Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

FlussClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WindClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WolkenClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:


Streuner & Hauskätzchen
Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Sonnenhoch [25. Mai 2024]

Tageskenntnis:
Kalt ist es in den Territorien der Clans geworden. Die Beute hat sich fast vollständig unter die Erde oder in die Bäume zurückgezogen, sodass die Territorien ruhig daliegen. Die Blattleere ist so richtig in den Territorien angekommen, und vor Schnee kann sich keine Katze mehr verbergen. Vom östlichen Zweibeinerort schleichen sich langsam die dunklen Wolken heran, die sich über den Territorien des WolkenClans und DonnerClans geöffnet haben: es schneit. Dicke Flocken legen sich über den Wald, färben ihn weiß, und machen es unangenehm für alle Waldbewohner. Zweibeiner und ihre Hunde sieht man hier kaum, während der Schnee so dicht fällt. Hauskatzen lassen sich gar nicht erst blicken.

Beim WindClan und FlussClan sieht das noch anders aus. Zwar scheint die Sonne nicht und die Winde sind kalt, doch von den dicken Flocken sind diese Clans vorerst verschont. Hin und wieder schneit es ein wenig, doch es ist bei weitem nicht genug Schnee, um die Territorien darin zu begraben. Der Fluss ist nun allerdings gefroren – das Eis ist allerdings nicht dick genug, um eine Katze zu tragen!

Besonders betroffen:
DonnerClan und WolkenClan: starker Schneefall
FlussClan: Eisschicht auf dem Fluss

Territoriums-
beschreibungen

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

 

 Reifglanz

Nach unten 
3 verfasser
AutorNachricht
Finsterkralle
Administration
Finsterkralle

COTM Februar 2024
Dunstwirbel, 1. Gewinner Charakter Of The Month Februar 2024

Avatar von : Moonclaw (warriorcatspics.webs.com)
Anzahl der Beiträge : 13784
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Reifglanz Empty
BeitragThema: Reifglanz   Reifglanz EmptyDi 02 Aug 2022, 12:22


Reifglanz

„Du kannst jetzt nicht aufgeben! Wenn wir nicht selbst für das einstehen, was wir für richtig halten, wer wird es dann tun?“

Allgemeines

Username: Finsterkralle
Name: Reifjunges | Reifpfote | Reifglanz
Alter: 15 Monde
Geschlecht: Nicht-binär (kann Junge bekommen/austragen, afab, ist teilweise geoutet)
Pronomen: Keine Pronomen, alternativ: dey/deren
Clan: FlussClan
Rang: Kriegerkatze
Gesinnung: Chaotisch-Gut; dem gegenüber loyal, was von der Katze selbst als richtig erkannt wurde


Aussehen

Beschreibung des Aussehens:
Reifglanz ist eine helle Katze mit einem weißen Fell. Ausgewachsen scheint der Körperbau der jungen Kriegerkatze jedoch nicht mehr all zu viel mit dem schmalen, klein und zierlich gebauten Kätzchen gemeinsam zu haben, das seiner Schwester Kleejunges (jetzt Kleeblüte) förmlich zum Verwechseln ähnlich sah. Stattdessen wirkt Jungkatze jetzt ihrem Vater ähnlicher. Die Schultern sind breiter und der Körper muskulöser geworden, sodass er wie für das Kriegerleben geschaffen zu sein scheint. Die Beine wirken auch etwas kürzer als die einer durchschnittlichen Katze, sind aber auch sehr kräftig. Reifglanz mittellanges Fell verdeckt jedoch die kräftigen Muskeln und lässt den Körper dann doch etwas dicker wirken, als er eigentlich ist. Das weiße Fell ist durchgehend dicht, warm und wie das der meisten FlussClan-Katzen wasserabweisend. An Hals, Beinen und Schweif ist es noch etwas länger und dichter als am Rest des Körpers. Letzterer wirkt daher ein klein wenig kürzer und buschiger, als er tatsächlich ist. Insgesamt fühlt sich das Fell daher auch sehr weich an. Es ist eigentlich meist gut gepflegt und sauber. An den Points - also im Gesicht, an den Ohren, Pfoten und and der Schweifspitze ist Reifglanz Fell dunkler gefärbt und hat einen blaugräulichen Farbton.

Reifglanz hat einen etwas längeren Hals als die meisten Katzen, was aber wegen dem dichten Fell aber inzwischen nicht mehr wirklich auffällt. Darauf sitzt ein runder Kopf mit einem breiten Gesicht, das von markanten Gesichtszügen gezeichnet ist. Die Schnauze ist eher lang und spitz, während die dreieckigen Ohren der Katze im Vergleich zum Rest des Kopfes vielleicht ein wenig zu groß geraten erscheinen und seitlich vom Kopf abstehen. Reifglanz Schnauze endet in einer schieferblauen, blaugrauen Nase. Außerdem hat die Katze lange weiße Schnurrhaare und spitze Zähne. Die großen blauen Augen der jungen Kriegerkatze sind eher mandelförmig und stechen vielleicht auch aufgrund ihres meistens aufmerksamen und etwas rebellischen Blicks aber natürlich auch wegen ihres Farbtons aus dem Gesicht hervor.

Reifglanz kurze Beine enden in graublauen Pfoten. Auch diese sind seit der Jungenzeit größer und inzwischen zu richtigen Pranken geworden. Die Krallen sind weiß und die weichen Ballen haben genau wieder Nasenspiegel eine schieferblaue Farbe. An der linken Schulter trägt die junge Katze eine Narbe, die von einer Verletzung als Junges zurückgeblieben ist.

Bild:
Reifglanz:


Charakter

Vorlieben:
Reifglanz genießt lange Spaziergänge und liebt es im Territorium des FlussClans herumzustreunen. Die junge Katze erkundet gerne die Umgebung, genießt dabei die Natur um sich herum und findet so auch ein wenig Zeit nachzudenken und darüber zu reflektieren, was zuletzt passiert ist. Reifglanz mag es, sich von den Pfoten einfach ein wenig herumtragen zu lassen und könnte vermutlich ewig weiterlaufen und immer Neues entdecken. Das bringt uns aber auch schon zur nächsten Vorliebe. Die Katze ist fasziniert von allem, was unbekannt ist und liebt es Neues zu entdecken. Dabei ist ein Mauseloch genauso von Interesse wie eine unbekannte Pflanze oder eine neue Möglichkeit, die in Gedanken erkundet werden kann. Neue Ideen sind genauso faszinierend wie fremde und unbekannte Katzen.
Obwohl Reifglanz eine sehr aktive Katze ist, die meist inmitten des Geschehens angetroffen werden kann, zählt auch Nachdenken und Reflektieren zu den Vorlieben der Katze. Die Point-Katze reflektiert dabei auch über das Geschehene und die eigenen Handlungen, um Schlüsse für die Zukunft daraus zu ziehen.
Deshalb ist es auch eine von Reifglanz Vorlieben Zeit zum Nachdenken zu haben. Oft nimmt die Katze sich diese Zeit einfach nebenbei und manchmal fällt das auch nicht weiter auf. Die Katze kann sich einfach nur dann wohlfühlen, wenn im Nachhinein über die eigenen Handlungen nachgedacht und diese auch reflektiert werden, um sie dann für die Zukunft anpassen und neue Entscheidungen treffen zu können.
Eine weitere Vorliebe von Reifglanz ist es, den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang anzusehen. Gerne lässt die Katze sich abends oder morgens von den Pfoten in die Nähe der Schlucht tragen, um dort herumzuspazieren und die aufgehende oder untergehende Sonne zu betrachten oder in ihrem Licht zu baden. Dazu würde Reifglanz auch früher aufstehen und sich leise nach draußen schleichen. Die junge Katze hat einfach eine Vorliebe für die Natur und neben der Sonne zählen auch die Nacht und besonders sternenklare Nächte zu den Vorlieben. Vielleicht ist das deswegen so, weil Reifglanz sich in der Nacht freier fühlt, wenn die Katze seltener von den teils sehr auf Regeln fixierten Clankamerad*innen umgeben ist. Auch mag die Jungkatze das Wasser. Die Katze findet es angenehm, wenn das Fell nass wird (solange es dabei nicht auch dreckig wird) und schwimmt gerne. Meistens kann Reifglanz daher auch Regen genießen. Reifglanz empfindet das Wasser als angenehm kühlend (mit Ausnahme in der Blattleere) und verbringt daher auch gerne Zeit am Fluss, oder damit im zu schwimmen und zu paddeln.
Auch Landbeute mag die Point-Katze sehr gerne. Das mag für eine FlussClan-Katze vielleicht etwas ungewöhnlich sein und auch zu einem interessant aussehenden Fisch würde Reifglanz eventuell nicht direkt "Nein" sagen, aber irgendwie schmeckt Landbeute einfach besser als die schuppigen Wassertiere. Im Normalfall würde Reifglanz diese nicht gegen einen Fisch eintauschen, außer es ist einer, der noch nie auf dem Speiseplan stand.
Auch hat Reifglanz eine besondere Vorliebe für die Blattfrische. Die Katze mag es einfach, zu sehen, wie nach der Blattleere alles wieder langsam zum Leben erwacht, der Schnee schmilzt, die Beute wieder mehr und alles wieder grün und bunt wird. Der Gedanke von neuem Leben dem ganzen Tod und Hass zum Trotz behagt Reifglanz und die Katze liebt auch die Gerüche der Blattfrische. Weil es in der Blattfrische noch nicht zu heiß ist, genießt die junge Katze diese Zeit besonders.
Eine weitere Vorliebe der Katze ist es natürlich Spaß zu haben. Das kann sich in Reifglanz Gedanken abspielen oder mit anderen Katzen zusammen. Auch hat Reifglanz eine Vorliebe für Katzen, die nicht einfach nur herumsitzen, sondern auch etwas tun. Der jungen Kriegerkatze ist es selbst sehr wichtig zu handeln und keine zeit zu verschwenden, weshalb Reifglanz auch von anderen Katzen erwartet, dass sie nicht nur herumsitzen oder nicht nur reden, anstatt zu handeln. Reifglanz schätzt mutige Katzen und die Bereitschaft zu rebellieren und selbst einzugreifen, wenn man das Gefühl hat, es muss etwas getan werden. Die Katze hat eine eindeutige Vorliebe für Rebellen und rebellisches Verhalten. Ein Stück weit toleriert und schätzt Reifglanz so auch ein gewisses Maß an Illoyalität und rebellisches Verhalten gegenüber dem Clan.
Die vielleicht wichtigste Vorliebe in Reifglanz Leben ist jedoch Freiheit. Die junge Katze liebt es frei zu sein. Das bezieht sich auf die eigene Fähigkeit sich bewegen zu können und tun zu können, was die Katze eben gerade möchte, aber noch viel mehr auf die eigene geistige Freiheit. Reifglanz möchte sich vorstellen können und wertschätzen können, was die Katze schätzen möchte und für wichtig halten, was eben als richtig und wichtig erkannt wurde. Danach möchte Reifglanz auch handeln können und nur wenn das möglich ist, kann die junge Katze sich auch wirklich wohl fühlen.

Abneigungen:
Was Reifglanz überhaupt nicht leiden kann und über alle Maße verabscheut ist Unfreiheit. Das beginnt mit einer Abneigung dagegen gefangen zu sein und bei Gefangenschaft, oder auch der Einschränkung der eigenen Handlungsfreiheit durch zu enge Regeln. Dementsprechend ist die junge Kriegerkatze auch von Clangrenzen ein wenig genervt und fühlt sich eingeschränkt, wenn beispielsweise einmal alle im Lager bleiben sollen. Noch viel mehr hasst Reifglanz aber Unreinheiten im Bereich der eigenen Gedanken, Vorstellungen und Werte. Die Katze lehnt deshalb auch jede Art von Gruppenzwang radikal ab und reagiert mit sichtbarer Abneigung auf Einschränkungs- oder Manipulationsversuche auf dieser Ebene.
Auch kann die Point-Katze Füchse, Hunde, Schlangen, Ratten und Dachse nicht ausstehen. Es fällt Reiflganz schwer nachzuvollziehen, wie manche SchattenClan-Katzen Ratten oder Schlangen fressen können und die größeren Tiere kann die Katze aus anderen Katzen wohl verständlichen Gründen nicht ausstehen, auch wenn diese doch irgendwo faszinierend sind. Auch Zweibeiner findet Reifglanz nicht sonderlich toll und was vielleicht ein wenig mehr überrascht, ist dass Fisch im Gegensatz zu anderen FlussClan-Katzen nicht unbedingt die Lieblingsbeute der jungen Kriegerkatze ist.
Was Reifglanz ebenfalls nicht ausstehen kann, ist Arroganz in jeglicher Form. Deswegen kann die Katze auch Angeber oder Katzen, die einfach zu stolz sind nicht wirklich leiden. Reifglanz hasst es, wenn sich jemand für etwas besseres hält und wird dann leicht wütend. In diesem Zusammenhang kann die Katze auch Besserwisser und Besserwisserei im Allgemeinen nicht leiden. Schließlich hat jede Katze etwas beizutragen und niemand kann alles wissen.
Was Reifglanz außerdem ablehnt, ist jede Art von Oberflächlichkeit und damit empfindet die Katze auch eine gewisse Abneigung gegenüber oberflächlichen Katzen. Reifglanz kann es einfach nicht leiden, wenn der Blick von so manchen Anderen nur an dem hängen bleibt, was sie zuerst sehen, ohne genauer hinzusehen oder erst einmal darüber zu reflektieren. Vor allem weil der Katze Reflektiertheit wichtig ist, auch wenn es vielleicht nicht immer so wirkt, kommt es Reifglanz schnell so vor, als würden manche anderen Katzen selbst nicht mitdenken oder einfach nicht so viel wie notwendig unter die Oberfläche schauen. Aus diesem Grund kann die Kriegerkatze auch Katzen, die andere für sich denken lassen nicht leiden und reagiert schnell verärgert, wenn andere das scheinbar offensichtliche nicht sehen können. Reifglanz kann auch Dummheit und dumme Katzen nicht ausstehen. Das sind mitunter auch solche, deren Gedankenprozesse, Entscheidungen oder Einstellung Reiflganz einfach nicht nachvollziehen kann oder versteht. Eine weitere relevante Abneigung wäre Egoismus. Die Point-Katze mag auch egoistische Katzen nicht sonderlich und hasst es, wenn andere nur an sich selbst denken, auch wenn Reifglanz durchaus selbst manchmal dazu neigt.
Was Reifglanz noch nicht mag wären Regeln, die nicht die eigenen sind und daher hegt die Katze auch eine gewisse Abneigung gegenüber dem Gesetz der Krieger und Katzen, die Regeln aufstellen, die andere betreffen. Das ist aber hauptsächlich dann der Fall, wenn Reifglanz sich selbst oder die eigenen Freund*innen dadurch eingeschränkt sieht. Am schlimmsten findet die Kriegerkatze, scheinbar sinnlose Regeln. Reifglanz empfindet Regeln von außen einfach nur einschränkend und zumeist auch als Angriff auf die eigene Freiheit, weshalb die Katze diese zumeist ablehnt, wenn sie dem eigenen Wertesystem nicht entsprechen. Dementsprechend hegt Reifglanz auch eine Abneigung gegenüber Systemen, wenn diese über Katzen gestellt werden und Systemen, die die Katze nicht selbst aufgebaut hat. Auch Befehle zu erhalten oder ausführen zu müssen, kann mitunter schwierig werden und steht nicht auf der Liste, der beliebtesten Dinge. Dementsprechend kann Reifglanz auch Katzen nicht leiden, die sich anderen (oder einem System) einfach unterordnen, ohne sich groß Gedanken darüber zu machen, oder obwohl sie es eigentlich nicht wollen. So ein Handeln kann die Katze nur als durch Feigheit motiviert interpretieren. Auch gegen das Clansystem hegt Reifglanz daher in manchen Situationen eine gewisse Abneigung, auch wenn diese sich meist in Grenzen hält.
Katzen, die nicht tun, was sie für richtig halten zählen ebenfalls zu denen, die Reifglanz nicht unbedingt leiden kann. Die Katze hasst es, selbst an so einen Punkt zu kommen und versucht das mit allen Mitteln zu verhindern. Daher kann Reifglanz das auch von anderen Katzen nur schwer tolerieren. Auch hier ist ein Grund, dass die Katze es für feige hält, wenn sich jemand so verhält. Katzen, die immer nur reden, aber nie wirklich etwas tun findet die Kriegerkatze auch ziemlich ätzend.
Eine letzte wichtige Abneigung im Leben der jungen Katze wäre Eintönigkeit. Reifglanz hasst es, wenn jeder Tag genau gleich abläuft und es nichts Neues zu entdecken gibt und wenn es sich dabei nur um eine neue Idee oder Vorstellung handelt. Der Katze wird einfach schnell langweilig, wenn etwas immer nach demselben Muster verläuft. Reifglanz kann das überhaupt nicht leiden, weshalb die Kriegerkatze versucht, etwas Abwechslung in das eigene Leben zu bekommen.

Stärken:
Eine von Reifglanz auffälligsten Stärken ist Jagen. Das bezieht sich in diesem Fall nicht auf das im FlussClan zumeist übliche fischen sondern tatsächlich auf das Jagen von Landbeute. Die Point-Katze kann überraschend gut jagen. Da Reifglanz sich aufgrund ihres hellen Fells aber nur schwer tarnen kann, bedeckt die Katze es auf der Jagd meist vollständig mit Schlamm oder Matsch, um nicht schon von weitem von ihrer Beute gesehen zu werden.
Außerdem ist Reifglanz gut im Kämpfen. Der muskulöse Körper der weißen Katze ist einfach perfekt für den Kampf geschaffen. Im Kampf setzt Reifglanz auf die volle Kraft und versucht gleichzeitig, den*die Gegner*in zu berechnen und vorauszuahnen, was er*sie tun wird. Bei eigenen Angriffen setzt die Kriegerkatze grundsätzlich auf die eigene körperliche Stärke, benutzt aber auch den Kopf. Das alles macht Reifglanz zu einer guten Kämpfer*in. Auch die guten Instinkte der Katze leisten ihren Beitrag zu diesem Können.
Auch kann Reifglanz sehr gut Schwimmen. Auch das liegt vor allem am kräftigen Körper und der Tatsache, dass es der Katze nicht sonderlich schwer fällt, sich leicht und gleichmäßig zu bewegen, wodurch Reifglanz sich leicht über Wasser halten kann. Das gelingt der Kriegerkatze auch, wenn es darum geht, durch eine starke Strömung zu paddeln (sofern die Strömung und der Wellengang nicht wirklich übermächtig stark sind.) Auch die Schwimmrichtung zu steuern fällt Reifglanz nicht schwer. Es ist ganz natürlich für die Katze, sich durchs Wasser zu bewegen, wodurch Reifglanz wohl sogar im Vergleich zu anderen FlussClan-Katzen überdurchschnittlich gut schwimmen kann.
Außerdem ist lange und schnell Rennen eine weitere Stärke der Katze. Reifglanz ist körperlich sehr ausdauernd und es gelingt der Katze zumeist gut, die Kraft so einzuteilen, dass ein bestimmtes Tempo für eine beträchtliche Zeit durchgehalten werden kann. Der kräftige Körper hilft auch ein hohes Tempo zu erreichen. Reifglanz Muskelkraft ermöglicht es der Katze, sich kräftig vom Boden abzustoßen und weite Stecken schnell hinter sich zu bringen, oder aber ein moderates Tempo mit scheinbarer Leichtigkeit über eine längere Strecke hinweg durchzuhalten.
Grundsätzlich ist die Katze sehr ausdauernd. Das bezieht sich nicht nur auf die Tatsache, dass Reifglanz beim Laufen lange durchhalten kann. Die Kriegerkatze ist körperlich allgemein sehr ausdauernd und in der Lage durchzuhalten, Belastungen zu ertragen und auch einmal Schaden einzustecken, ohne gleich zusammenzubrechen. Reifglanz hält überdurchschnittlich lange durch und ist körperlich belastbar. Auch mental ist die Ausdauer der Katze nicht zu leugnen.
Eine weitere Stärke von Reifglanz ist das ausgezeichnete Gehör. Die Katze hat wirklich gute Ohren und in der Regel entgeht Reifglanz eigentlich so gut wie kein (für Katzen) hörbares Geräusch. Manchmal fangen die Ohren der Katze Geräusche auf, bevor sie für andere Katzen hörbar sind oder anderen überhaupt auffallen. Außerdem ist es für Reifglanz eine leichte Übung, Geräusche herauszufiltern, auch wenn diese von anderen überlagert werden. Meistens ist es auch kein Problem für die Katze, Geräusche zu erkennen und zuzuordnen, wenn Reifglanz etwas ähnliches oder dasselbe schon einmal gehört hat. Die Richtung zu erkennen, aus der ein Geräusch kommt oder seine Quelle ausfindig zu machen, ist in den meisten Fällen auch kein Problem.

Schwächen:
Eine von Reifglanz auffälligsten Schwächen ist - vermutlich ist es auch deswegen so auffällig, weil man es von einer FlussClan-Katze nicht erwarten würde - Fischen. Reifglanz ist einfach nicht wirklich gut darin, selbst wenn die Katze eigentlich alle nötigen Voraussetzungen mitbringen würde und man könnte sagen, dass es einfach am Talent dazu mangelt. Meistens verjagt Reifglanz die Fische und nur selten gelingt es der Katze der Triumph trotz falschen Timings und fehlendem Talent doch einen Fisch an Land zu holen und ihn zum Clan zurückzubringen.
Was die Kriegerkatze ebenfalls nicht so gut kann wäre, sich zu tarnen. Das liegt vor allem am weißen Fell, das über die Ebene hinweg leicht sichtbar ist und so gut wie überall herausknallt, wenn es nicht vollständig mit Schlamm oder ähnlichem bedeckt wurde (wie Reifglanz es für die Jagd zu tun pflegt.) Die einzige Ausnahme bildet hier der Schnee in der Blattleere, in dem das weiße Fell nahezu zu verschwinden scheint und plötzlich zu einem Vorteil wird.
Was Reifglanz außerdem nicht so gut kann, ist hoch zu springen. Im weit Springen ist die Katze zwar durchschnittlich und durchaus in der Lage, sich mit den kräftigen Hinterbeinen vom Boden abzustoßen, jedoch ist der muskulöse Körper auch eher schwer. Es fällt Reifglanz nicht so leicht, entgegen der Schwerkraft hoch in die Luft zu springen - Schwere Körper fallen nun einmal schneller zu Boden und sind schwerer in die Luft zu befördern. Durch den schwer gebauten Körper ist die Katze auch nicht unbedingt beweglich. Genauer gesagt ist Reifglanz nicht gerade wendig, was zu einem Nachteil führt, wenn es darum geht, im Sprung die Flugbahn zu korrigieren, oder auch einem Angriff auszuweichen, sobald die Katze sich einmal in Bewegung gesetzt hat.
Des Weiteren ist Reifglanz auch nicht sonderlich gut im Lügen. Die Katze kann einfach nicht wirklich lügen. Das liegt vermutlich daran, dass Reifglanz ein solches Handeln für sich einfach nicht als richtig empfindet. Wenn die Point-Katze aus irgendeinem Grund doch versuchen würde zu lügen, ist es sehr wahrscheinlich, dass es dem Gegenüber auffällt, sofern dieses einigermaßen aufmerksam ist und auf Anzeichen achtet.

Charakter Eigenschaften:
Das Erste, das im Normalfall an Reifglanz auffällt, ist die aufgeweckte und offene Art der jungen Katze. Die Katze scheint über jede Menge Energie zu verfügen und verbringt viel Zeit in Aktion. Reifglanz ist niemand, der einfach am Rand sitzt und zusieht, wie das Leben rund um einen passiert, sondern möchte das Leben selbst in die Pfoten nehmen. Eigentlich wirkt die Katze meistens fröhlich und es scheint immer etwas los zu sein. Mit Reifglanz ist es eigentlich selten langweilig. Die junge Katze ist sehr neugierig und begeisterungsfähig. Es gibt wohl kaum etwas - und vor allem nichts Unbekanntes - das nicht in der Lage wäre Reifglanz Interesse zu wecken. Interessant ist auch, warum Dinge so sind wie sie sind und wie sie funktionieren. Mit der Antwort "das ist eben so" gibt Reifglanz sich nur selten zufrieden. Stattdessen möchte die Katze den faszinierenden Dingen im Wald und darüber hinaus auf den Grund gehen. Aber auch Kleinigkeiten können Reifglanz Interesse wecken. Ein Beispiel dafür wäre zum Beispiel, der Tau morgens im Gras oder ein kleiner Käfer, der über ein Blatt klettert. Die Abneigung gegenüber dem "Nichts-Tun" und die Begeisterungsfähigkeit machen Reifglanz zu einer abenteuerlustigen Katze. Da Reifglanz das Fremde und dass Unbekannte meistens erforschen, zu etwas bekannten machen und verstehen möchte, stürzt die Katze sich nach kurzer Reflektion (von der andere Katzen im Normalfall nicht einmal etwas mitbekommen) einfach ins Abenteuer.
Anderen Katzen begegnet Reifglanz meist mit einer Grundhaltung der Offenheit. Meistens fühlt die Katze sich zu fremden Katzen irgendwie hingezogen. Das heißt natürlich nicht, dass Reifglanz sich mit jeder Katze, die den Pfad kreuzt anfreunden kann. Meist ist sogar eher das Gegenteil der Fall, weil Reifglanz nur wenige andere Katzen wirklich nahe an sich heranlässt. Aber es bedeutet, dass die Kriegerkatze anderen gegenüber erst einmal nicht ablehnend entgegentritt. Das hält zumindest solange bis das Gegenüber (Reifglanz Meinung nach) beweist, dass es zu andere Werte, Vorstellungen und Ideale hat, die nicht mit den eigenen verknüpft werden können und diesen widersprechen. Aber auch dann bleibt Reifglanz (außer eine Katze wird wirklich angefeindet) gewissermaßen offen für Veränderungen in der Beziehung zum Anderen und wird nicht einfach aufhören, mit dem*der Anderen zu reden, auch wenn es dann vielleicht eher in Richtung Diskussion oder Streitgespräch geht.
Die aufgeweckte Katze kann jedoch auch ziemlich anstrengend sein. Reifglanz ist oft eher ungehorsam und frech älteren Katzen gegenüber und manche könnten dieses Verhalten auch als respektlos auffassen. Eher folgt die Katze ihren eigenen Regeln als denen die andere Katzen sich ausdenken. Um Regelungen von außen kümmert Reifglanz sich nicht, sofern diese auch nach eindringlicher Betrachtung keinen Sinn für die Katze ergeben. Und wenn diese den eigenen Regeln und Vorstellungen widersprechen, würde Reifglanz sowieso die eigenen wählen. Den Respekt der Katze zu erlangen ist auch nicht immer einfach, weil es Dinge gibt, die Reifglanz von Grund her einfach nicht respektieren kann - wie Katzen, die sich nicht selbstständig Regeln setzen und nur anderen nachlaufen oder ähnliches. Wenn man allerdings einigermaßen eigenständig ist und eine gewisse Stärke, Autonomie und Authentizität aufweist, ist es meist kein ganz so großes Ding, sich diesen Respekt auch zu erarbeiten. Und wenn man ihn einmal hat, ist er auch gar nicht mehr so einfach zu verlieren - zumindest im Normalfall und wenn man sich nicht plötzlich auf eine Art und Weise verhält, die von der jungen Kriegerkatze nicht akzeptiert werden kann. Auch wenn es auf manche älteren Katzen vielleicht nicht immer so wirkt, ist Reifglanz eigentlich eine sehr lernbereite Katze, die immer bereit ist, sich Neues "zumindest einmal anzusehen", auch wenn es vielleicht schwierig ist, die Aufmerksamkeit der Katze über längere Zeit hinweg zu fesseln. Wenn Reifglanz einmal einen Fehler macht, möchte die Katze denselben nicht noch einmal machen. Hier ist das Verlangen immer besser zu werden ausschlaggebend. Die Point-Katze lernt schnell, wenn auch nicht immer auf die Art und Weise, wie es im Clan in der Regel erwünscht ist. Wenn man Reifglanz aber einigermaßen Freiheit beim Lernen lässt und die Aufmerksamkeit der Katze einmal gefesselt hat (die Faszination auf das gelenkt hat, von dem man möchte, dass es gelernt wird), ist es auch gut möglich, der Katze etwas beizubringen, oder wenn man sehr gut ist, sogar belehrend aufzutreten.

Auch wenn Reifglanz nach außen hin eher aktiv, sorglos und spontan wirken könnte, hat die Katze auch eine sehr nachdenkliche und reflektierte Seite. Gerne zieht die Point-Katze sich zurück, um Zeit für sich selbst zu verbringen oder alleine Spaziergänge im Territorium zu unternehmen und über das Geschehene nachzudenken und zu reflektieren. Wenn Reifglanz dann zurückkommt, ist die Katze aber meist wieder spontan, aktiv und bereit zu handeln, weshalb das kurzzeitige Verschwinden den meisten anderen Katzen vielleicht weniger auffällt. Reifglanz macht sich viele Gedanken und Geschehenes beschäftigt die Katze meist sehr lange, auch wenn es mitunter nicht nach außen durchdringt. Die Kriegerkatze ist kritisch gegenüber den Worten anderer Katzen und nichts als gegeben hin. Generell tendiert Reifglanz dazu so gut wie alles zu hinterfragen. Das liegt hauptsächlich daran, dass die Katze am liebsten alles verstehen würde. Das bringt aber mitunter auch das Problem mit sich, dass Reifglanz sich nicht unterordnet und eventuell auch ungehorsam ist, wenn Befehle einmal nicht direkt Sinn ergeben.
Eine positivere Seite der Katze ist die eigene Kreativität. Reifglanz ist sehr einfallsreich und meistens voller Ideen. Die Katze hat keine Angst, etwas Neues auszuprobieren und löst Probleme gerne mit neuen Ideen. Reifglanz ist experimentierfreudig und es gibt eigentlich nichts, was unvorstellbar ist. Gerne probiert die Katze neue Dinge aus und würde beispielsweise auch ohne zu zögern mit einer neuen Art zu Jagen experimentieren, wenn ein entsprechender Einfall kommt.
Was man der Katze lassen muss ist, dass Reifglanz sehr authentisch und ehrlich ist. Wenn etwas nicht passt, wird es gesagt und die Katze stellt sich dagegen (was manchmal Schwierigkeiten mit sich bringen kann). Reifglanz möchte nicht einfach nur eine durchschnittliche FlussClan-Kriegerkatze sein, wie der Clan oder sonst jemand es sich vielleicht wünscht. Die Katze ist individualistisch und stark darauf bedacht die eigene echte Persönlichkeit zu leben. Anderen Katzen gegenüber ist Reifglanz ehrlich. Die Katze lügt oder verstellt sich in der Regel nicht, sondern tritt anderen so echt wie möglich entgegen. Maximal werden Informationen ausgelassen und nicht weitergegeben.
Die junge Katze ist des Weiteren sehr idealistisch und erwartungsvoll. Reifglanz glaubt an die eigenen Vorstellungen und Ideale und auch daran, dass die Realität genau so sein kann.  An bestimmten Punkten hat die Katze hohe Erwartungen an andere aber auch an sich selbst. Inzwischen hat Reifglanz auch klare Vorstellungen entwickelt, wie eine ideale Welt aussehen sollte. Aber nicht nur in diesen großen Dingen, sondern auch bei der eigenen Identität oder Freundschaften hat die Katze oft ein ideales Bild im Kopf, das angestrebt wird. Die Katze versucht, ein Leben zu leben, das diesen Idealen entspricht. Natürlich können sich diese Ideale im Laufe der Zeit auch verändern, selbst wenn Reifglanz auch sehr stur auf ihnen beharren kann, wenn man der Katze entgegentritt. Reifglanz ist jedenfalls mehr als bereit, die eigenen Ideale und Vorstellungen zu verteidigen.  Wenn es Sinn macht und die Katze genügend Zeit hat, sich zu entscheiden und eines der eigenen Ideale anzupassen, kann das durchaus geschehen - allerdings eher nicht durch ein Streitgespräch, weil da meist nicht die Bereitschaft besteht nachzugeben.
Reifglanz ist außerdem sehr ausdauernd und charakterstark. Die Katze hat einen starken Willen und hält sowohl körperlich als auch geistig ein hohes Maß an Belastung aus. Reifglanz ist gut darin, die Zähne zusammenzubeißen, hält es aber nicht für notwendig, das auch immer zu tun. Die Katze ist selbstbestimmt und möchte in der Lage sein, auf den eigenen vier Pfoten zu stehen. Reifglanz hat einen starken Willen, den die Katze nach Möglichkeit auch durchzusetzen versucht und steht eigentlich so gut wie immer hinter den eigenen Entscheidungen. Etwas zu tun, was die Kriegerkatze selbst nicht für richtig hält,  wäre für Reifglanz in den meisten Fällen undenkbar und etwas, wofür die Katze sich selbst verachten würde. Wenn Reifglanz einmal etwas entschieden hat, bleibt die Katze meistens auch dabei.
Das führt uns zu einem weiteren Charakterzug. Reifglanz kann sehr stur sein, wenn es um etwas geht, das die Katze für richtig hält (und sei es für andere Katzen noch so unlogisch oder falsch). Ungern weicht die Katze auch nur einen Millimeter vom eigenen Kurs ab, zumindest wenn es sich um wichtige Ideale und Prinzipien im eigenen Leben dreht. Auch bei weniger wichtigen Themen kann Reifglanz sehr dickköpfig reagieren, wenn man der Katze falsch entgegentritt. Reifglanz ist dann sehr konflikt- und diskussionsfreudig und es kann vorkommen, dass die Katze geradezu nach Streit sucht. Das liegt daran, dass Reifglanz dann denkt, dass es die Konfrontation braucht, um Konflikte auszutragen und weiterzukommen, selbst wenn das andere vielleicht nicht so sehen. Die Kriegerkatze schreckt nicht davor zurück, die eigenen Ideale, Meinungen und Prinzipien zu verteidigen oder die des Gegenübers anzugreifen, wenn das als nötig erscheint.
Dazu kommt, dass die junge Katze, äußert selbstbewusst ist. Reifglanz hat ein großes Vertrauen in sich selbst, die eigenen Kompetenzen und folgt der eigenen Intuition. Die Katze weiß um die eigenen Fähigkeiten und hat eine enorme Sicherheit in sich selbst. Vermutlich würde Reifglanz auch davon überzeugt sein, ohne den Clan alleine überleben zu können, auch wenn Familie und Freund*innen genügend Grund zum Bleiben darstellen. Das heißt aber nicht, dass die Katze sich selbst nie kritisch hinterfragt. Jedoch führt diese Selbstreflexion meistens eher dazu, das eigene Selbstbewusstsein noch zu steigern, wenn die Katze einen Fehler an sich selbst findet und diesen mehr oder weniger "ausbessern" kann.
Manche Katzen würden Reifglanz aufgrund der hohen Selbstsicherheit und Selbsttreue vielleicht auch als arrogant, eigennützig und ichbezogen wahrnehmen. Darin liegt vermutlich auch ein wenig Wahrheit in dem Sinne, dass die Katze tatsächlich einen gewissen Stolz besitzt. Reifglanz ist beispielsweise stolz auf die eigene Fähigkeit selbst zu denken, oder auf den eigenen Versuch möglichst echt und authentisch zu sein und auch wenn die Katze diesen Stolz nicht jedem unter die Nase reibt, kann es es gut passieren, dass er auch einmal überhand nimmt. Egoistisch ist die Kriegerkatze nur in dem Sinne, dass die eigenen Ideale meist über die geteilten Ideale des Clans oder einer Gruppe gestellt werden, sollte es zu einer Differenz zwischen den beiden kommen. Für Reifglanz gibt es einfach keinen Grund, Regeln zu folgen, von denen die Katze sich eingeschränkt fühlt. Eher werden die eigenen Regeln befolgt, die auch Sinn ergeben und die eigenen Intuitionen in die ein höheres Maß an Vertrauen besteht. Das heißt aber nicht, dass Reifglanz sich nicht auch um andere kümmert. Freunde sind der Katze sehr wichtig. Reifglanz ist eine sehr loyale Katze. Diejenigen die Reifglanz wirklich an sich herangelassen hat, würde die Kriegerkatze ohne zu zögern mit dem eigenen Leben beschützen. Loyalität ist Reifglanz sehr wichtig und die Katze würde wohl kaum beabsichtigt eine*n Freund*in verraten, sofern es eine andere sinnvolle Möglichkeit gibt.

Was zumeist erst auffällt, wenn man Reifglanz ein wenig besser kennengelernt hat, ist die einfühlsame und empathische Seite der jungen Katze. Reifglanz ist sehr mitfühlend und versteht zumeist auch die Gefühle von Feinden und Rival*innen sehr gut, wenn die Katze sich auch nicht gerne davon beeinflussen lässt. Die Point-Katze kümmert sich um andere und ist darum bemüht, das Gegenüber auf einem sehr tiefgründigen und emotionalen Level zu verstehen. Selbst ist Reifglanz eigentlich eher sensibel und empfindet tagtäglich eine große Menge an Emotionen. Diese teilt die Katze aber nicht unbedingt mit anderen, sondern reflektiert lieber zuerst selbst darüber. Emotionen und Gefühle sind für Reifglanz etwas sehr Privates, weshalb nach außen hin eher die aufgeweckte oder (wenn man eher ein feindschaftliches Verhältnis zu der Katze hat kühle) Seite gezeigt wird. Insgesamt hat Reifglanz aber ein gutes Herz und ist durchaus in der Lage sich in andere Katzen hineinzuversetzen, auch wenn die Katze das nicht jedem zeigen möchte. Reifglanz glaubt, dadurch verwundbarer zu werden und möchte diese Schwäche nicht unbedingt zeigen. Wenn die eigenen Emotionen aber erst einmal sichtbar geworden sind - sei es positiv oder negativ - durchlebt und zeigt die Katze diese meist sehr starken und mitunter auch schnell schwankenden Emotionen auch ohne zu zögern.

Obwohl Reifglanz normalerweise eher die aufgeweckte und begeisterte Seite präsentiert, kann die Katze auch sehr ernst werden, wenn es um etwas geht, das wichtig ist. Reifglanz kann plötzlich von einer aufgeregten zu einer wirklich ernsten und ruhigen Katze werden, die sich reflektiv und berechnend mit einem Problem oder einer anderen Situation auseinandersetzt. Dann zeigt sich die rationale Seite der Kriegerkatze.
Wenn man sich Reifglanz zur Feindin macht, kann die Katze einem auch ungewöhnlich kühl und feindselig entgegentreten. So mancher würde das von ihr vielleicht nicht direkt erwarten, aber Offenheit ist dann nach außen hin nur noch wenig zu sehen. Das heißt aber nicht, dass Reifglanz nicht mehr offen für Veränderungen wäre. Die Katze schiebt dann nur zuerst eine eher misstrauische und kalte Haltung vor, um sich selbst zu schützen und angemessen für die eigene Seite des Konflikts kämpfen zu können. Für die Worte des "Feindes" ist die Katze aber nach wie vor offen. Reifglanz wird sich unter Garantie später Zeit nehmen, diese später allein zu reflektieren, auch wenn die Katze dem anderen gegenüber erst einmal provokant und ablehnend reagiert.
Reifglanz ist sehr intelligent und kann als Feind*in auch hin und wieder einmal so richtig hinterlistig sein. Die Katze kalkuliert in den eigenen Nachdenkzeiten jede Kleinigkeit und betrachtet eine Situation auch in kurzer Zeit aus allen möglichen Blickwinkeln. In Konflikten kann Reifglanz sehr schlagfertig sein und ini der Regel tut die Katze sich nicht schwer, die Kernprinzipien im Standpunkt des Gegenübers zu finden. Die Kriegerkatze ist außerdem sehr kämpferisch und gibt nur selten und meistens mit viel Widerstand auf.
Wenn man die junge Katze wirklich verletzt oder verraten hat, kann Reifglanz sehr nachtragend sein. Das liegt vor allem daran, dass die Katze die eigenen engeren Beziehungen sehr ernst nimmt und ein Verrat auf einem emotionalen Level daher sehr aufwühlend wirkt. Verletzungen beschäftigen Reifglanz sehr lange, auch wenn die Point-Katze sich nicht mehr dazu äußert oder sich bemüht, es für sich zu behalten. Die Kriegerkatze beschäftigt sich dann viel mit den eigenen Emotionen und braucht eine ganze Menge an Energie, sich selbst nach einer verlorenen Beziehung wieder auf die Pfoten zu bringen. Den eigenen Freund*innen möchte Reifglanz das jedenfalls nicht antun und verträgt es daher auch sehr schlecht, wenn jemand Wichtiges etwas tut, das die Katze verletzt. Das gilt auch, wenn Reifglanz es irgendwo auch versteht oder nachvollziehbar findet, warum der*die Andere so gehandelt hat.

Eigentlich ist Reifglanz eine sehr ehrgeizige Katze. Die Kriegerkatze möchte immer besser werden und investiert viel Zeit darin, auf die eigene Art und Weise Neues zu lernen, auch wenn das was Reifglanz unter "besser werden" versteht nicht immer mit dem übereinstimmen muss, was andere Katzen darunter verstehen würden. Im Umgang mit anderen Katzen kann Reifglanz in diesem Punkt auch sehr herausfordernd und provokant werden, weil die Katze sich selbst gerne die eigenen Fähigkeiten beweist, weiterzukommen und siegreich aus einer Konfrontation hervorzugehen.
Ein weiteres Kennzeichen von Reifglanz ist, die sehr freiheitsliebende Art. Die Katze würde immer für die eigene Freiheit und auch die Freiheit der eigenen Freunde kämpfen, zumeist auch für die Freiheit anderer Katzen. Reifglanz hält es für notwendig im Leben einer Katze,  dass diese auch frei ist und für sich selbst entscheiden kann, nach welchen Regeln und Idealen das eigene Leben gelebt wird.
Auch wenn es nach außen hin manchmal vielleicht nicht so wirkt, ist Reifglanz sich der eigenen Verantwortung bewusst. Die Katze ist durchaus verantwortungsvoll und vertrauenswürdig. Wenn man zu Reifglanz engeren Freund*innen zählt, oder sich der Katze anvertraut, kann man sicher sein, dass man nicht so schnell im Stich gelassen oder verraten wird. Die Katze ist sich dem Wert von Freundschaft und Vertrauen bewusst und nicht bereit hier irgendwelche Kompromisse zuzulassen, sei es bei sich selbst oder anderen gegenüber. Im Umgang mit den eigenen Freunden oder einfach gegenüber Katzen, mit denen Reifglanz sich selbst identifizieren kann, ist die Point-Katze oft unerwartet selbstlos. Die Katze ist dann bereit etwas für jemand anderen zu opfern und sogar leichte und bedachte Kompromisse über die eigenen Werte und Ideale einzugehen, sofern es angebracht und richtig zu sein scheint. Diejenigen, die Reifglanz wichtig sind, möchte die Katze auch beschützen und würde ziemlich weit gehen, um das auch zu erreichen.
Dennoch bleibt Reifglanz letztendlich wohl eine eher rebellische Katze, die nicht wirklich bereit ist, sich für andere verbiegen zu lassen, oder sich unterzuordnen, ohne es in Frage zu stellen und seine Regeln wirklich für sich zu teilen. Jedoch rebelliert die Point-Katze nie einfach so ohne Grund (wenn das mitunter so missverstanden würden könnte). Hinter Reifglanz Handeln stehen meistens viele Gedanken, Gefühle, Werte und Ideale der jungen Katze. In vielen Fällen wird Reifglanz aber noch lernen müssen, mit den Unterschieden und Diskrepanzen zwischen den eigenen Idealen und denen anderer Katzen auf eine gesündere Art und Weise umzugehen.


Bekanntschaften

Mutter: Samtfell [played by Falkensturm] - Reifglanz hat eine gute Beziehung zur eigenen Mutter und mag diese eigentlich recht gerne. Auch wenn die junge Kriegerkatze die regel- und systembezogene Art von Samtfell immer wieder auf die Nerven geht sich besonders in der Kinderstubenzeit oft ein bisschen mehr Freiheit gewünscht hätte. Jetzt wo Reifglanz aus der Kinderstube raus ist, ist das aber etwas weniger schwierig geworden.  
Vater: Sichelpfote [played by Finsterkralle] - Da Reifglanz Vater den Clan verlassen hat, bevor seine Jungen geboren wurden, hat die junge Katze ihn nie kennengelernt und keinerlei Beziehung zu dem Einzelläufer. Manchmal fragt Reifglanz sich, wer denn der Vater sein könnte.
Brüder: //
Schwestern: Kleeblüte [played by Waldlicht] - Die Beziehung zwischen Reifglanz und Kleeblüte ist [zumindest die meiste Zeit] eine gute und intakte Beziehung. Da die beiden sehr unterschiedlich sind, kommt es auch zum einen oder anderen Streit. Alles in allem vertragen sich die beiden aber gut. Inzwischen werden sie aber auch weniger häufig verwechselt, weil sie sich vom Körperbau und von der Augenfarbe her nicht mehr so ähnlich sehen.
Gefährte: //
Junge: //
Mentor von...: //
Schüler von...: //
Ehemalige Mentorin...: Eissturm [nicht mehr im Play, zuletzt gespielt von Schneefell]

Sonstiges

Regeln gelesen?: R18
Sonstiges:
Wiederbewerbung von Reifjunges/-pfote/-glanz.
Toyhouse: [X]

Anmerkungen:
- Die Neopronomen dey/deren hat Reifglanz aus der Begegnung mit einer Streunerkatze und verwendet sie jetzt alternativ zu keine Pronomen. (Ist mit dem Team und Nox abgesprochen.)

©Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Reifglanz Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:


Zuletzt von Finsterkralle am Mo 22 Aug 2022, 18:54 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Pippin
Admin im Ruhestand
Pippin


Avatar von : cebulik (tumblr).
Anzahl der Beiträge : 2091
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Reifglanz Empty
BeitragThema: Re: Reifglanz   Reifglanz EmptyDi 16 Aug 2022, 16:32


Hi Fin! o3o

Die ausführliche Korrektur hast du ja schon bekommen, also sag einfach Bescheid, wenn du da fertig bist. Wenn du Fragen dazu hast, kannst du dich natürlich auch gerne bei Capitano oder mir melden (wobei Capitano den Großteil der Korrektur übernommen hat).

Uns ist aufgefallen, dass du relativ häufig Dinge oder Beschreibungen wiederholst, was an sich natürlich nicht falsch in dem Sinne ist, aber teilweise geschieht das in Sätzen, die direkt aufeinander folgen. Da könntest du ja evtl. doch mal schauen, ob die ein oder andere Sache nicht gestrichen werden kann. :3

LG Mars.~



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I can't promise you fair sky above, Can't promise you kind road below

But I'll walk beside you, love, any way the wind blows

Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Administration
Finsterkralle

COTM Februar 2024
Dunstwirbel, 1. Gewinner Charakter Of The Month Februar 2024

Avatar von : Moonclaw (warriorcatspics.webs.com)
Anzahl der Beiträge : 13784
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Reifglanz Empty
BeitragThema: Re: Reifglanz   Reifglanz EmptyMo 22 Aug 2022, 18:55

Hey,
inzwischen wurde alles, so wie zuletzt besprochen abgeändert/angepasst. Der Steckbrief sollte jetzt also fertig zur Annahme sein.

Liebe Grüße und vielen Dank euch!

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Reifglanz Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
Nach oben Nach unten
Capitano
Administration
Capitano

Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Viofey [insta]
Anzahl der Beiträge : 6973
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Reifglanz Empty
BeitragThema: Re: Reifglanz   Reifglanz EmptyMo 22 Aug 2022, 18:57


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Reifglanz Empty
BeitragThema: Re: Reifglanz   Reifglanz Empty

Nach oben Nach unten
 
Reifglanz
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: FlussClan-
Gehe zu: