Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Honigstern
2.Anführer: Sonnenflamme
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Hirschstern
2.Anführer: Rußpelz
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Ahornstern
2.Anführer: Dunstwirbel
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenwolke

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: -
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Mondhoch [24.09.]

Tageskenntnis:
Obwohl der restliche Schnee inzwischen geschmolzen ist, hat sich die Luft noch nicht so richtig aufgewärmt. Auch der kräftige Wind ist wieder ein kleines Stück kühler geworden und immer wieder bedecken Wolkenfelder den Himmel. Der Boden ist nach wie vor matschig und rutschig. Immer wieder finden sich auch Pfützen und eine erfahrene Katze, wird merken, dass es nach Regen riecht. Aber auch die Knospen an Bäumen und Sträuchern öffnen sich und der Wald wird immer grüner.


DonnerClan Territorium:
Der Wald blüht auf und langsam werden auch die Baumkronen und das Untehrolz wieder dichter. Dennoch kommt die Sonne noch gut zum Waldboden hindurch. Das dichtere Unterholz hält außerdem den kalten Wind ab und bietet Katzen wie Beutetieren gleichermaßen Schutz. Die Bäche sind voll Wasser und etwas höher als gewöhnlich. Die starke Strömung könnte auch für eine ausgewachsene Katze zum Problem werden.


FlussClan Territorium:
Das Eis auf dem Fluss ist fast vollständig verschwunden und der Wasserspiegel etwas gestiegen. Auch die Strömung ist etwas stärker, bildet aber kein Hindernis für erfahrene Katzen. Fische gibt es im Fluss ebenfalls genug und von der Verschmutzung durch die Zweibeiner ist kaum mehr etwas zu sehen. Der Boden ist besonders an den Ufern feucht und in den ungeschützten Teilen des Territoriums ist der kühle Wind stark zu spüren.


WindClan Territorium:
Auch hier ist der Boden noch matschig und rutschig, was die Jagd besonders für unerfahrene Katzen erschwert und auch einmal in einer schmutzigen Rutschpartie enden lässt. Das kahle Hochmoor bietet kaum Schutz vor dem kalten Wind. Aber auch hier sprießen die Pflanzen und auch die Kaninchen kommen wieder häufiger und länger aus ihren Höhlen.


SchattenClan Territorium:
Im dichten Nadelwald ist zwar wenig von der Sonne zu merken, aber immerhin ist man hier einigermaßen vor dem kalten Wind geschützt. Dennoch sollten sich Katzen auch hier bei der Jagd in Acht nehmen, schließlich knirschen besonders die Äste der alten Bäume manchmal bedrohlich im Wind. Die Nagetiere und Vögel werden wieder mehr und langsam erwachen auch die ersten Eidechsen, Schlagen und Frösche aus ihrer Kältestarre. Mit dem matschigen Untergrund sollte eine Katze aber umzugehen wissen, wenn sie einen Jagdversuch wagt.


WolkenClan Territorium:
Auch hier blühen die Bäume und Sträucher und die Zweige werden wieder grüner. Die trockenere Rinde erleichtert das Klettern wieder, aber der starke Wind kann für eine unerfahrene Katze durchaus zur Herausforderung werden. Der Wasserspiegel in den Gewässern ist höher und der Boden nach wie vor feucht. Auffällig ist, dass die Vögel eher tief fliegen und sich nicht zu weit hinaus wagen.


Baumgeviert:
Die Böschung ist rutschig und in der Senke haben sich durch das Schmelzwasser Pfützen gebildet. Die Äste der mächtigen Eichen wanken leicht im Wind, aber alles in allem zeigen sich die großen Bäume unbeeindruckt. Auch hier werden die Sträucher wieder grüner und blühen. Immer wieder taucht auch das eine oder andere Beutetier auf der Lichtung auf.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner gehen mit ihren Hunden wieder größere Runden, um die Sonnenstrahlen zu genießen, aber auch sie wählen lieber möglichst windgeschützte Stra0en. Beute findet sich jetzt auch wieder etwas leichter, auch weil Zweibeiner draußen mehr Müll liegen lassen. Auf den Straßen haben sich Pfützen gebildet aber auch der Wasserstand des Schwarzstroms ist höher und die Strömung stärker als gewöhnlich.


Streuner Territorien:
Besonders am offenen Gelände ist der Boden nass, rutschig und Katzen bekommen den harschen Wind kräftig zu spüren. In bewaldeten Teilen der Territorien ist man zumindest einigermaßen vor den Böen geschützt. Die Sonnenstrahlen fallen aber nach wie vor zwischen den Blättern hindurch. Auch hier wird das Unterholz wieder grüner und die Beute zeigt sich häufiger.


Zweibeinerort:
Sowohl Zweibeiner als auch Hauskätzchen wagen sich wieder ein wenig mehr in die Gärten und immer häufiger wagen sich auch diejenigen heraus, die sich nicht vom kühlen Wind abschrecken lassen, die warmen Sonnenstrahlen zu genießen. Auch hier ist der Boden nass und von Pfützen bedeckt. Wer sein Fell nicht schmutzig machen möchte, bleibt also besser drinnen, oder zumindest im eigenen Garten.

 

 Silberbiss

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
Capitano
Moderator
Capitano


Avatar von : NightyStorm dA
Anzahl der Beiträge : 5881
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Silberbiss Empty
BeitragThema: Silberbiss   Silberbiss EmptySa 20 Aug 2022, 22:45



Silberbiss
🢒Allgemeines🢐
Username: Capitano
Name: Silberbiss | ehem. Silberpfote, Silberjunges
Alter: 13 Monde
Geschlecht: Männlich
Clan: DonnerClan
Rang: Krieger | ehem. Schüler, Junges
Gesinnung: Gut

🢒Aussehen🢐
Silberbiss ist kein sonderlich großer Kater. Für einen DonnerClan Kater liegt er gerade so am Durchschnitt, doch gilt er als kleiner. Im Vergleich zu WindClan Katzen, von denen er ebenfalls abstammt, ist er allerdings etwas größer, liegt also genau zwischen den Durchschnittsgrößen dieser zwei Clans.
Der Krieger ist ein schlanker Kater mit schmalerem Brustkorb. Seine Schultern sind etwas zierlicher und schmaler, was unter seinem dichten Fell allerdings kaum auffällt. Die Beine des Katers sind lang und münden in rundlichen Pfoten mit kurzen, scharfen Krallen von gelblichen Ton. Seine Ballen sind dunkelgrau und recht weich.
Über den Körper des Katers ziehen sich kräftige Muskelstränge, die jedoch nach seinem Unfall etwas weichen und nach seiner Genesung wieder aufgebaut werden.

Der durchschnittlich große Kopf des Katers erinnert mit seinen markanten Zügen an Toxinstern. An seinem Kopf sind durchschnittlich große Ohren, an deren Spitzen leichte Pinsel zu finden sind. Aus ihnen wächst gräuliches und dunkles Fell.
Das Gesicht des Katers ist etwas breiter und wird von hohen Wangenknochen geziert, sowie von einer großen Schnauze mit vielen Rundungen. Seine Nase ist groß und von dunklem Ton. In der Schnauze befinden sich kleine, spitze Zähne von weißem Ton. Die Schnurrhaare des Kriegers sind ebenfalls weiß und lang.
Silberbiss' Augen sind rund und in einem gelben Bernsteinton gehalten. Am Rande der Iris ist der Ton besonders hell, an der Pupille etwas dunkler.

Das Fell des Kriegers ist das, was ihm noch etwas ganz eigenes gibt. Es ist kurz, aber äußerst dicht. Im Gesicht und an seinen Gelenken ist es rau, doch ansonsten ist es sehr weich. Es liegt meist glatt an und glänzt durch die regelmäßige Pflege, die er selbst nach dem Aufwachen im Heilerbau wieder aufgenommen hat.
Silberbiss' Fellfarbe ist eine Mischung aus schwarz und weiß. Allerdings ist das besondere daran, dass die einzelnen Härchen zwei Farben haben. An der Spitze sind die Haare alle schwarz, doch wenn man es gegen den Strich streicht, offenbart sich die weiße Färbung. Das ist auch der Grund, weshalb er Silber als seinen Namen erhalten hat, da die weiße Farbe hervorkommt, sobald er sich bewegt.
(Blacksmoke, geticktes Fell)

Narben hat Silberbiss auch durch den Sturz in den Fluss. Bei diesem brach er sich das linke Hinterbein, da es zwischen zwei Felsen feststeckte und die Strömung es dann wegriss. Somit ist nicht nur der Bruch eine Verletzung gewesen, sondern auch Schrammen an seinem Bein. Auch an den Vorderbeinen lassen sich einige Narben finden, sehr viel dünnere, die davon kommen, dass er mit dem Oberkörper noch über dem Wasser am Eis hing und das Eis seinen Körper ebenfalls verwundet hat.

Bilder:

🢒Charakter🢐
Vorlieben:
Gesellschaft
Freiheit in Form von Rennen
Regen
Unordnung
Das DonnerClan Territorium
Kamillentau

Abneigungen:
Kälte
Einsamkeit
Katzen, die seine Geschwindigkeit nicht halten oder ihn drosseln
Den WindClan
Nicht zu Wort kommen
Alles, was ihm am Ende seiner Schülerzeit passiert ist

Stärken:
Ausdauer
Sprints (nicht im jetzigen Zustand)
Reflexe
Jagen
Zuhören

Schwächen:
Kämpfen
Schwimmen
Heilen
Zur Ruhe kommen, wenn er nicht gerade jagt
Klettern

Charaktereigenschaften
Silberbiss ist ein friedvoller Geselle. Sein Leben lang strebte er nach einem freundschaftlichen Zusammenleben im Clan und bot stets an, einer Katze Gehör zu schenken. Sein Ansatz ist von Brüderlichkeit geprägt, die auch nach seiner Verletzung nicht verschwunden ist.
Was dem geselligen Kater jedoch durch die Verletzung geschenkt wurde, ist ein Gefühl von Einsamkeit. Da er während seines Sturzes in den eisigen Fluss seinen Mentoren verloren hat und sich herausstellte, dass dieser seine einzige Familie war, fühlt sich Silberbiss noch etwas losgelöst vom Clanleben. Zwar muss er noch vollständig genesen, doch selbst das macht ihm zu schaffen. Der Kater hofft, dass es eines Tages besser wird, doch da seine Stärke stets das Laufen war, ist er nun niedergeschlagen und unmotiviert, antrieblos.
Seine alte Ungeduld hilft ihm dabei nicht sonderlich. Silberbiss war immer schon dafür bekannt, dass er alles "schnell schnell" brauchte und das hat sich durch den Beinbruch nicht verändert. Tatsächlich kommt seine Ungeduld daher, dass er ein generell schneller Kater ist. Seine Gedanken sind schnell, er spricht schnell, er läuft schnell. Oft hat der junge Kater das Gefühl, sehr viel schneller als alle anderen zu sein, was ihm eine leichte Arroganz gegeben hat. Da er nun allerdings an einen Bau gekettet ist und erst lernen muss, wieder schnell zu laufen, kann er sehr grimmig und harsch werden. Sein Temperament hilft dem Krieger dabei nicht, mit seiner Situation umzugehen.
Da Silberbiss immer freundlich war, bringt ihm sein Temperament ein weiteres Problem: Schuldgefühle. Immer wenn er in seinem einsamen Gefühl versinkt und sich besonders schlecht fühlt, kann es vorkommen, dass er Grenzen anderer überschreitet. Dies tut ihm im Nachhinein immer weh und er fühlt sich dadurch noch schlechter. Somit befindet sich der junge Kater in einer Spirale, die ihn immer tiefer zieht.
Dennoch hat Silberbiss seine positive Art nicht ganz verloren. Er ist hartnäckig dabei, sich an sie zu klammern, wenn sie einmal hervorkommt, da er zu diesem Gefühl zurückkehren will, auch wenn es ihm häufig schwer fällt. Wenn er gute Laune hat, ist er sehr humorvoll und sarkastisch unterwegs. Manchmal ist der junge Kater dann auch etwas frecher, doch dann eher für seine Scherze, statt mit dem Ziel, tatsächlich zu verletzen.
Was ihm ebenfalls geblieben ist, ist seine aufopfernde und beschützende Art. Silberbiss hat viel Liebe für seinen Clan und will, dass es anderen Katzen besser geht als ihm. Auch arbeitet er auf das Ziel hin, bis zur nächsten Blattleere wieder vollständig genesen zu sein, um für seine Clangefährten und Geliebten zu jagen. Allerdings liegt noch ein langer Weg vor ihm, eine Tatsache, die ihm hin und wieder Angst bereitet.

🢒Bekanntschaften🢐
Mutter: Rußfeder | Verstorben | by Midna
Vater: Dunkelschein | Verstorben | by Roi [FC]

Onkel: Toxinstern | Verschollen | by Tox

zuk. Gefährte: Buntpfote | Lebend | by Midna

Ehem. Mentor: Toxinstern | Verschollen | by Tox

🢒Sonstiges🢐
Regeln gelesen? Ja, S19.
Sonstiges: Aktualisierung von Silberjunges.
Hat sich im Verlauf des Plays das linke Hinterbein gebrochen. Seine Fertigkeiten sind deshalb noch nicht wieder auf einem guten Niveau, auch wenn sie als Stärken eingetragen sind.

Code, Character & Design by Raiden Shogun


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Mars
Admin
Mars


Avatar von : juniperartz (deviantart).
Anzahl der Beiträge : 1965
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Silberbiss Empty
BeitragThema: Re: Silberbiss   Silberbiss EmptySa 03 Sep 2022, 17:10


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




we are here to fight by your side, your majesty. and so we shall, now and always.


Nach oben Nach unten
 
Silberbiss
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: DonnerClan-
Gehe zu: