Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Honignase
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Ahornblatt
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Morgendämmerung [20.05.]

Tageskenntnis:
Auch wenn der Schneesturm sich gelegt hat, ist es immer noch kalt und windig. Nach wie vor liegt eine Schneeschicht über Baumkronen und Hügeln. Die Beute hat sich zurückgezogen. Wald und Wiesen scheinen zu ruhen. Manchmal wird der Schnee durch einen Windstoß verweht, aber alles in allem wirkt es ruhig. Die Jagd ist für alle Clans zu einer Herausforderung geworden.


DonnerClan Territorium:
Die Äste ächzen unter dem Gewicht des Schnees und der Waldboden ist von einer weißen Schicht bedeckt. An manchen Stellen ist der Schnee gefroren und die meisten Bäche sind mit Eis bedeckt. Die Beute kommt nur wenig nach draußen, aber immerhin ist sie jetzt leichter aufzuspüren als im vorangegangenen Schneesturm.


FlussClan Territorium:
Der Boden ist weitgehend mit Schnee bedeckt und der Fluss gefroren. Einer Kriegerkatze sollte es jedoch möglich sein, das Eis an den schwächeren Stellen zu durchbrechen, um den einen oder anderen Fisch zu fangen. Auch die Landbeute kehrt langsam zurück, auch wenn sie nicht sonderlich einfach zu fangen ist.


WindClan Territorium:
Auf dem Hochmoor wirbelt der eisige Wind den Schnee immer wieder auf und sorgt für kältere Temperaturen. Unter dem Schnee hat sich außerdem eine Eisschicht gebildet, die die Jagd auch Kaninchen besonders für unerfahrene Katzen zusätzlich erschwert.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist der Boden gefroren und von einer Schneeschicht bedeckt. Die Jagd beschränkt sich in der Blattleere auf Vögel und kleinere Säugetiere, die es ihren Jäger*innen aber gar nicht so einfach machen. Im Nadelwald ist es windgeschützter als auf den offenen Flächen des Territoriums und auch ein wenig einfacher an Beute zu kommen.


WolkenClan Territorium:
Mit Nachlassen des Schneefalls wird die Jagd auf Vögel zumindest ein klein wenig einfacher. Die gefiederte Beute hält sich weiterhin vor allem im Schutz der Bäume und häufig in Bodennähe auf. Die nasse Rinde der Bäume macht das Klettern und die Jagd in den Baumwipfeln für unerfahrene Katzen besonders schwierig.


Baumgeviert:
Die Äste der vier mächtigen Eichen sind von Schnee bedeckt. Von Wind und Wetter zeigen sich diese jedoch unbeeindruckt. In der Senke und auf dem Großfelsen liegt Schnee. Vereinzelte Beutetiere haben sich in den Schutz des Unterholzes zurückgezogen, kommen aber nur selten ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es nach wie vor kalt und nass. Während an ruhigeren Plätzen Schnee liegt, ist dieser auf den Straßen rasch zu einer Art schmutzigem Schneematsch geworden. Zweibeiner und Hunde gehen allerdings eher kürzere Runden, was das Leben von Katzen auf den Straßen ein klein wenig sicherer macht. Dennoch stellen Monster, fremde Katzen und streunende Hunde wie immer eine Gefahr dar. Auf dem Schwarzstrom hat sich eine dicke Eisschicht gebildet.


Streuner Territorien:
Eine weiße Schneeschicht bedeckt das Land und auf offenem Gelände sorgt der kalte Wind nach wie vor für eisige Temperaturen. Immerhin hat sich der Schneesturm gelegt und bewaldete Gebiete sind ein wenig besser vor Wind geschützt. Die Jagd auf verbleibende Beute ist dennoch schwierig. Abenteuerlustige Hauskatzen sind bei diesem Wetter selten, aber Streuner sind durchaus immer wieder anzutreffen.


Zweibeinerort:
Bei unangenehmen und kaltem Wetter bleiben die meisten Hauskätzchen lieber in den Nestern ihrer Zweibeiner. Dort können sie sich in ein Kissenkuscheln, neben dem Ofen liegen und täglich Futter aus ihrem Napf fressen. Kaum ein Hauskätzchen wagt sich bei diesem Wetter in den Garten und noch weniger darüber hinaus.

 

 Kauzruf ♀ Kriegerin

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
Mars
Hilfsmoderator
Mars


Avatar von : spark-platinum.
Anzahl der Beiträge : 1707
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kauzruf ♀ Kriegerin Empty
BeitragThema: Kauzruf ♀ Kriegerin   Kauzruf ♀ Kriegerin EmptyMo 05 Apr 2021, 04:12



Kauzruf
» think about what's fun, not what's easy «
ALLGEMEINES

USERNAME
NAME
ALTER
GESCHLECHT
CLAN
RANG
GESINNUNG
Mina
KauzjungesKauzpfote → Kauzruf
19 Monde
Weiblich
SchattenClan
Kriegerin
Girls just wanna have fun! (Chaotic Good)
AUSSEHEN

Kauzruf ist eine groß gewachsene Kätzin. Im Vergleich ist sie ungefähr genauso groß wie die Kater ihres Clans, überragt sogar einige von ihnen. Auch ihre Statur ist auffällig kräftig mit breiten Schultern, nahezu prankenartigen Pfoten und gut ausgeprägten Muskeln, die bei jeder Bewegung deutlich unter ihrem Pelz zu erkennen sind.

Nicht nur durch ihre beeindruckende, und für eine Kätzin doch eher ungewöhnliche, Statur hebt sich Kauzruf von den Massen ab - auch ihr Fell hat eine auffällige Musterung. Von der Beschaffenheit ist das Fell buschig, steht oft scheinbar unzähmbar in alle Richtungen und verleiht der Kriegerin einen "wilden" Eindruck.
Der Grundton des Fells ist ein helles Grau und der "Hauptteil" des Körpers (Rücken, Bauch, Beine) ist tatsächlich einfarbig. An Kopf- und Nackenfell hat die Kriegerin allerdings eine auffällige Musterung. Dunkelgraue Streifen bilden einen starken Kontrast zu dem ansonsten hellen Fell, rahmen gewissermaßen das Gesicht ein. Auch die Schweifspitze ist in diesem Dunkelgrau gefärbt, ähnlich wie eine Pinselspitze, die in Farbe getunkt wurde. An den Hinterläufen ist ebenfalls wieder der dunkle Grauton zu finden, zieht sich von kurz über den Pfote, über die Oberschenkel über die Beine - fast so, wie Leggings.

Die Kriegerin hat einen runden Kopf welcher durch das buschige Fell, das von den Wangen absteht, relativ breit wirkt. Ihre großen, runden Augen machen den Großteil des Gesichts aus und die Iris ist eine Mischung aus gelb und bernsteinfarben, macht fast schon einen goldenen Eindruck (im richtigen Licht betrachtet). Kauzruf hat eine recht breite Nase und normalgroße Ohren, die ebenfalls von dem dunklen Grauton bedeckt sind und an den Spitzen bepinselt sind. Durch das allgemein sehr buschige Fell und die ähnliche Färbung gehen die Ohren der Kriegerin manchmal etwas in ihrem Nackenfell verloren.
toyhouse:

CHARAKTER



VORLIEBEN
Aufmerksamkeit / von anderen bewundert werden / Kampftraining / Eichhörnchen / Abenteuer
ABNEIGUNGEN
Langeweile / Stagnation / Komplizierte Worte / ignoriert oder ausgeschlossen werden / Unfaires Verhalten
STÄRKEN
Offensives Kämpfen / Springen (hoch &' weit) / Klettern / Hohe Schmerzensgrenze / Ausdauer / Kampfverstehen / Empathie (ist gut darin, die Gefühle anderer wahrzunehmen, ohne wirkliche Anstrengung ihrer einen Gehirnzelle)
SCHWÄCHEN
Ungeduldig / Schleichen &' Tarnen / Unflexibel (aufgrund ihrer Größe und Statur ist sie nicht sonderlich wendig) / Konzentration (ist schnell durch äußerliche Einflüsse abgelenkt) / Fischen / Lügen
Kauzruf ist eine unbefangene Kätzin. Sie nimmt die Dinge so, wie sie kommen und macht sich nicht wirklich viel Gedanken über die Zukunft oder darüber, was schief gehen könnte. Sie ist der Auffassung, dass sich schon alles irgendwie regeln wird und verschwendet deswegen keine Zeit damit, sich - ihrer Meinung nach - unnötig Sorgen zu machen und so kostbare Energie zu verschwenden. Stattdessen gibt sie einfach immer alles, denn so kann sie im Nachhinein zumindest nichts bereuen.
Allgemein kann man sie nicht wirklich als eine Intelligenzbestie bezeichnen. Zwar hat sie Momente, in denen sie deutlich zeigt, dass sie auch versteht, was um sie herum vor sich geht - besonders, wenn es darum geht, die Gefühle anderer zu verstehen - doch könnte sie selbst nicht erklären, wie sie zu ihren Schlussfolgerungen kommt. Sie akzeptiert einfach, dass sich diese Gedanken manchmal einfach in ihrem Kopf formen. Wenn sie zu viel darüber nachdenkt, wo die Gedanken herkommen könnten, bekommt sie Kopfschmerzen.

Sie hat eine laute, ausgelassene Art, schlägt damit oft etwas über die Stränge (was ihr selbst zwar irgendwo bewusst ist, aber im Endeffekt auch relativ egal) und verhält sich so auch manchmal noch etwas albern oder nahezu kindisch. Allgemein könnte man manchmal den Eindruck bekommen, dass Kauzruf im Inneren noch immer ein Junges ist. So wird ihre Stimmung zum Beispiel auch stark von äußeren Einflüssen kontrolliert und im Gegenzug hat ihre Stimmung wieder einen starken Einfluss auf ihre Fähigkeiten. Wenn die Dinge nicht so laufen, wie sie es gerne hätte, wird sie schnell frustriert und beinahe dramatisch trotzig - ihr Auftreten wird dann das komplette Gegenteil von ihrer sonst so selbstbewussten und stolzen Art und sie macht viele Fehler, die ihr sonst eigentlich nicht unterlaufen würden. Denn eigentlich ist Kauzruf fest davon überzeugt, dass sie eine der besten Kriegerinnen des Waldes ist. Wenn sie sich in dieser Stimmung befindet, ist sie außerdem erstaunlich ruhig, macht sich kleiner als sie eigentlich ist und zieht sich in enge Orte zurück, um sich gewissermaßen zu verstecken, bis sie sich wieder besser fühlt. Diese Stimmungsschwankungen können dabei von den kleinsten Dingen ausgelöst werden, wie zum Beispiel, wenn die Beute nicht so gut schmeckt, wie sie gehofft hatte.

Kauzruf ist eine beinahe aggressiv freundliche Katze, die sich nicht so leicht davon abbringen lässt, Freundschaften zu schließen. Selbst wenn ihr Gegenüber ihr ganz deutlich zeigt, dass er kein Interesse hat, gibt sie sich provokant ignorant. Dabei lässt sie sich auch nicht von den Grenzen zwischen den Clans beirren. Zwar ist Kauzruf dem SchattenClan voll und ganz loyal gegenüber, würde nicht einmal auch nur auf den Gedanken kommen, ihren eigenen Clan zu hintergehen, doch sieht sie nicht ein, wie das sie davon abhalten sollte, auch mit Katzen aus anderen Clans enge Freundschaften zu schließen.
Zudem ist sie immer hilfbereit, wobei es ihr vollkommen egal ist, ob die Katze, die Hilfe braucht aus einem gegnerischen Clan stammt, ein Streuner oder sogar ein Hauskätzchen ist. Am liebsten würde Kauzruf einfach mit allen befreundet sein, denn Freunde zu haben macht Spaß und Spaß ist der Kriegerin ungemein wichtig.

BEKANNTSCHAFTEN

Mutter
Vater
Brüder
Schwestern
Gefährte
Junge
Zukünftiger Schüler
Ehem. Mentor
Bärenherz . fiktiv . verstorben
Drosseljäger . fiktiv . verstorben
Mähnenbrand . lebendig . Nikita (wird noch erstellt)
-
-
-
-

-
SONSTIGES

Regelcode
Sonstiges
K11
-



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

relations / toyhouse



wayward winds, a voice that sings
of a forgotten land
› when I run through the deep dark forest long. ‹

Nach oben Nach unten
Raiden Shogun
Admin im Ruhestand
Raiden Shogun


Avatar von : Loomify dA
Anzahl der Beiträge : 5460
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kauzruf ♀ Kriegerin Empty
BeitragThema: Re: Kauzruf ♀ Kriegerin   Kauzruf ♀ Kriegerin EmptyDi 06 Apr 2021, 02:01

Kauzruf ♀ Kriegerin Wobesm10

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
 
Kauzruf ♀ Kriegerin
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: SchattenClan-
Gehe zu: