Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Honigstern
2.Anführer: Sonnenflamme
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Hirschstern
2.Anführer: Rußpelz
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Ahornstern
2.Anführer: Dunstwirbel
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenwolke

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenuntergang [26.11.]

Tageskenntnis:
Die grauen Wolken haben sich inzwischen zu einer Decke gefestigt, die nur noch wenige Lücken aufweist. Der durch den Wind bereits angekündigte Sturm ist nun losgebrochen. Auch wenn der Wald langsam sprießt und in bunten Farben erblüht, rüttelt der Wind an Ästen und Sträuchern und der Regen nässt den Waldboden. Das losbrechende Gewitter könnte Patrouillen und sonstige Ausflüge beeinträchtigen. Wer seine Beute jetzt noch erwischt, ist vermutliich kein Anfänger mehr.


DonnerClan Territorium:
Von der Sonne ist auf dem Territorium des DonnerClans beinahe nichts mehr zu sehen. Der starke Wind peitscht die Tropfen gegen die Bäume und Felsen des Waldes, ein Regenguss der vermutlich mehrere Stunden anhalten wird. Auch wenn Bäume und Unterholz zumindest einen Teil des Windes abhalten, ist es nass und der Wasserstand in den Bächen sowie im Fluss steigt. Teilweise muss mit Überschwemmungen gerechnet werden und eine erfahrene Katze hält sich von den Landstrichen nahe der FlussClan-Grenze fern.


FlussClan Territorium:
Die Bäche und Flüsse treten aufgrund des Regens an manchen Stellen über die Ufer und die Strömung ist gefährlich geworden. Zwar ist das ein gutes Zeichen für Fische und der Fluss verspricht nach abflachen des Sturms eine Menge Beute, aber FlussClan-Katzen sollten mit dem Fischen vielleicht ein wenig warten, bis das Gewitter ein wenig nachgelassen hat. Am Ufer und anderen weniger bewachsenen Stellen geht weiterhin ein kalter Wind.


WindClan Territorium:
Über dem Hochmoor scheint der Regen weniger stark zu sein als im Wald, aber der Wind weht dafür umso heftiger. Katzen sind beraten in Senken oder zwischen den Hügeln zu bleiben und auf flachem Boden so viel Halt wie möglich zu suchen. Der Regen flutet jedoch auch das eine oder andere Kaninchenloch, sodass bei Abflauen des Sturms eine höhere Anzahl der Tiere an der Oberfläche zu erwischen sein wird.


SchattenClan Territorium:
Mehr oder weniger windgeschützt bleibt der mit Nadelbäumen bewaldete Teil des Territoriums einigermaßen geschützt. Aber auch hier gelangt Regen hinunter auf den Boden und es ist nass. Vögel, Nagetiere und Reptilien haben sich zurückgezogen, aber im sumpfigen Gebiet ist vielleicht der eine oder andere wasser-liebende Frosch zu finden. Immerhin wird der Regen dem Wachstum der Pflanzen gut tun.


WolkenClan Territorium:
Auch hier ist das Wasser im Fluss gestiegen, jedoch sind die Ufer des WolkenClans aufgrund seiner steilen Böschungen am sichersten. Auch hier stürmt und gewittert es, dieser Teil des Territoriums liegt aber nicht im Zentrum des Sturms. Unerfahrene Katzen sollten aber lieber vorsichtig sein und sich trotzdem nicht zu hoch in die Baumkronen wagen, bis der Sturm abflaut. Die Jagd sollte eher in Bodennähe stattfinden, zumal die Vögel ohnehin kaum zu finden sind.


Baumgeviert:
Als hätte er bis aufs Ende der großen Versammlung gewartet, ist der Sturm nun auch hier losgebrochen. Die Senke ist von großen Pfützen bedeckt und die Äste der mächtigen Eichen ächzen im Wind. Eine Katze sollte sich in Acht nehmen, denn der eine oder andere Ast könnte in die Senke hinunterkrachen.


Ehem. BlutClan Territorium:
Aufgrund des Sturms ist in den Gassen des Zweibeinerorts kaum jemand unterwegs. Viele der Zweibeiner warten lieber ab, ob der Sturm sich bei Sonnenuntergang schon wieder verzogen hat. Nässe und Sturm sind unangenehm, jedoch verbreitet der Sturm auch die Gerüche von Essensresten weiter, was einige Beutetiere anlockt. Am besten aushalten lässt sich der Sturm in den windgeschützten engen Gassen. Allerdings tritt auch der Schwarzstrom jeden Augenblick über die Ufer und die Strömung ist so stark, dass selbst ein größerer Hund darin ertrinken könnte.


Streuner Territorien:
Auf offener Fläche und in den Waldgebieten ist das Wetter grausam – Der Sturm wühlt Boden und Gewässer auf und außer den Wesen, die sich am Rand des Zweibeinerorts nach Müll umsehen müssen und einigermaßen leicht zu fangen sind, hat sich inzwischen sämtliche Beute verkrochen. Zwischen den Bäumen ist es windgeschützter. Aber auch hier ist es nass und nicht unbedingt angenehm.


Zweibeinerorte:
Bei diesem Sturm wagt sich kein Hauskätzchen mehr vor die Tür, wenn es nicht unbedingt muss – es sei denn es möchte patschnass und dreckig werden. Zwar ist der Wind in den Gärten nicht so stark, doch da fallende Äste auch Zäune zerstören könnten, ist es besser im Haus zu bleiben.

 

 Heideland mit Bach

Nach unten 
+87
SPY Rain
Robyn
Fey
Frostblatt
Arlecchino
Petrichor
Sandsturm
Nox
Cavery
Zira
Half Blood Princess
Runensturz
BHSUnicorn
Athenodora
Stein
Schneefell
Miss*Katy
Lichtsturm
Löwenherz
Thunder
Zephyr
Aurea
Mondtau
Kyssai
Leah
Sunny
PlatinumEnd
Schattenwolke
Orkanböe
Abendlicht
Gepardenfell
Wassersturm
Sherlock
Moony
Palmkätzchen
Spike
Kohlenklaue
Abendsonne
Grizzlyschatten
Mars
Finn
Libellenkraut
Shisoki
Roi
[Herrscherin] Winterglanz
Donnerherz
Vanilleglanz
Kleewirbel
Blutrose
Berrie
Sprenkelpfote
Flammensturm
Goldene Löwin
Runenmond
Himawari
Vogelfrei
Seelenspiegel
Maalik
Stimmenseele
Bernsteinpelz
Tox
Silberauge
Fiva
Morgenblüte
Traumblatt
Sommertraum
Zimtstern
Claw
Amaroq
Honigherz
Haferblatt
Eisflügel
Sternenclankrieger
Lichtpfeil
Venus
Leopardentraum
Leopardenfeder
Ascheregen
Jubelschrei
Finsterkralle
Geisterblick
Mondschweif
Seelenhauch
Rubinschweif
Wolfsgesang
Lichterspiel
Goldfluss
91 verfasser
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 30 ... 56, 57, 58
AutorNachricht
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle


Anzahl der Beiträge : 13333
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 26

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Heideland mit Bach - Seite 58 Empty
BeitragThema: Re: Heideland mit Bach   Heideland mit Bach - Seite 58 EmptySo Okt 30, 2022 5:20 pm

Staubfall

Kriegerin | WindClan



Ich hatte mich zwischen zwei Hügeln niedergelassen und enttäuscht den Schweif über die Vorderpfoten gelegt. Der Gedanke, dass Schwarzohr meine Gefühle niemals erwidern würde, war immer noch schmerzhaft, genauso wie das Wissen darüber, dass ich wohl keine so tolle Schwester war. Ich sollte mich doch für Kronentanz freuen, aber stattdessen war ich eifersüchtig und konnte ihr das Glück nicht gönnen. Und wenn Schwarzohr mit ihr glücklicher war, sollte ich ihn doch eigentlich auch nicht zurückhalten wollen, aber warum fühlte es sich dann so an, als könnte ich nie mit irgendeiner anderen Katze zufrieden sein?
Das Wetter war inzwischen deutlich schlechter geworden, aber ich nahm den kalten Wind nur am Rande wahr. Wäre es mir in diesem Moment besser gegangen, hätte ich mich vielleicht auf den Weg zurück ins Lager gemacht, wo es wenigstens einigermaßen windgeschützt war, aber so konnte ich den Gedanken kaum ertragen, dort meiner Schwester oder Schwarzohr über den Weg zu laufen. Nerzfeder hätte mir vielleicht gut getan, aber um sie zu finden, musste ich auch andere Katzen in Kauf nehmen und das wollte ich im Augenblick einfach nicht. Ich wollte einfach noch eine Weile alleine bleiben und hoffen, dass meine Gefühle vorbeigingen.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: Sitzt draußen im Territorium und hat Liebeskummer.


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Heideland mit Bach - Seite 58 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
Nach oben Nach unten
Online
Mars
Admin
Mars


Avatar von : juniperartz (deviantart).
Anzahl der Beiträge : 2069
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Heideland mit Bach - Seite 58 Empty
BeitragThema: Re: Heideland mit Bach   Heideland mit Bach - Seite 58 EmptyFr Nov 04, 2022 2:41 pm


Igelbiss
» here there's too many stupid people and they have control. «

#041 / steckbrief / windclan krieger

CF Lager / Territorium des WindClans

Mit strammem Schritt trabte Igelbiss voran und führte Entenpfote über das flache Territorium. Der Boden zwischen den Sträuchern war noch immer feucht und mehr als einmal musste der braune Krieger einen Bogen um eine besonders große Pfütze machen. Ihm selbst hätte es nichts ausgemacht, sich die Pfoten nass oder gar schmutzig zu machen - schon während seiner eigenen Schülerzeit hatte ihn das nie gestört, eher sogar das Gegenteil. Bei Regenwetter konnte man sie interessantesten Kreaturen herumkriechen sehen. Doch bei der Tollpatschigkeit seines Schülers wollte er verhindern, dass sie wieder triefend nass im Lager ankamen, eh er überhaupt die Möglichkeit eines ersten Jagdversuchs gehabt hätte.
Wirklich angenehm war das Wetter keineswegs. Auch wenn es nicht regnete, konnte Igelbiss die Feuchtigkeit deutlich in seinem Pelz spüren, sowie den starken Wind, der ihm regelmäßig einen kalten Schauer durchs Fell jagte. Es würde ihn tatsächlich sehr wundern, wenn es nicht bald zu regnen anfing. Doch damit würde Entenpfote wohl oder übel leben müssen. Es gehörte schließlich zu den Aufgaben eines Kriegers, den Clan zu versorgen, egal bei welchem Wetter. Wenn sie sich bei dem ersten Anzeichen von Regen in ihren Bauen verkriechen würden, würden sich sehr viel öfter hungrig in ihre Nester legen.
Schließlich hielt Igelbiss zwischen ein paar Sträuchern auf einer kleinen Erhebung inne. Er wusste, dass hier in der Nähe ein Kaninchenbau lag, was bedeutete, dass sie mit etwas Glück nicht lange nach ihrer Beute suchen mussten. Igelbiss versuchte, sich die Nässe aus dem Pelz zu schütteln, allerdings mit wenig Erfolg, und sah dann Entenpfote an, die Brauen erwartungsvoll hochgezogen. "Was kannst du riechen?"
Die Feuchtigkeit in der Luft und der starke Wind würden es seinem Schüler nicht leicht machen, den schwachen Geruch nach Kaninchen wahrzunehmen, doch sah Igelbiss es als ideale Möglichkeit, die Fähigkeiten des jungen Katers wirklich zu trainieren. Bei perfektem Wind und Sonnenschein konnte selbst eine FlussClan-Katze ein Kaninchen riechen.


Erwähnt Entenpfote
Angesprochen Entenpfote

TL;DR
Jagdtraining mit Entenpfote.
Code by Mars / Art by arumrose






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




the master tactician.


Nach oben Nach unten
Yuumi
Moderator im Ruhestand
Yuumi


Avatar von : arumrose
Anzahl der Beiträge : 5917
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Heideland mit Bach - Seite 58 Empty
BeitragThema: Re: Heideland mit Bach   Heideland mit Bach - Seite 58 EmptySo Nov 13, 2022 7:18 pm




...Entenpfote...


WindClan Schüler


- 21 -

---------> WindClan Lager

Eine kalte Brise fegte über das Moorland. Im flachen Territorium des WindClans war man nur wenig geschützt vor dem Wind und so spürte Entenpfote ihn durch sein langes Fell wehen, als er hinter seinem Mentor lief. Ein Schaudern lief über den Rücken des Schülers. Auch wenn es nicht unbedingt das beste Wetter war, um das Lager zu verlassen, fühlte sich sein Kopf gleich klarer an. Er war bemüht, an der Seite von Igelbiss zu bleiben, auch wenn sein Blick immer wieder abgedriftet und auf die großen Pfützen im Boden gefallen war. Zu gerne hätte er nachgegeben und wäre mit Anlauf in eine davon gesprungen. Allerdings musste er sich selbst ermahnen, sich auf das Training zu konzentrieren. Es war sein erstes richtiges Jagdtraining und noch wusste er überhaupt nicht, was ihn erwarten würde.
Als Igelbiss schließlich an einer markanten Stelle anhielt, blieb auch er stehen und sah um sich. Noch konnte er keine Beute vor ihrer Nase sehen. Ungeduldig drückte er sich nach unten, versuchte eine Kauerstellung einzunehmen und schlug mit seiner Vorderpfote dann ein paar mal nach den dürren Zweigen des Gebüschs vor ihm.
Bei der Stimme seines Mentors, die sich plötzlich an ihn richtete, hörte er auf und richtete sich langsam auf. Ein nachdenklicher Ausdruck hatte sich in sein Gesicht gelegt und fast schon konnte man es in seinem Kopf rattern hören.
»Ich rieche...«, fing er an, schloss die Augen und versuchte angestrengt seine Umgebung zu prüfen, »...Regen...und....« Etwas nervös blickte der junge Kater in das erwartungsvolle Gesicht von Igelbiss, das er auf gar keinen Fall weiter enttäuschen wollte, und versuchte noch einmal tief Luft zu holen. »...Kaninchen?«, riet er schließlich. Selbstsicher reckte er die Brust hervor, um auch voll und ganz hinter seiner Antwort zu stehen.


Erwähnt: Igelbiss
Angesprochen: Igelbiss

Code by Fearne

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


despite the overwhelming odds, tomorrow came. ~ rise against

Heideland mit Bach - Seite 58 34329223_RlKW6b8mqoCcWfB
by loomify


Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle


Anzahl der Beiträge : 13333
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 26

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Heideland mit Bach - Seite 58 Empty
BeitragThema: Re: Heideland mit Bach   Heideland mit Bach - Seite 58 EmptyDi Nov 15, 2022 1:20 pm

Elsterblick

Kriegerin | WindClan



--> Kleiner Donnerweg [WindClan x SchattenClan Grenze]


Als wir uns ein Stück von der Grenze entfernt hatten, kam ich mit hoch erhobenem Kopf und aufgestellten Ohren zum Stehen. Kurz warf ich einen Blick zu Distelnase, ehe ich die Nase noch ein wenig höher hob und die Gerüche des Heidelands auf mich wirken ließ. Dass Jägerseele offensichtlich nicht unbedingt mit mir jagen wollte, interessierte mich überhaupt nicht. Wenn der Kater nicht verstand, dass ich genauso wie meine Schwester Teil dieser Patrouille war, dann musste er wohl ein ganz schönes Mäusehirn sein. Und wenn er Raupenpfote dazu holen wollte, dann konnte er das gerne tun. Allerdings konnte er nicht erwarten, dass ich mich mit seiner Schülerin befasste.
Was für ein Mäusehirn, miaute ich mit einem Augenrollen. Glaubt der, dass er uns herumkommandieren kann? Mein rechtes Ohr zuckte leicht und ich schenkte meiner Schwester einen kurzen Blick. Lass uns mal nach Beute suchen, miaute ich dann. Jägerseele und Raupenpfote werden schon kommen, wenn sie so weit sind. Inzwischen hatte es zu regnen begonnen und ich prüfte erneut die Luft. Beute aufzuspüren würde leichter gehen, solange die Gerüche noch nicht ganz weggewaschen waren. Am besten wir gehen dorthin, miaute ich und deutete mit der Nase in eine Richtung, wo ich noch den Geruch von Beute wahrnehmen konnte. Sieht so aus, als würde der Sturm uns einen Strich durch die Rechnung machen, wenn wir uns nicht beeilen.
Das Jägerseele noch nicht wieder aufgetaucht war, störte mich dabei kein bisschen.

reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: Cf: Kleiner Donnerweg
Kommt gemeinsam mit ihrer Schwester an und beschwert sich über Jägerseele. Dann prüft sie die Luft und schlägt eine Richtung vor, in der sie nach Kaninchen suchen könnten.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Heideland mit Bach - Seite 58 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
Nach oben Nach unten
Online
Falkensturm
Legende
Falkensturm


Avatar von : Regenjunges by me
Anzahl der Beiträge : 1529
Anmeldedatum : 05.04.20
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Heideland mit Bach - Seite 58 Empty
BeitragThema: Re: Heideland mit Bach   Heideland mit Bach - Seite 58 EmptyMi Nov 16, 2022 1:31 pm






Moorschatten

WindClan | Krieger | Steckbrief | #040


Er wusste nicht recht, was er von der Kätzin erwartet hatte. Wut? Das sie ihn auslachte? Oder einfach wegging und nie wieder mit ihm redete?
Als sie die Stimmer erhob und ihn als Mäusehirn bezeichnete, klang sie zuerst wütend, dann entglitt ihr ein leichtes Lachen. Fand sie seine Geschichte etwa amüsant? Verwirrt von der gesammten Situation, starrte er auf den Boden. Doch dann bemerkte er aus dem Augenwinkel, wie Splitterfrost näher an ihn heran tappte und ihn gegen die Schulter knuffte.
Unsicher wanderte sein Blick zu der Kätzin. "Denkst du wirklich dein Bruder möchte, dass du keine Freunde hast?", skeptisch blickte sie ihn aus ihren gelben Augen an. "Das glaube ich nämlich nicht. Das wäre nicht der Sumpfpfote, wie ich ihn kannte.". Hatte sie vielleicht recht? Moorschatten begann alles zu überdenken. Sumpfpfote war in der tat kein Kater gewesen, der anderen irgendetwas schlechtes Gewünscht hatte. Eher im Gegenteil. Dennoch schaffte er es nicht sich von diesem zerfressendem Gedankenstrom zu lösen.
Etwas unischer lächelte er die grau-weiße Kätzin an. “Ich bin wohl wirklich ein Mäusehirn.”, miaute er und scharrte etwas mit seinen Pfoten auf dem Boden herum. In jedem Fall war er schrecklich zu Splitterfrost gewesen und auch wenn es sich gerade sehr gut anfühlte, beinahe normal mit ihr reden zu können, so glaubte er nicht, dass die ganze Geschichte so einfach aus der Welt war.


Angesprochen:
Splitterfrost
Erwähnt:
Splitterfrost | Sumpfpfote (tot)
Zusammenfassung:
redet mit splitti

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Wenn ihr einen meiner Charaktere angesprochen oder auf meine Katzen reagiert habt, gebt mir bitte kurz per PN oder Discord bescheid, damit ich zeitnah darauf antworten kann.




Zuletzt von Falkenpfote am Mi Nov 16, 2022 5:28 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Waldpfote
Admin
Waldpfote


Avatar von : Falkensturm <3
Anzahl der Beiträge : 1910
Anmeldedatum : 30.08.14
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Heideland mit Bach - Seite 58 Empty
BeitragThema: Re: Heideland mit Bach   Heideland mit Bach - Seite 58 EmptyMi Nov 16, 2022 2:35 pm



Splitterfrost
✻ WindClan | Kriegerin | Steckbrief | #043 ✻
Als der Kater ihr auch noch zustimmte, dass er ein Mäusehirn sei, konnte sich Splitterfrost kaum noch halten vor lachen. Nicht, weil das was Moorschatten ihr erzählt hatte, besonders lustig war, sondern aufgrund ihrer eigenen Dummheit und der Erleichterung, die sich nun warm in ihr ausbreitete und alle Wut mit einem Mal davonwischte. Sie versuchte sich wieder zusammenzureißen und lächelte den Krieger kopfschüttelnd an: "Warum hast du mir das alles nicht schon früher gesagt?". Sie wandte sich ab und setzte ihren Weg fort, wobei sie davon ausging, dass Moorschatten ihr schon folgen würde. "Wenn Sumpfpfote dich wirklich für sich alleine haben möchte, muss ich wohl mal ein ernstes Wörtchen mit ihm reden!", rief sie über die Schulter zurück ohne den Kater anzusehen, denn er sollte nicht wissen, wie ihre gelben Augen freudig strahlten. Sie wusste, dass Moorschatten seinen Bruder sehr vermissen musste. Schon alleine die Tatsache, dass er solche Träume hatte, verrieten alles. Doch die Kätzin hatte keine Ahnung, wie sie damit umgehen sollte, weshalb sie lieber scherzte, als ein ernstes und tiefgründiges Gespräch zu beginnen. Darin war sie nicht besonders gut und das wusste sie auch. Während Splitterfrost fröhlich das Heideland entlangschlenderte, spürte sie plötzlich etwas kaltes auf ihrer Schnauze und anschließend auch auf ihrem Pelz. Sie ließ ihren Blick zum Himmel wandern, welcher nun von einem dunklen, bedrohlichen Wolkenmeer verdeckt wurde. Die Wolken tobten nur so über sie hinweg, als würde jeden Moment ein Gewitter losbrechen. Nur wenige Augenblicke später fanden sie sich in mehr oder weniger strömendem Regen wieder, während der Wind eisig ihre Pelze streifte. "Puuh…", schlotterte Splitterfrost und schüttelte im Laufen ihren Pelz aus. "Ich glaube das mit dem Jagen können wir erst mal vergessen.". Sie wandte sich Moorschatten zu, ihre Schnurrhaare und ihr Wangenfell trieften bereits vom Regen. "Wir sollten uns wohl besser einen Unterschlupf suchen.", miaute sie und sprang im Regen davon. "Komm schon, oder willst du zur FlussClan-Katze werden?", rief sie zurück und sprintete den Bach entlang. Der Regen prasselte auf ihren Pelz und sie fühlte sich plötzlich voller Energie. "Achtung!" An einer niedrigen Stelle sprang Splitterfrost mitten durch den Bach nur um Moorschatten hinter ihr eins auszuwischen. Lachend folgte sie dem Bach, welcher sie früher oder später zum Lager führen würde, wobei sie immer wieder ein paar sinnfreie Kurven einschlug.

✻ Zusammenfassung ✻

Ist wieder happy und rennt Moorschatten bei Regen und Sturm davon.

Angesprochen: Moorschatten
Erwähnt: Sumpfpfote (†)

Handeln | Reden | Denken | Andere
(c)by Waldlicht



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Heideland mit Bach - Seite 58 Charaktere-als-Chibis-komprimiert
Bild by me

Nach oben Nach unten
Falkensturm
Legende
Falkensturm


Avatar von : Regenjunges by me
Anzahl der Beiträge : 1529
Anmeldedatum : 05.04.20
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Heideland mit Bach - Seite 58 Empty
BeitragThema: Re: Heideland mit Bach   Heideland mit Bach - Seite 58 EmptyMi Nov 16, 2022 3:33 pm






Moorschatten

WindClan | Krieger | Steckbrief | #042


Verdattert blickte der schwarze Kater Splitterfrost an, als diese in Gelächter ausbrach. Auch er musste nun schmunzeln und aus seiner Kehle drang ein leises Schnurren, das bei dem stärker werdenden Wind aber wohl kaum mehr zu hören war.
Ja, warum hatte er nicht früher mit ihr geredet. Splitterfrosts Frage, war berechtigt. Er hatte Angst gehabt, vor ihrer Reaktion, Angst seine Gefühle offen zu zeigen. Dabei war all das andere viel schlimmer gewesen. Er wollte versuchen, in Zukunft nicht mehr so verschlossen zu sein und zumindest mit Splitterfrost reden. Und Steinfall vielleicht.
Die grau-weiße Kätzin setzte sich in Bewegung und Moorschatten folgte ihr. “Vielleicht bin ich neben einem Mäusehirn auch noch ein Angsthase!”, schnurrte Moorschatten. Es war doch viel angenehmer, sich über sich selbst lustig zu machen, anstatt darauf zu warten, bis es andere taten.
Auf Splitterfrost Scherz, gluckste der Kater belustigt, wollte aber nicht weiter darauf eingehen. Er war doch noch nicht bereit dazu, über seinen Bruder Witze zu machen.
Als Moorschatten schließlich etwas kaltes auf seinen Pelz tropfen spürte, richtete er seinen Blick gen Himmel, der von großen Grauen Wolken bedeckt war. Wenn er sich nicht täuschte, würde wohl bald ein Unwetter losbrechen. Auch Splitterfrost schien den Regen bereits bemerkt zu haben und schlug einen Abbruch der Jagd vor. Moorschatten hatte in der Regel nichts gegen einen starken Wind einzuwenden, aber das sah deutlich danach aus als könnte etwas größeres daraus werden. “Da hast du wohl leider recht!”, stimmte er ihr zu, doch Splitterfrost stürmte bereits durch den Regen davon. "Komm schon, oder willst du zur FlussClan-Katze werden?", rief sie ihm über die Schulter zu. “Ach ich wäre sicher der schnellste Schwimmer von allen!”, konnterte er und preschte hinter der Kätzin her um ihr seine Schnelligkeit zu demonstrieren. Kein einziger Stotterer war in seinen letzten Sätzen zu vernehmen gewesen, das machte den Kater unheimlich glücklich. Der Starke Wind hob ihn manchmal fast von den Pfoten, doch er schaffte es immer wieder sein Gleichgewicht zu halten und holte zu Splitterfrost auf. Die Sprang allerdings plötzlich mit einem lauten “Achtung” in den kleinen Bachlauf, der sich durch das Territorium zog und klatschte Moorschatten damit eine volle Ladung Wasser ins Gesicht und über den Pelz. “Heeh!”, protestierte er lautstark, “Sicher, dass du nicht zum FlussClan gehörst?!”, scherzte er und schüttelte sich, bevor er ihr weiter hinter her stürmte. Nun allerdings mit einem etwas größerem Abstand, damit sie nicht auf die Idee kam, ihr Manöver zu wiederholen.



Angesprochen:
Splitterfrost
Erwähnt:
Splitterfrost | Sumpfpfote (tot)
Zusammenfassung:
redet mit Splitterfrost und rennt mit ihr durchs Territorium

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Wenn ihr einen meiner Charaktere angesprochen oder auf meine Katzen reagiert habt, gebt mir bitte kurz per PN oder Discord bescheid, damit ich zeitnah darauf antworten kann.




Zuletzt von Falkenpfote am Mi Nov 16, 2022 5:28 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Waldpfote
Admin
Waldpfote


Avatar von : Falkensturm <3
Anzahl der Beiträge : 1910
Anmeldedatum : 30.08.14
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Heideland mit Bach - Seite 58 Empty
BeitragThema: Re: Heideland mit Bach   Heideland mit Bach - Seite 58 EmptyMi Nov 16, 2022 5:12 pm



Splitterfrost
✻ WindClan | Kriegerin | Steckbrief | #044 ✻
"Pff. Träum weiter!", schrie die Kätzin und hatte mittlerweile Schwierigkeiten Sturm und Regen zu übertönen. Ihre Wasserattacke hatte Moorschatten gut erwischt und Splitterfrost konnte nicht anders als den Kater auszulachen, was allerdings dazu führte, dass sie kaum noch geradeaus rennen konnte. "Huch!". Eine starke Windböe zwang die Kätzin dazu sich für einen Moment niederzukauern. "Ich hab echt keine Lust weggepustet zu werden!", rief sie, sprang wieder auf und sprintete Richtung Lager. Moorschatten hatte sie bereits überholt, aber die Kätzin gab ihr bestes zu ihm aufzuholen bis sie schließlich den Lagerwall erblickte und durch den Eingang schlüpfte.

--> WindClan-Lager

✻ Zusammenfassung ✻

Rennt mit Moorschatten zum Lager

Angesprochen: Moorschatten
Erwähnt: ---

Handeln | Reden | Denken | Andere
(c)by Waldlicht



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Heideland mit Bach - Seite 58 Charaktere-als-Chibis-komprimiert
Bild by me

Nach oben Nach unten
Falkensturm
Legende
Falkensturm


Avatar von : Regenjunges by me
Anzahl der Beiträge : 1529
Anmeldedatum : 05.04.20
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Heideland mit Bach - Seite 58 Empty
BeitragThema: Re: Heideland mit Bach   Heideland mit Bach - Seite 58 EmptyMi Nov 16, 2022 5:28 pm






Moorschatten

WindClan | Krieger | Steckbrief | #043


“Na wenn du so leicht weggepustet werden kannst, dann bist du ja vielleicht eine WolkenClanKatze.”, rief der Kater, während er an Splitterfrost, die sich gerade wegen einer Windböe niedergekauert hatte, vorbeizog. Dennoch warf er besorgt einen Blick über seine Schulter, um sich zu vergewissern, dass es ihr gut ging. Doch Splitterfrost war schon wieder auf den Beinen. “Dann zeig mal wie schnell du rennen kannst, du angebliche WindClanKatze!”, rief er fröhlich und wurde kurz darauf ebenfalls von einer Windböe ins Stolpern gebracht. Es reichte allerdings nicht ihn aus der Fassung zu bringen. Ganz knapp gewann er den Wettlauf zurück ins Lager. Sein Fell stand in sämtliche Richtungen ab und war total zerzaust von dem tobendem Sturm und die Nässe war tief in seinen Pelz gedrungen. “Da schlummert wohl doch eine WindClanKatze in dir”, schnurrte er beim betreten des Lagers. Es war schön nicht mehr mit Splitterfrost zerstritten zu sein und sie fortan wieder zu seinen Freunden zählen zu dürfen.

Heideland mit Bach -> WindClanLager


Angesprochen:
Splitterfrost
Erwähnt:
Splitterfrost
Zusammenfassung:
rennt mit Splitterfrost zurück ins Lager

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Wenn ihr einen meiner Charaktere angesprochen oder auf meine Katzen reagiert habt, gebt mir bitte kurz per PN oder Discord bescheid, damit ich zeitnah darauf antworten kann.


Nach oben Nach unten
Capitano
Moderator
Capitano


Avatar von : scetchee (instagram)
Anzahl der Beiträge : 6083
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Heideland mit Bach - Seite 58 Empty
BeitragThema: Re: Heideland mit Bach   Heideland mit Bach - Seite 58 EmptySa Nov 26, 2022 11:09 am



Distelnase

WindClan » Kriegerin « #55

Cf.: Kleiner Donnerweg [SC x Neutrales Gebiet; Vorher SC x WiC Grenze]«

Distelnase fühlte sich noch immer nicht ganz wohl mit der Art und Weise, wie sich die Patrouille entwickelt hatte. Es war nicht die erste Patrouille, die sie trotz ihres jungen Alters angeführt hatte, doch wohl die am schlechtesten ausgeführte. Sie hatte sich mit anderen Katzen besser durchsetzen können, doch gegen ihre Schwester hatte sie keine Chance. Noch weniger gegen einen Kater wie Jägerseele, der nicht einmal von Sturmstern oder Rostkralle kontrolliert werden konnte.
»Ja... ein Mäusehirn«, antwortete Distelnase leise, auch wenn sie nicht allzu sehr daran glaubte, wie ihre Schwester es scheinbar tat. Er war noch immer ihr Clangefährte, weshalb sie ihn ungerne beschimpfen wollte, doch mit Elsterblick hatte sie keine Chance, wenn sie es nicht tat.
Distelnase musste kurz an Raupenpfote denken. Sie war eine gute Schülerin und die Kriegerin beneidete sie etwas darum, wie sie ihre Zukunft im Griff hatte. Sie hatte eine gute Familie bekommen, trotz der Verluste ihrer Eltern. Ihr Mentor mochte anstrengend sein, doch sie hatte Falkenjäger, auf dem sie den ganzen Tag im Lager hing. Die Kriegerin hatte selbst niemanden auf diese Art.
Schnell schüttelte Distelnase den Kopf und folgte Elsterblick. Sie sollte sich auf die Jagd konzentrieren und nicht nach einem anderen Leben streben. Dieses würde sie sich selbst erarbeiten müssen.
»Sieht ganz so aus«, seufzte die braun gefleckte Kätzin und schüttelte sich Regen von den Schnurrhaaren, während sie der Geruchsspur folgte, die Elsterblick meinte. »Willst du die Beute aufscheuchen oder soll ich sie dir zutreiben?«
Distelnase erinnerte sich an ihre Kriegerprüfung zurück. Das war das letzte Mal gewesen, dass sie etwas mit ihrer Schwester gemacht hatte, als Dachsbiss noch bei ihnen gewesen war. Ob Elsterblick öfter an ihn zurückdachte?

Kommt von der Grenzpatrouille und jagt mit Elsterblick. « Zusammenfassung

Code by Anakin | Bild von MoonDoodles7


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


I hate when I’m an idiot and don’t know it.
I like being aware of my idiocy.

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Heideland mit Bach - Seite 58 Empty
BeitragThema: Re: Heideland mit Bach   Heideland mit Bach - Seite 58 Empty

Nach oben Nach unten
 
Heideland mit Bach
Nach oben 
Seite 58 von 58Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 30 ... 56, 57, 58

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Gehe zu: