Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Toxinbiss
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: //
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenuntergang

Tageskenntnis:
In den letzten Tagen ist es ziemlich schnell wärmer geworden und die Beute kommt wieder aus ihren Bauen. Die Pflanzen sprießen wieder und der warme Wind treibt einem vereinzelte Regentropfen ins Gesicht. Der Himmel hat sich allerdings aufgelockert und die Sonne ist eigentlich fast immer zu sehen.


DonnerClan Territorium:
An den Laubbäumen sprießen schon wieder grüne Blätter und vom Nieselregen bekommt man im Schutz des Grüns wenig mit. Die Beute kommt wieder aus ihren Bauen und ermöglicht eine leichtere Jagd.


FlussClan Territorium:
Nach der regnerischen Blattleere führt der Fluss mehr Wasser als sonst. Fische gibt es reichlich und auch die Landbeute kommt wieder aus ihren Bauen. Perfekte Bedingungen für alle Krieger, die sich nicht vom leichten Nieselregen stören lassen.


WindClan Territorium
Da es hier kaum Schutz gibt, sind der warme Wind und Nieselregen hier etwas stärker zu spüren. Vom spärlichen Schnee ist jedoch nichts mehr zu sehen und auch die Kaninchen kommen wieder aus ihren Bauen. Nur ist der Boden an manchen Stellen etwas rutschig und matschig.


SchattenClan Territorium:
Das sumpfige Gebiet ist immer noch matschiger als sonst. Die Reptilien und Amphibien erwachen langsam aus ihrer Winterstarre, sind aber immer noch recht selten zu finden. Im Schutz der Nadelbäume bekommt man vom Nieselregen wenig mit.


WolkenClan Territorium:
Die Vögel sind immer mehr zu hören und auch immer mehr zu sehen. Hier ist man an den meisten Stellen nicht so gut vor dem Nieselregen geschützt, aber das dürfte die meisten Krieger nicht von einer erfolgreichen Jagd abhalten.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier etwas rutschig und die Sonne wärmt den Großfelsen auf. Die mächtigen Eichen streben nach der Sonne, bereit die Vögel des Waldes in Schutz zu nehmen.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde kommen jetzt wo es wärmer wird wieder häufiger nach draußen. Die Straßen sind feucht aber warm und die spärliche Beute ist jetzt zumindest ein klein wenig einfacher zu finden. Nur in den Parks hört man jetzt ununterbrochen Vogelgezwitscher.


Streuner Territorien
Auch hier kommt die Beute rasch wieder ins Freie und die Chance auf eine erfolgreiche Jagd steigt stetig. Der spärliche Schnee ist vollständig wieder verschwunden und die Bäume und Sträucher tragen schon wieder grüne Blätter.


Zweibeinerort
Die ersten neugierigen Hauskätzchen wagen sich jetzt schon wieder nach draußen, um einen Spaziergang zu unternehmen. Viele bleiben aber aufgrund des Nieselregens dennoch lieber drinnen bei ihren Zweibeinern oder wenigstens im Garten.



Teilen
 

 DonnerClan Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6, 7, 8 ... 12 ... 18  Weiter
AutorNachricht
Thunder
Admin
Thunder

Avatar von : Cheese (@Chara) <333
Anzahl der Beiträge : 1020
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 15
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptySa 17 Nov 2018, 19:49

Beerenfrost  &  Mistelherz
DonnerClan
  ♂   || ♀

Beinahe gleichzeitig nickten die beiden Katzen Tüpfelregen zu. Der Kater, weil es zum guten Ton gehörte und die Kätzin wohl Gefährtin seines Patrouillenleiters war. Und mit ihm wollte er es sich zumindest jetzt nicht verscherzen. Die Kätzin hingegen aus einfachem Respekt, ohne Hintergedanken. “Danke, Tüpfelregen. Und keine Sorge, wir werden auch auf ihn acht geben.“ Leicht lächelnd nickte sie in Richtung Toxinbiss‘.Oder etwa nicht, Beerenfrost? Freundschaftlich knuffte die junge Kriegerin ihren Kameraden in die Seite, was dieser mit einem leisen Grummeln quittierte.

Als Toxinbiss schließlich verkündete, dass sie gehen würden, erhoben sich Beerenfrost und Mustelherz, diesmal wirklich zeitgleich. Mistelherz Blick zeugte von Vorfreude, aber auch Sorge. Noch einmal sah die Kätzin zurück und betrachtete das geschäftige Treiben im Lager. Ich werde für dieses Lager und dieses Leben kämpfen, auch wenn es meine letzte Tat ist. Ich werde gewinnen - wir werden gewinnen.
In Beerenfrosts Blick hingegen lagen keine Emotionen, seine Maske war geradezu undurchschaubar. Er wünschte, der Kampf würde stattfinden, in just diesem Augenblick. Er wollte Blut fließen sehen und den Adrenalinschub spüren, den es nun einmal nur im Kampf gab.

Obgleich sie sehr unterschiedliche Motivationen hatten, waren die beiden Jungkrieger in ihrer Vorfreude geeint, als sie dem dunklen Krieger, der sie führte , schweigend folgten. Auch hatten beide das Gleiche Ziel. Zu gewinnen und den SchattenClan büßen zu lassen.

-> Große Plantane [SchattenClan-Bereich]
Handypost, ging nicht anders.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


DonnerClan Lager - Seite 7 Giphy
What I hate more than anything is a liar, a charlatan, someone who doesn't believe in what they say



registered since 02.08.2017
Proud Teammember since 19.04.2018
CMod since 19.04.‘18
HMod since 04.06.‘18
Mod since 09.08.‘18

Admin since 01.02.‘19
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1257
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptySo 18 Nov 2018, 13:13


--✧--
Nachtpfote


Das freundliche Lächeln in Efeupfotes Gesicht ließ Nachtpfote auftauen und sie blinzelte freundlich. Als Junges waren sie und Tagpfote im Grunde eine Katze in zwei Körpern gewesen, weshalb sie und Efeupfote nie miteinander zu tun gehabt hatten, doch gerade erkannte die junge Schildpattkätzin, dass die Heilerschülerin niemand war, vor dem man Angst haben musste. Wahrscheinlich würden sie sich ganz gut verstehen.
Neben ihr tauchten Krähenpfote und Graupfote auf, die Nachtpfote ebenfalls schüchtern, aber freundlich begrüßte, bevor Efeupfote die Führung übernahm um auf Kräuterjagd zu gehen. Nachtpfote war aufgeregt, weil sie so eine wichtige Aufgabe bekommen hatte, und erleichtert dass weder sie noch ihre Schwester kämpfen mussten. Trotzdem wäre das Kräuter sammeln sicher noch viel lustiger geworden mit ihr. Es blieb nur zu hoffen, dass Nachtpfotes Wegbegleiter keine Langweiler waren.

--> Territorium (folgt Efeupfote)


Graupfote ✧ Krähenpfote ✧ Efeupfote« : Erwähnt :
- « : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder:
 
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Palmkätzchen
Moderator
Palmkätzchen

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2282
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptySo 18 Nov 2018, 16:58




Bernsteinkralle


DonnerClan | Krieger


Nachdem der Krieger seinem Clan-Kollegen Eisenkralles Nachricht überbracht hatte, entwich diesem ein Knurren. Bernsteinkralle legte die Ohren an und sah den Kater kurz an, sagte aber nichts. Als Farbenjäger ihm zunickte und sich bedankte, nickte der gestreifte Krieger zurück sah dem schlanken Kater nach, wie er die Kinderstube verließ.

Dann hörte er Farnsees Stimme von draußen, wie sie ihre Jungen zu Rußfeder schickte. Dann betrat Frostpfote den Bau und fragte, wie er helfen konnte. Doch Farnsee kam ihm zuvor, sie teilte den Schüler dazu ein, die alten Nester zu entfernen. Bernsteinkralle nickte dem Schüler zu. "Das ist eine gute Idee, danke Farnsee", sagte er und deutete dann auf ein paar Dornenranken hinter ihm, welche er bereits entfernt hatte.
"Aber passt mir da auf, nicht dass ihr euch verletzt"

Dann fuhr er mit seiner Arbeit, die Äste zu verweben und manch andere auszureißen fort. Die Wand hatte viele Löcher, welche noch gestopft werden mussten und hier und da zupfte der Kater noch Dornen raus oder schob sie mit der Pfote nach außen, um sie für die Außenseite zu verwenden, wo sie nicht so gefährlich für die Jungen sein würden. Er konnte schon die aufgehende Sonne durch die Löcher sehen und wusste, dass der Kampf bald beginnen würde. Er war froh, dass er eine Arbeit gefunden hatte um sich abzulenken und nicht ständig daran zu denken, ob sie hierbleiben konnten oder wieder vertrieben wurden.


Erwähnt: Eisenkralle, Farbenjäger, Farnsee, Rußfeder, Frostpfote

Angesprochen: Farnsee, Frostpfote

Standort: In der Kinderstube
(c) Palmkätzchen





Krähenpfote


DonnerClan | Schüler


Langsam begannen sich die Katzen bei Efeupfote zu sammeln, welche Donnerstern dazu eingeteilt hatte. Der kleine merkte, wie die Augen der Heilerschülerin zu strahlen begannen und dem Kater wurde warm ums Herz. Ein Gefühl, das er so nicht kannte. Es war seltsam, wie diese innere Wärme dem kalten Regen, der langsam einsetzte standhielt und ein angenehmes Kribbeln in seinem Magen verursachte. Krähenpfote freute sich auf den bevorstehenden Ausflug mit seiner Freundin, auch wenn andere Katzen dabei waren, das war ihm egal. Hauptsache er konnte etwas Zeit mit ihr verbringen, immerhin hatte Eichenblatt die Kätzin ganz schön eingespannt.

Als nun auch Graupfote auftauchte, nickte Krähenpfote dem anderen Schüler zu und spitzte die Ohren, als Efeupfote zum Aufbruch rief. Der kleine Schüler war noch nie im Territorium gewesen. Sein einziger wirkliche Ausflug war im Territorium der Streuner, als Donnerstern gestorben und wieder aufgewacht war. Eine Erinnerung, die sich tief in sein Gedächtnis gefressen hatte. Kurz tauchte der seltsame Geschmack von Blut in seinem Maul auf, doch ein Blick auf Efeupfote linderte den Schmerz und trübte die Erinnerung. So folgte er ihr mit steil erhobenem Schweif und frohen Mutes auf einen lustigen Ausflug in ein ungewohntes Territorium. Mit der Heilerschülerin an seiner Seite hatte er nichteinmal Angst.

--> Territorium


Erwähnt: Efeupfote, Donnerstern, Graupfote

Angesprochen: xx

Standort: --> Territorium
(c) Palmkätzchen





Veilchenjunges


DonnerClan | Junges


Kamillenjunges schien das Ganze sehr locker zu nehmen. Sie war der Meinung, dass sie hier jetzt halt leben würden und es schien sie nicht zu stören. Veilchenjunges war da anderer Meinung, sie wollte wieder zurück. Wieso das warme Nest aufgeben, das so standfest und schön war? Hier mussten sie Katzen einteilen, um Löcher in den Wänden zu stopfen, wieso wollten alle hier leben?

Doch als Kamillenjunges fragte ob sie helfen konnte und ihre Mutter ihnen prompt eine interessante Aufgabe erteilte, waren die Gedanken wie weggewischt. Sie sollten auf Rußfeder Acht geben, da sie bald ihre Jungen bekommen würde. Baldige Spielgefährten für die Geschwister!

Freudig nickte Veilchenjunges und tänzelte sogleich zu Rußfeder, natürlich nicht ohne dabei einmal zu straucheln und beinahe auf die Nase zu fallen. Aber sie konnte sich fangen und hinterließ nur einen tollpatschigen, breitfüßigen Gang.

Als sie bei Rußfeder war, ließ sie sich auf ihr Hinterteil fallen und reckte stolz die Brust hervor.
"Hallo Ruß fe... feder! Mama ssagt wir sollen auf dich aufpassen!", sagte sie und zeigte in einem überschwänglichen Grinsen ihre kleinen Zähnchen, die sie gerade bekommen hatte.


Erwähnt: Kamillenjunges, Farnsee [id], Rußfeder

Angesprochen: Rußfeder

Standort: Vor der Kinderstube
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~






Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Armadillo
2. Anführer
Armadillo

Avatar von : Danke Moony *-*
Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptySo 18 Nov 2018, 17:43




Farbenjäger


DonnerClan | Krieger | Männlich


Mit angelegten Ohren hörte der Kater Eisenkralle zu, der ihn bat, nichts in die eigenen Pfoten zu nehmen und zu tun war sein Bruder ihm sagte.
"Ich weiß selber, was Donnerstern gesagt hat", blaffte Farbenjäger seinen Bruder an. Er hatte selber Ohren am Kopf sitzen, mit denen er jedes von Donnersterns Worten selber gehört hatte. Eisenkalle brauchte gar nicht so zu tun als wäre Farbenjäger ein dummes Junges. Angespannt zitterten seine Schnurrhaare. Was erlaubte sich der Kater eigentlich? Farbenjäger nahm sich vor, dem Befehl folge zu leisten, damit die anderen Katzen nicht unter ihrem Streit leiden mussten. Dennoch hob er den Kopf und sah Eisenkralle wütend in die Augen.
"Den Wiederaufbau gut zu organisieren?" Farbenjägers Augen funkelten sichtlich amüsiert. "Weil du ein so gut organisierter Kater bist", höhnte er weiter. Seine Wut stiegt weiter in ihm auf und sein langer Schweif peitschte hin und her. "Du tust immer so, als wärst du der Beste in Allem. Du denkst du bist so großartig", fauchte er und sein ganzer angestauter Hass explodierte in ihm.
"Aber weißt du was, Eisenkralle?", seine Stimme wurde leiser. "Wärst du auch nur halb so toll wie du dich ausgibst, würde unsere Schwester nun immer noch hier stehen. Wärst du auch nur halb so großartig wie du es von dir denkst, wäre unsere Mutter noch am leben. Sie war eine so wunderbare Katze. Und nur weil du denkst, dass du hier der Größte und Beste bist ist unsere Mutter tot und unsere Schwester hat den Clan verlassen."
Farbenjäger spuckte ihm die Worte der Anschuldigungen ins Gesicht. Sein ganzer Groll und Hass erschüttete sich über seinen Bruder. Für eine geraume Zeit hatte er all die Wut gegen diesen Kater für sich behalten, doch jetzt kam es einfach aus ihm raus. Und er musste sich eingestehen; es fühlte sich gut an. Es war, als würden ihm riesige Felsen von der Seele und vom Herzen fallen und ihn federleicht machen, als er sie Worte aussprach. Es tat gut seinen Bruder zu verletzen, genauso wie er es Farbenjäger angetan hatte, als er die Familie zerstörte. Und es war ihm egal, ob die anderen Katzen im Clan ihn hörten und was sie von ihm hielten.
"Du kannst erzählen und tun was du willst, Eisenkralle. Aber mir hast du nichts zu sagen. Glaub ja nicht, dass ich je tun werde was du von mir verlangst." Seine Stimme klang beinahe bedrohlich ruhig.


Reden | Denken | Handeln | Katzen

Angesprochen: Eisenkralle
Erwähnt: Eisenkralle, Donnerstern, Mutter, Schwester
Sonstiges: //
(c) by Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Vielen Dank (c) Iceheart::
 

DonnerClan Lager - Seite 7 Ak_team_by_xshadowsky_dcv805t-fullview
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 13
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptyMi 21 Nov 2018, 16:29

Igelpelz
(Vertretung)

Erwähnt: Donnerstern, Nelkenpfote, Farbenjäger, Eisenkralle
Angesprochen: //
Standort: Donner Clan Lager, nähere Umgebung

Ich stand auf der Lichtung als Donnerstern verkündete, wer ihn zum Kampf begleiten würde. Ich musste glücklicherweise nicht mit und auch Farbenjäger, ein guter Freund, und Nelkenpfote, meine geliebte Tochter, durften im Lager bleiben. Ich sah wie Eisenkralle, Farbejägers Bruder, und Farbenjäger ein Gespräch führten, ich wollte sie nicht stören, da sie sehr wütend wirkten und ich somit annahm, dass es etwas Persönliches sei. Ich betrachtete Farbenjäger kurz mit einem liebevollen Blick, ehe ich mich umdrehte und ich mich in den Wald aufmachte um beim Wiederaufbau des Lagers zu helfen, indem ich Moos sammelte, denn davon würden wir viel brauchen. Mit diesen Gedanken machte ich mich auf den Weg zum Eingangstunnel und trat hinaus in den Wald, wo die Duftspur meiner Clangefährten, die zum Kampf aufgebrochen waren, schon schwächer wurde.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Meinen Postingplan findet ihr auf meinem Profil bei den Kommentaren!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dunkelfeder
Chatmoderator im Ruhestand
Dunkelfeder

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 27

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptySo 25 Nov 2018, 13:56


.:Mähnenpfote:.

DonnerClan | Schüler | männlich
Mit peitschendem Schweif schaute ich Sonnensturm an, der Krieger war nicht mein Mentor, doch scheinbar sollte er auf mich acht geben solange Zackensturz außerhalb des Lagers war. Mit angeschwollener Brust stellte ich mich somit vor den Krieger und funkelte ihn leicht an, vielleicht dachte er wirklich ich wäre nur ein kleiner junger Kater? Doch ich würde ihm schon zeigen das ich gut trainiert war und ein edler Krieger des DonnerClans werden würde. "Wir sollten wohl losgehen, sollten wir heute noch etwas schaffen wollen." Ein freches grinsen legte sich auf meine lieben.

Reden || Denken || Handeln || Andere Katzen


(c) by Moony







.:Graupfote:.

DonnerClan | Schüler | männlich
Erwartungsvoll schaute ich mich in der Gruppe um, wir waren nur unter uns Schülern und kein Krieger würde uns begleiten. Vor Aufregung sträubte sich leicht mein Fell und ich schaute freundlich in die Runde hinein. Ich war gespannt wie es draußen war einfach nur nach Kräutern zu suchen den gerade von diesen dingen hatte ich keine Ahnung, noch nie hatte ich mir ein Kraut richtig eingeprägt oder etwas anderes dergleichen. Als Efeupfote das Okay gab, folgte ich dieser und blickte noch einmal kurz zu Krähenpfote und Nachtpfote.

→ DonnerClan Territorium

Reden || Denken || Handeln || Andere Katzen


(c) by Moony




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt. Durch meine langen Arbeitszeiten und anderen Hobbys, kann es passieren, dass ich einen Post übersehe. Dankeschön meine Lieben <3

16.01 - Posts werden durchgeführt.«
DonnerClan Lager - Seite 7 5y6sg634
✰ Meine Relations ✰

✰ Mein Wanted ✰


Zuletzt von Blitzen am So 09 Dez 2018, 20:17 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kat
Legende
Kat

Avatar von : me
Anzahl der Beiträge : 1133
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptySa 01 Dez 2018, 21:03

✧ Taubenschatten ✧

"I'm the wingbeat, you the heartbeat. And what are we together?"

In den untergehenden Mond schimmerte das hellegraue Fell der Kätzin silbern. Sie war zu Hause und doch war es nicht so, wie es hätte sein sollen. Es sah aus wie auf einem verlassenen Schlachtfeld, genau dies war ja auch der Fall. Tränen glitzerten in den hellblauen Tiefen ihrer Augen. Taubenschatten hatte sich diesen Moment herbeigesehnt, Monde lang hatte sie diesen Ort vermisst. Aber jetzt war er ihr fremd.
Sie sah teilnahmslos auf, als Katzen das Lager betraten, WindClan und DonnerClan vermischten sich zögerlich. Donnerstern übergab Eisenkralle die Aufsicht über die Lagerarbeiten und gab dann beide Kampforte bekannt, ehe er begann die Katzen aufzuzählen. Eine Gruppe, unter anderem Natternschweif, schickte er mit Toxinbiss zu Dunkelstern. Taubenschatten hoffte, dass sie nicht kämpfen musste. Die Kätzin war zwar nicht schlecht, aber nicht darauf erpicht, Katzen wehzutun, auch wenn diese sie und ihren Clan vertrieben hatten. Doch soviel Glück hatte sie nicht. Ihr Name bei der zweiten Gruppe unter Maderfang und Donnerstern selbst. Nervös schluckte die Kätzin und ging zum Ausgang, ehe sie auf den Befehl ihres Anführers in den Kampf zog.
--->Hochkiefern









Ginsterpfote

Schüler ;; WindClan

WiC Lager--->
Ich kam etwas später an, immerhin hatte ich einige Zeit im Lager vertrödelt, weshalb ich die Aufzählung der Katzen im Donnerclan nicht mehr mitbekam. Jedoch hörte ich zum Glück Dunkelstern, welche mich und vier Krieger zur Plantage mitnehmen würde. Ich war erleichtert nicht dem alten Idioten folgen zu müssen. Aufgeregt setzte ich mich an den Lagerrand um auf das Zeichen zum Aufbruch zu warten. Meine Gedanken schweiften ab, zurück zu jenem Verrat, begangen von einer mir zu bekannten Katze. Bauchtaube. Allein der Gedanke an ihn lies Wut in mir aufkeimen. Diese Kreatur hatte sein Leben nicht verdient! Die Stimme von Dunkelstern holte mich aus meiner dunkel Gedankenwelt zurück und ich erhob mich um ihr zu folgen.
--->Große Plantage

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder

@Flügelpfote:
 

@Smaragdfeuer :
 

@Stein:
 

@Traumwiese:
 

Relationen: http://www.warriors-rpg.com/t22289-kat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BHSUnicorn
Anführer
BHSUnicorn

Avatar von : Nordschweif von Traumwiese <3
Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 06.07.18
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptySa 08 Dez 2018, 23:36

Natterschweif

"Würden meine Geschwister mich angreifen und töten?", war einer der Gedanken, welche mir durch den Kopf geschossen ist, als ich grade aus dem Donnerclanlager hinaus trat. Ich begab mich in Richtung der Großen Plantane und holte Taukralle recht schnell ein. Ich setzte mich an das Ende der Gruppe und gab mich wieder meinen Gedanken hin. Es war mir klar, dass sie mich definitiv angreifen würden, wenn sie mich auch nur riechen würden. Aber wäre ich auch in der Lage sie zu töten? Ich musste mir eingestehen, dass ich es tatsächlich können würde und auch machen werde. Aber gegen die beiden werde ich Hilfe gebrauchen. Auf dem restlichen Weg überlegte ich mir eine Strategie und versuchte, mich an das gesamte Gebiet zu erinnern. Ich begab mich in den Krieg gegen meine Familie. Und ich würde ihn vielleicht nicht überleben.


------> Große Plantane
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dunkelfeder
Chatmoderator im Ruhestand
Dunkelfeder

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 27

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptyMo 10 Dez 2018, 14:07


.:Traumfängerin:.

DonnerClan | Älteste
#001
Ich hatte gesehen wie alle Katzen das die eine Aufgabe bekommen hatten, das Lager verließen, einige Katzen haben begonnen die Baue wieder herzurichten, ich hoffte es würde schnell gehen den Rindenfell sollte dringend in einen trockenen Bau bevor sie sich noch eine Krankheit zuzog.  

Ich blickte mich erneut um, ein warmes Nest für uns wäre sicherlich auch nicht gerade falsch, vielleicht sollte sie jemanden nach etwas Moos fragen, zumindest damit meine ehemalige Mentorin etwas besser lag und nicht von unten Nass werden würde, zwar lagen wir etwas trocken doch irgendwann würde der Boden die ganze Feuchtigkeit im Lager verteilen.

Ich drückte mich etwas näher an die andere heran, wollte ihr meine Wärme schenken, ich selber merkte meine schmerzenden Knochen, doch stellte ich meine Priorität für Rindenfell einfach höher. "Wie geht es dir, Rindenfell?" fragte ich die Älteste mit heißerer Stimme nach ihrem Befinden.

Reden || Denken || Handeln || Andere Katzen


(c) by Moony




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt. Durch meine langen Arbeitszeiten und anderen Hobbys, kann es passieren, dass ich einen Post übersehe. Dankeschön meine Lieben <3

16.01 - Posts werden durchgeführt.«
DonnerClan Lager - Seite 7 5y6sg634
✰ Meine Relations ✰

✰ Mein Wanted ✰
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
B.T
Heiler
B.T

Avatar von : Bearbeitet von: B.T
Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 03.10.18
Alter : 25
Ort : Verloren im Nirgendwo <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptyMi 12 Dez 2018, 21:23




Morgenröte



Donner Clan | Kriegerin | 24 Monde





Morgenröte saß noch immer bei Eisenkralle und seiner Gefährtin in einem respektvollen Abstand um andere Katzen nicht zu stören, wenn diese zu ihm wollten. Die geschäftige Ruhe im Lager schlug aber plötzlich um als Farbenjäger, wütend auf Eisenkralle zu stapfte. Während Farbenjäger immer lauter und wütender wurde, versuchte Eisenkralle die Ruhe zu bewahren. Morgenröte wurde langsam unruhig, sie empfand diese auseinander Setzung als nicht fair. Eisenkralle hatte doch nur versucht seine Aufgabe zu erledigen, damit das Lager so schnell wie möglich wieder stand. Sicherlich waren nicht alle Katzen mit ihrer Einteilung zufrieden, dennoch müsste man ja nicht sofort ausflippen. Als Morgenröte vernahm das sie dafür zuständig war, für die Lagerumwallung neues Material zu besorgen, war sie einerseits Glücklich darüber sich im Umkreis des Lagers bewegen zu können. Aber andererseits hatte sie ein mulmiges Gefühl mit Farbenjäger jetzt zusammen zu arbeiten. Kater hatten die angewohntheit auch noch lange nach einem Streit aufgebracht zu sein. Mit angelegten Ohren und sanften Schritten trat sie zu Farbenjäger. Sie stellte sich zwischen die beiden streitenden Kater und blickte Farbenjäger freundlich an. Ihre Ohren waren nicht mehr angelegt und sie blickte ihn sanft aus ihren bernsteinfarbenden Augen an. "ich könnte da draußen wirklich einen erfahrenden Kater gebrauchen, der sich aufs Kämpfen versteht" miaute sie sanft ihre Kompliment gegenüber den Kater und wartete ab was nun passieren würde. Sie wusste das es gefährlich war sich in ein Streit einzumischen indem sie nichts zu suchen hatte. Aber sie wollte schnell raus aus dem Lager um die Umgebung genauer zu betrachten. Desweiteren könnten sie so die Eindringlinge als erstes aufhalten, sollten es sich welche trauen bis zum Lager zu gelangen.




"Reden" | Denken | Handeln


Angesprochen: Farbenjäger
Erwähnt: Eisenkralle, Holunderfell, Farbenjäger
Standort: Steht zwischen Eisenkralle und Farbenjäger







Sonnensturm



Donner Clan | Krieger | 24 Monde





Der Kater musste schmunzeln, als der junge Schüler nun Feuer und Flamme für die Aufgabe war. "Dann komm mit, wir sagen kurz Eisenkralle bescheid und machen uns dann an die Arbeit". Danach erhob der Kater sich und lief zu Eisenkralle, der dank Morgenröte eine kurze verschnaufspause hatte. Mit einem Schweifzucken, zeigte der Kater, das sich Mähnenpfote in sicherer Reichweite aufhalten sollte. Der junge Kater wollte nicht das der Schüler in etwas hinein gezogen wurde, womit er nichts zu tun hatte. Auch über die Entscheidung seiner Schwester konnte er nur den Kopf schütteln. Er schlich sich langsam an Eisenkralle an und murmelte ihr leise etwas zu. Sodass nur Eisenkralle und Holunderfell es hören konnte. "Wenn Möwenherz und Muschelherz auftauchen, schick sie bitte zu mir nach draußen. Ich fange schonmal mit Mähnenpfote an." nach diesen Worten zog er sich vorsichtig zurück und trabte zum Schüler zurück. "Wo willst du anfangen mit der überprüfung der Lagerumwallung?" fragte er den Schüler im vorbei gehen und lief in Richtung des Ausganges zu.




"Reden" | Denken | Handeln


Angesprochen: Mähnenpfote, Eisenkralle
Erwähnt: Muschelherz, Möwenherz, Eisenkralle, Farbenjäger, Holunderfell
Standort:  Schülerbau -> zu Eisenkralle -> zum Lager Ausgang





Frostpfote



Donner Clan | Schüler | 6 Monde





Frostpfote hörte aufmerksam den Anweisungen der Krieger zu und nickte zwischen durch immer als bestätigung das er alles verstanden hatte. "Nicht verletzen und das alte Material raus bringen" fasste der junge Kater hoch motiviert alles zusammen und stürzte sich auf das erste Nest was er finden konnte um es zu säubern. Bevor er dies jedoch beginnen konnte sah er fragend zu Farnsee. "Ich habe das noch nie gemacht" murmelte er leise und peinlich berührt. Seitdem er denken konnte waren sie im provisorischen Lager und dort waren die Nester sicherlich anders als hier. "Zeigst du mir worauf ich achten muss ?"




"Reden" | Denken | Handeln


Angesprochen: Farnensee
Erwähnt: Bernsteinkralle, Farnsee
Standort:  Kinderstube


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 7 Sigiwc10

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marvel
Admin
Marvel

Avatar von : Luchsy (Dargestellt: Buntrose)
Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 17
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptyMi 12 Dez 2018, 22:11



⋟Farnsee



#079

Female


I'm sorry...

Königin ❊ DonnerClan

Die gemusterte Königin beobachtete den Schüler für einen Moment, dann wandte sie sich zu Bernsteinkralle und nickte ihm zu. Für einen Moment ließ sie sich von der Vergangenheit fangen, erinnerte sich an die Zeit als Schülerin, als er ebenfalls noch einer war. Wie weit sie doch gekommen waren, auch wenn sie Leid erfahren mussten. Er hatte eine Gefährtin und sie Junge. Ihren beiden Familien fehlte noch etwas, doch Farnsee war zuversichtlich, das dies mit der Zeit verging.
Mit geschickten Bewegungen duckte sie sich unter der tiefliegenden Baudecke und spürte einen Ast, der sie unangenehm streifte. Nach wenigen Herzschlägen hatte sie sich positioniert und knabberte an ihm, spürte den modrigen Geschmack der dünnen Rinde. Wenig später brach er, durchnässt von dem Regen, der unabdinglich auf den Bau hinab schlug. Wie der Kampf wohl verlaufen würde, bei einem solchen Regen? Er war eine große Behinderung, das war ihr klar, doch die DonnerClan Katzen würden nicht aufgeben und erneut gehen.
Farnsee legte den Ast zu Bernsteinkralles Haufen und wollte sich der gemeinsamen Arbeit mit dem Schüler zuwenden, als dieser bereits zu ihr kam. Ein sanftes Lächeln, das einer jeden Königin, legte sich auf ihr Gesicht, während sie Frostpfote betrachtete.
"Aber natürlich, deshalb bin ich doch hier. Wie wäre es, wenn wir die alten Nester komplett aus dem Bau schaffen, damit wir später neue bauen können, sobald es Materialien gibt? In der Zwischenzeit können wir Äste und spitze Materialien entfernen, damit den Jungen auch nichts passiert."
Erwartungsvoll betrachtete sie den Schüler, griff jedoch bereits nach einem der trockenen Nester. Er war hier geboren worden, das wusste sie. Sie war eine Schülerin gewesen damals, doch natürlich konnte er sich nicht an diese Zeit erinnern, geschweige denn an diesen Bau. Es war alles zu lang her, konnte nicht von einem jungen Geschöpf behalten werden. Doch er würde neue Erinnerungen sammeln in diesem Lager, das versprach sie ihm still.
"Siehst du wie trocken sie sind? Da hilft auch nicht, Kleinigkeiten zu wechseln."
Farnsee schnurrte und legte ein weiteres Nest auf das staubige, schob sie näher an den Kater.
"Greif dir ein paar und folge mir."
Geschickt klemmte sie eines unter das Kinn, zeigte es ihm kurz, dann packte sie zwei weitere mit der Schnauze. So groß war er zwar noch nicht, doch er würde wachsen und ebenfalls so viel tragen können wie sie, wenn er einmal groß war. Sie bewegte sich zum Bauausgang und wartete dort kurz auf den Schüler, dann machte sie sich bereits auf den Weg durch den Regen, um zum Schmutzplatz zu gelangen.
Sie verließ das Lager aus dem Hintereingang. Der Schmutzplatz war leer, die Natur hatte sich bereits seiner angenommen. Noch war es hier angenehm, denn keine Tiere hatten hier gelebt. Doch sobald sie hier leben konnten, würde kein anderes Tier so nah an das Lager treten. Schnell ließ Farnsee die Nester in einer Ecke fallen und wartete auf Frostpfote, wollte sehen, dass er es ihr gleichtat.
"Das machen wir jetzt noch mit den übrigen Nestern. Hast du das verstanden?", fragte sie sanft, in der Hoffnung, dass er sie durch den Regen verstehen würde.

...did I step on your moment?



reden denken ❊ handeln ❊ Katzen
@Niyaha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3


DonnerClan Lager - Seite 7 Giphy

AK 2018:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 11708
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptySa 15 Dez 2018, 17:31

Rindenfell

„It was hate, distrust and greed that divided us into five clans. It´s love, trust and care that will help us stay together as a clan even in dark times.“

DonnerClan | Älteste

Schon in Ordnung, miaute ich ächzend, als meine ehemalige Schülerin sich nach meinem Befinden erkundigte. Ich bin nur erschöpft. Die Reise war ... sehr anstrengend. Meine Gelenke schmerzten und meine alten Knochen ächzten, als ich mich etwas bewegte und ich schenkte Traumfängerin einen dankbaren Blick, als sie näher an mich heranrückte und mir etwas wärmer wurde. Inzwischen hatte es zu regnen begonnen und so hoffte ich, dass es bald einen angenehmen Bau geben konnte, in den wir uns zurückziehen konnten, auch wenn es mir im Moment wohl kaum zuzutrauen war selbst aufzustehen und vollständig aus eigener Kraft die Lichtung zu überqueren. Aber bis der erste Bau wieder hergerichtet war, würde ich vielleicht schon ein wenig mehr zu Kräften gekommen sein.
Für einen Moment lang fragte ich mich, ob bald jeman mit Beute zurückkommen würde, doch dann verwarf ich den Gedanken wieder. Es war Unsinn die Frischbeute, die von den heimkehrenden Kriegern oder unseren Jungen so dringend gebraucht wurde an einer alten Kätzin wie mir zu verschwenden. Fast war es ein wunder, dass ich diese Reise überlebt hatte, so schien es mir, denn meine alten Knochen waren schon zu brüchig und mein Körper nicht mehr so stark und muskulös wie früher. Für einen Moment lang musste ich an meine Jugend denken und die Gründung der Clans. Damals war ich jung und stark gewesen. Jetzt gehörte ich zu den wenigen Katzen, die diese Zeit noch in Erinnerung hatten und bald würde mit uns auch die Vergangenheit in Vergessenheit geraten und die Erzählungen zum Stoff für Legenden werden.
Dieser Regen, miaute ich nach einer Weile an Traumfängerin gewandt. Ich hoffe, wir kommen bald ins Trockene.



Angesprochen: Traumfängerin
Standort: Bei Traumfängerin. Liegt am Rand des Lagers.
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle



Eisenkralle

Krieger | DonnerClan



Es war nun wirklich nicht der beste Zeitpunkt für einen Streit und so schenkte ich meiner Gefährtin ein zustimmendes Nicken. Ja, sollten wir, miaute ich. Am besten wir schauen einmal, ob wir den Ältestenbau wieder bezugsfertig machen können. Dann müssen Rindenfell und Traumfängerin nicht mehr im Freiden herumliegen. Für einen Moment lang flog mein Blick zu den beiden Ältesten hinüber, die sich am Rand des Lagers unter einem Busch einen einigermaßen regengeschützten Platz gesucht hatten. In ihren alten Bau unter dem Haselbusch ziehen zu können, würde für Rindenfell bestimmt einiges bedeuten und würde der Gesundheit der Kätzin und ihrer neuen Baukameradin bestimmt zuträglich sein.
Als ich mich gerade abgewahnt hatte, drang jedoch Farbenjägers höhnische Stimme erneut an meine Ohren und so blieb ich stehen und wandte mich erneut um. Nein, bin ich nicht-, wollte ich beginnen, aber mein Bruder sprach bereits weiter und die Worte kamen wie ein Wasserfall von Wut aus seinem Maul, sodass ich kaum eine Möglichkeit hatte, als ihn reden zu lassen. So erwiderte ich den hasserfüllten Blick meines Bruders nur. Vermutlich hatte ich diesen Hass verdient, denn auch wenn er glaubte, dass ich mich für großartig oder den Besten hielt, war das weit von dem entfernt, was ich in Wahrheit von mir dachte. Ich hatte viele Fehler in meinem Leben gemacht, schon allein was meine Gefährtin und Schimmersee anging oder unsere Jungen ...
Als Farbenjäger aber auf unsere Mutter und Sonnenpfote zu sprechen kam, senkte ich meinen Blick. Er gab mir immer noch die Schuld an Buntblütes Tod, dabei hatte sie unsere Schwester vom Donnerweg gerettet. Was hätte ich tun können, außer ins Lager zu laufen und so schnell wie möglich Hilfe zu holen? Und meine Schwester hatte nach diesem Ereignis aus freien Stücken den Clan verlassen und ein anderes Leben gewählt. Vielleicht hatte er ja Recht und ich hätte sie nicht mit unserer sterbenden Mutter zurücklassen dürfen, um ihr dieses Trauma zu ersparen ... und doch damals war mein einziger Gedanke gewesen so schnell wie möglich ins Lager zu laufen und Hilfe zu holen. Ich hatte alles getan und dennoch hatte ich weder das Leben meiner Mutter retten, noch meine Schwester zum Bleiben bewegen können. Und auch meinen Bruder hatte ich nicht vor seinem Hass bewahren können ... vor diesem Hass auf mich, der ihn von innen heraus zu zerfressen schien.
Und das waren nicht meine einzigen Fehler gewesen ...

Farbenjäger, miaute ich schließlich, als der Kater endlich zu einem Ende gekommen zu sein schien. So leicht würde er mich wohl nicht gehen lassen, also versuchte ich so ruhig wie möglich zu bleiben, auch wenn meine Schnurrhaare bereits leicht zu zittern begannen. Für wen hielt mein Bruder sich eigentlich, dass er unseren persönlichen Streit hier in aller Öffentlichkeit austragen und mir diese Dinge vorwerfen konnte? Nein, ich denke nicht, dass ich perfekt bin, auch wenn du das vielleicht glaubst, begann ich, wobei ich mich bemühte, mich nicht unnötig aufzuregen. Ich weiß selbst, dass ich in meinem Leben nicht alles richtig gemacht habe. Aber ich habe alles getan, was ich konnte, auch als unsere Mutter starb. Für einen Moment lang flog mein Blick an meinem Bruder vorbei zum Himmel. Ob Buntblüte und wohl vom SternenClan aus beobachtete? Und was sie wohl von uns dachte, von mir, der ich so oft versagte - als Gefährte, als Vater, als Sohn und wohl auch als Bruder ... und was sie von Sonnenpfote, die den Clan verlassen hatte, um mit Zweibeinern zu leben ... oder auch von Farbenjäger, der mir jetzt gegenüber stand?
So oder so bitte ich dich darum, dass du jetzt mit Morgenröte gehst, fuhr ich schließlich fort, nachdem ich Sonnensturm ein rasches Nicken zugeworfen hatte, als Zeichen, dass ich seine Aussage zur Kenntnis genommen hatte. Du musst das nicht für mich tun, aber tu es bitte, damit das Lager bald wieder bezugsfertig für alle ist.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 7 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Flügelpfote
Anführer
Flügelpfote

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptySa 29 Dez 2018, 15:51





Tagpfote

Donnerclan | Schülerin


Erwähnte Katzen: Nachtpfote, Efeupfote
Angesprochene Katzen: -



<- Sandkuhle


Tagpfote lief mit schnellen Schritten, die immer schneller wurden ins Lager zurück. Sie wollte ihrer Schwester alles erzählen und sie war so aufgeregt, dass sie sich wie ein kleines Junges fühlte. Sie stürmte ins Lager und schaute sich direkt nach Nachtpfote um, nur um dann enttäuschend festzustellen, dass diese gerade mit Efeupfote das Lager verließ.
Sie spürte, wie ein wenig Eifersucht in ihr hochkam und sie schaute Efeupfote böse hinterher.
Enttäuscht und schlecht gelaunt warf sie ihre Beute, welche ihre erste selbstgefangene war und sie bis grade eben noch so stolz und froh war, auf den Haufen und setzte sich grummelnd vor den Schülerbau.
Sie wusste, dass wenn sie Schüler geworden waren, sie nicht mehr alles mit Nachtpfote zusammen machen konnte, doch nun sah sie ihre Schwester fast gar nicht mehr.

Sie schnaufte wütend.





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 7 26274_11

DonnerClan Lager - Seite 7 Tag_un10
♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Armadillo
2. Anführer
Armadillo

Avatar von : Danke Moony *-*
Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptySo 30 Dez 2018, 20:06



>>Farbenjäger

Männlich| Krieger | DonnerClan

"It is not the pain. It is who it came from.""


Er verengte die Augen und legte die Ohren noch fester an. Eisenkralles Ruhe machte ihn nur noch wütender, aufgebrachter. Er wollte, dass sich sein Bruder schlecht fühlte und jeder im Clan sollte sein wahres Gesicht sehen.
Es war eigentlich gar nicht Farbenjäger Art einen Streit anzufangen. Eigentlich würde er jedem Streit aus dem Weg gehen. Aber nicht bei Eisenkralle. Nicht bei seinem verräterischen Bruder.
"Nein," knurrte er. "Perfekt bist du wahrlich nicht. Du bist nicht mal ansatzweise gut." Sein Knurren war wieder leise und bedrohlich geworden. Er starrte seinen Bruder an und sah seinen kurzen Blick zum Himmel. Dachte er an Buntblüte und Sonnenpfote? Wahrscheinlich. Hoffentlich. Bald hatte Farbenjäger ihn dort, wo er ihn haben wollte. Er musste nur noch ein klein wenig Salz in die Wunder streuen.

Morgenröte unterbrach den Streit für einen kurzen Moment. Bei ihrem sanften Blick zuckten seine Schnurrhaare. Er wurde lange nicht mehr so angesehen. Sein eigener Bruder hasste ihn nicht weniger, als er ihn hasste. Seine Schülerin Frostpfote verachtete ihn ebenfalls. Der Blick der Kriegerin tat gut. "Ich komme gleich mit dir, gib mir noch einen Moment", erklärte er ihr, in einem ganz anderen Tonfall, als er mit Eisenkralle sprach. Es war ein freundliches, höfliches miauen, dennoch bestimmt. Als die Kriegerin aus seinem Sichtfeld trat begutachtete er Eisenkralle stumm. Sein Bruder war um einiges größer als er. Er verspürte den Drang dazu, dem Kater seine Krallen über den Rücken zu ziehen. Er wollte Eisenkralle den ganzen Schmerz spüren lassen, den dieser Farbenjäger bereitet hatte. Dann fiel sein Blick auf Holunderfell und er erinnerte sich an einen weiteren großen Fehler, den Eisenkralle begangen hatte.
"Du bist eine Schande", fauchte er eindringlich. "Du bist Abschaum für den Clan. Wie schaffst du es nur dem DonnerClan treu zu bleiben, wenn du es nicht einmal schaffst einer einzigen Katze treu zu bleiben? Ich frage mich wie du Holunderfell noch in die Augen schauen kannst, nachdem was du getan hast. Was war da mit Schimmersee?", fragte er und seine braunen Augen funkelten höhnend. Seine Schwanzspitze zuckte. "Du bist zu armselig um dir diesen Fehler einzugestehen. Deine Jungen leiden unter ihrem ignoranten Vater, der es für nötig hielt Junge mit einer anderen Kätzin zu zeugen. Sie leiden aufgrund deines Fehlers und du nimmst kein bisschen der Schuld auf dich. Du verachtest diese Junge, erkennst sie nicht als deine an, obwohl sie nichts für deine Dummheit können. Sie leiden, denn sie hatten nie einen Vater.", knurrte er. "Was war da mit Schimmersee?", wiederholte er lauter. "Wie viele Katzen müssen noch wegen deiner Anwesenheit leiden, Bruder?" Er spuckte jedes einzelne Wort angewidert aus. "War dir Holunderfell nicht mehr gut genug?"


Handeln | Denken | Sprechen | Katzen

Angesprochen: Eisenkralle, Morgenröte

Erwähnt: Eisenkralle, Morgenröte, Holunderfell, Schimmersee, ...

Ort: //

Sonstiges: Hoffe das hat gesessen :3
(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Vielen Dank (c) Iceheart::
 

DonnerClan Lager - Seite 7 Ak_team_by_xshadowsky_dcv805t-fullview
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BHSUnicorn
Anführer
BHSUnicorn

Avatar von : Nordschweif von Traumwiese <3
Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 06.07.18
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 EmptyMi 02 Jan 2019, 00:37



✩ Holunderfell ✩


Donnerclan | Krieger |



────✩───✩──✩─✩─✩──✩───✩────
RedenDenken ◦ Handeln ◦ Katzen

────✩─⋆─✩─⋆─✩⋆✩⋆✩─⋆─✩─⋆─✩────
Eisenkralle wandte sich bereits zum Gehen, was Holunderfell glücklich stimmte. Sie konnte es nicht leiden, wenn Farbenjäger wieder versuchte, Eisenkralle in Rage zu versetzen. Aber Eisenkralle würde sich seinem Bruder stellen, dagegen konnte Holunderfell nichts tun und das wusste sie. Also setzte sie sich neben ihren Gefährten und legte ihren Schweif gekonnt um ihren Körper. Warum musste Farbenjäger nur immer Streit mit seinem Bruder suchen? Er ist doch sonst nicht so.. Holunderfell wusste, was der Grund war, auch wenn sie ihn nicht im geringsten verstehen konnte. Weder der Tod ihrer Mutter noch die Entscheidung ihrer Schwester war die Schuld von Eisenkralle gewesen, er hatte das getan, was er für richtig hielt. Auch wenn es ein Fehler war, der vielleicht hätte vermieden werden können, hatte Farbenjäger für seine Handlungen keinen Grund. Aber das war jetzt wohl egal, der Streit war begonnen und würde nicht spontan unterbrochen werden. Also hoffte Holunderfell, sie würden schnell fertig werden, das Lager hatte grade eine höhere Priorität.

Eisenkralle schien das zu wissen, denn er versuchte ebenfalls, das Gespräch schnell zu beenden und bat Farbenjäger, Morgenröte zu helfen. Holunderfell war stolz auf ihren Gefährten, dass er trotz allem ruhig blieb. Ein Zustand, welchen sie nur mit Mühe auch einhalten konnte. Farbenjäger provozierte Eisenkralle mit voller Absicht und das in einer Lautstärke, dass sogar der Schattenclan es hören sollte. Er wollte Publikum für diesen Streit, er wollte Eisenkralle bloß stellen. Holunderfell spürte, wie ein Gefühl der Wut in ihren Körper kroch und sich dort wie eine Zecke festklammerte. Aber sie versuchte, ruhig zu bleiben, um Eisenkralle nicht unnötig Sorgen zu machen.

Morgenröte war grade dazu gekommen und Farbenjäger wirkte wie ausgewechselt. Er sprach mit einer sanften Stimme und bat Morgenröte, noch kurz Geduld zu haben. Seltsam, wie schnell er seinen Stimmung geändert hat. Nun allerdings war er wieder wütend und warf Eisenkralle weiter Vorwürfe an den Schädel. Nur dieses Mal verwendete er Holunderfell dafür. Er behauptete, er wäre Holunderfell nicht treu, nur wegen der Sache mit Schimmersee. Aus der Zecke, welche an Holunderfell saugte, waren plötzlich hunderte geworden. Holunderfell sprang auf und stellte sich mit einem fast schon gebrüllten Es reicht jetzt! zwischen Eisenkralle und Farbenjäger. Sie versuchte immer noch ruhig zu bleiben und sprach nun direkt Farbenjäger an: Für wen hältst du dich, dass du meinst, so über meinen Gefährten urteilen zu können? Er hat in seinem Leben oft genug bewiesen, dass er mir treu ist. Ich vertraue diesem Kater mein Leben an, etwas, was ich von dir nicht behaupten kann.

Holunderfell biss sich selbst auf die Zunge, sie wollte mit dem Kater nicht so reden. Sie versuchte sich zu beruhigen, konzentrierte sich und ließ den Wind auf ihrem Fell gleiten, sodass sie den Regen noch stärker spürte. Ihr Puls verlangsamte sich und sie sprach mit einer ruhigen und sanften Stimme weiter: „Natürlich kann ich nicht behaupten, dass ich glücklich über die Geschichte mit Schimmersee bin, dann würde ich mich selbst anlügen. Und wie du bereits gesagt hattest, ist Eisenkralle nicht perfekt und da stimme ich dir zu. Aber muss eine jede Katze Perfekt sein? Darf ihr nie ein Fehler unterlaufen? Das mit deiner Mutter und deiner Schwester tut mir aufrichtig leid, aber du vergräbst dich selbst in der Wut auf Eisenkralle, welcher dafür nichts kann. Er hat das getan, was er für richtig hielt, auch wenn es vielleicht falsch war. Aber weißt du, was uns als Katzen ausmacht? Was uns ermöglicht, so zusammenzuleben? Es ist nicht unsere Kraft oder unsere Ausdauer, es ist die Gabe zu vergeben. Und ich vergebe Eisenkralle, ich vergebe ihm alles was er getan hat, was er tut und was er tun wird. Und ich hoffe, du kannst sowohl mir vergeben, für dass, was ich grade gesagt habe, als auch Eisenkralle, für dass, was damals geschehen ist.. Holunderfell hoffte, sie konnte den Kater mit ihren Worten erreichen, denn der Hass, welchen Farbenjäger fühlte, würde ihn eines Tages verschlingen. Ich bitte dich, Farbenjäger. Geh und hilf Morgenröte, sie braucht deine Hilfe genauso wie jeder andere in diesem Clan.
────✩─⋆─✩─⋆─✩⋆✩⋆✩─⋆─✩─⋆─✩────
Erwähnt: Eisenkralle ⋆ Schimmersee ⋆ Farbenjäger
Angesprochen: Farbenjäger
────✩───✩──✩─✩─✩──✩───✩────






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




DonnerClan Lager - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 7 Empty

Nach oben Nach unten
 
DonnerClan Lager
Nach oben 
Seite 7 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6, 7, 8 ... 12 ... 18  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Tüpfelblatt
» Schneeclan Lager
» Das Lager des FlussClans
» Tooths erste Manips
» WindClan-Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: DonnerClan Territorium-
Gehe zu: