Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Honignase
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
Bis auf einige kleine Wölkchen ist der Himmel strahlend blau. Es ist so richtig heiß und die Sonne brennt vom Himmel. Bäume, Sträucher und Wiesen sind grün, aber wo es weniger Wasser gibt, mischen sich vermehrt einige vertrocknete Pflänzchen darunter. Beute gibt es aber dennoch genügend und die meisten Katzen sollten kaum Probleme haben, ihre hungrigen Mägen zu füllen oder ihre Jungen zu versorgen. Nur im Fluss gibt es keine Fische und auch die Landbeute im Territorium des FlussClans hat sich zurückgezogen.


DonnerClan Territorium:
Die Bäume halten hier einen Teil der Sonnenstrahlen ab und sorgen für etwas Schatten. Das Unterholz ist dich genug, um sich bei der Jagd leicht darin verbergen zu können, jedoch können trockene Zweige für unerfahrene Katzen eine Schwierigkeit darstellen. Beute gibt es jedenfalls genug und eine geduldige Katze wird früher oder später eine zweite Chance bekommen.


FlussClan Territorium:
Der Wasserspiegel des Flusses steht niedriger als sonst und die Sonne hat das Wasser aufgewärmt, auch wenn die Arbeiten der Zweibeiner flussaufwärts weiterhin den Fluss verdrecken. Die Fische haben sich inzwischen vollständig zurückgezogen und nach Süden geschwommen. Auch die Landbeute ist verschwunden.


WindClan Territorium:
Aufgrund der fehlenden Deckung und der höheren Lage geht hier zumindest ein leichter Wind und es ist ein klein wenig kühler als in den Territorien der anderen Clans. Der Wind bietet zumindest eine kleine Abkühlung, auch wenn die meisten Katzen sich bei der Hitze wohl trotzdem nur ungern mehr als nötig in der Sonne aufhalten. Kaninchen gibt es nach wie vor genügend.


SchattenClan Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es warm und grün geworden. Reptilien und Frösche gibt es genügend. In den bewaldeten Gebieten ist bietet der Wald kühlenden Schatten. Auch hier wimmelt es von Beute und ein Jäger kann sich auf ein nettes Festessen freuen.


WolkenClan Territorium:
Die Bäume hier tragen grüne Blätter, aber besonders weiter entfernt vom Fluss finden sich immer wieder auch trockene Sträucher. Im Schatten der Bäume ist das Unterholz grüner und überall ist das Zwitschern der Vögel zu hören. Ein erfahrener Jäger sollte kaum Probleme haben, Beute zu finden und zum Clan zurückzubringen.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen tragen grüne Blätter und spenden kühlenden Schatten für jede Katze, die sich in der Senke ausruhen möchte. Wenn das Baumgeviert verlassen ist, wimmelt es hier von Beute und in den Baumkronen zwitschern die Vögel.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es heiß und trocken, aufgrund der Steinbauten der Zweibeiner vielleicht sogar noch heißer. Zweibeiner und Hunde sind damit aber auch häufiger im Park und auf ihren Spaziergängen anzutreffen. Sie stellen wie ihre Monster eine Gefahr für die Katzen dar und machen die Futtersuche schwieriger. Wasser ist ebenfalls schwieriger zu finden, solange man nicht zum Strom läuft, wo der Wasserspiegel etwas niedriger ist als sonst.


Streuner Territorien:
Auch hier ist es heiß geworden. In bewaldeten Gebieten bieten die Blätterdächer der Bäume einen kühlenden Schatten, während sich wohl kaum eine Katze gerne länger als nötig auf den offenen Flächen aufhalten möchte. Beute gibt es genügend und ab und zu ist auch mal ein abenteuerlustiges Hauskätzchen anzutreffen, das sich noch nicht im Schatten zusammengerollt hat.


Zweibeinerort:
Sonne und Wärme locken Hauskätzchen immer wieder in die Gärten ihrer Hausleute, auch wenn sich die meisten wohl lieber faul im Schatten zusammenrollen, um zu dösen, anstatt einen Schritt über den Gartenzaun hinaus zu machen. Aber hin und wieder entscheiden sie sich für einen kleinen Spaziergang.


 

 Kleines Waldstück

Nach unten 
+58
Löwenherz
Sternenklang
Raiden Shogun
Sangonomiya Kokomi
Athenodora
Yae Miko
Athanasia
RPG Storyteam
Stein
Half Blood Princess
Zira
Cavery
Amumu
Servalkralle
Thunder
SPY Rain
Salbeiduft
Abendlicht
Xayah
Krümel
Miss*Katy
Roi
Mijoellnir
Schattenwolke
Moony
Finsterkralle
Schmetterlingspfote
Franziska
Seelenschmerz
Flügelschlag
Akaza
Teardrop
Luchsy
Libellenfänger
Leopardenfeder
Denki
Flügelherz
Farnregen
Wolverine
Kristallherz
Nordlicht
Nachtjunges
Vanilleglanz
Goldfluss
Wolkenflug
Nachtflügel
Meeresduft
Leopardentraum
Sonnenherz
Honigherz
Haferblatt
Jubelschrei
Surimi
Mohnfrost
Lichtpfeil
Rubinschweif
Wolfsgesang
Geisterblick
62 posters
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 32, 33, 34
AutorNachricht
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Avatar von : brandy-snap deviantart
Anzahl der Beiträge : 1470
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 34 EmptyMi 04 Aug 2021, 00:54




o Elsterpfote o

WolkenClan | Schüler | männlich | #17


Leider ging seine Taktik überhaupt nicht auf und er spürte Funkenwuts schwere Tatze auf seinem Rücken, die ihn zu Boden drückte.
Als sein Mentor ihn schließlich losließ, rappelte Elsterpfote sich vom Boden auf und sah zerknirscht zu dem anderen Kater hinüber, ernüchtert von seinen eigenen Fähigkeiten.
“Dass ich noch nicht schnell genug auf deine Angriffe reagieren kann. Ich muss also schneller werden”, stellte auf Funkenwuts Frage hin fest.
Einen Moment zögerte er, dann sprach er seine eigene Frage aus: “Was hätte ich besser machen können?”
Er hatte das Gefühl, dass er seinen Mentor bei dieser Trainingsstunde zwar wohl nicht enttäuscht, aber auch nicht wirklich beeindruckt hatte. Und das störte den Schüler, der sich vor anderen Katzen stets von seiner besten Seite zeigen wollte.
Elsterpfote fühlte sich mittlerweile recht angeschlagen. Sein Pelz war zerzaust und staubig von dem vielen Bodenkontakt und einige Stellen seines Körpers pochten von den Schlägen, die er abbekommen hatte. Alles nicht besonders tragisch, aber es trug zu seinem allgemeinen Unwohlsein bei. Hoffentlich würden sie bald wieder ins Lager gehen, damit Elsterpfote sich ausruhen und ein paar Taktiken für die nächsten Trainingsstunden überlegen konnte.


Erwähnt: -
Angesprochen: Funkenwut
Ort: Kleines Waldstück | Lichtung


Zusammenfassung: Antwortet Funkenwut, will aber eigentlich nach Hause.

Code by Moony, angepasst Esme


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

pic by Sangonomiya Kokomi
Nach oben Nach unten
Salbeiduft
Knuddelwuddel Sammelfreak
Salbeiduft

Avatar von : Viofey (deviantart)
Anzahl der Beiträge : 6011
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 29

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 34 EmptyDi 10 Aug 2021, 23:40





Flickenpfote

Die Inspiration beginnt, wenn wir genug wissen, um nichts zu verstehen.

Endlich hatte er es geschafft sich dieses Blatt von der Pfote zu schlagen, er lauschte den Worten die Himmelblick versuchte zu erklären, doch ein schmunzeln konnte sich Flickenpfote nicht verkneifen. "Nur deine Pflichten erledigt? Aber als Krieger musst du doch für den Clan Kämpfen und Beute mitbringen, andere Königinnen hätten doch Mama helfen können. Papa war sicherlich gar nicht begeistert, sicherlich war er sauer wie ein alter Dachs."

Am liebsten hätte sich der kleine Kater vor lauter lachen auf dem Boden gekringelt, doch sein Mentor versuchte ihn schnell abzulenken und positionierte ein neues Blatt auf dass er springen sollte. Flickenpfote gab sich in Jagdkauer, so wie es der Krieger ihm gezeigt hatte, er spannte die Muskeln an und sprang ab, doch er landete neben dem Blatt, er wendete sich und versuchte das Blatt noch wegzuschlagen dabei fiel er zur Seite und etwas härter auf die Schulter, doch das Blatt hatte sich bewegt. "Ha, ich habs berührt!" rief der Kater aus.







6 Monde

Schüler

WolkenClan

#014


- Aufgeweckter und offener Kater
- kann manchmal frech sein
- Link zum Aussehen
- Link zum Steckbrief


Erwähnt » Himmelblick, Rußfink, Bussardfang
Angesprochen » Himmelblick
Zusammenfassung:
 
Code by Fearne



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Kleines Waldstück - Seite 34 38561068_VmMEjD4Xqf2tdLD
Relations Toyhouse Deviantart

»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt.«
Nach oben Nach unten
Frostblatt
2. Anführer
Frostblatt

Avatar von : Lykan ~owo~
Anzahl der Beiträge : 315
Anmeldedatum : 02.02.20
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 34 EmptyMi 11 Aug 2021, 10:50




Himmelblick

WolkenClan Krieger


Während dem Kater das Blut noch in den Ohren rauschte, besann sich sein Schüler dem SternenClan sei Dank wieder und setzte sein Training fort.
Himmelblick sah dem Kater dabei zu, wie er den Zug wiederholte, und versuchte zu erkennen, was er gut machte und was noch nicht, doch seine Konzentration war dahin. Als der Schüler das Blatt umständlich erwischte, war Himmelblick nicht in der Lage, sich zu erinnern, was er falsch gemacht hatte.
Er seufzte, schnippte seinem Schüler aber mit dem Schweif zu und nickte. "Achte immer darauf, dass du einen guten Stand hast, damit du dich fest abstoßen kannst."
Er erhob sich und blickte zum Horizont, wo die Sonne bereits ihren Weg hinter die Bäume angetreten hatte.
"Ich glaube, das reicht für heute. Das hast du gut gemacht, ich bin mir sicher, wir können schon bald an richtiger Beute üben." Damit schob der das Blatt aus dem Weg und schüttelte sich. Seine Muskeln waren vom langen Sitzen ganz steif. Der Weg nach Hause würde seinem Körper gut tun, auch wenn ihm bei dem Gedanken, die Katze zu sehen, über die Flickenpfote ihn heute ausgefragt hatte, eher übel wurde.
Er atmete tief durch und winkte seinen Schüler mit dem Schweif herbei. "Komm, wir gehen nach Hause. Du hattest einen langen Tag. Beim nächsten Mal üben wir Klettern und das Hochspringen, dann bist du für Boden- und Baumjagd gewappnet." Er lächelte. "Die Vögel sollten sich fürchten, du wirst bestimmt ein fleißiger Jäger."
Geschickt setzte er über umgefallene Stämme und Wurzeln hinweg und diesmal achtete er auf ein gemäßigtes Tempo, als er mit mulmigem Gefühl den Heimweg antrat.

tbc.: WoC-Lager


Erwähnt | Denken | "Reden"


Erwähnt: Flickenpfote, id. Bussardfang
Angesprochen: Flickenpfote






Code by Esme


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

200x200dem3avj-d02e99f2-6e9d-41b5-9d19-95940dc71714


Art by onlysomeonerandom on dA
Nach oben Nach unten
Xayah
Moderator
Xayah

Avatar von : didy_chu
Anzahl der Beiträge : 1775
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 34 EmptySa 14 Aug 2021, 01:04






WolkenClan | Krieger | #032 | *Toyhouse*
Nun, wo das Training sich dem Ende nährte, wurde es schwerer seine Emotionen wirklich unter Kontrolle zu kriegen. Die Wut in seinem Bauch brannte wieder heißer und davon angetrieben musste er sich fest auf die Zunge beißen, um nichts vollkommen Unangebrachtes zu sagen.  Würde es sich nun nicht um seinen eigenen Schüler handeln, wären seine Worte wahrscheinlich auch harscher ausgefallen, so schnaubte er jedoch nur abweisend und schlug mit dem Schweif. Wenigstens schien Elsterpfote auch ein wenig im Kopf zu haben. Nicht vorstellbar, wenn er so dämlich wäre wie sein zurückgebliebener Bruder. Aber wie sagt man so schön? Wie der Mentor so der Schüler, oder nicht? Bei dem Gedanken verdrehte der cremefarbene Kater die Augen und schnalzte mit der Zunge. Er hatte sich von dem Kontakt mit der nervigen Kriegerin noch immer noch vollkommen erholt, weswegen er jeden Gedanken, der in ihre Richtung zu wandern drohte, konsequent von sich wies. „Du kannst von Glück reden, dass du nicht vollkommen dämlich bist.“ Knurrte Funkenwut also und musterte den Körper des dunklen Katers noch ein letztes Mal. „So kannst du das gerne nennen, wenn du willst. Dein Tempo als solches ist okay, nachdenken kannst du auch, aber deine Koordination zwischen deinen Augen und deinen Handlungen war mies. Wir fangen nächstes Mal mit den Grundlagen an.“ Auch, wenn seine Stimme alles, aber nicht besonders nett war, meinte er seine Worte durchaus ernst.

Außerdem schrie er nicht, was durchaus ein Fortschritt war. Wenn er an seine Schülerzeit zurückdachte war da nur er, wie er wie Irrer das ganze Lager auf trab gehalten mit seiner lauten Stimme. Seine Stimme war auch noch immer laut und er wüsste nicht, wieso er sie zügeln sollte, doch war ihm im Laufe der Zeit etwas Anstand beigebracht worden, wofür man sich wohl bei Rabenblick bedanken durfte. Er wollte nicht wissen wie seine Ausbildung ausgesehen hätte, wenn es nicht der dunkle Kater gewesen wäre, der ihn unter seine Fittiche genommen hatte. Denn es war nie ein Problem für den Frühältesten gewesen mit ihm mitzuhalten und das war eine Grundvoraussetzung, wenn man mit Funkenwut umgehen können wollte.

Da er sich nun wirklich über einen längeren Zeitraum zurückgehalten hatte, scharrte er nun abwartend mit den Pfoten, deutete mit dem Kopf in die Richtung, aus der sie gekommen waren und schoss zwischen den Bäumen hindurch. Die Idee, nicht in der Mooskuhle zu trainieren war sicherlich nicht blöd gewesen und vielleicht sollte er es beibehalten nicht an den üblichen Orten zu trainieren. Immerhin konnte man sich nie aussuchen, wo ein Kampf stattfinden würde. Schnell hatte er seinen Schüler hinter sich gelassen und powerte sich auf dem Rückweg noch einmal richtig aus, sonst würde er ohne Zweifel irgendjemandem an die Gurgel gehen. Gerade, wenn es um seinen dämlichen Bruder oder den Stachelpelz samt Anhang ging. Ein letztes Mal beschleunigte er seine Schritte, bevor er langsam begann sein Tempo zu drosseln, als das Lager in Sicht kam.

tbc. WolkenClan-Lager

"Never asking for someone's help, or to get some respect"
Erwähnt: Elsterpfote, Käfergift, Beerenjäger, Krähenpfote
Angesprochen: Elsterpfote

Tldr: Beendet das Training und bricht anschließend auf, um zurück zu Lager zu gehen.




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

thank you for the last three years...

...my perfect trust in you, iwa-chan

postingplan|relations|toyhouse
Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Avatar von : brandy-snap deviantart
Anzahl der Beiträge : 1470
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kleines Waldstück - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 34 EmptyDi 17 Aug 2021, 23:25




o Elsterpfote o

WolkenClan | Schüler | männlich | #18


Elsterpfote blinzelte ein paar Mal dann legte er unzufrieden seine Ohren an. ‘Wir fangen das nächste Mal mit den Grundlagen an’ klang ziemlich ernüchternd.
Zumindest hält er dich nicht für dämlich?, dachte er sich und nickte als Antwort auf die Worte seines Mentors, immer noch geknickt.
Er respektierte zwar den cremefarbenen Kater für seine Fähigkeiten, doch konnte er nicht anders, als enttäuscht und wütend zu sein, vor allem auf sich selbst, aber das war für Elsterpfote nicht entscheidend.
Als sein Mentor das Zeichen zum Aufbruch gab, machte der Schüler sich bereit, doch mal wieder wurde er von dem Kater überrascht, als dieser auf einmal durch den Wald sprintete, als wäre eine Horde Füchse hinter ihm her. Elsterpfote biss die Zähne zusammen und versuchte zu folgen, während er die pochenden Stellen seines Körpers zu ignorieren versuchte, wurde jedoch bald abgehängt. Frustriert blieb der Schüler stehen und starrte dem immer kleiner werdenden Funkenwut wütend nach, der sich nicht einmal nach ihm umzusehen schien.
Natürlich war Elsterpfote der Weg ins Lager mittlerweile bekannt, weshalb er auch ohne seinen Mentor zurückgefunden hätte. Doch alles in ihm war inzwischen auf Krawall gebürstet, was ein starkes Bedürfnis nach Rebellion in ihm auslöste.
Also gut, wenn sein Mentor sich sowieso nicht um ihn scherte, würde er eben sein eigenes Ding machen. Eigentlich hätte er sich gerne in seinem Nest zusammengerollt, aber daran war jetzt nicht zu denken. Erstmal würde er ein Abenteuer erleben und niemand, nicht mal Funkenwut konnte ihn daran hindern!


Erwähnt: Funkenwut
Angesprochen: -
Ort: Kleines Waldstück -> Breiter Strom (FC-WoC Grenze)


Zusammenfassung: Ist wütend und enttäuscht. Wird rebellisch, weil Funkenwut ihn zurück lässt und beschließt, einen eigenen Streifzug durchs Territorium zu machen.

Code by Moony, angepasst Esme

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

pic by Sangonomiya Kokomi
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Kleines Waldstück - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Kleines Waldstück - Seite 34 Empty

Nach oben Nach unten
 
Kleines Waldstück
Nach oben 
Seite 34 von 34Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 32, 33, 34

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WolkenClan Territorium-
Gehe zu: