Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

FlussClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

WindClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WolkenClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:


Streuner & Hauskätzchen
Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Monduntergang [22. Februar 2024]

Tageskenntnis:
Die Pfützen am Boden sind getrocknet und auch die Luft ist nicht mehr so feucht wie davor, aber dafür ist es inzwischen ein ganzes Stück kälter geworden. Auch wenn es noch nicht wieder regnet oder schneit, machen die Temperaturen es unmissverständlich, dass die Blattleere angebrochen ist. Der Himmel ist mit grauen Wolken bedeckt, die nur ab und zu von einem Sonnenstrahl durchbrochen werden. Das führt aber kaum dazu, dass es wärmer wird. Die Bäume haben ihre Blätter vollständig verloren. Auch das Unterholz liegt kahl und bietet damit weniger Schutz, was die Jagd vor allem für unerfahrene Katzen, aber auch für diejenigen, deren Fell sich nicht zur Tarnung im Wald eignet, erschwert. Auch die Beute ist weniger geworden. Zwar schneit es nicht, aber einige Tiere verbringen schon aufgrund der Kälte weniger Zeit im Freien – oder nicht mehr als nur irgendwie notwendig.

An den Rändern von Bächen und Flüssen zeigen die ersten Eisbildungen den Beginn der Blattleere an. Diese bedecken aber bei weitem nicht das ganze Gewässer und sind sehr dünn. Bis Tümpel, Bäche oder Flüsse zugefroren sind und das Eis eine Katze tragen kann, wird es wohl noch einige Zeit dauern. Ab und zu sind Zweibeiner mit ihren Hunden zu sehen, die den Moment nutzen, um noch einmal eine größere Runde spazieren zu gehen.

Besonders betroffen:
Keiner der Clans.

Territoriums-
beschreibungen

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

 

 HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen

Nach unten 
+3
Darki
SPY Rain
Aquamarine
7 verfasser
AutorNachricht
Aquamarine
Admin im Ruhestand
Aquamarine


Avatar von : official art
Anzahl der Beiträge : 4615
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen Empty
BeitragThema: HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen   HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen EmptyFr 18 Feb 2022, 15:15



Überstürzte Schülerernennungen

Hallo zusammen!
Im Zusammenhang mit dem Schülerbau-Thema vor einiger Zeit (*Klick*) haben wir uns nach Absprache mit dem Team eine kleine Storyline für den SchattenClan überlegt und hoffen, den einen oder anderen damit anlocken zu können. <3

Die Storyline - Zusammenfassung
» Tannenblau ♂ und Bärenfleck ♀ werden zu Eltern und sollen bis zu drei süße Junge bekommen, die die Kinderstube auf den Kopf stellen.
» Doch gerade in letzter Zeit spielt Mohnstern immer mehr mit dem Gedanken, sich im Wald auszubreiten, wofür sie jede Pfote gebrauchen kann. Nach einigen Gesprächen mit Tannenblau beschließt sie, seinen Wurf zu früh zu ernennen.
» So werden sie zu Schüler:innen, obwohl sie kaum älter als drei bis vier Monde sind. Im Zuge ihres noch unterentwickelten Körpers soll es bei dem einen oder anderen zu tragischen Unfällen und Schicksalsschlägen kommen, die Mohnstern am Ende dazu zwingen, auf der nächsten Großen Versammlung folgendes Gesetz einführen zu wollen: Ein Junges muss sechs Monde alt sein, um ein Schüler werden zu können.

Was wird gesucht?
» Zwei bis drei Junge, die zu früh aus der Kinderstube gerissen werden.
» Mindestens ein Junges soll einen Unfall erleben, der vermutlich nicht passiert wäre, wenn es etwas älter gewesen wäre. Es ist aber nicht verpflichtend, dass der Unfall so schlimm ist, dass die Katze nie Krieger werden könnte - außer ihr wollt das natürlich.
» Die Eltern werden Tannenblau und Bärenfleck sein, gespielt von Armadillo & Zenitstürmer, falls ihr euch auch aussehenstechnisch an ihnen orientieren möchtet.
*Steckbrief Tannenblau* / *Aussehensreferenz Bärenfleck*
Bärenflecks Steckbrief befindet sich noch in der Erstellung, vom Wesenszug her soll sie stur, mutig, stolz, familiär, offen und humorvoll sein, aber auch eine flinke Zunge besitzen.

Wir hoffen, damit euer Interesse wecken zu können, und freuen uns auf Bewerbungen. <3

Liebe Grüße
Armadillo, Zenitstürmer & Yae Miko (in spe)

Formular
Code:
<div style="width: 525px; margin: auto; line-height: 25px; font-family: 'Roboto', sans-serif">
<b>Username:</b> TEXT
<b>Name des Jungen:</b> TEXT
<b>Geschlecht:</b> TEXT
<b>Aussehen</b>: TEXT
<b>Kurzbeschreibung des Charakters:</b> TEXT
<b>Unfall?</b> (Wird das Junge einen Unfall erleben aufgrund seines Alters? Wenn ja, was wird es sein und wird es sich langfristig auf ihn auswirken?)
<b>Sonstiges:</b> TEXT

</div><link rel="preconnect" href="https://fonts.googleapis.com">
<link rel="preconnect" href="https://fonts.gstatic.com" crossorigin>
<link href="https://fonts.googleapis.com/css2?family=Noto+Serif&family=Roboto&display=swap" rel="stylesheet">








~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Ruby, Aqua, I love you.
(official art - oshi no ko)

Nach oben Nach unten
SPY Rain
Admin im Ruhestand
SPY Rain

Oster-Suche Bonus 2023
Event Ostern 2023, Bonus Auszeichnung
Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung

Avatar von : Rostkralle by Frostblatt
Anzahl der Beiträge : 3014
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen Empty
BeitragThema: Re: HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen   HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen EmptyFr 18 Feb 2022, 15:33


Username: SPY Rain
Name des Jungen: Fichtenjunges/-pfote | später Krummpfote/-bein
Geschlecht: männlich

Aussehen: Fichtenjunges ist genau genommen ein Abbild seines Vaters, ein brauner getigerter Kater mit etwas hellerem Brust- sowie Bauchfell. Das Tigermuster ist bei ihm Stark ausgeprägt, ebenso wie die Pinselohren seines Vaters. Er sollte ein kräftiger/großer Kater werden. Seine Augen haben einen hellen goldgelbton.

Kurzbeschreibung des Charakters:Fichtenjunges möchte eines und das ist seinen Clan sowie seine Eltern stolz zu machen. Er ist ein ehrgeiziger, mutiger und stolzer Kater, der seine eigenen Fehler erkennt und an ihnen arbeitet. Ebenso ist er ehrlich und auch humorvoll. Bis zu seinem Unfall.
Der Unfall wird dem Kleinen mit einem Schlag alles nehmen was ihm wichtig war, er wollte immer nur eines, der beste Krieger im Clan werden und das scheint jetzt nicht mehr möglich. Die Anfangsphase (oder nennen wir es die Gewöhnungsphase) wird dem Kater besonders schwerfallen. Es gibt schier nichts an das er sich klammern kann, eine Kriegerzeremonie ist in ungreifbare Entfernung gerückt. In dieser Zeit ist der Kleine sehr verschlossen und bemitleidet sich eigentlich selbst am meisten. Gerade da wird er hauptsächlich das Gespräch mit seiner Familie suchen, denn von allen anderen erfährt er zu viel Mitleid, das er selbst nicht aushalten kann. Ihm war seine Familie schon immer wichtig, doch genau in dieser Phase wird sie zum allerwichtigsten Standbein, das er hat.
Nach dieser Zeit des Selbstmitleides sollte Fichtenjunges langsam zu Kräften kommen und sich auch schon wieder immer selbstständiger im Lager bewegen können. Er bekommt Hoffnung und entwickelt ein wahres Kämpferherz. Er wird alles dafür tun, um sich einen Kriegernamen zu verdienen und allen zu beweisen welch starken Willen und Mut er hat. Dazu kommt dann noch eine gewisse Selbstsicherheit, die sich nach und nach entwickelt und langsam, aber sicher bekommt der Kater wieder seine Lebensfreude zurück.

Unfall? Fichtenpfote sollte bei einer Jagd entweder von einem Baum oder in ein Loch stürzen und sich das rechte Hinterbein brechen, dieses wird aufgrund des schnellen Wachstums in diesem frühen Alter falsch zusammenwachsen und für immer krumm bleiben.

Sonstiges:  
Anfangs ist Fichtenpfote recht ungeschickt, wenn es um den Umgang mit dem Bein, das eigentlich wie ein Fremdkörper ist, (auch wenn er es Bewegen kann so kann er es nicht so nutzen wie andere Krieger/Schüler) geht.
Aufgrund dieses falsch verheilten Beines sollte er von Mohnstern den Namen Krummpfote/bein erhalten – diesbezüglich lässt sich sicher noch sprechen, wenn es so weit ist wieso und weshalb Mohnstern zu dieser Entscheidung kam.
Diese Namensänderung wird ihm natürlich abermals alles unter den Pfoten wegreißen, doch eigentlich sollte es auf das hinauslaufen, das der Kater mit irgendeinem anderen Krieger (zuk. Gefährtin, Geschwister, Eltern) eine Möglichkeit, gar eigene Kampfzüge usw. entwickelt um auf seine eigene Art zu einem Krieger zu werden. Auch wenn er nie so gut wie die anderen sein wird, so wird er trotzdem seinen Teil erfüllen und auf seine eigene Art und weiße wichtig für den Clan sein.
Vor allem die Story später, wo er versucht sich irgendwie seinen Kriegernamen zu verdienen bietet viele Möglichkeiten um das Band zwischen Familie und zukünftiger Gefährtin zu formen.

Edit: Ne Rivalität mit Geschwistern - um sich gegenseitig bei der Ausbildung zu pushen geht natürlich super - immerhin ist der kleine sehr ehrgeizig und will der Beste sein :)




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



by BOKE-Crow (DA)

~Relations~

by Goldfluss


Zuletzt von SPY Rain am Fr 25 Feb 2022, 06:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Darki
Legende
Darki


Avatar von : scetchee Instagram
Anzahl der Beiträge : 6358
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 32

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen Empty
BeitragThema: Re: HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen   HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen EmptyFr 18 Feb 2022, 15:57


Username: Bernsteinblüte
Name des Jungen: Zedernjunges / Graujunges
Geschlecht: männlich
Aussehen: Das Junge wäre in der Hauptfarbe Grau, alle 4 Beine und der Schweif wären Schwarz, genau so seine Ohren, ein streifen am Hals und die Tiegerung auf dem Rücken. Sein Kinn, Sein Bauch und eine stelle am Hals sind weiß. Die Augen Bernsteinfarben.

Kurzbeschreibung des Charakters: Loyal | freundlich | selbstständig | selbstverliebt | ehrgeizig | streng | aufbrausend | aufopfernd
Das Junge ist ein außerordentlich Loyaler Kater, niemals könnte er in seinem Leben daran denken Mohnstern und den SchattenClan zu verraten. Er ist stets Freundlich, kann sich mit einem angemessenen Ton unterhalten und steht Katzen die ihm nahe stehen mit Rat und Tat zur Seite. Zedern/Grau ist sehr selbstständig dies resultiert wohl darauf, dass er sehr früh lernen musste auf eigenen Pfoten zu stehen. Er ist ein Ehrgeiziger Kater, will alles perfekt beherrschen und macht keine halben Sachen. Er ist Streng, er würde sich nicht davor scheuen andere zu korrigieren und würde auch seinen Schüler mit dieser Strenge ausbilden. Schnell mal kann Stachelkralle aufbrausend werden, dies passiert oft in Situationen, in denen er sich provoziert fühlt. Außerdem ist er noch Aufopfernd, für nahe stehende Katzen ist er immer zur stelle, scheut sich nicht davor den Ältesten zu helfen, oder auch mal Aufgaben zu erledigen die nicht jedem gefallen.
Unfall? Er "muss" keinen Unfall erleben, es ist nicht zwanghaft für das Interesse des Jungen. Jedoch könnte ich mir als Unfall eine Verletzung an einem Rechten Auge vorstellen, dass er auf dem Auge Blind ist und narben hat, und oder ggf dass er stürzt und er einen gebrochenen Unterkiefer hat sowie eine große narbe am Maul.
Sonstiges: Er wird sich Natürlich zu Anfang schwer tun mit seiner Verletzung. Jedoch würde er später Krieger werden können. Doch ggf, wird er aufgrund seines Mauls gemobbt und er würde halt eine harte schale entwickeln.




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen Illustration
Bild von Boke-crow
Relations Toyhouse Deviantart My Card
»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt.«
Nach oben Nach unten
Moony
Hilfsmoderation
Moony

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Puffasto
Anzahl der Beiträge : 2168
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen Empty
BeitragThema: Re: HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen   HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen EmptyFr 18 Feb 2022, 17:19


Username: Moony
Name des Jungen: Fliederjunges
Geschlecht: weiblich
Aussehen: Fliederjunges ist ein sehr kleines, zierliches Kätzchen. Sie ist recht dünn und gebrechlich, hat im Jungenalter noch wenig Muskelmasse. Ihr Fell ist kurz, aber sehr flauschig und dicht. Sie kommt vom Aussehen eher nach ihrem Vater, hat also einen braunen Pelz der überzogen ist von dunklen, fast schwarzen Tigerstreifen. Jedoch ist ihr Gesicht zur Mitte hin etwas heller, was ihren Ausdruck sehr weich macht. Auch ihr Brustfell ist hell sandfarben und hebt sich somit von dem dunkleren Braun ab.
Ihre Augen sind im Jungenalter noch strahlend hellblau, werden aber später leicht grünlich.
Referenzbild: https://i.pinimg.com/564x/d6/f4/fa/d6f4fa3316c366ac957aaba5c8ea4afd.jpg
Kurzbeschreibung des Charakters: anhänglich || schüchtern || bescheiden || verspielt || neugierig || ehrgeizig || hilfsbereit || fleißig || ehrlich || familiär || verträumt || kreativ || munter || abenteuerlustig || optimistisch
Fliederjunges ist ein sehr optimistisches, kleines Kätzchen. Sie hat große Aussichten für ihre Zukunft und träumt davon, als Kriegerin und vor allem mal als Königin dem Clan zu dienen. Nichts liebt die kleine Kätzin mehr als ihre Familie, weshalb sie unbedingt mal Mama werden möchte. Dementsprechend bewundert sie ihre Eltern, vor allem ihre Mutter sehr, und zeigt sich gegenüber ihr und ihren Geschwistern sehr anhänglich. Generell verbringt sie sehr gern Zeit mit ihren Freunden und der Familie, ist aber Gegenüber Fremden Anfangs noch sehr schüchtern. Da sie an sich aber sehr munter und verspielt ist, sollte es ihr nicht schwer fallen möglichst schnell Freunde oder Bekanntschaften zu finden, da sie sehr schnell mit freundlichen Katzen warm wird.
Um ihren Kriegertraum zu verwirklichen, zeigt sich Fliederjunges von ihrer besten Seite. Sie ist sehr ehrgeizig und hilfsbereit, was ihr etwas zerbrechlicher Körper meist nicht mitmacht. Manchmal zieht sie das runter, doch sie wird stets ihr Bestes geben. So freut sie sich auch umso mehr, dass sie so früh zur Schülerin ernannt wird, da sie glaubt, so umso schneller dem Clan vollwertig dienen zu können.
Da Fliederjunges sehr kreativ und abenteuerlustig ist, hat sie stets die besten Ideen für Spiele oder kleine Unternehmungen parat. Sie liebt es sich mit anderen Jungen auszutauschen und sich Geschichten auszudenken, die man nachspielen könnte. Doch nicht nur ihre eigenen Geschichten interessieren sie. Auch den Ältesten oder einigen erfahrenen Kriegern lauscht sie gern, wenn diese von ihrem Erfahrungen berichten.
Unfall? Fliederjunges soll beim Training tief stürzen, also entweder von einem Abhang (wenn es steile Abhänge im SchattenClan gibt) oder von einem Baum. Dabei verletzt sie sich schwer die Wirbelsäule und wird von ihrem Mentor zurück in den Clan gebracht. Einige Zeit nach ihrer Ankunft im Heilerbau verstirbt sie an den Folgen der Verletzung.  
Sonstiges: Die wäre vermutlich ein dramatischer Schlag für die Familie und den Clan. Wenn euch das zu viel des Guten ist, könnt ihr diese Bewerbung ignorieren. :3




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



(c) pic by BOKE-Crow


Toyhouse || Relations
Nach oben Nach unten
Zenitstürmer
Moderator im Ruhestand
Zenitstürmer

Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung

Avatar von : eb0t, DA
Anzahl der Beiträge : 1092
Anmeldedatum : 18.05.18
Alter : 27

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen Empty
BeitragThema: Re: HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen   HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen EmptyMo 21 Feb 2022, 20:22

Heyho!

Nach etwas Überlegung haben Armadillo und ich noch ein paar Kleinigkeiten als nachhang die uns wichtig wären! :3

Zum einen, würden wir uns freuen wenn die Namen der Jungen an die Eltern gehalten sind. Das heißt, entweder eine Baumart oder eine Tierart. Das ist natürlich kein Muss, würde uns aber freuen!
Dann, wäre ich tatsächlich sehr erfreut wenn auch ein Junges bei rum kommt das Bär wenigstens ein wenig ähnlich sieht ;-;
Aber auch das ist nur eine Bitte!

Als letztes, und mehr als Vorschlag, fänden wir eine brüderliche Rivalität ganz cool - meines Wissens nach [als ich noch Tannes Bruder geplayd hab] hatten die zwei das nämlich auch x3
Das war es eigentlich auch schon - natürlich aber auch schonmal Danke an eure Bewerbungen und wir freuen uns über weitere, ein wenig wird das Wanted noch geöffnet sein <3

Lg, Arma & Zenit
Nach oben Nach unten
Capitano
Administration
Capitano

Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Viofey
Anzahl der Beiträge : 6786
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen Empty
BeitragThema: Re: HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen   HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen EmptyFr 25 Feb 2022, 00:38


Ich hau sie nach einiger Überlegung auch einfach mal hier rein. uwu Brüderliche Rivalität, Ausssehen... maybe nicht wie im Post vor mir angesprochen, allerdings definitiv offen für family plays (und maybe kleine Rivalitäten). uwu

Username: Raiden Shogun
Name des Jungen: Rabenjunges /-nacht
Geschlecht: Weiblich
Aussehen: Rabennacht ist eine mittelgroße bis große Kätzin, die allerdings nicht die meisten ihrer Clangefährten überragen kann. Sie hat einen schlanken Körperbau, lange Beine, weder breite noch schmale Schultern, etwas größere, starke Pfoten.
Ihr Kopf ist schmal und ihre Schnauze lang. Ihr Nasenrücken ist kaum von ihrer Stirn zu unterscheiden und nur mit einem kleinen Tief zwischen den beiden. Ihre Augen sind schmal, mandelförmig und grün.
Die Fellfarbe ist eine Black Smoke Musterung (schwarzes Deckhaar, unten drunter weiß, durch die Bewegung verschwimmen die Farben, besonders Brust und Bauch sind dabei allerdings von dem schwarzen Deckhaar "verschont", aber keineswegs schneeweiß).
https://f2.toyhou.se/file/f2-toyhou-se/images/42531332_QtarGy7u4wi0PrN.png
Kurzbeschreibung des Charakters:
Vor dem Unfall ihres Geschwisterchens / ihrer Geschwister
Rabenjunges ist ein offenes und verspieltes Junges, dass zwar auch gerne Zeit alleine verbringt, um Energie zu tanken (introvertiert), aber die Zeit mit ihren Geschwisterchen und ihren Eltern genießt.
Ihrer Zukunft sieht sie mit leuchtenden Augen entgegen, auch wenn sie schnell spürt, dass ihr Platz eher hinter ihren Geschwistern ist. Das stört sie keineswegs, sie ist gerne deren Schatten und beobachtet das Clanleben für sie, um sie "up-to-date" zu halten. Für sie zählen allerdings die kleinen Dinge, wie der Anblick von hübschen Farben, ihre Spiegelung im Wasser, gute Beute. Sie ist allerdings nicht dumm, sondern sehr klug und eher strategisch, was sich jedoch mehr entwickelt, wenn sie ihre Prioritäten sortiert.
Freundschaften schließt sie eher selten, ihre Freunde sind eher ihre Familienmitglieder.
Wenn es um ihren Clan geht, so freut sie sich besonders auf ihr Kampftraining. Für ihren Clan will sie eines Tages ihre Krallen geschärft haben, um die Grenzen zu verteidigen, oder sogar die Grenzen auszuweiten. Zwar liebt sie ihre Familie, doch sie lebt für den SchattenClan, seinem Gefüge und will trotz ihrer "Einsamkeit" ein wichtiger Bestandteil des Clangefüges sein.

Nach dem Unfall ihres Geschwisterchens / ihrer Geschwister
Rabenpfote wird erst sehr begeistert darüber sein, so früh in den Schüleralltag einzusteigen. Erpicht auf ihr Kampftraining wird sie sich darauf konzentrieren wollen.

Doch noch schneller wird sie sich in vertieftes Kampftraining stürzen, sobald der Unfall / die Unfälle geschehen sind. Es wird Rabenpfote absolut schockieren, dass ihre Eltern und Mohnstern so etwas haben geschehen lassen und es wird sie im Kern brechen und einmal umwälzen.
Denn das Jungenhafte aus Rabenpfotes Kindheit wird verschwinden und tief in ihr Herz verschlossen. Nun begegnet man dem Schatten nur noch mit einer kalten, ernsthaften Miene. Die Gesellschaft ihrer Familie toleriert sie, doch sie zeigt ihre Gefühle nicht mehr offen, auch wenn sie es zulässt, die von anderen zumindest wahrzunehmen.
Ihr Clan steht bei ihr immer noch vorn und sie wünscht noch immer, ihre Clangefährten zu schützen und die Grenzen zu verteidigen. Doch nun wird dieser Wunsch von dem Wunsch nach Besserung in ihrem Clan gesteigert. Ihren Clangefährten und künftigen Jungen darf nie wieder so etwas passieren, wenn sie ihre Krallen dafür an ihre eigenen Clangefährten legen muss, soll es so sein.
Sie wird sich Ideale schaffen und ihren Weg als den einzigen Weg erkennen. Geblendet von den Ereignissen ihrer Schülerzeit / eigentlicher Jungenzeit wird sie sich auf das, was sie selbst will, konzentrieren. Dementsprechend bleibt sie auch lieber für sich, damit sie von diesem Ziel nicht abkommt und es andere einfach nichts angeht, was in ihrem Kopf alles umhergeht.
Besonders das strategische Denken entwickelt sich nun bei ihr, denn alles was sie tut, ist Kämpfen, Kämpfe theoretisch planen, Kämpfe alleine üben, verschiedene Terrains ausprobieren, etc. Dadurch kommt sie soweit von ihren Clangefährten ab, dass sie für niemanden mehr "up-to-date" sein kann, da sie keine Zeit für Clantratsch hat. Auch ist ihre Empathie etwas ausgeschöpft, weshalb sie häufig harsch spricht und nicht darauf achtet, dass sie anderer Katzen Gefühle verletzt haben könnte.
Wenn jemand versuchen würde, mit ihr über damals zu sprechen, wird er keine Antwort bekommen. Rabennacht weigert sich an ihr Trauma erinnert zu werden, ihre Trauer gehört nur ihr allein und wird eine ganze lange Weile nur ihr gehören. Sich zu ändern gehört für sie nicht auf die Tagesordnung und all dies in ihr Herz zu lassen, macht ihr große Angst.

Doch tief in ihrem Herzen wünscht sie sich, die kleinen Dinge zu genießen. Gute Beute, bunte Farben, Spiegelungen im Wasser. Auch würde sie gerne up-to-date sein, doch sie schafft es nicht, diesen Schritt zu gehen und sich auf diese Art und Weise dem Clanleben hinzugeben.
Doch wenn sie alleine ist, nur für sich, und alles von ihrer Tagesordnung abgearbeitet hat, dann wagt sie es, den Blick schweifen zu lassen. Drei Herzschläge die Spiegelung auf dem Wasser betrachten. Länger? Niemals.

Unfall? Nein. ALLERDINGS hoffe ich auf einen Mentoren, der mit ihr das Kämpfen primär durchzieht, denn eines Tages hätte ich gerne, dass sie den Mentoren / die Mentoren ihrer vom Unfall betroffenen Geschwister angreift und ihnen gewaltig auf die Schnauze haut. Dabei soll sie irgendeine Form von Narbe davontragen, die sie immer an diese Ereignisse erinnern soll.
Das kann man aber dann zeitnah besprechen. x3
Sonstiges: Aussehenstechnisch konnte ich Bär nicht bedienen... aber wenigstens "Tier" hab ich treffen können? c':




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Arlecchino
Administration
Arlecchino

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : wilddustt ♡
Anzahl der Beiträge : 791
Anmeldedatum : 18.09.16
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen Empty
BeitragThema: Re: HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen   HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen EmptyFr 25 Feb 2022, 12:10



Mottenjunges

Username: Shenhe [auch genannt Ash oder Rhea]
Charaktername: Mottenjunges /-????
Geschlecht: agender | afab, feminine presenting

Aussehen
Anhand ihrer Fellfarbe hat Mottenjunges wohl von allen Seiten ein bisschen abbekommen und es in sich vereint; mit großflächigen gräulichen Markierungen auf ihrem Körper, die ihrerseits noch mit einem dunkleren Tigermuster überzogen sind. Der Rest des Fells ist weiß mit einem leichten Stich ins cremefarbene - vermutlich das, was von der Blutlinie ihrer Mutter übrig geblieben war. Was allerdings noch viel mehr auffällt, ist, das Mottenjunges Augen so ziemlich überhaupt nicht zu ihren Eltern passen. Das helle Blau ist also vermutlich durchaus eine Überraschung gewesen, als das Junge erstmals die Augen aufschlug.

Die Beschaffenheit ihres Pelzes bildet sich aus einem dichten Unterfell, während das Oberfell mittellang, recht weich ist und sich perfekt glatt an ihren Körper anlegt, sobald es mit Wasser getränkt wird. Regentropfen perlen eher ab oder setzen sich darauf fest, was so manches Mal durchaus recht amüsant aussieht. Damit sie richtig tropfnass nass wird, muss sie aber wirklich in den Fluss springen. Was, in hoher Wahrscheinlichkeit, in ihrem Leben wohl eher nicht vorkommt. Für einige Stunden in strömendem Regen zu stehen könnte diesen Effekt allerdings auch haben.

Am Ehesten ist ihr Körperbau der Inbegriff von Anmut & Eleganz; die dezenten Muskeln scheinen sich wunderbar einzufügen und ihre Bewegungen sind fließend wie das Wasser eines Flusses. Zwar mag sie nicht breit gebaut sein, doch athletisch ist sie durchaus. Kein Kraftsportler, mehr ein Eiskunstläufer.

Charakter und Story
schlau x interessiert x impulsiv x scharf x distanziert x weltfremd
reserviert x direkt x versteht keinen Sarkasmus x reflektiert x charakterstark


Goddamn it, I was worth something, I Baguette' earned something
I have a right to die, a right to live, a right to choose, too



In der Kinderstube ist es warm, geborgen, der Geruch nach Milch erfüllt die Luft. Die Jungen tollen miteinander herum, spielen mit Moosbällen und rollen sich über den Boden - spielerisch. Nicht so Mottenjunges. Von Geburt an war ihre Art zu spielen, nun, etwas gewaltvoller, als es in ihrem Alter die Norm gewesen wäre. Zwar konnten die kleinen Krallen nicht großartig etwas verletzen, doch spitze Zähnchen zwicken doch schon ordentlich, wenn man sie gezielt einsetzt.
Eine Kämpferin schien sie zu sein, durch und durch, hatte nur wenig Interesse dafür übrig, einem Moosball hinterher zu jagen oder fangen zu spielen. Für ihre Geschwister, manchmal, ließ sie sich dazu überreden, doch Mottenjunges verlor zumeist innerhalb kürzester Zeit das Interesse an den Spielen und schlich sich stattdessen zum Lagerausgang, um von dort aus jene zu beobachten, die ihre Kampfzüge trainierten. Ihre schnelle Auffassungsgabe war ihr durchaus dabei hilfreich, dass sie sich die ein oder andere Sache merkte und versuchte, eben diese auf ihre Geschwister in einem vermeidlichen Spiel anzuwenden; es wäre nicht verwunderlich, wenn sie dafür nicht nur einmal getadelt würde.

Für Mottenjunges war es also viel mehr ein Segen, als eine Bestrafung, eine derartig frühe Ernennung zu erleben. Etwas besseres sein, früher bereit sein, schneller auf den Pfoten zu stehen, für den Clan von Nutzen sein. Dass sie sich noch wünschen würde, all dies wäre anders gelaufen, war ihr wohl erst im späteren Verlauf ihres Lebens bewusst.


Guess I'm contagious, it'd be safest if you ran
Quak, that's what they all just end up doing in the end


Für manche mag es amüsant sein, sich einen Spaß daraus zu machen, wenn Mottenjunges wieder einmal einen mit Ironie gespickten Scherz nicht versteht. Oder wenn eine wohlmöglich für andere offensichtliche Sache bei ihr auf Unverständnis stößt. Und doch ist es nichts, was sie sich aussucht; im Gegenteil, am Liebsten würde sie diesen Teil von sich abschneiden und in den Fluss werfen, wie einen verschimmelten Fisch. Es sind eben diese Dinge, die dafür sorgen, dass sie sich in sich selbst zurück zieht und Schwierigkeiten damit hat ihre scharfe Kälte unter Kontrolle zu halten, wann immer man sie auf der falschen Pfote erwischt. Zwischen den Zeilen geschriebenes versteht sie nur schwer, was man ihr nicht direkt sagt, führt schnell zu Missverständnissen. Im Gegenzug gibt sie die gleiche Direktheit in allen Lebenslagen zurück, was sicher gleichermaßen erfrischend wie anstrengend sein kann. Es wäre wohl kein Wunder, wenn Mottenjunges im Laufe des Lebens den ein oder anderen Baukameraden oder gar Freund vergrault oder von sich stößt - sehr wahrscheinlich nicht bewusst und doch mit Nachdruck.

Wer glaubt, dass Mottenjunges kein Herz oder gar Gefühle besitzt, der liegt eindeutig falsch; der Eindruck kann allerdings wahrhaft schnell entstehen. Und doch: es schmerzte. Jede Zurückweisung, jeder Verlust, jedes Gelächter schmerzte und ließ etwas in ihr ein wenig weiter brechen. Nur, ihre Art damit umzugehen ist anders. Ihre Gedanken sind anders. Gewaltvoller, nahezu brutaler als die anderer Katzen. Den Tod zu sehen erfüllt sie nicht mit Angst oder Abneigung; er ist viel mehr wie ein willkommener Begleiter, der ihr hilft, ihren eigenen Weg zu ebnen. Böse Zungen würden sagen, die Katze ist nicht mehr ganz dicht im Kopf. Aber das ist Mottenjunges sehr wohl. Sie weiß, dass es nicht die Norm ist, derartig zu denken - dennoch ist es ein Teil von ihr, mit dem sie zu leben lernt, wenn auch sie so manches Mal an sich selbst und ihrer Beherrschung zweifelt.
Mit dem Laufe ihres Lebens lernt Mottenjunges, dass es ihr einfacher fällt jene Gedanken im Zaum zu halten, wenn sie jegliche Wut und Frustration umgehend nach außen trägt. Was dafür sorgt, dass sie schnell wütend und gereizt wird und regelrecht explodiert, wenn ihre Emotionen die Überhand nehmen. In jenen Momenten ist auch ihre Umgebung egal und wer noch dort ist; es braucht dann einfach einen Moment, bis sie sich selbst wieder sammelt. Entschuldigen tut sie sich in der Regel aber nicht. Schließlich ist dies nur ein Weg, schlimmeres zu verhindern.


Take my head and kick it in
Break some bread for all my sins
Say a word, do it soon
It's too quiet in this room


Und trotz all dem, trotz dem Fakt, dass sie weiß, sie ist anders, tut sie alles, um dazuzugehören. Bemüht sich Tag für Tag, innerhalb des Clans einen festen Fuß zu fassen und wünscht sich nichts mehr, als ein wahrer Teil von ihm zu sein. Für eben diesen Wunsch ist sie bereit, so ziemlich alles zu tun, wächst regelrecht über sich hinaus, wenn es der Weg ist, den sie gehen muss, um ihn für sich zu erfüllen. Etwas, wo ein Geschwisterkind ihr eine wichtige Stütze sein könnte; jene Katze, in die sie ihr Vertrauen setzt. Jemand, zu dem sie zurück kehren kann, wenn die Gedanken wieder einmal zu laut werden, wenn sie an sich selbst und ihrer Menschlichkeit zweifelt. Anders als viele gläubige Katzen findet Mottenjunges ihre Sicherheit nicht im SternenClan - sie tut sich schwer damit an etwas zu glauben, dessen Existenz sie nicht klar für sich beweisen kann. Stattdessen sind es einige, sehr wenige, Persönlichkeiten, die eben diesen Effekt für sie übernehmen; darunter bestenfalls auch ein Geschwisterkind.


Of course it hurt, of course it Baguette' hurt
It hurt like nothing in the world sometimes
That I was super scared, and we were all a train-wreck
And also somehow making it


Umso mehr schmerzte es, den Untergang eines Geschwisterkindes zu beobachten. Die Wunden zu sehen, die Verzweiflung. Mottenjunges stellte ihre eigenen Verletzungen hinten an, verschwieg sie & verbarg sie hinter einer Maske, die nur selten brach. Dennoch war sie nie jemand der aufgab, eher im Gegenteil. Fight or flight. Und wenn ihre Geschwister dies nicht allein schafften, dann eben mit ihrer Hilfe - auch, wenn sie sich dafür Stück für Stück selbst verlieren musste.

Unfall?
Für Mottenjunges würde ich mir weniger ein körperliches, als mehr ein psychisches Trauma wünschen. Eine Situation, die sie an ihre äußersten Grenzen bringt, vielleicht sogar darüber hinaus. Etwas, woran sie über sich selbst wachsen kann; etwas, was aber genauso etwas in ihr kaputt macht. In der Zukunft wird sie lernen einigermaßen damit umzugehen, aber für immer etwas davon mit sich tragen.

Um das ganze in eine Idee zu fassen: ein Kampf, sie allein, gegen einen Krieger eines anderen Clans oder ein Wildtier. Ein Kampf, den sie eine ganze Weile aushalten muss, bis ihr jemand zur Hilfe kommt - möglicherweise schlich sie sich aus dem Lager, 1 oder 2 Monde nach der Ernennung. Mit dem was sie kann, versucht sie sich über Wasser zu halten und schafft es auch irgendwie. Natürlich wird sie davon ohne Frage auch körperliche Narben davon tragen, doch der Fokus liegt eben auf ihrer Psyche.


So. Ob Bewerbung ja oder nein habe ich eine Weile überlegt, mich dann aber entschieden, es zumindest zu versuchen. :> Shenhe-Cat on the hunt.

Eine Nachsilbe steht für sie noch nicht fest, ich würde diese nämlich gern von eventuellen Geschehnissen im RP abhängig machen und gegebenenfalls darauf anpassen. Falls ihr diese unbedingt jetzt schon wissen wollt, würde ich mir wohl Gedanken machen, es aber präferieren, das erstmal offen zu lassen. ^^

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



the ink princess
in the walls i made with crosses and frames.


Nach oben Nach unten
Zenitstürmer
Moderator im Ruhestand
Zenitstürmer

Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung

Avatar von : eb0t, DA
Anzahl der Beiträge : 1092
Anmeldedatum : 18.05.18
Alter : 27

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen Empty
BeitragThema: Re: HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen   HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen EmptyDi 01 März 2022, 07:30

Henlooo ihr sweeties vwv

Armadillo, Yae Miko und ich haben uns nun entschieden!
Kurz und knackig, die ausgewählten Jungen sind:

- Fichtenjunges
- Fliederjunges
- Rabenjunges
- Mottenjunges

Alle vier passen genau in unsere Vorstellungen für die Story - bitte wundert euch nicht wenn ihr euch die Tage in einer seperaten Discord Gruppe wiederfindet, es gibt da noch ein paar Details die noch nicht offenbart wurden und ein paar Dinge die Armadillo und mir wichtig wären!
Wir freuen uns auf das gemeinsame Play mit euch!

Natürlich auch Danke an dich Bernsteinblüte, aber leider sind vier Jungen das Maximum und oben genannte passen einfach perfekt. <3

@SPY Rain, @Moony, @Raiden Shogun, @Shenhe - ihr dürft mit dem erstellen loslegen! Wir wären dankbar wenn die Steckbriefe bis spätestens Ende April fertig sind vwv

LG, Armadillo, Yae Miko & Zenitstürmer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen 55101844_JYjwSDOTIvgSxKJ
@boke-crow

Toyhouse || DeviantArt
Posttage
Montag || Freitag || Samstag || Sonntag
Scheut euch nicht mich an Posts zu erinnern!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen Empty
BeitragThema: Re: HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen   HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen Empty

Nach oben Nach unten
 
HRPG-Story: Überstürzte Schülerernnenungen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Krähenort :: Altes RPG :: Alte Suche-
Gehe zu: