Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:

FlussClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WindClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

WolkenClan
Anführer:
2. Anführer:
Heiler:


Streuner & Hauskätzchen
Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Morgendämmerung [20. April 2024]

Tageskenntnis:
Kalt ist es in den Territorien der Clans geworden. Die Beute hat sich fast vollständig unter die Erde oder in die Bäume zurückgezogen, sodass die Territorien ruhig daliegen. Die Blattleere ist so richtig in den Territorien angekommen, und vor Schnee kann sich keine Katze mehr verbergen. Vom östlichen Zweibeinerort schleichen sich langsam die dunklen Wolken heran, die sich über den Territorien des WolkenClans und DonnerClans geöffnet haben: es schneit. Dicke Flocken legen sich über den Wald, färben ihn weiß, und machen es unangenehm für alle Waldbewohner. Zweibeiner und ihre Hunde sieht man hier kaum, während der Schnee so dicht fällt. Hauskatzen lassen sich gar nicht erst blicken.

Beim WindClan und FlussClan sieht das noch anders aus. Zwar scheint die Sonne nicht und die Winde sind kalt, doch von den dicken Flocken sind diese Clans vorerst verschont. Hin und wieder schneit es ein wenig, doch es ist bei weitem nicht genug Schnee, um die Territorien darin zu begraben. Der Fluss ist nun allerdings gefroren – das Eis ist allerdings nicht dick genug, um eine Katze zu tragen!

Besonders betroffen:
DonnerClan und WolkenClan: starker Schneefall
FlussClan: Eisschicht auf dem Fluss

Territoriums-
beschreibungen

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

 

 FlussClan-Lager

Nach unten 
+32
Schattenwolke
Petrichor
Athenodora
Efeufeder
Kratzer
Pollenflug
RPG Storyteam
Darki
SPY Rain
Moony
Finsterkralle
Anon
Capitano
Monsterkeks
Robyn
Falkensturm
Stein
Sternenklang
Arlecchino
Coraline
Löwenherz
Sonnenflamme
Lily
Zenitstürmer
Pippin
Leah
Runenmond
Wolfsgesang
Nox
Waldpfote
Wieselsprung
Frostblatt
36 verfasser
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 32, 33, 34, 35, 36  Weiter
AutorNachricht
Coraline
Legende
Coraline


Avatar von : WanderingSwordsman (deviantArt)
Anzahl der Beiträge : 1602
Anmeldedatum : 02.12.17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptyMo 04 März 2024, 12:48


Kauzflug


Hirschsterns irrationale Reaktion auf meine Frage ließ mich darauf schließen, dass es schlechter ging als ursprünglich angenommen. Ich verkneifte mir einen inneren Seufzer und machte einen ruhigen, aber bestimmten Schritt zurück als er näher auf mich zukam. Denn emotionale Aufgewühltheit hinterher, der Anführer war vermutlich immer noch ansteckend und ich konnte nicht riskieren, die Krankheit an andere Patienten weiterzutragen.
Für gewöhnlich würde mich eine so aggressive Auseinandersetzung belasten und in Verlegenheit bringen, doch etwas an Meeresblicks Besuch und dem Wissen, dass ich bald handeln musste ließen mich den Blick auf die wichtigeren Dinge behalten.
So beruhigte ich meinen Atem und hielt meinen Stand bis Hirschstern sich ausgelassen hatte.
Auf sein Verlangen nach einer Entschuldigung war ich für einen kurzen Moment dazu verleitet ihm den wahren Grund für mein Zögern nicht zu nennen, doch war mir rasch bewusst, dass das lediglich eine Tat aus Trotz wäre.
Hirschstern war immer noch mein Anführer und Visionen, vor allem jene mit so einer Dringlichkeit hatte ich mit ihm zu teilen. Außerdem könnte es ihn ein wenig von seinen eigenen Problemen ablenken.
Ich hatte eine Vision, miaute ich mit ruhiger, fester Stimme. Meeresblick legte mir ans Herz bald einen Schüler auszubilden.
Seufzend wandte ich meinen Blick von dem großen Kater ab und setzte mich. Aber ich habe Sorge, die falsche Entscheidung zu treffen. So wie damals bei Ulmenpfote. Dann würde ich erneut meine - unsere - Zeit verschwenden, an ein Schicksal das nicht seines wäre.
Ein leichter Stich setzte sich in mein Herz als ich die damalige Zeit als "Zeitverschwendung" beschrieb. Denn irgendwo wollte ich sie trotzdem nicht gemisst haben.
Doch was nun? Was sollte Hirschstern dazu sagen? Was sollte ich ihm sagen? Gibt es ein Junges, das du als zukünftigen Heilerchüler sehen könntest? Ich verkneifte mir ein Schnaufen. Als ob Hirschstern auch nur den Hauch einer Ahnung hätte, was einen Heiler ausmachte.
Ein Heiler war fürsorglich, aufopferungsvoll, verantwortungsbewusst. Ein Heiler musste Interesse an den Heil- und Giftkräutern des Waldes haben, sowie ein Interesse an dem körperlichen und seelischen Wohl seiner Clan-Kameraden.
Ein Heiler musste seine Clan-Mitglieder am tiefsten Punkt ihrer Existenz tragen können, körperlich und seelisch, und heilen was geheilt werden kann. Ein Heiler ist wie Wasser. Wasser ist wie ein Heiler.
Ein Anflug von Schock ließ meinen Blick vom Boden weg auf Hirschstern richten. Wasser ist wie ein Heiler.
Was für einen Eindruck hast du von Wasserjunges?


Erwähnt: Hirschstern, Meeresblick, Ulmenpfote, Wasserjunges
Angesprochen: Hirschstern
Standort: Anführerbau

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

But I needn't gossip. After all, it's rude to talk about
someone who's listening.

Danke an Stein für den hübschen Avatar von "WanderingSwordman" <3

Kauzflug:   https://www.warriors-rpg.com/t18660-kauzjunges

Schon krank gemeldet?

Happy
Death
Halloween!

Creep it real.
Nach oben Nach unten
Capitano
Administration
Capitano

Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Viofey [insta]
Anzahl der Beiträge : 6927
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptyMo 04 März 2024, 14:21



Fliederkralle

FlussClan Kriegerin Steckbrief
Never fear the darkness, for in it lies the power to create.
Wo sie gerade noch an die SchattenClan-Katzen gedacht hatte, fiel ihr eine hell getigerte Gestalt in den Blick. Groß, wie es für den Clan üblich war, mit einer breiten Schnauze, und stechend goldenen Augen. Kobrasand war seit etlichen Blattwechseln ein Teil der Clans und hatte sich einen Namen gemacht. Doch auf einer Großen Versammlung hatte die schwarze Kätzin noch nicht mit ihm gesprochen.
Einige Momente lang rührte sich Fliederkralle nicht. Ihre eisblauen Augen huschten stattdessen ohne unterlass über den Körper des Kriegers, der sich gerade am Rande des Lagers niedergelassen hatte. Kobrasand war unter den Katzen gewesen, die mit Gewitterbrand im Baumgeviert gelebt hatte, und man sah ihm das deutlich an. FlussClan-Katzen magerten während der Blattleere runter, waren in der Blattgrüne allerdings am kräftigsten. Wenn ihr neues Clan-Mitglied nicht aufpasste, würde ihn die maue Blattleere wohl erledigen.

Obwohl sich ihr Körper dagegen sträubte, erhob sich die große Kätzin auf die Pfoten. Sie hatte Pflichten, denen sie nachgehen musste, egal ob ihr das gefiel oder nicht. Kobrasand musste mehr über den FlussClan lernen und die schwarze Kätzin wusste nichts darüber, dass er bereits in den Pfoten einer Katze war. Also würde sie sich seiner annehmen. Das würde ihr keiner nachtragen.
Mit vor stolz gerecktem Kinn trat Fliederkralle auf den sandfarbenen Tigerkater zu. Eine Schwanzlänge vor ihm hielt sie inne, räusperte sich leise und lächelte dann ein klein wenig.
Sei gegrüßt, Kobrasand, hob sie dann an und neigte den Kopf ein wenig vor ihm. Ich hoffe, ich störe nicht.
Es war Fliederkralle egal, ob sie störte oder nicht. Er war in ihrem Lager, er musste mehr über den FlussClan lernen, und wenn er sich nicht überzeugen lassen wollte, würde Hirschstern das schon klären. Oder ihre Krallen. Sie war gewiss effektiver als der alte Flohpelz.

Sonderlich vertraut mit unserem Territorium bist du noch nicht, richtig?
Fliederkralle bemühte sich um einen leichten, freundlichen Ton. Sie wollte Kobrasand nicht gleich abschrecken. Allerdings würde dem SchattenClan-Kater ihr Ton vielleicht nicht gefallen, gerade weil er die Lügen anderer schnell durchschaute. Oder weil ihm der Ton lästig war und er Ehrlichkeit bevorzugte.
Ich würde dir gerne anbieten, dir mehr über das Territorium beizubringen. Den ganzen Tag im Lager zu sitzen kann auch keine Freude bringen.
Fragend musterte Fliederkralle das Gesicht des Katers. Ein Kater wie Kobrasand schien ihr tüchtig, schien ihr wie ein Krieger, der seine Pflichten nicht vernachlässigte. Gewiss fehlte es ihm, auf Patrouille zu gehen. Ob sie damit wohl richtig lag?
Post 002
Zusammenfassung: Entdeckt Kobrasand und gesellt sich zu ihm. Bietet ihm an, mehr über das Territorium zu erfahren.
Reden | Handeln | Andere
Code by Anakin

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Monsterkeks
SternenClan Krieger
Monsterkeks

COTM Oktober 2023
Nesselpfote, 2. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 592
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptyMo 04 März 2024, 14:34





Hirschstern

FlussClan | Anführer |#010 | Vertretung



Der braune Kater atmete tief durch, um sein erhitztes Gemüt wieder etwas zu besänftigen, nachdem Kauzflug einen Schritt zurückgetreten war. Hirschstern legte sein Nackenfell wieder an und setzte sich. Sein Schweif peitschte noch immer von einer Seite zur anderen, doch seine Ohren hatten sich aufgestellt und lauschten den Worten des Heilers. Eine Vision vom SternenClan, speziell von Meeresblick, war also der Grund, weshalb der Heiler, ihn hatte warten lassen. Das machte die Zeit zwar nicht wett, aber es war ein akzeptabler Grund. "Gut, dann erzähl mir von deiner Vision." ermutigte der Anführer seinen Gegenüber und lauschte den weiteren Worten des Heilers. "Einen Schüler?" überrascht zuckte der Anführer mit den Ohren. Ja gut Kauzflug war nicht mehr der jüngste und es wäre an der Zeit an einen Nachfolger zu denken, doch das kam jetzt doch sehr überraschend. Vor allem da die Sache mit Ulmenpfote noch nicht so lange her war. So wie Hirschstern es vermutet hatte, beschäftigte genau das den Heiler. "Ich kann deine Zweifel verstehen, allerdings würde ich die Zeit mit Ulmenpfote nicht als Zeitverschwendung ansehen." Der Kater machte eine kurze Pause und überlegte sich seine nächsten Worte sehr gut. "Sie hat dem Clan gute Dienste am Baumgeviert geleistet und sie hat dich in deiner Arbeit unterstützt, wenn es auch nicht von Dauer war, trotzdem hat es dich sicher bereichert. Und ich denke Ulmenpfote konnte auch einiges für ihr gesamtes weiteres Leben von dir lernen. Also war es alles in allem eine Erfahrung die ihr beide machen musstet um euren Weg zu finden." Hirschstern war sich sicher, dass Kauzflug die Entscheidung mit Ulmenpfote nicht leichtfertig getroffen hatte, dass sie nun keine Heilerschülerin mehr sein wollte, war weder Kauzflugs noch Ulmenpfotes Schuld. Sie hatten eben beide andere Ziele für ihr Leben. "Mein Eindruck von Wasserjunges?" Hirschstern überlegte für einige Moment, worauf der Heiler hinaus wollte, gab ihm schließlich aber die gewünschte Antwort."Ich denke sie ist eine aufgeschlossene und neugierige Kätzin, entsprechend ihrem jungen Alter." Gerade als er die Worte ausgesprochen hatte, zog er die Schlussfolgerung, weshalb Kauzflug nun plötzlich das Junge ins Gespräch brachte. "Möchtest du mir damit sagen, dass du die Kätzin als deine Heilerschülerin auserwählt hast?" Hirschstern zuckte etwas enttäuscht mit den Ohren, hatte er sich doch gerade dazu entschieden Wasserjunges selber auszubilden, allerdings brauchte der Clan eine Heilerschülerin und das stand im Vordergrund. Da würde er seinen stolz runterschlucken müssen. "Wenn das deine Entscheidung ist, werde ich sie akzeptieren und in der nächsten Versammlung Wasserjunges zu deiner Heilschülerin erklären." Hirschstern hatte sich während ihrem Gespräch wieder etwas beruhigt und ringelte nun seinen Schweif um seine großen Pfoten, während er auf die Antwort des Heilers wartete.
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt: Kauzflug, Wasserjunges, Ulmenpfote, Meeresblick
Angesprochen: Kauzflug
Ort: Anführerbau
Zusammenfassung:Unterhält sich mit Kauzflug.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah



Nach oben Nach unten
Coraline
Legende
Coraline


Avatar von : WanderingSwordsman (deviantArt)
Anzahl der Beiträge : 1602
Anmeldedatum : 02.12.17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptyDi 05 März 2024, 14:59


Kauzflug


Hirschsterns überraschend einfühlsame Worte ließen zu, dass ich meine angespannte Haltung ein wenig lockern konnte. So ein Level an Empathie hatte ich in seiner prekären Lage nicht erwartet, vor allem als er Ulmenpfote erwähnte und meine Sorgen ruhig legte. Schließlich hatte er Recht. Ihre Zeit als Heilerschülerin war alles andere als untätig gewesen, auch wenn ich ihr die Erfahrungen am Baumgeviert gerne erspart hätte.
Denn auch mich würden die Szenen der Trauer und Verzweiflung unter den SchattenClan-Katzen lange noch verfolgen. Insbesondere das Schicksal von Weißmoos, welche mit gekrümmtem Rücken über dem Leichnam ihres Schülers, Traubenpfote, hockte, ihre Augen glasig, ihr Verständnis für die Realität offensichtlich noch nicht in der Gegenwart angekommen. Ungläubigkeit, Schock, Trauma,...
Nur der Gedanke, sie sicher im WolkenClan zu wissen konnten mir helfen, die Bilder zu verarbeiten. Und der Gedanke an Froschpfote und Rußfink. Manche hatten Glück gehabt, und ich musste mich auf diese Schicksale konzentrieren, dankbar sein dafür. Das half.
Mit einem leichten Kopfschütteln warf ich diese Gedanken von mir und konzentrierte mich wieder auf Hirschsterns Antwort. Er schien etwas irritiert bei der Erwähnung von Wasserjunges. Hatte er schlechte Erfahrungen mit ihrer Hilfe gemacht? Ich stritt diese Möglichkeit nicht ab. Den Beweisen vor dem Heilerbau aus zu urteilen war vielleicht nicht das ganze Moos im Anführerbau angekommen und wer weiß wie lange Hirschstern sich schon in Rage hineingeärgert hatte.
Den Heiler erwarten und ein Junges mit einem halben Nest bekommen...
Doch diese Bedenken waren kein Zeichen vom SternenClan. Zwar war Hirschsterns mein Anführer, aber ich musste seinen Zustand in dieser Entscheidung miteinberechnen.
Glücklicherweise hieß er meinen Vorschlag schlussendlich doch willkommen und ich kommentierte seine Akzeptanz mit einem dankbaren Nicken. Dann werde ich mit ihr sprechen, bevor die nächste Versammlung stattfindet.
Kurz musterte ich den großen Katern und beschloss ihm später noch etwas Huflattich vorbeizubringen. Wenn es dir soweit gut geht kümmere ich mich rasch um die anderen Patienten im Heilerbau. Ich bitte dich trotzdem, anderen Katzen noch nicht zu nahe zu kommen.
Damit machte ich kurzerhand kehrt und verließ den Anführerbau um den am Boden liegenden Moosfetzen zum Heilerbau zu marschieren. Glücklicherweise saßen Häherfrost und Fichtenpfote noch vor dem Heilerbau und schienen sich zu unterhalten.
Bitte, Häherfrost, folge mir hinein, dass du dich nicht noch weiter verkühlst. Ich entschuldige mich für diese schrecklich lange Wartezeit.
Kauzflug, du bist kein junger Schüler mehr. Und meine Betonung liegt hier auch auf jung.
Fichtenpfote, möchtest du ebenfalls gleich mit hinein kommen? Es ist recht kühl draußen, wenn man sich nicht viel bewegt. Außerdem würde ich mir die Verletzung gerne ansehen, wenn du nichts dagegen hast.
Hast du dir schon einmal Gedanken über einen Heilerschüler gemacht?


Erwähnt: Wasserjunges, Ulmenpfote, Weißmoos, Traubenpfote, Hirschstern, Häherfrost, Fichtenpfote
Angesprochen: Hirschstern, Häherfrost, Fichtenpfote
Standort: Anführerbau ----> Vor dem Heilerbau

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

But I needn't gossip. After all, it's rude to talk about
someone who's listening.

Danke an Stein für den hübschen Avatar von "WanderingSwordman" <3

Kauzflug:   https://www.warriors-rpg.com/t18660-kauzjunges

Schon krank gemeldet?

Happy
Death
Halloween!

Creep it real.
Nach oben Nach unten
Capitano
Administration
Capitano

Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Viofey [insta]
Anzahl der Beiträge : 6927
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptyMi 06 März 2024, 22:17

Beerenfeuer

Vertretung

Schwer atmend lag die rot gemusterte Königin in ihrem neuen Nest. Hin und wieder blinzelte sie, öffnete die Ohren um Buntgesicht anzublicken. Sie war dankbar für die Hilfe der Kätzin, doch sie brachte es nicht zustande, die Worte zu formulieren. Dafür war sie zu müde, zu überwältigt von den Schmerzen, die unglaublich befremdlich waren. Sie hatte viel erlebt in ihrer Ausbildung, hatte beim Training hier und da mal einen Schlag abbekommen. Aber das war nicht ansatzweise vergleichbar.
Kauzflugs Worte ließen die Königin wieder aufmerksamer werden. Eine Kätzin, die der Kater sich genauer ansah, und dann ein Kater. Ihre Ohren zuckten nervös. Bei ihrem Sohn war der Heiler ganz überzeugt gewesen, dass er gesund war. Aber ihre kleine Tochter schien etwas hektischer? Panisch hob sie den Kopf, schaffte es aber nicht, weitere Bewegungen zu machen.
Danke, Kauzflug, miaute die Kätzin müde und ließ ihre Ohren zucken. Der Heiler hatte sich bereits abgewandt, um mit Wasserjunges zu sprechen. So wie der Kater über die neugeborenen Jungen im Bau sprach, konnte sie nicht verbergen, dass sie umso stolzer war. Sie würden bezaubernd sein, daran hatte sie keine Zweifel. Wie sie ihre Tochter und ihren Sohn nennen würde, wusste sie allerdings noch nicht.
Der Heiler begann dem Jungen etwas zu erklären, doch Beerenfeuer war zu müde, um zuzuhören. Solange ihre Jungen in Ordnung waren, musste sie das ja auch nicht. Leicht zuckten ihre Ohren, während sie ihren Schwanz um die zwei Bündel legte, um sie etwas näher zu ziehen. Kauzflug war nicht nervös, also konnte sie sich wohl etwas Ruhe gönnen.

Beinahe wäre die Königin eingeschlafen, allerdings wurde sie aus ihrem Halbschlaf gelöst, als Wasserjunges zu sprechen begann. Warum war das Junge noch hier? Irritiert blinzelte die Königin die grau gemusterte Katze an und blickte dann zu ihren Jungen.
Jungen sind immer so klein, ja, antwortete sie dem Kätzchen sanft und setzte sich ein kleines Bisschen auf. Warm blinzelte Beerenfeuer und nickte dann leicht in Wasserjunges' Richtung. Du warst das auch Mal. Herzschlag kann dir das sicherlich bestätigen.
Ihr Blick richtete sich wieder auf die beiden Jungen, dieses Mal konnte sie ihn kaum abwenden. Deshalb hob sie ihn auch nicht, als das Junge weitere Fragen stellte.
Ich muss mir noch Namen aussuchen, erklärte sie leise, während ihr Blick über die Musterung ihres Sohnes wanderte. Rot und blau. Das hatte sie wohl noch nie gesehen. Aber das hat Zeit, weißt du? Die passenden Namen werden mir noch einfallen. Da mache ich mir keine Sorgen drum.
Beerenfeuer hob ihren Blick wieder zu der kleinen Kätzin.
Für Moosball sind sie aber noch zu klein. In einem Mond werden sie aber ganz viel spielen wollen, glaub mir.
Freundlich lächelte die Königin, dann gähnte sie.
Wenn es dir nichts ausmacht, würde ich mich gerne ausruhen. Eine Geburt ist anstrengend, weißt du.
Mit einem weiteren Gähnen senkte sie den Kopf wieder ins Nest und schloss die Augen. Sie wollte Wasserjunges ungern vertreiben, doch sie war nun einmal müde. Die Fragen des Jungen konnten warten.

FlussClan || Königin || Steckbrief || 001
Zusammenfassung: Ruht sich nach der Geburt aus und beantwortet Wasserjunges' Fragen. Bittet das Junge dann aber um Ruhe.
Reden || Denken || Handeln || Katzen
(c) Code by Moony | Art by BOKE-Crow



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Sternenklang
Legende
Sternenklang

Ehren-EVT
Auszeichnung für die Ehren-Mitglieder des EVT 2023
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Falkensturm ♥
Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 15.04.20
Alter : 35

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptyDo 07 März 2024, 02:01

FlussClan-Lager - Seite 33 Cut-small
Wasserjunges

💠 05 💠 Junges 💠 FC 💠 #023 💠

"Immer? Und ich auch?", wiederholte ich nun überrascht und betrachtete noch einmal die winzigen Jungen, die nun am Bauch der Königin schliefen. Es fiel mir recht schwer vorzustellen einmal selbst so klein gewesen zu sein. Allerdings würde das sicher stimmen, wenn die Königin das sagte. Ob Kauzflug damals auch so nach meiner Mama und meinen Geschwistern geschaut hatte?

Überrascht bei ihren weiteren Worten blickte ich zu Beerenfeuer auf und fragte: "Sie haben noch Keine? Dann bekommen Junge nicht gleich einen Namen?". Gerne hätte ich gewusst ob Mama unsere Namen gleich wusste. Doch das würde mir die frische Königin nicht sagen können. Vielleicht sollte ich danach mal zu Mama gehen und sie fragen. Bei dem Gedanken blickte ich kurz zu unserem Nest und schnurrte leise als ich alle so zusammengekuschelt schlafen sah. Vielleicht sollte ich mich noch ein wenig zu ihnen legen. Wenn ich ehrlich war war ich auch etwas müde und ich war lange Zeit im Heilerbau gewesen. Zwar war es super interessant gewesen und ich hatte vieles, dass ich ihnen allen erzählen wollte, aber dennoch wirkte das Nest mit Mama und meinen Geschwistern gerade unsagbar verlockend. Ja, vielleicht sollte ich mich auch etwas zu ihnen legen. Über mein Abenteuer erzählen, konnte ich danach ja auch noch.

Als Beerenfeuer mir dann erklärte, dass ich wohl noch einen ganzen Mond warten würde müssen um mit ihnen Moosball spielen zu können, war ich kurz enttäuscht, aber nickte dann nur, als sie mich bat sie etwas ausruhen zu lassen. Dann würde ich jetzt zu meiner Mama gehen und mich auch etwas hinlegen.

Doch kaum hatte ich meine Pfote gehoben, schien das kleine grau-weiße Junge wieder wach geworden zu sein. Zumindest hatten die Jungen so still gehalten, dass sie angenommen hatte sie schliefen. Doch nun drang ein Geräusch aus dem winzigen Körper der Kätzin. Sie hustete. Richtig... Kauzflug hatte mir gesagt, dass ich ihn holen sollte, wenn sie wieder hustete. Unsicher blickte ich auf das kleine Junge, welches von ihrem eigenen Husten geschüttelt wurde, dann zu dem Nest mit Mama und meinen Geschwistern und schließlich zum Ausgang.

Kauzflug hatte mir aufgetragen ihn zu holen. Aber war er nicht gerade bei Hirschstern? Da konnte ich doch nicht einfach reinlaufen... oder? Noch einmal blickte ich unsicher zu dem Jungen das nicht wirklich glücklich wirkte und ein letztes Mal zu meinem Nest. Zu Mama gehen konnte ich ja danach auch noch. Ich  hoffte nur, dass der Anführer sich nicht ärgerte, wenn ich sein Gespräch unterbrach.

Mit einem letzten Blick auf das Junge wandte ich mich schließlich ab und lief schnell zum Anführerbau. Einen Moment lang zögerte ich, aber streckte dann unsicher meinen Kopf in den Bau. Die beiden Kater würden schon nicht schimpfen, wenn ich sie unterbrach, oder? Doch als mein noch immer mit Moosfitzelchen verziertes Gesicht in dem Bau auftauchte, war von dem Heiler bereits nicht mehr zu sehen. Ob er bereits zurück in seinen Bau gegangen war? Entschuldigend schnippte ich kurz mit meinen Ohren als Zeichen, dass ich Hirschstern nicht hatte stören wollen.

Im Anschluss lief ich direkt zum Heilerbau und betrat Diesen auch sogleich. "Kauzflug?", fragte ich erst einmal unsicher in den Bau, ehe ich das helle Fell des Katers erkannte, welcher scheinbar gerade nach Häherfrost schaute. Für einen Augenblick zögerte ich. Ob ich den Heiler gerade störte? Aber er hatte mir gesagt, dass ich ihn holen sollte. Also meinte ich fast schon entschuldigend da ich ihn bei der Arbeit unterbrach: "Das kleine Junge hustet wieder. Ganz viel...".

Ich hoffte, dass er nicht verärgert war, weil ich seine Arbeit störte, aber er hatte ja auch gesagt, dass ich ihn holen sollte. Also war es okay, oder? Unsicher scharrte ich etwas mit meiner Pfote am Boden, auf welchen ich auch meinen Blick gerichtet hielt, während ich auf seine Antwort wartete.

FlussClan-Lager - Seite 33 Chibi-Wasserfeder-m-Text

Interagiert mit: Beerenfeuer, Blütenjunges (id), Kauzflug
Erwähnt: Kauzflug, Herzschlag, Brombeerjunges, Nebeljunges, Schilfjunges, Blütenjunges, Falterjunges (id), Hirschstern, Häherfrost
Zusammenfassung:
Stellt Beerenfeuer Fragen, überlegt zu ihrer Familie ins Nest zu gehen, bemerkt dann aber Blütenjunges Husten. Entscheidet sich den Heiler zu holen, sucht ihn und spricht ihn an. Hat etwas Angst ihn zu stören

Art: LaliHaven (IG)


FlussClan-Lager - Seite 33 Ampferjunges-Baby
Ampferjunges

💠 00 💠 Junges 💠 FC 💠 #002 💠

Der winzige Kater war ihn einen friedlichen Schlaf gefallen. Doch leider wurde Dieser nur allzu schnell wieder unterbrochen als das kleine neben ihm die ganze Zeit so wackelte. Er wusste nicht warum es das tat, aber versuchte etwas mehr Ruhe in seine Umgebung zu bringen, indem er seine Schnauze in dem kurzen Fell des Kleinen neben sich vergrub (Blütenjunges). Dabei achtete er aber stehts darauf auch ganz Nahe an dem großen Weichen (Beerenfeuer) zu bleiben. Diese beiden weichen Körper gaben ihm Wärme und Ruhe und er wäre gänzlich zufrieden gewesen, wenn das Wackeln noch aufhören würde und er wieder schlafen konnte.

FlussClan-Lager - Seite 33 Ampfer-Chibi-mit-Text
Interagiert mit: Blütenjunges, Beerenfeuer
Erwähnt: Blütenjunges & Beerenfeuer
Zusammenfassung: wird von Blütenjunges Husten geweckt, aber weiß nicht, dass das Husten ist. Kuschelt sich an beide und ist fast zufrieden


Lineart by: RaccoonRae

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

~Wer ist wo? & Relations~

FlussClan-Lager - Seite 33 F-r-signatur
(Thank you Claw ♥)

Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Administration
Finsterkralle

COTM Februar 2024
Dunstwirbel, 1. Gewinner Charakter Of The Month Februar 2024

Avatar von : Moonclaw (warriorcatspics.webs.com)
Anzahl der Beiträge : 13760
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptyDo 07 März 2024, 13:29



Kobrasand

„Don´t let your emotions cloud your senses. Don´t let them influence your actions because if they do they´ll weaken you and you won´t be able to accomplish anything.“

SchattenClan | Krieger

Eine Bewegung in den Augenwinkeln ließ mich den Kopf drehen und ich erblickte eine FlussClan-Kriegerin, die an mich herangetreten war. Für einen kuzem Moment musterte ich die Kätzin aus meinen gelben Augen, bevor ich iihr Lächeln mit einem kurzen Nicken. Wenn ich mich richtig erinnerte, hieß sie Fliederkralle, aber ganz sicher war ich mir nicht. Sie hingegen schien ziemlich genau zu wissen, wer ich war und um ehrlich zu sein, war das auch nicht sonderlich verwunderlich, schließlich waren nur einige wenige Katzen aus dem SchattenClan in den FlussClan gekommen und natürlich wurde hier auch darüber geredet. Nicht dass mir das sonderlich behagte. Schon allein die Tatsache, dass ich über die Namen meiner Clankamerad*innen nachdenken musste, zeigte auch, dass ich nicht wirklich in diesen Clan gehörte ... Andererseits konnte sie mir vielleicht zumindest das Territorium zeigen ... oder die eine oder andere Sache beibringen ...
Beim Gedanken an schwimmen und Wasser spürte ich einen leichten Schauer, der über meinen Rücken hinunterlief. Mein rechtes Ohr zuckte leicht.
Sei gegrüßt, erwiderte ich den Gruß der Kätzin nach. Nein, du störst nicht. Es war schließlich nicht so, als ob ich etwas Besseres zu tun gehabt hätte, auch wenn ich mein Gegenüber jetzt nicht sonderlich gut kannte und auch nicht behaupten konnte, dass ich der Kriegerin und ihren Clankamerad*innen sonderlich viel Vertrauen entgegen brachte. Nein, ich habe das Territoium noch nicht wirklich kennengelernt. Meine Schweifspitze zuckte leicht und ich musterte die Kriegerin erneut. Vermutlich misstraute sie mir genauso wie ich ihr, auch wenn ihr Ton freundlich war. Ich wusste nur zu gut, dass manche Katzen sich gerne hinter freundlichen Floskeln versteckten, aber vielleicht konnte sie mir zumindest das Territorium zeigen. Für einen kurzen Moment verzog ich das Gesicht, als sie meinte, dass den ganzen Tag im Lager zu sitzen auch keine Freude bringen würde. Als ob ich das Geschehene mich so schnell loslassen würde, egal wo ich hinging. Dennoch ... ich musste zumindest das Territorium kennenlernen, auf dem ich mich in den nächsten Monden bewegen würde ...
Das Territorium würde ich gerne kennenlernen, miaute ich also. Immerhin kenne ich hier noch so gut wie überhaupt nichts.


Angesprochen: Fliederkralle
Standort: Im Lager bei Fliederkralle
Sonstiges: Reagiert auf Fliederkralle und stimmt zu, sich von ihr das Territorium zeigen zu lassen.

Reden | Denken | Handeln | Katzen

(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

FlussClan-Lager - Seite 33 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:


Zuletzt von Finsterkralle am Mi 13 März 2024, 17:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Sternenklang
Legende
Sternenklang

Ehren-EVT
Auszeichnung für die Ehren-Mitglieder des EVT 2023
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Falkensturm ♥
Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 15.04.20
Alter : 35

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptyFr 08 März 2024, 03:13

FlussClan-Lager - Seite 33 Froschpfote-mit-Brandwunden
Froschpfote

💠 8 💠 Schülerin 💠 FC 💠 #035 💠

~~Timeskip zur jetzigen Jahreszeit & Tageszeit - ca 10,5 Tage~~

Froschpfote lag in ihren neuen Nest und schlief noch. Jemand hatte ihr frisches Moos gebracht, so dass sie zumindest nicht mehr in den vertrockneten Resten des alten Nestes liegen musste. Das war auch ganz praktisch gewesen, da die beginnende Blattleere bereits mit ihrer Kälte um sich griff.

Sie hatte tief und ruhig geschlafen, doch wachte sogleich auf als sie die ihr nur allzu bekannte Stimme ihres Mentors erkannte. "Rußfink", begrüßte sie ihn noch etwas verschlafen und schüttelte sich ein paar kleine Moosfetzchen ihres Nestes aus dem Fell. Die restlichen beseitigte sie schnell mit ihrer Zunge, ehe sie rasch zu dem Krieger lief.

"Mir geht es schon viel besser", antwortete sie ihm und blickte hinab auf ihre Pfoten. Die Ballen waren noch ein wenig empfindlich - vor allem wenn sie auf etwas hartes oder spitzes trat -; doch allgemein konnte sie fast wieder schmerzfrei laufen. Auch ihr verletztes Bein war nur noch zu Beginn ein wenig steif, was sich aber recht schnell wieder legte.

Daher nickte sie auch zustimmend bei seiner Frage, wollte aber selbst besorgt wissen: "Und wie geht es dir? Fühlst du dich gesund genug für einen Spaziergang?". Sie selbst sollte es wohl gut schaffen, doch sie machte sich immer noch Sorgen um Rußfink. Seine Atmung schien zwar nicht mehr so laut und angestrengt, aber dennoch wirkte er nicht komplett erhohlt. Mit der aufkeimenden Blattleere wollte sie da ganz sicher nicht, dass er sich noch erkältete. Daher wartete sie trotz ihrer Zustimmung erst einmal noch auf seine Antwort.

FlussClan-Lager - Seite 33 Chibi-Frosch-Burns2



Interagiert mit: Rußfink
Erwähnt: /
Zusammenfassung: kleiner Zeitsprung
Wacht auf als Rußfink sie ruft, kann wieder fast schmerzfrei gehen und stimmt dem Spaziergang zu, wenn es ihm denn gut genug geht. Macht sich nach wie vor Sorgen


Lineart by Boogamouse


FlussClan-Lager - Seite 33 Schwanenblume-final
Schwanenblume

💠 43 💠 Kriegerin 💠 FC 💠 #013 💠

Noch immer gedanklich etwas neben sich stehend, viel Schwanenblume nicht einmal auf, dass sich ihr Gesprächspartner kurz auf andere Dinge konzentrierte. Nicht dass sie da etwas sagen konnte, so oft wie sie selbst abgelenkt und in Gedanken war. Immerhin war sie doch gerade erst fast in den Krieger hineingelaufen.

>>Du brauchst dich für nichts zu entschuldigen<<, hatte er ihr gesagt. Aber es wurde doch erwartet, dass sie sich entschuldigte. Zumindest Grauvogel hätte es erwartet. Erwartet dass sie wie die perfekte Katze reagierte. Keine Fehler, nie unfreundlich und allgemein liebenswert. Das hatte sie zu sein. Das war alles was sie kannte. Sie wusste nicht einmal selbst ob sie wirklich so war. Sie war das geworden, was er von ihr erwartet hatte... was andere von einer perfekten Kriegerin und Mutter erwartet hatten und nun... Welche Erwartungen gab es nun an sie? Welche sollte sie erfüllen? Ohne all diese Erwartungen wusste sie kaum wie sie sich verhalten oder was sie tun sollte.

Erst als Stachelfrost sich in Bewegung setzte, merkte sie, dass sie erneut in ihren Gedanken abgedriftet war. Sie konnte nur hoffen, dass der Krieger es entweder nicht bemerkt hatte, oder es ihr nicht übel nahm. Dennoch nahm sie nun ihre Beine in die Pfote um ihm hinterher zu eilen. Sicher wäre es mehr als nur unhöflich, wenn sie ihn einfach so warten lassen würde... Eilig schloss sie zu ihm auf und verließ mit ihm das Lager.

--> Marschland

FlussClan-Lager - Seite 33 Chibi-Schwanenblume


Interagiert mit: Stachelfrost
Erwähnt: Grauvogel
Zusammenfassung: ist nach wie vor etwas verloren und lässt sich schnell von ihren Gedanken ablenken. Folgt Stachelfrost dann aus dem Lager


Lineart: Whitefeatherink

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

~Wer ist wo? & Relations~

FlussClan-Lager - Seite 33 F-r-signatur
(Thank you Claw ♥)

Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : deviantart.com/danerassistent
Anzahl der Beiträge : 2891
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptyFr 08 März 2024, 15:41




o Fleckenbart o

FlussClan | Krieger | männlich | #1


Fleckenbart hatte es am Vortag wohl übertrieben, denn nun schlief der Kster wie ein Stein. Zumindest, bis ihn ein Pfotenstupser aus dem Schlaf riss. "Heeeh, Sonnenhoch??", murmelte er und blinzelte mit gerunzelter Stirn in Knospenmeers Gesicht. "Du bist selten früher wach als ich", stellte er dann mit einem müden Grinsen fest, bevor er den Mund zu einem Gähnen aufriss. Seine Freundin machte sich schon auf den Weg, um einen Fisch auszusuchen, während Fleckenbart sich erstmal ausgiebig der Fellwäsche hingab. Er würde ganz sicher nicht den Bau verlassen, bis er sein Pelz nicht absolut makellos rein, jeder Moosfetzen entfernt und jedes Fellbüschel geglättet war.
Deswegen dauerte es eine Weile, bis er das Lager betrat und sich zu ihrem Stammplatz begab. Auf dem Weg dahin genoss er das rege Treiben, das er regelrecht in sich aufsog. Die verschiedenen Geschehnisse um ihn herum, die er in seinem Kopf so zurechtrückte, dass das sich ergebende Bild ihm gefiel.
Mit einem Seufzer ließ er sich neben Knsopenmeer nieder. "Die ehemaligen SchattenClan Katzen scheinen sich ja ordentlich einzugliedern", kommentierte er. Er hatte Starenlied mit Plätscherbach losziehen sehen, gerade als er den Bau verließ und in diesem Moment hatte er Kobrasand und Fliederkralle im Blick. "Aber ob sie sich auch als FlussClan Katzen sehen, das ist die Frage." Woher sie kamen, war dem Krieger egal, wichtiger war, wo sie sich nun zugehörig fühlten. 


Erwähnt: Plätscherbach, Starenlied, Kobrasand, Fliederkralle
Angesprochen: Knsopenmeer
Ort: Kriegerbau -> Lagerrand


Zusammenfassung: Wird von Knospenmeer geweckt und putzt sich. Geht dann ins Lager zu ihr, um sich mit ihr zu unterhalten.

Code by Moony, angepasst Anakin,
pic by xxx

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga
-> Charakter Relations || -> Postplan

pic by deviantart.com/flowerrgrr
Nach oben Nach unten
Monsterkeks
SternenClan Krieger
Monsterkeks

COTM Oktober 2023
Nesselpfote, 2. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 592
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptyFr 08 März 2024, 22:07





Mondblume

FlussClan | Kriegerin |#007





Natürlich bemerkte sie Rußpelz bevor er auch nur eine Pfote in ihre Richtung gesetzt hatte. Sie kannte seinen Geruch weitaus besser, als ihren eigenen oder sonst einer Katze des Clans. Die Kriegerin tat jedoch so, als bemerkte sie ihn erst als er sie ansprach. So gelassen wie möglich drehte sie sich zu ihm um und sah ihm freundlich in die Augen. Ihr Herz klopfte so sehr in ihrer Brust, dass sie fast Angst hatte, dass Rußpelz das hören könnte. "Hallo Rußpelz" miaute sie und streckte sich. Ob er ihre Nervosität riechen konnte? Sie atmete unbemerkt tief durch und versuchte im Anschluss gleichmäßig ruhig zu atmen. Mondblume zuckte erfreut mit den Ohren, als ihr Schwarm sie einlud ihn und Taupfote zu ihrem Training zu begleiten. Am liebsten hätte sie sofort JAAAAAAAA gerufen, aber sie riss sich zusammen und überlegte einige Moment, ehe sie nickte. "Ok, gerne." Mondblume kicherte innerlich wie ein kleines Kätzchen und freute sich so sehr darüber wieder etwas Zeit mit Rußpelz verbringen zu können, dass ihr ganzer Pelz kribbelte. Gut, sie waren nicht alleine, aber Taupfote war nun mal der Schüler des zweiten Anführers und wenn sie eine Beziehung mit ihm haben wollte, würde sie ihn mit Taupfote teilen müssen. Zu mindestens solange wie er noch Schüler war. Zufrieden richtete sich die Kriegerin auf und trat an die Seite von Rußpelz. Mit einen freundlichen Lächeln, wandte sie sich an Taupfote. "Hallo Taupfote. Keine Angst dein Training wird nicht zu kurz kommen mit meiner Anwesenheit." versprach sie dem Schüler und sie würde sich daran halten. Die Ausbildung eines Schülers war wichtig und sie würde es sich nie verzeihen, wenn Rußpelz seinen Schüler wegen ihr vernachlässigte.
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt: Rußpelz, Taupfote
Angesprochen: Rußpelz, Taupfote
Ort: FlussClan Lager --> Steinkuhle
Zusammenfassung: Begleitete Rußpelz und Taupfote.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah | Art by Feuerflug



Nach oben Nach unten
Capitano
Administration
Capitano

Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : Viofey [insta]
Anzahl der Beiträge : 6927
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptySa 09 März 2024, 17:17



Fliederkralle

FlussClan Kriegerin Steckbrief
Never fear the darkness, for in it lies the power to create.
Fliederkralle musterte den sandfarbenen Krieger scharf. So recht konnte sie ihn nicht einschätzen, egal wie sehr sie versuchte, seine Emotionen aus seinem Gesicht zu lesen. Allerdings musste die schwarze Kätzin auch zugeben, dass die Gefühle anderer Katzen sie nur selten interessiert hatten. Entsprechend war es nicht verwunderlich, dass sie diese nun nicht direkt erkannte.
Was ihr allerdings auffiel, war, dass auch der Krieger sich darum bemühte, einen höflichen Umgangston zu wahren. Das wunderte sie keineswegs. Kobrasand war ein bekannter Name des SchattenClans gewesen, also wunderte es die FlussClan-Katze kein Bisschen, dass er nicht der glücklichste war. Einige andere Katzen, die dem FlussClan beigetreten waren, schienen weitaus interessierter daran, hier ein Leben zu führen. Katzen wie Gewitterbrand oder ihr sandfarbener Gesprächspartner wollten gewiss einfach nur zurück auf ihr altes Territorium.

Hast du heute schon etwas gefressen?
Fliederkralles Schwanzspitze zuckte. Es war wohl kaum sinnvoll, mit einem hungrigen Krieger aufzubrechen. Insbesondere wenn sie eine ganze weite Fläche hatten, die sie sich anschauen konnten. Kobrasand war kein frischernannter Schüler, ein Tagesausflug durch das gesamte Territorium würde er wohl aushalten müssen. Doch er war noch immer magerer als die anderen Katzen im Clan, und sie hatte sicher nicht vor, ihn auf ihrem Rücken zurück ins Lager zu tragen, nur weil er keine Kraft hatte, selbst zu laufen.

Es wäre sicherlich nicht verkehrt, wenn wir uns erst einmal ein Stück Beute teilen. Unser Territorium umfasst eine Menge an Orten, die jeder kennen sollte. Etwas mehr Kraft kann also nicht schaden.
Ihr eisiger Blick huschte kurz über den Körper des Katers.
Lust auf einen Barsch?
Die Kriegerin setzte bereits einen Schritt Richtung Frischbeutehaufen, doch sie wollte wissen, ob der Krieger bereits Präferenzen entwickelt hatte oder nicht. Er musste sowieso lernen, wie die Fische alle hießen, also konnte sie ihm ja gleich klar machen, was ein Barsch war.
Post 003
Zusammenfassung: Bietet Kobrasand an, einen Barsch zu teilen, bevor sie aufbrechen.
[Ich zögere die Zeit gar nicht raus, weil ein Playpartner gerade noch beworben wird, nein.]
Reden | Handeln | Andere
Code by Anakin

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Monsterkeks
SternenClan Krieger
Monsterkeks

COTM Oktober 2023
Nesselpfote, 2. Gewinner Charakter Of The Month Oktober 2023

Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 592
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptySa 09 März 2024, 18:59





Sandsturm

FlussClan | Krieger |#021



Der Krieger war erleichtert, dass er sich zu der Ältesten gesellen durfte und nicht weggeschickt wurde. Er hatte gerade sonst niemandem mit dem er sich unterhalten könnte und Rebenmohn schien auch einsam zu sein, also gewannen sie beide etwas von der Gesellschaft des anderen. Theoretisch hätte er noch Asterlied, aber der schwebte mit seiner neuen Gefährtin wohl auf Wolke 7 und darauf hatte Sandsturm nun wirklich keine Lust. Er war deprimiert und das Geplänkel von Liebe, würde es nicht besser machen. Rebenmohn fragte nachdem Territorium und holte Sandsturm aus seinen Gedanken, wenn auch nur für einen Augenblick. "Das Territorium sieht gut aus, abgesehen mal davon das Blattleere ist und Beute rar gesät, können wir uns denke ich nicht beschweren." Sandsturm sah wieder gedankenverloren in die Leere und wünschte sich wieder einmal, dass er noch eine Familie im Clan hätte. Nicht einmal sein Neffe war ihm geblieben und dabei hatte er seiner Schwester geschworen auf ihn zu achten. Der Ältesten schien sein Gemütszustand aufgefallen zu sein. "Naja nicht wirklich. Der Sohn meiner Schwester ist verschwunden und ich gebe mir die Schuld daran. Ich hätte besser auf ihn aufpassen müssen. So wie ich eigentlich auf meine Familie hätte aufpassen müssen." Der Krieger seufzte und verkniff sich nur mit Mühe die Tränen. Ein Krieger weint doch nicht, vor allem nicht mitten auf der Lichtung.
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt: Asterlied, Rebenmohn
Angesprochen: Rebenmohn
Ort: Auf der Lagerlichtung
Zusammenfassung:Unterhält sich mit Rebenmohn.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah



Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Oster-Suche Bonus 2023
Event Ostern 2023, Bonus Auszeichnung
Oster-Suche 2023
Event Ostern 2023, Gewinner Auszeichnung
Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023

Avatar von : siehe Signatur
Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptySo 10 März 2024, 00:11



Uhuschatten

Fluss Clan Kriegerin  Steckbrief
The only forever in my life was you.
[Post spielt etwas in der Vergangenheit]

Uhuschatten hatte es sich in der Nähe des Kriegerbaus gemütlich gemacht, das Fell aufgeplustert gegen die Kälte. Ihre Augen waren leicht geschlossen und sie döste vor sich hin. Bis jetzt war ihr Alltag als Kriegerin recht ruhig gewesen. Noch immer hatte sie sich nicht an das Gefühl gewöhnt alleine Kriegerin zu sein. Es fühlte sich falsch an, dass Ulmenpfote nicht neben ihr im Bau schlief. Das sie ihr eigenes Ding durchzog. Als hätten ihre Gedanken sie herbeigerufen, erreichte der Geruch der Schülerin ihre Nase. Blinzelnd öffnete sie ihre grünen Augen und schaute suchend über die Lagerlichtung. Da war sie. Die braun-schwarze Schülerin trug einen Fisch im Maul und war auf dem Weg zum Frischbeutehaufen. Kurz überlegte die große Kätzin sich in den Kriegerbau zu verziehen um einer Interaktion aus dem Weg zu gehen. Für solch ein Manöver war es allerdings zu spät, denn Ulmenpfote hatte ihren Kurs bereits geändert und blieb kurz danach vor Uhuschatten stehen. Die junge Kriegerin atmete tief ein. Was jetzt wohl kommt? Will ich es überhaupt hören? Wird es wieder so unfassbar weh tun? „Uhupfote.“ Kurz weiteten sich ihre Augen überrascht, bei dieser Anrede. Sie weiß nicht, dass ich zur Kriegerin ernannt wurde... Die Schülerin wollte sich mit ihr Beute teilen. Uhuschattens Herz schlug höher. Wollte die andere wirklich so gerne Zeit mit ihr verbringen? War ihr diese gemeinsame Zeit etwa genauso wichtig wie ihr? Uhuschatten. Hör auf so blind zu sein. Sie möchte sich Beute teilen, dass wars! Vorsichtig musterte die Kriegerin die andere. Sie wirkte nervös, unsicher. Ein kleiner Hoffnungsschimmer entflammte in ihrer Brust. Trotzdem regte sich in ihr auch eine Stimme, die sie zur Vorsicht ermahnte. Sie wollte nicht ein zweites Mal so verletzt werden. Nachdem sie Ulmenpfote einige Momente angestarrt hatte, antwortete sie schließlich mit leicht zittriger Stimme: „Ich… ich heiße jetzt Uhuschatten…“ Sehnsüchtig blickte sie in die grünen Augen der Kätzin, in die sie schon so lange verliebt war. Warte mal was?? Das Rätsel habe ich also auch mal endlich gelöst… Macht Sinn. Okay egal jetzt! Ich kann hier nicht bleiben. Ich kann es nicht aushalten sie so zu sehen und zu wissen, dass zwischen uns nie etwas sein wird. “IchhabkeinenHunger,“ presste sie hervor. Dann erhob sie sich ruckartig und verschwand im Kriegerbau. Hauptsache weg von der Schülerin. Weg von dem Gefühlschaos, das diese in ihr auslöste.
Post 008
Zusammenfassung: Trifft auf Ulmenpfote, die sich mit ihr Beute teilen will. Ihr wird bewusst, dass sie in Ulmi verliebt ist und flieht dann in den Kriegerbau.
Reden | Handeln | Andere
Code by Anakin

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Meine Relations

Avatar von Pixabay: *klick*

Google Spreadsheat Charakterübersicht

Meine Charakter:
Muschelherz (DC) - Große Platane - Jagdpatrouille mit Kamillentau, Eisenkralle und Captain

Löwenpfote (DC) - Sandkuhle, Kampftraining mit Lilienregen, Silberbiss und Buntpfote

Luchsmut (FC) - Marschland, Ausflug mit Echoherz

Uhuschatten (FC) - Fluss Clan Lager, Gespräch mit Ulmenpfote im Kriegerbau

Abendhimmel (WoC) - Wolken Clan Lager, neben dem Heilerbau, spricht mit Falterwind

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN oder über Discord Bescheid!
Nach oben Nach unten
Moony
Hilfsmoderation
Moony

Halloween 2023
Teilnahme Halloween Event 2023
UOTM September 2023
Moony, Gewinner User Of The Month September 2023
COTM Februar 2024
Regenwolke, 2. Gewinner Charakter Of The Month Februar 2024

Avatar von : simxka
Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptySo 10 März 2024, 11:39



.:Knospenmeer:.

flussclan
kriegerin
#002
Es dauerte seine Zeit, bis Fleckenbart im Eingang des Kriegerbaus erschien. Knospenmeer hatte geduldig gewartet und in dem Moment, wo sein schwarzweißer Pelz in ihrem Sichtfeld auftauchte, leuchteten ihre blauen Augen erfreut auf. Er sah so gut aus wie immer, stattlich und ansehnlich, wohingegen sie nur wie sein Schatten wirkte. Knospenmeer hatte sich häufig gefragt, warum ihr Freund sich mit einer Kätzin wie ihr abgab. Vermutlich lag es nur daran, dass sie zusammen aufgewachsen waren doch inzwischen versuchte sie seine Anwesenheit einfach nur zu genießen und nicht mehr zu hinterfragen. Es war schön, ihn bei sich zu haben und entsprechend schnurrte sie auch leicht, als er sich neben ihr fallen ließ und schenkte ihm ein sanftes Lächeln.
Mit gespitzten Ohren lauschte sie seinen Worten, schob ihn währenddessen den Fisch vor die Pfoten, so dass er sich zum fressen einfach nur noch bücken musste und nickte dann leicht. "Du hast Recht. Aber sie brauchen bestimmt noch Zeit, um sich einzugewöhnen."
Sie lächelte schief und leckte sich anschließend ein paar mal über das kurze Brustfell. Anfangs hatten ihr die SchattenClaner ein wenig Angst gemacht. Es war fast bedrohlich gewesen, wie sie mit verkohlten Pelzen und traurigen Gesichtern aufgetaucht waren, doch inzwischen betrachtete die braune Kriegerin sie als Teil der Gemeinschaft und würde alles tun, um ihnen den Alltag etwas angenehmer zu gestalten. So wie sie es bei jedem tun würde.
"Sie wirken alle sehr nett. Hast du Starenlied nicht gesehen? Ihr Gesicht ist so sanft und freundlich, ich denke nicht, dass es ihr an Loyalität fehlen wird", miaute sie weich "Gewitterbrand hingegen. Naja ich weiß nicht ob sie jemals hierhergehören wird..."
Sie stockte. Ja. Die ehemalige zweite Anführerin des SchattenClans sah nie wirklich glücklich aus und Knospenmeer fragte sich, ob Fleckenbart irgendwelche Informationen zu ihr hatte. Nämlich wirklich häufig sah man sie nicht. Sie war wohl eher zurückgezogen, was die Gestreifte ihr kaum verübeln konnte. Ihr würde es vermutlich so ähnlich gehen, hätte sie ihre Heimat verloren.
Sie beugte sich runter, um einen Bissen vom Fisch zu nehmen, ehe sie sich über die Pfoten leckte und diese über ihre Ohren streifen ließ. Obwohl das Wetter kühl war, genoss sie die gemeinsame Morgenroutine mit ihrem Freund. Das angenehme Plaudern, der saftige Fisch, die ausgiebige Fellwäsche. Sie wollte sich kaum vorstellen, wie es sich anfühlte würde all dies einmal wegfallen.


Erwähnt » Fleckenbart, Starenlied, Gewitterbrand
Angesprochen » Fleckenbart


(c) code by Moony || (c) pic by simxka (insta)



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



(c) pic by BOKE-Crow


Toyhouse || Relations
Nach oben Nach unten
Coraline
Legende
Coraline


Avatar von : WanderingSwordsman (deviantArt)
Anzahl der Beiträge : 1602
Anmeldedatum : 02.12.17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 EmptySo 10 März 2024, 13:12


Kauzflug


Während ich eine Mischung aus entzündungshemmenden und atemfördernden Kräutern für Häherfrosts Erkrankung zusammenmischte hörte ich das bekannte Tappsen kleiner leiser Pfoten hinter mir in den Heilerbau kommen.
>>Kauzflug?<< Wasserjunges' unsichere Stimme hallte durch den Bau, es war doch still genug um sie zu verstehen.
Ja, Wasserjunges? Ich sah nicht zu ihr zurück, da ich gerade dabei war meine Pfoten von dem klebrig-süßen Honig zu befreien.
Hatte Hirschstern etwa schon mit ihr gesprochen?
Das kleine Junge hustet wieder. Ganz viel... Die Unsicherheit in ihren Worten ließen sie beinahe so klingen als ob sie dafür verantwortlich wäre. Und gerne hätte ich ihre Sorgen besänftigt, doch kam mir diese Nachricht nun wirklich ungelegen. Mit einem beißendem Gewissen sah ich zu Häherfrost und Fichtenpfote. Ich konnte sie nicht erneut warten lassen. Vor allem die Erkältung des jungen Kriegers hatte das Potential jener von Hirschsterns Ausmaße anzunehmen und das konnte ich nicht zulassen.
Ich konnte mir dennoch ein Seufzen nicht verwehren. Das ist nicht gut. Dann müssen wir es irgendwie schaffen ihr Huflattich zu verabreichen.
Ich riss ein wenig von dem Bündel, das ich eben für Häherfrost herausgeholt hatte ab. Das sollte für ein Neugeborenes reichen.
Unglücklich blickte ich über die übrigen paar Bündel, die mir nach der Tragödie des SchattenClans und Hirschsterns Erkrankung geblieben waren. In Wahrheit rationierte ich dieses Kraut schon seit längerem und ich musste dringend neues beschaffen, bevor der Frost die restlichen Pflanzen nutzlos machen würde.
Wasserjunges, könntest du dieses Stück Huflattich so klein und fein und... und breiig wie möglich kauen? Ich knetete das Blatt mit meinen Pfoten um meine Worte zu unterstreichen. Dann mischte ich den Rest des Bündels in Häherfrosts Kräuterpäckchen. Honig, Huflattich, Mutterkraut, Lavendel,...
Zufrieden blickte ich auf meine Arbeit herab und hob sie vorsichtig auf um sie Häherfrost vor die Pfoten zu legen.
Ich bitte dich, dieses Bündel zu zerkauen. Es hat Honig für deinen geschundenen Hals und um es etwas schmackhafter zu machen.
Während ich auf Häherfrosts Antwort wartete wandte ich mich dem dunkelbraunen SchattenClan-Schüler zu. Darf ich mir deine Pfote für einen  kurzen Moment ansehen?
Vorsichtig tastete ich Fichtenpfotes rechte Hinterpfote und erspürte die Bruchstelle, die bereits vor dem Brand falsch wieder zusammengewachsen war. Mit jeder Dehnung achtete ich auf seine Körpersprache, da ich mir nicht sicher war ob er offen sagen würde, wenn ihn etwas schmerzte.
Es schien jedoch an Beweglichkeit nicht weiter zu verlieren als es davor schon hatte, was mich beruhigte. Trotzdem wollte ich sichergehen, dass das so bleibt.
Wenn du Zeit und Interesse hättest würde ich dir sehr ans Herz legen ein paar Übungen für die Beweglichkeit deiner Pfote zu machen. Ich kann sie dir zeigen, wenn du bereit bist. Beruhigend zwinkerte ich dem Schüler zu. Er hatte schon vor dem Feuer viel durchgemacht, nun war er Verletzt in einem fremden Clan. Das musste sehr schwierig für ihn sein. Aber fühl dich zu nichts verpflichtet. Wir fangen an, wenn du das möchtest.
Erst nach meinem Gespräch mit Fichtenpfote blickte ich zurück um zu sehen, wie Wasserjunges sich bei ihrer Aufgabe machte. Und weil ich mit ihr reden musste, auch wenn ich beim Willen des SternenClans nicht wusste, wie ich dieses Thema beginnen sollte.
Aber du hast es ja schon einmal gemacht, nicht? Meine innere Stimme höhnte mich an, doch ich vertrieb die Zweifel im Nu. Diese Zweifel hatten dafür gesorgt, dass ich viel zu lange keinen Heilerschüler ausgebildet hatte. Ich musste etwas tun. Ich durfte mich nicht mehr mitreißen lassen.
Wasserjunges, hättest du dann Zeit für ein kurzes Gespräch?


Erwähnt: Wasserjunges, Hirschstern, Fichtenpfote, Häherfrost, Blütenjunges
Angesprochen: Häherfrost, Fichtenpfote, Wasserjunges
Standort: Kräuterecke im Heilerbau ----> Häherfrost ----> Fichtenpfote

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

But I needn't gossip. After all, it's rude to talk about
someone who's listening.

Danke an Stein für den hübschen Avatar von "WanderingSwordman" <3

Kauzflug:   https://www.warriors-rpg.com/t18660-kauzjunges

Schon krank gemeldet?

Happy
Death
Halloween!

Creep it real.


Zuletzt von Coraline am Mo 11 März 2024, 23:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





FlussClan-Lager - Seite 33 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 33 Empty

Nach oben Nach unten
 
FlussClan-Lager
Nach oben 
Seite 33 von 36Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 32, 33, 34, 35, 36  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: FlussClan Territorium-
Gehe zu: