Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

FlussClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

WindClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WolkenClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:


Streuner & Hauskätzchen
Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Monduntergang [22. Februar 2024]

Tageskenntnis:
Die Pfützen am Boden sind getrocknet und auch die Luft ist nicht mehr so feucht wie davor, aber dafür ist es inzwischen ein ganzes Stück kälter geworden. Auch wenn es noch nicht wieder regnet oder schneit, machen die Temperaturen es unmissverständlich, dass die Blattleere angebrochen ist. Der Himmel ist mit grauen Wolken bedeckt, die nur ab und zu von einem Sonnenstrahl durchbrochen werden. Das führt aber kaum dazu, dass es wärmer wird. Die Bäume haben ihre Blätter vollständig verloren. Auch das Unterholz liegt kahl und bietet damit weniger Schutz, was die Jagd vor allem für unerfahrene Katzen, aber auch für diejenigen, deren Fell sich nicht zur Tarnung im Wald eignet, erschwert. Auch die Beute ist weniger geworden. Zwar schneit es nicht, aber einige Tiere verbringen schon aufgrund der Kälte weniger Zeit im Freien – oder nicht mehr als nur irgendwie notwendig.

An den Rändern von Bächen und Flüssen zeigen die ersten Eisbildungen den Beginn der Blattleere an. Diese bedecken aber bei weitem nicht das ganze Gewässer und sind sehr dünn. Bis Tümpel, Bäche oder Flüsse zugefroren sind und das Eis eine Katze tragen kann, wird es wohl noch einige Zeit dauern. Ab und zu sind Zweibeiner mit ihren Hunden zu sehen, die den Moment nutzen, um noch einmal eine größere Runde spazieren zu gehen.

Besonders betroffen:
Keiner der Clans.

Territoriums-
beschreibungen

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

 

 Perfect Family

Nach unten 
+3
Wolfsgesang
Arlecchino
Capitano
7 verfasser
AutorNachricht
Capitano
Administration
Capitano

Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Viofey
Anzahl der Beiträge : 6786
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Perfect Family Empty
BeitragThema: Perfect Family   Perfect Family EmptyMi 06 Apr 2022, 18:22



Perfect Family

Everyone thinks that we're perfect
Please don't let them look through the curtains

Jeder kennt die fünf Clans. Alle sind auf ihre Art und Weise besonders, tragen nach Außen hin ihre Klischee Eigenschaften, präsentieren sich auf der Großen Versammlung.
Doch kennt man die Familien in den Clans wirklich? Sicherlich, jede Familie trägt etwas zu ihrem Clan-Alltag bei, jede Familie hat einen gewissen Status unter dem Clan, in der sie lebt und manchmal dringt das Wissen um bestimmte Familien auch aus dem Clan hinaus in die anderen Clans. Manche Familien sind gefürchtet, manche verehrt.
Und dann gibt's diese eine Familie. Die perfekte Familie. Doch kennt irgendwer sie wirklich?

No one never listens, this wallpaper glistens
Don't let them see what goes down in the kitchen

In einem der fünf Clans wurde ein Kater geboren, der sich in seiner Schülerzeit als Goldenboy herausgebildet hat. Er lernte schnell, war gut in allem, was er lernte, war ambitioniert, ehrgeizig, fleißig. In dieser Zeit befreundete er sich mit auch mit den Ranghohen, oder eher zukünftigen Ranghohen seines Clans, und mit der Zeit stieg sein Ansehen.
Doch der Goldenboy wurde stolz, arrogant, gierig. Er wollte für immer der perfekte Krieger sein, der Beste in seinem Clan, der Berater des Anführers. Und um sein perfektes Image zu perfektionieren, suchte er sich eine Gefährtin.

Seine Gefährtin war eine Kriegerin, die in der gemeinsamen Schülerzeit mit dem Goldenboy im Hintergrund stand. Das Mauerblümchen, dass im Clangeschehen verloren ging. Doch sie verliebte sich früh in den Goldenboy und somit war es ihm ein leichtes, sie als seine Gefährtin zu nehmen. Zu spät sah sie, mit welchem Schmerz diese Beziehung verbunden war, denn ihre Gefühle waren ihm nichts wert. Er brauchte sie nur als Schmuck an seiner Seite, als die glückliche Gefährtin des perfekten Kriegers.

Und eines Tages wollte er dann auch noch Junge.

Picture, picture, smile for the picture
Pose with your brother, won't you be a good sister?

Das unglückliche Paar bekam drei Jungen. Ihr Erstgeborener, der Goldenboy, genau wie sein Vater auch. Die Tochter, die Prinzessin. Und als dritter im Bunde, der perfekte Sohn, der jüngste, dem alles in die Pfoten fällt.

Und so erzog ihr Vater sie auch. Seinem Erstgeborenen schenkte er all seine Aufmerksamkeit, bereitete ihn auf die Schülerzeit vor, trieb ihn dazu an, ihm zu gleichen. Die Erwartungen liegen auf diesem Sohn, dass er genauso gut wird wie sein Vater, genauso verehrt, genauso fähig.
Die Tochter erhielt weniger Aufmerksamkeit, eher Kritik. Sie solle mehr lächeln, solle sich Mühe geben, ebenfalls so gut zu sein wie ihre Brüder. Solle sich später anstrengen, solle sich darauf vorbereiten, eines Tages eine gute Gefährtin zu sein.
Und der Jüngste, der mit allem durchkam. Alles was er tat ist bereits perfekt. Besonders seine Mutter war vernarrt in ihren Jüngsten, denn sie brauchte Ablenkung von ihrem Gefährten und dem Goldenboy.

Please don't let them look through the curtains

Hallo Gast.

Ist dein Interesse geweckt? Nun, dann begrüße ich dich herzlich. Für diese Story werden insgesamt vier weitere User benötigt, schließlich bin ich bereits da. Doch ich sollte vielleicht noch einmal zusammenfassen, worauf es hinausläuft, huh?

Die Story wird in einem Clan stattfinden, den wir noch festlegen müssen. Verschiedene Faktoren spielen rein und vermutlich können wir nicht sofort anfangen. Denn 1. brauchen wir hierfür einen Ranghohen (Anführer oder Stelli), der bereit ist, mit dem Goldenboy-Vater befreundet zu sein, damit die Familie auch die Stellung hat, die hier beschrieben ist.
2. sollen die drei Junge nun im Schüleralter sein. Das ist also ein weiterer Faktor, der eine Hürde darstellt und ggf. müssen wir auf die Öffnung eines Aufnahmestopps warten.

Gesucht sind außerdem aktive Spieler, die diese Story über lang spielen möchten. Der Hauptkonflikt ist, dass die Familie sich zum Clan hin perfekt geben muss, also alle Charaktere nach Außen hin ihr perfektes Image darstellen, aber innerlich und innerfamiliär komplett zerrissen sind. Dies fällt auch nicht groß auf, denn der Vater ist ja der Freund eines Ranghohen, also wird da gar nicht geschaut, ob es irgendwelche Probleme in der Familie gibt.
Eines Tages sollen die natürlich heraus brechen und Konsequenzen für den Vater soll es geben. Doch wann das ist? Das entscheiden wir später, hehe.

Gesucht werden der Vater, die Mutter und die zwei Brüder. Wenn ihr Interesse an einem solchen Charakter habt, schreibt gerne, an welcher Rolle ihr interessiert seid und was ihr für diesen Charakter mitbringt. Euch fallen gewiss noch weitere kleine Stories, Details und Eigenschaften für die Rolle ein, nicht wahr?
Meine Ideen zu meinem Charakter teile ich auch noch gerne, hier im Wanted grob, später in einer Gruppenkonversation en detail.

Das hier ist zumindest die Tochter der Familie:
https://toyhou.se/9773045.leafpaw-design#47483982
Ein wenig übersehen, ein wenig belächelt für ihre Efforts, was sie rasend macht. Im Training strengt sie sich unendlich an, doch da ihre Familie ihr nicht die Aufmerksamkeit schenkt, die sie braucht, entwickelte sie sich schnell zu einer kleinen Dramaqueen.
Ist das ein kleiner Zweig, der sie piekst? "Oh nein, oh nein, ich sterbe, Hilfe!"
Das hilft ihrem Image natürlich nicht und heimst ihr viel Stress mit ihrem Vater ein. Doch wenigstens gewinnt sie dadurch endlich Zeit mit ihm!
Alles weitere erfahrt ihr später, hehe...

Wir können an der Lore der Familie arbeiten, an jedem einzelnen Charakter, an kleinen Stories und so weiter. Ich freue mich zumindest sehr darauf, dieses Konzept zu vertiefen und sie irgendwann dann auch ins Play zu implementieren, wo auch immer man uns mit offenen Armen empfängt. o3o (Also falls irgendein Ranghoher hier die Story liest, gerne sagen, ob der Clan dafür offen wäre c':)
Alle festen Entscheidungen treffen wir später noch. <:
Namen müsst ihr btw nicht unbedingt angeben, schließlich wissen wir ja noch nicht mal welcher Clan und dann ist der Name ja vielleicht schon weg. ;-;

Also dann, ich freue mich <3

Liebe Grüße,
Esme

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Arlecchino
Administration
Arlecchino

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : wilddustt ♡
Anzahl der Beiträge : 791
Anmeldedatum : 18.09.16
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Perfect Family Empty
BeitragThema: Re: Perfect Family   Perfect Family EmptyMi 06 Apr 2022, 18:27

hewwo <3

da gerade nicht viel zeit & so, wird das hier jetzt nur ein kurzes ding, ich würde den rest dann bei gelegenheit nachtragen / ergänzen! wir haben ja schon kurz drüber gequatscht, ich hätte interesse an dem jüngsten, dem alles in den schoß fällt :3



The Idea

Username: Shenhe
Charaktername: not sure yet
Geschlecht: male | maybe trans female in the future

the youngest brother
Manchmal ist der Jüngste sich nicht ganz sicher, wie zum SternenClan all das funktioniert, was er tut. Als wäre er in diese Familie hinein geboren worden, um genau das zu sein, was seine Familie sich von ihm wünscht: Perfektion. Das lernen scheint ihm leicht zu fallen, man könnte es beinahe eine Hochbegabung nennen. Vielleicht ist es sowas wie ein fotografisches Gedächtnis, nur unterbewusst. Oder er hat einfach nur Glück. So oder so - für ihn gab es keine Fehler. Nur einen. Sich selbst. Dieses Gefühl in seiner Brust, wenn er sein Fell pflegt bis es glänzt und weich ist. Das Stechen, wenn man ihm sagt, er müsse ein Gentleman sein, sich wie ein richtiger Kater verhalten. All diese Worte, die sich auf so eine seltsame Weise so falsch anfühlen. Doch er lächelt. Das gibt es in dieser Familie nicht. Kein Platz für Zweifel und Andersartigkeit. Für Anomalitäten. Wie könnte er nur seine Mutter enttäuschen, jene, die ihn so unheimlich liebt? Niemals.



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



the ink princess
in the walls i made with crosses and frames.




Zuletzt von Shenhe am Mi 06 Apr 2022, 20:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Wolfsgesang
Legende
Wolfsgesang


Avatar von : Goldfluss
Anzahl der Beiträge : 1545
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Perfect Family Empty
BeitragThema: Re: Perfect Family   Perfect Family EmptyMi 06 Apr 2022, 18:34

Hey,

ich würde mich meiner Vorrednerin gerne anschließen und später alles wichtige nachtragen, aber da man hier anscheinend schnell sein muss wollte ich nur kurz Bescheid geben dass ich sehr großes Interesse am Ältesten der Geschwister hätte!
Ich weiß, ich war lange nicht aktiv, aber falls du gerne eine Probe meines Schreibstils hättest kannst du dich gerne an mich wenden (hier oder über Discord) - bitte such nicht in den alten Posts von vor 8 Jahren, als ich noch hier war waren meine Posts meist nur wenige Sätze und absolut nicht gut :'D
Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Zenitstürmer
Anzahl der Beiträge : 2815
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Perfect Family Empty
BeitragThema: Re: Perfect Family   Perfect Family EmptyMi 06 Apr 2022, 18:54

Ich hätte mal Lust, nen richtig gemeinen Chara zu spielen, der nach außen hin aber unglaublich perfekt tut. Da ich aber bereits schon dramatische Vater-Kinder Beziehungen habe (*hust* Rinde) und traurige Mütter auch schon zuhauf hatte (*hust* Taube) hätte ich mal Lust auf den älteren oder jüngeren Bruder aus deiner Story.
Nach außen hin liebenswert, charmant, freundlich, höflich. Aber im Grunde absolut gemein, egoistisch und unnahbar. Also vor allem seinen Geschwistern gegenüber :'D
Für den jüngeren Bruder würde ich eher jemanden spielen, der eher andere auf ihn zukommen lässt und unschuldig tut, aber wenn ihm jemand auf den Geist geht... Muss derjenige damit rechnen, Disteln oder Ameisen in seinem Nest zu finden.
Für den Älteren Bruder, der ja stark unter dem Einfluss des Vaters zu stehen scheint, eher was lautes und draufgängerisches. Vielleicht jemand, der gerne die Führung über die Schüler übernimmt oder sich zumindest ordentlich aufspielt.

Die Mutter sagt mir persönlich als Charakter nicht so zu, aber ich denke ich hätte auch ein paar Ideen für den Vater. Ich kann mir gut vorstellen, dass er absolut nicht merkt udn sich selbst als so erhaben über andere sieht, dass er praktisch nichts falsch machen kann :'D Aber hier müsste ich mir noch mehr Gedanken machen - hängt ja auch vom Ranghohen ab. Immerhin müssen diese eng befreundet sein.
LG

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga
-> Charakter Relations || -> Postplan

pic by deviantart.com/stell-r
Nach oben Nach unten
Sternenklang
Legende
Sternenklang

Ehren-EVT
Auszeichnung für die Ehren-Mitglieder des EVT 2023
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Falkensturm ♥
Anzahl der Beiträge : 1024
Anmeldedatum : 15.04.20
Alter : 35

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Perfect Family Empty
BeitragThema: Re: Perfect Family   Perfect Family EmptyMi 06 Apr 2022, 19:49

Sooo, nach der 3h Ansage kommt dann doch erst hier der Post, bevor ich die Posts tippe xD

Wie bereits in Discord erwähnt hätte ich Interesse an der Mutter aus der Story. Ich glaube ihre Geschichte passt gut zu dem Background im Kopf, den ich mir für einen Zukünftigen Charakter überlegt hatte.  Zumal Mauerblümchen zu mir passen xD

Dabei hätte ich sogar zwei Versionen zur Auswahl; jeweils auf einer anderen Quote basierend ^^

Zitat 1:
"Es erscheint mir zu diesem Zeitpunkt als eine gute Idee. Alles was ich zu verlieren hatte, ist ohnehin schon weg"

Bei dieser Version würde die Mutter einsehen, dass ihre Liebe keine Chance hat und vermutlich ein wenig verbittern. Sie wird zwar weiterhin ihre Rolle spielen, aber versuchen eine gewisse Distanz zu waren, wann immer sie nicht in der Öffentlichkeit sind. Einfach weil sie zu sehr verletzt wurde und nun in dieser Situation fest steckt.
Dabei würde sie vielleicht sogar eine kleine Abneigung gegen den Ältesten entwickeln, da er zu sehr wie sein Vater ist und ihr nur ihre schmerzliche Beziehung zu Diesem vor Augen hält. Der Tochter würde sie vielleicht am Anfang noch ein wenig näher stehen, da sie kein perfektes Abbild des Goldenboys ist und auch von diesem kaum beachtet wird. Allerdings wäre sie dann von ihrem dramatischen Gehabe zum Teil so abgeschreckt, dass sie trotz allem auch ihr nicht näher kommt. Dem Jüngsten gegenüber wäre sie vermutlich eher neutral gesinnt. Er scheint alles zu können ohne Hilfe zu brauchen, also braucht er sie ja auch nicht.
Ihre Bitterkeit könnte zum Beispiel dazu führen, dass sie riskante Aufgaben annimmt. Nicht um für den Clan gut da zu stehen (was natürlich geflissentlich von dem Goldenboy mit Genugtuung gesehen werden würde da es zu ihrer Rolle passt), sondern einfach weil sie glaubt ohnehin kein Glück und keine Freude mehr zu haben, so dass sie nichts mehr zu verlieren glaubt. Sie wäre nach Außen weiterhin die eher etwas zurückhaltende, höfliche und stets freundliche Kätzin, die sich aber in Wirklichkeit einfach nur einsam und in eine Ecke gedrängt fühlt und durch ihre Verbitterung vielleicht auch ein wenig depressiv ist.


Zitat 2:
"Weißt du... Wenn ich etwas nicht sehen will kann ich den Blick abwenden, oder meine Augen schließen... Doch mein Herz lässt sich nicht verschließen und ich kann nicht einfach damit aufhören, auch wenn es noch so schmerzt..."

Hier würde die Mutter trotz all dem Schmerz weiterhin noch Gefühle für den Goldenboy haben. Sie würde sich an jeden noch so kleinen Halm klammern, in der Hoffnung ihre "Familie" doch noch irgendwie zu flicken. Eigentlich weiß sie, dass das niemals geschehen wird, aber sie kann nicht anders als an der Hoffnung fest zu halten. Sie würde natürlich immer wieder Rückschläge einstecken (Da das obviously nicht passieren wird) und vielleicht auch einfach "blind" für einige Dinge sein. Sie würde zB nicht merken, dass es der Kätzin an Aufmerksamkeit mangelt. Vielleicht würde sie den Jungen sogar selbst ein wenig Druck machen, da sie hofft dass der Vater dann mehr Interesse an den Jungen und später vielleicht auch an ihr haben würde.

Diese Version ist aber noch recht ungenau und vermutlich auch die weniger interessante, aber ich denke dass kannst du da besser einschätzen ^^

Ich denke das wäre erst einmal das wichtigste. Falls noch Fragen sind: Einfach fragen xD

LG
~Sternenklang

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Perfect Family F-r-signatur
Art by AbsolutelyNet (Thank you Claw ♥)

Nach oben Nach unten
Moony
Hilfsmoderation
Moony

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Puffasto
Anzahl der Beiträge : 2168
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Perfect Family Empty
BeitragThema: Re: Perfect Family   Perfect Family EmptyMi 06 Apr 2022, 20:11

Alsoooo, ich hatte zwei Ideen für die beiden Brüder, die ich hier gerne näher ausführen würde. uwu
Für den jüngeren Bruder:
Der jüngere Bruder ist meist sehr still, verhält sich ruhig und eingeschüchtert. Er hat wenige eigene Meinungen und ist meist mit den Gedanken komplett wo anders. Seine Äußerungen zu verschiedenen Situationen beschränken sich auf ein Minimum und auch in seinem Kopf herrscht meist gähnende Leere. Er macht sich selten richtig kräftig Gedanken um seine momentane Situation und versucht schlichtweg einfach nicht sonderlich stark in irgendeine Richtung aufzufallen, um so wenig Aufmerksamkeit von seinem Vater zu ernten wie möglich. Sein großes Pech in diesem Fall ist lustigerweise, dass er ein riesiger Glückspilz ist. Jegliche Erfolge und glückliche Zufälle fallen ihn in die Pfoten und ziehen die Aufmerksamkeit seines Vaters auf sich. Alles, was er anpackt, gelingt ihm komischerweise, obwohl er nicht gerade der beste Denker oder Stratege ist. Er hat einfach einen besonders scharfen Instinkt, der ihn ermöglicht, immer intuitiv die beste Entscheidung zu treffen.
Der Schüler ist besonders charakterschwach. Erst mit der Zeit wird er sich wirklich selbständig entwickeln und nicht nur ein Produkt der Erziehung seines Vaters sein. Er weiß nicht wirklich, was er mag und was er nicht mag, kennt sich selbst unglaublich schlecht. Darüber denkt er auch die meiste Zeit nicht nach, weshalb es schön wäre, wenn ein ausschlaggebender Punkt in der Story ihn dazu anregen würde, dass er für sich langsam herauskristallisiert, wie er sich eigentlich definieren möchte.

Für den älteren Bruder:
Er ist seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten, gleicht ihn beinahe bis aufs Haar. Ob das ein Segen ist, sei dahingestellt, denn ehrlich gesagt leidet er eher darunter. Immer wieder muss er die Worte hören, dass er genau mal so ein großartiger Krieger sein würde, wie sein Vater. Er ist augenscheinlich der perfekte Nachfolger, darf sich keine Fehler im Verhalten erlauben und jetzt schon ideale Leistung abliefern. Der Ausdruck des Katers ist immer höflich, freundlich, zuverlässig und hilfsbereit. Sein Ansehen steigt mit jedem Tag, an dem er positive Leistungen abliefert und immer mehr entspricht er dem Bild, dass sein Vater vorgeformt hat. Das macht ihm natürlich zu Papas Liebling und idealen Sohn.
Doch wie wirkt sich so viel Druck auf einen jungen Kater in der Entwicklung aus? Der Schüler leidet ständig unter einem starken Hass gegenüber dem Clan und seiner Familie. Er hasst diese Struktur, die ihm ohne Worte auferlegt wurde, hasst die Erwartungen seiner Clankameraden und die Vergleiche mit seinem Vater. Seine Mutter könnte ihn auch nicht ertragen, weil er seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten ist und sie somit an ihre Leidenschaft erinnert, die sie an den falschen Kater verloren hatte.
Dieser Hass brodelt die meiste Zeit versteckt in dem jungen Kater, zeigt sich gar nicht bis selten, aber dann auch nur in Form von besonders übler Laune, die er geschickt zu überspielen versucht. Doch irgendwann platzt er und erzeugt eine riesige Aufruhe, die seinen Vater natürlich komplett empört. Wie genau das ablaufen kann, ist dann noch zu bereden.
Eigentlich ist der Kater sehr egoistisch und würde am liebsten gern sein eigenes Ding durchziehen. Doch er hat gleichzeitig auch Angst davor, von seiner Familie verstoßen bzw. von anderen Katzen verachtet zu werden. Trotzdem ist er durch seine gute Miene meist innerlich unglaublich genervt und gestresst, leidet oftmals unter starken Selbstzweifeln und spielt häufiger mit dem Gedanken zu rebellieren, was er sich jedoch dann abschminkt. Er ist ein typischer Teenie in der Krise, der sich fragt, wie er sein Leben eigentlich gestalten will.


Das waren soweit meine Ideen, die natürlich noch sehr unreif sind aber in ihre Grundzügen wohl eine Form haben. Für den Vater bzw die Mutter biete ich leider nichts an, Verzeihung. uwu
Ich hoffe dir gefallen meine Ideen, doch es ist auch nicht schlimm, wenn nix davon genommen wird. c:
LG <3

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



(c) pic by BOKE-Crow


Toyhouse || Relations
Nach oben Nach unten
Zenitstürmer
Moderator im Ruhestand
Zenitstürmer

Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung

Avatar von : eb0t, DA
Anzahl der Beiträge : 1092
Anmeldedatum : 18.05.18
Alter : 27

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Perfect Family Empty
BeitragThema: Re: Perfect Family   Perfect Family EmptyMi 06 Apr 2022, 21:40

So. Hier meine Bewerbung. x3

Fangen wir an mit dem Vater.
Selbst stammt er aus einer vollkommen normalen Familie, zwei Geschwister die leider bereits verstorben sind - wenn vom Team und Anfi Spieler erlaubt, hat er einen seiner Geschwister ermordet um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Das ist nämlich was er seiner Meinung nach nie wirklich bekommen hatte ,seine Eltern zogen nämlich keins ihrer Jungen vor obwohl er ja offensichtlich der talentierteste war! Schon früh trieb ihn der Wahn er müsse steht's der beste sein, sich anstrengen, alles geben. Es trieb sich in seinem Kopf wie ein Mantra umher, bis heute, denn er selbst empfindet sich nie als perfekt genug.
Nun, im großen und ganzen blieb schlussendlich nur er übrig und bekam endlich die Aufmerksamkeit die er verdiente! Das andere Geschwisterchen starb an einer Vergiftung. Tja. Die Beute war wohl nicht mehr die Beste ~

Weiter geführt von dem Wahn entwickelt sich der Kater zu einem Tyrann, einem Wolf im Schafspelz der ewig und immer nach Aufmerksamkeit und Macht giert. Da er es aber leider nicht selbst zum Anführer brachte, welch Schande, versucht er diese Schmach durch Freundschaft mit der Führung auszugleichen, das puscht natürlich sein eigentlich nicht vorhandenes Selbstvertrauen. Er ist manipulativ, kritisch und hat eine Spitze Zunge - im Gegensatz zu seinen eigenen Eltern ist er fixiert darauf es bei seinen Jungen "besser" zu machen. Sein Erstgeborener, der erwählte, sollte in seine Pfoten treten, sollte besser sein, Anführer werden. Er treibt ihn, führt ihn, aber lieben tut er ihn genauso wenig wie dessen Mutter, seine Gefährtin. Das gleiche bei seiner Tochter - mit ihr kann er nichts anfangen, ist sie doch nur eine Katze, nicht belastbar und sicherlich nicht fähig genug. Und schließlich der jüngste, das Nesthäkchen, unbrauchbar. In seinen Augen sind die jüngsten die verweichlichten - und das obwohl er selbst der jüngste war, doch vielleicht denkt er deswegen so schlecht, aus ihm wurde ja auch kein Anführer. Liebe ist ihm ein Fremdwort, nicht existent und brauchbar schon dreimal nicht. Sein Ziel ist ein perfektes Leben, Ansehen und noch mehr Ansehen - komme was wolle. Ob andere leiden ist ihm schon lange egal, er ist, wird und würde über Leichen gehen, das ist es ihm wert. Er ist ein Stratege, gerissen, ein Wiesel. Innerlich ein schwarzes Loch, das Herz kalt, ein Gewissen hat er nicht.

Zu seiner Familie ist er demnach sehr streng, kritisch und kalt. Für ihn sind sie ein Mittel zum Zweck, nicht mehr und nicht weniger. Stolz spürt er nicht, ihm ist nie etwas gut genug, so auch seine Jungen oder die Katze an seiner Seite nicht, so sehr sich diese auch bemühen wollen. Die Mühen seiner Tochter [und seiner Söhne, je nachdem ob sie nach seiner Aufmerksamkeit ringen] findet er lächerlich und gleichzeitig höchst amüsant, eventuell macht er sich sogar darüber lustig wenn niemand hin hört.

Nach außen hin miemt er den Guten. Den liebevollen Vater der für seine Prinzessin sterben würde und seine Söhne zu loyalen, guten Kriegern erziehen will. Der seine Gefährtin vor allem bösen beschützen möchte, diese jedoch im goldenen Käfig eigentlich erdrücken will. Er gibt sich loyal, freundlich und hilfsbereit, everybodys Darling. Ein goldener Löwe und doch nicht mehr als eine kleine Kröte.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Perfect Family 55101844_JYjwSDOTIvgSxKJ
@boke-crow

Toyhouse || DeviantArt
Posttage
Montag || Freitag || Samstag || Sonntag
Scheut euch nicht mich an Posts zu erinnern!
Nach oben Nach unten
Capitano
Administration
Capitano

Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Viofey
Anzahl der Beiträge : 6786
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Perfect Family Empty
BeitragThema: Re: Perfect Family   Perfect Family EmptyDo 07 Apr 2022, 01:19



Hello again. uvu

Habe diesen Ansturm ehrlich nicht erwartet. Dementsprechend war ich ein wenig überfordert, weil ich ursprünglich first come, first serve erwogen habe, aber dann wollte ich zumindest lesen, was sonst noch zusammenkommt. uvu

Aber nun ja, Entscheidungen müssen nun einmal getroffen werden. Seid bitte nicht allzu traurig, wenn ihr es nicht geworden seid! Im Laufe und im Kontext dieser Story, der Familie und der einzelnen Charaktere werden sich eine Menge Unterstories herauskristallisieren, an der jede Beteiligung höchst erwünscht ist!

Fangen wir vorne an:
Die Mutter gebe ich gerne an dich, Sternenklang, allerdings gibt es noch so einige Sachen, die in den Konzepten ggf. nicht mit dem übereinstimmen, dass ich in meinem Konzept gewünscht habe. Daran arbeiten wir dann aber in Ruhe im Groupchat, schließlich wird es eh eine Menge zu besprechen geben, damit die Familie als solche auch "funktioniert".

Den Vater würde ich gerne an Qiqi geben, das Konzept ist interessant und ich würde gerne mit diesem Extrem arbeiten. Wegen der Backstory müssen wir selbstverständlich gucken. <': Aber das war ja auch von Anfang an klar, als du die Bewerbung geschrieben hast, haha. x3

Der ältere der beiden Brüder ist mir etwas schwerer gefallen, weil sich gleich drei tolle User drauf gemeldet haben. uvu Allerdings würde ich gerne Wolfsgesang die Chance geben, mit diesem ins Play einzusteigen (auch wenn ich nicht garantieren kann, dass wir die Familie in Kürze schon erstellen :<). Zwar hast du noch kein Konzept vorlegen können, doch ich würde es dennoch gerne mit dir versuchen und freue mich darauf zu erfahren, was du dir für die Story überlegst und in die Familie mitbringst. o3o

Zu guter Letzt, der Jüngste. Zwar waren alle Konzepte irgendwo cool und so, aber für diese Story halte ich den Vorschlag von Shenhe am passendsten. Insbesondere der Innere Konflikt des Charakters hat mir zugesagt und den würde ich gerne in game beobachten.

Ihr vier könnt damit rechnen, in Kürze im Discord in einem Gruppenchat zu landen. Dort würde ich euch gerne erst einmal meine Ideen zu meinem Charakter, als auch jene Ideen, die ich für eure Rollen entwickelt habe, präsentieren. Was wir davon am Ende umsetzen, ist natürlich noch vollkommen offen und ich bin auch äußerst gespannt auf die Ideen, die ihr selbst an den Tisch bringt!

Liebe Grüße und bis bald mit den nächsten Wanteds 👀
Esme <3

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Perfect Family Empty
BeitragThema: Re: Perfect Family   Perfect Family Empty

Nach oben Nach unten
 
Perfect Family
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Krähenort :: Altes RPG :: Alte Suche-
Gehe zu: