Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Honigstern
2.Anführer: Sonnenflamme
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Hirschstern
2.Anführer: Rußpelz
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Ahornstern
2.Anführer: Dunstwirbel
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenwolke

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenuntergang [26.11.]

Tageskenntnis:
Die grauen Wolken haben sich inzwischen zu einer Decke gefestigt, die nur noch wenige Lücken aufweist. Der durch den Wind bereits angekündigte Sturm ist nun losgebrochen. Auch wenn der Wald langsam sprießt und in bunten Farben erblüht, rüttelt der Wind an Ästen und Sträuchern und der Regen nässt den Waldboden. Das losbrechende Gewitter könnte Patrouillen und sonstige Ausflüge beeinträchtigen. Wer seine Beute jetzt noch erwischt, ist vermutliich kein Anfänger mehr.


DonnerClan Territorium:
Von der Sonne ist auf dem Territorium des DonnerClans beinahe nichts mehr zu sehen. Der starke Wind peitscht die Tropfen gegen die Bäume und Felsen des Waldes, ein Regenguss der vermutlich mehrere Stunden anhalten wird. Auch wenn Bäume und Unterholz zumindest einen Teil des Windes abhalten, ist es nass und der Wasserstand in den Bächen sowie im Fluss steigt. Teilweise muss mit Überschwemmungen gerechnet werden und eine erfahrene Katze hält sich von den Landstrichen nahe der FlussClan-Grenze fern.


FlussClan Territorium:
Die Bäche und Flüsse treten aufgrund des Regens an manchen Stellen über die Ufer und die Strömung ist gefährlich geworden. Zwar ist das ein gutes Zeichen für Fische und der Fluss verspricht nach abflachen des Sturms eine Menge Beute, aber FlussClan-Katzen sollten mit dem Fischen vielleicht ein wenig warten, bis das Gewitter ein wenig nachgelassen hat. Am Ufer und anderen weniger bewachsenen Stellen geht weiterhin ein kalter Wind.


WindClan Territorium:
Über dem Hochmoor scheint der Regen weniger stark zu sein als im Wald, aber der Wind weht dafür umso heftiger. Katzen sind beraten in Senken oder zwischen den Hügeln zu bleiben und auf flachem Boden so viel Halt wie möglich zu suchen. Der Regen flutet jedoch auch das eine oder andere Kaninchenloch, sodass bei Abflauen des Sturms eine höhere Anzahl der Tiere an der Oberfläche zu erwischen sein wird.


SchattenClan Territorium:
Mehr oder weniger windgeschützt bleibt der mit Nadelbäumen bewaldete Teil des Territoriums einigermaßen geschützt. Aber auch hier gelangt Regen hinunter auf den Boden und es ist nass. Vögel, Nagetiere und Reptilien haben sich zurückgezogen, aber im sumpfigen Gebiet ist vielleicht der eine oder andere wasser-liebende Frosch zu finden. Immerhin wird der Regen dem Wachstum der Pflanzen gut tun.


WolkenClan Territorium:
Auch hier ist das Wasser im Fluss gestiegen, jedoch sind die Ufer des WolkenClans aufgrund seiner steilen Böschungen am sichersten. Auch hier stürmt und gewittert es, dieser Teil des Territoriums liegt aber nicht im Zentrum des Sturms. Unerfahrene Katzen sollten aber lieber vorsichtig sein und sich trotzdem nicht zu hoch in die Baumkronen wagen, bis der Sturm abflaut. Die Jagd sollte eher in Bodennähe stattfinden, zumal die Vögel ohnehin kaum zu finden sind.


Baumgeviert:
Als hätte er bis aufs Ende der großen Versammlung gewartet, ist der Sturm nun auch hier losgebrochen. Die Senke ist von großen Pfützen bedeckt und die Äste der mächtigen Eichen ächzen im Wind. Eine Katze sollte sich in Acht nehmen, denn der eine oder andere Ast könnte in die Senke hinunterkrachen.


Ehem. BlutClan Territorium:
Aufgrund des Sturms ist in den Gassen des Zweibeinerorts kaum jemand unterwegs. Viele der Zweibeiner warten lieber ab, ob der Sturm sich bei Sonnenuntergang schon wieder verzogen hat. Nässe und Sturm sind unangenehm, jedoch verbreitet der Sturm auch die Gerüche von Essensresten weiter, was einige Beutetiere anlockt. Am besten aushalten lässt sich der Sturm in den windgeschützten engen Gassen. Allerdings tritt auch der Schwarzstrom jeden Augenblick über die Ufer und die Strömung ist so stark, dass selbst ein größerer Hund darin ertrinken könnte.


Streuner Territorien:
Auf offener Fläche und in den Waldgebieten ist das Wetter grausam – Der Sturm wühlt Boden und Gewässer auf und außer den Wesen, die sich am Rand des Zweibeinerorts nach Müll umsehen müssen und einigermaßen leicht zu fangen sind, hat sich inzwischen sämtliche Beute verkrochen. Zwischen den Bäumen ist es windgeschützter. Aber auch hier ist es nass und nicht unbedingt angenehm.


Zweibeinerorte:
Bei diesem Sturm wagt sich kein Hauskätzchen mehr vor die Tür, wenn es nicht unbedingt muss – es sei denn es möchte patschnass und dreckig werden. Zwar ist der Wind in den Gärten nicht so stark, doch da fallende Äste auch Zäune zerstören könnten, ist es besser im Haus zu bleiben.

 

 Verlassenes Zweibeinernest

Nach unten 
+64
the potatoto
Himawari
Runensturz
BHSUnicorn
Athenodora
Petrichor
Servalkralle
Cavery
Schattenwolke
Thunder
Palmkätzchen
Löwenherz
Flügelschlag
Goldfeder
Falkenfeder
Storm
Salis
ShadowBlake
Mondtau
Eisflügel
Kyssai
Silberasche
Schneefell
Moony
SnowWhite
Yuumi
Half Blood Princess
Leopardenfeder
Zephyr
Pfauenfeder
Aurea
Schmetterlingspfote
Leah
Blütentanz
Miss*Katy
Capitano
Taupfote
Abendlicht
Silber
Finsterkralle
Goldene Löwin
Seelenspiegel
Federtanz
Tox
Herbstmond
Pfotenpfote
Honigherz
Goal
Geisterblick
Kristallsplitter
Sturmkralle
Glanzfell
Leopardentraum
Claw
Ahornblatt
Sonnenflamme
Puppenpfote
Silberfell
Bachkralle
Haferblatt
Venus
Wolfsgesang
Dramasama
Goldfluss
68 verfasser
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 31 ... 61  Weiter
AutorNachricht
Goldfluss
Admin im Ruhestand
Goldfluss


Avatar von : Norman
Anzahl der Beiträge : 12208
Anmeldedatum : 12.06.12
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptySo 21 Jul 2013, 22:27

Hier befindet sich ein verlassenes Zweibeinernest. Es ist von Pflanzen, Büschen und Bäumen überwuchert. Hier wachsen auch viele Kräuter. Sogar Katzenminze, die selten in außerhalb von Zweibeinergärten zu finden ist. Auch einzelne Mauernreste sind hier und da zu sehen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


[00:00:08] King : Queen ist Geiler als ich, Geiler als ihr alle, sie ist die Geilste
[00:00:37] [Oberst]Moonpie : Da hast du Recht. ;)
[00:00:43] Herbstlicht : King: Sag mir was was ich noch nicht weiß

† R.I.P Goldfluss

Nach oben Nach unten
Dramasama
Legende
Dramasama


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1099
Anmeldedatum : 29.01.13
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptyMo 22 Jul 2013, 11:31

Funken

Ich blinzelte und stand auf.Ich sah Lya neben mir und musste unweigerlich schnurren.Dann trat ich aus dem Zweibeinernest und sah die Sonne an,die gerade aufging.Ein wunderschöner Anblick...dachte ich und setzt mich hin um mir den Wind durch das Fell streifen zu lassen.Dann machte ich mich auf die Suche nach Silver.
--->Verlassener Zweibeinerort

 Später

<---verlassener Zweibeinerort

Nach einiger Zeit,kam ich mit Silver im Schlepptau wieder zurück und merkte,wie alle noch schliefen.Leise legte ich mich neben den Fuchs um sie zu wärmen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Verlassenes Zweibeinernest Dramas11
Verlassenes Zweibeinernest Unname10
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous



Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptyMo 22 Jul 2013, 16:00

Geisterwind ---> kommt vom Kleinen Wald mit Bach


Geisterwind
Ich lief in den Zweibeinerbau und schaute mich um. "Funken?", flüsterte ich. "Wo bist du?"
Nach oben Nach unten
Dramasama
Legende
Dramasama


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1099
Anmeldedatum : 29.01.13
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptyMo 22 Jul 2013, 16:04

Funken

Ich bin hier!,rief ich und schoss hinter der schlafenden Fuchsmutter hoch.Danke,dass du gekommen bist!Ich hab alles versucht,aber ich glaube,dass noch eine Kleinigkeit fehlt,damit sich der Fuchs wieder vollständig erholen kan..Nun schleifte mein Schweif am Boden und ich trat neben Geisterwind

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Verlassenes Zweibeinernest Dramas11
Verlassenes Zweibeinernest Unname10
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous



Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptyMo 22 Jul 2013, 16:20

Lya

Blinzelnd wachte ich auf.Die Sonne blendete mich und durch Funkens Gebrüll,stand ich schließlich ganz auf.Schlaftrunken torkelte ich aus dem Zweibeinernest.N' Morgen,nuschelte ich während ich mich neben Funken setzte.Wer ist das?,fragte ich,als ich die fremde Kätzin erblickte.
Nach oben Nach unten
Dramasama
Legende
Dramasama


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1099
Anmeldedatum : 29.01.13
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptyMo 22 Jul 2013, 16:24

Funken

Das ist Geisterwind!Sie kann genau wie ich heilen!,antwortete ich Lya und ließ mich nicht von ihrer grummeliigen Art anstecken.Geht es dir denn besser?

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Verlassenes Zweibeinernest Dramas11
Verlassenes Zweibeinernest Unname10
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous



Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptyMo 22 Jul 2013, 16:25

Geisterwind
Ich nickte der anderen Katze bloß kurz zu und konzentrierte mich dann auf meine Aufgabe. "Funken wollte, dass ich ihr bei der Behandlung dieses Fuchses hier helfe." Ich guckte mir den Fuchs genauer an und fragte Funken: "Was genau ist dem Tier passiert? Wie kann ich am besten helfen?"
 
Nach oben Nach unten
Dramasama
Legende
Dramasama


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1099
Anmeldedatum : 29.01.13
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptyMo 22 Jul 2013, 16:33

Funken

Der Fuchs wollte sein Junges zurück,dass immer wieder zu mir zurück gekommen ist.Dann kam es zu einem Kampf...Ich verstummte.Dann fuhr ich fort:Ich denke eine Wunde ist infiziert,aber ich weiß nicht welche.Ich habe bereits alle untersucht...Außer unter dem Fuchs...da nicht...

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Verlassenes Zweibeinernest Dramas11
Verlassenes Zweibeinernest Unname10
Nach oben Nach unten
Wolfsgesang
Legende
Wolfsgesang


Avatar von : Goldfluss
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptyMo 22 Jul 2013, 16:39

<---verlassener Zweibeinerort

Silver
Ich folgteFunken und setzte mich hin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous



Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptyMo 22 Jul 2013, 16:44

Geisterwind
"Na, wenn das alles ist. Ich sehe mal nach." Antwortete ich und ging zu der Füchsin und besah mir ihre Wunden genauer. Es stimmte, die so sichtbaten Wunden waren nicht infiziert und auch gut behandelt, aber dennoch roch es so, als wäre eine Wunde infiziert. Na gut. Also liegt sie darauf. Dachte ich und stupste die Füchsin sanft an um sie zu wecken. Dabei redete ich in Fuchssprache zu ihr: "Ich bin Geisterwind. Eine wandernde Heilerin und bin hier um dir zu helfen. Kannst du dich bitte auf den Rücken legen, damit ich mir deinen Bauch ansehen kann? Es scheint so, als würdest du auf einer deiner Wunden drauf liegen, die noch unbehandelt ist."
Die Füchsin öffnete die Augen und knurrte: "Du und mir helfen? Wegen Euresgleichen sitze ich doch überhaupt erst in der Klemme!"
"Mag sein, aber ich helfe jedem, der Hilfe benötigt. Und glaub mir, wenn es anders wäre, würde ich gar nicht erst hier sein und in meinem Bau geblieben sein. Außerdem, ich bin sicher, wenn sich du die Wunde unbehandelt lässt, wirst du sehr lange starke schmerzen haben oder gar qualvoll an einer Blutvergiftung sterben."
Die füchsin sah mich durchdringend an. "Nun gut. Ich denke, ich habe wohl keine Wahl." Sie drehte sich auf den Rücken und zeigte mir so ihren verlestzten Bauch.
Nach oben Nach unten
Dramasama
Legende
Dramasama


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1099
Anmeldedatum : 29.01.13
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptyMo 22 Jul 2013, 16:47

Funken

Ich war baff.Dann miaute ich freudig:Du kannst auch mit den Tieren reden?Meine Augen glänzten vor Staunen.Als ich die Wunde der Füchsin sah,trat ich näher.Brauchst du etwas?Ich kenne mich hier aus!Ich kann Kräuter holen gehen!Ich verstummte,als ich einen leichten Schmerz in meinem Schweif spürte und drehte mich um.Das Fuchsjunge spielte ausgelassen mit meinem Schweif und ich zog ihn weg.Wir sind in einer sehr misslichen Situation!Lass das bitte!,wies ich es an und wendete mich wieder Geisterwind zu.Das Fuchsjunge setzte sich nun neben seine Mutter.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Verlassenes Zweibeinernest Dramas11
Verlassenes Zweibeinernest Unname10
Nach oben Nach unten
Wolfsgesang
Legende
Wolfsgesang


Avatar von : Goldfluss
Anzahl der Beiträge : 1544
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptyMo 22 Jul 2013, 16:49

Silver
Ich war genauso baff wie Funken. Bin ich hier die einzige, die nur die Kazensprache beherscht? fragte ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous



Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptyMo 22 Jul 2013, 16:56

Lya

Nein,du bist nicht die Einzige,ich bin auch noch da!sagte ich und grummelte. Mir geht´s gut. antwortete ich verspätet auf Funkens Frage.
´
Nach oben Nach unten
Dramasama
Legende
Dramasama


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 1099
Anmeldedatum : 29.01.13
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptyMo 22 Jul 2013, 17:06

Funken

Ich nickte nur beiläufig auf Lyas Antwort und versuchte mich zu erinnern,was man gegen eine stark infizierte Wunde alles machen kann.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Verlassenes Zweibeinernest Dramas11
Verlassenes Zweibeinernest Unname10
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous



Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest EmptyMo 22 Jul 2013, 20:12

Geisterwind
Ich lächelte und miaute: "Bärlauch auf die Wunde und dann das ganze mit Eichenblättern verschließen. Man kann dann noch einen Verband mit Spinnenweben machen, aber ich bin nicht sicher, ob der hier halten würde. Wenn du mir also diese Sachen bringen könntest? Ich werde so lange sehen, ob ich die Geister etwas milder stimmen kann, damit sie die Heilung beschleunigen."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Verlassenes Zweibeinernest Empty
BeitragThema: Re: Verlassenes Zweibeinernest   Verlassenes Zweibeinernest Empty

Nach oben Nach unten
 
Verlassenes Zweibeinernest
Nach oben 
Seite 1 von 61Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 31 ... 61  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Streuner Territorium-
Gehe zu: