Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

FlussClan
Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WindClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WolkenClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:


Streuner & Hauskätzchen
Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Monduntergang [11. Juli 2024]

Tageskenntnis:
Kalt ist es in den Territorien der Clans geworden. Die Beute hat sich fast vollständig unter die Erde oder in die Bäume zurückgezogen, sodass die Territorien ruhig daliegen. Die Blattleere ist so richtig in den Territorien angekommen, und vor Schnee kann sich keine Katze mehr verbergen. Vom östlichen Zweibeinerort schleichen sich langsam die dunklen Wolken heran, die sich über den Territorien des WolkenClans und DonnerClans geöffnet haben: es schneit. Dicke Flocken legen sich über den Wald, färben ihn weiß, und machen es unangenehm für alle Waldbewohner. Zweibeiner und ihre Hunde sieht man hier kaum, während der Schnee so dicht fällt. Hauskatzen lassen sich gar nicht erst blicken.

Beim WindClan und FlussClan sieht das noch anders aus. Zwar scheint die Sonne nicht und die Winde sind kalt, doch von den dicken Flocken sind diese Clans vorerst verschont. Hin und wieder schneit es ein wenig, doch es ist bei weitem nicht genug Schnee, um die Territorien darin zu begraben. Der Fluss ist nun allerdings gefroren – das Eis ist allerdings nicht dick genug, um eine Katze zu tragen!

Besonders betroffen:
DonnerClan und WolkenClan: starker Schneefall
FlussClan: Eisschicht auf dem Fluss

Territoriums-
beschreibungen

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

 

 Grasland und Zweibeinernest

Nach unten 
3 verfasser
AutorNachricht
Admin
Administration
Admin


Anzahl der Beiträge : 933
Anmeldedatum : 21.06.11

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Grasland und Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Grasland und Zweibeinernest   Grasland und Zweibeinernest EmptyFr 11 Nov 2022, 20:56



Auch das FlussClan-Territorium erstreckt sich nicht bis ins Unendliche. Dafür sorgt ein Zweibeinergebiet auf der südwestlichen Seite des Territoriums , welches aus einem größeren Nest und einem Bereich mit einigen sehr viel kleineren Bauten, welche die Zweibeiner wohl als "Zelte" beschreiben würden, besteht. Hier trauen sich die Katzen des FlussClans im Normalfall nicht hin. Ein am Zweibeinernest verlaufender Weg grenzt das Territorium zum Fluss ab, auf der anderen Seite zerschneidet die Grenze das Grasland bis hin zur nördlich liegenden Schlucht.


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

- Bitte keine PN's an diesen Account. Danke. -
Nach oben Nach unten
Monsterkeks
SternenClan Krieger
Monsterkeks

COTM Oktober 2023
Nesselpfote, 2. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 662
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Grasland und Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Grasland und Zweibeinernest   Grasland und Zweibeinernest EmptyFr 29 März 2024, 15:34





Leopardensprung

FlussClan | Kriegerin |#002



-->FlussClan-Lager



Nachdem sich Lärchenlied zu ihr gesellt hatte und fragte ob sie los könnten, nickte die Kriegerin zustimmend. "Ja wir können aufbrechen." miaute sie und lächelte dem Krieger freundlich zu. "Wir sind heute nur zu zweit unterwegs, die anderen wurden zum jagen von Rußpelz eingeteilt." Leopardensprung erhob sich und trat an der Seite von Lärchenlied aus dem Lager. Sie schlug direkt den Weg zur Grenze, Grasland und Zweibeinernest, ein bis sie merkte, dass sie Lärchenlied noch gar nicht mitgeteilt hatte wohin sie gehen würden. Am liebsten hätte sie sich mit der Pfote gegen die Stirn gehauen, aber sie versuchte es ihm so beiläufig wie möglich noch mitzuteilen, als wäre es Absicht gewesen. "Wir erneuern heute die Grenzmarkierung bei der Grenze zum Zweibeinernest. Sei also vorsichtig, denn wir müssen über die Weide und wie du weißt, gibt es dort große Tiere." Leopardensprung wollte ihn nicht bevormunden, machte sich allerdings auch sorgen um Lärchenlied, schließlich war das hier ihre erste eigene Patrouille und die wollte sie unbedingt so gut wie möglich absolvieren. Sie atmete tief durch und versuchte sich zu entspannen. Es würde schon alles gut gehen, Lärchenlied war schließlich Krieger und kein Schüler. Die Kätzin genoss die Gerüche, das getrocknete kurze Gras unter ihren Pfoten, den harten Boden und die friedlichen Geräusche um sie herum. Es fühlte sich einfach gut an im Territorium unterwegs zu sein und seine Pflichten zu erledigen. Als ein kräftiger Windstoß ihr das Fell durchwuschelte, lachte sie auf und blieb kurz stehen. "Heute ist es noch ungemütlicher als sonst. Als wäre die Kälte an sich nicht schon genug." Leopardensprung schüttelte sich und plusterte ihr Fell gegen die Kälte auf, ehe sie weiter lief. Nachdem sie die Grenze ohne weitere Zwischenfälle erreicht hatten, hob sie den Kopf und prüfte die Luft. Keine Streuner in der Nähe und die Gerüche der Zweibeiner waren auch Schal. Die Kriegerin setzte die erste Markierung und sah zu Lärchenlied hinüber.
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt: Lärchenlied, Rußpelz
Angesprochen: Lärchenlied
Ort: Grasland und Zweibeinernest
Zusammenfassung:Grenzpatrouille mit Lärchenlied.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah



Nach oben Nach unten
Halbmondfarn
Junges
Halbmondfarn


Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 16.01.24
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Grasland und Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Grasland und Zweibeinernest   Grasland und Zweibeinernest EmptyMo 15 Apr 2024, 15:42




Lärchenlied
Code by Anakin

FlussClan Krieger

Zum Zweibeinernest also. Ich hab mich schon gefragt wohin wir gehen. sagte er zu ihr. Dann trabte er eine Weile still neben ihr her. Er genoss die vereinzelten, schwachen Sonnemstrahlen auf seinem Fell. Um sie herum war es ruhig, bis auf ein paar zwitschernde Vögel. Im Gras hörte er eine Maus rascheln. Entspannt lief er weiter und beschleunigte seine Schritte ein wenig als er merkte das er etwas hinter der Kätzin zurückgefallen war. „Ja du hast recht. Aber ich genieße es trotzdem“ antwortete er Leopardensprung auf ihre Bemerkung zur Kälte. Vor sich sah er das Zweibeinernest. Mit gespitzten Ohren prüfte er die Luft. Er roch keine Streuner oder Zweibeiner. Mit einem Seitenblick auf Leopardensprung merkte er das auch die Kätzin die Luft prüfte. „Hier ist keiner“ Informierte er sie. Er setzte ein Geruchsmarkierung und lief dann ein paar Schritte weiter um die nächste zu setzten. So arbeitete er sich an der Grenze entlang. Als er fertig war kehrte er zu Leopardensprung zurück. „Wollen wir noch etwas jagen?“  fragte er „Ich glaube ich hab da drüben vorhin Beute im Gras gehört Er deutete mit dem Kopf auf die entsprechende Stelle und sah sie fragend an.

Post 02
Auf Grenzpatroullie mit Leopardensprung « Zusammenfassung
Nach oben Nach unten
Monsterkeks
SternenClan Krieger
Monsterkeks

COTM Oktober 2023
Nesselpfote, 2. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 662
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Grasland und Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Grasland und Zweibeinernest   Grasland und Zweibeinernest EmptyDo 18 Apr 2024, 10:41





Leopardensprung

FlussClan | Kriegerin |#003





Leopardensprung lief zügig an der Grenze entlang. Es gab anscheinend keine Grenzübertritte, weder von Zweibeinern, noch von anderen Katzen. Auch Lärchenlied bestätigte ihre Erkenntnisse. Gut, dann war diese Patrouille wohl eher ruhig, aber das war auch nicht schlecht, dann war sie wenigstens ein Erfolg. Auch wenn Leopardensprung sich gewünscht hätte, dass es eine größere Herausforderung für ihre erste eigene Patrouille gewesen wäre. Doch alles was keine Gefahr für den Clan bedeutete war eine gute Sache. Nachdem die beiden die Grenze patrouilliert hatten und alle Grenzmarkierungen erneuert waren, fragte Lärchenlied ob die beiden noch etwas jagen wollten. Eigentlich war das keine schlechte Idee, doch Leopardensprung war im Beute jagen an Land, nicht wirklich zu gebrauchen. Verlegen sah sie zu Lärchenlied hinüber. "Grundsätzlich schon, aber ich bin nicht wirklich gut darin Landbeute zu jagen." gab sie zu und fuhr fort. "Aber vielleicht kannst du mir ja das eine oder andere zeigen?" Es konnte nicht schaden an seinen Fähigkeiten zu arbeiten, besonders in Anbetracht der hungrigen Mäuler die sie zu versorgen hatten. Neben den ehemaligen SchattenClan Katzen, hatten sie nun auch noch 5 Jungen die früher oder später Beute brauchen würden. Alles in allem, sollten die FlussClan-Katzen wohl auch mehr an Land jagen, vor allem wenn der Fluss mal zugefroren sein würde. Leopardensprung zuckte mit den Ohren, als sie etwas auf der Wiese erspähte. "Schau ich glaube da läuft uns was direkt vor die Pfoten." miaute sie und prüfte die Luft. Anscheinend war es eine kleine Maus. Zwar hatte sie die Grundzüge der Beutejagd an Land erlernt, hatte sie aber nie wirklich weiter vertieft. Ob Lärchenlied sich der Maus annehmen würde? Oder sollte sie es versuchen? Gespannt wartete sie auf seine Reaktion.
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt: Lärchenlied
Angesprochen: Lärchenlied
Ort: Grasland und Zweibeinernest
Zusammenfassung:Grenzpatrouille mit Lärchenlied.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah



Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Grasland und Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Grasland und Zweibeinernest   Grasland und Zweibeinernest Empty

Nach oben Nach unten
 
Grasland und Zweibeinernest
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Grenzen-
Gehe zu: