habe mich bemüht, miaute ich mit einem Grinsen. Wie sich jede Katze im Kampf bemüht. Und diesmal haben diese Mäusejäger gewonnen, aber das wird bestimmt nicht ewig halten. Dann aber beschloss ich das Thema des Kampfes endgültig auf sich beruhen zu lassen, denn wenn das Schneeherz nicht unbedingt interessierte, gab es ja genügend andere Themen. Zum Beispiel ihr hübsches Fell ... oder ihre schönen Augen.
Eines meiner Ohren zuckte leicht, als die Kätzin meine Frage beantwortete. Sie wirkte nicht ganz bei sich, etwas neben der Spur, als sie mich stockend erzählte, dass sie und Echoherz Fische gefangen hätten, aber sonst nichts Besonderes passiert war. Irgendwie kam mir die weißgraue Kriegerin nicht gerade glücklich vor und so rutschte ich noch ein Stück näher zu ihr, wobei ich ihr mit dem Schweif gegen die Flanke schnippte. Magst du Echoherz denn?, fragte ich mit einem Lächeln. Nicht dass das für mich etwas zur Sache getan hätte, denn Schneeherz war durchaus eine Kätzin, die mir gefiel, aber es war gut zu wissen, nur für den Fall.. Im Gegensatz zu Nebelfängerin konnte Schneeherz immerhin den Wert eines Gespräches mit mir zugeben und konnte nicht überhören, dass ihre stockende Stimme auch irgendwie süß klang.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

FlussClan-Lager - Seite 27 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Noname
Junges
Noname

Avatar von : Tox. <3
Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 06.04.19

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptyFr 17 Mai 2019, 16:24


Sturmfeder

FlussClan | Kriegerin | #001 | Steckbrief



Müde wälzte sich die silberne Katze in ihrem Nest und versuchte, eine angenehme Schlafposition zu finden. Die schrägeinfallenden Sonnenstrahlen kitzelten ihr Fell und zerschlugen ihre Hoffnung auf mehr Schlaf. Sturmfeder riss ihr Maul zu einem weiten Gähnen auf und streckte ihre Glieder, ehe sie sich aufrappelte. Erst jetzt schien sie zu bemerken, dass sich die Sonne bereits hoch am Himmel befand. Wie konnte ich nur den halben Tag verschlafen?, dachte sie erschrocken und schritt verliess hastig den Kriegerbau.

Loose Moosfetzen fielen aus ihrem Fell aus, als sie sich schüttelte und mit einigen kräftigen Zügen strich sie mit ihrer rauen Zunge über ihr zerzaustes Fell. Ihr war nicht entgangen, dass die Krieger des FlussClans am gestrigen Tage zurückgekehrt waren. Beim Gedanken an den mäusehirnigen DonnerClan und ihren gestrigen Sieg, bohrte die Silberne ihre Krallen in den Boden. Wie konnte es der DonnerClan eigentlich wagen, sich gegen sie, den FlussClan, zu wehren? Es störte die Kätzin, dass sie damals nicht zu den auserwählten Katzen zählte, die gegen den DonnerClan antraten.

Ihr Gesicht und Gedanken hellten sich jedoch auf, als sie Hirschfänger auf sich zubewegen sah. Aufmerksam richtete sie ihre Ohren auf und trat einen Schritt auf ihn zu. Gebannt lauschte Sturmfeder seinen Worten und ihr Herz schien sich fast zu überschlagen. Sie, Sturmfeder, als Leiterin einer Grenzpatrouille? Hell yeah.

»Guten Morgen.«, grüsste sie, »Du kannst auf mich zählen, Hirschfänger. Ich werde dich sicher nicht enttäuschen. Falls es tatsächlich eine DonnerClan Katze wagt das Territorium des FlussClans zu betreten, so werde ich ihnen zeigen, wer hier im Wald das Sagen hat. Ich werde sofort Aschenglut und Waldjäger holen!«

Sofort wirbelte sie herum und stürzte sich beinahe kopfüber in den Kriegerbau. Dabei stiess sie versehentlich gegen ein schwarzrotes Etwas und purzelte mit einem erstickten Schrei über den Krieger. »Aua.«, murmelte sie und hoffte inständig, dass sie niemanden geweckt hat. Naja, Aschenglut ist wenigstens wach., dachte sich Sturmfeder und grinste.

»Tschuldigung, Aschenglut. Steh aber auf, wir müssen auf eine Patrouille die ich anführe. Du musst auf mein Kommando hören. Beweg dich.«, flüsterte sie ihm zu und konnte vor Aufregung kaum stillsitzen. Fehlt nur noch Waldjäger.

Reden | Denken | Handeln | Andere

Angesprochen: Hirschfänger - Aschenglut
Erwähnt: Waldjäger

Code by Marvel


Zuletzt von Noname am So 19 Mai 2019, 19:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Natter (Dargestellt: Farnsee)
Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptySo 19 Mai 2019, 14:12

Echoherz

FlussClan Krieger | 078

"Nun, mein guter Luchspfote… Ich kann dir wirklich nicht sagen, ob wir anderen Clans begegnen, denn ich kann nicht in die Zukunft sehen."
Echoherz lächelte den Kater freundlich an, damit dieser seine Aussage nicht als genervt aufnahm. Es war lediglich die reine Wahrheit, denn er wollte keine Schlussfolgerung ziehen und dem Schüler Hoffnung machen. Schnell biss er in den Karpfen und kaute das Stück. Noch war etwas übrig und der Schüler sollte sich noch mehr nehmen, bevor sie aufbrachen, denn er würde am Ende des Trainings sicherlich sehr müde sein.
"Wir werden zur SchattenClan Grenze aufbrechen und hoffen, dass jemand vorbeikommt. Wir wissen nicht, was der DonnerClan geplant hat, es ist also möglich, dass unser Verbündeter noch nichts ahnt. Auch möchte ich dir noch ein oder zwei weitere Orte zeigen, die Gesetze mit dir durchgehen und du kannst mir heute so einige Fragen stellen. Morgen beginnen wir dann mit Jagd- und Kampftraining."
Der große Kater biss ein letztes Mal in den Karpfen und schob den Rest zu Luchspfote. Seine Schnauze öffnete sich zu einem Gähnen, doch dann erhob er sich bereits. Schnell streckte er sich, blickte seinen Schüler an und nickte in die Richtung des Lagerausgangs. Erst jetzt bemerkte er, wie langsam er tatsächlich gewesen war, wo er sich doch Mühe gegeben hatte, eben mit Tempo an die Sache zu gehen. Sein Blick glitt einige Herzschläge lang durch das Lager, doch ihm fiel nichts weiter auf.
"Komm", miaute er leise, als er sich sicher war, dass Luchspfote seine Mahlzeit beendet hatte, lief los und führte den Schüler aus dem Lager.

Reden | Denken | Handeln | Andere


Angesprochen: Luchspfote
Erwähnt: Luchspfote
Standort: Auf dem Weg zum ➳ Fluss [FC x DC]

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3


FlussClan-Lager - Seite 27 Giphy

AK 2018:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Löwenherz
#Boss=hotter than hell
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 987
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 14
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptySo 19 Mai 2019, 19:07

Luchspfote

Erwähnt: Echoherz
Angesprochen: Echoherz
Standort: Fluss Clan Lager -----> Fluss

Echoherz meinte, dass er nicht wüsste ob wir den anderen Clans begegnen würden. Er nahm einen weiteren Bissen vom Karpfen und schob mir den Rest zu. Schnell fraß ich den Rest auf, während mir Echoherz erklärte, was er heute alles mit mir machen würde. "Das hört sich aufregend an. Ich kann es gar nicht abwarten alles zu sehen und morgen mit dem Training zu beginnen!" Begeistert schluckte ich den letzten Bissen des Karpfen runter und folgte meinem Mentor, der in Richtung Lagerausgang nickte und dann los lief.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Euphemia
Admin im Ruhestand
Euphemia

Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 3450
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 EmptySo 19 Mai 2019, 21:08


Bienenwolke
If you live for yourself you’ve only got yourself to blame. So I can’t really blame anyone else and I don’t have any regrets.

Es freute sie ungemein, ihre Freundin mit demselben Tatendrang zu begegnen, der auch in ihr selbst steckte - so gern sie doch eigentlich jeden ihrer Clangefährten mochte, war sie besonders über ihre Freundschaft mit Bachblüte froh. Die Aufregung, die ihr Gegenüber empfand, sprang wie ein Funken auf sie über und enthusiastischer denn je trat Bienenwolke von einer Pfote auf die andere.
»Da bin ich ganz deiner Meinung«, pflichtete sie ihr vergnügt bei. Wie den meisten Clankatzen war ihr die Kälte der Blattleere zuwider gewesen und mit den ersten warmen Sonnenstrahlen war endlich ihre liebste Zeit des Jahres eingetreten. »Jetzt, wo es wieder so schön ist, wimmelt der Fluss bestimmt nur von Fischen und der komplette Wald wird voll mit Beute sein! Wobei du gern jeden Vogel haben kannst, der uns über die Pfoten kommt - ich kann echt nicht den Reiz an all dem Gefieder verstehen.« Wort für Wort purzelte aus ihrem Mund, doch abrupt brach sie ab, als sie sah, dass etwas anderes die Aufmerksamkeit ihrer Freundin einfing. Neugierig folgte sie ihrem Blick, der schließlich bei Echoherz und Luchspfote landete, die allem Anschein nach zu ihrer ersten Trainingseinheit aufbrachen.
»Ohh, erinnerst du dich noch, als wir damals angefangen haben? Lang, lang ist's her und ich muss gestehen, ich vermisse die Zeit«, miaute sie mit einem gewissen Wehmut in der Stimme. Seufzend schüttelte sie die Nostalgie aus ihrem Kopf; es war ein viel zu guter Tag, um Trübsal zu blasen.
»Ein Spaziergang klingt fantastisch! Wir könnten uns an Echoherz' Pfoten heften und schauen, ob er die erste Trainingseinheit nicht vermasselt.« Ein schelmisches Funkeln erschien in den Augen der Kätzin, als sie sprach. »Echoherz ist schon süß, meinst du nicht? Ich war gestern mit ihm auf einer Patrouille eingeteilt und es war echtt witzig, ich wünschte, du wärst dabei gewesen!«

Vor dem Kriegerbau  ღ  FlussClan Kriegerin  ღ  012
Erwähnt » Luchspfote, Echoherz
Angesprochen » Bachblüte
(C) EUPHlEXX




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

→ Relations ←

» Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr einen meiner Charaktere anpostet! «



AK-Team '18 by Iceheart


Art by Avada


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




FlussClan-Lager - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 27 Empty

Nach oben Nach unten
 
FlussClan-Lager
Nach oben 
Seite 27 von 33Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28 ... 33  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Warrior Cats - Die Geschichte des Forums

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: FlussClan Territorium-
Gehe zu: