Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Sonnenuntergang

Tageskenntnis:
Der Wald ist grün und überall wimmelt es von Leben. Die Beute tummelt sich jetzt nur so im Freien und für eine Katze ist es das wahre Paradies. Der Himmel ist blau und die meiste Zeit sind kaum Wolken zu sehen. So strahlt die Sonne ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter und sorgt dafür, dass es langsam so richtig heiß wird. Jeder kann erkennen, dass die Blattgrüne im Wald Einzug gehalten hat.


DonnerClan-Territorium:
Hier wird es langsam so richtig heiß. Im Schatten der Bäume ist es gerade noch auszuhalten, aber auf den sonnigen Lichtungen wird es für Katzen mit einem dichten Fell langsam nur schwer erträglich.


FlussClan-Territorium:
Der Fluss führt weniger Wasser als normal. Dennoch gibt es genug Fische um die dort lebenden Katzen zu ernähren. Das Wasser ist außerdem eine willkommene Abkühlung in der Hitze der Blattgrüne. Auch am Land gibt es genügend Beute.


WindClan-Territorium
Am offenen Moorland wird es langsam so richtig heiß und manchmal ist die Hitze beinahe unerträglich. Jedoch der Wind die meiste Zeit für eine angenehme Abkühlung so, dass die Hitze für die meisten Katzen aushaltbar ist. Auch die Kaninchen sind in der Hitze etwas träge und leichter zu fangen als normal.


SchattenClan-Territorium:
Dort wo die Nadelbäume wenig Sonnenlicht durchlassen, ist es im Schatten noch auszuhalten. An den offeneren Stellen des Territoriums ist es momentan jedoch richtig heiß und zeitweise nur schwer auszuhalten so, dass man am liebsten nur im Schatten liegen würde.


WolkenClan-Territorium:
Auch im Territorium dieses Clans ist es momentan ziemlich heiß. Es wimmelt von Vögeln und anderen Beutetieren und im Schatten ist die Hitze sogar halbwegs erträglich. Von der Hitze mal abgesehen, ist es guter Tag um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Momentan ist es sogar im Schatten der mächtigen Eichen ziemlich heiß. Auch der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es auf der Lichtung von Beute. Nur schade, dass dies ein neutrales Gebiet ist


BlutClan-Territorium:
Die harten, grauen Steinwege sind heiß und auch ansonsten ist es manchmal unerträglich. Aber wenigstens bleiben auch die Zweibeiner bei dieser Hitze lieber in ihren schattigen, kühlen Nestern, oder verlassen den Zweibeinerort. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien
Auch hier ist die Blattgrüne angekommen und es ist sehr heiß. Im Schatten lässt es sich da schon eher aushalten und eigentlich wimmelt es an den meisten Orten nur so von Beute.


Zweibeinerort
In der Hitze bleiben die meisten Hauskätzchen wohl lieber im Schatten liegen und genießen die warmen Tage. Aber viele gehen auch in den Garten, oder wagen einen Spaziergang in der Hitze. Dennoch lässt es sich im Schatten um einiges besser aushalten.



Teilen | 
 

 Grasebene (Jagdgebiet)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 28, 29, 30, 31  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Do 28 Dez 2017, 20:36



Kummerpfote
Wolkenclan | Schüler

Ich flüsterte noch ein leises "Warscheinlich" auf die letzten Worte meines Mentors, um mich kurz darauf auf die Maus zu fixieren und in meinem Kopf die letzten Jagdversuche nochmal durch zu gehen. Als mir dann allerdings auffiel, dass ich es noch nie geschafft hatte, eine Maus zu fangen, weil ich immer irgendetwas nicht beachtet hatte, beschloss ich, diesmal auf alles zu achten. Ich prüfte, aus welcher Richtung der Wind kam und richtete mich so aus, dass der Wind aus der Richtung der Maus kam. Daraufhin senkte ich mich langsam in ein mehr als kümmerliches Jagdkauern und schlich langsam auf die Maus zu. Dabei achtet ich darauf, dass mein Fell den Boden nicht berührte und ich meine Pfoten so leicht wie möglich machte. Allerdings lies ich die Maus die ganze Zeit nicht aus den Augen. Allerdings bemerkte ich, wie die Maus kurz von ihrer Nuss aufsah, zum Glück saß sie so, dass sie mich nicht sehen konnte. Ich schlich noch so nah an die Maus heran, dass sie in meiner Sprungreichweite war. Daraufhin machte ich einen Satz und wäre beinahe zu weit gesprungen. Ich landete dennoch auf der Maus und nagelte sie am Boden fest. Ich beendete ihr Leben mit einem kurzen Biss in den Nacken. Die Maus quiekte noch ein letztes mal und starb. Daraufhin nahm ich die Beute mit meinem Maul auf und legte sie voller Stolz vor Bussardfang's Pfoten. Ich fragte mit einem zögerlichen Unterton "Hab ich alles richtig gemacht?"

Angesprochen: Bussardfang
Erwähnt: Bussardfang
Geschehen: Kummerpfote erlebt seinen ersten erfolgreichen Jagdversuch.

© by Ray
Nach oben Nach unten
Padawan
Moderator
avatar

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 701
Anmeldedatum : 02.08.17
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Do 28 Dez 2017, 22:12



♧ Bussardfang ♧


WolkenClan | Krieger


Gespannt beobachtete ich meinen Schüler genau, immerhin musste ich ja wissen, ob ihm etwas Probleme breitete. Allerdings wirkte sein jagdkauern auf mich schon recht ordentlich, nicht perfekt zwar, aber das würde später durch die Übung kommen. Außerdem hatte er auch die Windrichtung geprüft und trat sehr leise auf. Als Kummerpfote mit der maus im maul zurückkam und sie stolz vor mir ablegte, musste ich kurz schnurren. Er wird immer besser. Als der junge Kater zögernd fragte, ob er denn auch alles richtig gemacht hätte. "Ja, das hast du gut gemacht. Verdammt gut." Kurz schnupperte ich, bevor ich meinem Schüler sagte: "Und? ist noch mehr Beute in der Gegend?" Ich selbst konnte zwar nichts riechen, das konnte aber auch an mir liegen und nicht daran, dass keine Beute da war.

reden || denken || handeln || Katzen


© by Ray

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Schreibt mir bitte eine PN, solltet ihr meine Charaktere außerplanmäßig im RPG anschreiben. Sonst kann es sein, dass ich das nicht mitbekomme. c:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Do 28 Dez 2017, 22:28



Kummerpfote
Wolkenclan | Schüler

Bei den Worten meines Mentors glühte ich vor Stolz, ich hätte selbst nicht erwartet, dass ich das kann und dann bekomme ich auch noch ein Lob von Bussardfang. Als ich allerdings gefragt wurde, ob ich noch etwas rieche, wusste ich auch nicht weiter. Ich hielt meine Schnauze in die Luft und öffnete den Mund, um noch mehr wahrzunehmen. Doch, da war irgendwas, ich hatte diesen Geruch schon einmal gerochen, ich weiß nur nicht mehr, wann. Ich musste mich erinnern. In dem Moment fiel es mir wieder ein, am ersten Tag, als ich das Lager verließ, war eine Amsel an mir vorbei geflogen und ich hatte das gerochen. Ich verkündete meinem Mentor, "Ich kann noch Amsel riechen, oder ist das falsch?"

Angesprochen: Bussardfang
Erwähnt: Bussardfang
Geschehen: Kummerpfote riecht eine Amsel.

© by Ray
Nach oben Nach unten
Padawan
Moderator
avatar

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 701
Anmeldedatum : 02.08.17
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Do 28 Dez 2017, 23:05



♧ Bussardfang ♧


WolkenClan | Krieger


Als Kummerpfote erwähnte, dass er noch Amsel riechen könne, fiel auch mir der Geruch auf. Ich schnupperte nochmal, nur um festzustellen, dass der Geruch schon ziemlich schal war. Wenn man sich auf einen Geruch konzentriert, dann funktioniert das ja viel besser! "Gut gemacht! Die Amsel hab ich gar nicth gerochen, aber du hast Recht. Ich glaube aber, dass es schon etwas länger her ist, dass sie hier war, oder?" Erwartungsvoll blickte ich meinen Schüler an, immerhin hatte ich die Amsel gerade überhaupt nicht gerochen, also könnte ich mich doch auch jetzt wieder geirrt haben, oder?

reden || denken || handeln || Katzen


© by Ray

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Schreibt mir bitte eine PN, solltet ihr meine Charaktere außerplanmäßig im RPG anschreiben. Sonst kann es sein, dass ich das nicht mitbekomme. c:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wintersturm
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 25.10.17
Alter : 16
Ort : Beim DonnerClan <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Do 28 Dez 2017, 23:09



Smaragdpfote
Wolkenclan || Schülerin


Smaragdpfote war überrascht, als sich Kressenpfote auch noch zu der Gruppe gesellte. Grundsätzlich hatte sie nichts dagegen ,dass sie sich ihnen anschloss, aber sie wollte nun endlich mit dem Training beginnen. Ihr war bewusst ,dass sie sich vorallem wegen Kressenpfote anstrengen musste. Sie hatte die Schülerin noch nie wirklich kämpfen gesehen und konnte daher eher weniger einschätzen ob sie eine Konkurrentin darstellte. Smaragdpfote warf der Schülerin einen kurzen Blick zu und wurde etwas nervös. Diese Training war ihr viel zu wichtig ,weshalb sie nicht versagen wollte. Gut..dann wird das hier wohl doch nicht so leicht. Aber ich kann das. Die Schülerin blickte zu ihrer Mentorin und sah, dass sie Aspenpelz um Hilfe bat. Sie wartete auf die beiden und darauf, dass es endlich los gehen würde.  



Erwähnt: Holunderblüte, Kressenpfote, Aspenpelz
Angesprochen: |||
Standort: Grasebene[Jagdgebiet]

 Ray



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Made by Lichterpfote
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Fr 29 Dez 2017, 13:13



Kummerpfote
Wolkenclan | Schüler

Ich registrierte erst nicht, dass Bussardfang etwas zu mir gesagt hatte, aber als er mich dann erwartungsvoll ansah, musste ich kurz nachdenken. Was hatte er gefragt, hatte es etwas mit der Amsel zu tun? Wenn ja, dann ging es wahrscheinlich darum, wie frisch der Geruch war. Wenn er allerdings etwas anderes gefragt hatte, hatte die Situation reichlich Material, peinlich zu werden. Ich beschloss, einfach weiter auf die Amsel einzugehen und zu hoffen, dass er das auch gefragt hatte. Ich hielt meine Schnauze nochmal in die Luft, öffnete meinen Mund ein weiteres mal und stellte fest, dass der Geruch doch schon ziemlich schal war. Daraufhin sagte ich zu meinem Mentor "Ich denke, die Amsel, von der ich geredet hab, war schon eine gewisse Zeit nicht mehr hier." Warum war mir das nicht eher aufgefallen? Normalerweise ist das doch nicht so schwer festzustellen. Mit diesem letzten Gedanken schaute ich meinen Mentor erwartungsvoll an und wartete auf eine Reaktion.

Angesprochen: Bussardfang
Erwähnt: Bussardfang
Geschehen: Kummerpfote hofft insgeheim, dass es jetzt zurück ins Lager geht, er kann dieses Wetter nicht mehr sehen.

© by Ray
Nach oben Nach unten
Coraline
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1159
Anmeldedatum : 02.12.17
Ort : Man fragt MICH ob ich weiß wo ich bin? ... Ich liebe diesen Humor!

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Mo 01 Jan 2018, 22:57

Aspenpelz


Als Holunderblüte sich zu Aspenpelz und seinen Jagdkameraden gesellte, konnte der große, muskulöse Kater nicht anders als seinen Kopf ein wenig zu senken und seiner Schwester huldig und begrüßend ein Augenzwinkern zu schenken. >>Hallo, Holunderblüte, das mache ich doch gerne.<< Mit einem Blick auf Kressenpfote, Smaragdpfote und Hurrikanpfote fiel ihm auf, dass sie etwas Unterstützung bei der winzigen Horde da hinten gut brauchen konnte.
Er sandte Bussardfang einen fragenden Blick zu und bei seiner Zustimmung nickte Aspenpelz dankbar. >>Aber ich schulde dem Clan auf jeden Fall noch ein saftiges Kaninchen bevor die Blattleere anbricht<<, schnurrte er amüsiert während er sich mit einem Schweifschnippen über Holunderblütes Ohr auf den Weg zu den drei Schülern machte.
Ich bin froh, bei meiner Schwester sein zu und ihr helfen zu können, dachte er daraufhin. Aber ich hoffe, dass nichts passiert bei dem ich einschreiten müsste. Bei dem Gedanken daran Verantwortung für Schüler übernehmen zu müssen wurde Aspenpelz recht kalt, er krallte sich in den Boden um seine Nervosität nicht anhand seines Schweifs zu bezeugen. Holunderblüte ist eine wunderbare Mentorin. Es wird keinen Grund für sie geben meine aktive Hilfe zu verlangen. Aspenpelz atmete einmal tief ein und dann wieder aus. Einfach zusehen und lernen.


>>Gesagtes<<
Gedachtes
Erwähnt: Holunderblüte, Bussardfang, Kressenpfote, Smaragdpfote und Hurrikanpfote
Hat Holunderblütes Angebot angenommen und macht sich nun auf den Weg zu den drei Schülern. Er ist ein wenig nervös.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leto
Legende
avatar

Avatar von : Glücksfeder Vielen Dank<3
Anzahl der Beiträge : 978
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : Zu meinem tiefsten Bedauern befindet sich kein Navi an Bord. Ich bitte um ihr Verständnis.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Di 02 Jan 2018, 14:59

Hurrikanpfote

Ähem...das ist deine Entscheidung, Hurrikanpfote. meinte Hollunderblüte. Ich nickte. Könnt ihr ganz kurz hier warten? Ich geh nur schnell zu den anderen und frag was Damit drehte sie sich zu einem anderen Krieger um. Ich warf einen Blick auf Smaragpfote. Also.. Ich gehe dann Mal. Verabschienden senkte ich den Kopf und drehte mich um. Dann lief ich los.

-->Lager

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder für mich<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Padawan
Moderator
avatar

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 701
Anmeldedatum : 02.08.17
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Sa 06 Jan 2018, 21:04



♧ Bussardfang ♧


WolkenClan | Krieger


Bussardfang schüttelte sich erneut, das Wasser hatte sich innerhalb von Augenblicken erneut in seinem Fell festgesetzt. So ein Mistwetter!, fluchte er gedanklich, immerhin musste der Clan ernährt werden. Bei diesem Wetter war es wohl eher Zeitverschwendung, die Beute mochte dieses Wetter nun einmal auch nicht und verkroch sich in deren Bauten. Immerhin hatte Kummerpfote den Geruch der Amsel korrekt als älter identifiziert. "Gut erkannt. Aber ich glaube, bei dem Wetter werden wir keine Beute mehr zu Gesicht bekommen. Wollen wir zurück ins Lager gehen? Es hat schließlich auch keinen Sinn, weiter hier draußen zu bleiben und eine Krankheit zu riskieren, oder?" Insgeheim suchte Bussardfang auch eine Möglichkeit, möglichst schnell dem Regen zu entfliehen. In diesem Moment erklang ein erneutes Hundebellen, leise und offenbar weit weg zwar, aber trotzdem deutlich vernehmbar. Unwillkürlich erschauderte der Krieger, als er an die sabbernden, kläffenden Ungeheuer dachte, die ihn um Längen überragten.

reden || denken || handeln || Katzen


© by Ray






Holunderblüte


Kriegerin | WolkenClan

Erleichtert lächelte Holunderblüte ihrem Bruder zu. Sie wusste, auf den etwas älteren Kater war immer Verlass. So trabte sie zu den Schülern zurück und bemerkte, dass Hurrikanpfote sich von der Gruppe entfernte, offenbar wollte er nun den Weg zurück zum Lager antreten. So wandte sie sich nur an Kressenpfote und Smaragdpfote, als sie anfing, zu sprechen. "Darf ich euch beiden meinen Bruder Aspenpelz vorstellen? Er wird mich etwas unterstützen." Noch einmal blinzelte sie dankbar zu ihrem Bruder. Dass er sie so unterstützte, ohne auch nur zu zögern, bedeutete der schwarz-weißen sehr viel. Allerdings bemerkte die Kätzin, dass der Regen ziemlich stark geworden war. Ob wir bei diesem Wetter überhaupt noch Beute auftreiben können? Sollten wir nicht vielleicht in den Wald gehen? Kurz überlegte Holunderblüte noch, bevor sie sich entschied. "Was meint ihr? Wollen wir vielleicht in den Wald gehen? Vielleicht finden wir dort ja ein paar Beutetiere, denen der Regen nichts ausmacht."

"Reden" | >Denken< | Handeln | Katzen



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Schreibt mir bitte eine PN, solltet ihr meine Charaktere außerplanmäßig im RPG anschreiben. Sonst kann es sein, dass ich das nicht mitbekomme. c:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Sa 06 Jan 2018, 22:00


     

       
Kummerpfote

Schüler | WolkenClan

       Ich hörte Bussardfang geduldig zu und bemerkte am Rande, dass er das Wetter anscheinend auch nicht sonderlich mochte. Ich kann den Regen auch nicht leiden, dann wird das Fell immer so schwer. Auf seine Frage, ob wir zurück gehen wollen, konnte ich nur mit einem kurzen "Ja" antworten. Ich nahm noch meinen Fang in das Maul und schon ging es los, ich rannte in Richtung des Lagers und konnte es nicht mehr abwarten, mich in mein Nest zu legen und einzuschlafen. Allerdings hätte ich gegen ein kleines Beutestück auch nichts einzuwenden...
---> Wolkenclanlager

       Reden | Denken | Handeln | Katzen
       (c) by Thunder
Nach oben Nach unten
Padawan
Moderator
avatar

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 701
Anmeldedatum : 02.08.17
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Sa 06 Jan 2018, 23:15



♧ Bussardfang ♧


WolkenClan | Krieger


Leicht belustigt bemerkte ich, dass mein Schüler es anscheinend gar nicht erwarten konnte, ins Lager zurückzukehren. Kein Wunder, bei dem Regen... Kurz blickte Bussardfang gen Himmel, heftig blinzelnd, um keine regentropfen in die Augen zu bekommen. Eine Besserung war immer noch nicht in Sicht, allerdings ging die Sonne bereits unter. Wie die zeit doch verflogen ist... Mit einem kurzen Blick zu Aspenpelz, Holunderblüte und den Schülern, drehte der Krieger sich und preschte seinem Schüler hinterher.

---> WolkenClan-territorium | WolkenClan-Lager

reden || denken || handeln || Katzen


© by Ray

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Schreibt mir bitte eine PN, solltet ihr meine Charaktere außerplanmäßig im RPG anschreiben. Sonst kann es sein, dass ich das nicht mitbekomme. c:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Coraline
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1159
Anmeldedatum : 02.12.17
Ort : Man fragt MICH ob ich weiß wo ich bin? ... Ich liebe diesen Humor!

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   So 07 Jan 2018, 19:01

Aspenpelz


Als Aspenpelz nach Holunderblüte bei den jungen Schülern ankam neigte er begrüßend seinen Kopf. >>Hallo Kressenpfote, hallo Smaragdpfote.<<
Die zwei sehen doch recht nett und motiviert aus, dachte sich der alte Krieger erleichtert. Ich bin mir sicher, dass Holunderblüte hier alles im Griff hat.
>>Das ist eine gute Idee, Holunderblüte.<< Aspenpelz sah hoch zu den grauen Wolkendecken, die sich wie schwere Polster über den Himmel legten. >>Außerdem könnte der Clan ein wenig mehr auf dem Beutehaufen gut vertragen.<<
Gedachtes
Erwähnt: Holunderblüte, Kressenpfote, Smaragdpfote
>>Gesagtes<<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wintersturm
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 25.10.17
Alter : 16
Ort : Beim DonnerClan <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   So 21 Jan 2018, 22:38



Smaragdpfote
Wolkenclan || Schülerin


Smaragdpfote neigte begrüßend ihren Kopf."Hallo Aspenpelz!"Einen Moment wartete sie und antwortete ihre Mentorin dann."Von mir aus können wir gerne in den Wald. Ich kann es kaum abwarten."Hurrikanpfote würde wohl nicht mehr zurückkehren und so blieben es wohl sie und Kressenpfote. Smaragdpfote war alles lieb wo sie etwas Schutz finden konnte,denn das Wasser ,welches ihren Pelz durchnässte, machte sie verrückt. Natürlich wollte sie dies nicht zeigen,doch sie hoffte ,dass sie so schnell wie möglich in den Wald gehen würden. Dort würde sie dann wohl auch etwas Ablenkung von dem schlechten Wetter und ihrer dadurch eher bedrückten Stimmung bekommen.Wartend blickte sie nun zu den beiden Kriegern.



Erwähnt: Aspenpelz,Holunderblüte,
Kressenpfote,Hurrikanpfote
Angesprochen: Aspenpelz,Holunderblüte
Standort: Grasebene

©️ Ray



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Made by Lichterpfote
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Coraline
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1159
Anmeldedatum : 02.12.17
Ort : Man fragt MICH ob ich weiß wo ich bin? ... Ich liebe diesen Humor!

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Sa 27 Jan 2018, 15:24

Aspenpelz


Der jungen Kätzin schien eindeutig kalt zu sein, das fiel Aspenpelz auf. Ich erinnere mich als junger Schüler dieses Wetter auch nicht leiden zu können. Wiederrum, dachte er schließlich. kann ich es heute auch nicht leiden.
>>Was hat dir meine Schwester denn schon alles gelehrt, Smaragdpfote?<<, fragte er die Schülerin während es sich für das Weilchen setzte. Seine Beine waren auch nicht mehr das was sie einmal gewesen waren. >>Ich erinnere mich kaum noch an meine Zeit als Schüler<<, sagte er dann. >>Oder zumindest an die Trainingseinheiten. Irgendwann machst du als Krieger so viele Dinge schon so selbstverständlich und automatisch, dass du dich nicht mehr daran erinnern kannst sie jemals lernen haben zu müssen.<< Er lachte ein wenig, aber nur leise. Schließlich hatte er nicht vor die Beutetiere in der Nähe zu verscheuchen.
Der alte Kater konnte die Blattfrische schon gar nicht mehr abwarten. Wie wenig er doch Nässe und Kälte leiden konnte.
>>Gesagtes<<
Gedachtes
Erwähnt: Smaragdpfote
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scáth
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 12.12.17
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   So 04 Feb 2018, 19:55

L
o
t
u
s
s
e
e
Erwähnt: Aspenpelz | Smaragdpfote | Holunderblüte | Kressenpfote
Angesprochen: In die Runde (alle)
Standort: Bei Aspenpelz

"Zeitpsrung"

Langsam pirschte der kleine Krieger durch die weiße Schneedecke. Er war heute spät aufgestanden, die Beute würde sowieso bei den kalten Temperaturen eher bei Sonnenhoch, als bei Sonnenaufgang heraus kommen. Wenn überhaupt. Immerhin war es selbst für ihn eine große Kunst der Überwindung, nicht meckernd durch den Wald zu stolzieren und jede Beute im Umkreis mit seiner schlechten Laune zu verjagen. Er hasste diese erbarmungslose Blattlere und diese Kälte, welche den Tod flüsternd durch den Himmel zu tragen schien. Wie viele Katzen waren allein im Wald schon daran zu Grunde gegangen?
Missmutig schlich er weiter durch den Schnee, welcher sich nun deutlich in seinem Fell verfing und sein sonst so gepflegtes Fell zerzauste. Nach einigen Schritten stieg ihm ein angenehmer Duft in die Nase. Nicht der eines Beutetieres, nein, dies blieb ihm wohl heute aus. Es war der Geruch anderer WolkenClan Katzen. Innerlich hoffte er auch vernünftige Katzen zu stoßen, doch konnte er das Gefühl nicht abschütteln, darüber froh zu sein, überhaupt jemanden in dieser Kälte zu treffen. Der junge Krieger schlich weiter durch den Schnee, bis er einen cremfarbenden Hinterkopf in der Ferne sah. Eine gewisse Erleichterung machte sich in him breit. Dort hinten stand Aspenpelz. Ein Krieger, welcher deutlich mehr Erfahrungen hatte als Lotussee selbst, immerhin war eine große Alterspanne vorhanden. Dennoch neigte er dazu, sich und den Älteren auf nahezu identischer geistiger Ebene zu bewegen. Ein Glück. Immerhin hätte es um Längen schlechter ausfallen können. Der ältere Krieger, war jemand, mit dem er noch am ehesten hier draußen sein wollte. Auch wenn es ihm selbst schwer fiel, konnte er nicht bestreiten, dass er einige Parallelen zwischen ihm und Aspenpelz sah. So leise wie möglich versuchte er sich an zu schleichen und nährte sich der Flanke des Kriegers, bis er in beinahe hätte Berühren können. In diesem Moment stieß ihm ein anderer Duft in die Nase. Ebenfalls WolkenClan. Sofort erkannte er zwei weitere Katzen, das das blau-graue Fell der Schülerin von Holunderblüte, natürlich mit Mentorin, sowie den Schüler Kressenpfote. Er sprach leise, als wäre er schon die ganze Zeit mit ihnen mitgelaufen, und ein eher strenger und prüfender Ton schwang mit seiner Stimme: "Die Schüler scheinen nicht..." er stoppte um die richtigen Worte zu suchen, bedacht darauf nicht all zu kühl zu wirken, was angesichts des Wetters nicht all zu schwer sein konnte, "...unbedingt hier sein zu wollen bei der Kälte." Er brachte selbstreden nicht zu Wort, dass es ihm ebenso ging.

OFF//: So, @Cora, Lotus is there, hoffe ich habe alle irgendwie rei gebracht, muss bissl hinne machen, steh heut etwas unter Druck.

"Reden" | >Denken< | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Fürchte nicht die Kälte der Blattleere, fürchte nicht die tiefen Wasser, fürchte den seichten Wind welcher sich unscheinbar zu einem Sturm entwickelt

Meine Chars:
 


Zuletzt von Scáth am Di 06 Feb 2018, 17:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   

Nach oben Nach unten
 
Grasebene (Jagdgebiet)
Nach oben 
Seite 29 von 31Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 28, 29, 30, 31  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Grasebene (Jagdgebiet)
» Die Grasebene (Lager)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WolkenClan Territorium-
Gehe zu: