Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Beute gibt es wieder reichlich, aber mit dem nachlassenden Wind ist aus der angenehmen Wärme Hitze geworden, unter der besonders Katzen mit einem dichten Fell zu leiden haben. Der Wald ist grün, die offenen Wiesenflächen jedoch etwas ausgetrocknet und die Sonne strahlt ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter. Jeder kann sehen, dass es Blattgrüne geworden ist.


DonnerClan Territorium:
Die Blätter sind grün und im Schatten der Bäume lässt sich auch noch der eine oder andere grüne Grashalm finden. Die Bäche und Bäume spenden ein wenig Kühle und Beute gibt es hier auch genug, um die hungrigen Mäuler zu stopfen.


FlussClan Territorium:
In der heißen Sonne sind die Weiden trocken geworden und auch das Wasser des Flusses ist zurückgegangen. Damit gibt es etwas weniger Fisch als sonst, aber dennoch genug für den ganzen Clan.


WindClan Territorium
Gras und Büsche sind ausgetrocknet und da es hier nur wenig Schutz vor der sengenden Sonne gibt, ist diese Blattgrüne ein kleiner Albtraum für alle Krieger mit zu dichtem Fell. Beute gibt es aber genug und eine schnelle Katze sollte nicht daran scheitern ein Kaninchen zu erwischen.


SchattenClan Territorium:
Das sumpfige Gebiet ist etwas trockener als sonst, bietet aber gemeinsam mit den Nadelbäumen eine Abkühlung und Schutz vor der heißen Sonne. Beute gibt es genügend für die hungrigen Krieger und besonders Schlangen finden sich im Moment viele.


WolkenClan Territorium:
Das Gezwitscher der Vögel ist überall zu hören und die Baumgruppen bieten wenigstens etwas Schatten. Ansonsten ist man hier nicht so gut vor der sengenden Sonne geschützt, aber einen mutigen Krieger sollte das nicht von der Jagd abhalten.


Baumgeviert:
Auch wenn die mächtigen Eichen etwas Schutz bieten ist es heiß und auf dem Großfelsen kann man um die Mittagszeit kaum stehen. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es sogar hier auf der Lichtung nur so von Beute.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde werden häufig gesehen, aber auch die meiden die gröbste Mittagshitze. Die Stadt ist aufgeheizt, aber wenigstens gibt es etwas mehr Beute als sonst und die hohen Steinnester bieten auch etwas Schatten.


Streuner Territorien
Auch hier gibt es reichlich Beute und im bewaldeten Gebiet auch etwas Schutz vor der sengenden Sonne. Die Chancen auf eine erfolgreiche Jagd sind gut und die meisten Streuner werden sich das wohl nicht entgehen lassen.


Zweibeinerort
Immer wieder sind draußen neugierige Hauskätzchen anzutreffen, wenn auch die Exemplare mit langem Fell vielleicht lieber drinnen oder im Schatten bleiben. Vielleicht unternimmt das eine oder andere Kätzchen auch eine Erkundungstour?



Teilen
 

 Sandkuhle

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22  Weiter
AutorNachricht
Palmkätzchen
Moderator
Palmkätzchen

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2361
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptyDo 19 Jan 2017, 16:09





Bernsteinkralle

Auf den festen Beinen stehend, kam etwas Unerwartetes für den Krieger. Die Schülerin stoppte ab berührte ihn eher wie ein Hauch. Sie schlug einen Haken und landete im Schnee. Über und über weiß rappelte sie sich langsam wieder auf und fragte verdrossen, ob sie gehen konnten. Es war spät, und sie sollten zurück.
Bernsteinkralle sah selbst in den Himmel und erblickte den Mond, der sich zum Horizont neigte. Sie hatte recht. Zeit fürs Nest.
"Na gut. Dann lass uns zurück", meinte er sanft und schüttelte sich kurz, um den feinen Schnne loszuwerden, den er durch Lerchenpfotes unsanfte Landung abbekommen hatte.
Er folgte der Schülerin und stapfte dabei durch den Schnee. Er sank weniger tief in den Schnee ein als Lerchenpfote es tat. Und das, obwohl er um einiges schwerer war. Das Fell, das zwischen den Zehen für Wärme sorgte, fungierten auch als Schneeschuhe. Wie schön die Blattleere doch war! Keine Hitzewellen, endlich Sinn hinter dem massenhaft Fell das ihn bekleidete!

--> DC - Lager


Erwähnt: xx

Angesprochen: xx

Standort: xx
© Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~






Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arya
Admin im Ruhestand
Arya

Avatar von : Chara.<3
Anzahl der Beiträge : 3202
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 19
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptySo 22 Jan 2017, 21:55

» Toxinpfote «

Das nächste Ziel seines Mentors waren die Vorderpfoten seines Schülers. Jener hatte es ihm längst gleichgetan und ebenso wie Laubschatten seinen nächsten Zug zuvor erraten hatte, so beobachtete Toxinpfote den Krieger nun genau und machte lediglich einen kleinen Sprung um den listigen Vorderpranken des dunklen Katers zu entkommen.
» Ha! « miaute er triumphierend und schmunzelte. Er genoss die Anerkennung seines Mentors und pumpte stolz seine Brust auf, als Laubschatten ihn für sein Können lobte. Anscheinden war er doch nicht ganz so schlecht, wie Purpurschnee es immer behauptet hatte. Der junge Kater konnte sich ein selbstgefälliges Grinsen nicht verkneifen, sobald Laubschatten sich abgewandt hatte und davongeschlendert war.
Erst als ein greller Schrei aus weiter Ferne durch den Wald hallte, hielt Toxinpfote inne und horchte gespannt auf. Weitere ähnliche Laute folgten und der Schüler sprang neugierig und zugleich ein wenig besorgt die Mulde hinauf. Was ging im Wald vor sich? Die Geräusche schienen aus der Richtung des Lagers zu kommen. Rubinpfote war dort!
Mit einem Mal konnte der Schwarze sich kaum halten. So schnell ihn seine Pfoten tragen konnten machte er sich auf den Heimweg, die Müdigkeit und das Training waren vergessen.
DonnerClan Territorium ;; Lager

Erwähnt: Laubschatten,
Purpurschnee, Rubinpfote
Angesprochen: xx

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sandkuhle - Seite 21 Anigif_original-grid-image-12457-1424196646-18

❥ ❥ ❥
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1342
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptySo 28 Okt 2018, 14:11


--✧--
Ozeanwelle


Es war eigenartig wieder durch das alte Territorium zu streifen. Ozeanwelle hatte gehofft es würde sie irgendwie erleichtern und sich richtig und sicher anfühlen, doch stattdessen fühlte sie sich wie ein Eindringling in der eigenen Heimat. Es war als würden die dichten Laubbäume feindselig auf sie herabschauen. Mit einem kurzen Blick über die Schulter versicherte sie sich dass Tagpfote den Anschluss nicht verpasst hatte. Sie war noch ein Junges gewesen bevor der Clan vertrieben wurde, also kannte sie sich hier überhaupt nicht aus. Noch ein guter Grund warum Ozeanwelle einen Ort nahe zum Lager gewählt hatte. Sie ging davon aus dass SchattenClan und FlussClan sich nicht so weit in fremdes Territorium gewagt hatten, es sollte also reichlich Beute hier geben; perfekt für Tagpfote, die so ihre Jagdfähigkeiten verbessern konnte.
"Also." miaute die Kriegerin, nicht zu laut, um die potentielle Beute nicht zu verscheuchen. "Du wirst dieses Gelände hier nicht kennen, aber dort, hinter diesen Bäumen und Büschen, befindet sich die Sandkuhle. Der Ort an dem wir vor allem das Kämpfen trainieren." Sie machte eine Pause damit die Schildpattkätzin sich alles ansehen konnte. "Aber wenn unsere Katzen aus dem Kampf zurückkehren werden sie Hunger haben, also versuchen wir erstmal etwas zu erjagen."


Tagpfote « : Erwähnt :
Tagpfote « : Angesprochen :
(c) by Lynch

[Out: @Flügelpfote hoffe mal das passt so, dass Ozean Tag schon anspricht, obwohl sie eigentlich noch gar nicht da ist, das erspart uns die kurzen Ankunftsposts :3 ]

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sandkuhle - Seite 21 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flügelpfote
Anführer
Flügelpfote

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptySo 28 Okt 2018, 15:17





Tagpfote

Donnerclan | Schülerin


Erwähnte Katzen: Nachtpfote, Ozeanwelle
Angesprochene Katzen: Ozeanwelle


<- DonnerClan Lager


Tagpfote folgte Ozeanwelle aus dem Lager und war ein wenig überwältigt von der Umgebung gewesen. Sie war noch nie wirklich in dem Territorium gewesen, denn bevor sie und ihre Schwester die Chance dazu hatten, wurden sie aus ihrem Lager vertrieben und mussten woanders Unterschlupf finden. Nun war sie so richtig das erste Mal draußen gewesen. Allerdings ohne ihre Schwester, was ihr noch ein wenig auf den Magen schlug, doch sie wollte nicht wie ein kleines Junges wirken, dass nach ihrer Mama schreit, deswegen versuchte sie sich das nicht anmerken zu lassen. Langsam schaute sie sich jeden Baum an und versuchte die Gerüche einzuordnen und sich das Territorium schon ein wenig einzuprägen. 
Sie schaute auf die Stelle, wo Ozeanwelle meinte, dass es die Sandkuhle war. Aber sie würden heute nicht kämpfen trainieren, was Tagpfote jetzt eigentlich auch nicht störte. 
Sie nickte verständnisvoll und tippelte unruhig und aufgeregt von einer Pfote auf die andere. Sie hatte noch nie etwas gefangen. Wir werden so viel mitbringen, dass der eigentlich Kampf für unsere Katzen ist, alles aufzuessen! schnurrte sie motiviert und ein wenig belustigt, auch wenn die Situation mit dem Kampf gar nicht so lustig war. Allerdings versuchte Tagpfote immer alles positiv zu sehen und damit auch ein wenig andere Katzen anzustecken.







~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sandkuhle - Seite 21 26274_11

Sandkuhle - Seite 21 Tag_un10
♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
B.T
Heiler
B.T

Avatar von : Bearbeitet von: B.T
Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 03.10.18
Alter : 25
Ort : Verloren im Nirgendwo <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptyMi 31 Okt 2018, 10:56




Schwarzwolke



Donner Clan | Kriegerin | Vertretung





Donner-Clan Lager -> Sandkuhle

Schwarzwolke hatte es geschafft ohne besondere Vorkommnisse bei der Sandkuhle anzukommen. Bevor sie Ozeanwelle und Tagpfote sah, roch sie diese. Sie verlangsamte ihre Schritte und zog erneut Luft ein. Der gesamte Wald wimmelte nur so vor Beute. Auch hier in der Sandkuhle wo normalerweise keine Beute anzutreffen war, da sie hier trainierten, roch es verführerisch. Es hatte offensichtlich auch seine Vorteile solange von Zuhause fort gewesen zu sein. Die Beute hatte vergessen das dies ihr Territorium war. Gemächlich drückte sie sich durch den Busch aus dem Dikicht und tauchte auf der Lichtung in der die Sandkuhle lag auf. Sie begrüßte Ozeanwelle und Tagpfote mit einem leichten nicken. Es war sicherer das sie nicht alleine jagten. So konnten sie sich untereinander unterstützen wenn doch eine feindliche Katze sich hierhin verirrte. Sie öffnete das Maul und zog die Gerüche der Umgebung in sich ein. Sie roch Maus. Bevor sie sich mit den beiden anderen Katzen absprach, duckte sie sich und ging in Lauerhaltung. Langsam setzte sie eine Pfote vor die andere und schlich sich an die alte Kastanie an. Dort wurde der Geruch nach Maus intensiver. Nun hörte sie auch die kleine Maus dort herum huschen. Mit einem großen Satz sprang sie über eine Wurzel und erlegte das Tier. Mit der Maus im Maul kam sie zurück zu den beiden anderen Katzen und sah sie mit leuchtenden Augen an. Sie ließ die Beute fallen. "Ich würde gerne schnell die Ältesten und die Jungen versorgen, wenn es euch nichts ausmacht" miaute sie. Schwarzwolke hatte Hunger, aber sie würde nichts fressen bevor ihr Gefährte, die Ältesten und die Jungen versorgt waren. Ihr Pflichtgefühl ließ dies nicht zu, der gesamte Clan hatte in der letzten zeit sehr viel durchmachen müssen. Sie musste ihr bestes geben damit sie sich schnell wieder in ihrer Heimat einleben konnten.






"Reden" | Denken | Handeln


Angesprochen: Tagpfote, Ozeanwelle
Erwähnt:  Tagpfote, Ozeanwelle
Standort: Sandkuhle



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sandkuhle - Seite 21 Sigiwc10

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1342
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptyFr 02 Nov 2018, 18:41


--✧--
Ozeanwelle


Ruhig und zufrieden gab Ozeanwelle Tagpfote Zeit, sich alles anzusehen. So sollte es sein, so war es richtig. Nichts deutete darauf hin dass gar nicht so weit entfernt ihre Clangefährten zu einem Kampf aufbrachen, der das Schicksal von ihnen allen entscheiden würde. Der Kriegerin lief es eiskalt den Rücken runter, wenn sie daran dachte, doch die kleine Tagpfote wusste sie aufzuheitern, und so konnte Ozeanwelle nur kichern. "Da hast du dir ja viel vorgenommen für heute!"
Ein Knacken und Rascheln lenkte sie ab. Zu ihrer Erleichterung war es aber nur Schwarzwolke, die sich zu den beiden gesellte und Ozeanwelle begrüßte ihre Baugefährtin mit einem freundlichen Blinzeln, bevor diese in die Jagdkauer fiel. Ozeanwelle bedeutete Tagpfote Schwarzwolke zu beobachten, denn gleich würde sie es ihr nachmachen müssen.
Wenige Augenblicke später lag eine Maus in der Mitte der drei Katzen. "Natürlich, Älteste und Junge brauchen nach unserer kleinen Reise die Beute dringender als wir." An die Schülerin unter Ihnen gewandt fuhr sie fort: "Mal sehen, ob wir für sie noch mehr zu Fressen auftreiben können. Möglicherweise ist die Beute hier jetzt vorgewarnt, aber was riechst du, wenn du gründlich die Luft prüfst? Es ist Blattgrüne, das Unterholz ist also dicht und vielleicht findet sich noch das ein oder andere Tier in der Nähe, das zu weit weg war um etwas mitzubekommen."


✧ Schwarzwolke ✧ Tagpfote« : Erwähnt :
✧ Schwarzwolke ✧ Tagpfote« : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sandkuhle - Seite 21 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flügelpfote
Anführer
Flügelpfote

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptyFr 02 Nov 2018, 21:34





Tagpfote

Donnerclan | Schülerin


Erwähnte Katzen: Schwarzwolke, Ozeanwelle
Angesprochene Katzen: Ozeanwelle, Schwarzwolke




Tagpfote hatte sich leicht erschreckt, als plötzlich auch noch Schwarzwolke hinzukam. Sie hatte sich so darauf konzentriert neue Gerüche und die Umgebung wahrzunehmen, dass sie die Ankunft überhaupt nicht bemerkte. Sie nickte Schwarzwolke freundlich zu und schaute dann zu Ozeanwellen, die mit ihr sprach. Junge und Älteste waren immer wichtig und mussten schnell versorgt werden, das verstand Tagpfote und sie wollte ihr bestes geben. Sie nickte auf Ozeanwelles Worte hin und versuchte sich zu konzentrieren. Sie sog die Luft ein und versuchte herauszufiltern, welche Gerüche nun wichtig für sie waren, und welche immer da waren. Das gestaltete sich etwas schwierig, da alle Gerüche für Tagpfote ziemlich neu waren, doch ein Geruch stach ein wenig hervor und sie kannte den Geruch. Es war ein Spatz! Ein Spatz! sagte sie freudig und ihre Augen glänzten vor Aufregung. Sie wollte ihn unbedingt fangen! 
Langsam ließ sie sich in Kauerhaltung fallen, so wie sie es sich bei Schwarzwolke angeguckt hatte. Hoffentlich würde sie es richtig machen. Bevor sie alles verderben würde, schaute sie nochmal fragend auf Ozeanwelle. Sollte sie es wagen?







~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sandkuhle - Seite 21 26274_11

Sandkuhle - Seite 21 Tag_un10
♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
B.T
Heiler
B.T

Avatar von : Bearbeitet von: B.T
Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 03.10.18
Alter : 25
Ort : Verloren im Nirgendwo <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptyMo 05 Nov 2018, 15:46




Schwarzwolke



Donner Clan | Kriegerin | Vertretung





Schwarzwolke wirkte sichtlich erleichtert als kein Gegenwind von Ozeanwelle kam. So würden die drei nun für den Clan gemeinsam jagen gehen und zusätzlich erhielt Tagpfote ihre erste Trainingsstunde im Wald. Die Kätzin ließ sich auf ihre Hinterpfoten nieder und ließ Ozeanwelle das Training des Schülers führen. Währendessen würde sie dafür sorgen das die beiden sich auf die Jagd Konzentrieren können. Sie würde die Umgebung genau im Auge behalten und regelmäßig die Luft genaustens prüfen. Schwarzwolke hatte keine Lust auf eine Gegnerische Gruppe die ihre Jagd unterbrechen könnte. Sie wollte von beginn an wissen wenn sich fremde Katzen ihnen näherten um die anderen beiden zu warnen. Als Tagpfote ihren Pfund freudig ausrief, sah die Kätzin diese Stolz an. Trotz der unbekannten Umgebung und der Reise, hatte die Schülerin noch genug Energie für eine Trainingsstunde und sie stellte sich wirklich nicht schlecht an. Sie würde sicherlich später eine gute Kriegerin sein.






"Reden" | Denken | Handeln


Angesprochen: Tagpfote, Ozeanwelle
Erwähnt:  Tagpfote, Ozeanwelle
Standort: Sandkuhle



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sandkuhle - Seite 21 Sigiwc10

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1342
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptyMi 07 Nov 2018, 14:41


--✧--
Ozeanwelle


Tagpfote hatte Recht: irgendwo ganz in der Nähe musste ein Spatz sein. Entweder er war so dreist, die anwesenden Katzen nicht als Gefahr zu sehen, oder er hatte Schwarzwolke tatsächlich nicht bemerkt. Ozeanwelle nickte der Schülerin schnell zu. Ihre Jagdkauer war nicht perfekt, aber sie wollte diesen Moment nicht durch öde Techniklehren ruinieren. Vielleicht würde Tagpfote beim Jagen gleich selbst bemerken, dass etwas nicht ganz richtig war. "Finde ihn und bring ihn zu uns." hauchte die Kriegerin mit gedämpfter Stimme. Sie war sehr gespannt darauf, ob die kleine Schildpattkätzin mit Beute wiederkommen würde. Schließlich wusste sie nichts über ihren Trainingsstand, aber sie musste noch ganz am Anfang stehen. Reichte ihr Können um einen Spatzen zu fangen?


Tagpfote✧ Schwarzwolke« : Erwähnt :
Tagpfote « : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sandkuhle - Seite 21 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flügelpfote
Anführer
Flügelpfote

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptySa 10 Nov 2018, 17:24





Tagpfote

Donnerclan | Schülerin


Erwähnte Katzen: Schwarzwolke, Ozeanwelle
Angesprochene Katzen: Ozeanwelle, Schwarzwolke




Tagpfote spürte die Aufregung in ihren Pfoten, als Ozeanwelle ihr die Erlaubnis gab, selber zu jagen. Sie hoffte, dass sie den Spatz kriegen würde und sich nicht direkt schon blamieren würde.
Sie schlich sich ein wenig weiter nach vorn in die Richtung, in der sich der Spatz befand. Langsam glitt sie durch ein Gebüsch, sodass Ozeanwelle und Schwarzwolke sie nicht mehr sehen konnten. Und da war er! Verzweifelt versuchte Tagpfote sich ein wenig zu beruhigen und die Jagd nicht durch ihre Hibbeligkeit zu versauen. Ruhig atmete sie aus und wollte gerade losspringen, da hatte sie der Spatz gemerkt und wollte auch direkt losfliegen. Allerdings wollte Tagpfote unbedingt ihren ersten Fang machen - so sprang sie auf einen Stein und sprang dem Spatz hinterher und tatsächlich - sie hatte ihn gerade so noch erwischt und zu Boden schleudern können. Schnell biss sie ihn tot und kehrte dann stolz zu den beiden zurück.
Sicherlich war es nicht die beste Art gewesen, Beute zu fangen, doch immerhin hatte sie den Spatz erwischt und das war ihr momentan wichtiger als alles andere. Habt ihr das gesehen? Das war sooo knapp! erzählte sie aufgeregt und sprang von einer Pfote zu anderen.






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sandkuhle - Seite 21 26274_11

Sandkuhle - Seite 21 Tag_un10
♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
B.T
Heiler
B.T

Avatar von : Bearbeitet von: B.T
Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 03.10.18
Alter : 25
Ort : Verloren im Nirgendwo <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptyMi 14 Nov 2018, 13:48




Schwarzwolke



Donner Clan | Kriegerin | Vertretung





Schwarzwolke schmunzelte leicht als die Schülerin aufgeregt mit dem Spatz im Maul zu ihnen trabte. Wie sie genau den Spatz erlegt hatte wusste die Kätzin nicht, da die Schülerin hinter dem Busch verschwunden war. Aber anhand der Geräusche die sie gemacht hatte konnte sie sich es gut vorstellen, das es nicht so gelaufen war wie die Schülerin es sich gehofft hatte. Schwarzwolke erinnerte sich noch an ihre ersten Jagd Versuche, auch diese verliefen nie so perfekt wie sie es sich erhofft hatte. Das sie sich nichts gebrochen hatte bei dem einen oder anderen Waghalsigen Sprung war alles. Als antwort auf die Frage der Schülerin schüttelte sie nur sanft den Kopf. "Wir sollten wir dich denn durch den Busch hindurch sehen ?" fragte sie sanft und erhob sich langsam. Sie prüfte die Luft nach weiterer Beute. Sie müssten um erneut erfolg zu haben, den Jagdplatz wechseln, nun hatten sie definitiv jede Beute in der Umgebung verscheucht. Schwarzwolke hatte die erlegte Maus schon mit etwas Erde verscharrt um sie später sicher bergen zu können. "Und was machst du nun mit der erlegten Beute ?" fragte sie Tagpfote prüfend. Eigentlich war es logisch das die Katzen nicht jede Beute einzelnt zurück ins Lager trugen, das würde die Jagd unnötig herauszögern.




"Reden" | Denken | Handeln


Angesprochen: Tagpfote
Erwähnt:  Tagpfote, Ozeanwelle
Standort: Sandkuhle



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sandkuhle - Seite 21 Sigiwc10

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Natter (Dargestellt: Farnsee)
Anzahl der Beiträge : 3154
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptyFr 16 Nov 2018, 16:02


»Buntrose


DonnerClan Lager

Wie konnte ich nur so langsam sein?
Buntroses Ohren zuckten vor Scham, das Wasser prasselte auf ihren Körper hinab und der Wind peitschte kalt auf sie hinab. Der Weg zur Sandkuhle vom DonnerClan Lager war kein weiter, sie war sogleich losgelaufen, nachdem ihr Name ertönt war, doch hatte sie nicht erwartet, gleich so langsam zu sein.
Leise schlich die Kätzin näher, hatte das erfreute Rufen nach "Spatz" bereits mitbekommen. Ihre Pfoten waren schmutzig, der Sand matschig, doch Tagpfote gab ihr Bestes. Mit neugierigem Blick wartete sie darauf, dass die Kätzin den Vogel auch tatsächlich schnappte.
"Guter Fang, Tagpfote", schnurrte die schildpattfarbene Kätzin und trat aus dem Schatten, als die Schülerin mit dem Vogel im Maul wieder auf die Lichtung trat. Ihre Hoffnung war, dass die Schülerin sie auch wirklich hören konnte durch den tosenden Regen, doch gewiss hatte sie das. Sie nickte den beiden Kriegerinnen zu, lief dann jedoch etwas abseits in die andere Richtung und schaute sich um. Buntrose hatte wenig Hoffnung, dass viele Tiere bei diesem Regen noch unterwegs waren, doch vielleicht hatte ein anderer Vogel sich ja am Boden niedergelassen, da sein Gefieder zu nass geworden war.
Riechen konnte sie nichts durch das viele Wasser, den Schlamm und die ständig wechselnde Winde, so konzentrierte sie sich auf Gehör und Augen. Sie ließ sich in eine Kauer fallen und schlich etwas von der Lichtung fort, ihre Augen fixierten dabei den Boden. Dort, wo der Boden noch nicht vom Wasser berührt worden war, sah sie die Spuren eines Vogels. Sie trat näher und schnupperte an ihnen, tastete sie ab. Sie waren relativ frisch, so war ihre Hoffnung, dass er noch da war.
Einige Schritte weiter sah sie ihn dann, er hüpfte unruhig im Schatten umher. Etwas anderes als die direkte Konfrontation blieb ihr jedoch nicht übrig, weshalb sie so schnell wie möglich auf ihn losschlich, dann lossprang und beinahe abrutschte. Ihr Gesicht vergrub sich beinahe im Schlamm, doch sie konnte sich abhalten und erwischte den Vogel nach einem weiteren Sprung noch gerade so in der Luft.
Der verwundete Vogel öffnete den Schnabel um zu Schreien, da traf ihn ein Wassertropfen im Gesicht und erschrak ihn. Der gebogene Flügel war zudem kein Hilfe, so beobachtete sie, wie er im Schlamm landete. Schnell erlöste sie ihn von seinem Leiden und lief zur Sandkuhle und den anderen zurück, gespannt darauf, was diese weiter überlegten.


reden|denken|handeln|andere Katzen


©️️️ Suzaku


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3



#SaveSpiderMan


AK 2018:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1342
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptySa 17 Nov 2018, 23:43


--✧--
Ozeanwelle


Die Kriegerin wollte fast kichern, weil Tagpfote so begeistert mit ihrer ersten Beute aus dem Gebüsch kam, nachdem es gerade noch so geklungen hatte als hätte sie dort mit einem Dachs gekämpft. Es war gut dass die kleine Kätzin so eifrig war, das machte sie zu einer schnell lernenden Schülerin.
Ein Tropfen zersprang auf Ozeanwelles Nase und die Cremefarbene sah zum Himmel. Schwarzwolke übernahm gerade den "Lehrer-Teil", indem sie Tagpfote weiter ausfragte, was Ozeanwelle auf keinen Fall störte. Die Kleine durfte heute eine Lehrstunde von zwei - nein, sogar drei Katzen genießen.
Es regnete bereits ziemlich stark und der Waldboden wurde weich, als Buntrose ebenfalls die Lichtung betrat und der Beutesammlung noch einen Vogel hinzufügte. "Na, da haben wir doch schon ordentlich gesammelt." sie musste ihre Stimme gegen den Regen etwas erheben. "Gut gemacht, Tagpfote!" Sie ertappte sich, wie sie schon wieder in Gedanken abschweifte. Kämpften ihre Clangefährten schon? Das Wetter würde es ihnen sicher erschweren, ihnen, aber auch ihren Gegnern.


Schwarzwolke ✧ Tagpfote ✧ Buntrose« : Erwähnt :
Tagpfote ✧ Buntrose ✧ Schwarzwolke« : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sandkuhle - Seite 21 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flügelpfote
Anführer
Flügelpfote

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptySo 18 Nov 2018, 13:35





Tagpfote

Donnerclan | Schülerin


Erwähnte Katzen: Schwarzwolke, Ozeanwelle, Buntrose
Angesprochene Katzen: Ozeanwelle, Schwarzwolke, Buntrose




Tagpfote war stolz auf ihre erste erlegte Beute, auch wenn es sicherlich besser ging, doch das machte ihr jetzt in diesem Moment nichts aus. Sie konnte Buntrose nur noch schlecht hören, da es angefangen hatte zu regnen und die Tropfen laut auf die Blätter fielen. Danke Buntrose und Ozeanwelle. miaute sie nun doch etwas verlegen. Sie hatte erwartet, dass einige vielleicht kritisieren würden, wie sie den Spatz gefangen hatte, doch anscheinend hatte man das gar nicht sehen können, da sie hinter einem Busch verschwunden war, so wie Schwarzwolke es berichtete. 
Ihr Gesicht machte deutlich, wie unerwünscht der Regen für Tagpfote war und sie schaute an sich herunter und ihre Pfoten versunken ein wenig im Matsch. Eklig! jammerte sie und erschauderte, als sie den kalten Matsch zwischen ihren Pfoten spürte. 
Sie schaute sich um und legte dann ihren Spatz zu der Maus von Schwarzwolke und versuchte etwas Erde drüber zu scharen, die noch nicht allzu matschig gewesen war. Schließlich wollten die anderen Katzen keine Matsche essen!
Sie schaute fragend zu Schwarzwolke. Wir holen sie dann später ab auf dem Rückweg. Sie hoffte sie hatte es so richtig gemacht und am liebsten wollte sie schnell irgendwo hin, wo es nicht sehr matschig war.






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sandkuhle - Seite 21 26274_11

Sandkuhle - Seite 21 Tag_un10
♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
B.T
Heiler
B.T

Avatar von : Bearbeitet von: B.T
Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 03.10.18
Alter : 25
Ort : Verloren im Nirgendwo <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 EmptyDo 29 Nov 2018, 15:02




Schwarzwolke



Donner Clan | Kriegerin | Vertretung




Zufrieden nickte Schwarzwolke als die junge Schülerin eine perfekte Antwort gab. "Dein Mentor muss stolz auf zu eine eifrige Schülerin wie dich sein" lobte sie und blickte dann anerkennend zu Buntrose die dem Beutehaufen noch einen Vogel schenkte. Mit einem Blick nach Oben, erkannte Schattenwolke die dicken Regenwolken. Danach blickte sie zu Ozeanwelle "Wollen wir die vier Beutestücke schonmal zu den Ältesten und Königinnen bringen um anschließen woanders zu Jagen ?" Der Regen der jetzt schon alles nass machte, würde die Beutestücke in ihrem Versteck nur dreckig und ungenießbar werden lassen. Desweiteren würde der Regen auch viele Beutetiere verjagen, die sie vorher hätten fangen können. Schattenwolke schüttelte sich einmal das nasse Fell und bereute es danach sofort. Jetzt drang die kälte schon fast bis zu ihrer Haut durch.



"Reden" | Denken | Handeln


Angesprochen: Tagpfote, Ozeanwelle
Erwähnt:  Tagpfote, Ozeanwelle, Buntrose
Standort: Sandkuhle



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sandkuhle - Seite 21 Sigiwc10

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Sandkuhle - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Sandkuhle   Sandkuhle - Seite 21 Empty

Nach oben Nach unten
 
Sandkuhle
Nach oben 
Seite 21 von 22Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: DonnerClan Territorium-
Gehe zu: