Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Krähenfrost & Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattgrüne

Tageszeit: Sonnenhoch

Tageskenntnis: Der Wald ist grün und überall wimmelt es von Leben. Die Beute tummelt sich jetzt nur so im Freien und für eine Katze ist es das wahre Paradies. Der Himmel ist blau und die meiste Zeit sind kaum Wolken zu sehen. So strahlt die Sonne ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter und sorgt dafür, dass es langsam so richtig heiß wird. Jeder kann erkennen, dass die Blattgrüne im Wald Einzug gehalten hat.

DonnerClan-Territorium:
Hier wird es langsam so richtig heiß. Im Schatten der Bäume ist es gerade noch auszuhalten, aber auf den sonnigen Lichtungen wird es für Katzen mit einem dichten Fell langsam nur schwer erträglich.

FlussClan-Territorium:
Der Fluss führt weniger Wasser als normal. Dennoch gibt es genug Fische um die dort lebenden Katzen zu ernähren. Das Wasser ist außerdem eine willkommene Abkühlung in der Hitze der Blattgrüne. Auch am Land gibt es genügend Beute.


WindClan-Territorium:
Am offenen Moorland wird es langsam so richtig heiß und manchmal ist die Hitze beinahe unerträglich. Jedoch der Wind die meiste Zeit für eine angenehme Abkühlung so, dass die Hitze für die meisten Katzen aushaltbar ist. Auch die Kaninchen sind in der Hitze etwas träge und leichter zu fangen als normal.


SchattenClan-Territorium:
Dort wo die Nadelbäume wenig Sonnenlicht durchlassen, ist es im Schatten noch auszuhalten. An den offeneren Stellen des Territoriums ist es momentan jedoch richtig heiß und zeitweise nur schwer auszuhalten so, dass man am liebsten im Schatten liegen möchte.


WolkenClan-Territorium:
Auch im Territorium dieses Clans ist es momentan ziemlich heiß. Es wimmelt von Vögeln und anderen Beutetieren und im Schatten ist die Hitze sogar halbwegs erträglich. Von der Hitze mal abgesehen, ist es guter Tag um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Momentan ist es sogar im Schatten der mächtigen Eichen ziemlich heiß. Auch der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es auf der Lichtung von Beute.


BlutClan-Territorium:
Die harten, grauen Steinwege sind heiß und auch ansonsten ist es manchmal unerträglich. Aber wenigstens bleiben auch die Zweibeiner bei dieser Hitze lieber in ihren schattigen, kühlen Nestern, oder verlassen den Zweibeinerort. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien:
Auch hier ist die Blattgrüne angekommen und es ist sehr heiß. Im Schatten lässt es sich da schon eher aushalten und eigentlich wimmelt es an den meisten Orten nur so von Beute.


Zweibeinerort:
In der Hitze bleiben die meisten Hauskätzchen wohl lieber im Schatten liegen und genießen die warmen Tage. Aber viele gehen auch in den Garten, oder wagen einen Spaziergang in der Hitze. Dennoch lässt es sich im Schatten um einiges besser aushalten.



Austausch | 
 

 Donnerweg und Umgebung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
AutorNachricht
Avalanche
Legende
avatar

Avatar von : Traum <3
Anzahl der Beiträge : 810
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Umgebung   So 23 Okt 2016, 22:12

[out: @Schwarzdornenrose, ich bringe Panther mal wie abgesprochen ins Lager zurück]

Pantherpfote

Eine kühle Brise trieb dem Schüler einen Schauer über den Rücken und er schüttelte sich dagegen. Die Sonne ging unter und er und Blütenhauch saßen im Schatten der hohen Kiefern die sie umgaben. "Vielleicht sollten wir zum Lager zurückkehren." sprach er seine Gedanken laut aus. Blütenhauch dachte sicher genauso, immerhin war ihr Fell augenscheinlich auch nicht dicker als seins. Auch wenn die beiden noch vorgehabt hatten sich das Territorium weiter anzusehen, war es Pantherpfote nun doch deutlich lieber wenn sie diese Erkundungen auf einen anderen Tag verlegten. Die verbrannte Esche würde auch morgen noch genauso aussehen wie heute. Als er sich erhob streckte er zuerst jedes seiner Beine bevor Pantherpfote andeutete in Richtung Lager zurück zu laufen. Er wollte in sein Nest, ohne jegliche Umwege. "Es war interessant heute.", miaute er, bevor er lostrabte. Es war ein ehrlich gemeintes Kompliment an Blütenhauch, er konnte sie gut leiden. Sie benahm sich nicht zu besserwisserisch oder abgehoben weil sie erfahrener war als er selbst. Mit positiven Gedanken, die ihm durch den Kopf schwirrten, erreichte er schließlich das Lager des SchattenClans.
tbc: SC Lager

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»And even though it hurts in this moment,
I've always known it:
You're the other half
to my broken heart.♥️
«


Hochzeitsbild 8.8.16♥:
 

Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenwolke
Legende
avatar

Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 2062
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Umgebung   Mo 24 Okt 2016, 04:41

Blütenhauch
Die Kriegerin nickte. "Ja wir gehen zurück ins Lager, morgen will ich dich dann mitnehmen zu einem jagdtraining und wenn wir dann noch genug zeit haben werde ich dir ein paar Kampftechniken zeigen." Miaut sie und sah ihren Schüler freundlich an.
Den Rest des Territoriums würde sie ihm dann zeigen wenn die beiden zusammen mit einer Patroullie los zogen.

---> Lager

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Adopt one today!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/ Online
Nagini
Legende
avatar

Avatar von : ...
Anzahl der Beiträge : 1529
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Umgebung   Mo 24 Okt 2016, 15:55

Ahornpfote
❣ ❤ ❣
Der junge Kater setzte ein zufriedenes lächeln auf, als die Kleinere ihren Namen verkündete. Es war schön zu wissen, das sie ihm so sehr vertraute, dass sie ihren Namen nannte. »Lyliana ist ein wirklich schöner Name. Bei uns im Clan werden wir nicht so kreativ benannt. Wir bekommen Namen von Dingen die mit der Natur zu tun haben, so wie ich mit Ahorn beginne weißt du?« er grinste breit. Seine Ohren zuckten kurz, als er ein rascheln aus den umstehenden Bäumen vernahm. Wahrscheinlich war es nur ein Vogel gewesen, trotzdem hatte das Geräusch den jungen Kater nervös gemacht.
»Also hör mal. Im Territorium haben wir einen Baum, den wir die verbrannte Esche nennen« begann der orangene Schüler »Er hat eine Aushöhlung, in der man mit etwas Moos sicher gemütlich liegen kann. Dort kannst du sicher schlafen.« Er schenkte seiner kleinen Freundin ein ermutigendes lächeln. »Außerdem gibt es dort reichlich Beute und wenn Gefahr durch einen Fuchs, Hund oder Dachs droht, kannst du auf den Baum klettern. Also der perfekte Unterschlupf« schnurrte er. Es war schon irgendwie aufregend etwas verbotenes zu tun, indem er diese Streunerin in das Territorium des SchattenClans schmuggelte. Natürlich wollte er es nicht riskieren schwer bestraft zu werden, aber aus irgendeinen Grund verspürte er den Drang Lyliana zu helfen. Hatte Steinblüte nicht einmal gesagt man solle seinen Instinkt folgen?
»Naja, hören wir auf um den heißen Brei herumzureden und brechen wir einfach auf. Ich erkläre dir dann dort auf was du achten musst und wo du was findest« schloss er schließlich und wand sich zum gehen um. Zielsicher stolzierte der Schüler voran, blieb jedoch kurz stehen und drehte den Kopf nochmal Richtung Lyliana.
»Kommst du jetzt oder nicht?« fragte er keck.

tbc: Verbrannte Esche
reden | denken | handeln | erwähnte Katzen



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Enjoy the little things.


Danke an Osu, für die schönen Bilder. <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Kedavra
Moderator
avatar

Avatar von : Luchsy, dankeschön *O* <33
Anzahl der Beiträge : 1467
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Umgebung   Do 22 Dez 2016, 16:49

»Lyliana«

Außerhalb der Clans » Streunerin


»Vertretung«

Ein leichtes Kribbeln breitete sich in meinem Gesicht aus, als Ahornpfote meinen Namen als schön bezeichnete. Ich selber hatte ihn nie wahrgenommen, schließlich war er ein Teil von mir, der nicht viel bedeutete. Außerdem hatte ich ihn von meiner Mutter, und ich konnte diesen Namen deshalb nicht ausstehen. Der Name ihres Gegenübers jedoch, dieser war interessant! Warum er wohl Ahorn hieß? Und was hatte das "Pfote" zu bedeuten?
»Und warum dann "Pfote"?«, fragte ich also neugierig, wenn auch leise und zurückhaltend. War er nicht genervt von mir? Warum sprach er überhaupt noch mit mir?
Sein Schnurren wiegte mich in Sicherheit, er wollte mir einen Unterschlupf suchen, auch das er mir helfen wollte machte mich glücklich. Trotz unseres erst unangenehmen Zusammentreffens schien Ahornpfote ein ganz netter Kater zu sein.
»Danke«, murmelte ich beeindruckt und folgte ihm auf seine Aufforderung schnell. Wo er mich hinterbrachte? Ob er es ernst gemeint hatte, würde ich dort in Sicherheit sein? Sicher, schließlich schien er kein Kater zu sein, der einen austrickste, oder doch? Nein, sicher nicht.

tbc: Verbrannte Esche


Ahornpfote « Erwähnt
Ahornpfote « Angesprochen
© Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich gelobe, immer ehrlich zu sein.

Seit dem 22.04.'17 Moderator! schmelz
12.02.'17 HM <3
16.01.'17 CM <3


Bilder von Cupcake <3:
 

WLAI:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gräfin Diona
Moderator
avatar

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1414
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Umgebung   Fr 30 Dez 2016, 14:23





Mohnstern


<-- Steinebene

Gemütlich schritt die Graue zum Donnerweg, ließ aber genügend Abstand, damit sie die Monster nicht sehen konnten und wartete auf Kometenpfote. Er sollte diese Dinger kennenlernen, lernen wie sie waren, was sie waren und dass sie gefährlich waren. Es stank ungemein und als ein Monster vorbei raste, legte Mohnstern ihre Ohren an und wandte den Kopf zur Seite. Der Lärm war ungeheuer, aber das Monster war genauso schnell weg wie es gekommen war. Auch gut so.
Weiter wartete sie still und leise auf ihren Schüler, der anscheinend zurck gefallen war. Aber sein Geruch war nch deutlich zu vernehmen, also konnte er nicht weit sein. Wenn sie ihn riechen konnte, konnte auch er sie riechen und einer Duftspur hinterherhetzten konnte nun wirklich jeder, das musste sie ihm nicht beibringen.


Erwähnt: Kometenpfote

Angesprochen: xx

Standort: In der Nähe des Donnerweges
© Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


>> But you, please, don't go <<



Bilder <3:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vitani
Admin
avatar

Avatar von : tracyjb [dA]
Anzahl der Beiträge : 1352
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Umgebung   So 01 Jan 2017, 23:16

Kometenpfote

[#5] c.f: Steinebene

»A
ufregung schoss durch seine Adern und die Neugierde stieg in seiner kleinen Brust wärend Kometenpfote von der Steinebene zu dem sogenannten Donnerweg lief. Er folgte Mohnsterns Duftspur, nachdem er die Kätzin hinter einem Gebüsch aus den Augen verloren hatte. Neben dem Geruch Mohnsterns mischte sich ein stechender und abartiger Geruch, es dauerte nicht lange bis der helle Kater die Ursache dafür vor sich fand. Ein schwarzer Streifen, welcher einen stinkenden Weg darzustellen schien, tauchte vor ihm auf. Nicht weit von der Stelle an welcher Kometenpfote aus den Büschen geschossen war, stand seine Mentorin. "Was ist das hier?" Fragte er, wärend er zu ihr lief. Der Kater hatte die Lautstärke merklich erhöht und sein Herz pochte noch immer von dem Sprint. Noch während er es aussprach, zog ein brüllendes Etwas auf dem schwarzen Weg entlang, welcher sich vermutlich Donnerweg nannte. So hatte er es zummindest bei Mohnstern verstanden, doch er wollte seine Gedanken nicht aussprechen aus Angst, sie könnte denken, er würde ihr nie zuhören.«


"Gesprochenes"| Gedachtes


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Will you let it die or let it grow? «



Bilder<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gräfin Diona
Moderator
avatar

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1414
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Umgebung   Mo 02 Jan 2017, 09:42





Mohnstern

Es dauerte nicht lange, da stackste der Schüler schon daher. Als das Klirren in ihren Ohren aufhörte, das noch vom Geschrei des Monsters herrührte, beantwortete sie Kometenpfotes Frage: "Das hier ist der Donnerweg. Das Monster, das du gerade gesehen hast hält sich immer an diese Wege, nie verlassen sie sie. Aber wenn du dich auf ihr Gebiet begibst, werden sie dich töten. Du kannst zwar einen Donnerweg überqueren, aber da musst du aufpassen. Und wenn du es nicht unbedingt machen musst, tu es nicht. Wenn dich ein Monster einmal erwischt, hast du keine Chance"
Kometenpfote sollte die Gefahr dieser Dinger klar sein. Keine Katze hatte je einen Zusammenprall mit einem solchen Ding überlebt. Zumindest konnte sie sich an keinen erinnern.
"Oft finden wir am Rande des Donnerweges andere getötete Tiere. Man kann sie essen, sie schmecken aber grauenhaft und wenn ich nicht gerade kurz vorm Verhungern bin, jage ich mir lieber selbst etwas. Die Grenze zum DonnerClan besteht ebenfalls aus einem Donnweg. Noch Fragen?"


Erwähnt: Kometenpfote

Angesprochen: Kometepfote

Standort: Am Rade des Donnerweges
© Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


>> But you, please, don't go <<



Bilder <3:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vitani
Admin
avatar

Avatar von : tracyjb [dA]
Anzahl der Beiträge : 1352
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Umgebung   Mo 02 Jan 2017, 23:14

Kometenpfote

[#6]

»R
uhig nickte der Kater nachdem das Monster vorbei gerauscht und Mohnstern einiges zu den Grezen und den Monstern erklärt hatte. Er hatte Mohnstern aufmerksam zugehört und ihre Warnung in der Stimme erkannt. Wenn diese Monster schon so laut schreiten, wenn man nicht auf ihrem Territorium war, wollte Kometenpfote garnicht erst den genannten Donnerweg überqueren. Er schwang seinen Schweif ruhig hin und her, die Aufregung des Katers war gesunken und er merkte sich ernst, was Mohnstern erklärte. Auch wenn ihre Art, ihn zu unterrichten, eher ernst war, war Kometenpfote froh die Anführerin als Mentorin zu haben. Sie war vernatwortungsvoll und schien sich jeden ihrer Schritte und Wörter zu überlegen. "Nein, es ist alles klar." Sagte er, nun wieder in normaler Lautstärke und sah seiner Mentorin gewiss entgegen. Er würde sie nicht enttäuschen.«


"Gesprochenes"| Gedachtes


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Will you let it die or let it grow? «



Bilder<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gräfin Diona
Moderator
avatar

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1414
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Donnerweg und Umgebung   Di 03 Jan 2017, 10:04





Mohnstern

Langsam aber sicher schien Kometenpfote wieder ruhiger zu werden und man sah ihm die Aufmerksamkeit an. Mohnstern war sehr überrascht. Eigentlich kannte sie nur übereifrige dumme Schüler, denen man erst beibringen musste, Verantwortung zu tragen. Aber mit Kometenpfote schien sie einen guten Fang gemacht zu haben. Vermutlich würde er sie noch einige Male überraschen.
Als er meinte, er habe alles verstanden, nickte Mohnstern zufrieden und sah ein letztes mal auf den schwarzen, stinkenden Weg, bevor sie in das Territorium sah.
"Ich denke, wir gehen zur tiefer in das Territorium. Danach gleich zur Laubkuhle, wo wir das Kampftraining machen können. Die verbrannte Esche können wir ein anderes Mal besuchen, sie ist nichts besonderes. Ein verbrannter Baum, bei dem momentan vermutlich wenig Beute läuft", überlegte sie laut und sah dann ihren Schüler an.
"Na komm"
Mit eleganten Schritten trabte die graue Kätzin vomDonnerweg weg, tiefer in das Terrotorium hinein.

--> Territorium


Erwähnt: Kometenpfote

Angesprochen: Kometenpfote

Standort: Auf dem Weg ins Territorium
© Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


>> But you, please, don't go <<



Bilder <3:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Donnerweg und Umgebung   

Nach oben Nach unten
 
Donnerweg und Umgebung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 10 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
 Ähnliche Themen
-
» Der Donnerweg
» rpg- Donnerweg
» Neue Set-Bilder aus Paris (und Umgebung xD)!
» [Köln und Umgebung] Kölner X-Wing-Stammtisch / Spielrunde
» [Köln und Umgebung] Kölner X-Wing-Stammtisch / Spielrunde

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SchattenClan Territorium-
Gehe zu: