Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Honignase
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Ahornblatt
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenwolke

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Sonnenhoch [02.07.]

Tageskenntnis:
Auch wenn der Wind etwas sanfter geworden ist und die warmen Sonnenstrahlen immer häufiger den Weg zwischen den grauen Wolken hindurch finden, ist die Luft noch kühl und etwas unangenehm. Dennoch hat das Schnee inzwischen zu tauen begonnen. Nach und nach werden immer größere Flächen an Erde und Gras im Schnee sichtbar und an den Sträuchern sind die ersten Knospen zu sehen.


DonnerClan Territorium:
Die Luft ist feucht und der Waldboden durch den schmelzenden Schnee aufgeweicht und rutschig. Auch das Eis auf den Bächen ist bereits am Schmelzen und kurz davor vollständig zu verschwinden. Die dichten Bäume und das kahle Unterholz schützen hier ganz gut vor dem Wind und langsam lässt es sich draußen wieder besser aushalten.


FlussClan Territorium:
Auf Weiden und Wiesen schmilzt der Schnee und es werden immer größere Grasflecken sichtbar. Das Eis auf dem Fluss ist ebenfalls dünner geworden und kann maximal eine kleinere Katze tragen. Allerdings sollte auch diese aufpassen, um nicht an schwächeren Stellen durchzubrechen. Fisch und Landbeute sind langsam zurückgekehrt und der FlussClan kann hoffentlich bald aufatmen.


WindClan Territorium:
Die Katzen auf dem Hochmoor sind am wenigsten vor dem Wind geschützt, weshalb es hier noch am kühlsten ist. Dennoch schmilzt auch hier langsam der Schnee. Der aufgeweichte matschige Boden erschwert die Jagd auf Kaninchen besonders für unerfahrene Katzen.


SchattenClan Territorium:
Auch hier schmilzt der Schnee und an den Sträuchern finden sich die ersten Knospen. Die Jagd ist inzwischen ein wenig einfacher geworden. Schlangen, Eidechsen oder Frösche sind zwar immer noch in Winterstarre, aber Nagetiere trauen sich langsam wieder ins Freie. Im Nadelwald ist es windgeschützter als auf den offenen Flächen des Territoriums und damit auch etwas wärmer.


WolkenClan Territorium:
Mit dem sanfteren Wind ist die Jagd auf Vögel wieder leichter geworden und auch der schmelzende Schnee ist hier hilfreich. Die feuchte Rinde erschwert das Klettern, aber immerhin gibt es wieder mehr Beute und langsam können sich auch unerfahrenere Katzen wieder in die Baumwipfel wagen.


Baumgeviert:
Auch hier schmilzt der Schnee und an den Büschen sprießen die ersten Knospen. Die großen Eichen zeigen sich unbeeindruckt von Wind und Wetter und langsam regt sich auch wieder Leben in der Senke. Vereinzelte Beutetiere wagen sich wieder ins Freie und huschen über die Lichtung.


BlutClan Territorium:
Hier ist es noch kalt und nass, aber immerhin schmilzt der Schneematsch und macht es auf den Straßen etwas angenehmer. Zweibeiner und Hunde bleiben zumeist noch bei ihren kürzeren Runden, aber manche Hundebesitzer*innen lassen sich bereits durch die Sonne verleiten, was das Leben für die Katzen wieder unsicherer macht. Die Eisschicht auf dem Schwarzstrom ist dünner geworden und für die meisten Katzen ist es nicht mehr ratsam, sich aufs hinaus Eis zu wagen.


Streuner Territorien:
Auch hier blitzt immer mehr grün und braun zwischen den Schneeflecken hervor. Auf offenem Gelände sorgt der Wind nach wie vor für eine kühle Luft. Im bewaldeten Gebiet sind Katzen besser vor dem Wind geschützt, aber auch sonst gibt es langsam mehr Beute und die ersten Blätter sprießen. Das Ende der Blattleere scheint sich bereits anzukündigen.


Zweibeinerort:
Die meisten Hauskätzchen bleiben lieber noch in den Nestern ihrer Zweibeiner, wo es angenehm warm ist oder zumindest in deren Gärten, von wo aus sie schnell wieder nach drinnen kommen. Manche aber locken die wärmeren Sonnenstrahlen und vielleicht hat die eine oder andere Katze Lust, sich ein wenig umzusehen.

 

 Zilpzalpruf

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
Falkensturm
Legende
Falkensturm


Avatar von : Regenjunges - made by me
Anzahl der Beiträge : 1404
Anmeldedatum : 05.04.20
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Zilpzalpruf Empty
BeitragThema: Zilpzalpruf   Zilpzalpruf EmptyMi 28 Jul 2021, 14:20


ZILPZALPRUF

Allgemein
Username Falkensturm
Name Zilpzalpruf
Alter 22 Monde
Geschlecht weiblich
Clan FlussClan
Rang Kriegerin
Gesinnung Chaotisch Neutral
Aussehen
mittellanges, flauschiges, graubraunes Fell; hellblaue Augen

Zilpzalpruf hat mittellanges, feines, dichtes flauschiges Fell welches am rücken dunkel graublau ist. Zum Bauch hin geht es von einem dunkleren, gräulichen braun in ein sehr helles cremefarben über.
Ihr Kopf ist keilförmig und besitzt sanfte, weiche und anmutig geformte Konturen, die einen deutlichen Widerspruch zu ihrem kratzbürstigem Charakter bilden. Sie hat etwas größere, abgerundete Ohren und einen ziemlich langen, spitz auslaufendem Schwanz mit dichtem langem Fell.
An der Schnauze und um ihre Augen hat sie ebenfalls helles cremefarbenes Fell. Ihre Schnurrhaare sind weiß und Lang. Ihre rundlichen Augen sind groß und stehen etwas weiter auseinander. Sie sind hellblau und haben einen dunkleren Rand.

Bilder:
Charakter
Vorlieben
- Kampftraining
- alleine Fische jagen
- warmer Regen
- schwimmen und dabei fast schwerelos durchs Wasser gleiten

Abneigungen
- sich anderen Katzen öffnen
- Sich blind an irgendwelche dummen Gesetze halten
- Schwächen zugeben
- Blattleere

Stärken
- Kämpfen (Klein und Wendig)
- Tarnung (Fellfarbe)
- Schwimmen (Ausdauernd)
- hohe Schmerzensgrenze

Schwächen
- geringe Geduld
- Jagen (an Land)
- schlechte Sprinterin
- Klettern

Charaktereigenschaften
introvertiert, misstrauisch, bindungsangst, sprunghaft, hilfsbereit, freundlich, aufmerksam

Auch wenn es nach außen hin nicht so scheint, so ist Zilpzalpruf doch ziemlich introvertiert. Sie redet nie über ihre Gefühle sondern lenkt das Gespräch immer auf andere Dinge um nicht über sich selbst reden zu müssen. Sie ist gegenüber jeder Katze sehr misstrauisch, auch ihren Clangefährten vertraut sie nicht bedingungslos, nur gerade so viel wie nötig ist.
Durch ihre Vergangenheit, bindet sie sich nicht gern an jemanden. Durch ihre Bindungsängste, stößt sie Katzen die sie mögen immer wieder von sich weg. Verletzt sie, damit sie nicht verletzt werden kann. Wenn sie doch mal jemand durch ihre dicke Mauer trifft, ist sie äußerst nachtragen und verzeiht selten und langsam. Um das zu vermeiden, kann sie manchmal etwas sprunghaft wirken. Sobald sie sich zu tief in eine Sache verstrickt, springt sie ab und beschäftigt sich mit etwas oder jemand anderem. Sie fühlt sich niemandem gegenüber verantwortlich, ist aber dennoch eigentlich eine sehr hilfsbereite und freundliche Katze, solange es ihr nicht zu nahe geht.
Abgesehen davon ist Zilpzalpruf sehr aufmerksam und behält ihre Umgebung immer genau im Auge.
Bekanntschaften
Mutter Motte [fiktiv | Streuner | verbeib unbekannt]
Vater Nieselregen [fiktiv | FC | tot]
Schwester Fitispfote [fiktiv | FC | tot]
Sonstiges
Regeln gelesen? Z26
Sonstiges Streunermutter mit Cavery abgesprochen

Hintergrundgeschichte
Zilpzalpruf ist das Kind einer Streunerin namens Motte und einem FlussClanKrieger namens Nieselregen. Motte kam zum Clan als sie kurz vor der Niederkunft stand und Nieselregen seinem Clan gestanden hatte, dass er der Vater der Jungen war. Erfreut waren darüber sicherlich nicht viele im Clan, aber man akzeptierte Zilpzalpjunges und Fitisjunges (auch wenn vermutlich niemand besonders begeistert von ihren Namen war).

Triggerwarnung:

Durch die vielen Verluste hat Zilpzalpruf eines für ihr Leben gelernt: Je mehr du eine Katze liebst, desto mehr schmerzt der Verlust. Daher bindet sie sich nicht mehr zu sehr an andere Katzen. Besser sie verletzt jemanden, als das ihr wieder Leid zugefügt wird. Das hat auch besonders Ginsterschatten zu spüren bekommen, der sie eine Zeit lang umworben hat.

Code by Falkensturm

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Wenn ihr einen meiner Charaktere angesprochen oder auf meine Katzen reagiert habt, gebt mir bitte kurz per PN oder Discord bescheid, damit ich zeitnah darauf antworten kann.

Tolle Bilder:
Nach oben Nach unten
Leah
Moderator
Leah


Avatar von : applepuffasto (DA)
Anzahl der Beiträge : 2007
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Zilpzalpruf Empty
BeitragThema: Re: Zilpzalpruf   Zilpzalpruf EmptyMo 09 Aug 2021, 00:27

Hey hey hey ^^
Zilpzalpruf Welcome_on_Board_Bannerneu




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


if we must part forever
give me but one kind word
while my heart’s breaking

Nach oben Nach unten
 
Zilpzalpruf
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: FlussClan-
Gehe zu: