Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 Ausschaufelsen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Grizzlyschatten
Heilerschüler


Avatar von : Raubfang <3
Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 15
Ort : bei Justin Bieber

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Mo 21 März 2016, 13:06

Grizzlypfote
Wieso wurde er ermordet? Den jungen Schüler interessierte das sehr. Doch dann versuchte er sich noch einmal zu konzentrieren. Er schloss die Augen und lies die Düfte erneut auf sich wirken. Dann öffnete er sie wieder und schaute Kältehauch an. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber vielleicht  handelt es sich um einen Streuner. Grizzlypfote lies der Gedanke mit dem Mord an Säbelzahn nicht los.
handeln || reden || denken
Erwähnt: Kältehauch & Säbelzahn
Angesprochen: Kältehauch



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Abendsonne
2. Anführer


Avatar von : Đøǭɛɱɗ
Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 22.01.16
Alter : 14
Ort : Irgendwo auf Wolke 8 um verliebte Pärchen zu bewerfen ^^

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Mo 21 März 2016, 13:33


Steckbrieflink
http://ww.warriors-rpg.com/t19050-kaltehauch

Erwähnt
Grizzlypfote, Birkenherz, Blattpfote, Wirbelpfote, Säbelzahn, Patrick (id)

Angesprochen
Grizzlypfote

Standort
Auf einem Felsen

Kältehauch

Die Kriegerin seufzte und blickte in die Ferne. Ja Streuner ist richtig. Keine Ahnung ob du es mitbekommen hast, aber Birkenherz und Wirbelpfote haben ihn gefunden als Wirbelpfote nach seiner Schwester schauen wollte. Säbelzahn wurde hier tot gefunden, doch Blattpfote ist verschwunden. Ihre Spur führt zum verlassenen Zweibeinerort, zusammen mit die des Streuners. Es wird ein Suchtrupp losgeschickt, um sie zu retten. Sie schaute jetzt wieder zu ihrem Schüler und sah in seinen Augen, dass ihn das alles sehr betraf.
© Divina



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Geschenke <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grizzlyschatten
Heilerschüler


Avatar von : Raubfang <3
Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 15
Ort : bei Justin Bieber

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Mo 21 März 2016, 15:19

Grizzlypfote
Wow. Der Schüler sagte dies eher geschockt als erstaunt. Er war einwenig in Gedanken versunken und starrte in die Ferne. Hoffentlich finden wir Blattpfote, vielleicht ist sie in großer Gefahr. Er legte eine Puase ein und dachte nach. Und was ist wenn Blattpfote freiwillig mit dem Streuner abgehauen ist? Grizzlypfote schaute Kältehauch an und senkte etwas die Ohren. Eigentlich wollte er mit dem Training fortfahren doch seine Frage beschäftigte ihn sehr.
handeln || reden || denken
Erwähnt: Kältehauch
Angesprochen: Kältehauch



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Abendsonne
2. Anführer


Avatar von : Đøǭɛɱɗ
Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 22.01.16
Alter : 14
Ort : Irgendwo auf Wolke 8 um verliebte Pärchen zu bewerfen ^^

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Do 24 März 2016, 17:47


Steckbrieflink
http://www.warriors-rpg.com/t19050-kaltehauch

Erwähnt
Säbelzahn, Grizzlypfote, Blattpfote

Angesprochen
Grizzlypfote

Standort
Ausschaufelse -> Lager

Kältehauch

Ihre Schwanzspitze zuckte, als Grizzlypfote meinte, das Blattpfoe freiwillig mitgegangen sein konnte. Ich weiß es nicht. Aber wenn sie freiwillig mitgegangen wäre, würde Säbelzahn wahrscheinlich noch leben. Ist jetzt auch egal wir gehen. Es war schon Mondhoch und Kältehauch wurde langsam müde. Sie war jetzt gut 1 1/2 Tage wach und das war eindeutig nichts für die schwarze Schönheit. Wir können später Kampf trainieren, außer die Patroullie für Blattpfote wird losgeschickt, da möchte ich mit. Wenn das der Fall sein sollte, reinige vielleicht ein bisschen die Baue und sonst, hast du den Mittag frei. Elegant sprang sie vom Felsen und lief los, richtung Lager.

-----> WindClan Lager
© Divina



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Geschenke <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grizzlyschatten
Heilerschüler


Avatar von : Raubfang <3
Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 28.12.13
Alter : 15
Ort : bei Justin Bieber

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Do 24 März 2016, 18:26

Grizzlypfote
Endlich. Als seine Mentorin ankündigte, dass sie wieder ins Lager gehen würden, breitete sich Erleichterung in Grizzlypfote aus, denn er war ziemlich müde und zu dem auch noch hungrig. Doch als Kältehauch erwähnte, dass er die Baue sauber machen solle, verzog er etwas das Gesicht, denn er hasste es diese, seiner Meinung, Drecksarbeit zu erledigen. Trotzdem nickte er artig und sprang ihr dann hinterher.
--> WindClan Lager
handeln || reden || denken
Erwähnt: Kältehauch
Angesprochen: x



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pink Snow
Legende


Avatar von : Von Toffee o3o
Anzahl der Beiträge : 1304
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Sa 16 Apr 2016, 18:57


» Eichelklang


<-- Lager

Der Krieger hielt trotz der schönen Aussicht den Kopf gesenkt. Bevor er die Felsen aber wirklich betrat, wartete er stumm auf Rostfeder. Nebenbei dachte er etwas nach. Worüber konnte er selber nicht recht sagen. Seine Ohren zuckten leicht. Ich möchte nicht das sie traurig ist, doch was soll ich tun? fragte er sich in Gedanken und schaute zu der getupften Kätzin zurück. Gleich würde sie da sein. Er war etwas schneller gegangen um dem Geruch des Todes zu entgehen. Dabei hatte er kaum bemerkt wie er Rostfeder hinter sich gelassen hatte. Er seufzte leise und ließ sich auf das Hinterteil fallen. Seine hellgrünen Augen flogen über den wolkenbedeckten Himmel bis hinaus zu der morastigen Landschaft des WindClan - Territoriums. Er betrachtete immer wider gerne das Territorium. Es kam ihn so friedlich und still vor. Doch die Stille brachte wie so oft das nachdenken mit sich, und das nachdenken brachte Trauer über den großen Verlust eines Clangefährten. Eichelklang wollte aber nicht traurig sein. Er wollte lachen, sich die Pfoten auf dem Moorland vertreten und rennen, nur rennen. Gerade jetzt fühlten sich seine Pfoten aber furchtbar schwer an. Es wirkte fast so, als hätte jemand ihm jeweils einen Stein an jede Pfote gehängt.


Erwähnt: Rostfeder, Kamillenmond (id)

Angesprochen: xx

© Divina






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I´m a Harry Potter Fan ❤

»Geld und Leben. Die beiden Dinge, welche die meisten Menschen allem anderen vorziehen würden - das Problem ist, die Menschen haben den Hang, genau das zu wählen, was am schlechtesten für sie ist..«
- Albus Dumbledore

Manchmal setze ich mich mit dem "Harry Potter Zaubersprüche" Buch weinend neben eine frische Baugrube, und rufe: "Das wollte ich nicht!"


Megaklick:
 






.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneekätzchen
Legende


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 717
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   So 17 Apr 2016, 10:39




Als die Kriegerin die Ausschaufelsen betrat, fühlte sie immer noch das schlechte Gewissen. Doch ihre Pfoten fühlten sich schon leichter an und als sie sich neben Eichelklang setzte und ihr Territorium betrachtete, atmete sie einmal tief durch. Die kalte Luft füllte ihre Lungen und weckte sie auf, als wollen sie sagen: Hey, steh auf und lebe dein Leben weiter! Ganz schwach wehte noch der Geruch von Kältehauch in ihre Nase, ihre beste Freundin. So lange sie sie nicht verlor, war alles halb so schlimm. Sie hatte sie schon lange nicht mehr gesehen, aber das war schon ok so. Sie lebten ihr Leben, blieben aber dennoch unzertrennlich. Das war doch Freundschaft. Und sie würde Rostfeder auch keine Schuld an Kamillenmonds Tod geben, oder?
Rostfeder sah den Kater neben sich an, er schien in Gedanken versunken.
"An was denkst du?“, wollte sie plötzlich wissen. Es interessierte sie, was in dem Kopf des schönen Katers vor sich ging. Die Kriegerin konnte sich nicht helfen, in ihren Augen war er der eleganteste un schönste Kater des Clans. Ja aller Clans. Sie selbst war genauso schlank wie er, nur sah man es durch das dicke Fell nicht hindurch, das sie wunderbar vor der Kälte schützte. So sah sie irgendwie pummelig und dick aus.

Erwähnt: Kamillenmond, Kältehauch, Eichelklang
Angesprochen: Eichelklang




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pink Snow
Legende


Avatar von : Von Toffee o3o
Anzahl der Beiträge : 1304
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   So 17 Apr 2016, 14:03


» Eichelklang


Der Kater blickte überrascht auf als Rostfeder ihn ansprach. Über vieles antwortete der Kater bedächtig und sprang auf die Felsen. Er setzte sich an den Rand und betrachtete die schöne Weite des Moorlandes. Er glaubte er ein Kaninchen zu sehen, das schnell von einem Loch zum anderen huschte. Ein angenehmes schnurren kroch seine Kehle hoch. Eine Jagd würde Ablenkung bieten dachte er zufrieden und drehte den Kopf zu Rostfeder zurück. Wie wäre es mit einer kleinen Jagd? Ich könnte etwas Bewegung gebrauchen schlug er seine Gedanken laut vor. Vielleicht fragt sie dann auch nicht mehr nach über was ich nachdenke sagte er sich in Gedanken. Der Krieger behielt seine Gedanken nämlich lieber für sich. Und er hoffte, das Rostfeder das verstehen würde. Er wollte sie nämlich nicht durch seine regelmäßige Abwesenheit nicht kränken. Er war nun einmal ein sehr nachdenklicher Kater, der lieber zweimal nachdachte bevor er den Hasen die Kehle durchbiss.
Sein Fell plusterte sich zu doppelter Größe auf, als ein eisiger Wind die Felsen streifte. Er beobachtete aber nicht mehr das Moorland. Nein, seine Augen ruhten auf Rostfeder. Er wusste selber nicht genau warum, doch der Anblick der Kriegerin ließ Wärme in ihm aufsteigen. Ihre ruhige Art hatte etwas, das ihn selber etwas beruhigte. Sie ließ ihn entspannen und glücklich werden. Mit ihr konnte er Spaß haben, und er hoffte, das sie das gleiche fühlte.


Erwähnt: Rostfeder

Angesprochen: Rostfeder

© Divina






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I´m a Harry Potter Fan ❤

»Geld und Leben. Die beiden Dinge, welche die meisten Menschen allem anderen vorziehen würden - das Problem ist, die Menschen haben den Hang, genau das zu wählen, was am schlechtesten für sie ist..«
- Albus Dumbledore

Manchmal setze ich mich mit dem "Harry Potter Zaubersprüche" Buch weinend neben eine frische Baugrube, und rufe: "Das wollte ich nicht!"


Megaklick:
 






.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneekätzchen
Legende


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 717
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   So 17 Apr 2016, 14:22




Eichelklang sprang auf die Ausschaufelsen und die junge Kriegerin hörte ihm von unten zu. Eine Jagd? Genau das Richtige! Als sie daran dachte, auf dem freien Moor einem Kaninchen hinterherzujagen, kribbelten ihre Pfoten. Eichelklang saß erhoben da, und als sich sein Fell aufplusterte, unterdrückte die Kriegerin ein belustigtes Schnurren. Nun sah er fast aus wie sie, ein wenig dick, durch das Fell. Sie sprang zu ihm hoch und sah kurz über das Territorium. Sie brauchte ihr Fell noch nicht aufplustern, dafür war es nicht kalt genug. Außerdem sah sie dann aus wie eine Fellkugel. Viel Fell, wenig Katze. Und so wollte sie sich gerade absolut nicht vor dem schönen Kater präsentieren.
"Wer zuerst ein Kaninchen hat“, miaute sie stattessen und sprang von den Felsen. Sie fuhr ihre Krallen aus, um mehr Halt zu bekommen und schneller zu beschläunigen, hinter ihr flogen Grasfetzen. Sie preschte hinaus in ihr Territorium, um über dessen Weiten zu galoppieren und sich endlich frei zu fühlen.

--> Territorium

Erwähnt: Eichelklang
Angesprochen: Eichelklang




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zenitblüte
Moderator


Avatar von : Internetz ♡
Anzahl der Beiträge : 993
Anmeldedatum : 24.11.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   So 19 Jun 2016, 15:24


Wüstensturm


---> Territorium

Wüstensturm kam endlich an dem Platz an an dem man die Kätzin das letzte mal gerochen hatte, er war erfreut als er merkte das ihr Geruch noch in der Luft lag - gemischt mit dem eines anderen. Zwar war er schal und kaum noch da, aber immerhin vorhanden. "Ich rieche sie." Meinte er und konzentrierte sich einen Moment nur auf den Geruch, drehte sich in die Richtung in die er führte und öffnete seine Augen wieder. Ein flaues Gefühl breitete sich in seinem Magen aus und sofort drehte er sich wieder in die Richtung aus der er gekommen war, die Augen fixierten Sternenschweif - wie konnte er nur sie außer acht lassen? Was, wenn ihr in dem Moment etwas passiert wäre? Oder sich jemand anderes ihr genähert hätte? Er könnte es sich nie verzeihen wenn seiner Sternenschweif etwas passieren würde, unglaublich das er so nachlässig gewesen war und sich auf diese dumme Schülerin konzentriert hatte - ein knurrend bahnte sich seinen Weg rauf, doch er unterdrückte es. Diese dumme Schülerin. Aber so durfte er nicht denken, diese Sache war seiner schönen Sternenschweif wichtig und damit musste sie auch ihm wichtig sein. "Ich warte doch." Fasste er dann ihre Worte von vorher auf und lächelte sie lieb an. "Müssen uns beeilen, nicht das es anfängt zu regnen." Brummte er dann und schallt sich selber, er redete so viel und seine eigene Stimme machte ihm Angst. Er hörte sie selbst so selten das sie ihm unbekannt vorkam. Seine Mutter hatte immer sehr viel geredet, daran erinnerte er sich noch, aber das war es schon wieder. Sein Vater war ihm gänzlich unbekannt, auch an seine Geschwister hatte er kaum Erinnerungen. Sein Blick glitt kurz von der Schönheit ab, glitt über die Ausschaufelsen und er fragte sich was hier passiert war. Er merkte das es seine Sternenschweif beschäftigte, also würde er es auch ernst nehmen. Oder jedenfalls versuchen.


© by Zenitstürmer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»   “Alles, das Gold ist, glänzt nicht unbedingt; nicht alle, die umherwandern, sind verloren; Altes, das stark ist, vergeht nicht; tiefe Wurzeln werden nicht vom Frost erreicht.”
   J. R. R. Tolkien    «


[01:34:23] Honigherz: Was für Nivea, degga?

Ufer & Seide <3:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Christkindl
Moderator


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 4696
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 16
Ort : Auf dem rechten Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Sa 25 Jun 2016, 07:21


Sternenschweif


--------> WiC-Territorium

Sichtlich erleichtert, dass man Blattpfotes Spur noch riechen konnte, blieb ich hinter Wüstensturm stehen und hob prüfend den Kopf. »Ja, aber der Geruch wird schwach«, flüsterte ich, »Ich rieche da noch Säbelzahn und... « Die Erwähnung des Katers gemischt mit dem schalen Geruch von Blut trieb mir sogleich einen dicken Kloß in den Hals, aber ich versuchte mich weiter nur auf ihre Fährte zu konzentrieren. »Das ist ein Streuner, oder?«
Das Maul geöffnet, um die einzelnen Gerüche besser wahrnehmen zu können und die Ohren wachsam aufgestellt folgte ich der Spur der beiden Katzen einige Fuchslängen. Sie führte immer weiter vom Lager weg, in die Richtung des Zweibeinerorts. 
»Aber, aber wenn Blattpfote und die andere Katze dorthin gegangen sind, dann, dann heißt das doch, dass sie noch lebt, nicht wahr?« Oder zumindest noch gelebt hat, ergänzte ich in Gedanken. Wir mussten der Spur so schnell wie möglich folgen! Auch, wenn sie vermutlich schon über alle Berge waren, mussten wir es unbedingt versuchen. Ich lief etwas weiter, diesmal schneller, bis ich mich schon vom Ausschaufelsen entfernt hatte. Auf Wüstensturm nahm ich dabei plötzlich gar keine Rücksicht mehr.


Erwähnt: Blattpfote, Säbelzahn, Patrick [ID], Wüstensturm
Angesprochen: Wüstensturm


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» he will cover you with his feathers

Danke Escargot! ♥

and under his wings you may seek refuge «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zenitblüte
Moderator


Avatar von : Internetz ♡
Anzahl der Beiträge : 993
Anmeldedatum : 24.11.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Fr 29 Jul 2016, 22:00


Wüstensturm



“She's mine.” ~ Wüstensturm



Wüstensturm hatte gewartet bis seine süße Sternenschweif endlich bei ihm ankam und als sie an ihm vorbei trat sog er ihren wohltuenden Geruch ein, genoss das kribbelnde schöne Gefühl das ihn durchflutete als er sie ansah. Sie war eine Schönheit, in seinen Augen gab es nichts schöneres, nichts besseres als diese Kätzin und nichts auf der Welt könnte ihn glücklicher machen als sie an seiner Seite zu haben. "Ja. Er wird der sein der Säbelzahn getötet hat." Ihre liebreizende Stimme hatte ihn aus den Gedanken geholt, zurück ins hier und jetzt und jeden anderen hätte er dafür gehasst, aber seine Sternenschweif konnte er nicht hassen - nicht sie. Als die Kätzin erneut zum reden ansetzte und irgendwas von Blattpfote würde noch leben redete, da trat er unvermittelt auf sie zu und drückte sich an sie, fast so als wolle er sie beruhigen - nun ja genau das wollte er ja auch. "Wir werden sie nicht mehr finden." Meinte er dann leise, legte beschützend seinen Schweif um sie herum. Ihr so nahe zu sein war im Moment das beste was es für ihn gab, er hoffte so sehr das sie diese dumme Schülerin endlich aus dem Kopf kriegen würde und ihm ihre Aufmerksamkeit schenkte - denn die wollte er. Egal zu welchem Preis. Doch anlügen und ihr sagen das alles gut werden würde konnte er auch nicht. Wüstensturm war wie in Trance als er so nahe bei ihr stand, sein Kopf senkte sich und er legte ihn leicht schief, sah der Kätzin in die wunderschönen Augen und SternenClan noch nie hatte er schönere gesehen. Sie waren es gewesen in die er sich schon als Schüler verliebt hatte und das hatte bis jetzt gehalten, es würde immer halten. Niemals würde er seine geliebte Sternenschweif alleine lassen oder sie gar vergessen - nein. Niemals.
© by Aschenfeder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»   “Alles, das Gold ist, glänzt nicht unbedingt; nicht alle, die umherwandern, sind verloren; Altes, das stark ist, vergeht nicht; tiefe Wurzeln werden nicht vom Frost erreicht.”
   J. R. R. Tolkien    «


[01:34:23] Honigherz: Was für Nivea, degga?

Ufer & Seide <3:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Christkindl
Moderator


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 4696
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 16
Ort : Auf dem rechten Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Fr 29 Jul 2016, 22:24

× Sternenschweif ×

Erst war es Wut die sich in meinen Augen widerspiegelte, die dann zu purer Trauer wurde. Unbewusst drückte ich mich gegen Wüstensturm, als er seinen weichen Schweif auf mich legte. »Aber, aber... «, fing ich an und sah hoch zu ihm, doch meine Stimme erstarb sogleich wieder. Wir werden sie nicht mehr finden? Ich hatte mir doch fest vorgenommen, nicht ohne die Schülerin heimzukehren und jetzt das? Wieso so schnell aufgeben, wenn es nur ein Fünkchen Hoffnung gab...
Aber Wüstensturm hatte womöglich recht, sie war schon viel zu lange weg und wer weiß, wo sie hinverschwunden war. Mein Blick glitt zum Silberflies und ich schickte im Stillen ein Gebet an den SternenClan. Ja, Verluste gehörten zum Leben eines Kriegers dazu, doch ich konnte den Gedanken nicht loswerden, selbst schuld an diesem zu sein.
»Ich glaube, dann sollten wir wohl besser gehen, nicht wahr?« Ich hatte mich von dem großen Kater abgewendet, damit er nicht sah, wie niedergeschlagen ich war.
Langsam begann ich, mich in Bewegung zu setzen und zum Lager zurückzulaufen.

--------> WiC-Lager

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» he will cover you with his feathers

Danke Escargot! ♥

and under his wings you may seek refuge «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zimtsternchen
SternenClan Krieger


Avatar von : Mir Signatur: Pharao *-*
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 23.07.13

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Fr 21 Okt 2016, 21:19

Hagelfeuer

<- WindClan Lager
 Die Eifersucht seiner Tochter machte ihm immernoch etwas Sorgen, als der große Kater aus dem Dickicht trat. Sie schien sich auf ihren gemeinsamen Ausflug zu freuen, denn noch während sie ihre Worte gesprochen hatte, war sie schon auf dem Weg zum Ausgang und damit auf dem Weg zum Ausschaufelsen gewesen. Die Sonne ging bereits unter während Hagelfeuer mit letzten Zügen das rötliche Gestein erklomm um sich oben, auf der Spitze des Berges, von welchem man seine und Traumfotes Heimat überblicken konnte, setzte. Nachdenklich sah er in die Ferne und verschwand für einen kurzen Moment in seinen Gedanken. Wie soll ich ihr nur sagen, dass ich mich in Heidesprung verliebt habe und mit ihr zusammen bin? Wird sie es verstehen? Oh SternenClan, hilf mir bitte. Eine eisige Brise zauste sein Fell und kündigte die Blattleere bereits an während der Kater sein stilles Gebet zum Himmel schickte. Zu dieser Jahreszeit ging die Sonne schon früher unter, jedoch kamen die Kriegerahnen auch früher an den Himmel. Noch immer nachdenklich legte Hagelfeuer, trotz des Windes, seinen buschigen Schweif um seine Pfoten und wartete auf seine Tochter.
 

 
Erwähnt: Traumpfote, Heidesprung
 Angesprochen: Traumpfote
 Standort: Auf der Spitze
 
© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

► Smaragdfeuer | Emerald | Willow | Violet

» Jeder hat eine Stimme, jeder hat eine Voice
Jeder kann reden, aber reden ist eine Choice. «


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneeprinz
Chatmoderator


Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 1015
Anmeldedatum : 27.04.16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   So 23 Okt 2016, 12:07

»Traumpfote


cf: WindClan-Lager

Sie wartete zumitzt auf dem Weg auf ihren Vater, wurde dann doch von einer Wühlmaus abgelenkt. Ihre Gedanken glitten zu Jadefeuer und mit einem Stöhnen fiel ihr ein, dass sie noch die Nester der Ältesten auswechseln müsste. Traumpfote zog es in Erwägung den Auftrag gar nicht auszuführen, doch womöglich würde dies nur bedeuten, dass sie ihren Rang nur weiter vor sich herschob. Wie lange sie sich doch schon auf den Rang „Krieger“ freute!
Also überlegte die Schülerin nicht länger und schlich sich begeistert an die Maus herum, schließlich hatte sie noch kein Frühstück gehabt und ihr Magen meldete sich bereits mit einem weiteren Knurren zur Wort. Wie erwartet fiel die Jagd erfolgreich aus und stolz trottete sie zum Ausschaufelsen und stellte fest, dass Hagelfeuer bereits angekommen war.
“Oh, ich dachte gar nicht, dass du so schnell bist. Wollen wir uns die Wühlmaus teilen?“, fragte sie nenbenbei und streckte ihre Glieder, ehe sie sich anmutig auf den Boden niederließ und den Schweif sorgfältig um ihre Pfoten platzierte.
“Nur als Warnung: Ich muss noch einen Auftrag von Jadefeuer ausführen was bedeutet, dass ich noch Moos für die Ältesten holen respektive auswechseln muss. Ich hoffe, dsss es dir nichts ausmacht, wenn du mir noch etwas hilfst, zumindest habe ich es so angenommmen.“, trällerte sie fröhlich vor sich hin und schmunzelte in sich hinein. Wie sehr hatten ihr doch die Unterhaltungen mit ihrem Vater gefehlt!

Handeln | Sprechen | Gedanken | Andere Katzen
© Divina


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




©Irisviel


Hochzeitsbild Lichtel x Suze:
 



Cat:
 


Ich bin toll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ausschaufelsen   Heute um 22:52

Nach oben Nach unten
 
Ausschaufelsen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Ausschaufelsen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Gehe zu: