Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Honignase
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Ahornblatt
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenwolke

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Sonnenhoch [02.07.]

Tageskenntnis:
Auch wenn der Wind etwas sanfter geworden ist und die warmen Sonnenstrahlen immer häufiger den Weg zwischen den grauen Wolken hindurch finden, ist die Luft noch kühl und etwas unangenehm. Dennoch hat das Schnee inzwischen zu tauen begonnen. Nach und nach werden immer größere Flächen an Erde und Gras im Schnee sichtbar und an den Sträuchern sind die ersten Knospen zu sehen.


DonnerClan Territorium:
Die Luft ist feucht und der Waldboden durch den schmelzenden Schnee aufgeweicht und rutschig. Auch das Eis auf den Bächen ist bereits am Schmelzen und kurz davor vollständig zu verschwinden. Die dichten Bäume und das kahle Unterholz schützen hier ganz gut vor dem Wind und langsam lässt es sich draußen wieder besser aushalten.


FlussClan Territorium:
Auf Weiden und Wiesen schmilzt der Schnee und es werden immer größere Grasflecken sichtbar. Das Eis auf dem Fluss ist ebenfalls dünner geworden und kann maximal eine kleinere Katze tragen. Allerdings sollte auch diese aufpassen, um nicht an schwächeren Stellen durchzubrechen. Fisch und Landbeute sind langsam zurückgekehrt und der FlussClan kann hoffentlich bald aufatmen.


WindClan Territorium:
Die Katzen auf dem Hochmoor sind am wenigsten vor dem Wind geschützt, weshalb es hier noch am kühlsten ist. Dennoch schmilzt auch hier langsam der Schnee. Der aufgeweichte matschige Boden erschwert die Jagd auf Kaninchen besonders für unerfahrene Katzen.


SchattenClan Territorium:
Auch hier schmilzt der Schnee und an den Sträuchern finden sich die ersten Knospen. Die Jagd ist inzwischen ein wenig einfacher geworden. Schlangen, Eidechsen oder Frösche sind zwar immer noch in Winterstarre, aber Nagetiere trauen sich langsam wieder ins Freie. Im Nadelwald ist es windgeschützter als auf den offenen Flächen des Territoriums und damit auch etwas wärmer.


WolkenClan Territorium:
Mit dem sanfteren Wind ist die Jagd auf Vögel wieder leichter geworden und auch der schmelzende Schnee ist hier hilfreich. Die feuchte Rinde erschwert das Klettern, aber immerhin gibt es wieder mehr Beute und langsam können sich auch unerfahrenere Katzen wieder in die Baumwipfel wagen.


Baumgeviert:
Auch hier schmilzt der Schnee und an den Büschen sprießen die ersten Knospen. Die großen Eichen zeigen sich unbeeindruckt von Wind und Wetter und langsam regt sich auch wieder Leben in der Senke. Vereinzelte Beutetiere wagen sich wieder ins Freie und huschen über die Lichtung.


BlutClan Territorium:
Hier ist es noch kalt und nass, aber immerhin schmilzt der Schneematsch und macht es auf den Straßen etwas angenehmer. Zweibeiner und Hunde bleiben zumeist noch bei ihren kürzeren Runden, aber manche Hundebesitzer*innen lassen sich bereits durch die Sonne verleiten, was das Leben für die Katzen wieder unsicherer macht. Die Eisschicht auf dem Schwarzstrom ist dünner geworden und für die meisten Katzen ist es nicht mehr ratsam, sich aufs hinaus Eis zu wagen.


Streuner Territorien:
Auch hier blitzt immer mehr grün und braun zwischen den Schneeflecken hervor. Auf offenem Gelände sorgt der Wind nach wie vor für eine kühle Luft. Im bewaldeten Gebiet sind Katzen besser vor dem Wind geschützt, aber auch sonst gibt es langsam mehr Beute und die ersten Blätter sprießen. Das Ende der Blattleere scheint sich bereits anzukündigen.


Zweibeinerort:
Die meisten Hauskätzchen bleiben lieber noch in den Nestern ihrer Zweibeiner, wo es angenehm warm ist oder zumindest in deren Gärten, von wo aus sie schnell wieder nach drinnen kommen. Manche aber locken die wärmeren Sonnenstrahlen und vielleicht hat die eine oder andere Katze Lust, sich ein wenig umzusehen.

 

 Rotfarn

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
Raiden Shogun
Moderator
Raiden Shogun


Avatar von : Loomify dA
Anzahl der Beiträge : 5571
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Rotfarn Empty
BeitragThema: Rotfarn   Rotfarn EmptySo 29 Mai 2022, 14:21



Rotfarn
🢒Allgemeines🢐
Username: Raiden Shogun
Name: Rotfarn | ehem. Rotpfote, Rotjunges
Alter: 34 Monde
Geschlecht: Männlich
Clan: FlussClan
Rang: Krieger | ehem. Schüler, Junges
Gesinnung: Gut

🢒Aussehen🢐
Rotfarn ist ein Kater, der im FlussClan zur Durchschnittsgröße zählt. Er ist schlank und hat eher schmalere Schultern. Dennoch ist er nicht zierlich, denn über seinen Körper ziehen sich starke Muskelstränge, insbesondere im Rücken- und Schulterbereich. Die Beine des Kriegers sind lang und enden in mittelgroßen Pfoten. Diese sind zusätzlich recht kräftig und werden von weichen, dunkelgrauen Ballen getragen. Seine Krallen sind kurz, scharf und spitz.
Des Weiteren hat er, zusätzlich zu seiner kräftigen Nackenmuskulatur, eine kräftige Kiefermuskulatur.

Rotfarns Kopf ist weder breit noch schmal und eckig geschnitten. Viele markante Züge sind darauf wiederzufinden, wie hohe Wangenknochen. Die Ohren des Katers sind recht groß und lang mit sanften Spitzen. Sie sind nach Innen gebogen und liegen eng an seinem Kopf an. Das Ohrenfell ist gräulich.
Die Schnauze ist kurz und die Lefzen abgerundet. Auf ihr thront eine kleinere, dunkelgraue Nase, die von kurzen grauen Schnurrhaaren umgeben ist. In seiner Schnauze sind zwei Reihen kurzer, scharfer Zähne von weißgelben Ton zu finden.
Die Augen des Katers sind groß und runder. Von der Farbe her sind sie ein gelbliches orange mit rötlichem Schimmer.

Der Krieger hat einen länglichen, aber keineswegs langen, Pelz. Dieser ist dicht und durch die regelmäßige Pflege glänzend und weich. Im Gesicht ist sein Fell allerdings kurz und rau. Besonders weich ist es außerdem am Bauch und besonders lang und buschig an seinem Schweif.
Rotfarns Fell ist stellenweise Weiß, an Brust, Bauch, teilweise im Gesicht, an den Pfoten, den Unterschenkeln und an der Schwanzspitze sogar reinweiß. Der Rest seines Pelzes wird von verschiedenen Grautönen bedeckt, die ineinander übergreifen. So sind seine Vorderbeine hellgrau, doch die hinteren dunkler. Durch die verschiedenen Grautöne ziehen sich zusätzlich dunklere Flecken, aber auch dicke, dunkle Streifen über seinen Rücken, seine Beine und über seinen Schweif (abgesehen von der weißen Schwanzspitze). Sein Gesicht ist grundsätzlich heller, doch die rechte Gesichtshälfte wird von einem Grauton überzogen, der auch die Ohren bedeckt.

Narben hat der Krieger keine.

Bilder:

🢒Charakter🢐
Vorlieben:
Beerengift und Ginsterschatten
Die Idee, eine eigene Familie zu haben
Ruhe am Ufer
Tauchen
Karpfenjagd
Jagd mit Freunden

Abneigungen:
Nestwechsel
Untätig herumsitzen
Eingeschränkt sein
Die verhängnisvolle Verbannung
Jubelstern und das Fundament, auf dem der FC steht

Stärken:
Schwimmen
Karpfenjagd
Kämpfen
Weit- und Hochsprung
Empathie

Schwächen:
Schlechter Jäger
Ungeduld
Klettern
Balance
Ausbilden von Schülern

Charaktereigenschaften
Rotfarn ist ein loyaler Krieger. Zumindest dem FlussClan gegenüber, also dem Clan als Gebilde. Er widmet sich täglich dem Wohlbefinden seiner Clangefährten, würde seinen Clan nie ausliefern können, doch seine Meinungen stimmen ganz sicher nicht mit jenen von Jubelstern oder Hirschfänger überein. Zumindest nicht immer und besonders nicht seit den Ereignissen der Verbannung. Dieser Unmut hält ihn jedoch nicht davon ab, dem FlussClan auch weiterhin zu dienen.
Dennoch haben die Ereignisse den einst freundlichen Krieger im Innersten gebrochen. Durch die Verbannung verlor er seine Geliebte und die Möglichkeit, auf die Gründung einer eigenen Familie. Dies ließ ihn zerbrochen und mit wenig Selbstvertrauen zurück. Seine Freundlichkeit ist in guten Momenten zwar noch ersichtlich, doch Rotfarn ist ein sehr launischer Krieger geworden, dessen Stimmung schnell umschlagen kann und der sich selbst vor Geliebten abkapselt.

Rotfarn trägt ein gewisses Grundmisstrauen mit sich. So begegnet er anderen nun nicht mehr so offen wie zuvor noch, lernt ungerne wen kennen und will nicht zulassen, dass sich sein Verlust wiederholen kann. Auch vertraut er niemandem so sehr, wie sich selbst, was schon nicht gerade viel ist, mit geringer Selbstliebe und geringem Selbstvertrauen. So vermutet er schnell, dass eine Katze seine Ansichten an die Anführer weitergeben könnte, oder das ihn jemand ertränken will. Tatsächlich hat das nämlich seine Geliebte bereits versucht, weshalb er anderen auf Patrouillen nicht mehr so vertraut wie noch vor einigen Blattwechseln.
Sein Optimismus ist kaum mehr zu finden, stattdessen ist er nun sehr realistisch, mit pessimistischen Zügen. Besonders in Gesprächen kann er dadurch harsch wirken, da er es kaum erträgt, die Hoffnungen anderer zu hören, weshalb er sie schnell zerschlägt.

Der intelligente Krieger ist noch immer ein sehr arbeitsliebender Kater. Seine Hilfsbereitschaft ist in den schweren Zeiten nämlich nicht verschwunden, nur das Lächeln, dass er beim helfen auf den Lippen hatte. Doch Rotfarn sorgt sich um seine Clangefährten und diese Sorge kann er nicht abschütteln.
Deshalb geht er seinen Aufgaben gewissenhaft und aufopfernd nach. Zwar nicht immer mit der besten Laune oder mit dem Interessen an einem Gespräch, doch mit genug Elan, um die Aufgabe tatsächlich hinter sich zu bringen. Allerdings ist auch sein Perfectionism zurück gegangen, da er in den letzten Monden gesehen hat, dass ihm das nicht weiterbringt.

Die harte Schale, die Rotfarn aufgebaut hat, besteht nicht nur aus seiner Launigkeit, sondern auch aus seiner scharfen Zunge und den provokanten Bemerkungen, die er hin und wieder hat. Auch liegt häufig ein unzufriedener Ausdruck auf seinem Gesicht und eine kritische Bemerkung bleibt nicht lange nur in seinen Gedanken.
Unter dieser harten Schale brodelt jedoch sehr viel Emotion, doch vor allem Trauer und Angst. Er hadert immer wieder mit seinen Erinnerungen, seinen Leistungen und dem Druck, der auf dem FlussClan liegt. Sein Durchhaltevermögen ist stark angebröckelt, doch seine Sturheit lässt ihn noch etwas weiter machen. Allerdings schämt sich Rotfarn oft für die simpelsten Dinge, auch wenn er das nicht offen sagen würde.

Etwas, das vom alten Rotfarn geblieben ist, ist seine romantische Ader. Obwohl er seine Geliebte verloren hat, hält er sie weiterhin in Ehren, sucht aber nach einem neuen Partner für die Ewigkeit.
Außerdem ist er noch immer tollpatschig und hin und wieder orientierungslos.

🢒Bekanntschaften🢐
Mutter: Gezeitenwind | Lebend | by Qiqi
Vater: Borkenkralle | Verstorben | Fiktiv

Onkel: Rotherz | Verstorben | Fiktiv [Mütterl.]

Schwester: Himmelstanz | Verstorben | by Goldene Löwin
Schwester: Igelnase | Lebend | by Stein

Ehem. Affäre / Große Liebe: Beerengift | Lebend | by Yuumi [Verbannt]

Tochter mit Beerengift Klecks | Lebend | by Qiqi [BC]

Ehem. Mentor: Farnkralle | Verstorben | Fiktiv
Ehem. Schüler: Fetzenpfote | Verstorben | by Shenhe

🢒Sonstiges🢐
Regeln gelesen? Ja, R18.
Sonstiges: Aktualisierung von: Rotfarn.
Namensbedeutung: "Rot-" aufgrund seines verstorbenen Onkels, Rotherz, dem Bruder seiner Mutter, erhielt er die Vorsilbe als Erinnerung. Die Nachsilbe "-farn" soll an seinen verstorbenen Mentoren, Farnkralle, erinnern.

Code, Character & Design by Raiden Shogun


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I look at you and see the rest of my life...
...in front of my eyes.
Nach oben Nach unten
Waldlicht
Moderator
Waldlicht


Avatar von : Falkensturm <3
Anzahl der Beiträge : 1665
Anmeldedatum : 30.08.14
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Rotfarn Empty
BeitragThema: Re: Rotfarn   Rotfarn EmptySo 05 Jun 2022, 18:18


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Rotfarn Tr-ni-und-Ahorn-geschenkt-von-Esme-zugeschnitten
Thank you Esme <3

Nach oben Nach unten
 
Rotfarn
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: FlussClan-
Gehe zu: