Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

FlussClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WindClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WolkenClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:


Streuner & Hauskätzchen
Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Sonnenhoch [25. Mai 2024]

Tageskenntnis:
Kalt ist es in den Territorien der Clans geworden. Die Beute hat sich fast vollständig unter die Erde oder in die Bäume zurückgezogen, sodass die Territorien ruhig daliegen. Die Blattleere ist so richtig in den Territorien angekommen, und vor Schnee kann sich keine Katze mehr verbergen. Vom östlichen Zweibeinerort schleichen sich langsam die dunklen Wolken heran, die sich über den Territorien des WolkenClans und DonnerClans geöffnet haben: es schneit. Dicke Flocken legen sich über den Wald, färben ihn weiß, und machen es unangenehm für alle Waldbewohner. Zweibeiner und ihre Hunde sieht man hier kaum, während der Schnee so dicht fällt. Hauskatzen lassen sich gar nicht erst blicken.

Beim WindClan und FlussClan sieht das noch anders aus. Zwar scheint die Sonne nicht und die Winde sind kalt, doch von den dicken Flocken sind diese Clans vorerst verschont. Hin und wieder schneit es ein wenig, doch es ist bei weitem nicht genug Schnee, um die Territorien darin zu begraben. Der Fluss ist nun allerdings gefroren – das Eis ist allerdings nicht dick genug, um eine Katze zu tragen!

Besonders betroffen:
DonnerClan und WolkenClan: starker Schneefall
FlussClan: Eisschicht auf dem Fluss

Territoriums-
beschreibungen

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

 

 Alter Dachsbau

Nach unten 
+45
Aquamarine
Frostblatt
Thunder
B.T
Arlecchino
Anon
BHSUnicorn
Cavery
Athenodora
Schmetterlingspfote
Mondtau
Löwenherz
Leah
Miss*Katy
Orkanböe
Berrie
Goldene Löwin
Donnerherz
Mira
Ruby
Blitzkralle
Nachtjunges
Haferblatt
Wolverine
Libellenfänger
Traumwiese
Stimmenseele
Meeresbrise
Silberauge
Tox
Meeresduft
Traumblatt
Eisflügel
Seelenseher
Sternenclankrieger
Venus
Toothless
Ascheregen
Rubinschweif
Dämonenpfote
Darki
Finsterkralle
Seelenhauch
Jubelschrei
Goldfluss
49 verfasser
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 28, 29, 30
AutorNachricht
Monsterkeks
SternenClan Krieger
Monsterkeks

COTM Oktober 2023
Nesselpfote, 2. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 618
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Alter Dachsbau - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Alter Dachsbau - Seite 30 EmptySa 21 Jan 2023, 12:35





Fetzohr

WindClan | Krieger |#011



-->WiC-Lager

"Ich war noch ein sehr junger Schüler, hatte meine Schülerzeremonie noch nicht lange hinter mir und sprühte nur so vor Energie. Ich war zu diesem Zeitpunkt ungefähr 7 Monde alt und somit nicht viel älter als du jetzt." begann er seine Geschichte zu erzählen und lief den Weg zum alten Dachsbau entlang. Er achtete genau drauf, dass Fuchspfote mit ihm Schritt halten konnte. Trotz seines Alters legte er immer noch ein erstaunliches Tempo an den Tag und für einen jungen Schüler war er eventuell auf zu schnellen Pfoten unterwegs. "Mein Mentor Klecksschweif führte eine Jagdpatrouille an und hatte mich zu dieser mitgenommen. Dann waren noch Zedernherz und Federschwinge die Eltern von Rattenfänger und Mausfell ein Teil dieser Gruppe." fuhr er fort und erinnerte sich an diesen Tag zurück. Es war als stünde er als Zuschauer am Rand und würde die Geschichte aus einer anderen Perspektive erzählen. "Es war eigentlich ein sehr schöner Tag in der Blattfrische. Die Sonne schien und die Vögel zwitscherten. Alles wirkte sehr leicht und friedlich." er lächelte und seufzte anschließend. "Um ehrlich zu sein war ich nicht wirklich begeistert, da ich dachte es würde eine langweilige Patrouille werden und ich wollte unbedingt was erleben." Fetzohr schnippte mit dem Schweif und lachte etwas beschämt. Auch Ehrlichkeit zählte zu seinen Methoden, denn auch wenn sein Verhalten ihm im nachhinein peinlich war, wollte er Fuchspfote auf keinen Fall anlügen. Er schüttelte den Kopf und fuhr fort. "Jedenfalls wollten wir vier uns gerade für die Jagd aufteilen, als uns ein starker Geruch auffiel. Natürlich wusste ich nicht was es war und die anderen sahen sich etwas irritiert an, als könnten sie ihren Nasen nicht trauen." Wäre es doch nur so gewesen. "Als im nächsten Moment ein Dachs aus dem Bau geschossen kam und direkt auf Klecksschweif zu lief." er machte eine kurze Pause, als die Bilder vor seinem inneren Auge auftauchten und er etwas überwältigt von den Gefühlen wurde. "Klecksschweif stieß mich beiseite und rief allen zu sie sollten wegrennen, während er den Dachs weglocken wollte. Doch der Dachs war schneller und erwischte mich mit seiner Pranke." Fetzohr machte eine erneute Pause und zeigte Fuchspfote die Narbe an seiner Schulter. "Ich werde wohl nie vergessen wie die riesigen Zähne des Tieres nach mir schnappten und ich seinen fauligen Atem riechen konnte." Fetzohr schüttelte sich, als es ihm eiskalt den Rücken runter lief. "Klecksschweif stürzte sich auf den Dachs und dieser ließ von mir ab. Wäre mein Mentor nicht gewesen, würden wir beiden diese Unterhaltung wahrscheinlich nicht führen." sagte er und meinte es auch so. Er wollte sich gar nicht vorstellen wie es hätte ausgehen können, wäre sein Mentor nicht dazwischen gegangen. Noch immer bewunderte Fetzohr Klecksschweif für diesen Mut im Angesicht der Gefahr. "Zederherz und Federschwinge brachten mich ins Lager, versammelte einen Haufen Krieger und vertrieben den Dachs von unserem Territorium." Er ließ seinen Blick schweifen und zog die klare Luft tief in seine Lunge ein. "An diesem Tag starb keine Katze und ich trug nur eine Narbe davon." Fetzohr sah zu seinem Schüler hinüber. "Weißt du Fuchspfote. Ich habe mich sehr für mein Verhalten geschämt. Ich dachte damals ich hätte gegen den Dachs kämpfen müssen und das ich feige gewesen war. Doch mein Mentor sagte zu mir: Es ist keine Schande Angst zu haben, es ist nur eine Schande sich von ihr beherrschen zu lassen. Angst rettet Leben und zeigt uns unsere Grenzen. Sie bringt uns bei vorsichtig zu sein und das zu verteidigen was wir Lieben. Ich schwor mir, dass ich diese Weisheit jedem mit auf den Weg geben würde und somit gebe ich sie jetzt dir mit." Es dauerte nicht lange bis sie den alten Dachsbau erreichten und Fetzohr vor diesem zum stehen kam. "Prägt dir den Geruch gut ein, auch wenn er schal ist und seit Jahren kein Dachs mehr gesichtet wurde, kann es dir vielleicht irgendwann von nutzen sein."
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt: Fuchspfote, Klecksschweif, Zedernherz, Federschwinge, Rattenfänger und Mausfell
Angesprochen: Fuchspfote
Ort: Alter Dachsbau
Zusammenfassung:Erzählt Fuchspfote von seiner ersten Begegnung mit einem Dachs.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah



Nach oben Nach unten
Capitano
Administration
Capitano

Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Viofey [insta]
Anzahl der Beiträge : 6974
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Alter Dachsbau - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Alter Dachsbau - Seite 30 EmptySo 22 Jan 2023, 15:01



Fuchspfote

WindClan » Schüler « #25

Cf.: WindClan Lager [WiC Territorium]«

Fuchspfote verließ das Lager zum ersten Mal durch den tatsächlichen Eingang. Wenn er so darüber nachdachte, würde er wohl im Leben häufig durch diesen ins Lager gehen, als raus, da sein erster Ausflug durch eine Lücke im Wall gewesen war. Vielleicht sollte er einmal durch die Lücke hineinkriechen, um einen Ausgleich zu schaffen?
Bewundernd glitt sein Blick über das Territorium. Er hatte das Hochmoor bei seinem ersten Ausflug zwar bereits erblickt, doch die gesamte Komposition der Weiden und des Moors nicht ins Auge gefasst.
Ohne den Sturm war es angenehm hier herumzulaufen. Zwar war der Boden noch etwas schlammig, doch das störte ihn auf keine Weise. Zufrieden lauschte Fuchspfote Fetzohrs Geschichte, während sein Blick überall hin schweifte, wo sich etwas bewegte. Begeistert bildete er sich ein, in der Ferne ein Kaninchen herumhoppeln zu sehen. Bald würde er seinen ersten Fang ins Lager bringen. Würde er ein guter Jäger sein?
Fuchspfote hielt inne, als der Dachs in Fetzohrs Geschichte auftauchte, und betrachtete seinen Mentoren aufmerksam. Er bemerkte durchaus, dass dieser etwas angespannter zu sein schien, und zum ersten Mal wurde ihm bewusst, dass Dachse tatsächlich gefährlich waren. Noch immer wusste er nicht, wie gefährlich, doch das würde er eines Tages vielleicht nachvollziehen.
Sein Blick glitt über die Narbe seines Mentoren. Fetzohr hatte so einige, doch das musste seine erste gewesen sein. Wie viele würde er selbst im Leben davontragen?
Mit gespitzten Ohren lauschte Fuchspfote weiter und nickte, als sein Mentor ihm die Worte von Klecksschweif mitteilte. Vielleicht würde er sie eines Tages an seine Schüler weitergeben, doch er hatte das Gefühl, dass er dafür erst einmal einen Kampf hinter sich bringen musste.
»Sind Fuchse auch so gefährlich?«, fragte Fuchspfote schließlich. Er hatte den Namen eines "gefährlichen" Tieres erhalten, aber nun wunderte er sich ein wenig, warum er diesen Namen trug. Dabei lief er näher zu dem klaffenden Loch im Boden, dass den Alten Dachsbau bildete.
Wie geheißen schnupperte er intensiv daran, wandte sich allerdings verwirrt zu Fetzohr.
»Ich rieche nur Schmutzstreif und Nerzfeder«, erklärte der rotbraune Kater, ohne dabei etwas böses zu meinen. Sie waren sicherlich zur Jagd vorbeigekommen und hatten im Sturm Rast gemacht. Alles andere würde der Schüler nicht verstehen.

Erster Schülerausflug aus dem Lager. Hört eine Geschichte von Fetzohr über einen Dachsangriff und soll sich dann den Geruch einprägen. Bemerkt aber nur die Gerüche von Schmutzstreif und Nerzfeder. « Zusammenfassung

Code by Anakin | Bild von MoonDoodles7


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Online
Monsterkeks
SternenClan Krieger
Monsterkeks

COTM Oktober 2023
Nesselpfote, 2. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 618
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Alter Dachsbau - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Alter Dachsbau - Seite 30 EmptySo 05 Feb 2023, 15:13





Fetzohr

WindClan | Krieger |#012



Die Frage seines Schülers kam nicht wirklich überraschend, war es doch naheliegend danach zu fragen. "Füchse sind gefährlich." Fetzohr ließ sich nieder und betrachtete Fuchspfote für einige Augenblicke. "Vielleicht sogar gefährlicher als Dachse. Es sind sehr listige und gerissene Tiere." erklärte Fetzohr und sah Fuchspfote eindringlich an. Er wollte ihn nicht verwirren, also fragte er ihn: "Weißt du wie unsere Namen entstehen?" Er ließ nur wenig Pause zwischen seiner Frage und seiner Antwort. "Bei unserer Geburt bekommen wir eine Vorsilbe nach unserem Aussehen und die Nachsilbe wird entsprechend unserer Talente ausgewählt." Fetzohr sah in den Himmel und stellte sich die Kätzin vor die Fuchspfote auf die Welt gebracht hatte. Dunkelfeder einst Anführerin des WindClans, eine liebvolle Mutter und eine wunderschöne Kätzin. "Vermutlich hat Dunkelfeder dir die Vorsilbe Fuchs gegeben, da dein Fell die selbe Rotfärbung wie eines Fuchses besitzt. Das sagt jedoch nichts über dich und deine Charakter aus. Es ist Schlichtweg ein Name." erklärte Fetzohr und fuhr fort. "Du alleine entscheidest wie du deinen Namen verwendest und für welche Taten er bekannt wird." Er versuchte die Stimmung mit einem kleinen Witz aufzulockern. "Was meine Mutter sich allerdings bei Fetz gedacht hat, weiß ich nicht genau." schmunzelte er. "Wahrscheinlich war ich schon bei meiner Geburt ein Stubbelkater." Fetzohr stand auf und lief zu seinem Schüler hinüber, schloss die Augen und zog die Luft ein. Ja die beiden waren hier. "Du hast sehr gut erkannt wer vor kurzem hier war." miaute der alte Kater und legte seinem Schüler den Schweif um die Schultern. "Schließe deine Augen und versuche die Gerüche zu trennen. Versuche Schmutzstreif und Nerzfeder auszublenden und dich nur auf den einen fremden zu konzentrieren." Das war also die nächste Lektion die Fuchspfote am heutigen Tage lernen würde.
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt: Fuchspfote, Schmutzstreif, Nerzfeder, Dunkelfeder
Angesprochen: Fuchspfote
Ort: Alter Dachsbau
Zusammenfassung:Ist mit Fuchspfote dabei das Territorium zu erkunden.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah



Nach oben Nach unten
Capitano
Administration
Capitano

Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Viofey [insta]
Anzahl der Beiträge : 6974
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Alter Dachsbau - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Alter Dachsbau - Seite 30 EmptySo 19 Feb 2023, 15:33



Fuchspfote

WindClan » Schüler « #26

Fuchspfote lauschte Fetzohrs Ausführungen mit großem Interesse. Ein klein wenig fürchtete er sich vor den Füchsen, die sein Mentor ihm beschrieb, allerdings war damit auch etwas äußerst spannendes verbunden. Eines Tages würde er schließlich ein großer Krieger sein, eine Tatsache die bereits an seinem Namen erkennbar war. Ein gefährlicher Kämpfer des WindClans vor dem andere Clans Halt machten. Ein Beschützer.
»Mama hat mal erwähnt, dass sie ein Leben an einen Fuchs verloren hat, bevor sie uns bekommen hat. Hoffentlich hat sie keine Angst, wenn sie daran denkt.«
Genickt schnippte seine Schwanzspitze über den Boden.
»Ich hätte sie gerne als Anführerin gesehen«, miaute Fuchspfote leise. Ihm war bewusst, dass sie diese Aufgaben für Lilienpfote und ihn niedergelegt hatte. Er fühlte sich dafür auch nicht schuldig, doch es kam ihm so vor, als hätte er etwas ganz wichtiges verpasst. Dunkelfeder war in seinen Augen keine Anführerin, sondern nur seine Mutter, er konnte sich kaum vorstellen, dass sie die Dinge tat, die ihm immer erzählt wurden.
Sollte aus mir jemals ein Anführer werden, wird sie mich auch nicht erleben.
Fuchspfote verschwieg diesen Gedanken vor seinem Mentoren, denn er war zu bedrückend. Deshalb konzentrierte er sich wieder auf die ursprüngliche Aufgabe: den Alten Dachsbau erkunden. Nun sollte er Schmutzstreif und Nerzfeder ignorieren, doch wie sollte er das schaffen? Ihre Gerüche waren am stärksten.
Dennoch schloss er die Augen und atmete tief durch. Dabei fiel ihm gleich eine Sache auf.
»Die Luft riecht anders. Ist das die Blattgrüne?«

Erster Schülerausflug aus dem Lager. Erfährt etwas mehr über Füchse und redet mit Fetzohr über Clannamen. Prüft dann erneut die Luft und stellt fest, dass die Jahreszeit sich ändert. « Zusammenfassung

Code by Anakin | Bild von MoonDoodles7


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Online
Monsterkeks
SternenClan Krieger
Monsterkeks

COTM Oktober 2023
Nesselpfote, 2. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 618
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Alter Dachsbau - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Alter Dachsbau - Seite 30 EmptyMo 06 März 2023, 14:11





Fetzohr

WindClan | Krieger |#013



Der alte Kater setzte sich und zuckte mit den Ohren. "Ich denke sie war eher von der Stärke dieses Tieres beeindruckt, weshalb sie dir den Namen gab. Du musst wissen, dass Anführer unter dem besonderen Schutz des SternenClans stehen und sie nur selten ein Leben verlieren. Und wenn Dunkelfeder eins verloren hat, dann war es für den Clan und du kannst sehr stolz auf deine Mutter sein." Langsam wurde Fetzohr müde, auch wenn er versuchte sich seine Schwäche nicht anmerken zu lassen. Er war eben nicht mehr der jüngste und seine besten Zeiten hatte er bereits lange hinter sich. Doch erst mussten sie ihre Aufgabe hier erledigen, dann würden sie fürs erste zurückkehren und dann konnte er sich ausruhen. "Sie war eine große Anführerin, aber sie ist eine noch beeindruckendere Mutter." Er stockte kurz und lächelte. "Weißt du im Prinzip kann jeder Anführer werden der sich die Gunst des SternenClans erarbeitet. Doch eine gute Mutter zu sein, dass kann nicht jeder. Das Bedarf ganz besonderer Fähigkeiten." Fetzohr hoffte sich verständlich ausgedrückt zu haben und das es Fuchspfote wieder etwas heiterer Stimmen würde. "Ja du hast recht, dass ist der Geruch von Blattgrüne. Bald wird unser Territorium erblühen. Ich freue mich sehr darauf es dir zu zeigen und mit dir Trainieren zu gehen." Fetzohr erhob sich und streckte seine steifgewordenen Glieder. "Doch vorerst werden wir unseren Ausflug an dieser Stelle beenden. Wir sollten noch etwas jagen und dann anschließend unsere Kräfte im Lager neu aufladen." Vermutlich brauchte Fuchspfote noch ein wenig mehr Übung um den schalen Dachsgeruch aufnehmen zu können, aber er wollte ihn nicht dazu zwingen. Der alte Kater wollte den ersten Ausflug mit einem Erfolg beenden, weshalb er das jagen wählte. Er war sich sicher, dass Fuchspfote bereits soweit war wenigstens ein Beutestück zu erlegen. Geduldig wartete er auf die Antwort des jüngeren.
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt: Dunkelfeder, Fuchspfote
Angesprochen: Fuchspfote
Ort: alter Dachsbau
Zusammenfassung:Ist mit Fuchspfote unterwegs.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah



Nach oben Nach unten
Capitano
Administration
Capitano

Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Viofey [insta]
Anzahl der Beiträge : 6974
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Alter Dachsbau - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Alter Dachsbau - Seite 30 EmptyDo 09 März 2023, 18:54



Fuchspfote

WindClan » Schüler « #27

Wie den ganzen Ausflug über saugte Fuchspfote die Informationen, die sein Mentor ihm gab, begierig auf. Füchse waren beeindruckend, dennoch nahm er sich vor, Dunkelfeder direkt zu fragen, warum sie ihm diesen Namen gegeben hatte. Lag es nur an seiner Farbe oder hatte sie sich mehr dabei gedacht? Wenn er Fuchspfote hieß, weil sein Fell die Farbe hatte, warum hieß Lilienpfote dann Lilienpfote? Sein Bruder war doch schwarz und weiß gefleckt, was hatte das mit Lilien zu tun?
Wenn Fuchspfote so darüber nachdachte... wie sahen Lilien überhaupt aus?
»Vielleicht werde ich ja eines Tages Anführer«, scherzte der Schüler und schüttelte dann seinen Kopf. Ein Beschützer zu sein reichte. Er würde seine Energie in sein Training stecken, aber nicht, um der Anführer zu sein, sondern um seinen Clangefährten dienen zu können.
»Wolltest du je Anführer des WindClans werden?«
Die Frage war ihm spontan gekommen, doch Fetzohr schien ihm ein Kater zu sein, den er solche Dinge fragen konnte.
Als der Krieger verkündete, dass sie das Training hier beenden mussten, nickte Fuchspfote nur leicht. Es machte Spaß mit einem erfahrenen Krieger unterwegs zu sein, auch wenn er es genossen hatte, selbst den Weg zur DonnerClan Grenze zu finden. Seine Gedanken flogen zu Kamillenpfote. Wann würde er sie das nächste Mal sehen? Sie war so interessant gewesen! Doch das Training war nun wichtig und er genoss es, zu trainieren. Da Fuchspfote nicht einmal wusste, ob die DonnerClan Schülerin mit ihm befreundet sein wollte, würde er sich auch nicht zu oft dorthin begeben, sondern sein Training priorisieren. Vielleicht würden sie sich ja auf der Großen Versammlung treffen!
»Jagen?«, fragte er etwas verzögert nach seinem Nicken und wirbelte verwirrt zu Fetzohr um. »Ich kann aber nicht jagen?«
Verwundert wartete er auf eine genaue Erklärung. Vielleicht wollte Fetzohr ja einfach noch was erlegen, damit er etwas ins Lager brachte, doch der Krieger glaubte doch nicht, dass er bei seinem ersten Ausflug Beute fangen würde?

Training mit Fetzohr, denkt an Kamillenpfote, ist überrascht, dass er jagen soll und glaubt, dass sich sein Mentor einfach nur falsch ausgedrückt hat. « Zusammenfassung

Code by Anakin | Bild von MoonDoodles7


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Online
Monsterkeks
SternenClan Krieger
Monsterkeks

COTM Oktober 2023
Nesselpfote, 2. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 618
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Alter Dachsbau - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Alter Dachsbau - Seite 30 EmptySa 01 Apr 2023, 17:08





Fetzohr

WindClan | Krieger |#014



"Man kann nie wissen was die Zukunft für einen bereithält. Wer weiß vielleicht wirst du eines Tages Anführer, dass wird sich zeigen. Trainiere fleißig und beschütze deinen Clan, dann wird der SternenClan dir deinen Weg zeigen, davon bin ich überzeugt." Der alte Kater erhob sich und streckte seinen Körper, ehe er seinem Schüler einen belustigenden Blick zu warf. "Nein. Ich wollte nie Anführer vom WindClan werden. Ich kann eine Patrouille anführen, aber einen ganzen Clan. Nein. Ich bin sehr zufrieden als Krieger und hab mir nie etwas anderes gewünscht oder vorstellen können." Der Krieger hatte nie die Ambitionen dazu gehabt, mehr als Krieger zu werden, wenn es das Schicksal gewollt hätte, dann hätte er sich der Aufgabe angenommen, aber nicht um jeden Preis. Als Anführer war man ständigem Druck ausgesetzt, man entschied nicht nur für sein Leben, sondern auch für das Leben aller im Clan und das brachte eine Menge Verantwortung mit sich. Fetzohr hätte sich nicht davor gedrückt, doch er war froh so wie sein Leben bisher verlaufen war. "Ja jagen." Fetzohr lächelte und nickte in Richtung Ausschaufelsen. "Ich werde dir die erste Jagdtechnik beibringen und dann werden wir einen ersten Versuch unternehmen." Er sammelte nochmal alle seine Energie und lief los. Doch er kam nicht weit, da sah er wie in der Ferne dunkle Rauchschwaden aufstiegen. "Fuchspfote" begann er. "Siehst du die dunklen Wolken? Das nennt sich Rauch, welcher von Feuer entstammt." Es kam aus der Richtung vom SchattenClan Territorium und so wenig er diesen Clan auch mochte, desto mehr hoffte er das keine Katzen in den Flammen den Tod gefunden hatte. Nicht einmal seinen schlimmsten Feinden wünschte er einen solche Tod. Er schüttelte den Kopf und sah besorgt zu Fuchspfote. "Wir sollten direkt ins Lager gehen, auch wenn das Feuer uns durch die Grenzen nicht erreichen kann, wird eventuell ein Hilfetrupp aus Kriegern losgeschickt." Die SchattenClaner konnten vermutlich jede Hilfe gebrauchen die sie kriegen konnten und auch wenn er nicht mehr viel Energie übrig hatte so würde er helfen, wenn es nötig wurde. "Wir werden morgen jagen und kämpfen gehen." setzte er noch nach ehe er sich auf den Weg in Richtung Lager machte.
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt: Fuchspfote
Angesprochen: Fuchspfote
Ort: Alter Dachsbau-WiC-Lager
Zusammenfassung:Antwortet Fuchspfote auf seine Frage. Klärt ihn über die Rauchschwaden auf. Läuft in Richtung Lager.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah



Nach oben Nach unten
Capitano
Administration
Capitano

Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Viofey [insta]
Anzahl der Beiträge : 6974
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Alter Dachsbau - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Alter Dachsbau - Seite 30 EmptyDo 20 Apr 2023, 15:04



Fuchspfote

WindClan » Schüler « #28

Der SternenClan wird mir meinen Weg zeigen, ganz genau, wiederholte Fuchspfote zufrieden. Zwar hoffte er, dass der SternenClan ihn weit weg vom Rang des Anführers führte, doch wenn die Ahnen ihn dort sahen, würde er wohl kaum eine Wahl haben, nicht wahr? Seine Schwanzspitze zuckte kurz bei dem Gedanken, in die Fußspuren seiner Mutter zu treten. Das war nichts für ihn, auf keinen Fall.
Gespannt lauschte Fuchspfote seinem Mentoren, als dieser erklärte, dass er sich nie als ein Anführer gesehen hatte. Der Krieger hatte deutlich mehr Monde hinter sich und konnte dies entsprechend besser einschätzen, nicht wahr? Fuchspfote wusste nicht, ob er überhaupt dazu geeignet wäre, eine Patrouille anzuführen. Allerdings hatte er gerade Mal sein erstes Training hinter sich gebracht und würde noch eine ganze Menge lernen müssen.
Sie ließen das Thema schließlich fallen und konzentrierten sich auf die Jagd. Obwohl der rotbraune Schüler müde war, kribbelten seine Pfoten aufgeregt, als er hörte, dass sie sich eine erste Jagdtechnik ansehen würden. Was würde diese wohl sein? Was würde er noch lernen, bevor er sich im Lager ausruhen musste?
Fröhlich folgte Fuchspfote dem Krieger, auch wenn er deutlich langsamer lief. Dass sie wenig später wieder zum Stehen kamen, irritierte den Schüler ungemein. Mit runden Augen blickte er an die Stelle, auf die Fetzohr ihn hingewiesen hatte.
Fuchspfote hatte keine Ahnung, was er da sah. Dunkle, gefährlich aussehende Wolken stiegen zum Himmel, eine Tatsache, die ihn überaus verwirrte. Normalerweise waren die Wolken doch weit über ihnen. Diese hier waren fast auf Augenhöhe und der Schüler war sich sicher, dass er sie berühren könnte, wenn er sich ihnen näherte.
Feuer? Fuchspfote hatte in Geschichten von Feuer gehört, doch selbstverständlich konnte er sich nicht viel darunter vorstellen. Er wusste beim Anblick des Rauchs trotzdem, dass Gefahr drohte, spürte, wie sein Nackenfell sich aufstellte. Auch Fetzohr schien nicht mehr ganz bereit dazu zu sein, ihr Training fortzuführen. Egal wie gerne Fuchspfote jagen gelernt hätte, solange das Feuer tobte, wollte er sich lieber im Lager verstecken.
»In Ordnung, Fetzohr«, sagte der Schüler deshalb schlicht und setzte sich, nachdem er noch kurz das Feuer angestarrt hatte, ebenfalls in Bewegung, um ins Lager zurück zu kehren.

»Tbc.: WindClan Lager [WiC Territorium]

Freut sich auf ein erstes Jagdtraining. Sieht dann den Rauch und kriegt Angst, auch wenn er nicht weiß, wie Feuer so ist. Kehrt mit Fetzohr ins Lager zurück. « Zusammenfassung

Code by Anakin | Bild von MoonDoodles7


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Online
Moony
Hilfsmoderation
Moony

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023
UOTM September 2023
Moony, Gewinner User Of The Month September 2023
COTM Februar 2024
Regenwolke, 2. Gewinner Charakter Of The Month Februar 2024

Avatar von : simxka
Anzahl der Beiträge : 2273
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Alter Dachsbau - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Alter Dachsbau - Seite 30 EmptyMo 29 Apr 2024, 19:36



.:Spinnenlied:.

windclan
kriegerin
#016
cf: WindClan-Lager

Der Ausflug begann mit wohltuender Stille, die Spinnenlied ein wenig überraschte. Sie hatte die kleine Schülerin nicht als so gefügig eingeschätzt. Rostkralle wollte immer im Mittelpunkt stehen und so glaubte sie, dass seine Tochter ihm da ganz ähnlich wäre. Doch die Sache nahm eine angenehme Wendung... oder auch nicht, denn nur die Hälfte des Weges hielt dieser Zustand an, bis das kleine Mäusehirn das Maul aufmachte und irgendwelche Fragen stellte. Schlangen?
Genervt funkelte die grauweiße Kriegerin Heckenpfote entgegen, die eine Frage nach der anderen auf sie niederprasseln ließ. "Hey, Hey!", unterbrach Spinnenlied ihre Schülerin "Jetzt halt mal die Luft an. Dir kann doch niemand folgen, wenn du so viel plapperst." Ihre Schweifspitze zuckte gereizt hin und her und dennoch versuchte sie wenigstens ein bisschen über ihre Fragen nachzudenken. Natürlich hatte die Kätzin schon Schlangen gesehen. Sie waren nicht selten im WindClan Territorium, auch wenn sie andere Gebiete mehr bevorzugten.
"Sie können gefährlich sein, aber nur für Schwächlinge", brummte sie widerwillig. Es war frustrierend darüber zu sprechen nachdem Sturmstern sie nicht für die Kampfpatrouille auserwählt hatte. Liebend gerne hätte sie ein paar dieser langen Gestalten in der Luft zerfetzt, um ihre Fähigkeiten deutend zu machen, doch das musste warten. "Ihre Bisse sind manchmal giftig, doch die Heiler wissen damit umzugehen. Keine große Sache. Ein Schlag auf den Kopf und sie sind tot..." Genau wie du, wenn du nicht aufhörst mich so dumm anzugucken.
Spinnenlied sparte sich den zweiten Part und stolzierte weiter voran, bis sie den alten Dachsbau erreichten. Eine große Höhle wurde vor ihnen von riesigen Pranken in einen Hang geschält worden. Schal hing noch der uralte Geruch eines Dachses an den Erdklumpen, die sich langsam durch die Gezeiten gelöst hatten und nun drohten einzustürzen. Spinnenlied konnte den nächsten Wall von Fragen schon erahnen, weshalb sie schlicht Heckenpfote mit dem Schweif über die Schnauze wischte, um sie zum Schweigen zu bringen.
"Das ist der alte Dachsbau. Hier üben wir vielleicht mal kämpfen", miaute sie schlicht. Eigentlich hätte sie die braune Schülerin noch über die Gefahren des alten Baus aufklären sollen und zusätzlich noch über Dachse, die hier einst gehaust hatten, doch ihr fehlte die Motivation, große Reden zu schwingen. Stattdessen betrachtete sie kurz die kleine, braune Kätzin und hob anschließend eine Augenbraue.

"Sag Heckenpfote", miaute sie schmunzelnd "Wie würdest du denn eine Schlange bekämpfen. Zeig mal ein paar Tricks..." Der Schweif der Kätzin kringelte sich kurz, doch auf eine andere Weise gab sie ihre Absichten nicht preis. Wenn sie schon diesen unnötigen Ausflug machen musste, wollte sie sich wenigstens ein kleines bisschen amüsieren und wie funktionierte das besser als einem Schüler dabei zuzusehen, wie er hirnlose Manöver machte um sich zu 'beweisen'. Während sie gespannt wartete, kamen ihr Geierschreis Worte wieder in den Kopf und Spinnenlied fühlte fast so etwas wie Scham ihm gegenüber. Er nahm die Ausbildung seines Schülers viel ernster als sie... hatte gesagt, dass man sie erst zu Kriegern schleifen musste, statt die Erwartungen von Anfang an hoch zu stecken. Doch seine Situation war eine ganz andere als Ihre. Man hatte ihr Rostkralles Tochter vor die Pfoten geworfen in Erwartung, sie würde in irgendeiner Form noch Energie in diese Familie stecken. Das konnte man doch nicht vergleichen, oder?


Erwähnt » Heckenpfote, Rostkralle, Geierschrei
Angesprochen » Heckenpfote


(c) code by Moony || (c) pic by sushipanda_nbb (Insta)



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



(c) pic by BOKE-Crow


Toyhouse || Relations
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Alter Dachsbau - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Alter Dachsbau - Seite 30 Empty

Nach oben Nach unten
 
Alter Dachsbau
Nach oben 
Seite 30 von 30Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 28, 29, 30

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Gehe zu: