Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Honigstern
2.Anführer: Sonnenflamme
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Hirschstern
2.Anführer: Rußpelz
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Ahornstern
2.Anführer: Dunstwirbel
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenwolke

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenuntergang [26.11.]

Tageskenntnis:
Die grauen Wolken haben sich inzwischen zu einer Decke gefestigt, die nur noch wenige Lücken aufweist. Der durch den Wind bereits angekündigte Sturm ist nun losgebrochen. Auch wenn der Wald langsam sprießt und in bunten Farben erblüht, rüttelt der Wind an Ästen und Sträuchern und der Regen nässt den Waldboden. Das losbrechende Gewitter könnte Patrouillen und sonstige Ausflüge beeinträchtigen. Wer seine Beute jetzt noch erwischt, ist vermutliich kein Anfänger mehr.


DonnerClan Territorium:
Von der Sonne ist auf dem Territorium des DonnerClans beinahe nichts mehr zu sehen. Der starke Wind peitscht die Tropfen gegen die Bäume und Felsen des Waldes, ein Regenguss der vermutlich mehrere Stunden anhalten wird. Auch wenn Bäume und Unterholz zumindest einen Teil des Windes abhalten, ist es nass und der Wasserstand in den Bächen sowie im Fluss steigt. Teilweise muss mit Überschwemmungen gerechnet werden und eine erfahrene Katze hält sich von den Landstrichen nahe der FlussClan-Grenze fern.


FlussClan Territorium:
Die Bäche und Flüsse treten aufgrund des Regens an manchen Stellen über die Ufer und die Strömung ist gefährlich geworden. Zwar ist das ein gutes Zeichen für Fische und der Fluss verspricht nach abflachen des Sturms eine Menge Beute, aber FlussClan-Katzen sollten mit dem Fischen vielleicht ein wenig warten, bis das Gewitter ein wenig nachgelassen hat. Am Ufer und anderen weniger bewachsenen Stellen geht weiterhin ein kalter Wind.


WindClan Territorium:
Über dem Hochmoor scheint der Regen weniger stark zu sein als im Wald, aber der Wind weht dafür umso heftiger. Katzen sind beraten in Senken oder zwischen den Hügeln zu bleiben und auf flachem Boden so viel Halt wie möglich zu suchen. Der Regen flutet jedoch auch das eine oder andere Kaninchenloch, sodass bei Abflauen des Sturms eine höhere Anzahl der Tiere an der Oberfläche zu erwischen sein wird.


SchattenClan Territorium:
Mehr oder weniger windgeschützt bleibt der mit Nadelbäumen bewaldete Teil des Territoriums einigermaßen geschützt. Aber auch hier gelangt Regen hinunter auf den Boden und es ist nass. Vögel, Nagetiere und Reptilien haben sich zurückgezogen, aber im sumpfigen Gebiet ist vielleicht der eine oder andere wasser-liebende Frosch zu finden. Immerhin wird der Regen dem Wachstum der Pflanzen gut tun.


WolkenClan Territorium:
Auch hier ist das Wasser im Fluss gestiegen, jedoch sind die Ufer des WolkenClans aufgrund seiner steilen Böschungen am sichersten. Auch hier stürmt und gewittert es, dieser Teil des Territoriums liegt aber nicht im Zentrum des Sturms. Unerfahrene Katzen sollten aber lieber vorsichtig sein und sich trotzdem nicht zu hoch in die Baumkronen wagen, bis der Sturm abflaut. Die Jagd sollte eher in Bodennähe stattfinden, zumal die Vögel ohnehin kaum zu finden sind.


Baumgeviert:
Als hätte er bis aufs Ende der großen Versammlung gewartet, ist der Sturm nun auch hier losgebrochen. Die Senke ist von großen Pfützen bedeckt und die Äste der mächtigen Eichen ächzen im Wind. Eine Katze sollte sich in Acht nehmen, denn der eine oder andere Ast könnte in die Senke hinunterkrachen.


Ehem. BlutClan Territorium:
Aufgrund des Sturms ist in den Gassen des Zweibeinerorts kaum jemand unterwegs. Viele der Zweibeiner warten lieber ab, ob der Sturm sich bei Sonnenuntergang schon wieder verzogen hat. Nässe und Sturm sind unangenehm, jedoch verbreitet der Sturm auch die Gerüche von Essensresten weiter, was einige Beutetiere anlockt. Am besten aushalten lässt sich der Sturm in den windgeschützten engen Gassen. Allerdings tritt auch der Schwarzstrom jeden Augenblick über die Ufer und die Strömung ist so stark, dass selbst ein größerer Hund darin ertrinken könnte.


Streuner Territorien:
Auf offener Fläche und in den Waldgebieten ist das Wetter grausam – Der Sturm wühlt Boden und Gewässer auf und außer den Wesen, die sich am Rand des Zweibeinerorts nach Müll umsehen müssen und einigermaßen leicht zu fangen sind, hat sich inzwischen sämtliche Beute verkrochen. Zwischen den Bäumen ist es windgeschützter. Aber auch hier ist es nass und nicht unbedingt angenehm.


Zweibeinerorte:
Bei diesem Sturm wagt sich kein Hauskätzchen mehr vor die Tür, wenn es nicht unbedingt muss – es sei denn es möchte patschnass und dreckig werden. Zwar ist der Wind in den Gärten nicht so stark, doch da fallende Äste auch Zäune zerstören könnten, ist es besser im Haus zu bleiben.

 

 Große Platane

Nach unten 
+77
Steinachten
RPG Storyteam
Arlecchino
Yuumi
Prancer
Nox
Comet
Petrichor
Finsterkralle
B.T
Frostblatt
Flügelschlag
Birkenblatt
Silberstern
BHSUnicorn
Palmkätzchen
Athenodora
Santa Claws
Aurea
Miss*Katy
Zira
Thunder
Half Blood Princess
Cavery
Mondtau
Schmetterlingspfote
Moony
Schattenwolke
Gepardenfell
Capitano
Salis
Morgenblume
Ginsterkralle
Himawari
Felicia
Ciara
Nachtjunges
Blutrose
Jadeschweif
Donnerherz
Sonnenwirbel
Seelenspiegel
Azurpfote
Abendlicht
Rattenflug
Vanilleglanz
Cupid
Regenfluch
Maalik
Diamantenherz
Kittycat05
Efeupfote
Meeresduft
Jubelschrei
Beerenlicht
Vampir
Blitzen
Traumblatt
Amaroq
Leopardentraum
Geisterblick
Honigsprenkel
Sturmkralle
Leopardenfeder
Rauchpfote
Sonnenflamme
Ascheregen
Wolfsgesang
Rubinschweif
Haferblatt
Pantherkralle
Ahornblatt
Honigherz
Sternenclankrieger
Himmelsblüte
Himmelspfote
Goldfluss
81 verfasser
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 26 ... 48, 49, 50
AutorNachricht
Monsterkeks
Heiler
Monsterkeks


Avatar von : Waldpfote
Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 01.09.22
Alter : 30

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Große Platane - Seite 50 Empty
BeitragThema: Re: Große Platane   Große Platane - Seite 50 EmptyDo 24 Nov 2022, 16:25





Fangpfote

DonnerClan | Schüler |#008




Der Schüler zuckte mit den Ohren, während er sein Ziel fest im Blick behielt und gleichzeitig den Worten von Waldseele lauschte. Das wurde aber auch Zeit, dass Waldseele seine Talente erkannte und ihm mehr zutraute. Bei der nächsten Jagd würde er alleine sein und versuchen so viel Beute wie möglich zu machen. Fangpfote würde schon noch beweisen, dass er der beste Schüler war und es mehr als gerechtfertigt war, dass er nun zeitnah zum Krieger ernannt wurde. Fangpfote, stolzierte mehr zum Baum hinüber, als das er wirklich schlich. Zum einen weil er schleichen einfach nicht gut beherrschte, zum anderen, weil der Vogel ihn sowieso sehen konnte, durch den Regen aber nicht hören würde. Dieser dumme Vogel würde ihm gehören und daran würde auch sein Verhalten nichts ändern. Er kam am Baum an, blieb stehen und sah hinauf zu dem Ast wo der Vogel thronte. Der Regen gefiel ihm gar nicht, doch kein angehender Krieger würde sich von so einer Banalität aufhalten lassen. Der Schüler atmete noch einmal tief durch, fuhr die Krallen aus und sprang mit einem kräftigen Satz an dem Stamm hinauf. Er hatte die Augen geschlossen, da der Regen ihm ins Gesicht fiel und seine Sicht behinderte. Fangpfote musste sich auf seine Stärke verlassen. Zudem musste er sich stark darauf konzentrieren, sich mit aller Kraft am nassen Stamm festzuhalten. Seine Hinterbeine rutschten immer wieder ab, doch er bekam sie relativ schnell wieder in den Griff. Fangpfote war gerade dabei sich den Stamm hinauf zu kämpfen, als er Taubenschatten und Waldseele hörte die sich förmlich anschrien. War das ihr Ernst? Fangpfote öffnete die Augen und sah noch wie der Vogel auf den nächsten Baum davon flog. Toll, konnten diese Trottel nicht mal bei der Jagd leise sein. Er wandte den Kopf nach Unten zu den anderen und ihm schlug direkt der Geruch nach Streunern entgegen. Durch den Regen hatte er diesen Geruch gar nicht bemerkt, erst als seine Nase durch das abwenden nicht mehr durch das prasselnde Wasser behindert wurde. Vorsichtig ließ der Kater die Krallen los und rutschte den Stamm wieder hinunter, bis er auf seinem Po, am Boden aufsetzte und sich aufrappelte. Er hörte noch wie Waldseele vorschlug zum Lager zurück zu kehren um Honigstern und Sonnenflamme zu berichten. Sein Nackenfell stellte sich auf. "Wir sind doch keine Feiglinge. Wir sollten sie direkt vertreiben. Und so ein bisschen Regen hält uns doch nicht auf." knurrte der Schüler und fletschte die Zähne. Waldseele hörte ihm gar nicht zu, sprach mit den anderen und preschte los. Fangpfote sprintete hinterher und holte seinen Mentor relativ schnell ein. Irgendjemand würde sich schon um seine erlegte Maus kümmern. Jetzt zählte nur, dass er seinen Mentor besiegen würde. Grinsend wandte er sich seinem Mentor beim Laufen zu. "Na komm schon du alter Kater." stichelte Fangpfote und gab noch ein wenig mehr Gas um den Krieger zu überholen. Mit einem siegessicheren Schrei kündigte er sein Eintreffen am Lager an. Kurz bevor er das Lager erreichen konnte, kreuzte eine Maus seinen Weg, als er auswich, stolperte er und prallte gegen einen Baum. Benommen schüttelte er den Kopf und sah zu der Maus, die wie angewurzelt mitten auf seinem Weg stand. Er fauchte und sie lief davon. Er rappelte sich auf die Pfoten und sah noch wie sein Mentor an ihm vorbei preschte und den Sieg davon trug. Fangpfotes Miene wurde finster, ehe er zu seinem Mentor hinüber ging. "Wage es dir auch nur ein Wort zu sagen." fauchte der Schüler ungehalten. Jetzt musste er auch noch seine eigene bittere Pille schlucken. Verdammt.
Denken | Sprechen | Handeln | Katzen

Erwähnt: Taubenschatten, Waldseele, Honigstern, Sonnenflamme, in. die Streuner
Angesprochen: Alle der Patrouille, besonders Waldseele
Ort: tbc: DC-Lager
Zusammenfassung:Versucht den Baum hinauf zu klettern, der Vogel fliegt davon, will die Streuner vertreiben und verliert das Wettrennen gegen seinen Mentor.



Steckbrief | Wanted | Toyhouse

Bild by pexels.com | Code by Leah | Art by Waldpfote



Nach oben Nach unten
Raindeer
Admin im Ruhestand
Raindeer


Avatar von : Rostkralle by Frostblatt
Anzahl der Beiträge : 2784
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Große Platane - Seite 50 Empty
BeitragThema: Re: Große Platane   Große Platane - Seite 50 EmptyMo 28 Nov 2022, 16:52


Lilienregen
DonnerClan Kriegerin
PostNr.: 056 | Ort: irgendwo auf der Jagd

Lilienregen hatte ihre volle Aufmerksamkeit auf Löwenpfote gerichtet und verfolgte jede Bewegung des jungen Katers. Zufrieden nickte sie, als der Kater vor dem Busch landete und fragend zu ihr Blickte. “Sehr gut. Achte dennoch noch darauf deinen Schweif etwas höher zu halten. In anderen Bereichen des Territoriums kann es dir sonst passieren, dass du im Unterholz hängen bleibst.“, miaute sie und nickte dann abermals zufrieden. Sie wollte dem Kater gerade eine weitere Anweisung geben, als sie Taubenschattens Worte aufschnappte. Leicht alarmiert spitzte die Kriegerin ihre Ohren und trabte zu der Kriegerin, welche sich mittlerweile etwas von ihnen entfernt hatte. Mit geöffnetem Maul sog sie die Luft auf und schnappte ebenfalls den leichten Streuner Geruch auf. Instinktiv legte die Kätzin ihre Ohren leicht an und zuckte zusammen als ein dicker Tropfen auf ihren Ohren landete. Wie sie den Regen verabscheute, doch das war in diesem Moment unwichtig. Waldseele bemerkte den Geruch auch und Lilienregen hob den Kopf um in die Richtung des Katers zu blicken. “So oder so haben sie hier nichts verloren.“, knurrte sie leise und schlug mit ihrem Schweif.
Es juckte sie in den Pfoten, dem Geruch auf die Spur zu gehen, doch sie wusste, dass sie sich dem Wort von Waldseele in diesem Moment zu beuten hatte, denn der Kater hatte recht. Es war wichtiger, gleich Honigstern und Sonnenflamme davon zu berichten. Aus diesem Grund nickte sie bei seinen weiteren Worten nur und richtete ihren Blick schließlich auf Löwenpfote. “Du hast gehört war Waldseele gesagt hat, dann suchen wir noch nach etwas Beute.“, miaute sie und blickte kurz zu Fangpfote, welcher abermals nur motzende Kommentare von sich gab. Sie konnte in diesem Szenario nichts anderes tun als ihren Kopf zu schütteln und wieder zu ihrem Schüler zu blicken. “Also, ich würde vorschlagen, du versuchst dein Glück in dieser Richtung…“, miaute sie und deutete mit ihrem Schweif in die besagte Richtung ehe sie fortfuhr “Und ich werde mich hier drüben etwas umschauen. Geh aber nicht zu weit von uns weg!“, miaute sie und trabte dann in die besagte Richtung. Kaum hatte sie einige Fuchslängen Abstand zu den anderen gewonnen verfiel sie in ein Jagdkauern, hatte ihre Ohren gespitzt und suchte die Umgebung nach Beute ab.  

Tldr.: Verbessert Löwenpfotes Technik, läuft dann zu Taubenschatten, gibt ein verärgertes Kommentar ab und nickt dann bei Waldseeles Aufforderung. Trägt Löwenpfote auf, sein Glück bei der Jagd alleine zu versuchen und macht sich dann selbst auf Beutesuche.

Erwähnt: Löwenpfote, Taubenschatten, Waldseele, Fangpfote, Honigstern, Sonnenflamme
Angesprochen: Löwenpfote, Taubenschatten, Waldseele
©SPY Rain



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Große Platane - Seite 50 Lzwe10Große Platane - Seite 50 Morgen10Große Platane - Seite 50 Lilie10Große Platane - Seite 50 Viper10Große Platane - Seite 50 Rost10Große Platane - Seite 50 Regenj12Große Platane - Seite 50 Bussar10


Große Platane - Seite 50 Regenb10
© by Goldfluss
Nach oben Nach unten
 
Große Platane
Nach oben 
Seite 50 von 50Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 26 ... 48, 49, 50

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: DonnerClan Territorium-
Gehe zu: