Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Honignase
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Ahornblatt
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Morgendämmerung [20.05.]

Tageskenntnis:
Auch wenn der Schneesturm sich gelegt hat, ist es immer noch kalt und windig. Nach wie vor liegt eine Schneeschicht über Baumkronen und Hügeln. Die Beute hat sich zurückgezogen. Wald und Wiesen scheinen zu ruhen. Manchmal wird der Schnee durch einen Windstoß verweht, aber alles in allem wirkt es ruhig. Die Jagd ist für alle Clans zu einer Herausforderung geworden.


DonnerClan Territorium:
Die Äste ächzen unter dem Gewicht des Schnees und der Waldboden ist von einer weißen Schicht bedeckt. An manchen Stellen ist der Schnee gefroren und die meisten Bäche sind mit Eis bedeckt. Die Beute kommt nur wenig nach draußen, aber immerhin ist sie jetzt leichter aufzuspüren als im vorangegangenen Schneesturm.


FlussClan Territorium:
Der Boden ist weitgehend mit Schnee bedeckt und der Fluss gefroren. Einer Kriegerkatze sollte es jedoch möglich sein, das Eis an den schwächeren Stellen zu durchbrechen, um den einen oder anderen Fisch zu fangen. Auch die Landbeute kehrt langsam zurück, auch wenn sie nicht sonderlich einfach zu fangen ist.


WindClan Territorium:
Auf dem Hochmoor wirbelt der eisige Wind den Schnee immer wieder auf und sorgt für kältere Temperaturen. Unter dem Schnee hat sich außerdem eine Eisschicht gebildet, die die Jagd auch Kaninchen besonders für unerfahrene Katzen zusätzlich erschwert.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist der Boden gefroren und von einer Schneeschicht bedeckt. Die Jagd beschränkt sich in der Blattleere auf Vögel und kleinere Säugetiere, die es ihren Jäger*innen aber gar nicht so einfach machen. Im Nadelwald ist es windgeschützter als auf den offenen Flächen des Territoriums und auch ein wenig einfacher an Beute zu kommen.


WolkenClan Territorium:
Mit Nachlassen des Schneefalls wird die Jagd auf Vögel zumindest ein klein wenig einfacher. Die gefiederte Beute hält sich weiterhin vor allem im Schutz der Bäume und häufig in Bodennähe auf. Die nasse Rinde der Bäume macht das Klettern und die Jagd in den Baumwipfeln für unerfahrene Katzen besonders schwierig.


Baumgeviert:
Die Äste der vier mächtigen Eichen sind von Schnee bedeckt. Von Wind und Wetter zeigen sich diese jedoch unbeeindruckt. In der Senke und auf dem Großfelsen liegt Schnee. Vereinzelte Beutetiere haben sich in den Schutz des Unterholzes zurückgezogen, kommen aber nur selten ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es nach wie vor kalt und nass. Während an ruhigeren Plätzen Schnee liegt, ist dieser auf den Straßen rasch zu einer Art schmutzigem Schneematsch geworden. Zweibeiner und Hunde gehen allerdings eher kürzere Runden, was das Leben von Katzen auf den Straßen ein klein wenig sicherer macht. Dennoch stellen Monster, fremde Katzen und streunende Hunde wie immer eine Gefahr dar. Auf dem Schwarzstrom hat sich eine dicke Eisschicht gebildet.


Streuner Territorien:
Eine weiße Schneeschicht bedeckt das Land und auf offenem Gelände sorgt der kalte Wind nach wie vor für eisige Temperaturen. Immerhin hat sich der Schneesturm gelegt und bewaldete Gebiete sind ein wenig besser vor Wind geschützt. Die Jagd auf verbleibende Beute ist dennoch schwierig. Abenteuerlustige Hauskatzen sind bei diesem Wetter selten, aber Streuner sind durchaus immer wieder anzutreffen.


Zweibeinerort:
Bei unangenehmen und kaltem Wetter bleiben die meisten Hauskätzchen lieber in den Nestern ihrer Zweibeiner. Dort können sie sich in ein Kissenkuscheln, neben dem Ofen liegen und täglich Futter aus ihrem Napf fressen. Kaum ein Hauskätzchen wagt sich bei diesem Wetter in den Garten und noch weniger darüber hinaus.

 

 Klippe im Norden

Nach unten 
+38
Zira
SPY Rain
[Taschentuch] Tatü
Sonnenwirbel
Ciara
Eichenpfote
Kekskralle
Goldene Löwin
Sprenkelpfote
Jubelschrei
Vanilleglanz
Eisflügel
Wolverine
Regenfluch
Yae Miko
Kittycat05
Farnregen
Yuumi
Kio
Holunderpfote
Maalik
Morgentau
Seelenspiegel
Tox
Federtanz
Apfelmusx3
Schatten
Mohnfrost
Lichtpfeil
Libellenfänger
Frostknospe
Kristallsplitter
Leopardentraum
Bachkralle
Haferblatt
Dramasama
Venus
Goldfluss
42 verfasser
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 21 ... 38  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous



Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptySa 14 Sep 2013, 16:29

Snow

Sie war erstaunt darüber wie schnell Fame eine Maus gefangen hatte.  Bei den anblick der Maus lief ihr das Wasser im Maul zusammen. Sie wollte aber erst einmal das Kauern üben. Sie stelle sich genauso hin wie Fame. Sie sah das er sein Gewicht auf die Hinterbeine verlagerte, also tat sie das selbe. Sie roch etwas...eine Maus! Sie machte es so wie Fame. Langsam anschleichen,die Maus nie aus den Augen verlieren und dan...SPringen! Sie sprang und landete direkt über der MAus. Sie drückte sie auf den Boden. Die Maus schaute sie hilfslos an. Sie leiß die Maus los, diese rannte sofort in eine kleine Höhle. Ich kann keine Beute töten. murmelte sie Grey zu.
Nach oben Nach unten
Venus
Legende
Venus


Avatar von : von mir :3
Anzahl der Beiträge : 893
Anmeldedatum : 05.04.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptySa 14 Sep 2013, 16:39

Fame


Der Kater sah zu, wie Snow eine Maus versuchte zu fangen. Er wollte aber keine scharfe Bemerkung hinterlassen, also tröstete er Snow. "Komm schon, es ist nicht schlimm. Du kannst meine haben. Ich fang mir gleich noch eine. Also Grey, jetzt bist du dran.", miaute er und setzte sich neben Snow. "Keine Sorge, es wird schon wieder. Ich war genauso wie du, als ich mit dem jagen angefangen habe.", erklärte er ruhig und schob ihr langsam die Maus hin.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klippe im Norden - Seite 5 Z5166b86052cf7



Die leider bittere Wahrheit:
https://www.warriors-rpg.com/t10402-der-grund-weshalb#220904

Bereit für etwas ganz großes? Hier klicken!:
Nach oben Nach unten
Kristallsplitter
2. Anführer
Kristallsplitter


Avatar von : Merlind von PF
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 22.08.13
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptySa 14 Sep 2013, 17:08

Soul
Ich ass schnell meine Maus auf und schnüffelte. Riecht nach... Wühlmäusen? Ich lief langsam der Duftspur nach, als ich vor mir zwei Wühlmäuse kauern sah. Ich nahm die größere ins Visier und duckte mich. Langsam setzte ich eine Pfote vor die andere, hoch konzentriert, und verlagerte mein Gewicht auf die Oberschenkel. Ich sprang ab und beide Mäuse flitzten davon, ich packte aber die größere und biss sie tot. Ich ließ sie gleich wieder fallen, als ich vor mir eine Elster sah. Ich ließ mich in ein Kauern fallen und begann wieder von vorne, einen Schritt vor den anderen. Ich war noch drei Schwanzlängen von der Beute entfernt und sie wollte gleich davonfliegen, da schoss ich aus dem Gebüsch und verfehlte die Beute nur knapp, als sie davonflog. Mäusedreck!, schimpfte ich und ging wieder zu meiner Maus zurück. Ich hob sie auf und ging zusammen mit meiner Mama zu Fame, Snow und Grey zurück.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ampferblatt <3:
 
Rosenblüte & Langschweif:




 

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous



Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptySa 14 Sep 2013, 17:47

Snow

Die kleine Kätzin schaute Fame in die Augen.Wirklich? fragte die keliner Kätzin. Dann sah sie die MAus an. Sie sah sehr saftig aus, also fraß sie sie schnell und mit genuss auf.Endlich mal wieder etwas im Bauch! sagte sie und leckte sich die schnauze.So jetzt bist dran. neckte sie Grey.Da binn ich ja mal gespannt!
Nach oben Nach unten
Frostknospe
SternenClan Krieger
Frostknospe


Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 567
Anmeldedatum : 20.08.13
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptySo 15 Sep 2013, 10:58

Grey
Ich schnippte abwertend mit dem Schweif und behauptete: "Das schaffe ich mit links" Danach lächelte ich meiner Schwester zu, natürlich war das nur ein Scherz gewesen. "Du hast das gut gemacht", schnurrte ich und leckte ihr kurz über ihr Ohr. Ich wusste von Anfang an, dass ich beim jagen nicht gut war, dafür liebte ich es zu kämpfen, dennoch probierte ich es. Ich trabte etwas weiter weg von hinen und blickte micht um. Meine Sinne waren gespitzt ihr hörte auf jedes einzelne Geräusch. Ich nahm einen Geruch war. In meinem Kopf ratterte es. Zu welchen Tier gehört der Geruch? Da kam ein Gedankenblitz und ich wusste, dass es eine Amsel war. Ich ließ mich in die Kauerhaltung fallen, die ich zuvor bei Fame und bei Snow gesehne hatte. Langsam schlich ich mich an, bis das ich nahe genug dran war. Ich setzte zum sprung an stannte die Muskeln an und drückte mich kräftig ab. Der Sprung war nahe zu perfekt, doch der Vogel hatte mich entdeckt. Ich landete, währen meine Beute wegflog. Ich wollte ihn umbedingt fangen und sprang erneut in die Luft. Mit meinen Krallen schlug ich nach dem gefederten Tier. Mein Spung war hoch gewesen, aber meine stumpfen Krallen fanden keinen Halt in dem Tier und es entkam. Mit einem wütenden Fauchen landete ich am Boden. Ich blickte hinauf, der Amsel hinterher und fragte mich was ich falsch gemacht hatte. Der Sprung war doch gut gewesen!
Nach oben Nach unten
Kristallsplitter
2. Anführer
Kristallsplitter


Avatar von : Merlind von PF
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 22.08.13
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptySo 15 Sep 2013, 14:16

Soul
Ich kam bei meinen Geschwistern an und sah gerade noch, wie Grey hinter einer Amsel her fauchte. Ich legte meine Beute ab und fragte: Wer hat Hunger? Ich habe bereits gegessen. Ich wartete auf einer Reaktion und ging kurz zu Grey hinüber und flüsterte: Kopf hoch! Ich bin auch so schlecht wie ein dreibeiniger Dachs im Vögelfangen. Versuch es mal mit Mäusen. Ich zwinkerte ihm zu und schnurrte, um ihn etwas zu beruhigen. Snow saß auch etwas entfernt von uns und ich zuckte ihr liebevoll mit den Schweif zu, ob sie schon gegessen hatte? Und, wie läufts bei dir so? Auch schon was gefangen? Wenn jemand von euch noch Hunger hat kann er gerne meine Maus essen!

(hört mal zusammen, ab morgen bin ich bis Freitag nicht mehr da, bzw. komme erst am Freitag wieder. Solange wird Soul leider nicht mit euch spielen können, ausser Lilie wäre so nett und würde das übernehmen... nja)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ampferblatt <3:
 
Rosenblüte & Langschweif:




 

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous



Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptySo 15 Sep 2013, 17:31

(ok viel spaß wo auch immer^^)

Snow

Nein danke, Ich habe schon gegessen. miaute sie ihren Bruder zu. Als Soul zu Grey ging und ihm:Kopf hoch! Ich bin auch so schlecht wie ein dreibeiniger Dachs im Vögelfangen. Versuch es mal mit Mäusen. Ins Ohr flüsterte verstand sie jedes Wort.Hatte sie einen gutes Gehör? Aber dann sagte sie zu Soul. Ach es geht, ich hätte fast eine Maus gefangen konnte sie aber nicht töten. Sie senkte ihren Blick. Aber fürs erstemal wars gut, meinte Fame. Ich ging zu meiner Mutter. Mamaß fragte sie.
Nach oben Nach unten
Venus
Legende
Venus


Avatar von : von mir :3
Anzahl der Beiträge : 893
Anmeldedatum : 05.04.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptySo 15 Sep 2013, 18:11

Fame


Der Kater beobachtete, wie Grey eine Amsel versuchte zu fangen. Doch leider flog sie weg. "Kopf hoch Grey, nächstes mal wird sie von dir erwischt werden.", ermunterte er den kleinen Kater. Dann hörte er den anderen Katzen aufmerksam zu. Er zuckte leicht zusammen, als ein Regentropfen auf seine Schnauze fiel. Plötzlich nahm er einen starken, widerlichen Geruch wahr. Er öffnete sein Maul um es besser wahr zu nehmen. "Oh, verdammt! Wir müssen uns verstecken.", miaute er ernergisch, aber leise. "Hier ist ein Fuchs in der Nähe.", erklärte Fame und kauerte sich ein wenig hin. Er entdeckte die Schweifspitze des Tieres und blieb so ruhig wie möglich.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klippe im Norden - Seite 5 Z5166b86052cf7



Die leider bittere Wahrheit:
https://www.warriors-rpg.com/t10402-der-grund-weshalb#220904

Bereit für etwas ganz großes? Hier klicken!:
Nach oben Nach unten
Leopardentraum
Legende
Leopardentraum


Anzahl der Beiträge : 1869
Anmeldedatum : 13.08.13
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptySo 15 Sep 2013, 19:32

Miss 
Als ich das Wort Fuchs aus Fames maul höre fauche ich wütend und mein Nackenfell Sträubt sich. Mein schweif plustert sich auf und ich fahre meine krallen aus. Fame bring snow grey und soul in die Höhle! Ich bleibe hier. Knurre ich und entdecke den Fuchs. Er versteckt sich hinter einem Gebüsch. Doch seine Augen blitzen Hungrig in die Richtung meiner Junge. Niemals! Fauche ich innerlich und stelle mich schützend vor meine Junge und fame. Als der Fuchs aus dem Gebüsch tritt jaule ich laut auf und springe auf den Fuchs. Er war sehr mager aber jung und stark. Ich fauche und Grabe meine krallen in den Pelz des Tieres.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klippe im Norden - Seite 5 Leopar10
Nach oben Nach unten
Venus
Legende
Venus


Avatar von : von mir :3
Anzahl der Beiträge : 893
Anmeldedatum : 05.04.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptySo 15 Sep 2013, 19:48

Fame


"Alles klar!", miaute er und stellte sich vor Miss' Jungen. Er legte Snow auf seinen Rücken, während er Soul und Grey am Nacken trug. "Bitte fei forwistig! (Bitte sei Vorsichtig)", murmelte er unter dem Fell hindurch und machte sich auf den Weg in den Dachsbau. Er legte dort die Jungen Vorsichtig ab. "Ok, nun hört gut zu: Eure Mutter wehrt grade einen Fuchs ab, und ich werde ihr dabei helfen. Ihr werdet schön hierbleiben und euch nicht vom Fleck bewegen, bis wir wieder da sind, klar?", erklärte er energisch und knapp und trat vor den Bau, wo er dann nochmal auf die drei guckte. Bitte, bleibt bloß hier!, dachte er leicht panisch und lief schnell zu Miss zurück. Sie grub ihre Krallen in das Fell des Fuchses. Der Kater stürmte hinter den Fuchs und kratzte tief in dessen Flanke. Der Fuchs jaulte gequält auf, aber Fame ließ nicht locker.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klippe im Norden - Seite 5 Z5166b86052cf7



Die leider bittere Wahrheit:
https://www.warriors-rpg.com/t10402-der-grund-weshalb#220904

Bereit für etwas ganz großes? Hier klicken!:
Nach oben Nach unten
Leopardentraum
Legende
Leopardentraum


Anzahl der Beiträge : 1869
Anmeldedatum : 13.08.13
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptySo 15 Sep 2013, 19:52

Miss
Der Fuchs warf mich ab und ich zerkratze sein Gesicht. Er jault wütend auf. Ich springe wieder auf seinen Rücken. Ich Grabe meine Zähne in sein Nackenfell während ich mit meinen Krallen seine Schultern zerkratze. Als ich Blut schmecke wirft der Fuchs mich ab. Ich jaule entsetzt auf als ich in hohem Bogen vom Rücken des Fuchses fliege. Ich lande an den Wurzeln eines Baumes mit einem Dumpfen knall. Ich bewege mich nicht mehr.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klippe im Norden - Seite 5 Leopar10
Nach oben Nach unten
Kristallsplitter
2. Anführer
Kristallsplitter


Avatar von : Merlind von PF
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 22.08.13
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptySo 15 Sep 2013, 20:35

Soul
Mama!, kreischte ich und ich sah sie regungslos am Boden liegen. Ich rannte sofort zu ihr und leckte ihr über's Gesicht und kreischte zu Fame: Wehr den Fuchs ab! Snow! Grey! Helf mir Mama in Sicherheit zu bringen! Ich zerrte sie vorsichtig am Nackenfell richtung Dachsbau, und hoffte, meine Geschwister würden herbeieilen um mir zu helfen. Hoffentlich ist Mama nichts Ernstes passiert...!, dachte ich besorgt.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ampferblatt <3:
 
Rosenblüte & Langschweif:




 

Nach oben Nach unten
Leopardentraum
Legende
Leopardentraum


Anzahl der Beiträge : 1869
Anmeldedatum : 13.08.13
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptySo 15 Sep 2013, 21:34

Miss
Ich bin zwar nicht bewusstlos kann mich aber weder bewegen noch meine Augen öffnen. Sprechen oder aufstehen erst recht nicht. Ich versuche mehrere male mich zu bewegen was aber nicht klappt. Ich höre Soul rufen kann aber nicht verstehen was sie sagt. Ich hätte ihr am liebsten zu gerufen dass sie zurück in die Höhle gehen sollte aber dass kann ich nicht. Ich spüre die kleinen Zähne meiner Tochter an meinem Genick. Dann sackt mein Körper komplett in sich zusammen und ich werde bewusstlos.

~Miss Traum~
Ich lebe noch! jaule ich auf als ich wieder auf meinen Beinen stehe. Mir tat nichts mehr weh und meine Wunden waren komplett weg. Aber... stottere ich.Dann schaue ich nach unten. Ich schwebe in der Luft und unter mir sehe ich Fame der noch mit dem Fuchs Kämpft und... Meinen schlaffen Körper! Ich schnappe nach Luft und jaule dann entsetzt auf. Ich kann nicht Tot sein! Nein ich muss mich um Grey, Soul und Snow kümmern! Bitte lass mich nicht tot sein! heule ich und meine Augen füllen sich mit Tränen. Ich kann Soul sehen die meinen schlaffen Körper versucht wegzuziehen. Dieses kleine Mäusehirn! schnurre ich weinerlich Wieso bleibt sie nicht in der Höhle? Fame hatte ihr doch gesagt...Fame! Er wird sich um meine Junge kümmern oder? Meine Stimme klingt nun sehr Ängstlich. Du bist nicht tot. höre ich eine Stimme hinter mir. Ich wirbele herum. Mein Nackenfell ist gesträubt bis ich einen Alten Kater sehe. Wer bist du? frage ich selbstbewusst. Das ist nicht wichtig. Kümmere dich gut um deine Jungen! krächzt der Alte Kater und seine Gestalt verschwindet.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klippe im Norden - Seite 5 Leopar10
Nach oben Nach unten
Venus
Legende
Venus


Avatar von : von mir :3
Anzahl der Beiträge : 893
Anmeldedatum : 05.04.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptyMo 16 Sep 2013, 15:48

Fame


Geschockt sah er, wie schnell der Fuchs Miss wegwarf und sie bewusstlos liegen blieb. Wut kochte in ihm hoch, als würde er gleich explodieren. "Na warte, du dummes Vieh. Dir zeig ich's!", jaulte er und stürzte sich erneut auf den Fuchs. Er kratzte ihm die Augen raus und richtete das Ohr übelst zu. Der Fuchs jaulte wütend auf und lief blind gegen einen Baum. Dann verschwand der Fuchs irgendwo in den Wald. Wütend starrte Fame dem Tier hinterher und sein gesträubtes Fell legte sich. Dann sprintete er schnell zurück zu Miss und deren Jungen. "Der Fuchs ist weg! Ist sie ok?", fragte er leicht panisch und beängstigt und starrte voller Angst auf Miss. Oh nein, was ist, wenn sie tot ist?!, dachte er zu panisch und immer noch sauer auf den Fuchs, den er aber hatte vertreiben können.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klippe im Norden - Seite 5 Z5166b86052cf7



Die leider bittere Wahrheit:
https://www.warriors-rpg.com/t10402-der-grund-weshalb#220904

Bereit für etwas ganz großes? Hier klicken!:
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous



Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 EmptyMo 16 Sep 2013, 19:48

Snow

Sie rennt zu Grey und zog sie auch in Richtung Dachsbau. Sie strengte sich sehr an, aber vergebens. Sie hörte wie Fame diesen Fuchs verjagte dann untersuchte sie ihre Mutter schnell. Ihr geht es gut. miaute sie. Sie hat nur eine kleine Veröetzung am Kopf, die ist aber nicht so schlimm.Die anderen kann ich mit Spinnenweben heilen. Sie ging mit hoch erhobenen Schweif an einem Baum, holte Spinnenweben und drückte sie
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Klippe im Norden - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Klippe im Norden   Klippe im Norden - Seite 5 Empty

Nach oben Nach unten
 
Klippe im Norden
Nach oben 
Seite 5 von 38Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 21 ... 38  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Streuner Territorium-
Gehe zu: