Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenhoch

Tageskenntnis:
Vereinzelt wird der Himmel von weißen Flocken bedeckt, doch ansonsten erstrahlt er klar in seinem Blau. Der Wind hat sich gelichtet, doch trotz des einsetzenden Tauwetters ist es in der Sonne noch nicht unglaublich warm, wenn eine Böe weht, dann verströmt sie eine typische Kühle für die Blattfrische. Der Schnee ist fast vollständig getaut, der Flüsse und Bäche führen mehr Wasser als zuvor, dafür kehrt die Beute zunehmend in die Territorien zurück.


DonnerClan Territorium:
Die Bäche im DonnerClan Territorium sind gefüllter, der Schnee ist beinahe vollständig geschmolzen. Das Tauwetter hat den Boden aufgewühlt, die Krieger sind hier allerdings vor den seltenen kalten Böen geschützt. Im Unterholz sprießt das Grün wieder üppiger, Beute bleibt allerdings weiterhin aus.


FlussClan Territorium:
Der Fluss führt weiterhin mehr Wasser, sodass Teile des Ufers nun ebenfalls von dünnen Pfützen bedeckt sind. Der Boden ist aufgewühlt. Das Lager des FlussClans ist allerdings sicher und nicht betroffen, auch wenn Königinnen ihre Junge nicht im Schilf spielen lassen sollten. Beute gibt es reichlich, unerfahrene Katzen sollten jedoch nicht alleine fischen.


WindClan Territorium
Der WindClan spürt die kalten Böen am häufigsten, dafür ist der Boden hier bereits trockener als in den Wäldern, wo das Wasser nicht abfließt. Die Rutschgefahr ist vorüber und Kaninchen gibt es auch in Mengen. Moor und Wiesen leuchten im üppigen Grün.


SchattenClan Territorium:
Die Beute im SchattenClan Territorium kehrt immer mehr zurück. Auch hier ist das Gelände dank des Tauwetters noch matschiger als zuvor, die Bäche führen mehr Wasser als zuvor. Die kalten Böen dringen problemlos durch die wenigen Bäume, doch im Lager sind die Katzen vor den Bedingungen geschützt.


WolkenClan Territorium:
Bäche führen mehr Wasser, dafür ist nun auch der Boden wieder frei für die Jagd. In das spärliche Unterholz kehren die Beutetiere zurück und die Jagd in den Bäumen ist ungefährlicher. Der Wind ist hier allerdings deutlich zu spüren, allerdings bricht die Sonne ab und zu auch auf das geschützte Lager.


Baumgeviert:
Der Schnee aus der Senke ist aufgetaut und gibt die vier Eichen wieder frei. Der Boden ist dank der Sonne fast vollständig fest, allerdings gibt es unter den Bäumen und am Großfelsen noch Pfützen, die den Boden aufwühlen.


BlutClan Territorium:
Mit dem Tauwetter kehren auch Hunde und Zweibeiner zurück. Sie ziehen größere Runden und lassen die Tiere frei laufen, um die ersten Sonnenstrahlen zu genießen. Allerdings hinterlassen sie auch wieder Müll, in dem sich Beute und Nahrung finden lässt und lediglich der Strom macht Probleme, da er durch das Tauwetter höher ist und gelegentlich über das Ufer treten könnte. Die Donnerwege sind frei, dafür verkehren wieder mehr Monster. Vorsicht ist geboten!


Streuner Territorien
In den Wäldern und auf den Wiesen außerhalb der Clangebiete ist man vor Wind geschützt, der Boden ist allerdings dank des übermäßigen Wassers aufgewühlt. Beute kehrt zurück und ist leichter Fang für Streuner und abenteuerliche Hauskätzchen. Auch hier laufen Zweibeiner mit ihren Hunden umher, um das wärmere Wetter zu genießen.


Zweibeinerort
Hauskätzchen tummeln sich wieder in den Gärten um auf trockenen Stellen die ersten Sonnenstrahlen zu genießen. Allerdings sind die meisten noch zu scheu, um sich aus diesen zu wagen, da der Boden matschig ist. Auch auf den Donnerwegen gibt es Pfützen, Salz wurde allerdings weggeräumt. Hunde sind man gehäufter in ihren Gärten.



 

 Hochkiefern

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 27, 28, 29
AutorNachricht
Palmkätzchen
Moderator im Ruhestand
Palmkätzchen

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2461
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Hochkiefern - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Hochkiefern   Hochkiefern - Seite 29 EmptyMi 19 Feb 2020, 10:28




Veilchenpfote


DonnerClan | Schülerin


Bei Marderfangs Kompliment begannen die Augen der Schülerin zu leuchten.

"Dankeschön!", sagte sie mit Begeisterung und rollte es zusammen, so wie Marderfang es klemmte es, wie er es ihr gezeigt hatte, zwischen Kinn und Brust. Durch den noch kleinen Körper passte nicht so viel Moos rein wie bei Marderfang, aber Veilchenpfote tat ihr bestes, nachdem sie alles fallen ließ und wieder aufklaubte und folgte ihrem Mentor dann in das Lager, natürlich erst nachdem sie ihrer Schwester einen letzten Blick zugeworfen hatte.

--> DC - Lager


Erwähnt: Marderfang, Lavendelpfote [id]

Angesprochen: Marderfang

Standort: --> DC Lager
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Krähenpfote

MohnsternSonnengeist


Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Dämmerschweif
Junges
Dämmerschweif

Avatar von : Patrisiya [Pinterest]
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 03.02.20
Alter : 17
Ort : Österreich^^

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Hochkiefern - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Hochkiefern   Hochkiefern - Seite 29 EmptyDo 20 Feb 2020, 19:48



Dämmerschweif
Erwähnung/Gedachtes/"Gesagtes"

Standort:DC-Lager-->Hochkiefern

Es war kalt, typisch für die Blattleere, doch auch für Dämmerschweif. Er lief gezielt aus dem Lager Richtung Hochkiefern, da er da die Chance auf Beute am meisten vermutete. Außerdem ging er davon aus, dass Rosenträne und Graupelz dort nicht jagen würden. Wie er auf diese Vermutung kam, ist ihm selbst nicht klar: Irgendwie fühlte er es. Der Zorn auf Graupelz für die Verneinung auf sein Angebot zur gemeinsamen Jagd war wie verschwunden. Es war nun eher eine Art Gleichgültigkeit, Verhamlosung der Situation. Für ihn war es die beste Methode, Zorn und Ärger zu milden. //Ich frag einmal... das war das erste mal, dass ich fragte. Es wird das letzte mal sein//. Seine Gedanken hielt er im Hinterkopf, und langsam aber sicher fand er wieder seinen Fokus: Er sollte jagen, für den so undankbaren Clan. "Zuerst der Clan, dann man selbst" sprach er sich selber ein, nicht der Verlockung zu verfallen, die Beute, sollte er welche fangen, für sich zu essen. Der Schneefall machte dem jungen Kater tatsächlich nicht viel aus, und die Kälte strich nur sanft an seinen Körper. Er war zu fokusiert auf seine Aufgabe, und endlich, roch er etwas. Er hielt abrupt an, kauerte sich so weit runter es ging nieder und öffnete leicht sein Maul. Tatsächlich, ein schwacher, aber existenter Geruch einer kleinen Maus. Er achtete auf die Windrichtung und folgte der Spur, die schnell sein Ende fand: Ein kleines Loch am Stamm eines Baumes, klein und in die Erde gegraben und etwas ins Holz genagert, war der Geruch enorm stark. Er wusste, die Maus würde nicht von alleine raus kommen, besonders nicht bei Sonnenuntergang. Obwohl der Geruch sein Maul volllaufen ließ von Wasser, wusste er, er kann diese Maus nicht fangen, unter keinen Umständen. //Natürlich versteckst du dich da drin...// Genervt sprang er mit einem Hechtsprung weg vom Versteck der Maus und suchte weiter.
Nach ein paar Minuten aber fand er erneut eine Spur, dieses mal auch die einer Maus, aber sie roch intensiver. Schnell kauerte sich der Kater wieder nieder, huschte der Spur nach und dort nach einiger Zeit fand er sie: Im Schnee, neben den Resten eines Gebüschs, das noch wenige Blätter besitzt, saß die Maus und nagerte an etwas. Dämmerschweif verlagerte sein gesamtes Gewicht, seine gesamte Aufmerksamkeit galt nur dem Beutetier. Langsam näherte er sich dem unwissenden Opfer //Windrichtung: Check.// Er machte sich zum Sprung bereit, wartete, bis die Maus ihm den rücken zeigte, und sprang. Die Maus schrack auf, quiekte und zischte los, doch Dämmerschweif war zu schnell und erwischte sein Opfer, beendete das Leben mit einem Biss ins Genick und die Maus war tot. Er war stolz auf seinen Fang, schnurrte sich selbst komplimentierend zu und machte sich mit der Maus auf den Weg durchs Territorium, zurück ins Lager.

Erwähnungen: Graupelz, Rosenträne
Derzeitiger Standort: Hochkiefern--> DC-Lager
Code by ©@Birkenblatt
Nach oben Nach unten
Armadillo
Anführer
Armadillo

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 393
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Hochkiefern - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Hochkiefern   Hochkiefern - Seite 29 EmptyFr 28 Feb 2020, 17:52



Lavendelpfote

DonnerClan ⁑ Schülerin ⁑ Weiblich
"Rise above the storm and you will find the sunshine."


"Achso", miaute die Kätzin. "Das ergibt Sinn." In Gedanken wiederholte sie war sie gerade gelernt hatte. Es war zwar keine Jadttechnik und kein Kampfzug, aber dennoch war es eine wichtige Information. "Über Moos?", Lavendelpfote dachte einige Momente nach. Sie wusste, dass Moos sich mit Wasser vollsaugen konnte und somit sehr viel Wasser speicherte. "Moos ist wie ein Schwamm. Es kann sich mit Wasser vollsaugen. So können wir zum Beispiel Wasser transportieren. Und wir benutzen Moos für unsere Nester." Antwortete sie dann und erinnerte sich an Situationen, wo Katzen aus nassen Moosbüscheln getrunken haben, weil sie zum Beispiel nicht laufen konnten.
Mit einem Ohr hörte sie, wie sich Marderfang und ihre Schwester entfernten. Nach dem Gespräch folgte sie ihnen ins Lager.

-----> g.t. DonnerClan Lager

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Sonnensturm

Erwähnt: //

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Vielen Dank (c) Iceheart::
 
Hochkiefern - Seite 29 Ak_team_by_xshadowsky_dcv805t-fullview


Zuletzt von Armadillo am Di 17 März 2020, 09:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
B.T
2. Anführer
B.T

Avatar von : Bearbeitet von: B.T
Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 03.10.18
Alter : 25
Ort : Verloren im Nirgendwo <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Hochkiefern - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Hochkiefern   Hochkiefern - Seite 29 EmptyMo 16 März 2020, 12:26


ϟ Sonnensturm ϟ
Donner Clan | Krieger | 24 Monde
"reden" || denken || handeln || Katzen


Er nickte sehr zufrieden als die Schülerin ihm die perfekte Antwort lieferte. "Sehr gut" schnurrte er und erhob sich dann. "Wir sollten nun zurück ins Lager" miaute der helle Kater und schnappte sich das Baumaterial indem er sich einiges unter das Kinn schob und den Rest mit dem Maul trug. Danach blickte er die Schülerin auffordernd an und trabte los Richtung Donner Clan Lager. Er lief in einem gemächlichen Tempo, aber in dem wurde ihm glücklicherweise solangsam warm.

-> Donner Clan Lager



Erwähnt:  Marderfang, Veilchenpfote, Lavendelpfote
Angesprochen:   Lavendelpfote
Ort:  Auf den Weg zu den Hochkiefern

(c) by Simdras

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Hochkiefern - Seite 29 Sigiwc10

Bitte schreibt mich an, wenn ihr auf einen Post von mir wartet!
Per PN hier oder per Skybe, beim letzteren bin ich aktuell sehr gut zu erreichen.
Skybe: dastarotgirl

Nach oben Nach unten
Vitani
Chatmoderator im Ruhestand
Vitani

Avatar von : SpitfiresOnIce [DA]
Anzahl der Beiträge : 5777
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Hochkiefern - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Hochkiefern   Hochkiefern - Seite 29 EmptyFr 03 Apr 2020, 22:09


Graupelz
Die Inspiration beginnt, wenn wir
genug wissen, um nichts zu verstehen.


Krieger | DonnerClan | #000


← DonnerClan - Lager
Mit schnellen Schritten kam der frische Krieger an den Hochkiefern an, er blieb stehen und reckte das Gesicht zum Himmel, die Sonne strahlte in sein Gesicht und er genoss die wärme dieser. *Flammenpfote sie nur wie hell die Sonne strahlt* Ein lächeln legte sich auf sein Gesicht, seine Lippen fingen an Worte zu formen. "Eigentlich sollte auch Flammenpfote einen Kriegernamen erhalten, er sollte hier an unserer Seite stehen und er sollte mit uns Jagen gehen. Er sollte eine eigene Familie bekommen, er sollte mitbekommen wie wir eigene Junge großziehen werden. Stattdessen lebt er bei den Sternen, gibt sich die Zunge mit den Ahnen, er ging einfach viel zu früh." Er schaute zu seiner Schwester, er war froh wenigstens Rosenträne noch zu haben, er konnte sich einfach nicht vorstellen beide Geschwister nicht mehr zu haben.

"Sollen wir Flammenpfote einen Kriegernamen geben? Meinst du der SternenClan wird es Akzeptieren? Wird Flammenpfote es mitbekommen?"
Er ließ die Ohren hängen, fuhr seine Krallen aus und versenkte diese im Boden, seinen Schweif legte er ordentlich um die Pfoten. Wie dachte Rosenträne über seinen Gedanken, fühlte sie ähnlich oder war sie komplett anderer Meinung.


Handlung | "Angesprochen" | Andere Katzen | *Denken*

Erwähnt » Rosenträne, Flammenpfote
Angesprochen » Rosenträne, Flammenpfote {i.d}

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Merry
Love
Christmas

Stay a good Cat!

Hochkiefern - Seite 29 Source
Zu Postende Charaktere ← Einfach anklicken!
»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt.«
Nach oben Nach unten
Mufasa
Admin
Mufasa

Avatar von : Farnsee von Sarabi <33
Anzahl der Beiträge : 3593
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Hochkiefern - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Hochkiefern   Hochkiefern - Seite 29 EmptyGestern um 15:27


»Rosenträne«

DonnerClan » Kriegerin « #53


Cf.: DonnerClan Lager«

Mit federnden Schritten und peitschenden Schweif erreichte die cremefarbene Kriegerin die Hochkiefern. Der Schnee begann zu tauen und legte die weichen Nadeln frei. Ohne das dichte Unterholz des restlichen Waldes gefiel es Rosenträne zwar nicht allzu sehr, doch sie beschwerte sich nicht. Schließlich war dies ein Gebiet des Clans und wenn sie woanders keine Beute finden konnten, war vielleicht ihr eine Maus zu erbeuten?
Rosenträne kam zum Stehen und schnupperte die frische Luft der Blattfrische. Beutegeruch blieb weiterhin aus, auch wenn schale Gerüche von Zweibeinern und ihren Hunden aufzufinden waren. Die erste Spaziergänge in den Wald, nichts, was dem Clan nicht bekannt war. Die junge Kriegerin grub aufgeregt die Krallen in den Boden und genoss die herrliche Zweisamkeit ihres Bruders. Lange hatten sie sich eine solche Zeit nicht nehmen können, doch nun, da sie Krieger waren, würde es einfacher werden, gemeinsam zu jagen.
Ihr Blick verdunkelte sich, als sie hörte, was Graupelz zu sagen hatte. Ihre Schwanzspitze zuckte und leise stellte sie sich an seine Seite. Sie vermisste ihren kleinen Bruder sehr, doch sie würden ihn nie zurückholen können. Vielleicht würde sie ihn im SternenClan treffen, sobald sie dorthin gehen würde. Oder wenn ich jemals eine Anführerin sein sollte, fügte sie heimlich hinzu.
»Ich weiß nicht, ob der SternenClan es akzeptieren würde. Zumindest nicht offiziell«, ergänzte die Kriegerin schnell. »Die Worte der Zeremonie müssen korrekt gesprochen werden und können nur vom Anführer kommen. Es... vermutlich ist es falsch, wenn wir sie nutzen. Doch wir können uns zumindest einen Namen ausdenken, den er mögen könnte. Das kann jedenfalls nicht schaden.«
Rosenträne ließ ihren Blick durch die Kiefern gleiten, als würde sie erwarten, dass die Sternenkrieger sich um sie versammeln und ihnen ihren kleinen Bruder präsentieren, gar zurückgeben würden. Doch das würden sie nie tun, so viel Macht hatten nicht einmal ihre Ahnen.
»Flammentanz wäre ein schöner Name gewesen«, versuchte die Kriegerin ist vorsichtig. »Er hat schließlich länger gelebt als unser Vater und es wäre eine Ehre für ihn gewesen, seinen Namen zu übernehmen.«
Rosenträne vergrub erneut die Krallen im Boden, schwieg allerdings. Ihre Schwanzspitze legte sich an die Flanke ihres Bruders und sie vergrub ihre Schnauze in seinem Schulterfell. Einige Herzschläge verhaarte sie in der Position und atmete ruhig seinen Duft ein und aus.
»Hast du es eigentlich eilig, Junge großzuziehen?«, fragte die junge Kriegerin schließlich aus einem spontanen Gedanken heraus. Schließlich hatte Graupelz gesagt, ihr Bruder hätte sehen sollen, wie die beiden ihre Junge großziehen würden. Von der Seite sah sie ihn forschend an.
»Mit Nachtflüstern, meine ich?«


Graupelz, Nachtflüstern, Flammenpfote † « Erwähnt
Graupelz « Angesprochen

© Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Hochkiefern - Seite 29 Comm-ked-png


Me again e.e

Habt ihr mich angepostet oder nh kleine Frage? Schreibt es einfach hier hin, damit ich nicht vergesse, zu Antworten! <3
Auch Codes und Bilder können darüber bestellt werden! Nähere Infos, drücke auf:

Klick


Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Gesponserte Inhalte




Hochkiefern - Seite 29 Empty
BeitragThema: Re: Hochkiefern   Hochkiefern - Seite 29 Empty

Nach oben Nach unten
 
Hochkiefern
Nach oben 
Seite 29 von 29Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 27, 28, 29

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: DonnerClan Territorium-
Gehe zu: