Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

FlussClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

WindClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WolkenClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:


Streuner & Hauskätzchen
Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Monduntergang [22. Februar 2024]

Tageskenntnis:
Die Pfützen am Boden sind getrocknet und auch die Luft ist nicht mehr so feucht wie davor, aber dafür ist es inzwischen ein ganzes Stück kälter geworden. Auch wenn es noch nicht wieder regnet oder schneit, machen die Temperaturen es unmissverständlich, dass die Blattleere angebrochen ist. Der Himmel ist mit grauen Wolken bedeckt, die nur ab und zu von einem Sonnenstrahl durchbrochen werden. Das führt aber kaum dazu, dass es wärmer wird. Die Bäume haben ihre Blätter vollständig verloren. Auch das Unterholz liegt kahl und bietet damit weniger Schutz, was die Jagd vor allem für unerfahrene Katzen, aber auch für diejenigen, deren Fell sich nicht zur Tarnung im Wald eignet, erschwert. Auch die Beute ist weniger geworden. Zwar schneit es nicht, aber einige Tiere verbringen schon aufgrund der Kälte weniger Zeit im Freien – oder nicht mehr als nur irgendwie notwendig.

An den Rändern von Bächen und Flüssen zeigen die ersten Eisbildungen den Beginn der Blattleere an. Diese bedecken aber bei weitem nicht das ganze Gewässer und sind sehr dünn. Bis Tümpel, Bäche oder Flüsse zugefroren sind und das Eis eine Katze tragen kann, wird es wohl noch einige Zeit dauern. Ab und zu sind Zweibeiner mit ihren Hunden zu sehen, die den Moment nutzen, um noch einmal eine größere Runde spazieren zu gehen.

Besonders betroffen:
Keiner der Clans.

Territoriums-
beschreibungen

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

 

 Felix

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
Runenmond
Admin im Ruhestand
Runenmond

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Lisiska
Anzahl der Beiträge : 5049
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Felix Empty
BeitragThema: Felix   Felix EmptyMo 05 Jul 2021, 01:34



Felix

» Does good or evil actually exist?
I wouldn't know the difference but I don't think I really want to. «


ALLGEMEINES

Username: Denki
Name: Felix
Alter: 41 Monde
Geschlecht: männlich
Clan: BlutClan
Rang: normale BlutClan-Katze
Gesinnung: lawful/neutral evil

AUSSEHEN

Beschreibung des Aussehens:
STATUR
Als eher kleiner Kater des BlutClans ist Felix immer daran gebunden, sich beim Training etwas mehr Mühe zu geben, was dazu führt, dass er starke, sehnige Muskeln ausgebildet hat. Sein Auftreten ist jedoch immer selbstsicher, weswegen seine geringe Größe nicht besonders deutlich auffällt. Seine Bewegungen sind allgemein geschmeidig und fließend, auch wenn er sich nicht bewusst in Pose wirft, werden gelegentlich jedoch unterbrochen von einem Humpeln, welches das Überbleibsel eines Unfalls ist. Die Beine des Katers sind etwas länger als proportional wäre und sein Kopf wirkt durch das strubbelige Fell an seinen Wangen größer, als es eigentlich ist. Man könnte also sagen, dass Felix eher auf der schlaksigen Seite unterwegs ist, was zu seiner eher lockeren und sprunghaften Art passt.

KOPF
Felix' Kopf erscheint etwas zu groß für seinen Körper und generell eher weich: er besitzt ein rundes Kinn, groß Augen und eine Stupsnase. Dazu passend sind seine Ohren groß und flauschig und sind im Innern von einer dunklen Farbe. Manchmal stehen sie ein wenig wild von seinem Kopf ab, da sie ein wenig schlackrig sind. Seine Nase ist von einem sanften Pink-Ton und liegt kurz unterhalb seiner rundern, bernsteinfarbenen Augen. Diese sehen je nach Lichteinfall manchmal mehr orange, manchmal mehr gelb aus. Trotz seiner Zugehörigkeit hat Felix meist etwas Freundliches und Unbeschwertes in seinem Ausdruck. Wie der Rest seines Körpers (s. Fell) ist sein Gesicht von einem dunklen Grauton, welches von dunklen-, mittel- und hellbraunen Streifen durchzogen ist. Seine linke Gesichtshälfte ist größtenteils von braun bedeckt. Besonders auffällig ziehen sich zwei helle Streifen einmal quer über sein rechtes Auge und über die linke Wange. Die Zähne der BlutzClan-Katze sind kurz, spitz und werden oft von einem selbstbewussten Lächeln begleitet.

FELL
Der dunkle Pelz des Katers ist fluffig und ein bisschen länger als das von Kurzhaarkatzen, während sein Schweif und sein Gesicht etwas buschiger sind. Es ist in seinem Nacken und an seinen Ohren besonders weich und meist steht es an diesen Stellen auch besonders ab. Wirklich ordentlich hält er sein Fell nicht, also ist es auch gerne mal struppig oder etwas dreckig, was bei seinen Musterungen im ersten Moment nicht direkt sichtbar ist. Der Grundton seines Fells ist dunkelgrau, welches von Kopf bis Schwanzspitze seinen Körper ziert. Dazu kommen unregelmäßige Musterungen aus verschiedenen Tönen von braun - sie reichen von seiner Flanke bis hin zum Schweifansatz und jeweils an seinen Beinen hinunter bis zu den Pfoten; seine Krallen sind eher kurz, aber scharf. Weitere Auffälligkeiten gibt es bei seinem Pelz nicht.

Bild:
Toyhouse:

CHARAKTER

Vorlieben:
Streifzüge
Mondaufgänge
Geflügel-Katzenfutter
Trainingskämpfe
hohe Orte
kuscheln

Abneigungen:
Natur
früh aufstehen
laute Geräusche
Beutediebe
Monster
Stürme

Stärken:
jagen
kämpfen
Orientierungssinn
hohe Ausdauer
schleichen
tarnen

Schwächen:
klettern
schwimmen
alte Verletzung am Bein
Ungeduld
riechen
hören

Charaktereigenschaften

selbstbewusst | eigennützig | charmant | anpassungsfähig | entspannt

Mit aufmerksamem Blick und stets einem Grinsen auf dem Gesicht zeichnet Felix sich als selbstbewusster und schwer aus der Fassung zu bringender Kater aus. Er genießt sein Leben als BlutClan-Katze und fügt sich der vertrauten Ordnung - doch ist er niemand, der gerne tötet oder nur um der Grausamkeit willen andere quält. Lieber verbringt er seine Zeit damit, sich einen schönen Tag zu machen. Seine eher kleine Statur und sein wuscheliges Aussehen unterstreichen nur seine Art, sich selbst nicht allzu ernst zu nehmen. Zumal er kein besonders ordentlicher Kater ist - in jeder Hinsicht. Hinzu kommt, dass Felix dazu tendiert, humorvoll und charmant zu sein: wenn er etwas will kann er sogar äußerst zuvorkommend werden. Sein Lebensziel ist, möglichst nach seinen Wünschen, Vorstellungen und Bedürfnissen zu leben - worauf er Lust hat, das tut er und was er nicht mag, das lässt er. Trotzdem nimmt er die Befehle seines Anführers und dessen Unterlinge sehr ernst und würde es sich nicht mit ihnen verscherzen wollen. Trotz seines sorglosen Verhaltens weiß er genau, welchem Clan er angehört und wofür einige seiner Kameraden stehen. Da er jedoch keinen besonders großen Wert auf die Freiheit oder Prinzipien anderer legt, interessiert es ihn oft einfach nicht. Solange er selbst dabei noch gut wegkommt. Dafür hat er gelernt, die Regeln seines Clans nicht zu missachten und sich den Gegebenheiten zu fügen, aber auch, Gelegenheit zu ergreifen, wenn sie sich auftun. Er orientiert sich dabei ganz nach seinen Launen und denkt nicht über die Konsequenzen seines Handelns nach.

Felix kommt von sich aus mit Kätzinnen besser klar als mit Katern, obwohl er sich nicht als Aufreißer oder Verführer sieht - es liegt mehr daran, dass er den Anschluss zu seinen männlichen Clankollegen verloren hat. Seiner Ansicht nach gibt es wichtigere Dinge, als verletzen, töten und Macht; etwa Leichtmut und Gelassenheit. Vielleicht ist es aber auch sein manchmal überhebliches Auftreten und seine spöttische Ader gegenüber männlichen Zeitgenossen… wer weiß das schon so genau? Fragt man ihn danach, kommt er nur zum eleganten Umschwimmen der Antwort. Wie eigentlich bei jeder Frage, die ihm gestellt wird.
In den Beziehungen, die er hat, geht er allerdings als kuschelig und schon fast zärtlich auf. Er mag es, anderen aus der Patsche zu helfen - er fühlt sich dann als großer Held - und man könnte ihn wohl sogar schon als beschützerisch ansehen. Für seine Freunde nimmt er gerne die Funktion eines großen Bruders ein, der sowohl nervig als auch liebevoll sein kann. Allerdings ist er auf der Suche nach Nähe nicht sonderlich darauf bedacht, die körperlichen Grenzen seiner Mitkatzen zu respektieren. So kann es schonmal dazu kommen, dass er lieber eine Kuscheleinheit haben will, als einzusehen, dass jemand vielleicht keine Lust darauf haben könnte. Zu Berkut und Valkyrie hat der Kater eine sehr enge Bindung - sein Ziehvater ist für ihn ein Held und sein Vertrauter, während Val schon eher wie eine Tochter als eine kleine Schwester ist, da er sie mit aufziehen musste.

Eines der einschneidenden Erlebnisse seines Lebens ist seine Begegnung mit einem Zweibeiner-Monster in Aktion - als junger Kater hat ihn ein solches Wesen erwischt und er ist nur mit sehr viel Glück am Leben geblieben. Seither bekommt er hin und wieder Schmerzen in seiner Hüfte, die ihn dazu veranlassen, zu humpeln und ihn in seiner Bewegungsfreiheit einschränken. Er versucht allerdings, sich davon nicht allzu sehr beeinflussen zu lassen, um nicht als Schwächling dazustehen. Heutzutage macht er einen großen Bogen um Monster, denen er auf der Suche nach Futter und im täglichen Leben jedoch kaum aus dem Weg gehen kann - zumal er besonders das Katzenfutter der Zweibeiner schmackhaft findet und seine “Jagd” ihn darum öfter in die engen Gassen des Zweibeinerorts führt als in offeneres Gebiet. Für ihn ist das ein ewiges Spiel zwischen Angst und dem wohligen Gefühl eines vollen Bauches.

BEKANNTSCHAFTEN


Mutter:
Nyx | fiktiv | verschollen

Ziehvater:
Berkut | Lykan

Halbbruder:  
Kirin | fiktiv | verstorben

Halbschwester:
Valkyrie | Katsuki

Gefährte:
--

Junge:
--


Ehemaliger Ausbilder von…:
Iris | Izuku

Ehemaliger Auszubildender von:
gesucht
SONSTIGES

Regeln gelesen? F6
Sonstiges: Seine permanente Verletzung an der Hüfte sind entsprechend mit Thunder und Finsterkralle abgesprochen worden.

© by Goldfluss
modifiziert by Sir Le Phil & Himmelsstürmer

 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Relas | Post-Liste | TH | Heilerliste | Art: Penevin


« There's much to do and much to see. I'll follow you wherever. »
- Forensachen per PN bitte! ^^ -



Nach oben Nach unten
Cavery
Admin im Ruhestand
Cavery


Avatar von : WildDusTT (dA; Geschenk von Flummi, danke <3)
Anzahl der Beiträge : 4096
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 85

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Felix Empty
BeitragThema: Re: Felix   Felix EmptySo 11 Jul 2021, 11:07


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Can you feel the Love tonight? «

Felix Federu10
Nach oben Nach unten
 
Felix
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: Streuner & Hauskätzchen-
Gehe zu: