Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

FlussClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WindClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WolkenClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:


Streuner & Hauskätzchen
Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Sonnenhoch [22. Juni 2024]

Tageskenntnis:
Kalt ist es in den Territorien der Clans geworden. Die Beute hat sich fast vollständig unter die Erde oder in die Bäume zurückgezogen, sodass die Territorien ruhig daliegen. Die Blattleere ist so richtig in den Territorien angekommen, und vor Schnee kann sich keine Katze mehr verbergen. Vom östlichen Zweibeinerort schleichen sich langsam die dunklen Wolken heran, die sich über den Territorien des WolkenClans und DonnerClans geöffnet haben: es schneit. Dicke Flocken legen sich über den Wald, färben ihn weiß, und machen es unangenehm für alle Waldbewohner. Zweibeiner und ihre Hunde sieht man hier kaum, während der Schnee so dicht fällt. Hauskatzen lassen sich gar nicht erst blicken.

Beim WindClan und FlussClan sieht das noch anders aus. Zwar scheint die Sonne nicht und die Winde sind kalt, doch von den dicken Flocken sind diese Clans vorerst verschont. Hin und wieder schneit es ein wenig, doch es ist bei weitem nicht genug Schnee, um die Territorien darin zu begraben. Der Fluss ist nun allerdings gefroren – das Eis ist allerdings nicht dick genug, um eine Katze zu tragen!

Besonders betroffen:
DonnerClan und WolkenClan: starker Schneefall
FlussClan: Eisschicht auf dem Fluss

Territoriums-
beschreibungen

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

 

 Häherfrost

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
Anon
Moderation
Anon

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023
Ehren-EVT
Auszeichnung für die Ehren-Mitglieder des EVT 2023
COTM August 2023
Sprossenherz, Gewinner COTM August 2023

Avatar von : prynicc (da)
Anzahl der Beiträge : 4695
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Häherfrost Empty
BeitragThema: Häherfrost   Häherfrost EmptySa 03 Sep 2022, 18:36


Häherfrost

ALLGEMEINES

Username: Claw
Name: Häherjunges | Häherpfote | Häherfrost
Alter: 13 Monde
Geschlecht: Männlich
Clan: FlussClan
Rang: Krieger
Gesinnung: Neutral - Loyal


AUSSEHEN

Beschreibung des Aussehens:
Bei seiner mittleren Durchschnittsgröße gibt es nicht viel zu sagen. Auch sonst ist seine Statur weniger beeindruckend, er ist eher drahtig und seine Muskeln sind weniger ausgeprägt, wenn auch sie existieren. Das Fell des jungen Katers ist eher kurz und weniger dicht, wenn auch es an einigen Stellen etwas länger und zerzaust wirkten kann. Das liegt daran, dass es nicht immer top gepflegt ist, sofern er nichts Wichtiges vor hat, und nicht das Gefühl hat jemanden besonders beeindrucken zu müssen. Insofern ist es meistens ein wenig verstrubbelt, sodass sich der creme- bis sandfarbene Unterton mit den anderen vertretenen Farben ein wenig mischt.

Neben dem Grundton liegen nämlich drei weitere, ebenfalls erd-ähnliche Töne, auf dem Pelz des Katers. Auf der Rückenpartie, etwa zwischen Anfang der Schultern und dem Ansatz zu den Hinterläufen, befinden sich einige Flecken, die mehr in ein dunkleres Cremefarben übergehen, und sogar einen leichten Graustich besitzen. Sie sind leoparden-artig, doch verlieren sich im Verlauf zu den Hinterläufen hin bis sie im creme- bis sandfarbenen Grundton verschwimmen – vor allem dann, wenn der Pelz nicht gerade super gepflegt ist.
Zudem befindet sich ein noch dunklerer, etwas wärmerer Creme- bis Braunton an der unteren Hälfte aller vier Beine, mit Ausnahme der hellen cremefarbenen Zehen, dessen heller Farbton beinahe in weiß mündet und sich außerdem an der Brust und dem vorderen Bauch des Katers, sowie an seiner buschigen Schwanzspitze wiederfindet. Auch an der Brust finden sich zwischen dem klar helleren Ton und dem Grundton vereinzelte Stellen, an welchen die Töne verschwimmen.

Die Gesichstfärbung unterscheidet sich, wie auch die Form des Kopfes, ein wenig vom Rest des Körpers. Denn der Kopf wirkt insgesamt ein wenig dunkler als sein Körper, da die dunkleren Töne seines Fells hier seltener von Hellen unterbrochen werden und insgesamt näher bei einander sind Bei diesen dunklen Tönen handelt es sich um die selben, die sich auch an seinen Beinen wiederfinden. Während der Körper des Katers durch seine schlanke Statur, die langen beine und das kürzere Fell eher kantig wirkt, ist sein Kopf doch eher rundlich. Seitlich angesetzt befinden sich zwei besonders große, flauschige Ohren, die den gleichen braunen Farbton wie die Unterbeine des Katers haben. Von den Ohren aus ziehen sich zwei tiger-ähnliche Streifen im gleichen Ton zu den schmalen Augen, welche mittel- bis dunkelblau gefärbt sind. Die obere Hälfte des Gesichts, etwa ab der Nase und über den Augen, ist außer den dünnen Streifen in dem grau-creme Ton gefärbt, der sich auch an den sonderbaren Flecken am Rücken befindet. Auch der helle Ton von Brust und Bauch taucht ein letztes Mal auf: nämlich am Kinn des Katers.

Insgesamt hätte das Aussehen des Katers vielleicht etwas von Eleganz, wenn er etwas gepflegter wäre, und seine Haltung etwas besser wäre, denn im Regelfall läuft er ein wenig geduckt und breitbeinig, was ihm nicht ganz zu Gute kommt. Es scheint fast als wäre sein Kopf, der immer entweder zu tief geneigt ist, oder hoch in den Himmel gereckt ist, nicht ganz so fest angewachsen wie er sollte. Er lallt im Gehen scheinbar immer ein wenig mit.

Bild:
https://toyhou.se/17545903.jay



CHARAKTER

Vorlieben:
x Ruhe zum Nachdenken
x Zeit mit ihm nahestehenden Katzen zu verbringen
x Nieselregen, wegen des angenehm abkühlenden Effekts
x Frischbeute
x Recht haben

Abneigungen:
x Katzen, die schnell aufgeben
x Monster
x Tage an denen er zu viele Aufgaben hat
x Fremde, oder ihm nicht nahestehende Katzen
x seine eigene Emotionalität

Stärken:
x hohe Geschwindigkeit (wenn auch für kurze Zeit)
x sehr guter Schwimmer, zieht die Bewegung im Wasser sogar teils der an Land vor
x Ausgeprägtes Gehör
x gut darin sich komplett still zu verhalten was beim Fischen hilft

Schwächen:
x geringe Energie - eine Mischung aus Antriebslosigkeit (mental) und tatsächlichem, physischen Energiemangel bzw. schneller Erschöpfung
x geringe Ausdauer
x kann nicht klettern
x nicht der Stärkste im Nahkampf durch geringes Körpergewicht

Charakter Eigenschaften
Vor Allem beschreibt den Kater eines: müde. Träge, sogar. Irgendwie scheint es, als müsse er sich überall hin schleppen, hätte kaum Energie für den Alltag. Das ganze passt nicht so ganz damit zusammen, dass er an sich trotzdem allen Pflichten die das Clanleben mit sich bringt regulär nachgeht. Es ist nicht so, als wäre er besonders faul, er ist nur eher weniger enthusiastisch, die Mimik meist eher zwischen neutral und leicht angenervt, was sich auch an seiner Stimmlage wiederspiegelt. Es wirkt als wäre er häufig, wenn nicht sogar immer, ein wenig schlecht gelaunt, und sarkastisch, auch wenn das gar nicht so ganz der Realität entspricht. Es kostet nur zu viel unnötige Energie positive Emotionen groß aufzuspielen, und ist daher leichter einfach mit neutraler, monotoner Stimme auf Dinge zu antworten, selbst wenn er tatsächlich eher gut gelaunt ist. Solche Dinge bemerken seine Clankameraden dann vermutlich eher an Kleinigkeiten in der Körpersprache: eine aktive Schwanzspitze, eine zuckende Nase, als würde er doch ein Lächeln verbergen.

Hinter der kühlen desinteressierten Fassade steckt ein Kater der wahnsinnig nachdenklich, und tatsächlich sogar recht Phantasievoll ist, was dazu passt, dass sein Blick meist auch wild durch die Gegend streift, bis er am Boden oder an den Wolken hängenbleibt. Das ist prinzipiell keine mentale Abwesenheit, denn der Kater ist meist aufmerksam und konzentriert; kann sich auch zugleich mit zwei oder drei Dingen beschäftigen. Sollte man das Glück haben ein Thema anzusprechen, für das er sich besonders begeistert, kann es gar zu einem ewigen Monolog seinerseits kommen – nur ist er meistens daraufhin etwas beschämt oder unsicher, weil es ihm eigentlich nicht passt so viel Freude gezeigt zu haben, oder so viel preisgegeben zu haben.

Er geht das Leben gemächlich an, wenn auch er durchaus einiges an Ehrgeiz besitzt, sogar ab und an einen Wettbewerb genießt, in dem er zeigen kann, was er wirklich drauf hat. Für ihn ist es ein Spiel andere Katzen damit zu überraschen was er tatsächlich kann, gerade wenn sie ihn zuvor eher unterschätzt haben, da er sich als so unscheinbar und gelangweilt verkauft. In solchen Augenblicken verfällt seine sonst träge Mimik in eine kindliche Frechheit die er nie wirklich loswird. Ebenfalls zeigt sich dann ab und an auch seine Ungeduld, die er zwar versteckt; sich meistens eher in sich hinein ärgert statt sich laut zu beschweren; die aber dennoch häufig präsent ist. Das Desinteresse nach außen wird zu jedem Zeitpunkt mit dem Schwall an unreifen Emotionen und seiner Phantasie im Inneren ausbalanciert. Man müsste es nur schaffen diesen Kern zu knacken.

Das schaffen wirklich wenige. Er ist vorsichtig, wem er sich öffnet, denn in ihm hegt er von Klein auf ein gewisses Mistrauen gegen jeden der nicht Teil seiner nächsten Umgebung ist. „Nächste Umgebung“ bezieht sich in diesem Fall auf die wenigen engeren Freunde für die er sogar, wenn es wirklich ernst ist, einen Beschützerinstinkt hegt, und es würde sich sicherlich auch auf seine zukünftige Familie übertragen, denn nach einer solchen sehnt sich der Kater sehr, da er nach dem kürzlichen Tod seiner Ziehmutter keine mehr übrig hat. Das Mistrauen aber? Nun, woher genau das kommt, kann er sich nicht einmal selbst erklären; nein, er ist sogar ein wenig selbstkritisch darüber, dass er scheinbar grundlos mistrauisch ist. Diese Selbstkritik ähnelt der, die er verspürt wenn er zu viel gesagt hat: dann kommt wieder dieses Gewissen hoch, dass sein Verhalten eventuell sinnfrei war, oder gar jemanden genervt hat. Das muss er dann aber selbstverständlich wieder hinter mehr Sarkasmus und schiefem Grinsen, oder gespieltem Desinteresse verstecken. Wehe jemand erfährt, dass er Gefühle oder Zweifel hat. Dafür hat er eigentlich eh keine Zeit.




BEKANNTSCHAFTEN

Mutter: Stachelbeere | @Mars
Zieh-Mutter: Fliederherz | @Mars | verstorben
Vater: unbekannt
Brüder: n/a
Schwestern: n/a
Gefährte: zuk. Wildpfote | @Moony
Junge: n/a
Mentor von ..: n/a
Ehemaliger Schüler von ...: Morgenblüte | @SPY Rain


SONSTIGES

Regeln gelesen?: H8
Sonstiges:
Zu seiner Familie:
Stachelbeere hat ihn zwar geboren, ihn jedoch sofort danach bei Fliederherz untergebracht. Es ist ihr Geheimnis, dass er ihr Sohn ist. Wer der Vater ist, weiß Stachelbeere nicht mehr, es gibt mehr als einen potentiellen Vater. Häherfrost selbst kennt die Identität beider seiner leiblichen Eltern auch nicht, für ihn war Fliederherz immer die einzige Mutterfigur.

© by Goldfluss
modifiziert by Sir Le Phil

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»You buriеd my plans and made me beliеve in something«

(c) CascadingSerenity via DA
Relations & Postplan



Zuletzt von Claw am Mi 14 Sep 2022, 17:23 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Waldpfote
Admin im Ruhestand
Waldpfote


Avatar von : Falkiii
Anzahl der Beiträge : 1986
Anmeldedatum : 30.08.14
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Häherfrost Empty
BeitragThema: Re: Häherfrost   Häherfrost EmptyMo 12 Sep 2022, 21:31

Hallöchen^^

Schöner Steckbrief! Folgendes müsstest du bitte noch verbessern:

Aussehen:

- "Zudem ist er nicht immer perfekt gepflegt." & "Das liegt daran, dass es nicht immer top gepflegt ist"
Hier hast du eine auffällige Dopplung stehen. Bitte entscheide dich für einen der beiden Sätze :)
- "Denn der Kopf wirkt insgesamt ein wenig dunkler, da die dunkleren Töne von Beinen und Rücken dichter bei einander vorhanden sind."
Den Satz verstehe ich nicht so ganz. Vielleicht kannst du ihn noch einmal umformulieren, sodass man ihn auf Anhieb nachvollziehen kann?
- "Er lallt im Gehen immer ein wenig mit, was dazu passt, und vermutlich auch daran liegt, dass sein Blick meist auch wild durch die Gegend streift, bis er am Boden oder an den Wolken hängenbleibt."
Das hier bitte wenn möglich im Charaktertext unterbringen mit den zugehörigen Eigenschaften (welche Eigenschaft führt dazu, dass sein Blick meist wild durch die Gegend streift? Oder ist es einfach nur eine Gewohnheit?). Den ersten Part mit dem Gehen würde ich gerade noch so durchgehen lassen, sollte es bei der Persönlichkeit nirgends passen.


Charakter:
- Vorlieben: "Seine Freunde und Familie"
Im Moment hat er ja laut Charaktertext keine Familie mehr. Wenn also die zukünftige Familie gemeint ist, schreibe das bitte so hin ("und zukünftig seine Familie" etc.).
-  Schwächen: "nicht der Stärkste im Nahkampf durch geringes Körpergewicht"
Soweit ich weiß beherrschen WaCa-Katzen keinen Fernkampf, also kannst du auch allgemein "Kampf" schreiben xD Nur damit es andere nicht verwirrt.
- Schwächen: "geringe Energie"
Was hat es mit der geringen Energie genau auf sich. Ist es eine körperliche Sache, dass er nicht lange durchhält oder ist es eher etwas psychisches (geringe Motivation, Antriebslosigkeit,…). Du beschreibst es zwar im Charaktertext etwas genauer, aber bei den Schwächen wäre es wichtig, dass auch noch etwas direkter zu beschreiben, damit jeder versteht was gemeint ist.
- "Hinter der kühlen desinteressierten Fassade steckt ein Kater der wahnsinnig nachdenklich, und tatsächlich sogar ein wenig verträumt ist. Es ist keine mentale Abwesenheit, denn der Kater ist meist aufmerksam und konzentriert; kann sich auch zugleich mit zwei oder drei Dingen beschäftigen."
Für mich ist das ein Widerspruch, da eine verträumte Katze bzw. Person meiner Meinung nach nicht gleichzeitig aufmerksam und konzentriert sein kann. Vielleicht verstehen wir "verträumt" aber auch einfach nur unterschiedlich, daher können wir da gerne diskutieren, solltest du auf das Wort bestehen.
- "Nun, woher genau das kommt, kann er sich nicht einmal selbst erklären; nein, er ist sogar ein wenig selbstkritisch:"
Bei dem Satz verstehe ich nicht ganz worauf du hinaus möchtest. Kann er es sich nun erklären woher das Misstrauen stammt oder kann er es nicht? Auch das einfach nochmal ein wenig umformulieren, damit es jeder versteht :)


Bekanntschaften:
- Mich würde interessieren was genau es mit der Familie auf sich hat, da Hähers eigentliche Mutter ja Stachelbeere ist, die auch noch lebt, seine Ziehmutter aber Fliederherz. Und was hat es mit dem Vater auf sich? Sowas am besten einfach bei "Sonstiges" erklären ^^


Das wärs auch schon. Melde dich bitte, sobald du das verbessert hast.

LG Wald :)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Häherfrost Charaktere-als-Chibis-komprimiert
Bild by me

Nach oben Nach unten
Anon
Moderation
Anon

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023
Ehren-EVT
Auszeichnung für die Ehren-Mitglieder des EVT 2023
COTM August 2023
Sprossenherz, Gewinner COTM August 2023

Avatar von : prynicc (da)
Anzahl der Beiträge : 4695
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Häherfrost Empty
BeitragThema: Re: Häherfrost   Häherfrost EmptyMi 14 Sep 2022, 17:21

Hallo.

Ich habe alle Punkte bearbeitet außer dem letzten Charakterpunkt, da ich nicht verstehe was daran unverständlich ist. Ich kann keinen Widerspruch dazu finden, dass er den Ursprung seines Mistrauens nicht kennt. Ich habe den Satz nun leicht bearbeitet um etwas klarer dabei zu sein, das seine Selbstkritik sich darauf bezieht, dass er den ursprung nicht kennt & sein eigenes Mistrauen daher nicht versteht, aber mehr kann ich nicht wirklich tun? ^^"

LG Claw

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»You buriеd my plans and made me beliеve in something«

(c) CascadingSerenity via DA
Relations & Postplan

Nach oben Nach unten
Waldpfote
Admin im Ruhestand
Waldpfote


Avatar von : Falkiii
Anzahl der Beiträge : 1986
Anmeldedatum : 30.08.14
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Häherfrost Empty
BeitragThema: Re: Häherfrost   Häherfrost EmptyFr 16 Sep 2022, 19:24


Die Frage mit dem Misstrauen hat sich durch die Umformulierung tatsächlich geklärt. Sry, wenn ich mich da etwas unverständlich ausgedrückt habe, stand da wohl einfach etwas auf dem Schlauch xD Jetzt habe ich jedenfalls nichts mehr zu meckern :) Viel Spaß im Play!Häherfrost Welcome-on-Board-Banner
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Häherfrost Empty
BeitragThema: Re: Häherfrost   Häherfrost Empty

Nach oben Nach unten
 
Häherfrost
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: FlussClan-
Gehe zu: