Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Honignase
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenhoch

Tageskenntnis:
Die Blätter haben begonnen von den Bäumen zu fallen und besonders nach Sonnenaufgang ist der Wald in Nebel gehüllt. Die Luft ist dadurch feuchter und kühler geworden. Auch sind am Himmel jetzt vermehrt wieder graue Wolken zu sehen. Regentropfen fallen aber nur vereinzelt und die Beute hat sich noch nicht ganz zurückgezogen.


DonnerClan Territorium:
Langsam wird es hier kühler. Nebel und Wolken sorgen für weniger Sonne und feuchte Luft. Immerhin schützen die Bäume vor zusätzlicher Kälte durch den Wind und es gibt noch genug Beute, die ein erfahrener Jäger erlegen kann.


FlussClan Territorium:
Der Wasserstand des Flusses hat sich wieder normalisiert, aber das Wasser kühlt langsam ab. Das Wasser selbst ist jedoch immer noch von den Arbeiten der Zweibeiner flussaufwärts verdreckt und Fische sind keine mehr zu finden. Die sind alle nach Süden geschwommen und um noch einen zu finden, müsste eine Katze ganz schön Glück haben.


WindClan Territorium:
Hier ist der kalte Wind am heftigsten, aber dafür bekommen die WindClan-Katzen im Hochland etwas mehr von der Sonne mit als die übrigen Clans. Hier bricht die Nebeldecke häufiger auf, um die Sonnenstrahlen durchzulassen, auch wenn es trotzdem kühl und windig bleibt. Die Kaninchen werden weniger, aber alles in allem gibt es noch genug Beute.


SchattenClan Territorium:
Auch das Territorium des SchattenClans ist in Nebel gehüllt. Die Luft ist hier durch den Sumpf noch ein wenig feuchter und Eidechsen sowie Schlangen sind inzwischen verschwunden. Die Frösche ziehen sich ebenfalls zurück, aber ansonsten gibt es noch genügend Beute, um den Clan zu versorgen.


WolkenClan Territorium:
Der Nebel hat auch das Territorium des WolkenClans erreicht und die Vögel werden langsam ruhiger. Dennoch gibt es genügend Beute, um den Clan zu versorgen, auch wenn eine Katze beim Jagen vielleicht ein wenig besser aufpassen sollte. In den Baumwipfeln hat ein guter Kletterer auch eine besser Chance mit etwas Glück vielleicht doch ein paar Sonnenstrahlen mehr abzubekommen, wann immer der Nebel aufreißt.


Baumgeviert:
Auch die vier mächtigen Eichen verlieren langsam ihre Blätter und die Senke ist in Nebel gehüllt und wenn gerade keine Katze hier ist, scheint geradezu die Zeit still zu stehen. Nur manchmal wagt sich doch noch ein Beutetier ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es nebelig und die Luft ist feucht geworden. Immerhin schützen die Wände des Lagers gut vor Kälte und Feuchtigkeit und auch manchmal unangenehme Clangenossen bieten einen gewissen Schutz vor Hunden und anderen Gefahren. Monster stellen nach wie vor eine Gefahr für die Katzen dar und die Futtersuche wird langsam wieder schwieriger.


Streuner Territorien:
Auch hier ist der Blattfall angekommen. Die Bäume verlieren ihre Blätter und der Nebel umhüllt große Flächen. Die Luft ist feucht und an höhergelegenen Stellen geht ein kalter Wind. Die Beute zieht sich langsam zurück, aber besonders eine erfahrene und gesunde Katze sollte keine Probleme haben, sich zu versorgen.


Zweibeinerort:
Nebel, Kälte und feuchte Luft verleiten Hauskatzen wieder vermehrt dazu, sich in die Nester ihrer Zweibeiner zurückzuziehen, oder zumindest im eigenen Garten zu bleiben. Vielleicht wagt sich die eine oder andere sehr neugierige Katze aber immer noch nach draußen und setzt sogar eine Pfote über ihren Garten hinaus.

 

 Haferblume

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
Frostblatt
2. Anführer
Frostblatt


Avatar von : Lykan ~owo~
Anzahl der Beiträge : 329
Anmeldedatum : 02.02.20
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haferblume Empty
BeitragThema: Haferblume   Haferblume EmptySa 17 Jul 2021, 15:58


Haferblume

ALLGEMEINES

Username: Frostblatt
Name: Haferblume
Alter: 46 Monde
Geschlecht: weiblich
Clan: WindClan
Rang: Kriegerin
Gesinnung: herzensgut


AUSSEHEN

Beschreibung des Aussehens:
Haferblume könnte man rundum mit dem Wort "weich" beschreiben, denn nichts an ihr ist kantig oder hart. Sie ist eine ziemlich kleine, zierliche Kätzin, deren Körper zwar schlank ist, der jedoch durch ihr dichtes Fell manchmal leicht pummelig wirkt, wenn auch niemals so pummelig, wie es Hauskätzchen werden können.
Haferblume hat einen im Verhältnis zu ihrem Körper großen, runden Kopf mit einem kurzen Schnäuzchen und einer kleinen, rosa Nase. Ihre Ohren sind relativ klein und abgerundet und ihre Augen blicken einem wie zwei große, tiefblaue Monde aus ihrem immer offenen Gesicht entgegen. Sie hat etwas kurz geratene Beine mit noch kleineren, runden Pfötchen an deren Enden, deren Ballen sich auch im Erwachsenenalter nie dunkler als das zarte Jungenrosa gefärbt haben.
Ihr Schweif ist zwar nicht kurz, aber auch nicht übermäßig lang geraten. Im Allgemeinen passt er sich gut ihren restlichen Proportionen an, die immer etwas kindliches und unschuldiges ausstrahlen, da sich die mächtigen Sehnen und Muskelstränge einer Kriegerkatze nie wirklich unter ihrem Pelz abgezeichnet haben. Das bedeutet jedoch nicht, dass Haferblume sie nicht hat, sie ruhen verborgen unter ihrem sehr dichten, kurzen Pelz.
Dieser ist wild gescheckt und überzieht den rundlichen Körper der Kätzin in einem Fleckenmuster aus reinstem weiß, sandfarben und verschiedensten Brauntönen bis hin zu beinahe schwarz an den Ohren und der Schweifspitze. Genauer beschrieben ist ihre Unterseite inklusive Pfoten, Brustfell und Schnauze weiß, in ihrem Gesicht, an ihren Beinen und ihrem Schweif zeichnet sich ein heller sandfarbener Übergang ab, bevor die braunen Flecken den Rest ihres Rückens und Schweifs sowie Kopfes übernehmen. Vor ihrem Gesicht macht die Musterung ebenfalls keinen Halt, im Gegenteil, dort ist sie besonders ausgeprägt und es finden sich alle Farben ihres restlichen Körpers. Ihre Schnauze und ihr Nasenrücken sind wie bereits erwähnt weiß, ihre Wangen sind sandfarben und das dunkle Braun schneidet vor allen auf ihrer rechten Gesichtshälfte bis übers Auge ein.
Gestört wird dieses Muster lediglich an einer einzigen Stelle in ihrem Gesicht. Eine feine, leicht schimmernde Narbe scheitelt das weiche Fell auf ihrer linken Wange; verursacht von einem tief einschneidenden Hundezahn vor vielen Monden. Früher sah sie viel schlimmer aus, doch sie hat sich gut verwachsen. Manchmal sieht man die Kätzin zudem leicht humpeln, vor allen morgens oder nach einem langen Tag, was auf einen weiteren üblen Hundebiss in ihrer Vorderpfote zurückgeht, der ebenfalls feine Spuren an ihrer Pfote hinterlassen hat. Glücklicherweise sind die Narben gut verheilt und nicht mehr sehr aufdringlich, wenn auch nicht zu übersehen.
Allgemein ist Haferblume also eine kleine, rundliche und freundlich aussehende Kätzin mit einer wilden Scheckung und kindlichen Zügen, an deren Vergangenheit meist nur die feine Narbe in ihrem Gesicht erinnert.

Bild:
Bild:
 



CHARAKTER

Vorlieben: Frieden, Sonne, Gesellschaft, Junge, Helfen, jemandem etwas beibringen, selber etwas neues lernen
Abneigungen: Krieg, Hass und Aggressivität, Leiden, hilflos sein (nicht helfen können), Gefahr, Hunde
Stärken: Jagen, im Team arbeiten, Heilen (gutes Kräutergedächtnis), sehr geduldig (sowohl bei der Jagd als auch interpersonell)
Schwächen: Schwimmen, Kämpfen (aufgrund ihrer Größe oft unterlegen), niedrige Schmerzgrenze, enorme Angst vor Hunden (-> erstarrt bei deren Anblick, bringt sich selbst und andere in Gefahr) -> daraus resultierend: Angst, das Lager zu verlassen

Haferblume ist durch und durch lieb. Sie dient ihrem Clan hingebungsvoll und opfert all ihre Energie in dessen Versorgung und Verteidigung, auch wenn sie heilfroh ist, wenn letzteres nicht von Nöten ist oder von anderen übernommen wird. Das bedeutet keineswegs, dass sie nicht für ihren Clan kämpfen würde, im Gegenteil, sie würde für jede Katze darin sterben, selbst für die, die sie nicht leiden kann. Sie versucht dennoch, immer eine friedvolle Lösung zu finden und gibt sich deswegen in fast allen Streitsituationen sehr diplomatisch und offen für Verhandlungen.
Haferblume ist immer überall, sie wuselt geschäftig im Lager herum und schaut nach dem Rechten, wo sie kann. Wird ihr eine Aufgabe zugeteilt, erledigt sie diese wenn möglich unverzüglich und sehr gewissenhaft und sucht sich ebenfalls emsig weitere. Haferblume ist ein kleines Arbeitstier, aber nicht, weil sie nicht stillsitzen könnte oder zu viel Energie hätte. Das Gegenteil ist der Fall, Haferblume ist oft erschöpft am Ende eines Tages, da sie oft noch etwas und noch etwas und noch etwas auf sich nimmt. Aber es erfüllt sie mit Glück, sich in die Arbeit zu vertiefen und zu helfen, wo sie kann. Allgemein ist Haferblume eine sehr glückliche Kätzin und sie hat eine ansteckende Art, andere aufzumuntern. Im Kern hat sie sich die Lebensfreude eines Jungen bewahrt und schätzt jeden Tag, an dem sie die Augen öffnen darf. Haferblume ist nicht streng gläubig, verleugnet jedoch nicht die Existenz des SternenClans oder ihrer Macht. Sie nimmt die Dinge nur gern selbst in Angriff und hat ein mulmiges Gefühl in Situationen, in denen einem nur noch bleibt, auf ihre Ahnen zu vertrauen.
Haferblumes Liebe zu helfen hat sie außerdem dazu bewegt, sehr oft den Heilerbau aufzusuchen, um auszuhelfen. Sie hat sich über die Zeit also auch ein gewisses Kräutergedächtnis angeeignet und verfügt über ein gewissen Basiswissen. Somit stellt sie eine gute Ansprechpartnerin dar, wenn Milanschrei einmal nicht im Lager anzutreffen ist, auch wenn sie sich niemals wagen würde zu glauben, sie könnte den Kater auch nur ansatzweise ersetzen.
Haferblume scheut keine Aufgabe und erledigt jegliche Bitte sehr verlässlich. Sie nimmt auch ohne Widerworte an Patrouillen und Jagden teil, in Letzteren ist sie sogar mittlerweile ziemlich routiniert und geübt und deshalb oft erfolgreich. Allerdings verbirgt die Kätzin eine tiefsitzende Angst, die diese Aufgaben mit sich bringen..
Als die Kätzin Schülerin war, wurde sie von einem Hund angefallen, der mit seinem Zweibeiner auf dem Moor spazieren war. Die Schülerin konnte nicht entkommen und musste von ihrem Mentor gerettet werden. Die körperlichen Verletzungen sind verheilt, doch es vergeht kein Tag, an dem sie nicht bei der morgendlichen Wäsche daran erinnert wird, was da draußen auf dem Moor lauert. Hunde. Nicht angeleint, wild und grausam.
Das traumatische Ereignis verwurzelte die Angst tief in ihren Instinkten und bis heute empfindet Haferblume stechende Angst, wenn sie auf dem Moor unterwegs ist, vor allen tagsüber. Sie versucht es sich nicht anmerken zu lassen und meist gelingt es ihr, es zu verstecken. Je größer die Gruppe ist, mit der sie unterwegs ist, desto leichter kann sie ihre Angst verdrängen.
Doch seit sie damals im Heilerbau gelegen hat, hat Haferblume das Lager nicht mehr allein verlassen. Allgemein trifft man sie nur draußen an, wenn sie explizit auf Jagd oder Patrouille geschickt wurde, sie denkt nie daran, selbstständig einen Spaziergang zu unternehmen. Das hatte zudem die Folge, dass sie nie einen Schüler zugeteilt bekam, obwohl sie so gerne anderen etwas beibringt. Aber sie könnte niemals nur mit einem noch Fast-Jungen das Lager verlassen.
Allein raus zu gehen, stellt ihre größte Angst dar und hindert sie an vielen Gelegenheiten. Sie hofft inständig, niemals eine geliebte Katze außerhalb des Lagers in Gefahr zu wissen, denn sie kann nicht sicher von sich sagen, dass sie den Mut dazu hätte, ihr zu Hilfe zu eilen.
Abschließend ist jedoch festzuhalten, dass Haferblume alles ihr mögliche tut, um andere glücklich und zufrieden zu wissen und beinahe zu viel Liebe zu vergeben hat, als in so eine kleine Kätzin passen könnte.




BEKANNTSCHAFTEN

Mutter: Blumenfang (daher -blume als Nachsilbe); fiktiv, verstorben
Vater: Kiefernstreif, fiktiv, verstorben
Brüder: Igelbiss (aus einem jüngeren Wurf @ Lykan, lebend)
Schwestern: -
Gefährte: -
Junge: -
Mentorin von ..: -
Schülerin von ...: -


SONSTIGES

Regeln gelesen?: H8
Sonstiges: Kräuterbasiswissen sowie alte Verletzungsbeschwerden mit Denki abgesprochen, Vergangenheit (Hund) mit Salbeiduft und Athenodora abgesprochen

© by Goldfluss
modifiziert by Sir Le Phil

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

200x200dem3avj-d02e99f2-6e9d-41b5-9d19-95940dc71714


Art by onlysomeonerandom on dA


Zuletzt von Frostblatt am Sa 17 Jul 2021, 18:30 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Comet
Moderator
Comet


Anzahl der Beiträge : 1849
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haferblume Empty
BeitragThema: Re: Haferblume   Haferblume EmptySa 17 Jul 2021, 17:54

Hey Frosti uwu
mir sind noch ein paar Kleinigkeiten aufgefallen die du korrigieren müsstest, bevor wir den Steckbrief annehmen können c:

Aussehen:
" da sich die mächtigen Sehen und Muskelstränge einer Kriegerkatze nie wirklich unter ihrem Pelz abgezeichnet haben."
-> Du meinst "Sehnen", oder? :D

Charakter:
Stärke: "sehr einfallsreich und motiviert" ist so leider keine zugelassenen Stärke und entspricht eher einer Charaktereigenschaft. Ich würde dich bitten dir da etwas anderes zu überlegen uwu.  

Schwäche: "kann schlecht "Nein" sagen" ist leider auch keine zugelassene Schwäche :/ (I'm sorry) vielleicht fällt dir ja eine Schwäche ein, die das irgendwie inkludiert? (Mir würde auf die Schnelle auch nur "geringe Willensstärke" einfallen, was du wiederum im Charaktertext genauer ausführen müsstest.

Charaktertext: "Sie bevorzugt einfach definitiv den Frieden und hat nichts dagegen, ihre Krallen nur in Beute statt in Feinde zu schlagen." Ist so formuliert lediglich eine Vorliebe und keine Charaktereigenschaft.

Der Part mit dem Hund ist an sich in Ordnung - da er ihre Angst vor Hunden erklärt, nur die Teile die ihre Verletzungen und die Narbe betreffen gehören eher in den Aussehenstext.

Ansonsten ein sehr schöner Steckbrief ^^ Melde dich doch, sobald du alles Wichtige verbessert hast c:

-Lee <3



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


once bitten and twice shy
i keep my distance, but you still catch my eye
tell me, baby, do you recognize me?

Nach oben Nach unten
Frostblatt
2. Anführer
Frostblatt


Avatar von : Lykan ~owo~
Anzahl der Beiträge : 329
Anmeldedatum : 02.02.20
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haferblume Empty
BeitragThema: Re: Haferblume   Haferblume EmptySa 17 Jul 2021, 18:23

Oh ja, Stärken und Schwächen sind immer das, wo ich Probleme habe xD
Ich habe mir jetzt bissl was anderes einfallen lassen und hier und da etwas umgeschrieben, schau mal, ob es jetzt alles zählt und an der richtigen Stelle steht! Danke! owo

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

200x200dem3avj-d02e99f2-6e9d-41b5-9d19-95940dc71714


Art by onlysomeonerandom on dA
Nach oben Nach unten
Comet
Moderator
Comet


Anzahl der Beiträge : 1849
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haferblume Empty
BeitragThema: Re: Haferblume   Haferblume EmptySa 17 Jul 2021, 18:38

Hey hey hey ^^
Haferblume Welcome_on_Board_Bannerneu



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


once bitten and twice shy
i keep my distance, but you still catch my eye
tell me, baby, do you recognize me?

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Haferblume Empty
BeitragThema: Re: Haferblume   Haferblume Empty

Nach oben Nach unten
 
Haferblume
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: WindClan-
Gehe zu: