Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

FlussClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

WindClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WolkenClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:


Streuner & Hauskätzchen
Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Monduntergang [22. Februar 2024]

Tageskenntnis:
Die Pfützen am Boden sind getrocknet und auch die Luft ist nicht mehr so feucht wie davor, aber dafür ist es inzwischen ein ganzes Stück kälter geworden. Auch wenn es noch nicht wieder regnet oder schneit, machen die Temperaturen es unmissverständlich, dass die Blattleere angebrochen ist. Der Himmel ist mit grauen Wolken bedeckt, die nur ab und zu von einem Sonnenstrahl durchbrochen werden. Das führt aber kaum dazu, dass es wärmer wird. Die Bäume haben ihre Blätter vollständig verloren. Auch das Unterholz liegt kahl und bietet damit weniger Schutz, was die Jagd vor allem für unerfahrene Katzen, aber auch für diejenigen, deren Fell sich nicht zur Tarnung im Wald eignet, erschwert. Auch die Beute ist weniger geworden. Zwar schneit es nicht, aber einige Tiere verbringen schon aufgrund der Kälte weniger Zeit im Freien – oder nicht mehr als nur irgendwie notwendig.

An den Rändern von Bächen und Flüssen zeigen die ersten Eisbildungen den Beginn der Blattleere an. Diese bedecken aber bei weitem nicht das ganze Gewässer und sind sehr dünn. Bis Tümpel, Bäche oder Flüsse zugefroren sind und das Eis eine Katze tragen kann, wird es wohl noch einige Zeit dauern. Ab und zu sind Zweibeiner mit ihren Hunden zu sehen, die den Moment nutzen, um noch einmal eine größere Runde spazieren zu gehen.

Besonders betroffen:
Keiner der Clans.

Territoriums-
beschreibungen

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

 

 Milanschrei Vertretung

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
Runenmond
Admin im Ruhestand
Runenmond

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Lisiska
Anzahl der Beiträge : 5049
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Milanschrei Vertretung Empty
BeitragThema: Milanschrei Vertretung   Milanschrei Vertretung EmptyFr 14 Jul 2023, 01:54



Liebe alle!

Wie ihr vielleicht schon wisst bin ich vom 25. Juli bis einschließlich den 22. August abgemeldet. Dies liegt an mehreren verschiedenen Reisen die ich unternehmen muss/werde, zwischen denen meist nur ein, maximal zwei Tage liegen, an denen ich zu Hause bin. Die Wahrscheinlichkeit, dass mein Laptop mich zu dieser Zeit tatsächlich begleiten wird ist sehr gering, weswegen ich jetzt nach Absprache mit dem Team eine Vertretung für ihn suchen möchte.

Da in der Zeit auch Heilerstuff anfallen wird, würde ich erwarten, dass Milan mindestens ein Mal pro Woche (aka insgesamt mindestens 4 Mal) ausführlich gepostet wird und sich entsprechend um alle PatientInnen kümmert. Spezifische Informationen dazu würde ich dann natürlich entsprechend teilen und alle aufkommenden Fragen beantworten. Falls Unsicherheiten bestehen biete ich an, über die Vertretungsposts drüber zu lesen, da er definitiv ein etwas komplizierterer Charakter ist und er für mich sehr wichtig ist. Ich bin jedenfalls für denjenigen dann per Discord erreichbar, sofern ich Zeit habe. Ansprachpartner ist ansonsten aber auch das gesamte WiC-Ranghohenteam. ^^

Als Charakter ist Milanschrei eher stoisch und praktisch veranlagt. Seine engsten Beziehungen im Clan hegt er zu Sturmstern, Rostkralle, Haferblume, Sperlingsfeder und Raupenpfote - die ja auch seine zukünftige Schülerin ist (und mitinstruiert werden soll), sein "Gegner" ist der allseits freundliche Geierschrei. Er besitzt großen Stolz für seine Position als Heiler und ist gut in dem, was er tut. Seine kratzbürstige Art ist durchzogen von einer liebevollen Ader, die er jedoch nur selten zeigt. Wichtig über ihn ist zu wissen, dass er seit vielen Monden bereits an Depressionen leidet und diese auch jeden Tag in gewisser Weise sein Handeln leiten.

Die Vertretung wird dann mit dem hoffentlich zeitigen Aufbruch zur GV oder nach weiterer Absprache enden.

Da die Zeit jetzt so knapp ist würde ich mich sehr freuen, wenn sich jemand findet. Es wäre super, wenn ihr zumindest einen kurzen 50-Wörter-Probepost schreiben würdet, sodass ich jemand passenden finden kann. Die Auswahl würde ich gern bis zum 22. Juli treffen und alles Weitere würden wir bis spätestens zum 27. Juli besprechen.

Ganz liebe Grüße
Rune & der Rest der Katzgetiere + de R'aupagnan

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Relas | Post-Liste | TH | Heilerliste | Art: Penevin


« There's much to do and much to see. I'll follow you wherever. »
- Forensachen per PN bitte! ^^ -



Nach oben Nach unten
Monsterkeks
SternenClan Krieger
Monsterkeks


Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 519
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Milanschrei Vertretung Empty
BeitragThema: Re: Milanschrei Vertretung   Milanschrei Vertretung EmptyFr 14 Jul 2023, 11:58





Milanschrei

WindClan | Heiler | #001 | Vertretung



Als Raupenpfote und der Heiler die SchattenClan Kätzin in das weiche Moosnest niederließen stöhnte sie auf, immer noch halb bewusstlos und am Rande des Todes. Während er die anderen Katzen zum Kräutersammeln schickte, besah sich der alte Kater die Wunden der Kätzin genauer. Das Feuer hatte an ihrem Körper viel Schaden verursacht und noch immer war er sich unsicher, ob er dem gewachsen war. Nicht dass er Zweifel an seinen Fähigkeiten hatte, doch diese Verletzungen waren schwer und nur der SternenClan wusste, ob sie das Überleben würde. Doch er musste es versuchen. Schließlich war er der Einzige im Clan, der diese Möglichkeit überhaupt hatte. Wenn einer es schaffen konnte, dann wohl er. Das erneute Stöhnen der Kätzin versuchte er so gut wie möglich auszublenden und konzentrierte sich nur auf ihre Verletzungen. Sie hatte viele ansenkte Stellen im ganzen Pelz. Ihre Gesichtshälfte war fast komplett verbrannt und vermutlich hatte sie viel Rauch eingeatmet. Während er die Kräuter in seinem Kopf durchging, die er unbedingt brauchte und sie sogleich vor sich platzierte, ignorierte er alle anderen die sich noch im Bau befanden. Außer Nerzfeder und ihre Jungen. Immer wieder warf er der neuen Königin einen prüfenden Seitenblick zu. Er hatte ihr geschworen auf sie und ihre Jungen aufzupassen und das tat er. Seine Pfoten folgen nur so von einem Haufen zum nächsten. Er brauchte nicht hinzusehen, um zu wissen, welche Kräuter wo waren. Nicht umsonst hatte er sein einheitliches System im Heilerbau, um schnell reagieren zu können. Seine Methoden, sein Geschick und sein Wissen, alles zusammen machte ihn zudem was gerade benötigt wurde und doch fühlte er sich machtlos. Die Stimme der Kätzin riss ihn jedoch aus seinen Gedanken und er wandte sich ihrem Gesicht zu. "Du bist hier im Heilerbau beim WindClan. Keine Angst ich werde mein Bestes geben, um dir zu helfen." versuchte er die Kätzin etwas zu beruhigen. Seine Stimme klang rau, aber nicht unfreundlich. Kurz darauf war auch Raupenpfote wieder an seiner Seite. Milanschrei schob ihr sogleich eine gelbliche Blume hin. "Kau die Ringelblumen zu einem Brei und tu sie auf die Wunden, dann wickelst du Spinnenweben drum herum." Milanschrei nahm einen Teil der Spinnenweben, die ihm die Schülerin gebracht hatte und begann ebenfalls Ringelblumen zu einem Brei zu zerkauen. Anschließend spuckte er den Brei auf die Verletzung und begann damit die Wunden mit den Spinnenweben zu umwickeln. "Schau mir genau zu. Es darf nicht zu fest sein, sonst besteht die Gefahr, dass sich das Blut staut, aber auch nicht zu locker, dann könnte es passieren das die Wunde nicht richtig heilt." Milanschrei rückte ein Stück zur Seite, damit Raupenpfote einen besseren Blick auf seine Pfoten hatte. Als sie den Körper der Kätzin soweit, versorgt hatten, sah er sich ihre Gesichtshälfte genauer an und runzelte die Stirn. „Bevor wir weiter machen, gibt ihr zwei Mohnsamen gegen die Schmerzen und etwas Lavendel zur Beruhigung.“ Er deutete mit dem Schweif auf die Kräuter und das nasse Moosbündel, welches Haferblume ihnen gebracht hatte. Er hatte die Kriegerin ignoriert und würde sich später bei ihr bedanken. „Und etwas von dem Wasser.“ Leider hatte er derzeit keinen Honig hier, also musste Wasser fürs erste reichen. Nachdem Raupenpfote seiner Anweisung gefolgt war, nahm er sich das Gesicht der Kätzin vor. Vorsichtig hob er den Kopf der Kätzin an und schaut sich ihr Auge genauer an. Milanschrei tippte Raupenpfote mit dem Schweif an und forderte sie auf sich neben ihn zu setzten, sodass sie das trübe Auge der Kätzin sehen konnte. Durch die Verbrennung wird sie wohl nie wieder richtig sehen können. "Kau noch ein wenig Ringelblumen zu einem Brei und trage es sachte auf ihr Gesicht auf, aber lass das Auge frei, dafür verwenden wir andere Kräuter. Anschließend umwickeln wir ihren Kopf mit Spinnenweben." Die getrockneten Eichenblätter würden ihrem Auge Linderung verschaffen und wenn sie Glück hatte, würde es sich erholen. Dafür würde er jedoch nicht bürgen. Nachdem Raupenpfote und er alles in ihrer Machstehende getan hatten um der Kätzin zu helfen, strich er sich mit dem Schweif über die Stirn und wandte sich der Kätzin zu. "Ruh dich ein wenig aus und sag bescheid, wenn etwas ist." Die nächsten Stunden und Tage wären entscheidend, erst dann könnte man sich ein Urteil über ihre Chancen erlauben. Erschöpft sah er zu Raupenpfote und nickte ihr anerkennend zu. "Das hast du gut gemacht. Bleib bitte bei ihr, bis ich wieder da bin." Damit sah er noch einmal nach Nerzfeder und ging anschließend aus dem Heilerbau um Sturmstern zu berichten.
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt: Nerzfeder und ihre Jungen, Haferblume, Raupenpfote, ind. Dunstschimmer, Sturmstern
Angesprochen: Raupenpfote, Dunstschimmer
Ort: Heilerbau
Zusammenfassung:Versorgt Dunstschimmer.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah



Nach oben Nach unten
Runenmond
Admin im Ruhestand
Runenmond

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Lisiska
Anzahl der Beiträge : 5049
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Milanschrei Vertretung Empty
BeitragThema: Re: Milanschrei Vertretung   Milanschrei Vertretung EmptyMo 17 Jul 2023, 21:08



Hallo alle!

Da für mich die Zeit diese Woche plötzlich doch mehr drängte als ursprünglich geplant, habe ich mit Monsterkeks abgemacht, dass die Vertretung für Milan bereits schon jetzt von ihr übernommen wird. Sorry an dieser Stelle für die, die vielleicht noch einen Probepost schreiben wollten, es war jetzt zeitlich für mich einfach knapper als erwartet. Trotzdem danke! ♥

Liebe Grüße
Rune


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Relas | Post-Liste | TH | Heilerliste | Art: Penevin


« There's much to do and much to see. I'll follow you wherever. »
- Forensachen per PN bitte! ^^ -



Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Milanschrei Vertretung Empty
BeitragThema: Re: Milanschrei Vertretung   Milanschrei Vertretung Empty

Nach oben Nach unten
 
Milanschrei Vertretung
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Krähenort :: Altes RPG :: Alte Suche-
Gehe zu: