Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

FlussClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WindClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WolkenClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:


Streuner & Hauskätzchen
Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Morgendämmerung [15. Juni 2024]

Tageskenntnis:
Kalt ist es in den Territorien der Clans geworden. Die Beute hat sich fast vollständig unter die Erde oder in die Bäume zurückgezogen, sodass die Territorien ruhig daliegen. Die Blattleere ist so richtig in den Territorien angekommen, und vor Schnee kann sich keine Katze mehr verbergen. Vom östlichen Zweibeinerort schleichen sich langsam die dunklen Wolken heran, die sich über den Territorien des WolkenClans und DonnerClans geöffnet haben: es schneit. Dicke Flocken legen sich über den Wald, färben ihn weiß, und machen es unangenehm für alle Waldbewohner. Zweibeiner und ihre Hunde sieht man hier kaum, während der Schnee so dicht fällt. Hauskatzen lassen sich gar nicht erst blicken.

Beim WindClan und FlussClan sieht das noch anders aus. Zwar scheint die Sonne nicht und die Winde sind kalt, doch von den dicken Flocken sind diese Clans vorerst verschont. Hin und wieder schneit es ein wenig, doch es ist bei weitem nicht genug Schnee, um die Territorien darin zu begraben. Der Fluss ist nun allerdings gefroren – das Eis ist allerdings nicht dick genug, um eine Katze zu tragen!

Besonders betroffen:
DonnerClan und WolkenClan: starker Schneefall
FlussClan: Eisschicht auf dem Fluss

Territoriums-
beschreibungen

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

 

 Ahornbaum

Nach unten 
+3
Arlecchino
Capitano
Admin
7 verfasser
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Zenitstürmer
Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ahornbaum - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ahornbaum   Ahornbaum - Seite 2 EmptySo 09 Jul 2023, 10:27




o Brombeerpelz o

WolkenClan | Ältester | männlich | #594


Brombeerpelz betrachtete seine Enkelin mit einem sanften Blick. Im Gegensatz zu ihren Geschwistern schien ihr ein gewisses Selbstvertrauen zu fehlen. 
"Wir alle haben unsere Stärken und Schwächen. Auch Anführer und Schüler", miaute er sanft und leckte ihr über den Kopf. "Du hast zum Beispiel eine emotionale Reife, von der ich in deinem Alter nur hätte träumen können", gab er ohne zu zögern zu. "Und deine Einfühlsamkeit ist auch etwas Besonderes. Je länger wir uns unterhalten, desto mehr wird mir bewusst, wie viele Gedanken du dir um das Leben und die Katzen im Clan machst. Eine Qualität, die übrigens auch eine gute Anführerin ausmacht."
Er versuchte Spatzenpfotes Blick aufzufangen und tippte ihr in einer aufbauenden Geste mit dem Schweif gegen die Schulter.
"Du bist noch jung. Es gibt so vieles, was du noch tun kannst und natürlich musst du nicht Anführerin werden, um etwas zu erreichen. Jeder Krieger kann sich durch seine oder ihre Taten beweisen. Und damit meine ich nicht nur, in Grenzkämpfen zu gewinnen oder die meiste Beute nach Hause zu bringen. Es gibt viele Wege, ein wichtiger Teil der Gemeinschaft zu sein."


Erwähnt: -
Angesprochen: Spatzenpfote
Ort: Ahornbaum


Zusammenfassung: Spricht mit Spatzenpfote darüber, was ihr Platz im Clan sein könnte.

Code by Moony, angepasst Anakin,
pic by deviantart.com/WanderingSwordman

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga
-> Charakter Relations || -> Postplan

pic by deviantart.com/flowerrgrr
Nach oben Nach unten
Anon
Moderation
Anon

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023
Ehren-EVT
Auszeichnung für die Ehren-Mitglieder des EVT 2023
COTM August 2023
Sprossenherz, Gewinner COTM August 2023

Avatar von : prynicc (da)
Anzahl der Beiträge : 4652
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ahornbaum - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ahornbaum   Ahornbaum - Seite 2 EmptyMo 10 Jul 2023, 16:30

Spatzenpfote


"I can't stand to fight all the time but I can't seem to take the fall."
WolkenClan || Schüler || Weiblich || #18



Während Brombeerpelz sprach fixierte Spatzenfpote weiter das Lager. Sie ignorierte die brennenden Augen, versuchte die Tränen wieder aufzusaugen. Die Katze die der alte Kater neben ihr beschrieb fühlte sich fern von dem an, was die Schülerin in sich selbst sah. Während sie versuchte ihren Atem zu regulieren stellte sie sich vor, wie diese junge Schülerin aussah; differenzierte zwischen ihr und sich selbst. Doch am Ende, als ihr Großvater verstummte, ließ Spatzenpfote diese zwei Schülerinnen in eine verschmelzen. Sie hatte sich selbst durch die Augen einer anderen Katze gesehen, und es sich zur Aufgabe gemacht, einen Mittelweg zwischen diesem Fremdbild und ihrem eigenen Empfinden zu machen.
Als der braune Kater darüber sprach, dass ihre Einfühlsamkeit – die Eigenschaft, die Spatzenpfote noch am wenigsten abstreiten konnte – auch eine Eigenschaft war, die einem Anführer nutzen konnte, musste die braune Schülerin kurz schnauben. Zwar war das ein großes Kompliment, und sie war auch dankbar, dass der Kater sie auf eine ihrer Stärken aufmerksam machte, doch zugleich… es war nicht wirklich ihr bestreben, die Anführerin zu werden. Zum einen, weil die aktuelle Anführerin ihre Mutter war, und noch so jung, dass Spatzenpfote eigentlich hoffte, dass Ahornstern erst sterben würde wenn auch Spatzenpfote selbst zu alt für den Anführerrang war, und zum anderen, weil sie es einfach nicht als realistisch empfand. Beide ihrer Geschwister hatten so viel Potential, so viel Charakter. Ihr Leben lang hatte sie eigentlich immer eher davon geträumt, einem von ihnen beizustehen, wenn sie großes erreichten, irgendwo im Hintergrund als enge Vertraute. „Danke dir, Großvater,“ sprach sie leise. Ihre Stimme zitterte etwas weniger als zuvor, und sie schenkte ihm ein ehrliches Lächeln. Sie war noch jung, so wie er gesagt hatte… bis sie eine erfahrene Kriegerin war, bis sie die 30er oder 40er Marke an Monden erreichte, hatte sie noch so viel Zeit.
„Wie ist das eigentlich mit dem Rat des Anführers?“ fragte sie nun, holte sich selbst aus ihren Gedanken heraus. Es passte zu dem, was Brombeerspelz gesagt hatte – dass es viele Wege gab eine große Rolle in der Gemeinschaft zu erfüllen. „Sind das eher große Krieger, oder gibt es auch da eine Mischung aus verschiedenen Rollen, aus Strategen und Kämpfern, und denen, die einfach viel Erfahrung haben?“
Noch immer plagte sie eines: das Wissen, dass sie eigentlich in allem gut sein wollte, und das nie erreichen würde. So, wie sie es bisher mitbekommen hatte, war es bei den meisten Katzen so, dass sie ein oder zwei besonders große Stärken hatten, aber in einer anderen Disziplin eher durchschnittlich oder sogar unbegabt waren. Wenn es nach ihr ginge würde sie zwanzig Monde lang eine Schülerin bleiben und versuchen, in allem ganz groß zu werden. Doch letztendlich war es wohl so, dass auch sie sich irgendwann in eine bestimmte Rolle einfinden würde; in eine Stärke, die ihr besonders lag. Sogar schwimmen würde sie lernen, wenn man ihr die Chance dazu gäbe, doch bis dahin… bis dahin würde sie die Baumkronen genießen, an ihrer Beinmuskulatur weiter arbeiten, und versuchen jedem im Lager unter die Pfoten zu greifen, egal bei was sie Hilfe brauchten. Auch so konnte man Fähigkeiten erlernen, oder nicht? Und wie er gesagt hatte... sie war noch jung, hatte noch Zeit.
„Kann ich dir eigentlich mit etwas helfen, wenn wir gleich wieder ins Lager zurückkehren?“ Nester, Beute, irgendetwas. Und danach konnte sie wieder trainieren gehen.

Zusammenfassung: Unterhält sich mit Brombeerpelz darüber, welche Rolle sie für sich im Clan sieht.




reden | denken | handeln | Katzen
erwähnt: Ahornstern, Brombeerpelz, ihre Geschwister
angesprochen: Brombeerpelz


(c) by Moony




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»You buriеd my plans and made me beliеve in something«

(c) BOKE-crow via DA
Relations & Postplan

Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Zenitstürmer
Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ahornbaum - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ahornbaum   Ahornbaum - Seite 2 EmptyFr 21 Jul 2023, 21:35




o Brombeerpelz o

WolkenClan | Ältester | männlich | #595


"Hm, 'Große Krieger' ist eine sehr umfassender Begriff, der viele Bedeutungen zulässt", brummte er mit einem amüsierten Schnurrhaarzucken. "Oft sind es erfahrene Krieger oder Älteste, die die Anführer beraten, aber nicht nur. Und sie alle haben natürlich unterschiedliche Stärken. Katzen mit verschiedenen Fähigkeiten und Erfahrungen nach ihren Meinungen zu fragen, macht umso mehr Sinn, wenn man ein differenziertes Bild gewinnen will, bevor eine Entscheidung getroffen wird."
Er einem Seufzen kam er auf die Beine. Sie hatten eine Weile hier gesessen und er merkte, dass seine Gelenke steif wurden, vor allem seine Schulter mit der alten Verletzung. Spatzenpfote bot währenddessen ihre Hilfe an, wobei Brombeerpelz nicht lange überlegen musste.
"Das wäre sehr nett", schnurrte er. "Ich glaube, der Ältestenbau könnte bald neue Nester vertragen. Wie wäre es, wenn wir gleich auf dem Rückweg etwas frisches Moos einsammeln und uns dann zusammen darum kümmern? Im Ältestenbau sollte noch ein wenig Moos gelagert sein, aber Nachschub schadet ganz sicher nicht."
-> WoC Lager


Erwähnt: -
Angesprochen: Spatzenpfote
Ort: Ahornbaum -> WoC Lager


Zusammenfassung: TEXT

Code by Moony, angepasst Anakin,
pic by deviantart.com/WanderingSwordman


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga
-> Charakter Relations || -> Postplan

pic by deviantart.com/flowerrgrr
Nach oben Nach unten
Anon
Moderation
Anon

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023
Ehren-EVT
Auszeichnung für die Ehren-Mitglieder des EVT 2023
COTM August 2023
Sprossenherz, Gewinner COTM August 2023

Avatar von : prynicc (da)
Anzahl der Beiträge : 4652
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ahornbaum - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ahornbaum   Ahornbaum - Seite 2 EmptyMi 26 Jul 2023, 19:10

Spatzenpfote


"I can't stand to fight all the time but I can't seem to take the fall."
WolkenClan || Schüler || Weiblich || #19



Ein möglichst differenziertes Bild. Das war sicherlich der beste Weg um eine Entscheidung zu treffen – sich verschiedene Perspektiven anzuhören, und sich erst danach, im Anschluss, ein eigenes Gesamtbild daraus zu machen. Spatzenpfote vermutete, dass diese Fähigkeit eine von denen war, die einen Anführer zu einem guten Anführer machten, und dass es daher eine war, die sowohl Brombeerpelz als auch ihre Mutter besaßen. Auch wusste die Schülerin, dass es vermutlich sehr viele Katzen gab, die nicht so vorgingen. Von Clanentscheidungen abgesehen – auch in anderen Situationen und im Privatleben einer Katze gab es sicherlich Momente in denen es sinnvoll war nicht vorschnell und alleine etwas zu entscheiden, sondern sich Zeit zu lassen und andere zu involvieren. Sie sagte nichts mehr dazu, war tief in Gedanken verfallen, und freute sich außerdem, dass man ihr sofort eine Aufgabe gegeben hatte. Nach dem Gespräch, dass Spatzenpfote und ihr Großvater gerade geführt hatten, über den Nutzen oder die Rolle einer Katze für den Clan, und über ihre Fähigkeiten und Stärken, verspürte sie einen umso stärkeren Tatendrang. Bloß nicht Nutzlos herum sitzen. Wenn die Nester aufgefrischt werden sollten, dann würde sie das tun. Immerhin gehörte das ohnehin zu den Aufgaben eines Schülers; eine Aufgabe die Spatzenpfote erst einmal halbwegs erfüllt hatte, als man ihr die Basics dazu beigebracht hatte, und seitdem vernachlässigt hatte.
„Gerne, das ist eine gute Aufgabe,“ schnurrte sie leise. Es war ein holpriges Schnurren – der Kloß von zuvor war noch nicht ganz aufgelöst, doch insgesamt fühlte Spatzenpfote sich ein wenig leichter auf den Pfoten. Sie machte einige Schritte nach vorn, streckte sich, und überprüfte sofort ihre Umgebung nach etwas Moos. Am Ahornbaum selbst fand sie keines, doch an einigen der umliegenden Bäume, vor allem an denen, die nicht mehr ganz lebendig erschienen, oder schief standen, waren einzelne Fetzen zu finden. Sorgfältig trennte sie das Moos von ihnen ab, und erfreute sich außerdem über die ein oder andere Feder die sie vom Boden auflesen und auf ihren Stapel legen konnte. Auch mit Federn konnte sie sicherlich die Nester aufpolstern, oder nicht?

Ahornbaum [WoC] --> WoC Lager

Zusammenfassung: Hat sich beruhigt, sucht etwas Moos zusammen und folgt Brombeer in Richtung Lager.




reden | denken | handeln | Katzen
erwähnt: Ahornstern, Brombeerpelz
angesprochen: Brombeerpelz


(c) by Moony




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

»You buriеd my plans and made me beliеve in something«

(c) BOKE-crow via DA
Relations & Postplan



Zuletzt von Anon am Di 03 Okt 2023, 03:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Runenmond
Admin im Ruhestand
Runenmond

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023
COTM Oktober 2023
Fichtensprung, 1. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Lisiska
Anzahl der Beiträge : 5123
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 26

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ahornbaum - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ahornbaum   Ahornbaum - Seite 2 EmptySo 10 Sep 2023, 14:37


”However far I fall...”

Fichtensprung


WolkenClan | Kriegerin | Steckbrief | #010

<- WoC-Lager

In einem schon fast gemütlichen Tempo führte Fichtensprung Nesselpfote, durch das Territorium. Auf dem Weg erklärte sie einige Dinge: “In die andere Richtung des Territoriums ist die Mooskuhle, da gehen wir nachher auf dem Rückweg noch kurz vorbei, schließlich willst du ja am liebsten kämpfen lernen. Weißt du, als Schülerin bin ich dort nicht so gerne hingegangen. Wenn es regnet dann ist die Kuhle unfassbar glitschig und das an den Ballen zu spüren...” Sie schüttelte sich. “Urgh, schrecklich. Das macht es wirklich nicht wett, dass die Mooskuhle schon weich ist. Ach, und in die Richtung geht es auch zur FlussClan-Grenze. Dass die sich wirklich bei jedem Wetter in den Fluss begeben können ist mir auch ein Rätsel.” Fichtensprung fragte sich in diesem Moment selber, wie informativ ihre Tour durch das Territorium tatsächlich war. Sollte sie eher noch über andere Dinge reden? Sie schielte in Richtung Nesselpfote, doch sie konnte nicht wirklich erkennen, ob ihm ihre Erklärungen wirklich halfen. Die Kriegerin räusperte sich, Hitze strömte in ihr Gesicht. “Äh und wir gehen erstmal zum Ahornbaum - der ist mitten im Lichten Wald und nicht weit vom Zweibeinerort.” Ergab das überhaupt Sinn? Oder hätte sie ihn lieber direkt an eine Grenze mitgenommen? Allerdings waren die etwas weiter weg und die Dunkelheit der Nacht würde den Weg umso schwieriger machen. “Von den Zweibeinern solltest du dich fernhalten, das weißt du ja. Ach schau, da vorne ist er!”
Der Ahornbaum, von dem sie auf dem Weg gesprochen hatte, kam in Sicht. Jetzt, wo es schon Blattfall war, war er einer der Bäume, der sich als erstes färbte. Einige Blätter erschienen schon in einem tiefen Rot oder einem sonnigen Gelb, auch wenn die Wolken am Himmel nicht zuließen, dass die Farben sonderlich schön strahlten. Dennoch machte es sie direkt ein wenig melancholisch. Es war bereits wieder so viel Zeit vergangen und die Boten des Blattfalls machten deutlich, dass ihnen wieder eine Blattleere vorstand. “Der Ahornbaum macht es leicht, sich die Blattwechsel vor Augen zu führen”, sagte Fichtensprung nachdenklich. “Er ist oft der erste, der in der Blattfrische treibt und der Erste, der zur Blattleere die Blätter verliert.” Dass der Baum dort so auf einer Anhöhe stand hatte schon fast etwas Außerweltliches. Sie riss sich von dem Anblick los. “Ich weiß du meintest du würdest gerne als Erstes das Kämpfen lernen”, sagte sie und lenkte das Gespräch auf ein anderes Thema um. “Gibt es dafür einen speziellen Grund?” Lieber wollte sie diese Gelegenheit nutzen, um ihren Schüler etwas besser kennen zu lernen. Jungen verbrachten die meiste Zeit in der Kinderstube und mischten sich oft nur in Begleitung ihrer Eltern unter den Clan. Deswegen hatte sie Nesselpfote zwar schon öfter gesehen, aber noch kaum Worte mit ihm gewechselt. Das wollte sie ändern! Fichtensprung würde eine Mentorin sein, die ihren Schüler in- und auswendig kannte! Genau! Dann konnte sie Ahornstern und dem Clan beweisen, dass es eine richtige Entscheidung war ihr Nesselpfote anzuvertrauen und dass sie ihre ganze Energie in die Ausbildung ihres Schülers steckte.

reden | denken | Katzen


Erwähnt:
Angesprochen:
Ort:

Zusammenfassung:

Nesselpfote, Ahornstern
Nesselpfote
WoC-Lager -> Ahornbaum

Gibt Nesselpfote eine fragwürdige Tour durchs Territorium und fragt ihn dann danach, warum er so gerne das kämpfen lernen möchte.

...as long as there's so much as a thread left I will use it to climb.”





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Relas | Post-Liste | TH | Heilerliste | Art: Penevin


« There's much to do and much to see. I'll follow you wherever. »
- Forensachen per PN bitte! ^^ -



Nach oben Nach unten
Monsterkeks
SternenClan Krieger
Monsterkeks

COTM Oktober 2023
Nesselpfote, 2. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ahornbaum - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ahornbaum   Ahornbaum - Seite 2 EmptySo 24 Sep 2023, 14:39





Nesselpfote

WolkenClan | Schüler |#017



-->WoC-Lager


Langsam folgte Nesselpfote seine Mentorin und sah sich fasziniert um. Die Dunkelheit machte es schwieriger etwas zu sehen, aber dafür roch und hörte er vieles. Diese ganzen Geräusche die der Wald von sich gab waren einmalig und er hatte selten etwas schöneres gehört. Das seichte wiegen der Bäume im Wind, die leisen Geräusche der Tiere und das rascheln der Blätter. Er genoss es sichtlich durch die Mondbeschienene Dunkelheit zu wandern und seinen Instinkten zu vertrauen. Nesselpfote hatte vor diesem Tag noch nie so viel auf einmal wahrgenommen und in gewisser Weise überforderte ihn die Situation auch ein wenig, doch die Anwesenheit von Fichtensprung machte es ihm einfacher sich zu konzentrieren. Als Fichtensprung begann im einiges zu erklären, spitzte der junge Kater die Ohren und hörte ihr genau zu. Er blickte kurz in die entgegengesetzte Richtung und nickte. Mooskuhle und FlussClan-Grenze. Er freute sich schon auf das Kampftraining mit der Kätzin und lächelte sie begeistert an. Allerdings waren sie zunächst auf dem Weg zum Ahornbaum. Wieso Fichtensprung diesen Zielort ausgewählt hatte wusste Nesselpfote nicht so richtig. Es war interessant zu wissen, dass dieser Baum die Blattwechsel anzeigen konnte, aber was genau würde er dort noch lernen können? Fichtensprung würde schon wissen was sie tat. Als sie die Zweibeiner erwähnte sträubte sich leicht sein Fell. "Keine Sorge die Zweibeiner sind die Letzten denen ich begegnen möchte und mit diesen verwöhnten Hauskätzchen möchte ich genauso wenig zutun haben." Er verabscheute dieses verweichlichte Leben und hasste die Zweibeiner. Die Geschichten die er von den Zweibeinern gehört hatte, reichten ihm um zu wissen, dass er sie auf Abstand zum Clan halten musste. Als sie ihn nach seinen Gründen fragte wieso er zuerst kämpfen lernen möchte zuckte er mit den Ohren und blieb stehen. Nesselpfote sah Fichtensprung in die Augen und betonte ernsthaft jedes Wort seine Antwort. "Ich möchte den ganzen Clan beschützen, aber besonders Maislicht, Blattpfote, Hummelpfote und Lichtstreif. Sie sind die einzigen die von meiner Familie noch übrig sind." Es tat immer noch weh, dass auszusprechen. Wolfsjunges und Muschelsee waren fort und würden nie wieder kommen, damit musste er sich abfinden, aber er wollte nicht auch noch die anderen seiner Familie verlieren und würde alles dafür tun, dass sie sicher waren. "Ich möchte der beste Schüler im WolkenClan werden und auch der beste Krieger, damit Muschelsee und Wolfsjunges stolz auf mich sein können, wenn sie aus dem SternenClan auf mich herunter sehen."
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt: Maislicht, Hummelpfote, Blattpfote, Lichtstreif, Fichtensprung, Muschelsee, Wolfsjunges
Angesprochen: Fichtensprung
Ort: Ahornbaum
Zusammenfassung: Unterhält sich mit Fichtensprung.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah | Art by Stein | Line by rockyspotted



Nach oben Nach unten
Runenmond
Admin im Ruhestand
Runenmond

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023
COTM Oktober 2023
Fichtensprung, 1. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Lisiska
Anzahl der Beiträge : 5123
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 26

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ahornbaum - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ahornbaum   Ahornbaum - Seite 2 EmptyFr 06 Okt 2023, 23:39




”However far I fall...”

Fichtensprung


WolkenClan | Kriegerin | Steckbrief | Art | #011

Aufmerksam betrachtete Fichtensprung ihren Schüler. Sein Kommentar zu Zweibeinern und den Hauskätzchen überraschte sie und sie konnte sich ein irritiertes Zucken mit den Schnurrhaaren nicht verkneifen. Sie hätte nicht gedacht, dass er so eine Abneigung gegen Hauskätzchen innehatte, doch sie kommentierte es nicht weiter, auch wenn sie seine Meinung nicht unbedingt teilte. Ihrer Ansicht nach lebte jeder eben sein eigenes Leben - ihr Clan war im Wald und das liebte sie. Aber es gab auch andere Clans mit völlig anderen Territorien und Jagdfähigkeiten, so wie es eben Katzen gab, die mit Zweibeinern lebten. Aber Nesselpfote war auch erlaubt, eigene Meinungen zu haben. Also ließ sie das Thema auf sich beruhen.
Stattdessen fokussierte sie sich darauf, dass er ihre Frage mit besonders viel Elan beantwortete. Es erfüllte sie mit Mitgefühl, dass er so überzeugt von seiner Familie sprach. Sie selbst hatte nur noch Elsterflügel und konnte die Emotionen des jungen Schülers gut verstehen. Also nickte sie nachdenklich. “Gut. Also hast du eine starke Motivation. Sehr gut.” Für einen Moment wurde Fichtensprung still und überlegte. Wie sinnvoll wäre es jetzt, noch zu den Grenzen zu gehen? Die Nacht neigte sich bereits dem Ende zu und die Katzen würden bald vom Baumgeviert zurückkehren. Sie würde ihm die Grenzen sicherlich auch wann anders zeigen. Einen Entschluss fassend nickte sie. “Weißt du was? Dann zeige ich dir jetzt mal was, was du gegen Angreifer im Lager tun kannst, okay? Die Grenzen erkunden wir bald auf Patrouillen. Aber du willst kämpfen lernen und das kriegen wir doch hin.”
Ohne auf eine Reaktion zu warten ließ sich Fichtensprung in einer Kauerhaltung sinken. Sie presste ihren Bauch auf den Boden, plusterte ihr Fell bedrohlich auf und ließ ihre Krallen ausfahren. “Stell dir vor, es kommt jetzt ein Angreifer ins Lager. Eine andere Katze oder ein Fuchs zum Beispiel. Dann kannst du dich so wie ich jetzt in den Baueingang stellen. Das ist eine gute Position, um abzuwehren. Und wenn sie dir zu nahe kommen kannst du Hiebe austeilen ohne deinen Bauch freizugeben. Aber pass auf, dass du deinen Hals schützt.” Sie machte einige Schlagbewegungen mit ihren Vorderpfoten um ihm zu demonstrieren, was er zu tun hatte. Fichtensprung gab Nesselpfote mit der Schweifspitze ein aufforderndes Zeichen. “Komm, mach mir nach.” Sie setzte ihre Schläge in die Luft weiter fort, ihren Körper immer noch auf den Boden gepresst.

reden | denken | Katzen


Erwähnt:
Angesprochen:
Ort:

Zusammenfassung:

Nesselpfote, Elsterflügel
Nesselpfote
Ahornbaum

Entscheidet sich dazu, Nessel ein Verteidigungsmanöver beizubringen als ihm die Grenzen zu zeigen. Tolle Mentorin, mhm.

...as long as there's so much as a thread left I will use it to climb.”



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Relas | Post-Liste | TH | Heilerliste | Art: Penevin


« There's much to do and much to see. I'll follow you wherever. »
- Forensachen per PN bitte! ^^ -



Nach oben Nach unten
Monsterkeks
SternenClan Krieger
Monsterkeks

COTM Oktober 2023
Nesselpfote, 2. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ahornbaum - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ahornbaum   Ahornbaum - Seite 2 EmptyMo 09 Okt 2023, 20:20





Nesselpfote

WolkenClan | Schüler |#018




Bekräftigend nickte der junge Kater und seine Augen strahlten vor Unternehmungslust und Neugier. Er hatte auf jeden Fall eine starke Motivation in Form seiner Familie. Außerdem wollte Nesselpfote der beste Krieger des Clans werden und dazu musste er motiviert sein, sonst würde er das wohl nicht schaffen. Alle würden stolz auf ihn sein, selbst die Katzen im SternenClan oder gerade diese Katzen. Bei Fichtensprungs nächsten Worten senkte er die Ohren und den Schweif. Sie würden nicht zur Grenze gehen? Etwas enttäuscht schluckte der junge Schüler und versuchte sich seine Enttäuschung nicht anmerken zu lassen. Aber dann erhellte sich sein Blick, als sie meinte sie würde ihm stattdessen etwas zur Verteidigung beibringen. Gespannt beobachtete er genau wie seine Mentorin ihm die Position vor machte und anschließend ein Szenario erklärte an das er denken konnte. Nesselpfote nickte und sah sich ihre Bewegungen genau an. Der junge Schüler sprang an ihre Seite und kauerte sich auf den Boden, steckte eine Pfote vor und schlug die Luft. "Ist das gut so?" etwas zaghaft kamen seine Hiebe und er versuchte sie noch stärker werden zu lassen, doch nach kurzer Zeit hatte er mühe sich zu halten und rollte zur Seite. "Das ist schwieriger als es aussieht." mauzte er und rappelte sich wieder auf die Pfoten. Nesselpfote sah Fichtensprung an und legte den Kopf schief. Der Schüler bemerkte, dass Fichtensprung den Körper fast auf dem Boden absetzte und die Pfoten etwas weiter auseinander hatte. Nesselpfote kauerte sich erneut hin und legte seinen Bauch fast auf dem Boden ab, während seine Pfoten ein kleines bisschen auseinander gingen, dann hob er seine Pfote erneut und merkte das diese Haltung wesentlich stabiler war. "Ah ich glaube jetzt hab ich es." rief er aus und strahlte bis über beide Ohren. "Du bist eine super Mentorin." miaute er stolz und richtete sich auf.
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt: Maislicht, Hummelpfote, Blattpfote, Lichtstreif, Fichtensprung, Muschelsee, Wolfsjunges - alle indirekt
Angesprochen: Fichtensprung
Ort: Ahornbaum
Zusammenfassung: Unterhält sich mit Fichtensprung.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah | Art by Stein | Line by rockyspotted



Nach oben Nach unten
Runenmond
Admin im Ruhestand
Runenmond

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023
COTM Oktober 2023
Fichtensprung, 1. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Lisiska
Anzahl der Beiträge : 5123
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 26

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ahornbaum - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ahornbaum   Ahornbaum - Seite 2 EmptyDi 10 Okt 2023, 18:59




”However far I fall...”

Fichtensprung


WolkenClan | Kriegerin | Steckbrief | Art | #012

Immer noch auf den Boden gekauert musterte die Kriegerin, wie Nesselpfote versuchte, sein Gleichgewicht zu finden. Der rote Schüler war konzentriert, wenn auch etwas wackelig auf den Pfoten. Dennoch hielt sie sich zurück, ihn zu korrigieren sondern ließ ihn selbst herausfinden, was das Problem war. Sie sah den nachdenklichen Blick auf seinem Gesicht und ihre Schweifspitze schlug ein wenig auf dem Boden hin und her. Er musste sich nur etwas mehr auf den Boden pressen, seine Hiebe selbst waren schon gut, wenn auch noch ohne Kraft oder Schwung. Es vergingen einige Herzschläge doch dann hatte er es raus. Fichtensprungs Ohren schnippten aufgeregt. “Sehr gut”, lobte sie und setzte sich etwas auf. Bei seinen Worten wurde ihr ganz heiß im Nacken.b, wehrte sie das Kompliment ab. “Du bist mein erster Schüler, ich hab noch keine Ahnung, wie man das macht.” Ihr war seine Enttäuschung über ihre Entscheidung, nicht an die Grenzen zu gehen, nicht entgangen. Doch sie wusste nicht, wie sie dies direkt ansprechen sollte.
Die Kriegerin räusperte sich. “Äh, mh.” Sie suchte nach den Worten. Nesselpfote, du. Wenn es irgendwann mal was geben sollte, was dir nicht passt oder was du gern machen würdest, sag mir gerne Bescheid, ja?” Verlegen grinste sie. “Ich bin manchmal in meinem eigenen Kopf. Also scheu dich nicht, okay?” Fichtensprung wusste selbst, dass sie nicht immer sonderlich aufmerksam war und anderen über die Pfoten laufen konnte. Aber mit Nesselpfote wollte sie es gerne richtig machen. Nicht so wie bei dem Gespräch mit Bussardfeder in dem sie nur aneinander vorbei gesprochen hatten, wie es schien. Es war ja fast ein Glücksfall gewesen, dass sie Blitzpfote entdeckt hatten, sonst wäre es bestimmt nur noch merkwürdiger geworden.
Ihr Blick legte sich auf Nesselpfotes Form. Noch wirkte er fit und energiegeladen, gar nicht müde. Und sie selbst? Naja, sie spürte schon, dass sie etwas erschöpft war, aber Schlaf könnte noch warten. Zumindest ein bisschen. Sie wollte an dem Entschluss festhalten, ihm die Grenzen irgendwann noch in Ruhe zu zeigen. Aber sie konnten bestimmt einen Kompromiss finden. “Wieee wäre es denn, wenn wir auf dem Rückweg zumindest dem DonnerClan einen Besuch abstatten? Es ist nicht allzu weit von hier.” Einerseits wollte sie den Enthusiasmus ihres Schülers nicht bremsen, andererseits wollte sie auch nicht, dass sie im Clan als schlechte Mentorin gesehen wurde nur weil sie nicht mit der üblichen Tour angefangen hatte. Vor allem wo sie den direkten Vergleich zu Bussardfeder hatte. Wahrscheinlich lief bei ihm und seinem Schüler alles etwas einfacher ab. “Na, was meinst du, Nesselpfote? Noch genug Luft dafür?”

reden | denken | Katzen


Erwähnt:
Angesprochen:
Ort:

Zusammenfassung:

Nesselpfote, Bussardfeder. Blitzpfote
Nesselpfote
Ahornbaum

Ist stolz, dass Nessel selber seine Fehler korrigiert und schlägt dann vor, doch noch bei der DC-Grenze vorbei zu gehen.

...as long as there's so much as a thread left I will use it to climb.”



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Relas | Post-Liste | TH | Heilerliste | Art: Penevin


« There's much to do and much to see. I'll follow you wherever. »
- Forensachen per PN bitte! ^^ -



Nach oben Nach unten
Monsterkeks
SternenClan Krieger
Monsterkeks

COTM Oktober 2023
Nesselpfote, 2. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ahornbaum - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ahornbaum   Ahornbaum - Seite 2 EmptySa 21 Okt 2023, 11:21





Nesselpfote

WolkenClan | Schüler |#019




Beim dem Lob seiner Mentorin wurden Nesselpfotes Ohren ganz warm und er strahlte sie aus blauen Augen freudig an. Er hatte seine erste Aufgabe als Schüler ganz alleine gelöst. Voller stolz schwoll seine Brust leicht an und er machte sich etwas größer. Nach dem ganzen Trubel und der Verluste in seinem Leben fühlte er sich das erste mal wieder geborgen und fröhlich. Dafür war er geboren worden. Er wollte seinem Clan als Krieger dienen und alles in seiner Machtstehende tun, um die Katzen um sich herum glücklich zu machen. Als sie sein Kompliment abtat, legte Nesselpfote den Kopf schief und meinte Scharm in Fichtensprungs Zügen erkennen zu können. Ja er war ihr erster Schüler und sie seine erste Mentorin, aber dafür machten die beiden das seiner Meinung nach doch sehr gut. Er zuckte mit der Schweifspitzte und richtete sich ebenfalls auf. Bei ihren nächsten Worten nickte der Schüler und knetete den Boden unter seinen Pfoten. Früher hätte er sich mit seiner Meinung nie zurück gehalten, aber seid er begriffen hatte, wie schnell Katzen aus seinem Leben verschwinden konnten, wollte er auf keinen Fall die Katzen verärgern die noch für ihn da waren. Nesselpfote schluckte nervös und sah Fichtensprung in ihren grünen Augen. "Ich werde mich bemühen." schwor er ihr, in seiner Stimme schwang Unsicherheit, aber auch Ehrlichkeit mit. Voller Energie sprang der junge Schüler auf die Pfoten. "Oh ja" miaute er aufgeregt und peitsche vor Erregung mit dem Schweif. "Ich hab noch genug Luft." bestätigte er.
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt:Fichtensprung
Angesprochen: Fichtensprung
Ort: Ahornbaum
Zusammenfassung: Unterhält sich mit Fichtensprung.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah | Art by Stein | Line by rockyspotted



Nach oben Nach unten
Runenmond
Admin im Ruhestand
Runenmond

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023
COTM Oktober 2023
Fichtensprung, 1. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Lisiska
Anzahl der Beiträge : 5123
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 26

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ahornbaum - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ahornbaum   Ahornbaum - Seite 2 EmptyDo 26 Okt 2023, 22:43




”However far I fall...”

Fichtensprung


WolkenClan | Kriegerin | Steckbrief | Art | #013

Eine leichte Knospe an Zuneigung machte sich in Fichtensprung breit als sie ihren Schüler so ansah. Er wirkte immer noch etwas nervös und unsicher, aber so gewillt, sein Bestes zu geben, dass sie ihm am Liebsten mit der Schweifspitze eins über die Nase gewischt hätte. Aber sie hielt sich zurück, das wäre für den ersten Tag wohl doch noch etwas zu viel. Schließlich war das Außerhalb des Lagers vollkommen neu für den roten Kater und sie mussten sich erst einmal daran gewöhnen, dass sie jetzt sehr viel Zeit miteinander verbringen würden. Doch aus dieser ersten Lektion und dem Gespräch heraus traute sie sich zumindest zu sagen, dass sie beiden vielleicht ein ganz gutes Gespann werden würden. Mit der Zeit würde sie sich mehr trauen, aus sich heraus zu kommen und sie hoffte, dass es Nesselpfote ebenso ging.
Ihr entfuhr ein leises Lachen als der junge Schüler auf ihren Vorschlag hin aufsprang und fast so aussah, als würde er glatt ohne sie loslaufen wollen. Waren alle Schüler so freudig darauf gespannt, die Grenzen zu sehen? Sie konnte sich nicht so ganz vorstellen, wie es wohl war, einen besonders ängstlichen Schüler zu haben, der lieber andere Dinge lernte als jagen oder kämpfen. Natürlich steckte sie aber der Elan des Roten direkt an und so erhob sie sich ebenfalls und schüttelte kurz sowohl den feucht gewordenen Pelz, also auch ihre Anspannung aus. So ging das doch schon alles viel leichter. “Na dann komm, halt gut mit.” Anders als bei dem Lauf, mit dem sie ihn zum Ahornbaum geleitet hatte, ließ Fichtensprung diesmal ihren Körper lang und ihre Schritte zu Sprüngen werden. Nicht so schnell, dass die kurzen Beine des Schülers ihr nicht mehr folgen konnten, aber doch schnell genug, dass sie selbst ein bisschen außer Atem geriet. Das Laufen durchs Unterholz war in gewisser Weise eine ganz eigene Fertigkeit, die gelernt sein musste, schließlich war es wichtig, wo man seine Pfoten hinsetzte. Einmal schlecht getreten und man legte sich mit der Nase voran hin, weil vielleicht eine Wurzel im Weg war oder aber, man trat in eine blöde Kuhle und verrenkte sich irgendwas. Also versuchte Fichtensprung, einen guten Weg zu finden, der keine Gefahr für ihren Schüler darstellte und in dessen Tempo und Schwierigkeit er mithalten konnte.
Zwischendurch rief sie ihm über die Schulter einige Dinge zu. “Also ich weiß ja nicht, was du über den DonnerClan so gehört hast, aber ihr Territorium ist unserem mit am Ähnlichsten. Ihr Wald ist etwas dichter, aber die Tiere und die Fauna sind fast gleich. Der Unterschied ist eben nur, dass wir mehr Vögel jagen und klettern, während sie eher Bodentiere und Nager fangen.” Die Kriegerin warf einen Blick zurück zu Nesselpfote und verlangsamte ihr Tempo etwas. “Die jetzige Anführerin ist Honigstern, von ihr hast du ja bestimmt schon gehört, und das Lager des Clans liegt mitten im Wald. Ich war selber aber natürlich noch nie da. Oh schau, da kommt die Grenze schon.”

-> Geteiltes Waldstück [DC-WoC-Grenze]

reden | denken | Katzen


Erwähnt:
Angesprochen:
Ort:

Zusammenfassung:

Nesselpfote, Honigstern
Nesselpfote
Ahornbaum -> Geteiltes Waldstück [DC-WoC-Grenze]

Macht sich Gedanken zu ihrer Mentorenschaft und rennt dann mit Nesselpfote zur DC-WoC-Grenze. Erzählt ihm auf dem Weg vom DonnerClan.

...as long as there's so much as a thread left I will use it to climb.”



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Relas | Post-Liste | TH | Heilerliste | Art: Penevin


« There's much to do and much to see. I'll follow you wherever. »
- Forensachen per PN bitte! ^^ -



Nach oben Nach unten
Monsterkeks
SternenClan Krieger
Monsterkeks

COTM Oktober 2023
Nesselpfote, 2. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Ahornbaum - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ahornbaum   Ahornbaum - Seite 2 EmptyDo 02 Nov 2023, 12:16





Nesselpfote

WolkenClan | Schüler |#020




Obwohl er nicht genau sagen konnte woher das kam, aber er hatte das Gefühl, dass er Fichtensprung schon jetzt mochte. Sollte ein Schüler seine Mentorin mögen? Schlecht konnte das jedenfalls nicht sein, immerhin verbrachten sie die nächsten Monde viel Zeit miteinander. Ob sie ihn auch mochte? Verstohlen blickte er Fichtensprung an und lächelte. Ahornstern hatte eine gute Mentorin für ihn ausgewählt. Es war kein wunder das sie Anführerin des Clans war. Nesselpfote wäre auch gerne so wie Fichtensprung und Ahornstern. Aber da waren auch noch Maislicht und Lichtstreif. Es gab so viele Vorbilder in seinem Leben, dass er gar nicht genau wusste wem er nacheifern wollte. Schlussendlich würde er wohl seinen eigenen Weg finden müssen. Nur was war sein Weg? Wohin würde seine Pfoten ihn führen? Nesselpfote bemühte sich seiner Mentorin zu folgen. Er stellte fest, dass ihm das laufen eine gewisse Freiheit vermittelte und er sich unglaublich wohl dabei fühlte. Obwohl ihm nach einiger Zeit die Pfoten weh taten, da er das schnelle laufen nicht gewöhnt war, verlangsamte er sein Tempo nicht und hielt gut mit Fichtensprung mit, bis sie kurz darauf die Grenze zum DonnerClan bereits sehen konnten. Der junge Schüler spitzte die Ohren und lauschte den Worten seiner Mentorin. "Ich habe noch nicht viel vom DonnerClan gehört, nur das was Muschelsee mir erzählt hat." miaute er und versuchte den Schmerz in seiner Stimme zu unterdrücken. "Sie sollen schnell wie der Wind im Unterholz sein und sich in ihrem Gebiet wie Schatten bewegen können." antwortete er und holte tief Luft. Das schnell Tempo und das sprechen währenddessen, setzten ihm schon etwas zu. Nesselpfote war erleichtert, als Fichtensprung ihr Tempo drosselte und er etwas besser Luft bekam. "Honigstern." murmelte der Kater und nickte. Ja von dieser hatte er gehört, sie aber noch nie gesehen und auch sonst wusste er nichts über die DonnerClan Anführerin.
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt:Fichtensprung, Ahornstern, Maislicht, Lichtstreif, Honigstern, Muschelsee
Angesprochen: Fichtensprung
Ort: Ahornbaum --> geteiltes Waldstück [DC-WoC-Grenze]
Zusammenfassung: Unterhält sich mit Fichtensprung.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah | Art by Stein | Line by rockyspotted



Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Ahornbaum - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Ahornbaum   Ahornbaum - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 
Ahornbaum
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WolkenClan Territorium-
Gehe zu: