Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Mondaufgang

Tageskenntnis:
Auch wenn es immer kühler wird, ist die Beute noch nicht ganz verschwunden. Der mit dem Sturm kommende Regen und heftiger Wind, machen die Jagd aber auch für erfahrene Krieger schwierig. Wald und Wiese sind nass und der Sturm peitscht einem die schweren Wassertropfen ins Gesicht. Kaum eine Katze hält sich bei dem Wetter gerne länger als nötig draußen auf.


DonnerClan Territorium:
Obwohl die Bäume ein wenig vor Regen und Wind schützen, ist es im Wald nass und ungemütlich. Die Äste biegen sich im Sturm und Wind zerrt die nassen Blätter von den Bäumen. Im Schutz der Bäume wagt sich immerhin die Beute noch nach draußen.


FlussClan Territorium:
Durch den starken Regenfall ist der Boden aufgeweicht und der Fluss steigt immer weiter an. Von der Trockenheit des Sommers ist nichts mehr zu sehen und es gibt auch wieder mehr Fische, aber eine unerfahrene Katze sollte sich besser nicht zu nahe an das reißende Wasser heranwagen!


WindClan Territorium
Regen und Wind fegen ungehindert über das erhöhte Moorland und die wenigen Büsche bieten nur wenig Schutz. Kaninchen sind bei diesem Wetter ungefähr genauso ungern draußen wie Katzen und der aufgeweichte Boden macht die Jagd auf sie zusätzlich schwierig.


SchattenClan Territorium:
Die Nadelbäume bieten etwas Schutz vor Regen und Sturm, aber dennoch ist die Jagd nicht unbedingt einfacher. Immerhin gibt es noch genügend Frösche, sodass mit etwas Mühe alle Mäuler hinreichend gefüttert werden können.


WolkenClan Territorium:
Die Vögel haben sich in den Schutz der Baumkronen zurückgezogen, was die Jagd auf sie schwierig macht. Die nasse und damit teilweise rutschige Rinde der Bäume erschwert die Kletterei zusätzlich und führt zu schwierigen Bedingungen für den WolkenClan.


Baumgeviert:
Auch die mächtigen Eichen verlieren langsam ihre Blätter, zeigen sich ansonsten jedoch weitgehend unbeeindruckt vom tobenden Sturm. In ihren Kronen finden auch einige Vögel Schutz, ansonsten wirkt die Lichtung aber verlassen und leer.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde sind momentan nur wenig zu sehen, aber gleichzeitig wird es immer schwieriger Essbares aufzutreiben. In engeren Gassen ist man wenigstens ein klein wenig vor dem starken Regen und Wind geschützt, aber wirklich trocken ist es nur im Lager.


Streuner Territorien
Auch hier verlieren die Bäume ihre Blätter. Der Sturm zerrt an Bäumen und Sträuchern und die Äste ächzen im Wind. Katzen sowie Beute sollten sich von manchen Bäumen vielleicht lieber fernhalten, aber zum Jagen muss man sich wohl doch nach draußen wagen.


Zweibeinerort
Die Hauskätzchen bleiben bei diesem Wetter wohl lieber drinnen und warten am Fensterbrett, neben dem Kaminfeuer oder im Schoß ihrer Zweibeiner bei einer Streicheleinheit darauf, dass das der Sturm vorüberzieht. Wozu sich auch unnötig das Fell nass machen, wenn die Futterschüssel auf einen wartet?



Teilen
 

 DonnerClan Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16 ... 27  Weiter
AutorNachricht
Weihnachtskätzchen
Moderator im Ruhestand
Weihnachtskätzchen

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2378
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptySo 21 Okt 2018, 11:47




Bernsteinkralle


DonnerClan | Krieger


Kurz bevor die Katzen des WindClans in das Lager strömten, löste sich Schwarzwolke von ihm. Sie drückte dem Kater kurz ihre Nase an seine und setzte sich dann neben ihn. Er konnte aber immer noch ihre Wärme durch sein dichtes Fell spüren. Erst jetzt bemerkte Bernsteinkralle Eisenkralle, Schwarzwolkes Vater. Dieser nickte dem Krieger respektvoll zu und der junge Krieger erwiderte seine Geste.

Seither war Eisenkralle ein Vorbild für den Kater gewesen und diese kurze, belanglos wirkende Geste bedeutete dem Krieger mehr als er sich selbst zugestehen wollte. Dass er ihm Respekt zollte, bestätigte nicht nur, dass er mit der Beziehung zu seiner Tochter einverstanden war, sondern auch, dass er ihn als Krieger respektierte.

Ein Lächeln huschte kurz über das große Gesicht, als Donnerstern sich auf dem Hochstein groß machte und von der Ankunft des WindClans berichtete. Gespannt hörte Bernsteinkralle zu, wie der Anführer Katzen für einige Aufgaben einteilte. Eisenkralle bekam das Kommando über die Arbeiten im Lager, einige mussten mit Efeupfote Kräuter sammeln, zwei Kampfpatrouillen wurden eingeteilt und eine Jagdpatrouille.

Erleichterung machte sich im Herzen des Katers breit, als er hörte, dass Schwarzwolke zur Jagdpatrouille eingeteilt wurde. So drückte er ihr die Nase in das Schulterfell und atmete kurz seine Erleichterung in ihr schwarzes Fell.

"Gut, dann wünsche ich dir viel Erfolg bei der Jagd! Achte aber auf Patrouillen der fremden Clans, immerhin ist es noch ihr Territorium und gib auf dich Acht, ja? Ich bleibe hier im Lager und werde helfen es wieder aufzubauen"

Als er sich von seiner Gefährtin verabschiedet hatte, gesellte sich Bernsteinkralle zu Eisenkralle.
"Soll ich mit der Kiderstube beginnen, Eisenkralle? Ich denke Farnsee und ihre Jungen benötigen zur Zeit am ehesten einen geschützten Platz"


Erwähnt: Schwarzwolke, Eisenkralle, Donnerstern, Efeupfote, Farnsee

Angesprochen: Schwarzwolke, Eisenkralle

Standort: Im Lager bei Eisenkralle
(c) Palmkätzchen





Veilchenjunges


DonnerClan | Junges


Noch bevor der Kater antworten konnte, mischte sich eine weitere Kätzin in das Gespräch ein. Sie versuchte den Kater zu verscheuchen, welcher sich das aber keinesfalls gefallen ließ. Der heftige und laute Wortaustausch beängstigte nun auch Veilchenjunges, welche sich mit angelegten Ohren von dem großen Kater zurückzog. Auch Kamillenjunges, welche nun auch angekommen war, hatte sich mit aufgeplustertem Fell an ihre Mutter gedrückt. Plötzlich mischte sich auch diese in den Streit ein, wenn auch mit viel sanfterer Stimme und schien den Kater wegzuschicken. Sie sprach etwas von Jungen und die Kleine war sich nicht sicher, ob sie und ihre Geschwister damit gemeint waren oder nicht. Immerhin schienen sie Spielgefährten von Rußfeder zu bekommen.

Veilchenjunges beschloss aber, sich von den streitenden Katzen abzuwenden und sich ihren Schwestern zuzuwenden.
"Ja, etzt sind wir alle wieder usammen! Mama sagt das ist unser neues Uhause Was meint sie damit?", fragte sie an ihre Schwestern gewandt, da sie nicht verstehen wollte wieso sie plötzlich hier waren und nicht einfach Zuhause bleiben konnten.


Erwähnt: Habichtherz [id], Rußfeder, Farnsee, Kamillenjunges, Primeljunges, Lavendeljunges

Angesprochen: Kamillenjunges, Primeljunges, Lavendeljunges

Standort: Vor der Kinderstube bei ihren Geschwistern
(c) Palmkätzchen





Fuchspfote


DonnerClan| Schüler


Ein freudiges Lächeln huschte über die rot-braunen Züge des jungen Katers, als sein Bruder ihm versprach mit ihm trainieren zu gehen. Doch bevor er antworten konnte, sprach der orange Anführer zu ihnen.

Nach Donnersterns Ansprache bat Feuerfunke Fuchspfote, nicht zu sterben.
"Keine Sorge Bruderherz, ich denke ich bin schwieriger umzubringen als du denkst. Und bring was leckeres zu essen mit, nach dem Kampf hab ich sicher einen riesen Hunger!"
Fuchspfote zwinkerte dem Krieger zu und sah ihm nach, als er das Lager mit der restlichen Jagdpatrouille verließ. Als er weg war, gesellte sich der Schüler zu Donnerstern und Marderfang, welche seine Kampfpatrouille zum FlussClan führen würden. Nervosität kam in dem Schüler auf, zwar war dies nicht sein erster Kampf und sicherlich würde dieser zu ihren Gunsten ausfallen, da sie den Überraschungseffekt auf ihrer Seite hatten, aber trotzdem war es ein Kampf auf Leben und Tod. Doch trotz der Nervosität kribbelten seine Pfoten vor Aufregung und auch wenn er es sich nicht eingestehen wollte, er freute sich auf den Kampf!


Erwähnt: Feuerfunke, Donnerstern, Marderfang

Angesprochen: Feuerfunke

Standort: Bei Donnerstern
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Krähenpfote

MohnsternSonnengeist


Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Santa Claws
Legende
Santa Claws

Avatar von : Luchsy (<3)
Anzahl der Beiträge : 3220
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptySo 21 Okt 2018, 12:21

Rabenstolz
"Don’t mistake my silence for weakness, for silence is deadly."
DonnerClan || Krieger || Weiblich


Die gefleckte Kätzin straffte instinktiv ihre Schultern als sie ihren Namen hörte, welcher für die zweite Welle gerufen wurde. Erst wollte sie sich ärgern – zweite? Sie hätte bei der ersten sein können. Doch sie blieb stumm. Sie würde die Verstärkung sein, und jeden der dann noch stand alleine zerfetzen. Dies war ihr Lager; dies war ihr Territorium – hier war sie aufgewachsen, und nun würde sie es zurücknehmen. Ihre Augen suchten das Lager nach den anderen Katzen ab, welche ebenfalls mit ihr, Donnerstern, und Marderfang gehen würden.

Sie trat auf die kleine Gruppe zu, und nickte respektvoll um zu zeigen, dass sie ihre Aufgabe und ihre Verantwortung anerkannte. Bald war es so weit – inzwischen regte sich sogar ein kleiner Funken der Vorfreude in ihrer Brust. Es würde gut tun zu kämpfen, vor Allem wenn sie einen Grund hatten. Und den gab es, sicherlich. Ein schmales Lächeln breitete sich in ihrem Gesicht aus, doch sie versuchte ihre Mimik dennoch unter Kontrolle zu behalten. Sie hatten den WindClan auf ihrer Seite. Sie waren stark. Was sollte schon schiefgehen?
Es juckte ihr in den Pfoten endlich zu gehen, doch sie wartete geduldig.



reden | denken | handeln | Katzen


(c) by Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



~"we do what we have to do to survive."~
DonnerClan Lager - Seite 5 TinyUncommonHalcyon-small

Relations & Postplan


 
Nach oben Nach unten
Natter
Anführer
Natter

Avatar von : Ahriman und Hope @Natter (Me)
Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptySo 21 Okt 2018, 14:44

Flockenwirbel || Windclankrieger || männlich
—>Windclanlager

Ich war hinter meiner Anführerin den Weg zum Donnerclanlager gefolgt. Ich war froh, dass ich Dunkelstern helfen konnte und mit in den Kampf ziehen durfte. Ich war zwar eigentlich kein aggressiver Kater, doch freute ich mich das ich mal wieder ein bisschen kämpfen konnte, ich hatte lange keinen Schüler gehabt weshalb ich auch lange nicht mehr wirklich trainiert hatte. Ich lies mich etwas hinter der dunklen Anführerin nieder und lies meinen Blick über das Lager gleiten. Manche Katzen kannte ich noch von vergangenen Großen Versammlungen, andere hatte ich noch nie gesehen. Dann richtete ich meinen Blick auf Donnerstern und senkte respektvoll den Kopf, ehe ich meinen Blick wieder auf meine Anfphrerin richtete. Diese Kätzin bedeutete mir sehr viel unf ich würde sterben um sie zu beschützen. Ihr legte meinen schneeweißen Schweif um meine braunen Pranken und wartete ruhig

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klangfeder:
 

Natter by @me:
 

Danke an @Glücksfeder~:
 


Happy
Death
Halloween!

This witch can be bribed with chocolate.
Nach oben Nach unten
Dancer
Legende
Dancer

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptySo 21 Okt 2018, 23:03


--✧--
Ozeanwelle


Die Kriegerin ließ einen leisen Seufzer vernehmen, als Donnerstern seine Ansprache beendet hatte. Weder sie noch Zackensturz waren zum Kämpfen eingeteilt, was einerseits gut war, denn so musste sie sich nicht um ihn sorgen. Nicht dass Zackensturz irgendeine Art von Sorge nötig hatte, er war ein äußerst guter, erfahrener Krieger des DonnerClans. Trotzdem konnte Ozeanwelle ihre Gefühle nicht leugnen. Sie selbst hätte ihren Clan ohne zu zögern im Kampf vertreten, doch ihr Anführer hatte sie zum Jagen eingeteilt, was nicht weniger wichtig war.
"Sieht ganz so aus. Möge der SternenClan unseren Kameraden beistehen. Sie werden unser Zuhause zurück erobern, dessen bin ich mir sicher." antwortete sie dem Kater neben sich. Sie ließ den Blick durchs Lager schweifen. Wenn sie ganz alleine jagen ging, wäre sie nur mit ihren Gedanken allein gelassen. Aber Tagpfote schien für keine Aufgabe eingeteilt worden zu sein. War sie geknickt, weil sie den anderen Schülern nicht beim Wiederaufbauen und Kräuter sammeln helfen durfte?
"Ich denke, ich werde mal zusehen, dass unsere Krieger was zu essen haben wenn sie zurückkehren." miaute sie zu Zackensturz, nachdem sie die kleine Schildpattkätzin einen Moment lang beobachtet hatte, und ging an ihr vorbei, langsam, auf dem Weg zum Lagerausgang. "Tagpfote! Kommst du mit?" sagte sie freundlich im Vorbeigehen, "Ich könnte beim Jagen etwas Hilfe gebrauchen." Damit verließ sie die Lichtung mit einem letzten unschlüssigen Blick zu den WindClan Kriegern und begab sich zurück ins Unterholz, vertrautes Terrain, ihr rechtmäßiges Zuhause.


(WindClan Krieger)✧ Tagpfote✧ Zackensturz« : Erwähnt :
✧ Tagpfote✧ Zackensturz« : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 5 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Flügelpfote
Anführer
Flügelpfote

Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptyMo 22 Okt 2018, 20:52





Tagpfote

Donnerclan | Schülerin


Erwähnte Katzen: Nachtpfote, Ozeanwelle
Angesprochene Katzen: Ozeanwelle


Tagpfote war so damit beschäftigt, Nachtpfote zu beobachten, dass sie gar nicht bemerkt hatte, wie Ozeanwelle an ihr vorbeigegangen war und sie dann auch noch angesprochen hatte. Ein wenig perplex schaute Tagpfote sie an und ihre Worte drangen zu ihr durch. Jagen gehen? Sie war noch nie jagen gegangen, sie hatte noch nie etwas gefangen, doch der Wunsch war da. Ja gerne, Ozeanwelle! sagte sie freudig und wollte ihr folgen, doch dann fiel ihr auf, dass sie dann ohne Nachtpfote gehen würde. Sie blieb einen Moment stehen und schaute über die Schulter zu ihrer Schwester. Sie hatten fast nie etwas getrennt von einander unternommen und nun würde Tagpfote vielleicht zum ersten Mal in ihrem Leben etwas fangen, und ihre bessere Hälfte hätte es noch nicht einmal mit angesehen. Für einen kleinen Moment wollte Tagpfote lieber hier bei ihrer Schwester bleiben. Sie zögerte, dann sah sie Ozeanwelle, die schon fast weg war.
Mit einem etwas traurigem Blick sprang Tagpfote schließlich Ozeanwelle hinterher. Es würde sicherlich noch deutlich häufiger passieren, dass die beiden nicht zusammen etwas unternehmen konnten, also sollten sie sich wohl daran gewöhnen. Doch Tagpfote viel das sehr schwer und das sah man ihr auch an.


-> Sandkuhle






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 5 26274_11

DonnerClan Lager - Seite 5 Tag_un10
♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️


Zuletzt von Flügelpfote am So 28 Okt 2018, 15:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
CookieCat
Hilfsmoderator
CookieCat

Avatar von : Danke Moony *-*
Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptyMo 22 Okt 2018, 22:35


   

       
Azurblick


DonnerClan | Krieger | Männlich


       Mit einem amüsierten Funkeln in den hellblauen Augen sah er Tulpenfluss einige Momente lang an. "Mache ich", miaute er. Mit vor Aufregung zuckenden Schnurrhaaren wandte er sich ab und sprang zum Lagerausgang, wo sich die andere Kampfpatrouille bereits langsam sammelte. Er setzte sich ein wenig Abseits der sich sammelnden Katzen und hielt nach Donnerstern oder Marderfang Ausschau, um sich ihnen direkt anschließen zu können. Er freute sich wirklich auf den Kampf, doch dass er an Donnersterns und an des WindClans Seite kämpfen musste, verunsicherte ihn. Er würde dem Clananführer beistehen, keine Frage. So sehr er den roten Kater auch verabscheute, zwang ihn die Treue zur Familie und zu seinem Geburtsclan dazu. Aber er konnte nicht versprechen, dass er einem WindClaner beistehen würde. Diese mäusehirnige Anführerin Dunkelstern gefährdet ihre eigenen Katzen für einen fremden Clan, also müssen sie auch gucken wie sie aus diesem Schlamassel wieder raus kommen.
Er schüttelte diese Gedanken ab. Wo war eigentlich Wolfsherz, seine Halbschwester?


       Reden | Denken | Handeln | Katzen

Angesprochen: Tulpenfluss
Erwähnt:Donnerstern, Marderfang, Tulpenfluss, Dunkelstern, Wolfsherz
Sonstiges: //
       (c) by Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"Vielen Dank (c) Iceheart:":
 
DonnerClan Lager - Seite 5 Ak_team_by_xshadowsky_dcv805t-fullview

♡ Seit 20.10.2019 Hilfsmod ♡
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12012
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptyMo 22 Okt 2018, 23:51

Taukralle

„When we are born, we need protection. We are nothing. But we grow and learn to pass on what was given to us. It is caring for and protecting our clan, that makes us who we are.“

DonnerClan | Krieger

Eines meiner Ohren zuckte leicht, als Toxinbiss uns zu sich rief und ich schnippte meiner Gefährtin sanft mit dem Schweif gegen die Flanke, bevor ich mich nach vorne beugte, um sie noch einmal sanft zum Abschied zwischen den Ohren zu lecken. Mach dir keine Sorgen, miaute ich. Ich habe nicht vor dich und unsere Jungen schon alleine zu lassen. Er lächelte sanft. Aber tu auch du mir den Gefallen und pass auf dich auf, fügte er dann hinzu.
Das sie Natternschweif erwähnt hatte, ließ meinen Blick aber wieder etwas düsterer werden und so nickte ich langsam. Ich werde ihn im Auge behalten, miaute ich langsam, wobei meine Gedanken wieder um die Worte des ehemaligen SchattenClan Kriegers zu kreisen begannen. Ob er die Wahrheit gesagt hatte? Oder hatte er nur versucht mich zu täuschen, damit ich einmal wegsah und er sich bald heimlich davonschleichen und seinen Clankameraden Bescheid geben konnte? Nein, seine Verzweiflung war echt gewesen. Ich hatte es in seinen Augen gesehen ... mein schwarzes Fell sträubte sich leicht bei diesen Gedanken. Aber wieso sollten seine Clankameraden einfach zusehen, wie seine Geschwister ihn vertrieben, wenn er tatsächlich ein loyaler Krieger gewesen war? Wie konnte er je dem DonnerClan loyal sein, wenn er doch zuvor den SchattenClan verlassen hatte? Konnte es sein, dass er tatsächlich unschuldig verjagt worden war? Eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich versuchte diese Gedanken zu vertreiben und noch einmal nickte diesmal ruhiger.
Jetzt war nicht die Zeit für so etwas. Ich musste auf mich Acht geben, auf Nordwind und auf unsere Jungen. Der Kampf würde beginnen und da war keine Zeit für Zweifel. Ich werde Acht geben, miaute ich also. Wir werden wieder hier leben können, Nordwind, ganz bestimmt. Gemeinsam mit unserem Clan und unserer Familie. Ich warf einen raschen Blick zu Toxinbiss. Aber jetzt muss ich los, fügte ich dann hinzu. Wir sehen uns nach dem Kampf.
Mit diesen Worten wandte ich mich und und trabte zu Toxinbiss hinüber, wo bereits Mistelherz und Beerenfrost warteten.
Hier bin ich, begrüßte ich den Kater mit ruhiger Stimme, wobei ich zugeben musste, dass ich mir auch zu ihm noch keine endgültige Meinung gebildet hatte. Dann schweifte mein Blick wieder zu Natternschweif. Aber immerhin war der WindClan in diesem Kampf nicht gegen uns. Der SchattenClan hingegen schon.
Was also war die Wahrheit?



Angesprochen: Nordwind, Toxinbiss
Standort: Bei Nordwind --> bei Toxinbiss und der Patrouille
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle


Eisenkralle

Krieger | DonnerClan



Als ich gerade zu überlegen begonnen hatte, wie ich die ohne Aufgabe im Lager zurückgebliebenen Katzen am besten für Wache und Aufbauarbeiten einteilen konnte, sah ich aus den Augenwinkeln, wie Farbenjäger zur verwachsenen Kinderstube lief. Nicht dass ein Krieger mehr bei der Arbeit dort geschadet hätte, doch musste ich zugeben, dass es mich wirklich störte, wenn mein Bruder einfach sein eigenes Ding durchzog. Mir war klar, dass er mich hasste, aber in diesem Fall störte er durch sein eigensinniges Handeln die Zusammenarbeit im Clan. Doch noch bevor ich mir Gedanken darüber machen konnte, was ich jetzt mit meinem Bruder machen sollte, tauchten auch schon Morgenröte und Sonnensturm auf, die im Gegensatz zu Farbenjäger offenbar bereit waren sich einteilen zu lassen. Gleich darauf tauchte auch noch Katzen auf und bot an in der Kinderstube mitzuhelfen.
Vielen Dank, Bernsteinkralle, miaute ich, wobei ich kurz den Kopf, vor dem jüngeren Krieger senkte. Gib mir einen Augenblick. Kurz sah ich mich im Lager, um festzustellen, was neben der Kinderstube noch zu erledigen war. Die Baue waren alles in allem ziemlich verwachsen und auch die Lagerumwallung gehörte ausgebessert. Außerdem musste das Lager ja schließlich bewacht werden und irgendjemand musste auf Farnsees Junge aufpassen, wobei letzeres schien Rußfeder bereits zu erledigen, während die Mutter der Jungen mit Habichtherz in ein Streitgespräch verwickelt zu sein schien.
Habichtherz, sprach ich den Krieger also mit lauter und fester Stimme an. Nimm dir Zackensturz, Singvogel,Tüpfelregen und Aschenfeder mit und haltet rund um das Lager Wache. Wenn ihr irgendetwas ungewöhnliches bemerkt, dann möchte ich, dass ihr sofort Bericht erstattet. Wir können es uns nicht leisten hier unaufmerksam zu sein, während unsere Clankameraden kämpfen. Dann wandte ich mich an Farnsee. Und du nimm bitte Frostpfote, Splitterpfote und Rosenpfote mit, wie Donnerstern sagte und kümmert auch darum die Kinderstube wieder bezugsfertig zu machen.  Für einen Moment lang sträubte sich mein Fell leicht, weil ich befürchtete, dass die beiden ihren Streit vielleicht nicht beenden wollten, doch hoffte ich, dass sie klug genug waren um zu wissen, dass es im Augenblick wichtigeres zu tun gab und sie ihre Differenzen später klären würden müssen. Dann wandte ich mich an Sonnensturm, der offenbar bereit war sich einteilen zu lassen. Für einen Moment musterte ich den jüngeren Kater, bevor ich beschloss, dass es wohl an der Zeit war ihm etwas zuzutrauen. Du kannst gemeinsam mit Muschelherz, Mähnenpfote und Möwenherz daran arbeiten die Lagerumwallung wieder herzurichten, wies ich ihn an, bevor ich mich nun endlich an Bernsteinkralle wandte, dem ich nun einmal dankbar für seine Hilfe war. Und du kannst natürlich gerne in der Kinderstube helfen. Das ist eine gute Idee, miaute ich an ihn gewandt. Aber wenn du hingehst, schick mir bitte Farbenjäger wieder her. Ich muss mit ihm sprechen.
Es gefiel mir zwar nicht, aber ich würde meinem Bruder meine Meinung sagen müssen, auch wenn es ihm vermutlich nicht passen würde. Es gab noch einige Aufgaben zu erledigen und für die Kinderstube waren bereits Katzen eingeteilt worden. Kurz sah ich zu Morgenröte. Für dich habe ich auch noch etwas, miaute ich dann. Warte nur bitte noch einen Moment.

reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: Erwähnt: So einige, die noch nirgendwo eingeteilt sind. Mein Ernst von dem her würde ich euch raten, diesen Post zu lesen und zu schauen, ob eure Charaktere darin vorkommen.


Tulpenfluss

Kriegerin | DonnerClan



Ich nickte Azurblick noch einmal kurz zu. Es widerstrebte mir etwas zu tun, wie Donnernstern es geheißen hatte und Jagen zu gehen. Naja, nicht das Jagen zu gehen an sich, sondern dafür Jagen zu gehen, damit er, Eichenblatt und deren naive Speichellecker wie Taukralle sich nach dem Kampf den Bauch vollschlagen konnten. Warum sollte ich für den schwarzen Krieger jagen? Das konnte ich nicht wirklich einsehen, schließlich war der Kater wie einige andere nicht viel mehr als ein Werkzeug, das immer zu tun schien, was eine ältere, erfahrenere oder höherrangigere Katze sagte. Und mit dieser Krankheit hatte er wohl auch seinen Sohn teilweise infiziert - seinen Sohn der jetzt ohne zu Zögern den gegebenen Befehl ausführen würde.
Nun, im Moment störte es mich nicht wirklich einen Augenblick lang alleine zu sein, aber wenn das alles endlich vorbei war und wir wieder hier lebten, würde ich einmal sehen, ob bei meinem Schüler vielleicht doch nicht nicht alles verloren war. Vielleicht konnte ich ja noch etwas aus ihm machen ... schließlich schien er ja auch auf mich zu hören.
Bis später, miaute ich also Azurblick hinterher. Vielleicht konnte ich meine Beute ja mit ihm und Beerenfrost teilen, dann vielleicht noch ein Stück für Frostpfote mitbringen und dann musste ich es nicht unbedingt an einen dieser Speichellecker abgeben.
Ohne ein weiteres Wort an irgendjemanden wandte ich mich also ab und trabte aus dem alten Lager nach draußen. Es wurde Zeit, dass ich mir etwas fing. Und dann vielleicht noch etwas mehr für diejenigen mit denen ich teilen wollte. Ich musste einfach an sie denken, denn etwas für Donnerstern oder auch Taukralle zu fangen, hätte ich so bewusst vermutlich nicht hinbekommen.


--> Sandkuhle [FlussClan Bereich/DonnerClan Territorium]


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 5 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
B.T
2. Anführer
B.T

Avatar von : Bearbeitet von: B.T
Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 03.10.18
Alter : 25
Ort : Verloren im Nirgendwo <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptyDi 23 Okt 2018, 17:54




Schwarzwolke



Donner Clan | Kriegerin | Vertretung





Eine leichte unruhe durchflutete den Pelz von Schwarzwolke als sie die ersten Katzen aus dem Tunnel verschwinden sah. Sie wollte nicht jagen gehen um den Clan zu versorgen, sie wollte am liebsten bei ihrer Familie und ihrem Gefährten bleiben. Ihr Blick blieb kurz an ihrem Vater, Eisenkralle, hängen der sich offensichtlich gerade überlegte wie er das Chaos ordnen konnte. Er war von Donnerstern auserwählt worden alles im Lager zu leiten. Danach wanderte ihr Blick wieder zu ihrem Gefährten, dieser drückte seine Nase in ihr Fell an der Schulter. Sie bemerkte wie er sich merklich entspannte als auch klar war das sie nicht kämpfen musste. Sie schnurrte leise und genoss noch für einen Augenblick die Zweisamkeit bevor sie auch schon wieder vorbei war. "Danke" miaute sie sanft und nickte dann um seine Worte zu bestätigen. Sie würde auf sich aufpassen und lieber einmal mehr die Umgebung prüfen, bevor sie die Beute verfolgte. Sie stand auf und blickte ihrem Gefährten tief in die Augen. "Pass auf dich auf" flüsterte sie, bevor sie sich auf den Weg zum Lager Ausgang machte. Ihre Eltern nickte sie zum Abschied kurz zu. Als sie den Ausgang erreichte, blickte sie erneut zurück. Zu ihrer Familie die zusammen standen um sich gleich dem Wiederaufbau des Lagers zu widmen. Zufrieden schlüpfte sie durch den Ausgang in den Wald. Schon bald würde alles wieder gut sein, zumindestens hoffte sie dies inständig. Sie prüfte vor dem Lager die Düfte und Schlug dann den Weg in Richtung der Sandkuhle ein.

Donner-Clan Lager -> Sandkuhle

[Out: @Grandmaster ich hoffe es ist Okay das sie Buntrose begleitet ? ]




"Reden" | Denken | Handeln


Angesprochen: Bernsteinkralle
Erwähnt: Eisenkralle, Holunderfell, Donnerstern
Standort: Bei ihrer Familie im Lager -> Richtung Sandkuhle unterwegs, hinter Buntrose hinterher.







Sonnensturm



Donner Clan | Krieger | 24 Monde




Als er bei Eisenkralle und seiner Gefährtin angekommen war, ließ er sich neben Morgenröte nieder. Dieser sotierte offensichtlich noch seine gedanken und verschaffte sich ein Überblick über die Katzen im Lager. Nachdem Sonnenstern geendet hatte, bewegten sich sehr viele Katzen im Lager und das erschwerte den Überblick. Der junge Kater versuchte sich zu gedulden, was ihm leider nicht gelang. Sein Schwanz zuckte hinter ihm nervoes hin und her. Er wollte endlich etwas zu tun haben. Ihm war auch im Grunde egal was, er wollte dem Clan nur helfen so schnell wie möglich wieder einen geregelten Ablauf zu gewährleisten. Sie mussten so viel im Lager reparieren. Das entmutigte ihn schon fast. Endlich begann Eisenkralle zu sprechen. Habichtherz war für den Schutz des Lagers zuständig mit einigen anderen Katzen und Farnsee sollte den Aufbau der Kinderstube überwachen. Als sich Eisenkralle an ihn wendete konnte er kaum glauben was er da hörte. Er durfte wirklich die Lagerumwallung wieder aufbauen. Das war eine sehr wichtige Aufgabe, da die Lagerumwallung den Schutz aller Clan Katzen gewährleisten musste. Sie musste als Schutz gegen, Hunde, Füchse, Dachse und auch Zweibeinern standhalten. So war zumindestens der Plan. Energiegeladen sprang der junge Kater auf und verschafte sich einen Überblick. Er wollte so schnell wie möglich mit seiner Aufgabe beginnen, so musste er nur noch die anderen drei Katzen für dieses unterfangen finden. Mähnenpfote schlief noch immer vor dem Schülerbau. Muschelherz hatte er zuletzt in den Kriegerbau mit etwas Moos schlüpfen sehen und wo Möwenherz abgeblieben war wusste der Kater nicht mehr. Bevor er sich an die Arbeit machte blickte er Eisenkralle an "Ich kümmere mich drum" miaute er dem älteren Krieger respektvoll zu und machte sich auf den Weg zum Schülerbau. Als er bei Mähnenpfote angekommen war, stupste er dem Schüler mit seiner rechten Pfote vorsichtig an. "Aufstehen, wir haben eine Aufgabe zu erledigen" miaute der junge Krieger sanft um den Schüler zu wecken.  Er wollte diesen nicht erschrecken sondern nur sanft aus seinem Schlaf holen.

-> Zum Schülerbau unterwegs zu Mähnenpfote





"Reden" | Denken | Handeln


Angesprochen: Eisenkralle & Mähnenpfote
Erwähnt: Morgenröte, Donnerstern, Muschelherz, Möwenherz, Mähnenpfote, Habichtherz,Farnsee
Standort: Bei Eisenkralle -> Schülerbau


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 5 Sigiwc10

Nach oben Nach unten
Nußknacker
Admin
Nußknacker

Avatar von : Silberjunges von Natter zu Weihnachten, thx <3
Anzahl der Beiträge : 3257
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptyDo 01 Nov 2018, 18:36


»Donnerstern


DonnerClan | Anführer

Neben der Anführerin stehend, lauschte der Kater, wie sie ihre eigenen Katzen auf seine Patrouillen verteilte. Mit den Namen konnte er vielleicht nicht viel anfangen, doch ihn würden fünf der Katzen begleiten, eine Bürde wie er fand. Das waren so einige die er nicht kannte, doch gewiss würden sie ihm zuhören, sonst wären sie nicht gekommen.
Dunkelstern wandte sich wieder an den orangen Kater, der jedoch nichts zu erwidern wusste. Nie hätte er sie als eingebildet bezeichnet, so konnte er auch nicht mehr dazu sagen. Doch sie sollten tatsächlich baldig aufbrechen. Sein Blick legte sich auf Toxinbiss, der die DonnerClan Patrouille zu sich rief und nur noch auf die WindClan Katzen wartete. Höflich nickte er der Anführerin zu und lief zu seinem Krieger, blieb kurz neben ihm und seiner Gefährtin stehen, das Gespräch ungern unterbrechend.
"Toxinbiss", miaute Donnerstern ruhig und musterte den schwarzen Krieger, der offensichtlich bereit für das bevorstehende war. Kurz nickte er der Kätzin an dessen Seite zu, doch wollte seine Worte sagen ohne lange mit Höflichkeiten aufzuhalten.
"Denk immer daran, diese Katzen vertrauen dir. Solltest du merken, dass es keinen Zweck mehr hat, so zieh dich lieber zurück, anstatt Leben zu vergeuden. Ihr Schicksal liegt in deinen Pfoten und auch ich vertraue auf deine Fertigkeiten. Wir werden einander sehen, sobald der Kampf beendet ist." Er entfernte sich eine Schwanzlänge und schaute die gesamte Patrouille an. "Viel Erfolg!"
Damit wandte er sich von den Katzen ab, die gegen Mohnstern kämpfen würden, und lief zum Lagerausgang. Die ersten Sonnenstrahlen benetzten den Horizont und die Sterne verblassten so langsam. Dennoch sandte er ein kurzes Gebet zum SternenClan und atmete tief durch. Bald war es soweit. So lange hatten sie nicht mehr gekämpft doch sie würden es schaffen.
"Marderfang, Azurblick, Taubenschatten, Saphirsee, Pirolfeder, Rabenstolz, Staubwirbel, Schneepfote, Fuchspfote, sowie Gepardenfell, Rostfeder, Rabenschatten, Steinfall und Silberpfote. Wir brechen auf!"

Hochkiefern


reden|denken|handeln|andere Katzen


©️️️ Suzaku


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I got a couple of mansions...
DonnerClan Lager - Seite 5 Treat-1-2
...Still I don't have any manners.


Stuff:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Zimtsternchen
Moderator
Zimtsternchen

Avatar von : einer guten Freundin :)
Anzahl der Beiträge : 2862
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptyFr 02 Nov 2018, 00:28


DonnerClan | Kriegerin | #058

       
Saphirsee

       
Die junge Kriegerin spürte deutlich die Anstrengungen der vergangenen Tage in ihren Pfoten, auch die Müdigkeit machte es ihr nicht leichter auf  Donnersterns Signal zu warten. Eigentlich hätte sich die Graue lieber noch einmal in die Reste, welche noch vom Kriegerbau übrig waren, eingekuschelt und sich der Wärme des Tages entzogen. Doch es sollte nicht so sein und der muskulöse Kater hatte sie für eine Kampfpatroullie ausgewählt. Wenigstens kämpfe ich in der Patroullie des Anführers. Dachte sie sich bevor sie einen letzten Blick auf den strahlenden Pelz Möwenherz' warf. Es schmerzte sie, dass sie nicht in der selben Patroullie waren und sie ihn im Kampf nicht im Blick hatte. Doch Donnerstern hatte es so beschlossen und diesem Willen würde sie sich auch nicht wiedersetzten. Möwenherz als Seeroses Sohn würde dies ebenfalls nicht gutheißen, schließlich hatte er durch sie sicherlich einen anderen Blick auf das Leben im Clan bekommen und auch Saphirsee war froh und voller Stolz erfüllt, nun wieder ihr eigenes Territorium verteidigen zu dürfen. Der DonnerClan würde voller Stolz und stärker als jemals zuvor in den Wald zurückkehren und niemals mehr seinen Platz frei machen, dafür würde die Graue mit ihrem Leben kämpfen. Ein wenig kratze es jedoch an Saphirsee, dass sie dafür die Hilfe des WindClans annehmen mussten. Auch wenn sie selbst nichts gegen Dunkelstern oder ihre Katzen hatte, so wäre es ihr eindeutig lieber gewesen keine anderen Clans in ihr schutzloses Lager zu bringen. Die dunkelgraue Kätzin war selten gut zu durchschauen und wirkte eher schlau und ruhig, sie war sicherlich eine gute Anführerin aber Saphirsee konnte es sich niemals vorstellen in den WindClan zu ziehen oder ihren Clan mit dem Leben zu verteidigen. Dafür war sie einfach nicht gemacht.
Blinzelnt schaute sie sich ein weiteres mal um, denn der Geruch ihrer Schwester war ihr entgegen geschwebt. Doch anstatt den strahlenden Pelz vor sich zu sehen, erkannte sie bloß wie sich diese gerade durch den Ausgang des Lagers schob. Schon viel zu lange hatte Saphirsee kein gutes Gespräch mit Schwarzwolke führen können, sie hatten sich eindeutig auseinander gelebt. Ebenso hatte sie auch nur noch wenig Kontakt zu Eisenkralle, ihrem Vater. Doch die letzten Monde waren hart gewesen, sicherlich war dafür in Zukunft wieder mehr Zeit.
Als die Stimme des goldenen Katers durch das Lager drang, erwachte die Graue aus ihrer träumerei. Jetzt lag es an ihnen, sich den Platz im Wald wieder zu erkämpfen und diesesmal würden sie sich nicht so einfach geschlagen geben. Mit erhobenen Kopf und geschwollener Brust schob sich die Kätzin aus dem Lager um ihrem Anführer in den Kampf zu folgen.

g.t.: Hochkiefern

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Be kind ♥️ DonnerClan Lager - Seite 5 35oja9D«



*Danke* <3
In der Galerie fehlen noch einige Bilder, da diese nicht auf deviantArt waren und ich sie noch nicht eingefügt habe. :3
Nach oben Nach unten
Steinachten
Moderator im Ruhestand
Steinachten

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 821
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptyFr 02 Nov 2018, 20:20



Steinfall
WindClan | Krieger
Mittlerweile hatten sich auch die anderen WindClan Krieger und Schüler im DonnerClanlager versammelt. Steinfall hatte gerade nicht so das Bedürfnis, sich zu unterhalten, weswegen er weiterhin schwieg.
Er wurde zusammen mit ein paar anderen Kriegern von Dunkelstern zu den Hochkiefern eingeteilt, wo sie mit Donnerstern und seiner Patrouille kämpfen würden. Es behagte dem Krieger nicht so, dass er sich für den Kampf von seiner Anführerin trennen musste, doch Befehl war Befehl und er würde auch den Anweisungen des DonnerClan Anführers folgen.
Während er nun also ungeduldig darauf wartete, dass es los ging, beobachtete er Silberpfote, die sie mit zu den Hochkiefern begleiten würde. Es war noch nicht so lange her, dass sie zur Schülerin ernannt worden war, wie Steinfall sich erinnerte. Ist bestimmt aufregend für sie.
Endlich gab Donnerstern das Zeichen zum Aufbruch. Der grau getigerte Kater sprang auf die Pfoten und folgte der Kampfpatrouille in einem lockeren Trab.

Angesprochen: -
Erwähnt: Dunkelstern | Silberpfote | Donnerstern
Standort: DC Lager -> Hochkiefern


(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

NYAN
Nach oben Nach unten
Todesengel
Anführer
Todesengel

Avatar von : Luchsy
Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 19.07.18
Alter : 21
Ort : wo du nicht bist

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptyFr 02 Nov 2018, 22:10

Bild
»Rabenschatten«

♀ | WindClan | Kriegerin | Steckbrief
#15

"Reden" | Denken | Handeln | Katzen

>>Schwarze WindClanerin saß einfach nur da und lauschte den anderen Katzen. Dunkelstern hatte sie für die patroulie eingeteilt, die mit Donnerstern, dem Anführer des verbündeten Clans, ging. Mit ihr sollten noch 4 weitere Katzen gehen, somit war die pattroulie des WindClans aufgeteilt.
Ganz geheuer war die ihr die sache nicht, doch für Rabenschatten galt das Wort ihrer Anführerin und auch das Gleichgewicht der Clans in diesem Wald war ihr nicht unwichtig.

So erhob sich die pechschwarze Kriegerin und tappte auch schnellen Pfoten dem DonnerClan Anführer hinterher. Kurz fiel ihr blick auf die junge,silberne WindClan Schülerin, welche ebenfalls Donnerstern folgen sollte. Wie aufregend es wohl für eine noch lernende Katze, wie Silberpfote, sein musste, einen vermutlich großen Kampf beiwohnen zu dürfen.
Aber dennoch, es war gefährlich. Sie würden nicht ohne Kratzer heimkehren, vermutlich würden sogar ein paar Katzen nie mehr in ihr Heimatlager Zurückkehren.

Tief durchatmend schritt Rabenschatten wieder durch den Eingang des verwahrlosten DonnerClan Lagers und folgte den anderen Katzen hinauf zu den Hochkiefern.

--> Hochkiefern<<


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Only the strong can be able to survive
the weak should learn to die


Zuletzt von Möwenlied am So 04 Nov 2018, 06:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Dancer
Legende
Dancer

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptySa 03 Nov 2018, 15:45


--✧--
Silberpfote (WiC)


Silberpfote war auf den Beinen, lange bevor Donnerstern ihren Namen ausgerufen hatte, denn sie wusste ja dass ihre Patrouille angesprochen war. Trotzdem bedachte sie den orangen Kater jetzt mit einem missmutigen, trotzigen Funkeln in den Augen, das typisch für die kleine Kätzin war. Dieser Anführer war nicht der ihre und es gefiel ihr überhaupt nicht, dass er ihr Befehle erteilte. Er hatte sich aus seinem Zuhause vertreiben lassen, Sie schuldete ihm also eigentlich gar nichts. Sie war der Retter in der Not in dieser Situation, warum erteilte er dann also die Befehle und nicht Dunkelstern? Der Silbernen blieb nicht wirklich eine Wahl, und sie wollte nicht wie ein Feigling dastehen, als Steinfall neben ihr den Weg ins Ungewisse antrat, also atmete sie tief durch, schob die trotzigen Gedanken beiseite und folgte den DonnerClan-Katzen quasi in einen Kampf, der nicht der ihre war.

-->Hochkiefern


Steinfall ✧ Dunkelstern ✧ Donnerstern« : Erwähnt :
- « : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 5 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Rehsprung
Eventteam
Rehsprung

Avatar von : Stein >^.^<
Anzahl der Beiträge : 338
Anmeldedatum : 14.03.18
Alter : 23
Ort : Nimmerland

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptySa 03 Nov 2018, 18:02




Indigonebel

WindClan | Kriegerin | 34 Monde


Auch wenn der Zweck die Mittel in diesem Fall keineswegs heiligen sollte, musste Indigonebel zugeben, dass der lange Lauf ihr wirklich Spaß machte. Ihre Muskeln brannten auf sehr angenehme Weise. Ihren Atem hatte sie ihrem Tempo angepasst und auch wenn ihr Herz schnell schlug, um ihre Muskeln ausreichend mit Blut und Sauerstoff versorgen zu können, war die muskulöse Kriegerin keineswegs ausgepowert, als sie endlich das alte und hoffentlich bald wieder neue Lager des DonnerClans erreichte.
Sie verlangsamte das Tempo stetig und trabte dann zu der Gruppe der versammelten Katze.
Angewiedert vom gemischten Geruch der anwesenden Katzen zuckte die Kriegerin mit den Schnurrhaaren.
Mehr Gefühlsregungen ließ sie jedoch nicht zu.
Langsam gesellte sich die burschikose Kätzin zu Dunkelstern und ihren Clankameraden.
Während Donnerstern und ihre Anführerin zu den Katzen sprachen klärte Indigonebel ihren Geist und leerte ihren Kopf von jeglichem Denken. Ihre Konzentration galt ganz allein dem Kampf.
Und so blickte die Kriegerin mit kühlem und gefühlslosen Augen der Patrouille des alternden DonnerClan-Anführers hinterher, der sich auch die Hälfte der WindClan-Patrouille angeschlossen hatten.
Sie selbst würde mit Dunkelstern gegen den SchattenClan kämpfen. Sie verband keine anderen, als die natürlichen Rivalitäten mit dem SchattenClan, aber sie besaß ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsdenken. Und ihrer Meinung nach hatten Jubelstern und Mohnstern das Gebiet des DonnerClans schon viel zu lange für sich beansprucht. Es war Zeit die natürliche Ordnung wiederherzustellen.
Jetzt bedurfte es nur noch dem Startsignal ihrer Anführerin. Dann würde sie mit den anderen Katzen in den Kampf ziehen.



Ort: cf: WindClan-Lager | DonnerClan-Lager – In der Nähe des Eingangs
Geschehen: Kommt im Lager an | Lauscht den Anführern | Bereitet sich auf einen Kampf vor.













Pirolfeder

DonnerClan | Krieger | 23 Monde


Es war mitten in der Nacht als das Lager des DonnerClans von vielen Stimmen erfüllt wurde. Die erste, die durch den Wall trat war Dunkelstern. Dicht gefolgt von ihrem Clan.
Die Anführerin des WindClans steuerte schnurstraks auf Donnerstern zu und begab sich mit ihm in ein Gespräch.
Pirolfeder dagegen saß angespannt auf seinem Platz in der Nähe des Frischbeutehaufens und wurde sich erst jetzt so richtig bewusst, dass das hier wirklich ernst war.
Noch bevor die Sonne aufgegangen war würden sie den Fluss- und den Schattenclan herausfordern.
Sie würden das Blut ihrer Feinde vergießen und Leben riskieren.
Noch war ein wenig Zeit hin und Pirolfeder hätte seine Zeit damit verbringen können sich zu stärken oder ein Nickerchen zu halten. Stattdessen erhob er seinen muskulösen Körper und bewegte sich auf die beiden Anführer zu, die schienen, als wollten sie eine Ansprache halten.
Und tatsächlich. Es war Dunkelstern, die zu ihren Katzen sprach, ehe sein eigener Anführer das Wort ergriff und zum Angriff aufrief.
Er selbst sollte Donnerstern folgen um gegen den FlussClan zu kämpfen.
Der massige Krieger straffte die Schultern, blickte sich ein letztes Mal im Lager um, ihrem Lager, für das es sich zu kämpfen lohnte, und folgte dann der Patrouille zu den Hochkiefern.



Ort: Im DonnerClan-Lager | tbc: Hochkiefern
Geschehen: Beobachtet das Eintreffen des WindClans | Lauscht Dunkel- und Donnerstern | Wappnet sich für den Kampf | Folgt Donnerstern in den Kampf gegen den FlussClan






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 5 Oihnon10
AK Team 2018 ♥:
 

Merci ♥:
 
Nach oben Nach unten
Blitzen
Chatmoderator im Ruhestand
Blitzen

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 5640
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 27

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 EmptySo 04 Nov 2018, 01:07


.:Dunkelstern:.

WindClan | Anführerin
#Nur wer kämpft kann beschützen was er liebt.#
Die schwarze hatte noch kurz Donnerstern und Toxinbiss betrachtet, dann war es Zeit für den Aufbruch. Dunkelstern blickte Donnerstern hinterher, ein Seufzer kroch ihre Kehle hinauf. "Möge der SternenClan euren Weg erleuchten und sicher nach Hause bringen." Dann wanderte ihr Blick zu Toxinbiss, sie nickt diesem zu bevor sie die Stimme erhob.

"Wir sollten auch los gehen." Sie schaute sich nach den restlichen Katzen aus ihrem Clan um, dann erhob sie erneut die Stimme. "Flockenwirbel, Indigonebel, Ginsterpfote und Opalschwinge, wir brechen auf los!" Dann begab sie sich durch den Lagerwall nach draußen, doch würde sie langsam sein sodass Toxinbiss die Gruppe anführen konnte.
→ Große Plantage

Reden || Denken || Handeln || Andere Katzen


(c) by Moony






.:Marderfang:.

DonnerClan | Krieger
#Das Blut deines Blutes wird mir Linderung schaffen.'
Der braune Kater mit den weißen Abzeichen machte sich auf Donnersterns rufen hin bereit, sein Herz pochte laut in seiner Brust und sicherlich würde es bald drohen zu zerplatzen. Es würde ihm ein vergnügen sein bald, endlich Schimmersee zu rächen, er wollte die Mörder seiner Mutter leiden sehen. Sie sollten verstehen was er fühlte, seinen Schmerz die Trauer und alles was damit zusammen hing.

Dann ging es endlich los, noch einmal schaute er zu Traubenlicht. "Ich muss nun los." Maunzte er der Kätzin knapp entgegen ehe er hinter seinem Anführer das Lager verließ, wie er zurück kam war für alle ungewiss, würde er endlich wieder der freundliche und liebevolle Kater werden, oder aber würde seine Durst nach Rache nur noch größer werden.
→ Hochkiefer

Reden || Denken || Handeln || Andere Katzen


(c) by Moony






.:Habichtherz:.

DonnerClan | Krieger
#Was ich will, bekomme ich immer, auch wenn du es nicht willst.#
Am liebsten hätte sich Habichtherz auf diese räudigen Kätzinnen gestürzt, doch Eisenkralle kam dem schönen Kater zuvor in dem er ihn einteilte Wache zuhalten. Gemeinsam mit Singvogel, Tüpfelregen und Aschenfeder sollte er rund ums Lager Ausschau halten nach Auffälligkeiten.

Habichtherz grinste als er an die Kätzinnen dachte, da hatte sich Eisenkralle aber etwas gutes für ihn einfallen lassen. In guter und dazu noch Hübscher Gesellschaft ließ es sich einfach besser überleben, noch einmal schaute er jedoch auf die Mutter seiner Junge, sollte sie doch machen was sie wolle. Ohne eine weitere Reaktion ging er und ließ die Kätzin stehen, er würde sie schon alleine erwischen und dann würde er sie sich vorknöpfen, den was bildete sie sich ein so mit einem Kater wie ihm umzugehen. "Aschenfeder, Tüpfelregen, Singvogel!" Seine Stimme war laut und eigentlich müssten die drei Kätzinnen es hören können. "Wir müssen wache halten meine Hübschen, kommt mit." Er wanderte auf den Ausgang zu, doch würde er das Lager erst verlassen wenn die drei folgten.
→ Territorium (Bewegen sich direkt ums Lager herum, ich schreibe im Territorium sobald jemand reagiert hat :))

Reden || Denken || Handeln || Andere Katzen


(c) by Moony






.:Rauchfeder:.

DonnerClan | Kriegerin
#Warum tatest du es mir an, warum nahmst du was mir am liebsten war.#
Freude strahlen endlich etwas machen zu können, bewegte sich Rauchfeder langsam auf den Ausgang zu. Sie wollte sich ungern einer Katze anschließen, eigentlich wollte sie sogar komplett alleine draußen in der nähe des Lagers Jagen gehen. Nach dem tot ihres Vaters hatte die Kätzin sehr gelitten, doch sie hatte immer noch ihre Schwester Rußfeder und ihre beste Freundin Farnsee. Draußen würde sie für die beiden Kätzinnen etwas jagen gehen, Farnsees Junge würden sich sicherlich über ein Beutestück freuen.

Somit legte die Kriegerin ein wenig Tempo zu, durch den Wal der das Lager schützte schlüpfte sie durch, die kleinen Ästchen streiften ihren Pelz. Sobald das Lager wieder hergerichtet war, würde dies nicht mehr sein, dann würde der Durchgang breit genug für alle Katzen sein.
→ Territorium (Etwas weiter entfernt vom Lager)

Reden || Denken || Handeln || Andere Katzen


(c) by Moony






.:Opalschwinge:.

WindClan | Krieger
#In der Ruhe liegt die Kraft, doch in der Kraft liegt all meine Macht.#
Ruhig hatte der weiß-schwarze Kater dagesessen und gewartet bis Dunkelstern ankündigte aufzubrechen, es war komisch gewesen in einem fremden Lager zu sitzen und doch war es ein guter  Wille. Dunkelstern hatte richtig entschieden als sie einwilligte dem DonnerClan zurück in den Wald zu helfen, niemand hatte das Recht einen Clan zu verlassen nur weil sie hilflose Katzen aufgenommen hatten, egal woher sie stammten.

Auch der WindClan hatte vor kurzen Katzen dieses BlutClans aufgenommen, doch es waren Katzen die dort weg wollten, die nicht mit dem handeln ihres Anführers zufrieden waren.  Jeder sollte doch so handeln dürfen wie sein Herz es ihm willigt, Donnerstern hatte sicherlich gewusst was er tat. Opalschwinge wurde aus seinen Gedanken gerissen, Dunkelstern hatte ihn aufgerufen ihr zu folgen und so würde er dies tun. Der Krieger setzte sich in Bewegung und folgte Dunkelstern in den Kampf.
→ Große Plantage

Reden || Denken || Handeln || Andere Katzen


(c) by Moony






.:Mähnenpfote:.

DonnerClan | Schüler
#Für das was mir lieb ist, lohnt es sich zukämpfen.#
Zusammengerollt lag der junge Schüler vor dem einstigen Bau in dem seinesgleichen schlafen sollten, doch verfallen und undicht war es in diesem. Er merkte wie jemand ihn berührte und öffnete leicht seine Augen, verschwommen konnte er eine schemenhafte Gestalt vor ihm sehen. Der Schüler setzte sich auf, als bereits die Stimme an seine Ohren drang und mitteilte sie hätten eine Aufgabe. Er rieb sich mit der Pfote die Augen, die Stimme war nicht sein Mentor und als er erneut blinzelte lichtete sich langsam das Bild. Sonnensturm war zu ihm getreten, wo war den Zackensturz, warum erledigte dieser nicht mit ihm die Aufgabe..

"Wo ist Zackensturz?" Fragte Mähnenpfote daher die Kätzin vor ihm. "Warum erledigt er nicht diese Aufgabe mit mir?" Verwunderung und ein wenig trotz war in seiner Stimme zu vernehmen.

Reden || Denken || Handeln || Andere Katzen


(c) by Moony






.:Graupfote:.

DonnerClan | Schüler
#Krieg kennt keine Grenzen und doch ist es Frieden was wir wollen.#
Noch einmal schmiegte sich der Schüler an seine Schwester Rosenpfote, er wollte sie eigentlich nicht hier alleine im Lager stehen lassen, er wollte sie eigentlich beschützen. Doch Rosenpfote hatte recht, er sollte Efeupfote nicht warten lassen. "Pass auf dich auf kleines, bitte verlass das Lager nicht und wenn etwas passiert, bitte versteck dich. Ich bin nicht stark genug um auch dich noch zu verlieren." Ein letztes mal drückte er seine schnauze in das Fell der Kätzin, dann stand er auf und machte sich auf den Weg zu Efeupfote um zu warten wie es weiterging.

Reden || Denken || Handeln || Andere Katzen


(c) by Moony




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Happy
Death
Halloween!

Stay spooky!


»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt. Durch meine langen Arbeitszeiten und anderen Hobbys, kann es passieren, dass ich einen Post übersehe.«


Zuletzt von Blitzen am So 02 Dez 2018, 16:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




DonnerClan Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 5 Empty

Nach oben Nach unten
 
DonnerClan Lager
Nach oben 
Seite 5 von 27Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16 ... 27  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: DonnerClan Territorium-
Gehe zu: