Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 Schwarzstrom (Fluss)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Ice Queen
Legende


Avatar von : Pharalöle! <3
Anzahl der Beiträge : 753
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Do 20 Okt 2016, 11:53


»Jane




Das er den Blick von Jane erwiderte erfreute sie nur ein kleines wenig. Das Katzen sich gegenseitig in die Augen schauten war schließlich nichts besonderes, nur eine Tatsache, und der kleine Funke von Freude lebte nur dank der Tatsache, dass nur Cinder ihr bis zu diesem Augenblick in die Augen geschaut hatte. Ein Funkeln legte sich in seine Augen, doch es erlosch schneller als es aufgetaucht war. Doch er gab ein Brummen von sich und lächelte sogar ein wenig.
Seine Antwort brachte sie zum Grinsen, doch auch sie schaute weg. Es fühlte sich neu an, einen Witz zu machen und dabei eine kleine positive Reaktion zu erhalten. Oder angelächelt zu werden. Akzeptiert zu werden. Doch gewöhnen würde sich Jane daran nicht, sie würde nun mit mehreren Katzen Kontakt aufzubauen versuchen, nur weil es bei Tenem klappte, musste es nicht bei jedem funktionieren. Besonders bei seiner Auszubildenden könnte dies schwierig werden.
Wie auf ein Stichwort erschien der kleine Plagegeist, warf Tenem einen toten Vogel hin und riss einen dummen Spruch, der Jane ein wenig angriff. Nur weil sie nicht jagte war sie nicht schlecht! es war schließlich nicht ihre Aufgabe, und sie war hier nicht nur, um zu jagen. Doch Tenem erledigte das schon.
Er begann förmlich zu beben und sprang ab, bevor Jane zu ihm schauen konnte. Das hätte ihr auch passieren können, aber war es nicht. Von so einem Kater wollte sie lieber nicht angegriffen werden. Dreimal so groß wie sie und unberechenbar. Das könnte sie zwar meistern, doch die Überraschung und die Größe würde ihr Schwierigkeiten bereiten.
Ein kleines Lächeln löste das Grinsen ab, schelmisch beobachtete sie, wie das fast noch Junge von dem großen Kater zu Boden gedrückt wurde, er miaute etwas, dass sie aus der Entfernung nicht verstehen konnte und er selbst wirkte ungehalten.
Vorsichtig, darauf bedacht seine Krallen nicht abzubekommen, schlich sie zu den beiden und setzte sich hin, hielt wie zuvor einen größeren Abstand, doch sie wollte die Worte verstehen. Zu ihrem Glück musste sie niemanden ausbilden, noch war sie frei und musste ihr Leben nicht für ein Kätzchen anpassen. Und Spaß würde es ihr keinen machen. Zuschauen war besser.

reden|denken|handeln|andere Katzen


© Suzaku


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pflaumenblüte || Jane || Nebelfängerin || Rosenjunges || Dämmerjunges || Maislicht

Wer definiert, der regiert!
You know... I don't see any money in it <3

Ich lebe nicht, um gehasst zu werden für etwas, dass ich nicht beeinflussen konnte. Ich werde nicht hassen, weil es etwas gibt, das mich schwächt.


Bild (Danke Cupcake <3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Comet
Heiler


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Do 20 Okt 2016, 15:59

»Harley

~'m fucked up, I'm black and blue. I'm built for it, all the abuse~

Einen Moment war Harley wie gelähmt, den Sprung hatte sie nicht kommen sehen und so drückte es ihr semtliche Luft aus den Lungen als sie auf dem Boden landete. Ihr Blick ging einmal von links nach rechts, bevor er die Beine ihres Ausbilders hochging und seine Augen fixierte. Ruhig Atmete sie ein und aus, das hier erinnerte sie an irgendwas, wobei sie absolut nicht wusste was es war, solch eine Situation hatte sie ihres Wissens nach noch nie erlebt. Und mit einem mal fing sie einfach an zu lachen. Den Blick Tenems festhaltend lachte sie, wobei das lachen nicht spöttisch oder vergnügt klang, sondern einfach... leer, als wäre das nicht sie. Dann wurde sie stumm, legte den Kopf schief und sah Tenem unbeteiligt an.
Und ein neues Gefühl überspülte ihren Körper. Sie wollte beinahe das seine Krallen die Haut an ihrem Bauch durchdrangen, damit sie den schmerz spürte... das blut sehen konnte. Welche auswirkungen das haben könnte... daran dachte sie gar nicht. So leise sie konnte hauchte sie ein "Ich weiß was du willst" und legte den Kopf leicht zur seite, blickte die Pfote auf ihrem Bauch an und grinste.



Erwähnt:Tenem, Jane
Angesprochen:Tenem
Sonstiges:X

© Suzaku

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



~I'm fucked up, I'm black and blue~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rudolf
Moderator im Ruhestand


Avatar von : Pfirsich
Anzahl der Beiträge : 2718
Anmeldedatum : 02.02.14
Alter : 93

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Do 20 Okt 2016, 16:27

Tenem

Sein Körper bebte vor Wut und Verlangen, als er diese einfache Worte hörte. Wusste die Kleine wirklich was er wollte? Denn er selber wusste es nicht genau. Wollte er sie nun aufschlitzen und töten? Aufschlitzen... Ja. Töten... Nein. Doch das eine und das andere waren im Prinzip das ein und das gleiche, würde die gleiche Folgen davon tragen. Vielleicht würde er von Djinn bestraft, vielleicht auch nicht. Frage nur... Wollte er es riskieren von Djinn bestraft zu werden? Sein Leben zu lassen oder ins Exil geschickt zu werden? Wo er dann ganz alleine wäre, ohne die Anwesenheit von Katzen die einen gewissen Druck auf ihn gibt, der zeigt, dass er lebt, dass er fühlt...
Das Beben verebbte langsam, denn Tenem wurde was klar, als er nicht mehr das Lachen der Kleinen hören konnte.
Ein tiefes Knurren, dass unter die Haut geht, kam von ihm aus und seine Augen blitzen klar. Er war bei Sinnen, denn er hat einen Entschluss gefasst. Er würde sie nicht töten... Noch nicht. Er verstärkte den Druck mit seinen Pfoten und liess seine Krallen langsam ausfahren, doch nicht ganz, wenn er dies tun würde, dann wäre die Kleine nun wirklich hinüber.
"Du. Wirst. Nicht. Mehr. Reden. Bevor. Ich. Dir. Die. Erlaubnis. Erteilt. Habe."
Raunte er ihr zu und das Zucken um seinen linken Mundwinkel kam zurück, dabei schien er wieder zu Lächeln und wieder nicht. Nur durch die wenigen Bluttropfen auf ihrem reinweissem Pelzes...
Atme...
"Ansonsten... Werde ich dir Sachen antun, die dir nicht gefallen... Weisst du... Man muss seine Krallen nicht immer mit Blut beschmutzen, damit man das Leid vor sich seht..."
Dann liess er sie los und betrachtete sie eindringlich, wenn sie nur ein Laut von sich geben würde, würde er es wirklich tun, dass Jane auch noch dabei war, würde er es nur noch Konsequenz reicher gestalten. Er war so voller Energie... Und der Anblick von diesen wenigen Bluttropfen, liessen ihn Sachen denken, die er sooo gerne mit Harley anstellen würde.
»Erwähnt: Jane & Djinn
»Angesprochen: Harley

#7 | reden | denken | handeln | Katzen
©Pharao

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ljubiii.deviantart.com
Ice Queen
Legende


Avatar von : Pharalöle! <3
Anzahl der Beiträge : 753
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Do 20 Okt 2016, 16:41


»Jane




Emotionslos beobachtete Jane die beiden Katzen. Dieses betteln, dass von der Auszubildenden ausging, diese Wut und dieses Verlangen zu verletzten oder verletzt werden, dass sie bei beiden feststellte war ihr keineswegs fremd. Und jede normale Katze - eine Katze die nicht den Alltag des BlutClans gewohnt war, würde hier und jetzt große Angst haben, oder sterben. Doch Jane hatte keine Angst. Sie empfand eine unglaubliche Neugierde, das unglaubliche Verlangen mehr über Tenem herauszufinden. Diese Selbstbeherrschung die er hatte gefiel ihr.
Das Blut, dass aus dem Bauch der Auszubildenden kroch zwang Jane dazu, einen Schritt näher zumachen. Nein, sie wollte die beiden nicht dazu bringen, aufzuhören. Noch weniger wollte sie selber zuschlagen. Sie wollte es sehen. Sehen, was dieser Kater alles vollbrachte. Und sie hasste sich dafür, hatte Angst, wollte nur eines. Ihr alter Leben zurückgewinnen. Als sie nur Cinder hatte. Doch das würde nie geschehen. Nie wieder.
Ihr Blick folgte Tenem, der von seiner Auszubildenden abließ. So schnell wie möglich blinzelte sie die Verwunderung, und den Respekt weg und schaute Desinteressiert in seine Richtung. So wie er war würde sie an der Stelle der Auszubildenden sofort gehorchen, es ging schließlich um ihr kostbares Leben. Ihre Schwanzspitze schnippte von einer Seite zur anderen. Das hier war einfach viel interessanter als Jagen zu gehen!

reden|denken|handeln|andere Katzen


© Suzaku


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pflaumenblüte || Jane || Nebelfängerin || Rosenjunges || Dämmerjunges || Maislicht

Wer definiert, der regiert!
You know... I don't see any money in it <3

Ich lebe nicht, um gehasst zu werden für etwas, dass ich nicht beeinflussen konnte. Ich werde nicht hassen, weil es etwas gibt, das mich schwächt.


Bild (Danke Cupcake <3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Comet
Heiler


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Do 20 Okt 2016, 18:11

»Harley

~'m fucked up, I'm black and blue. I'm built for it, all the abuse~

Fastzination breitete sich in ihrem kleinen weißen Körper aus. Genussvoll schloss sie die Augen, ließ das leichte Schmerzensgefühl zu und schnurrte leise. Als er von ihr abließ sprang sie auf die Pfoten und schaute Tenem aus verklärten Augen an, viel zu sehr erfüllte es sie... das er sie verletzt hatte. Er hatte ihr verboten zu sprechen und aus irgendeinem ihr unverständlichen Grund hielt sie tatsächlich die Klasse, als hätte der größere eine Macht über sie, die sie nicht verstand.

Weiterhin sah sie ihn von unten heraus mit verschleiertem Blick an, tapste halb um ihn herum und legte verträumt den Kopf schief. Dann setzte sie sich und starrte auf ihre Pfoten. Was sollte sie nun tun? Ehrlichgesagt war ihr ihre große Klappe vergangen. Und das nicht weil sie engeschücht war. Sie hielt die klappe weil ein Teil ihres Kopfes nicht verstannd warum ihr das so zugesagt hatte. Ihr Blick wanderte jetzt etwas nach oben, switchte zwischen Jane und Tenem hin und her, bevor sie erneut nach unten sah und die roten Flecken auf ihrem Bauch musterte.



Erwähnt:Tenem, Jane
Angesprochen:
Sonstiges:X

© Suzaku

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



~I'm fucked up, I'm black and blue~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rudolf
Moderator im Ruhestand


Avatar von : Pfirsich
Anzahl der Beiträge : 2718
Anmeldedatum : 02.02.14
Alter : 93

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Do 20 Okt 2016, 19:15

Tenem

Einige Muskeln zuckten wie wild, als sich die Weisse wieder aufrappelte und dabei noch befriedigt wirkte. Ein Knurren kam aus seiner Kehle und Tenem fixierte sie mit seinen eisigen Augen. Doch die Kleine schieg und senkte gar den Kopf.
Gut...
Einen Augenblicklang beobachtete er sie scharf und wartete auf einen nicht kommenden Fehltritt von ihr. Die vorherige Spannung legte sich etwas und auch Tenems Körper hörte auf zu Beben und mit den Zuckungen... Doch der grüne Blick wanderte zu den roten Flecken, die aber zum Glück bald von den Beinen seiner Auszubildende verdeckt worden war.
Für einen wahrlich kurzen Moment schloss der Riese seine Augen und sammelte sich innerlich.
Ich werde sie nicht töten... Bei einem weiteren Fehltritt werde ich ihr fürchterliche Schmerzen bereiten... die sehr... sehr weh tun werden...
Der Kater hatte auch schon einen Plan, wie dieser aussehen würde. Problem wäre nur, desto näher die Blattleere naht, desto riskanter wäre dieser umzusetzen, für ihr eigenes Leben und gar für sein eigenes Wohl...
"Jane und Ich werden jagen gehen... DU wirst zum Flussufer gehen und dort sitzen und dein Blick wird auf das Wasser gerichtet sein! Erst wenn ich dich rufe, wirst du zu mir kommen... schweigsam! Dann erlaube ich dir... nur vielleicht heute zu essen!"
Raunte er ihr zu, dabei verengte er die Augen und schliesslich liess er sie. Er hoffte innerlich sie würde nun keinen Laut geben, dann wäre es klar, dass sie ihr Erbeutetes abgeben würde! Stattdessen richtete er nun seine Aufmerksamkeit auf Jane. Es juckte ihn nicht wirklich was sie von seinen Methoden hielt, aber dennoch würde es ihn interessieren, wie sie nun reagiert. Egal wie sie es tun würde, er würde es nicht persönlich nehmen, es würde nur ihre Position auf seine Liste der Katzen dem er gerne weh tun würde ändern, mehr nicht.  
»Erwähnt: //
»Angesprochen: Harley & Jane

#8 | reden | denken | handeln | Katzen
©Pharao

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ljubiii.deviantart.com
Comet
Heiler


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Do 20 Okt 2016, 19:58

»Harley

~'m fucked up, I'm black and blue. I'm built for it, all the abuse~

Immernoch war Harley in der haltung gefangen, sie traute sich nicht einmal hoch zu schauen. Deswegen nickte sie nur, riss dann doch noch einmal den Kopf hoch um ihrem Ausbilder fest in die Augen zu sehen. Dann stand sie vorsichtig auf, schüttelte sich und schloss die Augen vorsichtig. Wirklich Lust jetzt am Ufer zu sitzen hatte sie jetzt nicht, doch hörte ihr Körper wie von selbst auf die gezischten Worte Tenems. Wäre ihr Körper nicht so eingenommen von seiner momentanen Ausstrahlung hätte sie es wohl darauf angelegt um zu sehen, und vor allem zu erleben zu was er fähig war, doch zu ihrem eigenen überraschen bewegten ihre Beine sich vollkommen von Selbst auf das Ufer zu.
Angestrengt schaute Harley auf die Wasseroberfäche und betrachtete ihr Spiegelbild. Irgendwas war anders, was genau konnte sie jedoch nicht sagen. I
Immerwieder spannte sich ihr Körper an, entspannte sich jedoch Herzschläge später wieder. Ihr Nackenfell stellte sich auf und energisch schüttelte sie den Kopf als Stimmen ihren Kopf übernahmen, ihr zuflüsterten... ihr versprechen gaben. Und trotzdem hielt sie den Blick stets gen Wasser gerichtet, was ihr mittlerweile nicht mal mehr etwas ausmachte.



Erwähnt:Tenem, Jane
Angesprochen:
Sonstiges:X

© Suzaku

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



~I'm fucked up, I'm black and blue~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ice Queen
Legende


Avatar von : Pharalöle! <3
Anzahl der Beiträge : 753
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Do 20 Okt 2016, 20:08


»Jane




Das Schnurren das von der Auszubildenden kam, schnürte Jane die Kehle zu. Sie selber schnurrte nur bei der Anwesenheit ihrer Schwester, und sonst nicht. Das Geräusch machte ihr gar Angst, weshalb sie nicht schnurrte. Und es machte sie traurig. Nie brachte jemand sie zum Schnurren, oder bereitete ihr Freude.
Und in diesem Zusammenhang war es abartig! War der kleinen nicht bewusst, dass sie sterben konnte? Hatte sie keine Angst davor, ihr einmaliges und kostbares Leben einfach so aufzugeben? Sie war verrückt, und Jane gefiel das nicht.
Ihr kühler Blick flog zu Tenem und sie beobachtete, wie seine Muskeln noch immer zuckten, hörte sein Knurren - ein viel schöneres Geräusch, das sie häufig benutzte - und schaute schnell wieder zu der weißen, die zwischen den beiden hin und her schaute, bevor sie auf den Boden schaute. Sie schien benommen, und Janes Blick legte sich auf die roten Flecken, die den weißen Pelz beschmutzten. Gefiel ihr der Schmerz etwa? Oder gefiel ihr der Schmerz, weil er von Tenem ausgelöst wurde? Eigentlich interessierten solche Dinge Jane nicht, doch hier und jetzt war es anders. Sie war anders.
Ein Funken von Wut legte sich in ihren Blick, als sie hörte, dass er sie schier dazu zwang jagen zu gehen. Doch glücklicherweise war seine Auszubildende nicht dabei, also was soll's? Standhaft erwiderte sie Tenems Blick. Nein, sie würde niemals Angst vor ihm haben!
Nach einigen weiteren Momenten drehte sie sich um und lief in die Richtung, aus der sie den stärksten Beutegeruch vernahm. Mit langen Schritten, so leise auftretend wie möglich, und folgte vorsichtig dem Geruch, bis sie endlich die gesuchte Maus erspähte. Sie knabberte an irgendetwas, neben ihr der Fluss. Aufgeregt ging sie in die Jagdkauer - und die war nicht besonders gut - und schlich leise und vorsichtig auf die Maus zu. Kurz vor ihr sprang Jane ab, doch sie hatte sich verschätzt, grub zwar die Krallen in die Maus, überschlug sich und flog ins Wasser.
Erschrocken schluckte sie eine Ladung Wasser, die Maus hatte sie fallen lassen, und sie versuchte irgendwie ihren Körper zu drehen. Sie lag im Wasser, den Bauch zur Oberfläche gedreht. Wie entwürdigend! Der Druck des Wassers brachte sie wieder unter die Oberfläche und sie verschluckte sich abermals, hustete jedoch so viel wie möglich über dem Wasser wieder aus.

reden|denken|handeln|andere Katzen


© Suzaku


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pflaumenblüte || Jane || Nebelfängerin || Rosenjunges || Dämmerjunges || Maislicht

Wer definiert, der regiert!
You know... I don't see any money in it <3

Ich lebe nicht, um gehasst zu werden für etwas, dass ich nicht beeinflussen konnte. Ich werde nicht hassen, weil es etwas gibt, das mich schwächt.


Bild (Danke Cupcake <3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rudolf
Moderator im Ruhestand


Avatar von : Pfirsich
Anzahl der Beiträge : 2718
Anmeldedatum : 02.02.14
Alter : 93

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Do 20 Okt 2016, 20:57

Tenem

Scharf erwiderte der Kater den Blick seiner Schülerin, trotzdem stieg eine Genugtun in ihm auf, als sie wirklich schwieg und auch auf die Wasseroberfläche starrte. Ein gemeines Lächeln spielte sich in seinem Gesicht ab. Ja... Tenem wusste, wie er manchmal wirken konnte und sie hatte verdammt Glück, dass er nicht richtig richtig ausgerastet war... Erinnerungen stiegen in ihm auf, wie er einst einmal jemanden kaltblütig ermordete. Das lustige daran war, dieser hatte dies mit Tenem eigentlich geplant. Sehr Schade, dass Tenem stärker und ein grösseres Monster in sich hatte, als derjenige.
Nun sollten sie wirklich jagen gehen, ein grosser Kater wie Tenem brauchte Fleisch zwischen den Zähnen, schön und gut, dass er so eine staatliche Grösse aufweist, aber von irgendwoher kam die.
Leicht öffnete er sein maul um die Gerüche genauer zu analysieren.
Maus...
Doch diese hatte Jane schon entdeckt, aber wie sie sich anstellte... Ihr Ausbilder hatte wohl etwas besseres zu tun gehabt, als ihr Jagen beizubringen. Natürlich konnte man Beute von den anderen Katzen klauen, aber eigene Beute zwischen den Zähnen zu haben, war viel genüsslicher, als Beute die nach fremden Katzen stank...
Schon wollte er sich auf die Suche nach andere Beute machen, als ein lautes Klatschen hörte.
Die wunderschöne Rote war ins Wasser gefallen und schien nicht klar zu kommen... Die Augen des Katers verdunkelten sich und er setzte sich in Bewegung. Wenn er schon Harley verschont hatte, konnte auch er sie vor dem Tot verschonen, auch wenn man nicht hilft und nur zu schaut, wäre man verantwortlich, denn nichts tun ist auch was tun.
Mit eleganten Sprüngen kam er ans Ufer. Es grauste ihn etwas, seine Pfoten für sie nass zu machen, doch wer wüsste... Sie schuldete ihm nun etwas und eigentlich schien sie eine anständige Kätzin zu sein, mal abgesehen von diesem Jagdtalent.
Mit beiden Vorderpfoten verankerte er sich fest am Boden, dabei ging ein Schauder durch seinen Körper. Die Temperatur des Wassers war nicht sonderlich angenehm, doch er erledigte seine Arbeit weiter und schnappte mit seinem kräftigen Kiffer nach dem Nacken von Jane, zog etwas grob an dem, bis die Rote halb am Land lag. Dann liess er sie los, den Rest würde sie selber schaffen.
"Ich sehe... Das Schicksall will mir sagen, dass heute kein guter Tag ist, um Jagen zu gehen..."
Meinte er nur, eigentlich sollte er sein Pelz trocken lecken, doch diese aufkommende Kälte, die noch verstrkt wird durch das Blasen des Windes, wirkte sonderbar beruhigend auf Tenem. Sein Körper konnte sich auf die aufkommende Kälte konzentrieren und vergass die Muskeln anzuspannen, gar die üblichen Zuckungen waren so vergessen.
»Erwähnt: //
»Angesprochen: Jane

#9 | reden | denken | handeln | Katzen
©Pharao

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ljubiii.deviantart.com
Ice Queen
Legende


Avatar von : Pharalöle! <3
Anzahl der Beiträge : 753
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Do 20 Okt 2016, 21:28


»Jane




Etwas packte die rote Töterin grob am Nacken, der Schmerz war ungewöhnlich, denn ihr Narbe dort brannte bei Berührung. Das grobe verstärkte das Brennen, doch sie schwieg, ließ sich aus dem Wasser zerren und hustete etwas Wasser aus.
Kaum bemerkte sie, dass ihr halber Körper noch im Wasser war, doch erst musste Jane sich ordnen. Was war passiert? War sie denn so würdelos? Nur knapp hörte sie seine Worte, blinzelte sich den Rest des Wassers aus den Augen und schaute zu ihm hinauf.
"Sieht so aus", krächzte Jane, erhob sich hastig und hüstelte noch einmal schnell und schwankend etwas Wasser aus. Um nicht gegen Tenem zu fallen grub sie die Krallen in den Boden und schaute auf diese.
"Danke, und tut mir leid, das ich dir solche Probleme bereite."
Ihre Stimme klang nun schon viel kräftiger und wieder singend, und abermals, wie so oft an diesem Tag, schaute sie zu dem Töter hinauf. Das ihr Pelz total nass war störte sie zwar, und die Kälte war da nicht sehr hilfreich, doch sie wollte den letzten Funken Würde aufrecht halten. Das sie nicht jagen konnte hatte er nun bestimmt gemerkt.
"Willst du noch immer jagen?", fragte sie also und begann ihren Pelz von Erde zu befreien, gab es jedoch nach wenigen Zungenstrichen auf. Würde so oder so nichts ändern.

reden|denken|handeln|andere Katzen


© Suzaku


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pflaumenblüte || Jane || Nebelfängerin || Rosenjunges || Dämmerjunges || Maislicht

Wer definiert, der regiert!
You know... I don't see any money in it <3

Ich lebe nicht, um gehasst zu werden für etwas, dass ich nicht beeinflussen konnte. Ich werde nicht hassen, weil es etwas gibt, das mich schwächt.


Bild (Danke Cupcake <3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Comet
Heiler


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Do 20 Okt 2016, 22:07

»Harley

~'m fucked up, I'm black and blue. I'm built for it, all the abuse~

Harley war vollkommen in ihr Spiegelbild vertieft, immernoch war ihr Blick verwaschen, als würde sie unter Wasser versuchen klar zu sehen. So schrak sie ziemlich zusammen als es nur einige Schwanzlängen neben ihr Platschte. Und obwohl ihr Pelz einige Tropfen abbekam bewegte sie sich nicht, kniff die Augen zusammen und schnaufte. Langsam bewegte ihr Kopf sich etwas zur Seite, fixierte die beiden, zugegeben ziemlich nassen Katzen und schaute dann zurück zu ihrem Spiegelbild, welches ihr breit und dreckig zugrinste. Verwirrt blinzelte harley, und kaum waren ihre Augen wieder geöffnet, war das grinsen ihres Ebenbildes verschwunden.



Erwähnt:Tenem, Jane
Angesprochen:
Sonstiges:X

© Suzaku

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



~I'm fucked up, I'm black and blue~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rudolf
Moderator im Ruhestand


Avatar von : Pfirsich
Anzahl der Beiträge : 2718
Anmeldedatum : 02.02.14
Alter : 93

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Sa 22 Okt 2016, 01:07

Tenem

Stumm betrachtete er die Kätzinnen vor sich. Die eine so klein und sah aus, als ob sie aus reinen Schnee bestehen würde und die andere, wie Glut die am verglühen war... Und beide, hatten Schwächen an sich, die ihnen nicht ermöglichen würde alleine zu leben.
Die Kleine wird sich früher oder später mal umbringen... Und die andere wird höchstwahrscheinlich verhungern oder ähnliches...
Tenem ist zu einem Punkt gekommen, wo ihm klar wurde, dass er zwar viele Facetten mit sich trug, aber die dafür so im Zaum halten konnte, ohne dass er bedingt drauf ging oder eben sie nicht im Zaum hielt, damit der andere drauf geht und er so weiter leben konnte.
Klar... Was weiss der Helle schon von Sterben, was würde dann kommen? Früher oder später würde es eh geschehen. Frage ist nur... Stellt er für sich selber ein Hindernis, dass er noch leben wollte oder verzögerte er nur, dass er bald hemmungslos leiden konnte? Egal was passieren würde, ihn interessiert es mehr, wie er sterben würde. Schlicht und weg einschlafen oder qualvoll an sein eigenes Blut ersticken?
Doch für heute hatte er die Nase voll so eng mit Katzen zu arbeiten. Er brauchte  Raum für sich, denn er ahnte, dass er dies brauchen würde und er hatte keine Interesse daran, Harley oder Jane jetzt weh zu tun. Die folgende Konsequenzen würden keinen gerechten Preis für ihn abgeben, so schüttelte er bloss seinen Schädel bei den Worten der Roten und blickte dann Harley an. Diese starrte weiterhin still das Wasser, was zeigte, ihr war klar, wer hier das sagen hatte.
"Du wirst Jane ins Lager folgen, den Vogel lässt du hier."
Meinte er nur und blickte dann die Rote an, ob diese es wagen würde, Einwände zu erheben. Und er hoffte so sehr, sie würde ihm jetzt blind gehorchen, er sehnte sich so sehr, endlich alles rauszulassen, nur damit er später die Augen schliessen kann und sofort in eine fremde Welt entfliehen konnte, wo keine Muskeln anfingen willkürlich zu zucken, wie sie es jetzt wieder tun.
»Erwähnt: Jane
»Angesprochen: Harley

#10 | reden | denken | handeln | Katzen
©Pharao

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ljubiii.deviantart.com
Ice Queen
Legende


Avatar von : Pharalöle! <3
Anzahl der Beiträge : 753
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Sa 22 Okt 2016, 17:00


»Jane




Tenem schüttelte den Kopf, nachdem Jane sich entschuldigte, weshalb sie ihren ersten Entschuldigungsversuch seit langem als Erfolg sah. Kurz grinste sie selbstgefällig und wandte sich ab, da trieb der große Kater mit seinen nächsten Worten das Grinsen von ihrem Gesicht. Wie erstarrte lauschte sie seinem Befehl, drehte sich langsam zu ihm und wollte gerade etwas schnippisches erwidern. Wie konnte er es nur wagen, ihr einen Befehl zu erteilen? Es war schließlich seine masochistische Auszubildende, um die Jane sich nicht kümmern wollte!
Sein Blick hielt die kleine Töterin jedoch ab, genauso wie die zuckenden Muskeln seines Körpers. Ihre Würde hatte also nicht vor an diesem Tag wiederzukehren. Ein leises, "süßes" Knurren entwich ihrer Kehle und sie stolzierte mit erhobenem Haupt - und ohne ihm noch einen Blick zu widmen - haarscharf an Tenem vorbei, ohne jedoch seinen Pelz zu berühren. Dieser abartige Kater!
Einige Schwanzlängen von ihm entfernt rief sie noch einen kurzen Befehl über die Schulter:
"Mitkommen, du verrückte!", ließ dabei weitere Beleidigungen aus und rannte in die Richtung, aus der sie am Anfang gekommen waren.

---> BlutClan Lager

reden|denken|handeln|andere Katzen


© Suzaku


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pflaumenblüte || Jane || Nebelfängerin || Rosenjunges || Dämmerjunges || Maislicht

Wer definiert, der regiert!
You know... I don't see any money in it <3

Ich lebe nicht, um gehasst zu werden für etwas, dass ich nicht beeinflussen konnte. Ich werde nicht hassen, weil es etwas gibt, das mich schwächt.


Bild (Danke Cupcake <3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Comet
Heiler


Avatar von : Toffee
Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Sa 22 Okt 2016, 17:35

»Harley

~'m fucked up, I'm black and blue. I'm built for it, all the abuse~

Langsam, beinahe in Zeitlupe drehte ihr Körper sich herum und spannte sich an. Sie sprintete beinahe auf die rote zu und lief dann nahe neben ihr her. Ein tiefes Knurren drang aus ihrer Kehle, bevor über die Schulter zurück zu Tenem sah und sich zusammenriss. "Nenn. Mich. Nicht. Verrückt" knurrte sie darauf und funkelte Jane mit einem Blick an der zeigte das sie zu allem Fähig war und grade nur um ihre Selbstbeherrschung rang um ihren Ausbilder nicht noch mehr zu verärgern.
Erst im nachhinein fing die helle an darüber nachzudenken. War sie verrückt? Masochistisch vielleicht... Risikofreudig ebenso... aber verrückt? Sie hörte Stimmen und sah sachen die nicht da waren. War das verrückt? Wahrscheinlich, doch hatte niemand das Recht sie als dieses abzustempeln, bevor sie es selber tat. Erneut schaute sie Jane mit vor verachtung funkenden Augen an, ließ dich dann etwas zurückfallen und musterte ihren Körper, versuchte aus der Art und Weise wie sie sich bewegte irgendwelche Schwächen herausfiltern zu können, die sie, sollte sie doch die Geduld verlieren gegen sie einsätzen könnte.



Erwähnt:Tenem, Jane
Angesprochen: Jane
Sonstiges:X

© Suzaku

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



~I'm fucked up, I'm black and blue~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rudolf
Moderator im Ruhestand


Avatar von : Pfirsich
Anzahl der Beiträge : 2718
Anmeldedatum : 02.02.14
Alter : 93

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   So 23 Okt 2016, 13:39

Tenem

[justify]Das Zucken wurde nun stärker und der Riese konnte nicht mehr sich kontrollieren.
Diese Kätzinnen brachten ihn zur Weissglut! Die kleine Weisse... Wenn er vorhin nur ein bisschen fester gedrückt hätte... Wäre sie nun Match. Die Rote... Die hatte was an sich und das verwirrte den Hellen. Er ist ihr gar in den Flussgefolgt, als diese reinfiel. Verwirrt und wütend nahm er sich den Vogel von Harley vor.
Nach kurzer Zeit war dieser Vogel mehr irgendwas als Vogel...
Seufzend schüttelte der Kater seinen Schädel und beobachtete seinen Desaster.
Was ist mit mir los?!
Wütend schlug er wieder auf die Überreste des Vogels ein und das Zittern verstärkte sich wieder.
»Erwähnt: Jane & Harley
»Angesprochen: //

#11 | reden | denken | handeln | Katzen
©Pharao

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ljubiii.deviantart.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schwarzstrom (Fluss)   Heute um 21:23

Nach oben Nach unten
 
Schwarzstrom (Fluss)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wässer (Fluss)
» Territorienbeschreibung + Beutetiere
» Flussclan - Am Fluss
» Watership Down - Unten am Fluss
» Trittsteine am Fluss

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: BlutClan Territorium-
Gehe zu: