Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
Die Wolkendecke ist aufgerissen und die Sonne kommt immer mehr hervor. Auch wenn weiterhin ein kühler Wind geht, ist es insgesamt wärmer geworden und die Beute wagt sich immer mehr ins Freie, was den Katzen ein größeres Jagdglück beschert. Auch die Luft wird langsam trockener und das Unterholz immer grüner.


DonnerClan Territorium:
Die Bäume halten hier einen Großteil des Windes ab und sorgen so dafür, dass es angenehm warm wird. Das Unterholz ist inzwischen schon richtig grün geworden und bietet den Jägern einen Vorteil auf der Jagd nach der sich nun wieder vermehrenden Beute. Der Boden ist inzwischen ebenfalls trockener geworden und sorgt für gute Jagdbedingungen.


FlussClan Territorium:
Der Wasserstand im Fluss hat sich wieder normalisiert und seine Temperatur wird langsam ein wenig angenehmer. Fische gibt es genügend, nur Wasser nahe der Weide haben sie sich aufgrund der Zweibeiner zurückgezogen. Auch die Lufttemperatur steigt, wenn es auch auf offenen Flächen ein wenig windiger ist.


WindClan Territorium:
Aufgrund der fehlenden Deckung ist es hier von allen Clanterritorien am kühlsten und der Wind ist am stärksten zu spüren. Trotzdem wird es auch hier langsam wärmer und die Ginsterbüsche werden grün. Die Kaninchen kommen immer mehr ins freie und die Jagd wird auch wieder einfacher.


SchattenClan Territorium:
Auf den offenen Flächen ist es hier ein wenig windiger, aber insgesamt ist es wärmer und grüner geworden. Auf warmen und steinigen Flächen tauchen inzwischen auch schon die ersten Reptilien wieder auf und auch die Landbeute wagt sich immer mehr ins Freie.


WolkenClan Territorium:
Die Wolkendecke ist aufgerissen und die Bäume werden wieder grün. Auch wenn es auf den freien Flächen und in den Baumwipfeln windig ist, ist die Temperatur langsam wieder angenehm für eine Katze und die Beute wird wieder häufiger. Das Vogelgezwitscher ist inzwischen schon so gut wie ständig zu hören und ein guter Jäger dürfte kein Problem haben, seine Beute zu finden.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen tragen frische Blätter. Unten in der Senke ist die Temperatur inzwischen ganz angenehm und immer wieder wagt sich auch hier die Beute ins Freie. So manch eine Clankatze könnte versucht sein, auf neutralem Gebiet zu jagen.


BlutClan Territorium:
Auch hier wird es langsam wärmer und trockener. Zweibeiner und ihre Hunde kommen immer mehr nach draußen und stellen damit auch eine größere Gefahr für die hier lebenden Katzen dar. Die Futtersuche wird dadurch allgemein ein wenig schwieriger, aber immerhin ist jetzt auch mehr Beute zu finden. Der Wasserstand im Strom hat sich inzwischen wieder normalisiert, auch wenn die Strömung nach wie vor stark ist.


Streuner Territorien:
Der Wind sorgt auf offenen Flächen noch für kühlere Temperaturen aber langsam ist es wärmer geworden. Das Unterholz ist inzwischen wieder dichter und grün und die Beute ist inzwischen endgültig zurückgekehrt. Streuner wagen wieder weitere Streifzüge und auch abenteuerlustige Hauskätzchen wagen sich wieder weiter von ihren Gärten fort.


Zweibeinerort:
Mit Sonne und Wärme kommen auch die Hauskätzchen wieder vermehrt nach draußen in die Gärten ihrer Hausleute oder darüber hinaus. So manche neugierige Katze setzt vielleicht ihre Pfoten auf die andere Seite des Zaunes, um zu sehen, was dahinterliegt oder auch nur einen kurzen Spaziergang zu unternehmen.


 

 Sonnenflamme

Nach unten 
AutorNachricht
Sonnenflamme
Anführer
Sonnenflamme

Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 11.03.13
Alter : 27

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sonnenflamme Empty
BeitragThema: Sonnenflamme   Sonnenflamme EmptyMi 07 Apr 2021, 20:09


Sonnenflamme
Lass die Sonne ins Dunkel, und sie zeigt dir den Weg.

ALLGEMEINES

Steckbrief
https://i.servimg.com/u/f33/17/87/59/14/sonnen10.png
Alter: 13 Monde
Geschlecht: Kätzin
Clan: DonnerClan
Rang: Kriegerin


CHARAKTER & VERHALTEN

Sonnenflamme ist eine aufmerksame und freundliche Kätzin. Sie hilft gerne ihren Clan-Kameraden, wenn sie sie fragen, aber auch von sich bietet sie ihre Hilfe an. Sei es zum Beispiel Jagen für den Clan oder bei Verbesserungen im Lager. Leider will sie in allen nur das Gute sehen und ist deshalb auch sehr vertrauensselig, auch fremden Katzen gegenüber. Sie ist zudem von sanftmütiger Natur und kann deswegen anderen Katzen keinen wirklichen Schaden zufügen, schon gar nicht töten. In einigen Situationen kann sie dennoch auch dickköpfig sein, welches aber nur sehr selten vorkommt. Gegenüber älteren Kriegern und höhergestellten Katzen ist sie sehr zurückhaltend und respektvoll. Sie besitzt einen starken Gerechtigkeitssinn und kann deshalb nicht ausstehen, wenn jemand leiden muss.

glauben an den Sternenclan
Glaubt ganz fest an den SternenClan.



GESCHICHTE

Sonnenflamme wurde als Junges, zirka ein Mond alt, vom DonnerClan, darunter ihr späterer Ziehbruder Luchskralle, gefunden und aufgenommen. Sie wuchs behütet von Rosenherz auf und wurde, als sie 6 Monde alt war, Schülerin. Sie bekam Luchskralle als ihren Mentor, der sehr beschützend ihr gegenüber war. In ihrer Schülerzeit wäre sie beinahe von einem Monster erfasst worden, wenn ihr Ziehbruder sie nicht rechtzeitig weggezogen hätte, deshalb hat sie auch große Angst vor jedweden Monstern. Leider geschah zusätzlich noch, dass ihre Ziehmutter Rosenherz bei einem Unfall mit einem Monster ums leben kam als Sonnenflamme etwa 8 Monde alt war. Danach passierte nichts großartiges mehr bis sie mit knapp 13 Monden zur Kriegerin ernannt wurde. Sonnenflamme hat, seit sie zum DonnerClan kam, eine enge Bindung zu ihren beiden Ziehbrüdern, vor allem aber zu Luchskralle.



BEKANNTSCHAFTEN

Ziehmutter: Rosenherz (fiktiv, tot)
Ziehbrüder: Luchskralle (Azure) - lebend - DC,
Muchelherz (Löwenherz) - lebend - DC
zuk. Gefährte: Finsterwolf (Weißpelz) - lebend - DC
Freunde: Saphirsee (Cavery) - lebend - DC



© Alёn;; FormArt & Malice;; FormArt & geändert by Sonne




Selina
Blut bedeutet in der russischen Sprache zugleich schön. Und sie hat recht.

ALLGEMEINES

Steckbrief
https://i.servimg.com/u/f96/17/87/59/14/silber10.png
Alter: 26 Monde
Gechschlecht: Kätzin
Clan: zurzeit noch Streunerin, später BlutClan
Rang normale BlutClan-Katze



CHARAKTER & VERHALTEN

Selina war schon immer eine aufmerksame und nachdenkliche Kätzin. Durch ein traumatisches Ereignis verlor sie ihr Gedächtnis und das Leben, dass sie danach im Zweibeinerort führte, hinterließ Spuren bei ihr. Selina wurde kaltherzig und gerissen und ihre sadistische Ader prägte sich stark aus, aber sie machte sich auch zur Gewohnheit geduldig zu sein. Zudem lernte sie zu lügen, welches ihr sehr gut gelingt, da sie größtenteils keine Gefühlsregungen mehr zeigt. Da ihre Erinnerungen nun langsam zurückkommen, verließ sie den Zweibeinerort mit dem Ziel nach ihrer Vergangenheit zu forschen, welches sie nun hartnäckig verfolgt. Sollte es jemand schaffen in ihr verschlossenes Herz zu schleichen, wird sie sanft gegenüber ihm sein. Aber sollte dieser oder diese zum Tode verurteilt werden, würde sie diesen Befehl ausführen, auch wenn es sie verletzen würde.

glauben an den Sternenclan
Den SternenClan gibt es nicht und hält es nur für hirngespinste der WaldClans.



GESCHICHTE

Selina wurde im BlutClan geboren, verschwand aber als sie ihre Eltern verlor. Leider verlor sie auch ihr Gedächtnis, welches jetzt Stück für Stück zurückkommt und ist jetzt auf der Suche nach ihrer Vergangenheit. Selina ist gerade auf den Weg zurück zu ihrem GeburtsClan und traf auf einen Kater (Loki), der den Rang der Töter angehört. Im Gegenzug für eine Gefälligkeit, wird er sie zu dem Anführer Djinn bringen.


BEKANNTSCHAFTEN

Mutter: Schloss (fiktiv, tot)
Vater: Scarface (fiktiv, tot)
Bekanntschaften: Loki (Fearne) - lebend - BC



© Alёn;; FormArt & Malice;; FormArt & geändert by Sonne




Sturmflut
Nimm dir Zeit für deine Freunde!

ALLGEMEINES

Steckbrief
https://i.servimg.com/u/f33/17/87/59/14/rauchg10.png
Alter: 39 Monde
Gechschlecht: Kater
Clan: FlussClan
Rang Krieger



CHARAKTER & VERHALTEN

Sturmflut ist ein freundlicher junger Kater, der oft unterwegs ist und sich mit seinen Clankameraden unterhält. Er kann auch sehr gut zuhören und hilft vor allem den Katzen seines Clans gerne und so gut er kann, aber auch Fremden gegenüber, die Hilfe brauchen, ist er nicht abweisend. Er ist ein ruhiger Kater, was beruhigend auf andere wirken kann und ist einfühlsam, was ihm zwar hilft anderen zu helfen, aber ihm auch schaden kann, da er leicht sensibel ist. Meistens ist er fröhlich und offenherzig, aber wenn er seelisch angeschlagen ist, zieht er sich gerne an einen ruhigen Ort oder in sich zurück, welches aber oft nicht lange anhält. Sturmflut ist seinem Clan treu ergeben und gegenüber jenen, die er liebt, liebevoll.

glauben an den Sternenclan
Sein Glaube an den SternenClan ist nach dem Verlust seiner Familie zerrüttet. Auf einer Seite glaubt er an sie, aber auf der anderen Seite kann er nicht glauben, dass, wenn es sie wirklich gibt, sie so etwas zu lassen konnten.



GESCHICHTE

Sturmflut kam als Sturmjunges in der Kinderstube des FlussClans zur Welt und zusammen mit seinem Bruder wuchs er dort behütet auf. Sie beiden waren total aufgeregt als sie dann endlich Schüler wurden und genossen diese Zeit, auch wenn das Training und die Aufgaben als Schüler nicht immer leicht waren. So verging für ihn und seinen Bruder diese Zeit sehr schnell und bevor sie sich versahen, bekamen sie auch schon ihre Kriegernamen. Sturmflut liebte sein Leben und dachte, dass sich nie etwas ändern würde. Wie er sich da täuschen sollte, erfuhr er schon bald? Denn sein Vater und sein Bruder waren auf Patrouille als sie von einem Fuchs angegriffen wurden. Sein Vater starb noch am Ort, sein Bruder konnte schwer verletzt ins Lager fliehen. Dort erzählte er was passiert war, erlag aber kurz darauf seinen Verletzungen. Für Sturmflut brach eine Welt zusammen, nichts war mehr wie es vorher war. Leider musste er nur ein paar Monde später denn nächsten Schicksalsschlag einstecken. Seine Mutter konnte den Tod von Schattenmeer und Funkenschimmer nicht überwinden und zerbrach daran. Sie wurde immer schwächer und starb schließlich an einer sonst heilbaren Krankheit. Sturmflut zog sich nach ihrem Tod in sich zurück und trauert um seine geliebte Familie. Nur langsam öffnet er sich wieder gegenüber dem Clan.


BEKANNTSCHAFTEN

Mutter: Forellenschuppe (fiktiv, tot)
Vater: Birkenfell (fiktiv, tot)
Bruder: Funkenschimmer (fiktiv, tot)
Freunde: Schilfkralle (Izuku) - lebend - FC,
Ginsterschatten (Waldpfote) - lebend - FC,
Himmelstanz (Goldene Löwin) - lebend - FC



© Alёn;; FormArt & Malice;; FormArt & geändert by Sonne
Nach oben Nach unten
 
Sonnenflamme
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Relations-
Gehe zu: