Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

FlussClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WindClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WolkenClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:


Streuner & Hauskätzchen
Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Sonnenhoch [25. Mai 2024]

Tageskenntnis:
Kalt ist es in den Territorien der Clans geworden. Die Beute hat sich fast vollständig unter die Erde oder in die Bäume zurückgezogen, sodass die Territorien ruhig daliegen. Die Blattleere ist so richtig in den Territorien angekommen, und vor Schnee kann sich keine Katze mehr verbergen. Vom östlichen Zweibeinerort schleichen sich langsam die dunklen Wolken heran, die sich über den Territorien des WolkenClans und DonnerClans geöffnet haben: es schneit. Dicke Flocken legen sich über den Wald, färben ihn weiß, und machen es unangenehm für alle Waldbewohner. Zweibeiner und ihre Hunde sieht man hier kaum, während der Schnee so dicht fällt. Hauskatzen lassen sich gar nicht erst blicken.

Beim WindClan und FlussClan sieht das noch anders aus. Zwar scheint die Sonne nicht und die Winde sind kalt, doch von den dicken Flocken sind diese Clans vorerst verschont. Hin und wieder schneit es ein wenig, doch es ist bei weitem nicht genug Schnee, um die Territorien darin zu begraben. Der Fluss ist nun allerdings gefroren – das Eis ist allerdings nicht dick genug, um eine Katze zu tragen!

Besonders betroffen:
DonnerClan und WolkenClan: starker Schneefall
FlussClan: Eisschicht auf dem Fluss

Territoriums-
beschreibungen

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

 

 Flussufer zum Baumgeviert

Nach unten 
+47
Zenitstürmer
Pippin
Wieselsprung
RPG Storyteam
Aziz_Ken.Peace for ukrain
Sonnenflamme
Runenmond
Thunder
Waldpfote
Leah
Frostblatt
Goldene Löwin
Moony
Nox
Birkenblatt
Noname
Athenodora
Arlecchino
SPY Rain
Mira
Petrichor
Löwenherz
Aquamarine
Stein
B.T
Schneefell
Vela
Darki
Zira
Salis
Niyaha
Marble
Coraline
Half Blood Princess
Aurea
Kyssai
Palmkätzchen
Cavery
PlatinumEnd
Leopardenfeder
MagentaFlower
Schmetterlingspfote
Zephyr
Sunny
Morgenblume
Mondtau
Schattenwolke
51 verfasser
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26
AutorNachricht
Athenodora
Legende
Athenodora


Avatar von : Frostblatt ♥
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 14.03.18
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer zum Baumgeviert   Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 EmptyDi 10 Okt 2023, 20:42




Kiefernpelz

FlussClan | Krieger | 47 Monde
#027

Sein Blick lag aufmerksam auf der buntgescheckten Kätzin, die ihn heute hierher begleitet hatte. Er sprach nicht, hörte nur zu…und beobachtete. Wie sie redete und sich bewegte…wie sich ihr Gesicht mit Emotionen überzog, von denen sie vermutlich nicht einmal wusste, dass sie sie zeigte. Das Mitleid in ihren Augen als sie über Kauzflug sprach und der kleine hoffnungsvolle Schimmer als sie sich ausmalte, dass vielleicht eines der neugeborenen Jungen im Clan ihre Pfotenstapfen ausfüllen würde. Bei allem was die Schülerin so erzählte, erwartete Kiefernpelz fast so etwas wie Reue zu sehen, aber so viele Emotionen auch durch das Mienenspiel der Kätzin wanderten, war Reue wohl das einzige Gefühl, das er nicht zu erkennen glaubte. Sie war sich ihrer Sache also sicher.
So sicher, wie man sich eben sein konnte. Und das war gut!
Der Gefleckte brummte verständnisvoll und senkte seinen eisblauen Blick auf die Wasseroberfläche herab, die sich nach dem starken Regenfall allmählich wieder beruhigt hatte, während er zuversichtlich miaute: “Ich bin mir sicher, dass der SternenClan bereits einen Plan für Kauzflug hat. Auch wenn wir den Plan noch nicht sehen können, ist nichts was der SternenClan tut umsonst. Auch deine Reise – so kurz sie auch gewesen sein mag – hatte einen Grund, den du vielleicht erst noch verstehen lernen musst.“
Zumindest war es das, was ihm seine Mutter immer gesagt hatte und was auch Frostblüte in ihren letzten Tagen immer wieder zu ihm gesagt hatte, bis er nicht mehr die Chance gehabt hatte ihrer warmen Stimme zu lauschen. Mittlerweile waren so viele Monde seit dem Tod seiner Gefährtin vergangen. Und allmählich glaubte Kiefernpelz, dass Frostblüte geahnt hatte, dass ihre Tage auf Erden gezählt waren. Doch die Weiße war bis zu ihrem letzten Atemzug so voller Liebe für den muskulösen Krieger mit dem Feingefühl eines blinden Dachses gewesen, dass sie es vermutlich einfach nicht übers Herz gebracht hatte ihm zu sagen, dass er bald allein sein Leben bestreiten müsse.
Ein lautloses Seufzen rollte von seinen Lippen, bevor er seine Konzentration von seinen Erinnerungen an seine Familie loslöste und sie erneut auf Ulmenpfote und den Fluss richtete. Er konnte sehen, dass die Gescheckte geistig unglaublich gereift war, aber ihre kleine Auszeit im Heilerbau hatte sie in ihrer Ausbildung um einiges nach hinten geworfen. Und diese Zeit musste sie irgendwie wieder aufholen, wenn sie nicht im Schülerbau als alte Jungfer versauern wollte.
Aber zumindest schien ihr Körper die Grundlagen nicht ganz verlernt zu haben. Zwar blickte sie ein wenig unsicher drein als sie sich in die Jagdkauer begab, aber es war ein Anfang.
Belustigt schnurrend ließ sich Kiefernpelz leicht versetzt an ihrer Seite nieder, sodass sein Schatten nicht genug auf den Fluss fiel, um die Fische zu verschrecken, aber er doch genug sehen konnte, um sich nicht blind auf seine Instinkte verlassen zu müssen.
“Fischen…ist ein Tanz auf einem dünnen Ast. Es geht um Geduld und Konzentration, aber gleichzeitig auch um Schnelligkeit. Das Gefühl für den richtigen Moment…Zielgenauigkeit…
Versuche dich auf die Bewegungen unter der Wasseroberfläche zu konzentrieren und warte bis du ein Gefühl dafür hast, wie es sich anfühlt Ordnung in dem chaotischen Gewusel zu haben. Und dann…konzentrierst du dich auf einen der Fische, studierst seine Bewegungen, suchst dir einen Punkt vor deinem Gesicht und wartest bis sich seine Bahnen mit deinem Blickpunkt kreuzen…und schlägst zu. Blitzschnell. Ohne Gnade und ohne groß nachzudenken. Versuch ihn mit deiner Pfote am Kopf zu treffen, um ihn auszuknocken und denk daran nicht einfach gerade ins Wasser zu schlagen, sondern einen leichten Bogen zu schlagen. So als würdest du Wasser aus dem Fluss schöpfen wollen. Damit der Fisch direkt aus dem Wasser gezogen wird und gar nicht erst die Chance bekommt davon zu schwimmen.
Meinst du, du schaffst das, Ulmenpfote?“

Kiefernpelz fragte nicht, weil er nicht an die Schülerin glaubte, sondern weil er wusste, dass es viel Input war. Wären sie noch am Anfang ihrer Ausbildung, dann hätte Kiefernpelz versucht die Lektion in kleinere Teilschritte zu unterteilen. Aber er glaubte an Ulmenpfote. Die Frage war nur, ob sie auch an sich selbst glauben konnte?

Erwähnt: Ulmenpfote, Kauzflug, Herzschlags Jungen [id], Frostblüte
Angesprochen: Ulmenpfote

Zusammenfassung: Gibt Ulmenpfote eine Auffrischung in Sachen Fischfang und denkt an seine Gefährtin zurück

Banner
by Leah





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Captain-appreciation
Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Zenitstürmer
Anzahl der Beiträge : 2922
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer zum Baumgeviert   Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 EmptyDo 12 Okt 2023, 21:53




o Ulmenpfote o

FlussClan | Schüler | weiblich | #74


Ulmenpfote lächelte sanft und blinzelte Kiefernpelz zu. Ja, der SternenClan hatte bestimmt schon den passenden Schüler für Kauzflug ausgewählt, der ihn bald unterstützen würde. Was die Schülerin nun beschäftigte, war aber nun die Jagd. Sie hatte Sorge, dass sie doch alles verlernt ahben könnte, war aber gelichzeitig sehr entschlossen, sich so schnell wie möglich wieder alles anzueignen, was sie zum Kriegersein brauchte. Die Gewöhnung und Routine würde ihr helfen, das war schon immer so gewesen. Und vielleicht wurde Kiefernpelz auch wieder ihr Mentor? Das würde sie sehr glücklich machen. Und sie sie hatte das Gefühlt, dass er die Beschäftigung auch brauchte.
Sie setzte ihre Pfoten vorsichtig ans Ufer und richtete ihre Aufmerksamkeit auf den Krieger, während er die Vorgehensweise erläuterte. Ulmenpfote erinnerte sich an ihre erste Trainingsstunde im Fischen und Schwimmen, aber vor allem mit letzterem fühlte sie sich noch nicht so wohl wie sie vielleicht sollte. Zu lange war der Fluss eine Gefahr und sowieso zu verdreckt gewesen, um dort zu jagen. Genau zu der Zeit, wo Ulmenpfote eine junge Schülerin gewesen war und das alles zum ersten Mal hätte lernen sollen. Nun, mit 13 Monden und der langen Pause durch das Heilertraining, würde es ihr nicht leichter fallen.
"Ich denke schon", miaute sie mit so viel Entschlossneheit, wie sie aufbringen konnte und richtete ihren Blick auf das Wasser. Ihre Pfote hob sie automatisch leicht vom Untergrund ab, bereit, zuzuschlagen, sollte sich einer der Fische nähern. Sie wartete eine ganze Weile, bis sie glaubte, den richtigen Zeitpunkt erreicht zu haben. Jetzt!, dachte sie und schlug nach dem Schatten. Doch sie hatte sich etwas verschätzt. Der Fisch war zu schnell oder ihre Pfote zu langsam, zu zögerlich, denn sie erwischte ihn nur schlecht, sodass er zwar kurz aus dem Wasser gehoben wurde, dann aber sofort aus ihrer Pfote und zurück in den Fluss rutschte. Ulmenpfote atmete langsam aus und schüttelte den Kopf. "Kann ich noch was an meiner Technik verbessern?", fragte sie Kiefenpelz, der neben ihr saß und somit ihre Bewegung beurteilen konnte. "Oder war das einfach nur Pech?"
Sie blieb still am Ufer sitzen, in der Hoffnung, dass sie Fische, die sie verschreckt hatte, sich bald wieder an diese Stelle des Ufers trauten.


Erwähnt: Kauzflug
Angesprochen: Kiefernpelz
Ort: Flussufer


Zusammenfassung: Übt Fischen mit Kiefernpelz.

Code by Moony, angepasst Anakin
Pic by deviantart.com/nymphopod


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga
-> Charakter Relations || -> Postplan

pic by deviantart.com/flowerrgrr
Nach oben Nach unten
Athenodora
Legende
Athenodora


Avatar von : Frostblatt ♥
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 14.03.18
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer zum Baumgeviert   Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 EmptyMi 18 Okt 2023, 20:12




Kiefernpelz

FlussClan | Krieger | 47 Monde
#028

Das Gute an Kiefernpelz als Krieger war wohl ungeschlagen die Tatsache, dass er die aktuelle Situation in keinster Weise in Frage stellte und einfach hinnahm, dass die Dinge so liefen wie sie eben gelaufen waren. Warum sollte er auch irgendwelche unnötige Energie darauf verschwenden, herumzugrübeln? Am Ende verschwendete er damit nur weitere kostbare Zeit, die Ulmenpfote zugute kommen könnte, um Wissen aufzuholen, dass die Monde im Heilerbau ihr vorenthalten hatten.
Dabei war es für die Kätzin wohl am schwersten aufzuholen. Er selbst hatte ja im Grunde nur die Aufgabe ihr dabei unter die Pfoten zu greifen, richtig?
Aufmerksam beobachtete Kiefernpelz Ulmenpfote und sah ihr dabei zu, wie sie sich in ihre Jagdkauer am Flussufer fallen ließ, nahm wohlwollend zur Kenntnis, dass sie nicht alles verlernt hatte, was er ihr beigebracht hatte und schmunzelte am Ende, als der Fisch trotz aller Technik doch davon schwomm. Der Frust war der Schülerin dabei deutlich ins Gesicht geschrieben, als sie sich aufrichtete und ihn um Rat fragte.
Dabei legte er den Kopf kurz schief und sah der Kätzin ruhig in die Augen, bevor er miaute: “Meinst du nicht, du kennst die Antwort eigentlich selbst, Ulmenpfote, während er sie aus ruhigen Augen ansah.
Er konnte sich noch gut daran erinnern, wie sie das erste Mal hier am Fluss gekauert hatten und er ihr die wichtigsten Dinge mit auf den Weg gegeben hatte, so wie er es eben auch noch einmal getan hatte. Der einzige Unterschied war lediglich der, dass der Gescheckten damals noch das flauschige Jungenfell im Nacken gehangen hatte, während sie jetzt schon sehr viel mehr von einer jungen Kriegerin hatte, als es ihr Alter vermuten ließe. Nicht mehr lange und Ulmenpfote würde ihren Kriegernamen erhalten können. Umso wichtiger war es wohl, dass sie sich ranhielten und er ihr noch so viel von seinem eigenen Wissen mit auf den Weg gab wie möglich. Deshalb brummte er auch kurz, bevor er die Schülerin von ihrer Qual erlöste und ihre Frage beantwortete: “Deine Kauer war gut. Schnell genug warst du auch, aber dir hat es ganz offenbar ein bisschen an Kraft gemangelt. Versuch beim nächsten Mal deine Krallen mit etwas mehr Nachdruck zwischen die Kiemen zu bekommen. Dann sollte das funktionieren. Versuch es am besten gleich noch mal.“
Während er der Schülern Mut zusprach, lenkte er seine Schritte neben sie und ließ  sich nun seinerseits in die Jagdkauer nieder. Sein eisblauer Blick legte sich auf die Wasseroberfläche, die ständig in Bewegung war, konzentrierte sich auf die Bewegungen einer Elritze und stieß dann im passenden Augenblick seine große schwarzbraune Pranke durch die Oberfläche des kühlen Nass. Nur um dann mit einem weiteren zufriedenen Brummen zu sehen, wie das Schuppentier sich auf dem Boden hüpfend in seinem Überlebenskampf wand, dem er gnädig ein Ende bereitete und dann auffordernd in die Richtung der Kätzin blickte, wie um ihr zu sagen, dass es jetzt an ihr war es ihm nachzumachen.

Erwähnt: Ulmenpfote, Kauzflug, Herzschlags Jungen [id], Frostblüte
Angesprochen: Ulmenpfote

Zusammenfassung: Gibt Ulmenpfote eine Auffrischung in Sachen Fischfang und denkt an seine Gefährtin zurück

Banner
by Leah




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Captain-appreciation
Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Zenitstürmer
Anzahl der Beiträge : 2922
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer zum Baumgeviert   Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 EmptySa 21 Okt 2023, 17:07




o Ulmenpfote o

FlussClan | Schüler | weiblich | #75


Ulmenpfote zuckte überrascht mit den Ohren, runzelte dann aber die Stirn. Die Kätzin hatte natürlich gehofft, dass es nur Pech gewesen war, aber seine Worte klangen eher danach, als wäre ihm noch etwas anedres aufgefallen. Sie wusste die Antwort selbst? Nun, vielleicht schon. Sie glaubte, dass sie zu stark gezögert hatte, immerhin hatte sie den Fisch getroffen, aber nicht packen können. War es das, worauf Kiefernpelz sie hinweisen wollte?
Kurz darauf beantwortete er jedoch ihre Frage und bei seinem Lob zu ihrer Körperhaltung bei der Jagd lächelte sie verlegen, aber zufrieden. Das war ihr immer am leichtesten gefallen. Jetzt musste sie nur noch das Fischen richtig hinkriegen… Offenbar hatte es an der Kraft gelegen, mit der sie zugeschlagen hatte, was zu ihrer Vermutung passte. Sie hatte einen Herzschlag zu lang gezögert, was sie zurückgehalten hatte.
Sie beobachtete, wie Kiefernpelz seinen Fang machte und blickte dann zweifelnd auf die Wasseroberfläche. Aber dann schüttelte sie leicht den Kopf. Der Gedanke, dass sie es vielleicht nicht schaffte, hatte sie bei ihrem letzten Versuch behindert. Dies musste sie abschütteln. Und sie war ja bereits sehr nahe dran gewesen.
Ulmenpfote konzentrierte sich wieder auf das Wasser und die Fische darin. Genau wie beim letzten Mal wartete sie auf den richtigen Zweitpunkt, bevor ihr Pfote ins Wasser schnellte, diesmal mit einer Geschwindigkeit und Kraft, mit der sie sich selbst überraschte. Ihre Krallen verharkten sich und schwups war der Fisch vor ihr am Ufer. Erstaunt blickte die Kätzin ihre Beute an, währen der Fisch weiter zappelte. Gerade rechtzeitig, bevor der Fisch wieder ins Wasser rutschte, hielt Ulmenpfote ihn mit einer Pfote auf und tötete ihn.
"Ich habs geschafft", schnurrte sie. Dass sie nicht alles verlernt hatte, beruhigte sie. Nun blinzelte sie Kiefernpelz fragend an. Wollte er wieder ins Lager zurückkehren, wo sie beide Beute gemacht hatten? Sie hatte allerdings nicht vergessen, dass sie ihm noch von den Geschehnissen am Baumgeviert erzählen wollte.


Erwähnt: -
Angesprochen: Kiefernpelz
Ort: Flussufer zum Baumgeviert


Zusammenfassung: Befolgt Kiefernpelz Tipps udn fängt einen Fisch.

Code by Moony, angepasst Anakin
Pic by deviantart.com/nymphopod


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga
-> Charakter Relations || -> Postplan

pic by deviantart.com/flowerrgrr
Nach oben Nach unten
Athenodora
Legende
Athenodora


Avatar von : Frostblatt ♥
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 14.03.18
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer zum Baumgeviert   Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 EmptySo 26 Nov 2023, 19:22




Kiefernpelz

FlussClan | Krieger | 47 Monde
#029

Ein paar Herzschläge lang sah der massige Krieger noch dabei zu, wie das schuppige Tier auf dem trockenen Boden verzweifelt um sein Leben rang, bevor die Bewegungen immer weniger wurden und schließlich ganz verebbten. Währenddessen erkannte er zufrieden, dass sich Ulmenpfote nicht von ihrem ersten Fehlversuch aufhalten ließ und stattdessen sogleich erneut zur Tat schritt und auf das Ufer zutrat, von dem aus sie die ideale Position fand, um zu jagen. Er hatte ihr vorgemacht, was sie zu tun hatte, aber eigentlich hatte sie das nicht gebraucht. Und das wusste Kiefernpelz mindestens genauso gut, wie die Schülerin selbst. Zumindest war es das, was er hoffte. Immerhin würde es sicher nicht mehr lange dauern, bis sie sich wieder in ihr Leben als Kriegerin eingewöhnt hatte. Und wenn ihr Körper sich erst einmal an die alten Bewegungsmuster erinnerte, dann würde es sicher nur noch eine Frage von Monden sein, bis Hirschfänger erkennen würde, dass sie sich ihren Kriegernamen verdient hatte.
Nachdem sich nun auch ein schuppiges Beutetier zu seiner Elritze hinzugesellt hatte und Ulmenpfote ihn stolz anstrahlte, schnurrte er belustigt: “Ja. Du hast es geschafft. Aber du hattest doch wohl nicht wirklich Zweifel daran, oder nicht?“
Er jedenfalls hatte nicht eine Sekunde lang gezweifelt, dass die bunt gescheckte Kätzin es schaffen konnte.
“Wie wäre es, wenn wir unsere Beute zurück ins Lager bringen? Ich bin mir sicher, dass sich da bestimmt ein paar dankbare Abnehmer finden werden.“, stellte er die Chance in den Raum, dass sie das Thema noch einmal auf diese mysteriöse Katze lenken könnten, die Ulmenpfote das Leben schwer machte…rein emotional gesehen…aber das musste die Gefleckte wissen. Er war nur hier um zuzuhören. So wie immer…

Erwähnt: Ulmenpfote
Angesprochen: Ulmenpfote

Zusammenfassung: Lobt Ulmenpfote und bietet ihr an zurück ins Lager zu gehen und die Beute mit besonderen Katzen zu teilen

Banner
by Leah




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Captain-appreciation


Zuletzt von Athenodora am So 03 Dez 2023, 14:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Zenitstürmer
Anzahl der Beiträge : 2922
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer zum Baumgeviert   Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 EmptyMi 29 Nov 2023, 13:17




o Ulmenpfote o

FlussClan | Schüler | weiblich | #76


Ulmenpfote lächelte sanft und nickte. "Ich… Ich glaube du hast recht. Ich weiß, dass ich es kann. Ich musste mich nur selbst daran erinnern", schnurrte sie und blickte Kiefernpelz an. "Danke, dass du mir dabei geholfen hast."
Der Idee, ins Lager zurückzukehren, konnte sie nur zustimmen, doch als der Krieger potentielle Abnehmer erwähnte, flogen ihre Gedanken zurück zu Uhupfote. Sollte sie die Gelegenheit der Beute nutzen, um mit ihr dad Gespräch zu suchen? Was sollte sie ihr sagen?
"Mhm", machte sie. "Denkst du… die besondere Katze, von der ich sprach, wird mir verzeihen?", fragte sie dann etwas Kleinlaut. "Ich habe das Gefühl, meine Wahl, Heilerschülerin zu werden, hat sie sehr verletzt und ich weiß nicht… Ich weiß nicht ob sie mich jetzt noch mag…" 
Es ging hier sogar um mehr als nur ihre romantischen Gefühle zu Uhupfote, denn sie wusste immer noch nicht, wie ihre Freundin über diese Sache dachte. Doch Ulmenpfote befürchtete, dass ihre plötzliche Entscheidung und die darauffolgende Trennung der beiden Kätzinnen, die sonst so viel Zeit miteinander verbracht hatten, ihrer Beziehung zueinander geschadet haben könnte. 
Langsam nahm sie ihren Fisch auf, ihr Gesicht zeigte deutlich ihre unruhige Gemütslage. 
-> FC Lager


Erwähnt: Uhupfote(/schatten)
Angesprochen: Kiefernpelz
Ort: Flussufer zum Baumgeviert -> FC Lager


Zusammenfassung: Unterhält sich mit Kiefernpelz.

Code by Moony, angepasst Anakin
Pic by deviantart.com/nymphopod

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga
-> Charakter Relations || -> Postplan

pic by deviantart.com/flowerrgrr
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Administration
Finsterkralle

COTM Februar 2024
Dunstwirbel, 1. Gewinner Charakter Of The Month Februar 2024

Avatar von : Moonclaw (warriorcatspics.webs.com)
Anzahl der Beiträge : 13784
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer zum Baumgeviert   Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 EmptySa 13 Jan 2024, 19:18




Libellenjäger


”A friend is someone who walks into a room when everyone else walks out.”
FlussClan | Krieger

---> Schlucht an der Weide [FlussClan]


Mit schnellen Schritten eilte ich das Flussufer entlang. Nur kurz erhaschte ich einen weiteren Blick auf Katzen, als diese zwischen den Wellen auftauchte. Die Angst, sie aus den Augen zu verlieren wuchs mit jedem Herzschlag und kaum, dass das Ufer flacher wurde, stürzte ich mich selbst in den Fluss, um meine Gefährtin am Nackenfell zu packen und zurück in Richtung Ufer zu zerren.
Ich atmete schwer von der Anstrengung, als ich die Kätzin wieder ans Land hievte und begann sofort ihren nassen Kopf zu lecken. Die Kätzin aber rührte sich nicht und ich spürte eine plötzliche Enge in der Brust. Hagelsturm, kannst du mich hören?, presste ich einen Augenblick später hervor, wobei ich den bewegungslosen Körper ein Stück zur Seite drehte. Ich kann ins Lager laufen und Milanscheri holen. Mein Herz schlug schneller bei diesen Worten. Hagelsturm, höst du mich? Beim SternenClan ... bitte.
Aber bis auf meine Stimme und den durch das Schilf rauschenden Wind, den ich mit einem mal in einer ungewöhnlichen Deutlichkeit wahrnahm, blieb die Stille ungebrochen. Ich beugte mich nach vorne, um das nasse und beim an Land ziehen vom Matsch schmutzig gewordene Fell meiner Gefährtin weiter zu lecken, fast so als könnte sie jeden Moment den Kopf heben und meine Geste erwidern. Aber die Realisation, dass genau das nicht passieren würde, war wie ein Fallen. Einen Moment nachdem wir gemeinsam über das Marschland gejagt waren und das Gefühl vom Laufen noch nicht ganz verflogen war, war es als wäre der Boden unter meinen Pfoten eingebrochen. Wie konnte all das was wir geplant hatten, plötzlich verschwunden sein? Hatte ich nicht eben noch geplant, zu Rußpelz zu gehen und ihn darum zu bitten, die Patrouillenteilung so zu machen, dass wir ab und zu ein wenig gemeinsame Freizeit haben konnten? Hatte ich uns nicht eben noch als Familie vorgestellt, mit unseren Jungen, die jetzt mit einem Mal keine Mutter mehr hatten?
Die gemeinsame Zukunft die ich mir ausgemalt hatte, schien mit einem Mal unwiederbringlich verloren, als ich mich erschöpft neben der regungslosen Kätzin fallen ließ und mein Gesicht in ihr Fell presste. Ob sie noch leben würde, wenn ich rechtzeitig realisiert hätte, dass wir auf die Schlucht zusteuerten und ich sie gewarnt hätte? Oder wenn ich schneller gewesen wäre und sie zu packen bekommen hätte, bevor sie gefallen war? Warum war ich auch so unvorsichtig gewesen? Ein durch den feuchten Körper gedämpftes Wimmern drang aus meiner Kehle.

Angesprochen: Hagelsturm
Standort: Kommt aus Richtung der Schlucht --> am Flussufer
Sonstiges: Cf: Schlucht an der Weide
Libellenjäger stürmt das Flussufer entlang und zerrt Hagelsturm aus dem Wasser. Er beginnt sie zu putzen und spricht sie an, bevor er realisiert, dass es zu spät ist und sie schon tot ist.

Reden | Denken | Handeln | Katzen



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:


Zuletzt von Finsterkralle am Mi 13 März 2024, 17:56 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Darki
Moderator im Ruhestand
Darki


Avatar von : Blue-Krew DA
Anzahl der Beiträge : 6408
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 32

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer zum Baumgeviert   Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 EmptyDi 12 März 2024, 18:37

Limettenhauch

Text

→ Grenzen FC x WIC - Wasserfall und Böschung

Auf dem Weg zum Lager kamen die beiden Kätzinnen natürlich auch am Flussufer entlang, dieses führte die FlussClan Katzen direkt zum Baumgeviert, doch da wollten sie heute nicht hin. Limettenhauch hatte nur ein Ziel, ihr Nest und sich aufwärmen.

"Ob Beerenfeuer bereits ihre Jungen bekommen hat, als wir das Lager verlassen hatten, wirkte sie schon recht rund und es schien, als würde sie bald explodieren." Sie schmunzelte leicht, auch wenn es für sie auch immer ein negativer stich war, dass ihre eigene Familie bereits verstorben war, der einzige halt bot ihr Flüsterwind, ihre Ziehtochter.

doch plötzlich stockte Limettenhauch und entdeckte ein paar schwanzlängen entfernt Libellenjäger, hockend über dem Pelz einer Katze. "Schau dort." erklang ihre Stimme während sie mit dem Kinn auf Libellenjäger deutete und auch schon los lief. Als sie näher kam, entdeckte sie, dass die Katze zu seinen Füßen Hagelsturm war, sie war scheinbar bereits von innen gegangen. "Was ist passiert, Liebellenjäger?" Wollte die Kriegerin wissen und prüfte leicht den Leblosen Körper.

FlussClan || Kriegerin || Steckbrief || 007
Zusammenfassung: Passieren das Flussufer zum Baumgeviert; redet über Beerenfeuer und denkt an Flüsterwind; entdeckt Liebellenjäger und Hagelsturm
Reden || Denken || Handeln || Katzen
(c) Code by Moony | Art by BOKE-Crow




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~









»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt.«

(c) by Avada


Adopt one today!
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Administration
Finsterkralle

COTM Februar 2024
Dunstwirbel, 1. Gewinner Charakter Of The Month Februar 2024

Avatar von : Moonclaw (warriorcatspics.webs.com)
Anzahl der Beiträge : 13784
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer zum Baumgeviert   Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 EmptyMi 13 März 2024, 10:23




Libellenjäger


”A friend is someone who walks into a room when everyone else walks out.”
FlussClan | Krieger

Ich weiß nicht, wie lange ich so am Ufer gelegen und Hagelsturms wunderrschönes Fell geleckt hatte. Je kälter der bewegungslose Körper wurde, umso mehr verblasste die Zukunft, der wir eben noch nachgejagt waren - eine Vorstellung, die unwiderbringlich verloren war, jetzt wo sie so vor mir lag. Und immer drängender wurden die Fragen, ob es nicht anders hätte kommen können, wenn wir nicht die junge Schüler über das Moos gelaufen wären, oder ich rechtzeitig gemerkt hätte, dass wir uns der Schlucht näherten. Vielleicht auch wenn ich schneller gewesen und sie zurück über den Rand hätte ziehen können, damit sie nicht in den Abgrund fiel ...
Wie aus der Ferne drang Limettenhauch durch die lauten Gedanken in meinem Kopf an mich heran und für einen Augenblick sah ich die Kätzin nur duch von Trauer und Verzweiflung getrübte Augen an. Zu anstrengend war es, all das überhaupt zu verstehen und dann auch noch in Worte zu fassen. Sie ... sie ist in die Schlucht gestürzt, brachte ich schließlich heraus, bevor ich meine Nase erneut gegen den erkalteten Köper drückte. Ich konnte sie nicht retten. Ich war nicht schnell genug. Ein Zittern ging durch meinen Körper bei diesen Worten. Es auszusprechen hatte es noch einmal mehr real gemacht und es fühlte sich an, als würde die Vorstellung von meiner Zukunft erneut in tausende Splitter zerbrechen. Ich habe sie aus dem Fluss gezogen ... aber sie war schon tot.


Angesprochen: Limettenhauch
Standort: Am Flussufer bei Hagelsturms leblosem Körper
Sonstiges: Reagiert auf Limettenhauch und erzählt ihr, was passiert ist.

Reden | Denken | Handeln | Katzen



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
Nach oben Nach unten
SPY Rain
Admin im Ruhestand
SPY Rain

Oster-Suche Bonus 2023
Event Ostern 2023, Bonus Auszeichnung
Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung

Avatar von : Rostkralle by Frostblatt
Anzahl der Beiträge : 3081
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer zum Baumgeviert   Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 EmptyMo 18 März 2024, 16:44


Löwenfeder
FlussClan Kriegerin
PostNr.: 084 || Ort: steht leicht hinter Limettenhauch

cf.: Wasserfall und Böschung – FC x WiC Grenze

Löwenfeder zuckte bei der Frage von Limettenhauch mit ihren Ohren und bemühte sich langsam zu antworten, damit die andere Kriegerin sie trotz ihrer kleinen Maus im Maul verstehen konnte: “Wenn dem so ist wird sie sich über diese Maus sicherlich freuen.“ Sie konnte sich bestens daran erinnern wie ausgelaugt sie selbst nach der Geburt ihres Sohnes gewesen war, auch wenn diese Erinnerung mittlerweile einen bitteren Beigeschmack hatte. Mit einem Seitenblick schielte sie zu der Kriegerin, neben der sie herlief, soweit sie wusste, war es ihr im Bezug mit ihrer Familie genau gleich ergangen, also hatten sie in diesem Bezug einiges gemeinsam.

Als Limettenhauch plötzlich stockte hielt auch Löwenfeder kurz inne und richtete alarmiert ihren Blick nach vorne. Sofort fiel dieser auf Libellenjäger der neben einem leblos wirkenden Fellhaufen kauerte. Löwenfeder riss alarmiert die Augen auf und öffnete ihr Maul, um den Geruch aufzuschnappen um welche Katze es sich handelte. Während sie sich näherten, konnte sie den Geruch wahrnehmen und die helle Kriegerin legte ihre Ohren an. Hagelsturm lag leblos vor Libellenjäger. Bei der Erzählung des Kriegers stellte sich das Nackenfell von Löwenfeder auf, schon alleine der Gedanke in die Schlucht zu fallen löste in ihr eine unaussprechbare Angst aus. Das dieses Schicksal genau Hagelsturm widerfahren war, war ein weiteres Zeichen wie gefährlich dieser Grenzabschnitt war. Sie wollte in diesem Moment nicht sagen, der Krieger war so schon fertig genug, sie würden ihm helfen ins Lager zu gelangen, doch das stresste nicht, denn offensichtlich brauchte der Kater noch kurz Zeit. Sie wusste nicht, ob sie schon voraus gehen sollte und hielt sich deshalb etwas im Hintergrund. Limettenhauch sollte das vorerst übernehmen.

Tldr.: Unterhält sich weiter mit Limettenhauch, bemerkt Libellenjäger dann ebenfalls. Ist erschüttert über das Schicksal von Hagelsturm, hält sich zurück und überlässt Limettenhauch das reden.

Erwähnt: Limettenhauch, Libellenjäger, Hagelsturm
Angesprochen: Limettenhauch
Code by SPY Rain | Art by SPY Rain




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


by BOKE-Crow (DA)

Relations

by Goldfluss

Nach oben Nach unten
Darki
Moderator im Ruhestand
Darki


Avatar von : Blue-Krew DA
Anzahl der Beiträge : 6408
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 32

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer zum Baumgeviert   Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 EmptyMo 25 März 2024, 19:49

Limettenhauch

Text

Die Worte von Löwenfeder drangen kaum noch an ihre Ohren, ihr Blick schwang zwischen Libellenjäger und Hagelsturm hin und her, die Situation überrumpelte sie, ließ ihren Körper zittern. Sie hoffte, dass die Kätzin nicht lange leiden musste, sie wusste es war ein tragischer Unfall und doch würde es ihm seine Gefährtin nicht zurück geben. Limettenhauch schüttelte sich, versuchte die traurigen Gedanken von sich amzuwenden und versuchte für den Krieger einen klaren Kopf zu haben, ihren Blick wandte sie kurz ab, um halt in den Augen von Löwenfeder zu finden bevor sie das Wort an Libellenjäger richtete.

"Libellenjäger, ich weiß wie schwer dein Verlust ist, doch wir sollten Hagelsturm ins Lager zurückbringen, sie hat es verdient, dass der Clan, eure Familie und du ihr einen ehrenvollen Abschied als Kriegerin gebt. Wenn du sie tragen möchtest, hebe ich sie gerne auf deinen Rücken und stütze euch."

Sie berührte den Kater leicht an der Schulter mit ihrer Schnauze, der Weg, den er gehen musste, war schwer, sie hatte diesen Weg nicht nur einmal gehen müssen und wusste, in welcher Lage er sich befand. Sie machte einen Schritt zurück, gab dem Kater Raum zum denken und schenkte kurz Löwenfeder einen mitfühlenden Blick.

FlussClan || Kriegerin || Steckbrief || 008
Erwähnt: Libllenjäger, Löwenfeder, Hagelsturm
Angesprochen: Libellenjäger
Reden || Denken || Handeln || Katzen
(c) Code by Moony | Art by BOKE-Crow



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~









»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt.«

(c) by Avada


Adopt one today!
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Administration
Finsterkralle

COTM Februar 2024
Dunstwirbel, 1. Gewinner Charakter Of The Month Februar 2024

Avatar von : Moonclaw (warriorcatspics.webs.com)
Anzahl der Beiträge : 13784
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer zum Baumgeviert   Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 EmptyDo 04 Apr 2024, 18:44



Libellenjäger


”A friend is someone who walks into a room when everyone else walks out.”
FlussClan | Krieger

Ein Zittern ließ durch meinen Körper, als Limettenhauchs Stimme wie gedämpft über das Rauschen des Wassers an mich herandrang. Ich sollte sie ins Lager bringen. Hagelsturm ins Lager bringen. Ich hatte sie verloren. Ich war nicht schnell genug gewesen, um ihr zu helfen und sie wieder nach oben über den Rand der Klippe zu ziehen.
Und jetzt war sie fort ...
Am liebsten hätte ich meine Schnauze einfach erneut in ihrem vertrauten Fell vergraben und versucht, zu vergessen. Versucht die Bilder zu verdrängen, die unbarmherzig vor meinem inneren Auge aufblitzten und mich daan erinnerten, wie meine Gefährtin in die Schlucht gestürzt war. Und daran wie wir Herzschläge zuvor über das Marschland gejagt waren, als wären wir wieder Schüler*innen, unvorsichtig und ohne darüber nachzudenken, was als nächstes kam. Nur dass meine Unachtsamkeit am Ende ihr Leben gekostet hatte. Aber ich konnte nicht einfach hier liegen bleiben. Limettenhauch wollte mir helfen, Hagelsturms leblosen Körper zurück ins Lager zu bringen und auch der restliche Clan würde sich von ihr verabschieden wollen. Auf irgendeine Art und Weise schien mir all das alles so unecht. Ich konnte mir kein Leben ohne meine Gefährtin vorstellen und doch waren alle Vorstellungen, die ich gehabt hatte, mit einem Mal zerbrochen, wie die dünne Eisschicht am Fluss, wenn es zu sehr belastet wurde und eine Katze in das kalte Wasser darunter stürzte.
Limettenhauch Berührung war dumpf. Ich fühlte sie kaum, als hätte das Geschehen meinen Körper taub zurückgelassen. Langsam hob ich den Kopf und nickte. Ich wollte nicht gehen, wenn jeder Schritt sich anfühlte, als würde ich mich weiter von dem Leben entfernen, dass ich hatte leben wollen. Aber am Ende war es ohnehin vorbei. Eine Unachtsamkeit hatte sie aus meinem Leben gerissen. Wie hatte ich nur so unvorsichtig sein können. Langsam erhob ich mich auf meine vier Pfoten. Ich ... ich kann Hilfe gebrauchen, miaute ich dann. Ich glaube nicht, dass ich sie jetzt alleine tragen kann.


Angesprochen: Limettenhauch
Standort: Am Flussufer bei Hagelsturms leblosen Körper und Limettenhauch
Sonstiges: Reagiert auf Limettenhauch und bittet sie dann um Hilfe dabei, Hagelsturms Körper zu tragen.

Reden | Denken | Handeln | Katzen




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
Nach oben Nach unten
SPY Rain
Admin im Ruhestand
SPY Rain

Oster-Suche Bonus 2023
Event Ostern 2023, Bonus Auszeichnung
Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung

Avatar von : Rostkralle by Frostblatt
Anzahl der Beiträge : 3081
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer zum Baumgeviert   Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 EmptyMo 15 Apr 2024, 13:33


Löwenfeder
FlussClan Kriegerin
PostNr.: 085 || Ort: neben Limettenhauch und Libellenjäger

Löwenfeder hatte sich im Hintergrund gehalten und Limettenhauch überlassen die tröstende Partei für Libellenjäger zu sein. Erst als der Krieger davon sprach, dass er den Körper von Hagelsturm nicht alleine ins Lager tragen konnte, mischte sich Löwenfeder in das Gespräch der beiden ein. Sie legte ihre kümmerliche Maus kurz ab und trat an die beiden heran. Sie blinzelte Libellenjäger mitfühlend an und deutete dann mit einem Kopfnicken auf den leblosen Körper neben ihnen. “Lasst mich euch helfen Hagelsturms Körper auf Limettenhauchs Schultern zu heben.“, miaute sie bestimmt und begab sich in Position.

Dann packte sie Hagelsturms Nackenfell und mühte sich damit ab den Körper der Kriegerin irgendwie auf Limettenhauchs Schultern zu heben. Es war fast schon peinlich wie sehr sie damit zu kämpfen hatte, doch sie wollte nicht kümmerlich nach Hilfe fragen, offensichtlich hatte Libellenjäger gerade ganz andere Sorgen. Als sie schließlich halbwegs zufrieden war, trat sie von den Beiden weg und begab sich langsam in Richtung ihrer Maus. “Ich werde schon mal voraus ins Lager laufen, um den anderen Bescheid zu geben…“, miaute sie schließlich und zuckte dann mit den Ohren, um sich von den beiden Katzen vorläufig zu verabschieden. Löwenfeder schnappte sich schließlich rasch ihre Beute und trabte dann voraus ins Lager. Die Nachricht würde den Clan sicherlich überraschen und im Innersten treffen.

tbc.: FlussClan Lager

Tldr.: Schaltet sich nach Libellenjägers Aussage ins Gespräch ein, hilft Hagelstrums Körper auf Limettenhauch zu heben. Sagt dann das sie schon voraus ins Lager aufbricht.

Erwähnt: Limettenhauch, Libellenjäger
Angesprochen: Limettenhauch und Libellenjäger
Code by SPY Rain | Art by SPY Rain




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


by BOKE-Crow (DA)

Relations

by Goldfluss

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer zum Baumgeviert   Flussufer zum Baumgeviert - Seite 26 Empty

Nach oben Nach unten
 
Flussufer zum Baumgeviert
Nach oben 
Seite 26 von 26Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: FlussClan Territorium-
Gehe zu: