Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfrische

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Der Wald ist wieder zu neuem Leben erwacht. Überall springen die Knospen auf und die meisten Pflanzen blühen bereits. Auch die Beute ist aus ihrem Winterschlaf erwacht und langsam kann wieder mehr gejagt werden. Wetter: Die Wolken haben sich bereits größtenteils verzogen. Nur hin und wieder verdecken einige Wolkenfetzen die Sicht auf den blauen Himmel und die Sonne. Im Schatten ist es noch etwas windig und kühl, aber in der Sonne lässt es sich schon ganz gut aushalten. Die Blattfrische ist gekommen.

DonnerClan-Territorium:
Im Schatten der Bäume ist es noch ein wenig kühl, aber auf den sonnigen Lichtungen ist es bereits angenehm warm. Auch die Beute scheint mit jedem Tag mehr zu werden.

FlussClan-Territorium:
Die Eisschicht auf dem Fluss ist jetzt schon vollständig verschwunden. Das was noch davon übrig ist, ist auf keinen Fall mehr stark genug um eine Katze zu tragen. Das Wasser ist noch kühl und der Wasserspiegel steigt langsam an. Die Beute kommt an Land wieder zum Vorschein und auch im Fluss gibt es viele Fische.


WindClan-Territorium:
Die Sonne scheint auf das offene Moorland hinunter und der Boden erwärmt sich schnell. Der Wind sorgt jedoch dafür, dass es nicht wirklich warm wird. Der Schnee ist jedoch schon vollständig verschwunden und es wimmelt nur so von Kaninchen.


SchattenClan-Territorium:
Die Nadelbäume lassen nur wenig Sonnenlicht durch und im allgemeinen ist es hier noch sehr kühl. Auf den weniger bewaldeten Stellen des Territoriums wird es jedoch schon wärmer. Auch hier gibt es bereits wieder mehr Beute.


WolkenClan-Territorium:
Die Sonne erwärmt das offene Territorium des Clans. Die Beutetiere erwachen wieder aus ihrem Schlaf und die Vögel kehren zurück. Es ist ein richtig schön warmer Tag und perfekt, um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Die mächtigen Eichen streben nach der Sonne und der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, ist auch hier bereits Beute anzutreffen.


BlutClan-Territorium:
Die Sonne hat die harten, grauen Steinwege aufgewärmt und die Zweibeiner werden an den bewohnten Stellen des BlutClan Territoriums immer mehr. Auch sie wollen das warme Wetter genießen. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien:
Auch hier hat die Blattleere ein Ende gefunden und die Beute ist zurückgekehrt. In den offenen Gebieten ist es schön warm und auch im Schatten lässt es sich hier aushalten.


Zweibeinerort:
Heute ist ein perfekter Tag für Hauskätzchen, um sich im Garten seiner Zweibeiner zu sonnen, oder einen Spaziergang zu machen. Aber wer nicht von Zweibeinerjungen angefasst werden möchte, sollte diese lieber meiden.



Teilen | 
 

 Lichtteich

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11288
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

BeitragThema: Re: Lichtteich   Di 19 Sep 2017, 18:56


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Ich konnte förmlich sehen, wie Natternschweifs Entschlossenheit in seinem Inneren wuchs und musste ein zufriedenes Schnurren unterdrücken. Offensichtlich war es mir gelungen den ehemaligen SchattenClan Krieger auf meine Seite zu bekommen und bald würde er zu allem bereit sein, um den Clan vor einem schlechteren Anführer zu schützen, oder zu verhindern, dass es anderen Katzen so erging wie ihm. Noch war er nicht so weit, dass ich meinen verhassten Bruder durch ihn auslöschen konnte, aber es würde nicht mehr lange bis dahin dauern. Auch wenn er dachte frei zu handeln, war er nur ein Teil meines Plans, in den er aufgrund seiner persönlichen Gefühle immer weiter verstrickt werden würde.
Gut, miaute ich, wobei ich dem Kater einen weiteren verständnisvollen und freundlichen Blick schenkte. Lass nur nicht zu, dass dir jemand im Weg steht. Fast sanft schnippte ich ihm meinen Schweif gegen die Schulter, als ich an ihm vorbeistrich. Für heute solltest du aber besser zu deinem Clan zurückkehren, miaute ich dann. Aber wenn du wiederkommst, werde ich dir noch einige Dinge beibringen, die du wissen musst.


Angesprochen: Natternschweif
Standort: Lichtteich
Sonstiges: Zu kurzer Post, aber er sollte doch zurück, oder? :'D

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2912
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Sa 11 Nov 2017, 11:46



Natternschweif


DonnerClan | Krieger

Als Schattenstern sagte, dass ich für heute zu meinem Clan zurückkehren sollte, merkte ich auch schon langsam wie der SternenClan um mich herum verblasste. Warum waren die Nächte so kurz? Am liebsten würde ich jetzt alles lernen, was meinem Clan helfen konnte, doch nun musste ich erst aufwachen und jagen gehen. Wie ärgerlich! Aber in der nächsten Nacht würde mir Schattenstern praktischere Anweisungen geben, wie ich Anführer werden konnte und somit verhindern konnte, dass Taukralle oder eine andere, ähnlich gesinnte Katze den Clan übernahm. Schließlich war Donnerstern schon ziemlich alt. Bald würde die Frage aufkommen, wer seinen Platz einnehmen sollte und da sollte ich bereit stehen.

-->verlassenes Zweibeinernest [Streuner Territorium]

Erwähnt: Schattenstern, Taukralle, Donnerstern
Angesprochen: -
Standort: Lichtteich -> wacht auf

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11288
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

BeitragThema: Re: Lichtteich   So 12 Nov 2017, 19:55


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Nachdem Natternschweif wieder verschwunden war, ließ ich mich langsam nieder und leckte mir mein schwarzes Brustfell glatt. Wenn das so weiter ging, würde ich ihn bald mit Leichtigkeit davon überzeugen können sich auch gegen Donnerstern direkt zu wenden und nachdem dieser im Moment geschwächt war und außerdem nicht mehr viele Leben hatte, würde der ehemalige SchattenClan Krieger auch ein mehr oder weniger leichtes Spiel haben. Meine Augen verengten sich zu kalten grünen Schlitzen, als ich an meinen Bruder dachte und kalter Hass ballte sich in meiner Brust zusammen. Ich werde gewinnen, ging es mir durch den Kopf. Dann werden auch du und Rodan endlich begreifen, dass ich genauso eine gute Anführerin bin wie du.
Meine Schweifspitze zuckte leicht und ein selbstsicherer Blick trat in meine Augen. Am Ende würde ich gewinnen. Ich würde es ihnen zeigen. Rodan hatte meinen Bruder über mich gewählt, aber jetzt würde ich beweisen, dass ich die Stärkere von uns Beiden war. Ich wäre genauso gut, wenn nicht sogar besser dazu geeignet gewesen Anführerin zu werden und bald würde der ganze Wald sehen, wieso das der Fall gewesen war. Wer sollte sich mir schon in den Weg stellen und wer von ihnen würde überhaupt begreifen, dass ich es war, der sie sich entgegenstellen mussten? Nein, sie würden es nicht begreifen, bevor es zu spät war meinen Sieg zu verhinden. Ich aber würde bald dafür sorgen, dass Natternschweif sich gegen Donnerstern wandte und dann würde es ein Leichtes sein den Clan meines verhassten Bruders von Innen heraus zu zerstören.


Angesprochen: //
Standort: //
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©️Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2912
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   So 10 Dez 2017, 18:12



Natternschweif


DonnerClan | Krieger

<--verlassenes Zweibeinernest

Nahezu ungeduldig schlug ich im SternenClan die Augen auf, um festzustellen, dass die ehemalge SchattenClan Anführerin bereits auf mich wartete. Ich war bereit, noch mehr zu lernen, wie ich meinem Clan dienen konnte und wie ich Anführer werden konnte, um hartherzigen, egoistischen Katern wie Taukralle diese Möglichkeit zu verwehren. Egal wie - wichtig war, dass in meinem Clan nemand mehr unschuldig unter seiner Vergangenheit leiden musste und das ging nur, wenn ich Anführer wurde. Allerdings hatte mir Schattenstern noch nicht erklärt, wie ich das anstellen sollte. Schließlich hatte Donnerstern bisher keine Anstalten gemacht, mir auch nur einen Schüler anzuvertrauen, geschweige denn den ganzen Clan. Und inzwischen wusste ich ja, dass mein Können, meine Loyalität und meine Bereitschaft da keine Rolle spielten. Ich war aber bereit, notfalls auch ein paar Regeln zu brechen, wenn es das zukünftige Leiden von Clangefährten verhinderte. Letztendlich würde es sich auszahlen. Auch nahm ich an, dass Schattenstern auch in die Richtung dachte, obwohl sie noch kein Wort dazu gesagt hatte. Sonst hätte sie mit mir in den letzten paar Nächten wohl kein Kampftraining gemacht. Entschlossen sah ich der schwarzen Katze in die grünen Augen, bereit für weiteres Training. Ich bin bereit, miaute ich.

Erwähnt: Schattenstern, Taukralle, Donnerstern
Angesprochen: Schattenstern
Standort: bei Schattenstern

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11288
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

BeitragThema: Re: Lichtteich   Di 19 Dez 2017, 20:59


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Meine Schweifspitze zuckte leicht, als Natternschweif erneut auftauchte und mir verkündete, dass er bereit war. Diese Bereitschaft stand dem Krieger auch ins Gesicht geschrieben, doch war er für mich am Ende nur ein Werkzeug, um mein Ziel zu erreichen. Bald würde ich ihm alles auftragen können, was ich wollte und er würde es tun. Dann würde meine Zeit endlich gekommen sein und mein Bruder würde sehen, dass ich die Stärkere von uns beiden war. Er würde zu mir aufsehen müssen und auch Rodan würde seinen Fehler einsehen müssen. Er hatte mich niemals anerkannt mein mäusehirniger Vater, aber am Ende würden sie alle bereuen mich unterschätzt zu haben.
Ich musste ein Schnurren unterdrücken, als ich Natternschweif aus meinen kühlen grünen Augen durchdringend musterte. Die DonnerClan Katzen hatten vielleicht keine Veränderung an ihm gesehen und doch hatte sich etwas verändert, seitdem er angefangen hatte Nacht für Nacht mit mir zu trainieren.
Bald würde es so weit sein.

Nun, miaute ich nach einer kurzen Pause an den Krieger gewandt. Dann greif mich an. Das war ein klarer Befehl, bei dem ich Natternschweif keine Sekunde lang aus den Augen ließ. Mein Bruder war wirklich mäusehirnig gewesen, als er diesen Kater in seinen Clan aufgenommen hatte. Er hätte doch damit rechnen müssen, dass die DonnerClan Katzen ihn nicht akzeptierten und er anfällig sein musste für meine Spielchen. Oder aber war er einfach nur naiv und hatte mich wieder einaml unterschätzt? Hatte er gedacht, dass mit meinem Tod alles sein Ende haben würde? Nun, da habt ihr euch geirrt, dachte ich, während ich darauf wartete, dass Natternschweif seinen ersten Zug tat. Bald werdet ihr es sehen und dann werdet ihr mich anerkennen müssen!
Ja, Natternschweif würde tun, was ich von ihm verlangte und wenn er mich angriff, würde ich auch mehr von seiner Bereitschaft sehen können. Und wenn er wirklich bereit war, dann würde ich ihm den ersten Befehl geben, der die Welt der DonnerClan Katzen in ihrer Grundfeste erschüttern und das Leben meines verweichlichten Bruders vollends aus seinem Leib reißen würde.


Angesprochen: Natternschweif
Standort: Am Lichtteich
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©️Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2912
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Sa 23 Dez 2017, 16:28



Natternschweif


DonnerClan | Krieger

Als Schattenstern mir befahl, sie anzugreifen zögerte ich nicht einen Herzschlag lang. Ich wusste, dass dieser Kampf die Endprüfung war, indem ich beweisen würde, dass ich tatsächlich bereit war, alles zu tun um Katzen wie Taukralle aus der Leitung des DonnerClans fernzuhalten und selber Anführer zu werden. Enschlossen duckte ich mich und schlich seitwärts in das Gebüsch, von wo aus ich versuchte lautlos hinter die ehemalige SchttenClan Anführerin zu kommen. Ich würde Anführer werden und den Clan zurück in den Wald führen, wo wir hingehörten. Da ich annahm, dass Schattenstern wusste, dass ich von hinten angreifen wollte, wartete ich extra lange im Gebüsch, um sie dann plötzlich von links anzugreifen. Mit ausgefahrenen Krallen stürmte ich auf Schattenstern zu.

Erwähnt: Schattenstern, Taukralle
Angesprochen: -
Standort: Lichtteich

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11288
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

BeitragThema: Re: Lichtteich   Do 28 Dez 2017, 18:14


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Ich hatte Natternschweif gelehrt, wie er seinen Vorteil daraus ziehen konnte, aus dem Verborgenen anzugreifen, wunderte es mich nicht im geringsten, dass er sich zuerst ins Gebüsch zurückzog. Der ehemalige SchattenClan Krieger war nicht dumm genug, um eine erfahrene Anführerin wie mich direkt anzugreifen - nun, das hätte auch sein Tod sein können, wenn ich tatsächlich vorgehabt hätte ihn zu töten. Er lies mich eine lange Zeit warten, in der ich mit gespitzten Ohren dastand und darauf wartete, dass der Kater irgendwo rund um mich herum - vermutlich von hinten - aus dem Gebüsch brach und mich angriff. Auch er würde mich nicht mit Tötungsabsicht angreifen, aber das verlangte ich auch gar nicht von ihm. Alles was ich sehen wollte war seine Bereitschaft. Es würde reichen, wenn er Donnerstern oder auch seinen Feinden mit Tötungsabsicht begegnete. Mein schwarzes Fell sträubte sich leicht bei diesem Gedanken und meine kalten Augen blitzten für einen Moment lang auf. Lange wirst du nicht mehr zu leben haben Bruder, ging es mir durch den Kopf. Und im Augenblick deines Todes wirst du bereuen, mich unterschätzt zu haben! Ja, sie würden mich anerkennen müssen.
Ein Rascheln im Unterholz erregte meine Aufmerksamkeit seitlich von mir. Das kam überraschend, denn ich hatte von Natternschweif nicht erwartet, dass er so lange warten würde nur um von der ihm näher gelegenen Seite her anzugreifen anstatt von hinten. Dennoch wirbelte ich gerade noch rechtzeitig herum, um ihn mit ausgefahrenen Krallen zu empfangen.


Angesprochen: //
Standort: Am Lichtteich
Sonstiges: Kämpft zum Training mit Natternschweif

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©️Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2912
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Sa 30 Dez 2017, 10:34



Natternschweif


DonnerClan | Krieger

Schattenstern drehte sich blitzschnell um, sodass nun ich ihren ausgefahrenen Krallen ausweichen musste. Ich wich nach rechts aus und sprang noch im Ausweichen ab. Diesmal war mein Ziel ihr Rücken, an den ich mich nun krallte. Schnell hinterließ ich ihr ein paar Kratzer, bevor ich wieder absprang. Sie würde sehen, dass sie mich nicht umsonst ausgebildet hatte. Ich war bereit, alles zu tun, was sie mir befahl. Schließlich hatte sie als Einzige Verständnis für meine Lage in DonnerClan gezeigt und mir eine Lösung angeboten.

Erwähnt: Schattenstern
Angesprochen: -
Standort: Lichtteich

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11288
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

BeitragThema: Re: Lichtteich   Mo 08 Jan 2018, 19:44


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Natternschweif wich nach links aus, bevor er seine Krallen über meinen Rücken fahren ließ und sich dann wieder in Sicherheit brachte. In einer anderen Situation hätte vielleicht sogar zufrieden über das, was ich in den Augen des Kriegers sah geschnurrt, so aber fixierte ich ihn nur mit meinen kühlen grünen Augen, bevor ich einen Sprung zurück machte. Auch kämpferisch war der ehemalige SchattenClan Krieger um einiges besser geworden. Vielleicht gut genug, um es mit meinem Bruder aufzunehmen, zumindest wenn er diesen überraschen konnte und seine Entschlossenheit würde ihn noch ein ganzes Stück stärker machen Donnerstern war noch nie vorsichtig genug, sagte ich mir selbst. Nur er kann dumm genug sein, um den Feind zu übersehen, der nur eine Schnurrhaarbreite von ihm entfernt heranwächst. Und Rodan war nicht viel besser. Mein Vater würde mich anerkennen müssen und mein Bruder ebenfalls. Er würde um Gnade winseln, wenn er vor Natternschweifs Pfoten lag, da war ich mir sicher. Und am Ende würde ich den DonnerClan in den Krallen haben, den Clan meines mäusehirnigen Bruders. Nie hatte ich verstanden, wieso mein Vater Donnerstern zum alleinigen Anführer über den Wald hatte machen wollen und mich vollständig übergangen hatte. Aber irgendwie hatte er das doch immer getan, vom Moment unserer Geburt an.

Gut gemacht, miaute ich, als ich außerhalb der Reichweite von Natternschweifs Klauen zum Stehen kam. Genug.Du hast einiges dazugelernt. Es wird Zeit, dass du die Situation selbst in die Pfoten nimmst und dafür sorgst, dass du Anführer des DonnerClans wirst. Meine Schweifspitze zuckte leicht, als ich wieder näher an den Krieger herantrat. Wie du selbst weißt, wird Donnerstern dir niemals freiwillig den Rang als Zweiter Anführer geben, fuhr ich dann mit ruhiger Stimme fort. Darum musst du ihn töten und auch wen auch immer er zu seinem Stellvertreter ernennt, um dessen Platz einnehmen zu können.
Meine kühlen Augen waren auf Natternschweif gerichtet, wobei ich den Kater keinen Herzschlag lang aus den Augen ließ. Erst wenn er mir zustimmte, wovon ich mir fast sicher war, würde ich ihm genauere Tipps geben, wie er das bewerkstelligen konnte. Nur dann wirst du den DonnerClan aus seiner Dunkelheit ans Licht und wieder zurück in den Wald führen können.


Angesprochen: Natternschweif
Standort: Am Lichtteich
Sonstiges: Ich hoffe, das passt so. Wenn du etwas anders haben willst, dann sag es mir und ich ändere es.

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©️Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2912
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Sa 13 Jan 2018, 20:33



Natternschweif


DonnerClan | Krieger

Schattenstern beendete den Kampf. Offensichtlich hatte sie genug gesehen, um zu wissen, dass ich eindeutig stark genug war, um Anführer eines Clans zu werden. Sie trat näher an mich heran und erinnerte mich daran, dass mich Donnerstern nie freiwillig zum zweiten Anführer ernennen würde. Und dann sagte sie, dass ich Donnerstern und seinen Nachfolger - wer auch immer das sein würde - töten musste. Ich blinzelte zunächst etwas verwirrt. Die Idee, jemanden zu töten, gefiel mir eigentlich gar nicht. Aber es machte schon irgendwie Sinn. Die Entschlossenheit kehrte zurück, bekräftigt durch die nächsten Worte der Anführerin. Wie sonst sollte ich den DonnerClan anführen können? Und wenn ich nicht Anführer wurde, würde sich jemals etwas am Umgang der Krieger miteinander und an der Benachteiligung unschuldiger Katzen ändern? Ich musste es tun. Ich nickte. Du hast Recht, miaute ich ernst. Das ist der einzige Weg.

Erwähnt: Schattenstern, Donnerstern
Angesprochen: Schattenstern
Standort: Lichtteich

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11288
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

BeitragThema: Re: Lichtteich   So 14 Jan 2018, 18:21


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Mir entging nicht, dass Natternschweif für einen Moment verwirrt blinzelte und vielleicht innerlich auch zögerte, doch dann kehrte die Entschlossenheit in die Augen des ehemaligen SchattenClan Kriegers zurück, bevor er mir zustimmte und bekräftigte, dass es wirklich nur diesen einen Weg gab. Ich musste ein Schnurren unterdrücken bei diesen Worten. Der Krieger vertraute mir und so würde Donnerstern nicht mehr lange zu leben haben. Er und unser Vater würden mich anerkennen müssen und ich würde am Ende den Sieg davontragen. Noch einen Schritt trat ich näher an Natternschweif heran, bevor ich weitersprach.
Es ist wichtig, dass du nicht unüberlegt handelst, schärfte ich dem Krieger mit ruhiger Stimme ein. Du magst ein guter Kämpfer sein, aber wenn du unachtsam wirst, kannst du deine Chance verspielen. Eines meiner Ohren zuckte leicht. Und wenn es so weit ist, dann solltest du Donnerstern schnell töten, fügte ich noch hinzu. Es hat keinen Zweck ihn am Leben zu lassen, oder damit zu warten, wenn du dir dadurch deine Möglichkeit Anführer zu werden verspielst. Für einen Moment lang musterte ich Natternschweif noch einmal mit einem durchdringenden Blick. Ich weiß, dass du es schaffen kannst, wiederholte ich mich dann noch einmal. Du hast Erfahrungen gemacht, die andere Katzen im Wald nicht gemacht haben und mehr gegeben als jede andere Katze im DonnerClan. Mit dieser Kraft wirst du deine Clankameraden führen können.
Hast du noch Fragen?



Angesprochen: Natternschweif
Standort: Am Lichtteich
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©️Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2912
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Sa 20 Jan 2018, 17:30



Natternschweif


DonnerClan | Krieger

Ich hatte keine weiteren Fragen. Ich nickte nur, als mir Schattenstern erklärte, was ich alles beachten sollte. Es fühlte sich gut an, dass mir jemand ausnahmsweise vertraute. Ich würde sie nicht enttäuschen. Nein, keine Fragen, miaute ich. Ich merkte, wie der SternenClan langsam anfing zu verblassen. Anscheinend würde ich bald aufwachen. Ich werde dich nicht enttäuschen, Schattenstern, miaute ich.

-->verlassenes Zweibeinernest

Erwähnt: Schattenstern
Angesprochen: Schattenstern
Standort: Lichtteich

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11288
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

BeitragThema: Re: Lichtteich   So 21 Jan 2018, 22:33


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

"Ich werde dich nicht enttäuschen, Schattenstern"

Meine kühlen grünen Augen blieben auf den dunkelbraun getigerten Kater gerichtet, während dieser vor mir verblasste. Seine Vertrauen und seine Antwort stimmten mich zufrieden, doch hätte ich niemals den Fehler gemacht jetzt laut zu Schnurren, bevor er vollständig verschwunden war. Für ihn war mein Plan der einzige Ausweg und mit seiner Entschlossenheit würde er nicht scheitern. Donnerstern würde bald besiegt zu seinen Pfoten liegen. Ach mein naiver Bruder würde es noch bereuen den Verräter aus dem SchattenClan bei sich aufgenommen zu haben, auch wenn der braun getigerte Krieger von sich aus niemals auf die Idee gekommen wäre irgendjemandem aus seinem neuen Clan zu schaden. Doch der DonnerClan selbst hatte ihn direkt in meine Pfoten getrieben und mir die Möglichkeit gegeben, ihn zu meinem Werkzeug zu formen. Nun, da der Kater vollständig verblasst war zuckten meine Schnurrhaare leicht. Donnerstern mein verweichlichter Bruder ... er und seine Katzen ... sie hatten sich ihr eigenes Grab geschaufelt und begriffen es noch nicht einmal. Sie hatten mir Natternschweif direkt entgegengetrieben und ich hatte dieses Geschenk nur angenommen und für mich genutzt. Aber sie würden es noch nicht einmal bemerken, denn es ware ihre Angst und Naivität, die sie antrieb. Ein Gefühl das sich viel zu leicht manipulieren und benutzen ließ.
Langsam ließ ich mich neben dem Lichtteich nieder und begann sorgfältig mein schwarzes Fell zu pflegen. Ich würde siegen und diesmal würde es Donnerstern nicht helfen, dass unser Vater ihn zum Anführer gewählt hatte. Das hatte ihm schon damals nichts geholfen, denn ich hatte ihn niemals anerkannt. So wie Rodan mich niemals anerkannt hatte. Meine Schweifspitze zuckte leicht, als ich an den dummen Kater denken musste, dessen Fellfarbe ich geerbt hatte, der aber doch immer meinen Bruder mir vorgezogen hatte. Aber das würde ihnen jetzt auch nicht mehr helfen diesen Schwächlingen. Denn was wollten sie schon tun, um mich aufzuhalten? Sie erkannten doch nicht einmal die Gefahr, die direkt vor ihrer Nase heranwuchs, sondern fütterten sie nur weiter.


Angesprochen: //
Standort: Am Lichtteich
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©️Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2912
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Lichtteich   Mo 05 Feb 2018, 17:53



Schlammpfote


SternenClan (WolkenClan) | Schüler

<--Baumgeviert

Nicht so schnell!, rief ich, als ich dem braunschwarzen Schmetterling hinterherstürmte. Langsam machte das keinen Spaß mehr. Das blöde kleine Tier ließ sich einfach nicht fangen! Plötzlich war ich wieder draußen im Freien, und während sich meine Augen noch an die Lichtverhältnisse anpassten, verschwand der Schmetterling einfach. Zumindest kam es mir sovor, als ich mich hektisch umsah und versuchte, ihn wieder zu finden. Dann erst sah ich, dass ich nicht alleine war: Vor mir saß die schwarze Katze, die ich als Schatten, bzw. Schattenstern kannte. Was macht sie denn hier?, fragte ich mich. Hat sie auch Junge, die sie beobachten will, so wie Saphirauge?, denn nun erst hatte ich gesehen, dass mich der Schmetterling zum Lichtteich geführt hatte. Hallo Schattenstern!, miaute ich fröhlich, mit einem Hauch Neugier in der Stimme. Was machst du hier? Willst du mit mir spielen? Oder mir eine Geschichte erzählen? Aufgeregt hüpfte ich beim Sprechen auf und ab. Jetzt wo sie tot war, hatte si sicher nichts zu tun und würde mit mir spielen können. Hier im SternenClan waren wir ja alle gleichrangig, oder etwa nicht?

Erwähnt: Schattenstern, Saphirauge
Angesprochen: Schattenstern
Standort: Lichtteich

Reden | Denken | Handeln | Katzen

©️ Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11288
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

BeitragThema: Re: Lichtteich   Mo 05 März 2018, 22:26


Schattenstern

„The forest doesn´t need weak cats. It´s the strong ones who win the battles and survive. ShadowClan doesn´t need weak cats and neither do I!“

SchattenClan | Anführerin

Ich war so in die Gedanken an meinen Plan und meinen bevorstehenden Sieg vertieft, dass ich gar nicht bemerkt hatte, wie Schlammpfote sich mir näherte, sodass die Begrüßung des WolkenClan Schülers mich dazu veranlasste mein schwarzes Fell leicht zu sträuben, bevor ich es wieder anlegte und ihn aus meinen grünen Augen mit einer Mischung aus Ärger und Kälte anfunkelte. Dieser aber schien das noch nicht einmal zu bemerken, sondern überschüttete mich stattdessen mit einer ganzen Flut an Fragen. Was ist denn nur mit dem los? Denkt er etwa, dass ich ihm Rechenschaft dafür schuldig bin, was ich hier mache?, dachte ich verärgert. Ich muss vor niemandem Rechenschaft ablegen und schon gar nicht, wenn ich Donnerstern endlich aus dem Weg geräumt habe! Meine Schweifspitze zuckte leicht bei diesem Gedanken, jedoch änderte sich mein Gesichtsausdruck nicht im Geringsten. Das geht dich nichts an, gab ich Schlammpfote kühl zur Antwort, als ich mich wieder auf meine vier Pfoten aufrappelte. Such dir eine andere Katze, die mit dir spielt. Als er keine Anstalt machte, sich zu bewegen setzte ich noch hinzu: Wirds bald?


Angesprochen: Schlammpfote
Standort: Am Lichtteich
Sonstiges: Er sollte besser noch nicht locker lassen, wenn sie noch das mit den wichtigen Katzen sagen soll ^^

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©️Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lichtteich   

Nach oben Nach unten
 
Lichtteich
Nach oben 
Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Territorien der Kriegerahnen :: SternenClan-
Gehe zu: